Mein Männe und ich sind seit 7 1/2 Jahren ein Paar. :)*


    Aber wir haben uns ja schon sehr früh kennengelernt. DAs mit den 5 Jahren ist Quatsch, wenn man den Mann seiner Träume erst mit 33 kennenlernt, soll man dann noch warten, bis man mindestens 38 ist? Und dann klappt es am Ende nicht mehr. :-/

    Mhm, erzählst du allen, dass ihr schon am planen/bald üben seid? ???


    Geht doch ansich niemanden außer euch etwas an, oder?


    Bei uns hagelt's seit der Hochzeit ständig Kommentare, und wir sagen einfach nichts. Fände ich persönlich doof, wenn Hinz und Kunz wüssten, dass wir üben - wenn's dann nämlich nicht sofort klappt....:(v

    Nee, es weiß keiner richtig. Freunde von uns vermuten es und freuen sich irgendwie darauf. Wir sagen immer, dass wir jetzt erstmal noch etwas Zeit zu zweit genießen wollen. Was mein Männe ihnen sagt, weiß ich ja nicht. Er freut sich sehr darauf, da kann es schon sein, dass er mal was gucken lässt. Es geht auch mehr um die Freundin seines Bruders. Die war halt schon komisch, weil wir nach nem Jahr zusammengezogen sind und reagiert irgendwie immer so wie als hätte sie für alles ein Vorrecht. Sie weiß von nix, aber ahnt evtl was, da sie immer wieder Kommentare los lässt. Und das tut halt weh. Ich würde es verstehen,wenn wir grad mal 18 wären, aber mein Freund ist 35 und somit im besten Alter.

    Hallo meine Lieben *:)

    Mincepie: ich hab auch das erste Stofftier für's Baby gekauft, als ich noch nicht schwanger war. Das steigert die Vorfreude :-D Ich kann allerdings nur empfehlen schon mal praktische Dinge zu kaufen. Mir fällt jetzt dauernd auf, was uns noch fehlt. z.B. so Sonnenblendendinger, die man hinten an die Scheiben machen kann und sowas ;-):)*


    Luise, nee das Stillcafe ist kein richtiges Cafe, sondern findet in einer Hebammenpraxis statt. Aber eigentlich ist es noch besser als ein echtes Cafe, denn da gibt es dann Frühstück für umsonst und man kann sich mit den anderen Mamis austauschen :)^ Echt klasse! :-D


    Ja, Du weißt ja: ich schwör auch auf Milasan :-)


    Marsh, mach Dir keine Gedanken. Wir haben auch schon über das zweite nachgedacht, als das erste noch nicht unterwegs war. Das ist einfach Familienplanung :)* Und so viel später bist Du doch gar nicht dran @:)

    Zitat

    Ich wollte bis zu meinem 30. Geburtstag zumindest schwanger sein.

    Hey, ich auch :)^ Und wenn Erdbeerchen auch in 3 Jahren wieder will, dann können wir versuchen alle gemeinsam schwanger zu werden. Das wär klasse :)^:-D


    Allerdings muss ich sagen: ich war total gerne schwanger und fand es toll schwanger zu sein. Wenn es danach ginge, dann könnte ich sicher eher schon wieder. Aber ich bin ja momentan froh, dass ich mit einem Kind einigermaßen klarkomme, ich kann mir überhaupt gar nicht vorstellen wie das mit zweien funktionieren soll. Eins ist doch schon ein 24h Job :-o Ist mir ein Rätsel, wie wir das hinkriegen werden... aber gut, irgendwie wird es schon gehen. Aber am besten erst, wenn Till im Kindergarten ist... und das ist ja noch eine Weile :-)


    Zum Thema Winterkind: Wir sind sogar eine ganze Winterfamilie, haben alle im Winter Geburtstag. Aber ist doch nicht so schlimm. Grillparties kann man auch ohne Geburtstag feiern ;-)


    Achja, das Wochenende mit dem Jungs haben wir endlich hinter uns. Sie waren zwar lieber als sonst, aber der ganze Lärm und die ganze Hektik hier waren nicht schön für Till. Er war die ganze Zeit wach und ist nicht zur Ruhe gekommen. Abends hat er dann nur noch gebrüllt, weil er so fertig war und nicht schlafen konnte. Arme Maus :°( Und ich mußte dauernd gucken, dass keiner auf die Idee kommt ihn hochzuheben. Und dieses ständige am Kind rumfummeln, aber nicht ordentlich die Hände waschen, das geht auch gaar nicht. Da werd ich echt sauer! Naja, ich bin einfach nur froh, dass sie wieder weg sind. Und in Zukunft holen wir die beiden erstmal nur einzeln zu uns, dann ist das weniger Stress. Das ist ja schon mal ein Angebot von meinem Männe. Der ist schon echt lieb. Aber ich kann ihm ja nicht dauernd vorschlagen seine Kinder nicht zu sehen. Auch wenn ich die Blagen am liebsten gar nicht mehr sehen würde. Das geht doch einfach nicht. Er hat die eben auch lieb. Deshalb mag ich da einfach nicht dauernd drum betteln, dass er sie nicht sieht. Das ist einfach nicht fair. Aber er hat ja gemerkt, wir fertig wir am Samstag abend waren. Als der Kleine nur noch gebrüllt hat, da hab ich auch geweint und da war ihm dann glaube ich auch klar, dass das alles etwas viel war. Deshalb kommen die jetzt nur noch einzeln. Einzeln machen Kinder einfach weniger Lärm und Hektik, dann wird's schon irgendwie gehen... *seufz*


