Schon wieder Kinderwunsch, rüttelt mich wach

    Hallo liebes Forum,


    Ich werde dieses Jahr 25, habe letzes Jahr im April meinen ersten Sohn zur Welt gebracht. Die Schwangerschaft war ungeplant. Mein Freund hat es irgendwann tolleriert, aber nicht gewollt. Ich hatte eine schwierige Schwangerschaft, dafür eine wunderbare Geburt.


    5 Monate nach Ls Geburt bin ich an PND (postnataler Depression) erkrankt, meine Beziehung läuft bescheiden, das Kind ist anstrengend aber ich liebe ihn mehr als alles auf der Welt. So wie das im besten fall sein sollte.


    Nun hatte ich vor ein paar Wochen meinen ersten Eisprung.. Und was soll ich sagen, trotz allem... Ich würde gerne wieder schwanger sein. Ich werde sogar eifersüchtig wenn Freunde mir erzählen das sie schwanger sind. Ich kenn mich nicht wieder... Wie kann ich mir selber behilflich sein?


    Meine Beziehung ist eigentlich eine Katastrophe und mir geht es körperlich auch echt nicht gut. Aber dieser Wunsch ist so stark. Bitte rüttel mich jemand wach.

  • 22 Antworten

    Du suchst unterbewusst in einer neuen Schwangerschaft vielleicht nach einer Möglichkeit das es dir wieder besser geht. Schaue doch erstmal ob du mit einem Kind überhaupt klar kommst, 2 Kleinkinder sind höllisch anstrengend besonders wenn die ungünstige Aussicht besteht in naher Zukunft Alleinerziehend zu sein. Wenn dein Freund das jetzige Kind schon nicht wirklich will wird er sich bei einem Zweiten völlig quer stellen.

  • Anzeige

    Also, ja warum...


    Weil es mich glücklich macht. Irgendwie ist es das erste mal in meinem Leben das ich glücklich bin.


    Ich glaub das ist der Grund. Und L ist ja schon ein Jahr jetzt.


    Mein Freund will auch ein zweites Kind, er ist sehr froh das wir L haben und liebt ihn über alles. Das ist nicht das Problem. Nur er und ich.., ja. Wir sind eher wie ne wg! Aber ich könnte mir auch nicht vorstellen mit wem anders nen Kind zu bekommen.


    Ja wir arbeiten dran! Aber unsere Beziehung war schon immer seeeehr schwierig. Man liebt und hasst sich.


    Also ich weiß auch nicht, finde das ja auch total Banane von mir :-/

    Zitat

    Weil es mich glücklich macht. Irgendwie ist es das erste mal in meinem Leben das ich glücklich bin.

    Damit bürdest du dem nächsten Kind aber eine riesen Verantwortung auf. Was ist wenn das Kind diese "Aufgabe" dich glücklich zu machen nicht richtig erfüllt, oder erfüllen kann?

  • Anzeige

    Wie wäre es mit hormoneller Verhütung, die den Eisprung unterdrückt? Vielleicht ist der Wunsch ja mehr "körperlich" und lässt sich durch die Pille oder Hormonspirale unterbinden?


    Denn wenn die Beziehung nicht wirklich intakt ist würde ich von einem 2. Kind abraten. Was wenn du dann alleine dastehst mit Kleinkind + Baby? {:(

    Zitat

    Weil es mich glücklich macht. Irgendwie ist es das erste mal in meinem Leben das ich glücklich bin.

    ich finde nichts falsch daran, sich als Mutter gut und glücklich zu fühlen. Für manch eine Frau ist es DIE Bestimmung schlechthin. Gefährlich wird es nur, wenn das Kind einen Platz einnehmen soll, welches es nicht ausfüllen darf und soll.

    Zitat

    Aber unsere Beziehung war schon immer seeeehr schwierig. Man liebt und hasst sich.

    in einer Beziehung kann nicht alles Friede und Eierkuchen sein, nur der Respekt vor dem anderen sollte immer gewahrt bleiben.

    Zitat

    Wir sind eher wie ne wg!

    was vom Prinzip her ja auch nicht verkehrt ist, solange beide Partner mit diesem Zustand glücklich sind.

    Zitat

    Ja wir arbeiten dran!

    das finde ich sehr lobenswert @:)


    Ihr habt ja schon eine Menge als Paar durch, eine unerwünschte Schwangerschaft, nun ein Kind, das beide sehr lieben und beide wünscht ihr euch ein 2. Kind.


    Vielleicht ist es eine Möglichkeit zu sagen, ihr lasst euch noch ein wenig Zeit und kümmert euch vermehrt um eure Beziehung und du auch um dich ?

    Also erstmal danke für eure Antworten.


    Das zweite Kind soll keinen Platz einnehmen etc. Es macht mich einfach glücklich Mama zu sein. Es fühlt sich so richtig an, ich komme so gut klar mit L und er ist echt kein einfaches Kind :D


    Und ich will mich auch eigentlich erst mal nur ihm widmen, denn die zeit vergeht so schnell.


