Trotzdem Schwangerschaft möglich?

    Hallo zusammen,


    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.


    Kurz meine Geschichte zum besseren Verständnis. Anfang Oktober habe ich begonnen eine Minipille mit dem Wirkstoff Desogestrel einzunehmen. Am Ende des ersten Blisters hatte ich eine Blutung von 4 Tagen (25.10.-28.10.) Den 2. Blister musste ich dann ja direkt im Anschluss einnehmen. Die Pillen von Tag 8 und 9 (5.11. und 6.11.) habe ich dann vergessen einzunehmen und an Tag 9 abends auch GV gehabt.


    An Tag 10 habe ich das bemerkt und mit meinem Mann gesprochen. Wir haben uns entschieden nichts weiter zu tun und uns überraschen zu lassen. Würden uns auch freuen wenn es "passiert" wäre. Habe die Pille nicht weiter genommen.


    Meine FÄ bestätigte mir am Telefon das es in dieser Zeit bei vergessenen Pillen durchaus zu einer SS kommen kann, vorallem bei der östrogenfreien.


    Heute morgen hatte ich ein kleines bisschen Blut am Toilettenpapier. Es ist wirklich wenig aber es ist da.


    Was könnte das sein? Ist das wegen der abgesetzten Pille? Kann ich trotzdem schwanger geworden sein? Oder muss ich das jetzt eher ausschließen?


    Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten.


    Liebe Grüße


    Melanie

  • 2 Antworten

    Hallo Melanie,


    ich denke, dass es wegen der abgesetzten Pille ist. Du könntest trotzdem schwanger sein. Leider kannst Du einen Test mit sicherem Ergebnis erst 18 Tage nach dem GV machen, weil keiner sagen kann, ob und wann der Eisprung stattfindet / stattgefunden hat.

    Danke dir für deine Antwort.


    Ich werde jetzt wohl abwarten müssen. Wenn das nur nicht so schwierig wäre ;-D


    Mittlerweile hoffe ich ja auf ein positives Testergebniss. Daher macht mich das bisschen Blut etwas unsicher. Habe jetzt auch ständig kontrolliert und es ist im Moment grade so gut wie weg.