    Elbnixe: ich finde es ist egal wie lange man zusammen ist. Wenn es der Richtige ist, dann weiß man das sofort. Und selbst wenn ihr 5 Jahre zusammen seid... ich kenne Paare, die sich nach 10 Jahren getrennt haben... eine Garantie gibt es nie! Und was ich gut finde: wir haben jetzt das Kind und sind quasi immer noch frisch verliebt :)^x:) Ich finde das genau richtig :-D

    Zitat

    Fände ich persönlich doof, wenn Hinz und Kunz wüssten, dass wir üben - wenn's dann nämlich nicht sofort klappt...

    Ganz meine Meinung! Ich finde, das sollte man niemandem erzählen. Das macht nur Stress und dann klappt's nicht. Die Überraschung ist außerdem viel schöner, wenn man erzählen kann: ich bin schwanger und es ist alles in Ordnung :-)

    Zitat

    Was findet sie denn bitte an nach einem Jahr zusammen ziehen unnormal?

    Kapier ich auch nicht! Mein Mann ist nach drei Wochen bei mir eingezogen... :=o:=o:=o

    Hallo Mädels,


    Christina, na da hattet ihr ja ein aufregendes Wochenende. Ich hoffe, ihr seid jetzt wieder etwas zur Ruhe gekommen.


    Elbnixe,


    finde ich auch sehr komisch. Mein Mann ist auch schon nach 2 Wochen bei mir eingezogen. Zumindest wurde ihn dann nicht mehr los. ;-) Nach 2 Jahren und 5 Monaten haben wir geheiratet und nun bekommen wir nach 3 Jahren und 4 Monaten unser erstes Kind.


    In unserem Alter kann man doch viel besser einschätzen was man will, da braucht man nicht zich Jahre, bevor man sich sicher ist.


    Ich wollte mein erstes Kind bzw. Schwanger werden auch immer bevor ich 30 bin. ;-) Hat ja auch noch geklappt. Bin glaube ich die Älteste hier, oder??? Das zweite werde ich aber wohl erst mit 31 bekommen.


    Und Marsh, darüber denke ich jetzt auch noch nicht nach. Also mach dir keine Sorgen, du wirst noch früh genug ss werden. :)* Es war doch auch schon am Anfang klar, dass du etwas länger warten musst, da dein Refi damals gerade erst angefangen hat und du das beenden wolltest. Also steck den Kopf nicht in den Sand. Wir veranstalten hier kein Wettrennen. :)*:)*:)*


    Mir geht es im Moment übrigens ganz gut. Aber ich glaube mein Kind passt nicht mehr in meinen Bauch. Ich versteh nicht, warum der sich nicht mehr dehnt. :=o Ich hab das Gefühl, dass er nicht größer wird, aber voller.:-o

    Hallo ChristinaO, schön dass du das wochenende gut überstanden hast. Und ich finde auch, es ist jetzt ein guter Kompromiss, dass ihr erstmal immer nur einen Jungen bei euch habt. Wie kommst du mit der Ex deines Mannes klar? Könnt ihr über so etwas in Ruhe reden oder ist die Situation eher angespannt? Wie lange bist du mit Männe schon zusammen?


    Ja, das mit dem frischverliebtsein kenne ich auch - und ich glaube das hat nix damit zu tun dass man noch nicht sooo lange zusammen ist, sondern eher, was man aus den Gefühlen macht. Klar, haben wir auch Alltag, wo wir oft einfach nur den Tag leben. Aber dann kommt halt mal wieder eine Geste oder er läd mich zum Essen ein und dann kommt auch wieder das kribbeln - und das ist so schön. Naja, ich versuche mich mit dem Thema auch nicht zu heiß zu machen - muss mich schließlich nicht rechtfertigen für meine Gefühle (und hier ja sowieso nicht). Es hatte mich halt nur am Wochenende ziemlich beschäftigt, weil ich nicht verstehen kann, wie andere sich das Recht rausnehmen, über uns zu urteilen. Aber egal jetzt - ich halte was das angeht in Zukunft einfach die Klappe und die werden irgendwann einfach vor vollendete Tatsachen gestellt. 8-)

    Hi Sophi *:)

    Zitat

    Wir veranstalten hier kein Wettrennen.

    Weise Worte!!! Marsh, Sophitia hat Recht! Wir sind doch alle unterschiedlich alt, in unterschiedlichen Berufen und Lebenssituationen. Für jeden ist ein anderer Zeitpunkt optimal :)*

    Zitat

    Ich hab das Gefühl, dass er nicht größer wird, aber voller.

