will einfach nicht schuld sein falls das auswirkungen haben sollte - zwecks abgang oder so - das könnte ich mir nicht verzeihen. Aber zu diesem zeitpunkt wenn wir fliegen, weiß ich ja noch gar nicht ob es überhaupt geklappt hat - also ich rufe mich wieder zur ruhe: ein schritt vor dem anderen!! :=o

    Kann ansich garnichts passieren, dein Körper sorgt ja schon für den Druckausgleich. Wenn deine Gebärmutter in den Ohren wäre, wäre es allerdings etwas anderes.


    Man, das sähe bestimmt scharf aus ;-D

    Hallo ihr Süßen *:)

    War heute mal bei uns im Stillcafe (als Flaschenmutti auch nicht schlecht ;-D) und es war echt "schön" zu hören, dass andere auch ihre Kämpfe haben mit den Kleinen. Probleme gehören eben einfach dazu %-| Eigentlich weiß man das vorher, aber man weiß eben nicht, welche Probleme das Schicksal für einen ausgesucht hat ;-) Und schön war auch zu hören, dass einige Mamis sich wesentlich mehr verrückt machen und ich meinem Mann sagen konnte: "Schatz, Deine Frau ist nicht halb so hystherisch, wie Du sie manchmal darstellst!" ;-D:=o


    Womit wir beim Thema wären: Ja, mein Männe hat sich wieder eingekriegt. Natürlich nicht mit Entschuldigung oder so, das wäre vermutlich auch zu viel verlangt. Aber immerhin ist er ganz lieb angekommen und hat gesagt, wie froh er ist, uns zu haben und wie lieb er mich und den Kleinen hat... das ist fast so was ähnliches wie eine Entschuldigung. Auf Männer-Art eben ;-)%-|


    Erdbeere: Glückwunsch zum neuen Auto! Wurde ja auch Zeit, dass ihr was verlässlicheres bekommt :)^:)* Und sicherer ist so ein großer Wagen auch :)^ Wollen ja nicht, dass der Kleinen noch was passiert @:) Der Wagen ist echt toll! (für uns leider ein bißchen zu teuer)


    Zu "unserem" Problem: Also, bei mir sind die Dinger durch die Geburt noch mal richtig schlimm geworden, aber das macht fast nichts, weil danach ist da unten sowieso alles geschwollen und blau und eventuell genäht, da kommt es auf die ein oder andere Hämorrhoide auch nicht mehr an :-p{:(;-) Und jetzt wo alles andere abheilt, da werden die Dinger auch langsam besser. Sind noch nicht ganz weg. Aber sind seit der Geburt nicht mehr schlimmer geworden. Ich denke, ich werde sie wieder los :)^:-D


    Aber Dein Männe drückt die wieder rein? *schüttel* Nee, das hab ich lieber selber gemacht. Die hab ich meinem Männe auch nicht gezeigt %-|;-) Schlimm genug welche zu haben, da muss mir nicht noch jemand anderes dran rumdrücken :-| Ich hab übrigens immer Baby-Wundschutzcreme draufgetan. Kannst Du ja auch mal versuchen :)*


    Luise: Tja, was soll man nun davon halten? Erst schlagen zwei Tests an und nu ist nix in der Kultur... ist ja fast wie mit meinen Blasenentzündungen :-/ Und nu weißt Du wieder nicht was los ist :(v Ist denn wenigstens der Husten besser geworden? :)*


    Elbnixe: Mensch klasse, dann sind's ja tatsächlich drei, die hier bald wieder hibbeln. Ihr könnt sicher sein, dass wir kräftig Däumchen drücken und mithibbeln :)*


    Das mit dem Fliegen: es gibt viele, die sagen, dass man nicht fliegen soll. Aber meine Ärztin sagte, dass ich ruhig fliegen kann, denn wenn es festsitzt, dann bleibt es auch beim fliegen bei mir und wenn nicht, dann geht es auch ohne fliegen wieder ab. Und somit bin ich zweimal Langstrecke geflogen (Übersee, jeweils drei Flüge (mit Umsteigen)) war in den Bergen in über 1500m Höhe (das soll man auch nicht machen) und bin über 1000km Auto gefahren und das alles in den ersten 12 Wochen %-| Ich glaube man darf sich einfach nicht verrückt machen. Wenn alles ok ist, dann bleiben die Kleinen auch bei einem. Und dass alles ok war beweist das kleine Brüllbündel auf meiner Couch x:) :-D :)* @:)


    Sophitia: sehr schöner Name :)*:-D

    Zitat

    Wenn deine Gebärmutter in den Ohren wäre, wäre es allerdings etwas anderes.


