Juchuuuu!!! Murmel! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!!! @:) @:) @:) @:)

    Mensch, ich freu mich soooooooooooooooooooo für dich. Das sind ja suuuuper Neuigkeiten!!!


    Oh wie schööööön!


    Ich drück dich :)_ Du bist jetzt mein großes Vorbild ;-) Jetzt bin ich ganz hibbelig vor Freude ;-D

    @ Hibbel

    Hey, das sind ja auch gute Nachrichten, dass die Olle noch nicht da ist. Ich wünsch dir von Herzen, dass sie wegbleibt. @:) Ich bewundere, dass du noch keinen Test gemacht hast. Ich kanns ja immer nicht lassen, und werd dann eh nur enttäuscht... Ich drück dir auf jeden Fall weiterhin die Däumchen. Bin wie immer gespannt auf deinen Bericht. Und für Donnerstag – so oder so :)* :)* :)*

    @ Kisa

    Herzlich Willkommen! Nicht den Mut verlieren. Wir haben ja nun mit Murmel ein tolles Beispiel, das zeigt, dass es auch nach langem warten noch endlich klappen kann ;-D


    PCO ist nicht die schlimmste Diagnose. Natürlich ist es erstmal ein Schock, aber wenn ihr nun schon 4 Jahre erfolglos seid, ist es nun doch bestimmt auch beruhigend wenigstens zu wissen warum, oder? Ich kann dir nur raten eine Kinderwunsch-Praxis aufzusuchen. Die haben einfach mehr Erfahrung und können euch auch bestimmt gut beraten und euch weiter helfen.

    @ erdnuckel

    Dir auch Herzlich willkommen! Ich denke du bist bei uns richtig, denn du bist ja auch schon länger in der Kinderwunsch-Phase, und da hibbelt eben ein wenig anders. Dass du schon eine Fehlgeburt hinter dir hast, tut mir sehr leid. :)* Man hat ja, glaube ich, bei SD-Unterfunktion ein erhöhtes Risiko, oder? Mit Hashimoto kenne ich mich leider nicht aus. Aber du wärst nicht die einzige mit Hashi hier und könntest dich bestimmt mit Murmel und Kisa austauschen.


    Zu deiner Frage: Bei mir wurden mehrere Hormontest gemacht und die Schilddrüse untersucht. Aber erst in der KiWu wurde dann per Ultraschall PCO festgestellt. Vorher hieß es immer, es wäre alles in der Norm...Danach gingen die Untersuchungen von vorne los. Ich war dann mit der Schilddrüse beim Facharzt, und dort wurde eine leichte Unterfunktion diagnostiziert. Auch dir kann ich nur eine KiWu-Praxis oder ein KiWu-Zentrum empfehlen.

    Und nun auch noch zu mir.

    Ich hoffe natürlich, dass ich einen ES hatte. Passend an ZT 14 hatte ich schön spinnbaren ZS. Das hatte ich ohne L-Tyroxin nicht so deutlich, wenn erst später und dann auch weniger und dafür mehrfach. Diesmal einen Tag ganz deutlich und dann wars auch schon wieder weg. Dann hatte ich 'ne gute Woche lang ständig ziehen und drücken in der Eierstock-Region, das ist nun auch weg.


    Ich gehe jetzt mal – optimistisch wie ich bin ;-) – von einem 28 Tage Zyklus aus, dann wäre morgen in einer Woche NMT. Wir waren auch schön fleißig ]:D Also, ich bin wieder mitten in der Hibbelphase.


    Das L-Tyroxin macht sich auch so ziemlich bemerkbar. Ich bin viel aktiver und nicht mehr so müde. Ich fühl mich wie neu aus dem Ei gepellt ;-D

    Freu, freu freu freu freu, Murmel

    ich kanns noch gar nicht fassen, das muss sooooo ein wunderbares Gefühl sein!!

    Ich habe heute einen Test gemacht und was soll ich sagen......... er ist positiv!!!!!!!!! Ich kanns noch gar nicht glauben!!!!! bin sooooooo aufgeregt!!! Muss jetzt erstmal den OP Termin absagen am Do. und dann kann ich hoffendlich bald auch zum Doc und zu wissen ob das auch wirklich stimmt!!!!! x:)

    Hey Glückwunsch :-D hier geht's ja Schlag auf schlag ;-D


    Dann muss ich auch mitmachen ;-D


    Hab auch hashimoto, bin noch nicht richtig eingestellt. TSH liegt grad bei 0,08 %-|


    Hab am 19.Juli einen Termin in einer Kinderwunschpraxis. Damit es meinem Hormonhaushalt mal ab den Kragen geht. Hab ewig lange Zyklen und nach dem Eisprung kaum Zeit, dann trudelt schon viel zu früh die mens ein.


    An die schwangeren: seid ihr nur unter schilddrüsentabletten schwanger geworden? Und wie oft und wie schnell muss man zur TSH-kontrolle *:)


    Glückwunsch nochmal!!! :)*

    erstmal


    vielen dank fürs willkommen heissen.. schön das ich mich hier einreihen darf.

    @ murmel und hibbel

    boah klasse.. da bin ich mal n paar stündchen nicht da und dann gleich 2 schwanger. na wenn ihr keine Vorbilder seit ;-D und einfach bei Gelegenheit mal n paar SS-Viren dalassen.


    sagt mal an die mädels, die in eine Kiwu-Praxis/klinik gehen. War der Schritt an sich, oder anders gesagt der Gedanke das es eben nicht sooo auf natürlichem Weg nicht klappt nicht komisch? musstet ihr euch damit erstmal abfinden? so doof das klingen mag, ich hoffe das die FÄ auf den Hormoncheck eingeht (aber da ich ihn ja selbst zahlt kanns ihr ja am hintern vorbeigehen) und dann hoffe ich, dass die auch was finden. (klingt doof) ich weiss

    Ich hab mich schon erschrocken, als meine ärztin nur riet, mich an eine kiwu-Praxis zu wenden.