    Ich bin nur jedes mal regelrecht eifersüchtig wenn ich andere schwangere sehe. Ganz besonders wenn es Freunde sind.


    Dabei hab ich so Angst vor einer Schwangerschaft. Wenn ich nur daran denke wie schlecht es mir ging {:(


    Also ich hatte bis jetzt meine Tage noch nicht und verhüte mit der kupferspirale, wir stillen immer noch sehr viel. Hormonelle Verhütung kommt daher nicht in frage und auch so bin ich kein Fan davon.


    Mein Freund spricht das Thema oft an. Das zweite Kind. Er geht allerdings ab Juli beruflich weg für 2 Jahre. Wir werden uns also größtenteils nur am Wochenende sehen.

  • Anzeige
    Zitat

    Mein Freund spricht das Thema oft an. Das zweite Kind. Er geht allerdings ab Juli beruflich weg für 2 Jahre. Wir werden uns also größtenteils nur am Wochenende sehen.

    heißt, du müßtest ja jetzt erstmal mit einer wundertütenschwangerschaft allein klarkommen, während du L versorgst – das wird ja schwierig, wenn es dir physisch unmöglich sein sollte. und danach auch mit der erstlingszeit, selbes problem, plus versorgung des neuen babies – das ist ja schon bei super schwangerschaft ein ganz schönes ding zum alleine wuppen.


    und trotzdem ist der kinderwunsch stärker, bei euch beiden?


    puh... ":/


    vielleicht hilft es ja, wenn ihr einen konkreten zeitpunkt nach seiner gänzlichen rückkehr anpeilt mit dem zweiten kind? euch schonmal festlegt und es dann nicht mehr gar so schlimm ist?


    "xy ist gerade schwanger – schön für sie, und ich wärs ja auch gern, aber dann und dann ist es ja für uns auch wieder so weit" klingt ja hoffnungsvoller als "xy ist schwanger, ich will auuuuuuuuuch, und es geheheeet einfach grad nicht!"


    falls – ja, falls du das noch nicht probiert haben solltest. viel glück! :)* ;-D

    Zitat

    . Er geht allerdings ab Juli beruflich weg für 2 Jahre. Wir werden uns also größtenteils nur am Wochenende sehen.

    Kinderwunsch ist super und schön, aber es sollte auch einigermaßen passen. Und das tut es dann wohl noch nicht.


    Du bist dann 2 Jahre lang jede Woche allein, er kann dir bei kaum etwas helfen, du stehst quasi allein mit Schwangerschaft und 2 kleinen Kindern da. Wenn du dir das zutraust ..... ansonsten warte doch einfach noch ein bisschen ab. Es wird vielleicht leichter, wenn L etwas größer ist, er in den Kindergarten geht .....


    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben :)* @:)

    Ist ja interessant, dass du so empfindest. Mein Kind ist 8 Monate alt und ich frage mich oft, wie ich das ein zweites Mal aushalten soll ;-D ich will eben nur nicht, dass mein Kind Einzelkind ist.


    Da dein Freund für zwei Jahre weggeht, würde ich auch seine Rückkehr abwarten. Eine Schwangerschaft alleine durchstehen ist schon hart. Aber dann noch mit Kleinkind dazu ":/

  • Anzeige

    du kannst auch mit der jubrele verhüten (pille, die man in der stillzeit nehmen kann). der tipp, das es vlt an deinen hormonen liegt ist nämlich nicht sooo abwegig.


    stehst du denn wirklich so alleine da oder hast du noch ein soziales netz, was sich mit um 2 kinder kümmern würde?


    ansonsten würde ich auch sagen, setz dir einen zeitpunkt, an den du dich klammern kannst (wenn du wieder neidisch wirst). in 2,5 jahren ist dein freund wieder da und dein kleine im kiga. dann könntest du es packen.

    Das ist so das Dingen. Also geplant war, das nächste kommt wenn L 3 wird. Das heißt nächstes Jahr müssten wir anfangen zu üben.


    Soweit so gut... Als die Planung gemacht wurde war das berufliche noch unklar und mir wurde schon bange nur beim Gedanken an eine erneute Schwangerschaft.


    Und jetzt denke ich: neue runde neues Glück


    Muss ja nicht wieder genau so werden. Aber ich komm Super mit L alleine klar und klar gibt's Tage an denen ich mich kacke fühle oder kaputt bin, aber ich hab auch eine Familie auf die ich zählen kann.


    Ich finde großen Abstand nicht so dolle... Und ich hätte ja gerne 3 oder 4 Kinder. Und das dritte möglichst bevor ich 30 bin :D


    Ach ja... Vielleicht etwas zu naiv von mir. :=o

    Du hattest vor ein paar Wochen deinen Eisprung, aber noch nicht deine Tage? ":/ Aber schwanger bist du nicht?


    Was sagt denn dein Freund zu deinem dringenden Kinderwunsch? Und warum geht er alleine ins Ausland? Meinst du nicht, er wäre gern dabei, wenn ein 2. Kind in euer Leben tritt und nicht nur am Wochenende zu Besuch?

  • Anzeige