• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Huhu *:)

    Zitat

    Kommen mir fast die Tränen...

    Kein Wunder, Du bist ja auch schwanger ;-D *schnellwegrenn* :=o @:)

    Zitat

    Es gibt keine Ungerechtigkeit im Leben.

    Meine Güte, hier gibt's aber ne Menge Weisheiten heute :-) Bin ganz Deiner Meinung, Luise! @:)


    Marsh, ein Beispiel: Unsere EX kriegt all unser Geld fährt ein besseres Auto als wir, hat eine größere Wohnung als wir und muss dafür nicht mal arbeiten gehen. Und? Weißt Du was? Ich mag trotzdem nicht tauschen! Ich hab einen (unterbezahlten) Job auf den ich stolz sein kann. Einen wunderbaren Mann und ein tolles Baby, statt zwei verzogenen Blagen. Eine billige Familienkutsche statt eines Sportwagens und eine günstige Wohnung, die aber unser zu hause ist, unser kleines gemütliches Nest! Ich hab's doch eigentlich gut. Warum dem Geld hinterher trauern, dass wir dieser armseligen Person in den Hintern schieben? Davon wird ihr Leben auch nicht weniger armselig :=o;-D


    Oh, Erdbeerchen, lass Dich drücken!!! :°_

    Zitat

    Habe das Gefühl momentan ständig alleine zu sein

    Das kenne ich nur zu gut! Mein Mann ist ja auch so ein workaholic. Kannst Du nicht eine Freundin besuchen oder so? Gestern war ich morgens auch total fertig, aber dann war ich mit einer Freundin KiWa fahren und danach gings mit viel besser. Oder kann Deine Mom Dich vielleicht besuchen und ihr backt zusammen einen Kuchen oder so? Sowas hilft ungemein gegen Einsamkeit :)*:)*:)*


    Aber keine Angst: Die Kleine dreht sich nicht mehr! Dafür hat sie gar keinen Platz mehr :)*


    Und wenn das alles nicht hilft, dass Du Dich ein bißchen besser fühlst, dann sei Dir sicher: ich denk an Dich! Du bist nicht einsam! Wir sind hier alle da und hören Dir zu @:)@:)@:)


    Hab übrigens heute unser Fotoalbum vom Fotographen abgeholt. Ich muss sagen: Wow! Das hat sich wirklich gelohnt! Die Bilder sind sooo toll geworden :-o :-D x:)


    Uih, muss schon wieder das kleine Schnappi-Krokodil füttern :p> Bis später oder morgen *:)

    Oh :-o! Was ist denn hier los???


    Luise, du darfst das nicht falsch verstehen! Aeskulapa hat das nur geschrieben, um mich aufzubauen.


    Und ja, man hat nur solche Gefühle, wenn man mit sich selbst und seinem Leben unzufrieden ist. Das ist ja wohl nur menschlich. Ich weiß, ich hab mir die Prüfungen und den ganzen Mist selbst ausgesucht, allerdings hab ich als ich das Studium angefangen hab, nicht so weit gedacht, dass das alles so furchtbar ist und so lange dauert. Ich hatte einfach keine Ahnung davon. Ich bin selbst daran schuld, aber das macht es nicht besser. Gerade bin ich eben überhaupt nicht gut drauf, nervös und gestresst...Und ich finde das ungerecht, wenn man fertig studiert hat und dann immer noch keinen Beruf hat. Ich finde auch noch andere Sachen ungerecht. Aber man darf das nicht hinterfragen, sonst wird man wahnsinnig.


    Du hast auch recht, wenn du meinst, dass nichts ungerecht ist. Ungerecht ist ein Begriff, der in der Sicht des betrachters liegt. Ich aus meiner Sicht finde eben manches ungerecht, neidisch bin ich nicht, aber ich frage mich eben öfter warum das so sein muss. Aber das soll man ja nicht. Wieder mal die Einstellung. Und die zu ändern ist nicht so leicht. Und dann kommt wieder meine Meinung dazu, dass Einstellung eben nicht alles ist, wenn man etwas erreichen will. Nur mit deiner Einstellung, Luise, hättest du keinen 1er-Schnitt gehabt.


    Aber jetzt genug dazu!!!


    Ich bin heute wieder gar nicht gut drauf. Erdbeere, da können wir uns die Hände reichen.


