Hallo *:)

    @ Lila:

    Keiner von uns ist Arzt und kann beurteilen ob die Behandlung gut oder schlecht ist.Du musst da einfach auf dein Bauchgefühl hören und sollte es auf natürlichem Weg nicht klappen dann ist das auch ok und du bist damit nicht alleine.

    @ mirage:

    mit 32 fühlt man sich auch nicht anders ;-)


    Eigentlich ganz schön das wir im ähnlichen Alter sind! Habt ihr beide PCO?


    War heute noch schnell in der Klinik für ein neues Rezept. War rosa und hat 10€ gekostet. Freitag ist dann Ultraschall. Bin gespannt ob es diesmal klappt. Versuchen es nun im 20 ten Zyklus.


    LG

    Hallo Mauserl


    Ja PCO und Endometriose. Aber alles halb so wild außer den schmerzen bei der Mens. Aber was soll man machen. Frau is eben hart im nehmen :)


    Drücke dir die Daumen für diesen Zyklus :)_


    Lg

    Hallo Ihr 2 :-)


    Was ist PCO und Endometriose? Sorry, irgendwie hab ich das Gefühl ich bin Ahnungslos...


    20. Zyklus? Wie lange darf man denn die stimulierenden Tabletten oder Spritzen nehmen??


    Meine Ärztin hat gesagt maximal 6 Zyklen.


    Ich habe schon oft an Heilpraktiker und Akupunktur gedacht. Ist das wirklich hilfreich? Wie sieht es hier mit den Kosten aus?

    Hallo Lila,


    hier ein Links für PCO: http://de.wikipedia.org/wiki/Polyzystisches_Ovarialsyndrom und das selbe für Endometriosehttp:de.wikipedia.org/wiki/Endometriose.


    Wie lange man die Medis nimmt stimmt man ja mit dem Arzt ab. Sind sicherlich auch mehrere Monate möglich. Auf 20 komme ich weil wir es ja auch auf natürlichem Weg versucht haben. Sind ja nun erst seit kurzem in Behandlung.


    Ob ein Heilpraktiker oder Akupunktur hilft liegt an einem selber. Der Glaube versetzt ja gerne mal Berge :=o

    Frag mal bei der Krankenkasse nach in wie weit sie dir die Behandlungen erstatten. Ich hatte das große Glück das ich ne Heilpraktikerin in der Familie habe und somit nur die Medis bezahlen mußte. Muß auch sagen das grad die Ovalia Comp. Globolis recht gut anschlagen und auch der ES sehr gut zu spüren war. Ob jetzt die anderen Globolis was brachten kann ich so net sagen. Habe nur gemerkt das meine Hormone recht im gleichgewicht sind weil die Pickel nach gelassen haben in der zweiten Zyklushälfte. Von daher werde ich sie auch weiter nehmen für die 6 Monate die ich darf und dann mal sehen in weit die Werte sind.


    Lg

    Hallo Ihr Lieben @:)


    Ich werde diese globolis mal versuchen. Weißt Du noch was Du für die bezahlt hast?


    Ich habe meine Krankenkasse gewechselt. Die momentan zahlt nur 50% und man muss verheiratet sein. das sind wir allerdings noch nicht. Meine jetzige Krankenkasse zahlt 100% aller Behandlungskosten. Medis muss ich nochmal nachfragen wie das läuft. Die alten Kosten muss ich aber noch selbst zahlen, da zu dem Zeitpunkt ich noch die alte Krankenkasse hatte und die eben unverheiratet nichts übernimmt :-/ :(v

    @ Mirage:

    Heute ist Dein Tag. Lass uns wissen wie der US war!!! :)-

    Nix mein Tag lach ... bin derzeit in Pause mit den Behandlungen und nehme nur die Globolis :)


    Bezahlt habe ich für die Ovalia Comp Globolis um die 10 Euro und die Bryophyllum Comp. Clobolis auch um die 10 Euro.


    Man kommt auch ne weile hin und auch die Wirkung soll recht gut sein laut Internet. Ob es was bringt wird die Zeit zeigen. Habe sie jetzt den 1ten Monat genommen und muß auch sagen das es mir gut damit geht. Ich weiß das mein Zyklus stimmt und auch der ES dabei ist. Derzeit starte ich den zweiten Zyklus mit den Clobolis. Die Ovalia werde ich erst ab Zyklustag 10 jetzt nehmen weil mein ES 2 Tage eher letzten Monat war. Der rest liegt an meinem Schatz und das wissen wir auch nach den 2 Spermiogrammen. Aber die Möglichkeit liegt auf natürlichem Weg bei 5 % was auch schon was ist und somit versuchen wir es jetzt so eh wir mitte des Jahres weiter machen. Bis dahin ist noch einiges geplant im Privaten und wenn es doch normal klappt werden wir auch einiges umwerfen müssen was net schlimm is :)


    Achso man bekommt nen schönen freien Kopf mit den Bry. Globolis was sehr entspannend ist lach


    Lg

    Hallo Mädels,


    ich war heute nach 8 Tagen spritzen zum Ultraschall .... und nichts ist groß genug um ausgelöst zu werden.... pffffff das letzte Mal hatten 10 Tage gereicht nun darf ich noch weitere 7 Tage spritzen :-/


    Wünsch euch ein schönes Wochenende!

    Hallo Mirage, ich habe mich verlesen. Mauserl hatte von dem bevorstehenden US am Freitag geschrieben. Hab die Namen verwechselt, sorry.


    Ich werde die globolis auch austesten. Danke für den Tipp!!


    Ich drück Euch weiterhin die Daumen!!! :-)

    Huhu,


    melde mich auch mal wieder. Hab eine Frage an euch. ;-D


    Ich hab jetzt Anfang Januar die Pille abgesetzt. Frauenarzt sagte, wenn ich nach 6 Monaten nicht schwanger bin, kommen, dann schauen wir mal...


    So. Habt ihr, als ihr die Pille abgesetzt habt, auch einfach gar nix mehr genommen oder nimmt man da eigentlich irgendwas, was die Symptome des PCOS bekämpft bzw. lindert? ":/

    Alles sachen die auftreten können aber nicht müssen. Ich habe das auch nicht auch wenn ich sagen muß das die Haare bei mir ein wenig schneller wachsen. Mehr sind die nicht geworden und Haarausfall hab ich auch keinen. Zumal du ja erst abgesetzt hast die Pille und somit die Symthome eh noch unterdrückt sind.


    Also geh es in ruhe an und schau wie es dir geht. Wenn du was entdeckst dann red mit deinem FA.


    Lg mirage82