• PMS lindern und Kiwu

    Hallo zusammen! Eigentlich weiß ich nicht genau, ob ich das Thema bei Gynäkologie oder hier beim Kiwu einstellen soll. Ich entscheide mich nun mal für Kiwu in der Hoffnung, dass hier vielleicht einige lesen, die mit PMS Erfahrungen haben. Ich schlage mich seit 5 Jahren mit der Frage rum, ob und wann wir ein Kind bekommen. Da es nun irgendwie konkreter…
  • 19 Antworten

    Wie gesagt: PMS war nach der 1. Schwangerschaft komplett vorbei, also hatte ich beim 2. und 3. mal gar keine mehr ;-)

    @ Smilli

    Ich wurde auch trotz PMS schwanger. Die Symptome haben sogar an den gleichen Tagen wie die Zyklen zuvor angefangen. Hatte also 0 Hoffnung und dann war ich trotzdem schwanger. Der einzige Unterschied war, dass sich meine Brüste einen Tag vor NMT angefühlt haben, als würden Gewichte dran hängen.

    Mmmmmh dann bin ich doch etwas beruhigt. Im Moment ist es ja noch nicht akut und wir sind ja generell noch sehr unsicher, aber diesen Monat haben wir es dann tatsächlich doch durchgezogen und einfach mal auf Verhütung verzichtet. Aber ganz locker und ohne dass das Thema Kind im Raum stand.


    Heute ist es echt übel %:| War vorhin weinerlich, Nippel schmerzen %-| und Unterbauch ziept. Ach, und das ist neu: mich hat es im Bad gerade fast auf die Nase gelegt - Kreislauf wollte dann doch nicht so. Jetzt lieg ich auf dem Sofa und warte auf Besserung %:| Und das alles ES+3. Ich muss noch ein paar Tage durchhalten. Wobei ich morgen aber auch erst mal losziehen werde und Magnesium hole.