    Klingt nach Wachstumsschub :)* Die Babys wachsen eben manchmal schneller, als der Bauch sich mitdehnen kann, deshalb dieses Gefühl zu platzen. Aber das wird wieder besser, wenn der Schub vorbei ist, dann hat Dein Bauch wieder Zeit sich ausreichend zu dehnen und es wird wieder besser @:) Wobei... naja, am Ende ist man eben ganz schön voll und prall... das wird dann nach der Geburt besser :-p ;-D :=o @:)

    Elbnixe: mit der Ex kommen wir soweit gut klar. Wird nie meine Freundin werden, aber wir sind nett zu einander ;-) Aber die ist froh, wenn sie die Kinder regelmäßig los ist (die sind nämlich echt anstrengend) und deshalb holen wir beide ab... laden einen bei Oma ab und nehmen den anderen mit zu uns. Müssen das also gar nicht mit ihr ausmachen :)^ Praktisch eine Oma zu haben ;-) (auch wenn ich ansonsten auf ne Schwiegermutter verzichten könnte :=o;-D:=o).


    Uih, Baby schreit... bis dann dann *:)

    Sophi: Keine Angst, dein bauch wird schon noch wachsen ;-D Sei doch froh, dass es nicht gleich zu viel auf einmal ist...


    an alle: Danke für euren Zuspruch, da gehts mir gleich wieder besser und ich hab nicht mehr so große Zweifel an allem...Ich hab auch riesigen Schiss davor, dass es nicht gleich oder gar nicht klappt und es dann zu viele wissen. Versuche mich auch bedeckt zu halten mit solchen Äußerungen, aber es ist manchmal echt schwer - weil es für einen selbst so verdammt present ist. Und Männe kann ich ja damit auch nicht ständig zulabern. Aber es dauert ja nicht mehr lange bis wir loshibbeln.


    Übrigens bin ich jetzt in meinem 3. Zyklus ohne Pille und es kommt bis jetzt alles auf den Tag genau (ES und Periode+Schmerzen). Das beruhigt mich immer wieder aufs neue :-D

    Hi Mädels! *:)

    Elbnixe: Wir sind zusammengezogen, als wir noch kein Jahr zusammen waren. Geheiratet haben wir dann, als wir 2,5 Jahre zusammen waren. Und jetzt sind wir fast 3 Jahre zusammen. Also, wie du siehst, ging es bei uns auch so schnell.


    Sophi: Gut, dass wenigstens eine noch nicht ans 2. Kind denkt! ;-) Ich glaub, ich bin einfach nur froh, wenn ich überhaupt mal eins bekommen kann. Ob ich dann noch ein 2. will, weiß ich jetzt noch nicht.


    Na ja, ich weiß nicht, ob es vorhersehbar war, dass es bei mir länger als bei den anderen dauert. Ich hätte ja auch einfach vor dem Ref ss werden können oder währenddessen. Hätte ich auch besser so gemacht. Na ja, hinterher ist man immer schlauer. Wahrscheinlich finde ich dann mit 35 raus, dass es gar nicht mehr funktionieren kann, weil alle EL weg sind und ich in den Wechseljahren bin.


    Wie lange habt ihr eigentlich vor einer Lehrprobe Bescheid bekommen?


    Hab heute erfahren, dass jetzt auch ne andere Bekannte von mir schwanger ist. Find ich alles echt klasse gerade. :(v Bei allen klappts, wenn sie ein Baby wollen, nur bei mir nicht.

    Luise: Also auf ne Prüfung freuen kann ich mich beim besten Willen nicht. Vor diesen Lehrproben hab ich seit Jahren Angst. Und wenn man einfach nicht so gut ist, dann kann man sich auch nicht sicher sein, dass man die besteht.


    Und ja, ich weiß, dass postives denken essentiell ist, aber ich wüsste nich, wo ich negativ gedacht habe, als das Ei im 1. Zyklus stecken geblieben ist. Da hab ich weder positiv noch negativ gedacht, weil es erst der 1. Zyklus war. und wegen negativem Denken bleibt bestimmt kein Ei stecken.


    Wenn man das so sieht wie du, dann ist mein Schicksal ja schon besiegelt. Ich fall durch alles durch und ein Baby bekomm ich auch nie. Vielleicht sollte ich mich damit schon mal abfinden.

    Marsh

    Ich nehm dich jetzt mal ganz fest in den Arm :°_


    Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst... ich habe auch totale Angste, dass es nicht klappt oder irgend etwas schief geht. Wenn ich daran denke, bekomme ich Panik. Aber ich versuche eben nicht daran zu denken - auch wenn man es ja nicht beeinflussen kann was man denkt... Aber generell pessimistisch zu sein, macht das Leben nur noch schwerer!!! Ich bin definitiv auch kein Optimist, aber ich versuch wenigstens nicht immer alles negativ zu sehen. Ok, du hattest "Pech". Aber meinst du nicht, dass du gerade deshalb jetzt etwas Glück verdient hast?! Glaub doch mal an dich selbst und mache dich selbst nicht immer so runter!!!! Und das meine ich beruflich wie auch privat!


    Also ich schicke dir jetzt ein paar gute Hoffnungssterne!!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*