Prolaktinom und Heilkräuter

    Hallo :)


    ich hoffe, es kann mir hier jemand helfen.
    Mein Mann und ich versuchen schwanger zu werden. Abgesehen von meinen paar Problemchen habe ich zusätzlich ein Prolaktinom. Nun habe ich vor einiger Zeit mal gelesen, dass man auf keinen Fall Mönchspfeffer einnehmen darf. Das hat mir meine Endokrinologin auch bestätigt, da das Prolaktinom dadurch wachsen kann.
    Aber wie sieht es mit anderen Heilkräutern aus? Denn ich liebäugle mit dem JoviTea Babytraum Tee.


    Kann mir da jemand helfen? Ich suchte jetzt seit Stunden alles über die darin enthaltenen Heilkräuter das Internet ab und kann nichts finden. *:)