Das ist die Frage. Muessten noch eine ganze Weile rumrechnen, ob das alles ohne groessere EinbuSen klappt (Juhu, 200€ Krippenkosten pro Woche), und irgendwie habe ich auch ein bischen Muffensausen ;-D

    ganz blöde Frage mincepie, wie können sich das die irischen Familien leisten mit 800 € Krippenkosten im Monat? :-o


    Ist doch Wahnsinn! Da kann man doch auch ne Tagesmutter für nehmen (wenn auch vielleicht nicht ganztags). Die 200€ pro Woche, für wieviel Stunden pro Tag ist das dann? Könnte man da wieder voll arbeiten gehen?

    Guten Morgen ihr Lieben!

    Na, Christina, wie geht es dir und dem Kleinen heute? Hat sich denn dein Männe eingekriegt?


    Erdbeere, Sophi, Dini,


    wie geht´s euch Schwangeren so? ?


    Mincepie,


    das ist ja schön, dass es zumindest theoretisch bei euch losgehen kann! @:) Nun, was deine Frage angeht. Im Monat kostet Annabelle nicht soooo viel. Wenn man nicht stillt, die Milch kostet pro Pack 7 Euro, man kann aber auch billigere und weitaus teurere haben. Wir brauchen ungefähr 4-5 Packungen im Monat, aber gefräßige Babys verschlingen auch das Doppelte. Gläschen gibt es bei uns noch nicht, aber eins kostet ungefähr einen Euro, und man braucht dann, je nachdem, wieviele Mahlzeiten man schon ersetzt hat, zwischen einem und drei Gläschen am Tag.


    Windel, braucht man ca. 5 Stück, mal können es auch mehr sein. Eine Windel kostet zwischen 10 und 15 Cent. Da kann man sich dann ausrechnen, wie viel das kostet. Ist nicht billig, aber es geht schon. @:) Nun, Klamotten... naja, hab ich länger keine gekauft. :-/ Was man theoretisch auch noch rechnen muss, Flaschen, Sauger usw. Feuchttücher... Kostet auch alles noch ein bißchen Geld, aber bei wöchentlichen Krippenkosten von 200 Euro mach ich mir darum keine Gedanken. :-o


    Marsh, Aeskulapa *:)*:)*:)


    Nun, ich war ja vorgstern Abend mit Annabelle beim Doc, sie haben Urin abgenommen und nun eine Bakterienkultur angelegt, weil das Teststäbchen was angezeigt hat. Nun bin ich am Warten und heute Mittag kann ich in der Praxis anrufen und fragen, was rausgekommen ist. :)*


    Dann sollen wir bei Annabelle feste Mahlzeiten einführen. Also alle 3-4 Stunden. Und schauen, ob sie es schafft, ihre Trinkmengen zu vergrößern. Ich hab am 25. Februar wieder einen Termin zur Gewichtskontrolle. Mal gucken, ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! :)*@:)


    Gestern hat sie leider nur 200 ml Milch getrunken, über den ganzen Tag verteilt. Und 500 ml Wasser :-o... Hoffentlich wird das bald besser. :-(

    huhu Mädels,


    sorry, das ich gerade so wenig schreib, aber bin die ganze Woche schon so erkältet und hab keinen großen Nerv dann meine Kommentare dazuzugeben.


    Tja, und heute kommt noch dazu, dass ich nur noch einhändig schreiben kann. Bin gestern abend ins Bett un auf einmal fängt mein linkes Handgelenk an weh zu tun. und das nicht wenig.


    Die Schmerzen ziehen bis zum Ellbogen rauf. richtig unangenehm.


    und tut höllisch weh. Hm, jetzt werd ich evtl. schauen, dass ne Bekannte morgen Zeit zum massieren hat. Die macht auch Reiki mit. Vielleicht hilft das ja....


