überfällig...test negativ

    Hallo ihr lieben


    wir üben jetzt schon seit 9 Monaten..


    Am 29.12. hätte ich meine Mens bekommen sollen ...hab einen pünktlichen 28 Tage Zyklus...hab am 29 abends nen frühtest gemacht Ergebnis negativ ...Das Ergebnis ist doch eigentlich sicher? ...oder ist nen weiterer test sinnvoll ? lg :)

  • 9 Antworten

    Da wird sich dein Zyklus doch verschoben haben, wenn die Blutung nicht da ist und du nicht schwanger bist. Das kommt mal vor. Ich hatte eine Verschiebung von 10 Tagen im November, weil ich so Stress über die FBM im Oktober hatte. ;-)

    ok 😉 dann warte ich mal geduldig wann die Mens eintrudelt... dachte mir schon das wenn ich schwanger wäre der test positiv angezeigt hätte ...

    Also:


    1. So früh sollte ein Test immer mit Morgenurin gemacht werden - steht auch so in der Anleitung ;-)


    2. Bei mir waren zu NMT die Frühtests immer erst schwach poitiv - die normalen hab ich da noch garnicht probiert. Vermute aber, da hätte man noch nix gesehen.


    Das heisst natürlich nicht, dass Du schwanger bist aber zumindest, dass der Test so wie er durchgeführt wurde auch leicht negativ gezeigt haben könnte, auch wenn Du schwanger wärst.


    Alles Gute @:)

    Sorry, grad gesehen dass es eh ein Frühtest war. Trotzdem - abends macht das Ergebnis sehr unsicher. Mach doch einfach noch einen :-)