achja, @luise


    ich drück die Daumen, dass das gut klappt mit der Beikost!!!


    Du hast doch auch den Skater S von Hartan, oder!? Den werd ich jetzt wohl auch nehmen. Da wir ja auf dem Land wohnen sind 3 große Räder besser. Bei dem Racer Plus hätt ich zwar 4-Räder, aber vorne die sind eher klein und eher für Asphalt geeignet.


    Hab mich jetzt mal für die Farben Braun/hellblau entschieden. Werd also bald mit meinen Eltern mal dahin fahren und ihn bestellen.

    @erdbeere

    denk auch schon immer an dich und bin gespannt, wann es soweit ist!!!

    Oh Dini: da hat es euch ja voll erwischt!! :(v Bei uns hat es ja auch extrem gestürmt und wir hatten unsere Autos auch unter Bäumen weil wir auf einer Allee wohnen, wo es keine andere Parkmöglichkeit gibt :-/ Naja, wir hatten Glück, aber auf der Nachbarstraße sind Bäume auf die Autos drauf geknallt. Sah nicht gut aus... Hoffe dass ihr nicht allzulange auf das Auto verzichten müsst! Aber wegen dem Namen: Das würde ich nicht davon abhängig machen ;-) Mein Name wurde auch schon mal mit einem Sturmtief betitelt %-|


    Luise: Und? Wie nimmt sie die Beikost auf?

    Hallöchen zusammen :-)

    Aeskulapa: schwindelig vom Schlafentzug? Ja, unter anderem auch das. Man hat halt insgesamt nen schwachen Kreislauf und niedrigeren Blutdruck, daher auch der Schwindel. Und: man hat keinen Hunger mehr. Also wer hier mal Diät machen will: einfach nicht mehr schlafen, nach spätestens 4 Tagen ist der Hunger weg :-p Überhaupt kann ich nur sagen: ein Baby ist die beste Diät, die es gibt %-|

    Zitat

    Im Gegensatz zu Christina..

    Was soll das denn heißen? :-p:=o Wir hatten den Namen immerhin noch bevor er auf der Welt war... :=o;-D


    Wie läuft's mit dem Brei? bzw. Ist der Brei schon überall in der Küche nur nicht im Kind? Ich stell mir das ja sehr abenteuerlich vor, wenn die Fütterung von Brei beginnt ;-) Ich hoffe sie behält ihn bei sich :)* :)* :)*


    Dini: Ohje, das ist ja super ärgerlich mit dem Auto:(v Und das auch noch durch Emma verursacht? Hm... ich glaub ja nicht an Schicksal oder Omen. Und sie es mal so: wenn ihr bei dem Namen bleibt, dann kannst Du ihr später erzählen, dass da dieser furchtbare Sturm war, als sie noch in Deinem Bauch war. Kinder lieben doch spannende Geschichten ;-):)*


    Es gibt wieder Nogger Choc??? Ist ja genial. Ich hab mich so geärgert, dass es das nirgendwo mehr zu kaufen gab :p> Jetzt muss nur noch der Sommer kommen :-D


    (Mincepie, bist wohl auch so ein Schleckermäulchen... ich seh schon, wir sind uns hier alle einig :p>:p> ;-D :=o)


    Ei, wo ist denn unsere Erdbeere? Eine sms hab ich noch nicht erhalten...


    Und wo ist Sophitia? Alles klar bei Dir? @:)


    Marsh, sag bescheid, wann wir Daumen drücken müssen :)^


    Es gab mal ein Sturmtief namens Elbnixe? Cool 8-);-D:=o


    So, ich war heute beim FA zur Nachsorge. Es ist alles ok. Fäden sind schon verschwunden und man sieht den Riß wohl kaum noch. Insofern muss ich wohl so langsam ernsthaft wieder über Verhütung nachdenken :-p Hatte meine Mens zwar noch nicht, aber theoretisch kann man ja trotzdem schwanger werden. Und das wollen wir ja nicht. Jetzt wird ja wieder auf's Üben gewartet, damit der Titel unseres Fadens auch wieder paßt ;-D


    Ich hab da mal eine Frage an unsere NFP Leute: Man soll die Temperatur doch immer zur gleichen Uhrzeit direkt nach dem Aufwachen messen und außerdem kann die Temperatur anders ausfallen, wenn man zu wenig geschlafen hat. Da frage ich mich doch, ob NFP mit Kind überhaupt möglich ist? Ich schlafe IMMER zu wenig. Bin NIE zur gleichen Zeit auf und werde vermutlich auch jedes dritte Messen vergessen, weil der Kleine brüllt... Wie soll das gehen?