    LG @:)

    Mir gehts gerade wieder eine Spur besser! Die Hebamme hat mich angerufen und mir mitgeteilt, dass der Kurs heute ausfällt weil die Stillberaterin mit einem grippalen Infekt daheim im Bett liegt! Kann also wenigstens mit meinem Mann zum Roten Kreuz *freu*.

    @ Christina:

    Vielen Dank für deine lieben Worte! @:)@:)


    Ich hab hier leider keine Freundinnen, die wohnen alle weiter weg und sind außerdem alle arbeiten - bin ja die erste in meinem Freundeskreis die ein Kind bekommt! Am Samstag bekomme ich eventuell eh Besuch von meiner besten Freundin, aber halt erst am Samstag! :(v


    Mit meiner Mum kann ich diese Woche auch nichts unternehmen, weil die ganztags arbeiten ist (ihre Kollegin ist im Urlaub). Erst nächste Woche wieder *seufz*.


    Mich macht nur irgendwie dieses "Warten" total fertig! Man weiß nicht, wann es losgeht. Es kann jeden Moment soweit sein, es kann aber auch noch Wochen dauern! DAS macht mich fertig glaube ich! Man kann nichts mehr wirklich planen und ist total angespannt! Ich weiß plötzlich nicht mehr, ob ich mich als Mutter schon "reif" genug fühle, ob ich das alles packen werde - obwohl ich mir bisher immer so sicher war! Ich habe plötzlich Angst vor der Geburt - obwohl ich bisher immer die Coolness in Person war! Ich habe Angst das alles nicht zu schaffen und total überfordert zu sein... zu versagen! Unser Leben wird bald nie wieder so sein, wie es jetzt noch ist... wie wir es gewohnt sind! Und ich weiß nicht, wie lange wir unser gewohntes Leben noch haben! Jeden Abend wenn ich ins Bett gehe denke ich mir: "Bald können nicht mehr WIR bestimmen, wann wir ins Bett gehen... bald bestimmt das ein kleines süßes Mädchen". Eigentlich freue ich mich darauf, aber irgendwie hab ich auch Angst... kanns nicht wirklich beschreiben!


    Was deine Bilder betrifft: Wollte dich eh schon lange fragen, ob du die eigentlich schon hast! Kannst du die einscannen für uns?? Biiittteeeeeeee!!! Sollten auch meinen Bauch mal wieder fotografieren - wer weiß, wie lange ich den noch hab?

    @ Marsh:

    *die hand reiche und mit dir im selbstmitleid versinke*


    Ist bei dir auch so schlechtes Wetter? Vielleicht liegts daran??

    Ui, da ist man mal n paar Minuten nicht hier und hat schon wieder eine Seite zu lesen.


    Erdbeere und Marsh: Ich glaube die Stimmung liegt an diesem besch... Wetter. Mir geht es heute ähnlich, bin auch total agro drauf (Sorry Luise, wenn ich vorhin etwas zu direkt war). Mich kotzt auch soviel seit gestern an. Hab noch die Geb-Party für morgen vorzubereiten und weiß nicht wo hinten und vorn ist. Sitze hier auf Arbeit sinnlos rum, obwohl ich genug zu tun hätte. Mich kotzt es an, dass wir dieses Wochenende mal wieder keine Zeit für einander haben werden (mein Freund ist nebenbei Musiker und somit haben wir aufs Jahr gerechnet vielleicht 8 gemeinsame Wochenenden!!). Kann es also nachvollziehen, Erdbeere, dass du dich oft alleine fühlst. Bin für meinen Freund in diese Stadt gezogen, kenne kaum jemanden und er ist auch nicht soooo oft da. Aber hey, am Sonntag soll ja die sonne scheinen, dann wird garantiert auch meine Laune besser - nur dass ich da die gesamte buckelige Verwandtschaft bei uns habe... >:(


    Also Christina: Um unsere Laune jetzt trastisch anzuheben, brauchen wir jetzt dringend süße Babyfotos!!!!


    Erdbeere: DU WIRST EINE GUTE MAMA SEIN!!! Kann mir vorstellen,dass dir jetzt erstmal alles über den Kopf wächst, aber lass dich davon nicht entmutigen! Und was die Ängste wegen der Geburt angeht: Die habe ich selbst jetzt schon im unschwangeren Zustand!!!


    Somal ich mich gerade mit Gedanken rumquäle wie was ist wenn es nicht klappt, was ist wenn wärend der Schwangerschaft was schief geht, was ist wenn bei der Geburt was schief läuft?! Also irgendwas muss in der Luft sein, dass ich so am Rad drehe!!