    Man, das sähe bestimmt scharf aus

    Mensch, Du hast immer Ideen ;-D *lach*


    Marshmallow, wie läuft es eigentlich mit Deinen Prüfungen?


    Liebe Grüße, Christina @:)

    Elbnixe,

    Zitat

    Aber die Geburt wäre dann bestimmt etwas einfacher

    Huch? Frage mich gerade, was du für Ohren hast. Ich stelle es mir nicht einfach vor, wenn ich mir 3 Kilo aus dem Gehörgang rausdrücken müsste :-o:-/... ;-D


    Erdbeere,


    Hm, komisches Gerücht, da lob ich es mir, Bewohner einer Großstadt zu sein! :-p Ich hoffe, die Gratulationen haben ein Ende! @:)


    Sophi,


    ja, eigentlich ist kein Befund ein guter Befund, aber andererseits hätte ich so gerne eine Erklärung für diese Appetitlosigkeit gehabt und wenn diese mit einer Antibiotikagabe aus dem Weg zu räumen gewesen wäre, dann hätte ich das nur zu gerne in Kauf genommen. Aber na gut, prinzipiell freue ich mich ja, dass sie gesund ist! :)*:)^


    Dini,


    ich wünsch dir ne schöne Woche auf der Hütte @:)!

    Zitat

    Aber die Geburt wäre dann bestimmt etwas einfacher

    Da bekommt das Sprichwort "der kommt mir bald zu den Ohren raus" eine ganz neue Bedeutung :-o;-D;-D;-D


    So, ich muss mal mein kleines Schnappi-Krokodil füttern :-)


    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :)*


    Achso: drückt mir die Daumen, dass meins nicht ganz schlimm wird: wir haben dieses Wochenende das erste Mal die beiden großen Monster hier :(v Hab ich ja mal überhaupt keine Lust drauf :-( Naja, lässt sich nicht ändern... :-|

    Christina, wieso das denn? Also bei aller Liebe, die würde ich mir sicher nicht so schnell wieder ins Haus holen, es läuft doch erst ein paar Tage wieder einigermaßen...


    Kannst du nicht mit Männe was ausmachen, dass er mit denen irgendwas außerhäusiges macht? Keine Ahnung, Zoo oder so.


    Das muss ja nun wirklich noch nicht wieder sein. :-|

    Hallo Erdbeerchen,

    Euer neuer Wagen klingt ja echt toll! Ganz ehrlich, hast Du da keine Schweissausbrüche gekriegt wegen des Preises? :-o


    Ihr habt sonst noch so viele Belastungen wegen des Hauses und bestimmt deshalb auch nicht so viel auf der hohen Kante...


    Naja vielleicht bin ich da aber auch extrem, ich bin ein totaler -GeldfürAutoausgebvermeider- weil ich immer denk das kann so schnell alles kaputt gehen. :-D


    Aber ich versteh' dass Du erleichtert bist wenn dein Schatz mit einem sicheren Auto durch die Lande fährt und Du auch wieder mobil bist :)^

    Zitat

    ich bin ein totaler -GeldfürAutoausgebvermeider- weil ich immer denk das kann so schnell alles kaputt gehen.

    Ich fahre seit ~50.000km einen '90er Polo.