    Achja, zu unserem Wochenende: Samstag bei Schwiemu. Der erste Klopper war: Der Hund schlabbert dem Kind durch's Gesicht >:( Der nächste Klopper: Wir waren gegen 9:45h dort und hatten ausgemacht, dass wir nach dem Mittagessen heim fahren. Als ich gegen 14h fahren wollte wurde ich noch schief angeschaut, Schwiemu war beleidigt, weil sie extra Kuchen gebacken hatte. Dementsprechend MUSSTE dann SOFORT noch Kuchen gegessen werden. Keiner hatte Hunger, weil noch satt vom Essen und Schwiemu war total patzig. Hallo??? Das ist ein Säugling der nicht mal 2 Monate alt ist, der muss ja wohl nicht 6 Stunden lang Verwandtschaftsbesuche aushalten müssen. Das ist einfach zu viel für so'nen kleinen Wurm. Um 16:15h waren wir ENDLICH gnädigerweise daheim. Aber das Gebrüll war natürlich groß. Der Kleine mußte diese Reizüberflutung erstmal verarbeiten, was für mich 3-4 Stunden Geschrei bedeutete. Wie kann man so wenig Verständnis haben? Es geht bei denen immer nur drum, dass denen nicht langweilig ist und sie das Baby anglotzen können und wie es dem Baby und mir damit geht interessiert kein Schwein! Arschlöcher! Sorry, aber ich bin total sauer und würde am liebsten nicht mehr hinfahren. Dummerweise ist bald Ostern und da MÜSSEN wir die wohl schon wieder besuchen *kotz* :(v


    Und jetzt der nächste Klopper: Wir mussten beide Kinder mitnehmen, weil Schwiemut keinen Bock auf die Blagen hatte. Klasse! Baby anglotzen wird erwartet, aber uns entlasten ist nicht drin. Ich hab echt nen Hals, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Und somit wird sich wohl auch das Versprechen von meinem Mann, dass wir immer nur einen von den Jungs mitnehmen erledigt haben, denn wenn die Schwiemu streikt, dann können wir daran wohl auch nichts ändern und somit hab ich wohl auch in Zukunft wieder beide Blagen am Hals. Ich bin echt fast die Wände hochgegangen am Wochenende! Warum muss man die Familie immer gleich mitheiraten??? Kann die nicht bleiben wo der Pfeffer wächst? Ich hab echt keinen Bock mehr auf die *hmpf* :-(


    So, wie ihr seht, ich komme neuerdings fast nur noch hier vorbei um mich auszukotzen. Das tut mir auch leid, aber das kann doch alles echt nicht wahr sein. Kann sich nicht mal ein großes Loch in der Erde auftun und die Blagen samt Schwiemu verschlucken??? DAS wär doch mal was *hehe* *evilgrin* :=o


    So, werde mal den Kinderwagen satteln und meine tägliche Sportrunde absolvieren. Brauch frische Luft und muss mich abreagieren!


    Bis später *:)

    Christina: Oh, wie ich dich verstehen kann und mitfühle!!! :°_ Was hat denn Männe dazu gesagt? Ich mein, er hätte doch auch von sich aus sagen können "Du, Mutsch, wir müssen jetzt wirklich los, der Kleine wird unruhig", oder irgendwie so etwas. Aber ich kenn das, am Ende müssen wir was sagen und dann sind wir immer die doofen (Am ende heißt es noch, wir schreiben den Männern vor, was sie zu tun haben *kopfschüttel*). Und das mit den beiden Jungs kann ich auch nicht nachvollziehen. Da hätte sich auch dein Mann mal einschalten müssen... Oh, ich wäre auch so richtig an die Decke gegangen. Kein Verständnis für ne frischgebackene Mama und Säugling haben, aber du musst auf jedes Wehwehchen von ihr reagieren - oh, da reagier ich auch allergisch darauf!!! Ich hoffe, ihr habt jetzt wieder eure Ruhe und vor allem dass du auch wieder ruhig wirst - deine Stimmung färbt ja auf den kleinen ab (hab ich mal gelesen)8-). Wie geht es dem kleinen Till den heute??


    Jaaa, das wäre doch mal was: Ein Elbnixe-Sturmtief ;-D Nee, es war nur ein normales Tief - da nehmen die ja gern Frauennamen... ich frag mich, warum die Hochs immer mit Jungennamen versehen sind ??? Naja, das Wetter wurde wahrscheinlich von nem Mann erfunden ;-D


    So, noch eine Woche bis evtl Mens - ab wann könnte ich denn eigentlich einen Test machen? Will es keinesfalls zu früh machen und will mich auch nicht zu sehr reinsteigern, aber ich denk mal, dass ich ab Sonntag so richtig hibbelig werden werde :-o

    Huhu!