    ABER das heißt nicht gleich künstliche Befruchtung. Ich bin erst mal da, um genau zu diagnostizieren, warum mein Zyklus verrückt spielt.


    Das Sina endokrinologen da. Die werden meine Schilddrüse sicher erst mal richtig einstellen und dann klappt es hoffentlich von selbst. Zur Nig. Würde ich auch es-auslösende Medikamente nehmen. Es hat bei mir auch schon mal nach Jahren auf natürlichen weg geklappt. Ich hoffe nochmal darauf.


    Mein Mann will keine künstliche Befruchtung :-|


    Er weiß auch noch nix von dem Termin in der praxis ;-D

    ;-D ;-D ;-D so gehts mir auch.. meine FÄ meinte wenn mich der KiWu arg "nervt" also den Wortlaut find ich immer noch krass soll ich eben in eine Kiwu-Praxis gehen.


    GSD hab ich einenZyklus von 28 Tagen, gut der letzte war 33 Tage.. aber ich denk nen hormoncheck an sich ist eine gute sache und DANN sehen wir weiter.


    und bevor es wirklich ins Geld geht wollen wir eh noch heiraten.. ??das wollen wir ewig aber bisher war weder ein Termin noch da oder einfach die nötige Zeit mal drüber zu reden??


    hihi.. Paula macht man denn sowas? meiner meinte nur, wir können da schon hingehen :-o

    Herzlich Willkommen an alle Neuen in meinem Faden.

    @ Kisa

    DAnke schön. Ich kann es noch garnicht fassen.


    Klar darfst du fragen. Ich war in Behandlung einer KiWu Praxis, und habe 2 Zyklen eine Hormontherapie gemacht, mit Clomi,Gonal (ähnlich Puregon) und die Eisprungspritze.(Brevactid) wenn du weitere Fragen hast ,meld dich auch gerne per PN.

    @ Sandrinchen

    Danke Danke ,Danke,


    Auch du schaffst es....immer daran glauben auch wenn es schwer fällt. Bin gerne weiter für dich da, wenn was ist. :)_

    @ Hibbel

    ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh das ist der Hammer, freu mich für dich. Herzlichen Glückwunsch. @:)

    @ Paula

    Ja ich bin mit Schilddrüsentabletten schwanger gewurden. Ich habe nächste Woche Montag einen Termin zur Kontrolle der Werte. Ich denke man sollte gleich sobald es sicher ist, dass man schwanger ist , die Werte kontrollieren lassen.

    @ erdnuckel

    Ich habe eine Zeit gebraucht in der KIWu einen Termin zu machen. Aber wie man hört war das meine beste Entscheidung. Ich hatte auch komische Gefühle, aber als ich gesehen habe das ich nicht alleine mit meinen Problem bin, war ich etwas beruhigter.

    Murmel


    Bist du in einem Clomi-Zyklus dann schwanger geworden? :-)


    Und wie lange warst du insgesamt in Behandlung in der Praxis? Ach, ich bin neugierig. Freue mich mit dir! Dein erstes Kind? :-D


    Ach mensch, wnen ich doch nur schon meinen Mann zum Spermiogramm überredet hätte :=o


    Was hatten eure denn dazu gesagt?


    Ich hoffe ja noch, dass sie erst mal keins brauchen und erst mal nur versuchen, meine Schilddrüse richtig einzustellen. Entweder ist mein TSH nämlich zu hoch oder zu niedrig (aktuell 0,08 %-| ).


    Erdnuckel


    Boah, super von deinem Mann!! :-D


    Meiner denkt wohl weil es ein Mal so geklappt hat, muss es doch nochmal so gehen %-|


    Und Hibbelqueen


    Was wurde denn bei dir gemacht? ODer hat es so geklappt? :-D

    Paula

    Ja ich bin im zweiten Zyklus mit Clomi schwanger gewurden.Und ich war auch nur 2 Monate in behandlung. Einfach Glück gehabt.


    Jaa es ist mein erstes Kind. x:)


    Bei meinem Mann war es kein Problem, für ihn war es klar das er es tun wird auch wenn es für die Männer unangenehm ist. Wer es wirklich will tut es....sagt mein Mann. ;-)

    Hallo Mädels,


    bin auch in der Ki-Wu-praxis in behandlung. Mein Mann hat alle Untersuchungen über sich ergehen lassen. Hat gemeint, wir Frauen müssen eh schon so darunter leiden (Periode, Geburt usw.). Bin echt froh das er alles dafür tut, dass es auch von seiner seite alles in Ordnung ist. :-)

    27ÜZ, davon manche über 90Tage...ach mensch, du Arme! :)_ Aber jetzt ist ja alles gut :)^ ;-D Juhu!


    Wie lange war das denn dann insgesamt, bevor du zur KiWu-Kinik kamst?


    Wir versuchen es erst seit 9 Monaten. Davon längster Zyklus 91 Tage *shake hands*


    Leider krieg ich nach dem Eisprung dann auch fast direkt schon meine Tage %-|


    Ich habe eine Tochter, 2 Jahre, da haben wir 2 jahre lang probiert und der länsgte Zyklus wurde nach 156 Tagen durch Medikamente endlich beendet. Da bin ich jetzt shcon happy gewesen mit den 91! ;-D


    Kira


    Super! Das macht Mut! Vielleicht ist meiner ja offener, als ich dachte! *hoff*


    Naja überredet krieg ich ihn eh. Aber ich hätte gerne, dass ich nicht überreden muss..