    Außerdem hab ich grad täglich stress mit meinem Schatz. Und das leidige Thema heißt Sex.....oh man, ich hab halt grad einfach kein Bedürfnis danach. Er dafür umso mehr und er sagt, dass er unglücklich ist, weil er keinerlei Zärtlichkeiten von mir bekommt, aber das stimmt ja nicht. Wir haben halt gerade eher selten Sex, aber er projeziert das dann gleich immer auf die ganze Beziehung. Andersherum kümmert er sich grad auch net wirklich um mich. Aber wenn ich ihm versuche das zu erklären bin immer ich diejenige, die an allem schuld ist :°(


    Weiß manchmal echt nimmer weiter. Hm, Am Sonntag fahren wir ja bis Donnerstag auf ne Hütte in den Bergen. Vielleicht wirds ja dann besser. Mal sehen.


    sorry, dass ich euch jetzt vollgejammert hab, aber das musste jetzt mal raus....


    bussrtl dini @:)

    Guten Morgen,


    sorry, ich hatte gestern einen total miesen Tag, war irgendwie die ganze Zeit schlecht drauf und lauter Kleinigkeiten gingen schief. Aber das hat man manchmal.


    Luise,


    ich wnsche dir ganz doll, dass deine Kleine bald mehr trinkt/isst und du etwas beruhigter sein kannst. :)*:)*:)*


    Erdbeere,


    na wie geht es dir???


    Nur noch 5 Tage, dann ist deine Kleine nicht mal mehr eine Frühgeburt und kann jederzeit zur Welt kommen. :-o:-o:-o Bin schon gespannt.


    Mincepie,


    das ist ja super. KLar bist du erst mal durcheinander, aber ist doch toll, dass du jetzt sozusagen "grnes Licht" von Männe bekommen hast. :)*


    Christina,


    die Geschichte mit deinem Männe war ein bisschen heftig. Ich hab leider deinen Bericht von gestern nicht gelesen, aber hoffe, dass ihr euch wieder versöhnt hab. Männer sind schon manchmal komisch, aber im Endeffekt macht er sich sicherlich nur Sorgen um Dich und den Kleinen.


    Ich wünsche euch viel Ruhe. :)*:)*:)*


    Marshmallow, Dini und alle anderen :)*:)*:)*


    Mir geht es heute ganz gut. Mein Kleiner tritt mir zwar irgendwann die Rippen auf der rechten Seite kaputt, aber ansonsten darf ich mich eigentlich nicht beschweren.

    Dini,


    :°_ das Problem hatte ich auch mit meinem Männe in der SS... Aber ich finde, dass er da Rücksicht auf dich nehmen sollte. @:) Und kuscheln kann doch auch soooo schön sein! :)*


    Und Süße, wir sind da, dass du dich ausheulst! @:)

    Guten Morgen Dini,


    och das mit deinem Männe tut mir leid. Ich kann gut nachvollziehen, dass das für dich unangenehm ist. Kannst ihm ein schönen Gruß ausrichten, dass das ganz normal ist. Ich hatte in den letzten Monaten auch keine richtige Lust und wenn ich wirklich mal Lust gehabt hätte, hab ich mich da Unten so verkrampft, das es weh getan hätte. Also hat Männe es mit Fassung getragen und hält es auch ohne aus. (Gibt ja auch noch andere Möglichkeiten ;-)) Am Anfang hab ich mir da selbst ganz schön Gedanken gemacht, aber dann bin ich ruhiger geworden. Es kommen ja auch wieder andere Zeiten.


    Jetzt darf ich auch von FA aus nicht mehr, auch Höhepunkte sind mir nun verboten worden. :=o DA man davon auch vorzeitige Wehen bekommen kann.


    Wenn ihr nächste Woche unterwegs seid, nutze die Zeit und sprich mal in Ruhe mit ihm, so dass ihr das Thema nicht ständig wieder aufwärmen muss.