    @elbnixe

    also bei mir war es so, dass ich ziemlich bald nach meinem ES ein ständiges Ziehen in der Leiste hatte. Sonst eigentlich nix, aber das ist ja auch bei jedem anders.....bin schon gespannt, obs bei dir geklappt hat!!!


    jajaja, es gibt Nogger Choc wieder. Bei uns hab ichs bis jetzt aber nur an einer Tankstelle gefunden, muss mal weitersuchen, vielleicht auch im Großwarenhandel, ob die ne ganze Packung davon haben *mjam*


    naja, das mit dem Namen, ich denke auch nicht, dass sich deswegen was ändert, aber in dem Moment dachte ich halt nur: super, jetzt wissen wir, dass es wahrscheinlich ne kleine Emma wird und dann kommt sofort das Sturmtief, welches so heißt und unser Auto ist beschädigt......

    @christina

    das mit der Geschichte zum Namen hab ich mir auch gedacht, da gibts wenigstens immer was zu erzählen *g*

    @ christina

    ohje, da hast du aber was durchgemacht.....lass dich drücken @:)


    das ist natürlich ärgerlich. hat denn dein Mann da nicht auch mal eingelenkt.....mich nervt das ja jetzt schon manchmal, wenn wir sonntags bei den SchwieEl zum Essen sind, dass mein Schatz dann oft so Sitzfleisch hat. Tja, und wenn ich dann noch sag, komm, jetzt schauen wir noch bei meinen Eltern vorbei (wohnen ja alle im gleichen Kaff), will er unbedingt heim auf die Couch. Da könnt ich mich auch immer so ärgern!!!


    Bin mal gespannt, wie es wird, wenn die Kleine dann da ist....

    Elbnixe: Danke!!! @:)@:)@:) Ist immer schön zu hören, dass jemand einen versteht! Mal im ernst: hast Du schon mal einen Mann erlebt, der mit seiner Mutter Tacheles redet? Sowas gibt's doch gar nicht :-p;-) Und richtig: am Ende sind doch immer die Schwiegertöchter die Bösen. Das ist nun mal so %-|


    Das Problem ist, dass der Kleine echt lieb ist, solange wir unterwegs sind. Das Argument mit dem "er wird unruhig" ist also schwer anzubringen. Schätze, wenn er gebrüllt hätte, dann hätten sie das eher verstanden. Aber er verarbeitet erlebtes eben erst wenn er wieder daheim und sicher in seinem Nest angekommen ist. Und d.h. wir haben dann später das Geschrei und keiner glaubt uns, weil der Kleine doch immer SOO lieb ist...


    Die Sache mit den Jungs ist ja leider etwas kompliziert. Mein Mann kommt dann immer mit dem Argument, dass er sich ja nunmal um sie kümmern MUSS! Und damit hat er ja auch recht. Die Schwiemu ist dafür nicht verantwortlich. Das liegt in seiner Hand. Naja, und er will sich ja auch irgendwo um die beiden kümmern, insofern ist das ja eigentlich total gemein, wenn ich immer sage, dass ich die nicht da haben will. Aber was mich ein wenig tröstet: Ich merke, dass er auch oft genervt ist von denen. Die sind nämlich wirklich unerträglich. Und das schlimmste ist noch: Man kann die keine Sekunde mit Till allein lassen. Die machen dann irgendwelchen Unsinn. Wollen ihn rumschleppen und verstehen nicht, dass das gefährlich ist, wenn er runterfallen würde. Und ich hab sie erwischt, wie sie ihm auf der Fontanelle rumgedrückt haben. Und dann wollen sie helfen beim Bäuerchen machen und klopfen auf den Rücken. Ist ja ok soweit. Aber dann hat der eine ausgeholt und wollte auf den Kopf hauen! :-o Ich hab echt gedacht ich spinne. Und dann muss ich noch mit einem 6jährigen diskutieren, warum man Babys nicht hauen darf >:( Am liebsten hätte ich ihn einfach mal gründlich verhauen. Da krieg ich echt Hass!!!!


    Heute geht's Till ganz gut. Ein bißchen Bauchweh, aber nicht so sehr schlimm. Hat heute viel geschlafen. Muss wohl immer noch den Wochenendstress verarbeiten :-| Arme Maus!


    Das mit den Hochs und Tiefs war früher so. Bis vor ein paar Jahren jemand geklagt hat (vermutlich eine Emanze ;-D) und seit dem müssen die das mit den Frauen und Männernamen irgendwie abwechseln. Man kann sogar Namen vorschlagen, dann kommt man auf eine Warteliste und irgendwann heißt dann ein Luftdruckgebiet so wie man sich's gewünscht hat :-)


    Uih, nur noch eine Woche? Ja, da wirst Du gaaanz sicher hibbelig :)*:-D Würd auch nicht zu früh einen machen. Es ist wahnsinnig enttäuschend einen negativen Test in Händen zu halten. Lieber erstmal abwarten @:) Till und ich drücken Däumchen :)^

    Zitat

    oh man, rede ich heut einen Stuss zusammen

    tja, so ganz ruhig bleibt halt keiner der hibbelt ;-);-D


    Ich hatte gar keine Anzeichen vor dem Test. bzw auch danach nicht direkt. Mir wurde erst so ab der 7.ten Woche übel. Vorher hab ich gar nichts gemerkt (außer, dass die Mens natürlich ausblieb).


