Spermiogramm deuten

    Hallo,


    ich habe vor 2 Jahren ein Spermiogramm gemacht, das recht gut war.


    Heute habe ich ein 2. SG gemacht, das leider schlechter ausgefallen ist.


    Hier die Ergebnisse:


    Spermienmotilität:


    -progressiv beweglich: 15 % ( 26 % beim 1. SG)


    -beweglich: 35 % (49 % beim 1. SG)


    -stationär beweglich: 20 % ( 9 % beim 1. SG)


    -unbeweglich: 50 % (16 % beim 1. SG)


    Spermienmorphologie:


    -Normal geformte Spermatozoen: 50 % (94 %)


    -Abnorm geformte Spermatozoen: 50 % (6%)


    Kann mir jemand sagen warum das Ergebnis so schlecht beim 2. SG ist?


    Außerdem. Wie ihr seht summieren sich beim 1. SG die 4 Werte von "Spermienmotilität" auf 100 % und beim 2. SG auf 120%. Da kann doch was nicht stimmen, oder?


    Vielen Dank!


    Christian

  • 3 Antworten

    Wegen der Mobilität würde ich mal beim Arzt nachfragen.


    Es gibt verschiedene Faktoren die sich auf die Spermienqualität auswirken können: zu warme Hoden, Ernährung, Drogenkonsum, usw.

    Hallo ich habe auch eine Frage zu den Spermiogramm meines Freundes:


    Befund:


    Spermiogramm pH 7,6


    15 Mill./ml Spermien


    85% Mobil nach Kategorie 1-2


    normaler Morphologie


    Dann noch zu 2 Fragen die mir in moment Nix sagen:


    Leicht eingeschränkte Fertitilitätschancen


    Ev Hormondiagnostik Notwendig.


    Was ist damit gemeint?


    Wäre euch dankbar auf eure Antworten.

    So wie es aussieht sind die Schwimmerchen deines Freundes keine Hochleistungssportler, aber doch ausreichend fit um eine Schwangerschaft zu ermöglichen.