    Ich drück dir die Daumen, dass ihr das geklärt bekommt und er mehr Verständnis zeigt. :)*:)^


    Das mit deiner Hand ist ja komisch, hattest du sowas schon mal???

    huhu!


    danke euch.....das doofe ist halt, dass er halt schon ein paar mal gehört und gelesen hat, dass Frauen in der SS extrem scharf werden und nur wollen....naja, ich denke, das sind ausnahmen. ich verkrampfe mich auch eher und letztens haben wir auch aufgehört, weil ich Schmerzen hatte.


    Wir werden das sicher wieder hinkriegen, aber sowas lastet halt auf einem....


    das mit meiner hand hatte ich noch nie....is wirklich komisch. hm, ich glaube auch, dass ich seit ich schwanger bin extrem anfällig bin und mein Immunsystem geschwächt ist.


    Naja, hab ja nimmer lange zu arbeiten und dann zeit für mich. Hab nämlich heute meinen Urlaubszettel ausgefüllt und mein letzter Tag wird der 08.05.08 sein *freu*


    busserl dini

    Dini, das klingt ja fast nach Sehnenscheidenentzündung. Hast du schonwieder zuviel masturbiert? >:( ;-D


    Luise, danke für die Infos - ich hatte mir schon gedacht, dass das alles nicht sooo viel kosten kann. Und du hast vollkommen recht, im Vergleich zur Krippe sind das wirklich Peanuts.

    Zitat

    Ist doch Wahnsinn! Da kann man doch auch ne Tagesmutter für nehmen (wenn auch vielleicht nicht ganztags). Die 200€ pro Woche, für wieviel Stunden pro Tag ist das dann? Könnte man da wieder voll arbeiten gehen?

    Klar, voll arbeiten gehen ist der Plan - auf einem Gehalt sind die Mieten hier nämlich nicht zu bezahlen. Tagesmütter nehmen offenbar so um die 170€ pro Woche, müssten dann mal schauen.


    Kannst ja mal hier gucken: http://archives.tcm.ie/businesspost/2005/11/13/story9583.asp


    "A survey published last week found that nine out of ten parents have difficulty affording childcare".


    Trotzdem gibt es für Babies so lange Wartelisten, dass einem geraten wird, sich anzumelden sobald man weiß, dass man schwanger ist - und das obwohl wir hier 6 Monate voll bezahlten Erziehungsurlaub kriegen. ;-D

    Hallo *:)

    Erdbeere: Du wirst bald selber merken, dass man nicht dazu kommt sich tagsüber hinzulegen. Denn von wegen die Kleinen schlafen so viel. Ha! Die schlafen nur dann viel, wenn Du gerade duschen, essen, die Küche putzen und Wäsche waschen willst. Wenn Du denkst, ach, da leg ich mich mal ein Stündchen hin, dann kannst Du sicher sein, dass Dein Baby wach sein wird. Oder es schläft, aber Du schläfst nicht ein und liegst da und drehst Däumchen oder denkst drüber nach, was Du hättest erledigen können, wenn Du schon nicht schläfst ;-D Du siehst: es kommen viele Freuden auf Dich zu ;-D:=o Nee, aber irgendwie kommt man erstaunlich gut klar mit dem wenigen Schlafen. Ich wundere mich selbst immer wieder. Das wird schon :)*


    Mincepie: Hey, das warten kann also ein Ende haben? :-D Das ist ja klasse! Dann können Marsh und Du ja gemeinsam hibbeln :-D Dass Du jetzt ein wenig kalte Füße bekommst ist normal. Denk einfach in Ruhe drüber nach und dann wirst Du bald voll im Hibbelfieber sein :)*