    Also Mädels, schicke euch jetzt ein paar Gute-Laune-Sternchen: :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Ja, bei uns ist auch besch... Wetter. Aber bei mir liegts nicht nur da dran. Die Prüfung rückt immer näher, ich krieg Panik, weil ich einfach Angst habe, dass ich das nicht schaffe. Meine Stunde heute war wieder richtiger Müll, so wie eigentlich alle Stunden, die ich mache (und nein, das ist nicht nur, weil ich ein Pessimist bin, ich kann das schon einschätzen). Ich krieg das einfach so nicht hin wie das sein soll.


    Erdbeere: Ich bin mir auch sicher, dass du das alles super hinkriegst! :)* Aber ich kann deine Angst verstehen.


    Elbnixe: Wer hat denn Geburtstag?

    Ich :-p


    Und ich dumme Nuss wollte auch noch ne Party. Tja, jetzt hab ich den Salat. und sonntag dann die gesamte Verwandtschaft, wo normalerweise immer die hälfte absagt - dieses mal haben alle zugesagt :-/


    Bin froh wenn das WE vorbei ist!!!!!

    Marsh: Weißt du denn nun schon wann du Prüfung hast? Sieh es mal so. Du kannst nur dein bestes geben. Falls es nicht ausreichen sollte (was ich nicht glaube), dann brauchst du dir nichts vorwerfen, aber die Hauptsache ist, dass du dein Bestes gibst!!!:)^

    Das werd ich machen, Elbnixe! Aber es kann ja sein, dass mein Bestes nicht gut genug ist. Das ist eben die Angst.


    Nee, ich weiß es immer noch nicht.


    Oh, dann hast du morgen Geburtstag? Dann haben wir ja ein Geburtstagskind hier! :-D Wie alt wirst du denn?


    Ich mach keine Parties mehr. Das ginge gar nicht, weil wir nicht genug Platz haben und außerdem keinen Tisch...:-/

    Ich werd 26 - also eigentlich auch keine Zahl wo man ne Party brauch - wollte es so, jetzt muss ich durch. Eigentlich freue ich mich ja, dass so viele zugesagt haben, aber ich bin im Moment so ausgelaugt, dass ich das Gefühl habe, ich pack das alles nicht. Hab morgen aber gottseidank frei, so dass ich wenigstens etwas Zeit zum vorbereiten habe. Mit Freunden ist es ja auch kein Problem, die setze sich auch auf den Boden. Aber mit der Familie am sonntag wird es schwieriger werden. Da muss ich mir auch noch was einfallen lassen zwecks Sitzgelegenheiten. :=o


    Dein Bestes wird gut genug sein, wenn du das überzeugend rüberbringen kannst!! Auch wenn du es langsam nicht mehr hören kannst und selbst nicht daran glaubst, aber ich glaube wirklich dass du das gut meistern wirst - denn jetzt bist du mal an der Reihe mit Glück haben :)^

    Marsh: wieso darf ich nicht ein bißchen gehässig sein? :-p ;-D :=o


    Hab die Bilder nur in Papierform hier bzw. im Vordruck. Muss erst aussuchen, welche ich nachbestellen will. Und ich hab keinen Scanner... hab zwar gerade versucht die abzufotographieren, aber das ist nicht so besonders geworden :-/ Muss die mal mit auf die Arbeit nehmen zum einscannen. Weiß aber nicht, wann ich das schaffe :-|


    Erdbeere: verkürze Dir das Warten mit sinnvollen Dingen: Ich bin z.B. gerade dabei meine Geburtsanzeigen/Danksagungskarten fertig zu machen. Da könntes Du schon mal mit anfangen. Mach schon mal eine Liste wie viele Du brauchst. Beschrifte schon mal die Briefumschläge etc. :)*


    Klar wirst Du eine gute Mami werden :-D Da bin ich ganz sicher :)^

    Zitat

    Bald können nicht mehr WIR bestimmen, wann wir ins Bett gehen... bald bestimmt das ein kleines süßes Mädchen