    Die groesste Investition in die Karre war bisher ein CD-Radio fuer 179€. ;-D

    @ aeskulapa:

    Was bringt mir das, wenn ich Schweißausbrüche wegen des Preises bekomme? Mein Mann fährt für die Firma ständig in halb Österreich herum, und wenn wir nicht in 1 Jahr schon wieder ein neues Auto kaufen wollen, dann brauchen wir eines mit wenigen Kilometern das auch länger halten kann. Und dass das jetzt wieder schnell kaputt gehen kann, daran denke ich nicht! Klar bräuchten wir das Geld für andere Dinge dringender, aber wir haben uns nicht ausgesucht dass das Auto JETZT kaputt geht! Und wir brauchten zumindest ein so großes, dass der Kinderwagen hineinpasst. Und nachdem wir Verwandtschaft in Deutschland haben, die auch unser Mäuschen bald sehen wollen, müssen wir auch für Koffer und Babysachen Platz haben. Und da ich ja Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz bin, und in meinem Leben schon zu viele Unfälle gesehen habe, bekomme ich weniger Schweißausbrüche wenn wir in ein halbwegs vernünftiges und SICHERES Auto investieren, als wenn er mit einer alten Karre herumfährt und ich ständig um ihn Angst haben muss!


    Dafür sparen wir bei meinem Auto mehr! Ich hab einen Corsa, Baujahr 95 - den hab ich schon ewig und den werde ich auch noch ewig haben, da bin ich mir sicher! Und finanziell bekommen wir das schon hin. Wir haben das nicht "einfach so" wie eine Wurstsemmel gekauft. Haben das ganze letzte Wochenende nur gerechnet, Aufstellungen gemacht was wir zukünftig im Monat verdienen und ausgeben und was wir für ein Auto noch ausgeben können. Wenn nicht noch eine größere Investition unerwartet auf uns zukommt, dann geht sich das alles aus! Wird das Haus halt eben heuer noch nicht isoliert und die Garage erst in 5 Jahren angebaut... was solls? %-|%-|

    @ Christina:

    Ich hoffe, dein Wochenende vergeht halbwegs schnell und dein Mann nimmt dir die Jungs soweit ab, dass du dich hauptsächlich um Till kümmern kannst! Tust mir echt leid, ich denke an dich :)*:)*.

    @ all:

    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!! @:)@:)@:)

    erdbeerchen


    klar, ich habe mir gedacht, dass ihr Euch das gut überlegt habt. Würde Dir nie unterstellen, dass Du das leichtfertig entschieden hast und gekauft hast wie ne Wurstsemmel. Hat mich nur interessiert wie Du Dich fühlst, GERADE weil es für euch so unerwartet und ungewählt kam, und ihr halt auch andere Verpflichtungen habt. Ich hatte mir nur so überlegt wies Mir in Deiner Haut ginge, deshalb kam ich auf die Frage (aber ich bin halt so ein Schisser und allein der Gedanke z.B. sooo lange ein Haus abbezahlen zu müssen finde ich an sich (nur auf mich gezogen) schon so beängstigend, aber wie gesagt, da bin ich wahrscheinlich eher unnormal...)


    Ich wünsche Dir dass das Auto gaaanz lange hält und Du Dir die nächsten Jahre keine Gedanken darüber machen musst. @:)

    Zitat

    Ich fahre seit ~50.000km einen '90er Polo.


    Die groesste Investition in die Karre war bisher ein CD-Radio fuer 179€.;-D

    Mensch mincepie, da hast Du aber auch wieder zugelangt! ;-D

    Nur das Beste fuer meinen Taschenporsche ;-D


    Waren heute uebrigens Einkaufen (Ich wuerde ja "shoppen" sagen, aber das Wort misfaellt mir. Halt Klamotten und nicht Milch, Brot und Wurst :-p). Jedenfalls habe ich, voelligst sinnbefreit, eine Babydecke gekauft.


    Hellgelb, Fleece, mit so Hasen Relief.


    Zu meiner Verteidugung muss ich allerdings erwaehnen, dass die nur 3€ gekostet hat, und ich 5 Minuten davor stand, bis ich beschlossen habe, dass niedlicher fuer so billig nicht geht.


    Bekenne mich trotzdem schuldig. Wie soll das erst werden, wenn ich tatsaechlich schwanger bin? ;-D