    Was das kostet? Hm, kann ich Dir noch gar nicht sagen... hab ja die ersten drei Wochen versucht zu stillen und danach dann jetzt erst zwei Wochen Flasche gegeben. Und ich hab für's Stillen auch viel Geld ausgegeben: Silikonstillhütchen, elektrische Pumpe + Zubehör, Salbe für die Brustwarzen (mehrere), Kompressen für die Brustwarzen, Stilleinlagen (bei entzündeten Warzen natürlich nur die teuren, nicht die Wegwerfdinger), Still-BH, Schmerztabletten... ach ich weiß auch nicht, das summierte sich irgendwie ganz schön. Fläschchen brauchst Du am besten so viele, dass Du nur einmal am Tag spülen/sterilisieren musst, das sind bei uns so ca. 8 Flaschen. Dafür dann Tee und Milchsauger. Die Ersatznahrung (da sprachen Luise und ich gerade drüber) ist sehr unterschiedlich teuer: gibt es von 8,50€ pro 1000g bis über 15€ pro 1000g. Hängt ganz davon ab was Du da nimmst. Windeln wie Luise auch schon sagte brauchen wir 5-6 am Tag. Manchmal mehr, wenn er direkt in die frische Windel ein Häufchen setzt ;-) Feuchte Tücher und Öl und sowas ist nicht so teuer und man kommt mit dem ganzen Kosmetikram glaube ich lange aus. Ich benutze immer noch die Pröbchen, die ich im Krankenhaus bekommen habe. Was viele Vergessen aber sehr ins Gewicht fällt sind die Energiekosten. Wir müssen ziemlich viel heizen um die Bude auf Temperatur zu halten. Man hat auch nachts sehr häufig Licht an. Kocht viel mehr Wasser etc. und vor allem die Waschmaschine läuft auch dauernd. Da kannst Du also davon ausgehen, dass die Rechnungen entsprechend höher ausfallen. Zur Kleidung kann ich Dir nicht viel sagen, denn wir haben fast alles geerbt. Nur so viel: man kann auch ein kleines Kind schon in etwas zu große Klamotten stecken und muss eigentlich nicht alles in Mini-größen kaufen und dann nach drei Wochen wegtun ;-) Sieht eh putzig aus, wenn die Ärmel zu lang sind ;-D (Und schützt das Gesicht vor den Fingernägel, die Kurzen können sich nämlich ganz toll selber kratzen ;-)).


    Joa, mußt einfach mal schauen was bei euch die Nahrung und die Windeln etc. kosten, dann kannst Du mit unseren Mengenangaben ja ausrechnen was man so ungefähr ausgibt :)*


    Luise: ich drück die Däumchen für Annabelle :)*:)*:)*


    Dini: Das Problem hatten wir auch. Ich hatte überhaupt keine Lust auf Sex und mein Mann umso mehr. Wir sind da auch aneinander geraten. Und ich weiß nicht wer in der Schwangerschaft irgendwann total viel Lust hatte... ich jedenfalls zu keinem Zeitpunkt %-| Ist also das ganz übliche Problem. Haben total viele, brauchst Dir da keine Gedanken zu machen. Ihr solltet schauen, dass ihr trotzdem kuschelt. Das müssen die Männer eben lernen, dass man auch kuscheln ohne Poppen kann ;-D:=o


    Sophitia: ja, solche Tage gibt es. Manchmal geht alles schief und man hat einfach schlechte Laune. Aber das Gute ist: es gibt auch wieder bessere Tage :)* Und zu den Rippen: die Schmerzen kenne ich, meiner hat da auch immer gegen getreten. Aber sieh's positiv: dann weißt Du der Kopf ist unten :)^ Und er tritt Dir nicht in die Blase, das kann ja unter Umständen unangenehmer enden ;-)

    Zitat

    das klingt ja fast nach Sehnenscheidenentzündung

    Darauf hätte ich jetzt auch getippt! Wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung @:)


    Uns geht's soweit gut. Nachdem heute morgen wieder zwei Stunden Schreialarm war, schläft der kleine jetzt schon seit drei Stunden. So ist das schon alles ok :-) Aber gleich ist wieder Hunger angesagt, deshalb sag ich schon mal bis später oder morgen *:)

    Christina,


    na das hört sich doch so an, als würde sich alles langsam beruhigen und du wirkst auch schon wieder gelassener. :)^

    Zitat

    Und er tritt Dir nicht in die Blase, das kann ja unter Umständen unangenehmer enden

    Nee da boxt er nur rein. ;-D