    Dini: Ihr müßt einfach immer schon mal den Namen benutzen, wenn ihr von der kleinen Maus redet. Dann gewöhnt ihr euch daran (oder eben auch nicht) :)* Wir hatten z.B. einen Spitznamen für den Kleinen während der Schwangerschaft und ehrlich gesagt nennen wir ihn heute auch noch viel öfter so als bei seinem richtigen Namen %-| Deshalb besser schon mal vorher den Namen einüben ;-D@:)

    Ich persönlich finde, dass es reicht die Schwiemu zu Weihnachten, Ostern und Geburtstagen zu sehen. Öfter muss das wirklich nicht sein. Aber es haben ja jetzt alle plötzlich ein Anrecht darauf das Baby regelmäßig zu sehen. Komisch, manchmal frag ich mich, ob ich das Kind nur bekommen habe, damit andere es anglotzen können :-p


    Blöd dabei ist, dass die Schwiemu in der gleichen Stadt wohnt wie die Kinder und wenn wir dann schon mal dahinfahren die Kids abholen, dann wird irgendwie erwartet, dass wir die auch jedes Mal besuchen. Und vor allem nicht nur für zwei Stunden, nein es wird erwartet, dass wir den ganzen Tag da verbringen. Echt ätzend! :(v

    Mh, verstehe ich auch. Auch mir würde es reichen, Schwiegereltern wie auch Männes Bruder nur zu den Festtagen zu sehen... Weil , einmischen tun die sich so auch auch genug - da muss man sich ja nicht mal dafür sehen >:( Mein Männe redet mit seiner Mutter auch nicht tacheles, weil er Angst hat, sie damit zu verletzen. Aber er gibt mir in meiner Meinung recht und hält dann auch zu mir. Naja, das ist wohl so ne Sache, mit der man leben muss. Ich hab aber auch schon schiss davor, dass wenn wir mal ein Kind haben, jeder aus der Schwiegerfamilie denkt, die haben dann ein Anrecht darauf es ständig zu sehen und damit anzugeben. MEIN Kind bleibt mein Kind (und Männes natürlich ;-D )und wehe meine Schwiemu redet mir da in die Erziehung rein. Oh gott, wenn ich nur daran denke... also irgendwas stimmt heut mit meinem Hormonhaushalt ganz gewaltig nicht :-p Aber Christina, lass dich dadurch nur nicht unterkriegen - auch wenn dir dieser Spruch keine große Hilfe ist... und dass die zwei Jungs dem Kleinen so nahe kommen bzw. evtl weh tun könnten, also das wäre für mich ein Argument mehr, die beiden nicht zusammen da zu haben.


    Dini: Mh, na ziepen habe ich auch, aber ich glaub das hat nix damit zu tun - im Moment interpretier ich glaub ich in alles was rein... Aber der Wunsch, dass es geklappt hat, ist halt da (auch wenn wir ja eigentlich erst nächsten Monat anfangen wollten ;-D )


    alle: *:)@:)

    Hallo,


    mir geht es ganz gut und der Kleine ist noch drin. ;-) Danke der Nachfrage. :)*:)*:)*


    Ich bekomme wieder häufiger Wehen und dann bekomme ich überhaupt keine Luft mehr. Nich so toll, aber erträglich.


    Erdbeere,


    sag mal müssen wir uns Sorgen machen. Du hast doch gsagt, dass du dich jeden Tag zumind. kurz meldest und nu ist es schon der 3. ???


    Christina,


    Hmm, mit Schiemu ist das immer so ne Sache. Versteh total, dass du dich da dann nicht mehr so wohl gefühlt hast. Ich bin auch mal gespannt, wie das hier so wird.


    Ich freu mich auch sehr, dass meine Mama dann Anfang Mai kommt, da sie den Kleinen ja dann auch erst sieht. Aber gleichzeitig bleibt sie dann 4 Tage und ich hoffe, dass wird dann nicht so anstrengend.


    Elbnixe,


    schön, wenn mal wieder jemand hibbelt.


    Mein Anzeichen war ein Ziehen in der Leistengegend und das 5 Tage vor NMT. ;-)


    MArsh,


    genau, sag bescheid, wann wir wieder Daumen drücken sollen. :)^


    Dini,


    ui, das ist ja ne Geschichte. ich drück dir die Daumen, dass die Versicherung keinen Ärger macht. :)*


    Luise, :)*


    Aeskulpa@:)