    In erster Linie wird sie bestimmen wann ihr wieder aufsteht... nämlich dauernd ;-D Nee, Scherz beiseite, Erdbeere, die ersten Wochen sind nicht leicht, man muss sich erst dran gewöhnen. Aber inzwischen schlafe selbst ich besser und ich hatte wirklich Schlafstörungen am Anfang. Ich weiß inzwischen welche Geräusche er im Schlaf macht und welches die Aufwach-Geräusche sind. Das spielt sich alles ein. Man wächst mit der Aufgabe. Auch Du :)* Du hast eine wirklich nicht leichte Schwangerschaft überstanden, Du wirst auch die nächste Aufgabe super meistern @:)


    Und die Angst gehört einfach dazu! Die hatte ich auch! Und weißt Du was ich für eine Angst hatte aus dem Krankenhaus nach hause zu fahren. Auf einmal ist 24h am Tag jemand da, um den man sich kümmern muss und man weiß wirklich nicht was auf einen zukommt. Aber man lernt das. Und die Angst wird auch weniger mit jedem Tag :)^ Schau: ich hatte wirklich einen schweren Start, aber inzwischen wird wirklich alles besser :)^ Das schafft man und Du erst Recht, weil ich weiß, wie sehr Du Deine kleine Maus lieben wirst! x:)@:)


    So, ich hab Besuch von meiner Mom, deshalb bin ich erstmal weg. Bis später *:)

    Hallo,


    melde mich auch mal wieder.


    Erdbeere,


    mir geht es häufig genauso wie dir. Ich glaube, das liegt einfach daran, dass wir zuviel Zeit haben über alles nachzudenken, wenn wir den ganzen Tag zu Hause sitzen.


    Du wirst die nächsten Wochen noch überstehen und wir eine tolle Mam werden, auch wenn am anfang alles total neu und ungewohnt ist. :)*:)*:)*


    Hast du eigentlich mittlerweile Senkwehen, oder so das Gefühl, dass dein Bauch abgesunken ist???


    Ich hab Morgen wieder einen FA-Termin und bin mal gespannt, ob sie wieder Ultraschall macht, oder nicht mehr.


    Christina,


    ich auch Fotos sehen will, wenn sie soweit sind. :)*


    Luise, MArsh, Elbnixe

    @:)@:)@:)

    Irgendjemand hatte gefragt, wann Dini wiederkommt. Ich glaube das war heute Abend.


    Liebe Grüße

    Christina: Och Mensch, jetzt machst du uns erst wild auf Bilder und jetzt hast du keinen Scanner! tz tz, tz


    Gibts dann wenigstens ein neues Bild von Till?


    Von mir aus darfst du schon gehässig sein! :-p

    Hallo meine Lieben!

    Da bin ich aber froh, dass niemand meine Predigt wider die negative Einstellung genauso wenig böse rüber gekommen ist, wie ich sie gemeint hab! :)*


    Ich bin möglicherweise schon etwas frei raus, aber wenn mir was unter den Nägeln brennt, dann kann ich einfach kein Blatt vor den Mund nehmen! :-/


    Elbnixe,


    ist ja wie bei mir, wenn ich ne Party mache, dann kommt unter Garantie auch Hinz und Kunz und meist sogar Leute, die ich nicht mal eingeladen hab! :=o


    Annabelle geht es prima, sie hat anscheinend ne Fressphase, jedenfalls haut sie ordentlich rein... :)*:)^ Freut mich natürlich sehr... :)^


    Erdbeere,


    ich kenne diese Gedanken, hab mich ganz kurz vor der Geburt auch immer wieder gefragt, wie das denn werden wird, wenn die Kleine erst mal da ist. Ob ich noch Zeit für mich haben werde und ich hab regelrecht um mein "altes" Leben getrauert, ein bisschen zumindest. Aber letztlich ist es so, dass mein Leben nun viel erfüllter ist als vorher. Ich hab durch Kind und Schwangerschaft neue Freunde dazugewonnen und nutze meine Zeit viel besser als es vorher der Fall war. Ich könnte mir schon vorstellen, dass es bei dir sicher auch so sein wird. @:)


    Aber so ein bißchen Trauer darf auch sein! :)*


    Marshmallow,

    Zitat

    Ich krieg das einfach so nicht hin wie das sein soll.

    Vielleicht hast du einfach auch einen viel zu hohen Anspruch? Könnte ja auch sein, ich meine, immerhin bist du ja auch noch kein Profi auf deinem Gebiet.


    Ich für meinen Teil hab auch in meinem Fach nicht den Anspruch an mich, dass ich z.B. einen chirurgischen Eingriff in derselben Zeit durchführen kann wie jemand, der das schon seit Jahren macht... :-/