Marsh,


    ich finde dein ergebnis gar nicht so übel. Meinst du denn wirklich, dass du am Ende mit ner 2 keine Chance hast??? Kann mir das gar nicht vorstellen.


    ;-) Gerade der Strampler ist nicht so mein Favorit. ;-D Ich bin ja eher jemand für schlichte Sachen. ;-)


    Aber ich fand die Farbe so super. Nicht immer nur blau und rosa. ;-)


    Dini,


    ich war auch bei c&a, die sind ja sooo günstig, aber ich finde die Motive leider immer total kitschig. :=o

    mincepie: Keine Ahnung, vielleicht ein Zehntel? Aber die andere Prüfung war ja auch so schlecht und wie die kommenden werden kann man sich ja schon ausrechnen. Ich kapier einfach nicht, wie die das Zeug präsentiert haben möchten. Das scheint ja die Note auszumachen.


    Sophi: Sagt ja niemand, dass ich da auch mit ner 2 rauskomm. Hab ja noch 3 Prüfungen vor mir. Ich hab keine Ahnung, wann man ne Stelle bekommt oder nicht. Ich hätte ja theoretisch schon eine... Aber ob ich dann danach noch eine Stelle bekomme ist fraglich, weil ja so viele Stellen dann gestrichen werden.


    Also ich find den Giraffenstrampler auch süß. Nur, dass dein Baby als Giraffe bezeichnet wird, ist irgendwie komisch.


    ;-D

    Zitat

    Ich glaub, ich kauf mir ein Reh o.O


    Bring mir eins mit

    Mir auch! Meint ihr die nehmen Babys in Zahlung??? ;-D :=o(OH Gott, das ist NATÜRLICH nur ein Scherz, nicht dass jemand glaubt ich würde den kleinen wieder abgeben ;-):)*)


    Sophitia: Hab ne Adresse von nem Ostheopathen hier liegen, aber weißt Du was: ich hab da sehr ausführlich mit 3 verschiedenen Hebammen bzw. unserer Kinderärztin drüber geredet und wir sind uns einig: der kann uns auch nicht helfen. Till hat keine Blockade, sondern Bauchweh und dagegen macht kein Ostheopath der Welt was. (Sorry, ist natürlich nicht böse gemeint, aber mir hängt dieser Vorschlag inzwischen zum Hals raus, weil ich den jetzt schon 1000mal gehört hab. Nicht übel nehmen, meine Nerven liegen eben etwas blank @:))


    Luise:

    Zitat

    Was NFP angeht - ich werde euch beweisen, dass das sicher genug ist

    Ja, genauso wie beim letzten Mal, nicht wahr? *duckundschnellweg* %-|;-D:=o


    Aeskulapa: wenn Till so klein wäre, wie ein Affenbaby und sich noch dazu selbstständig auf meinem Rücken festhalten würde (sicher mit dem Greifreflex in meinen kuscheligen Pelz verankert :-o;-D) DANN würde ich ihn auch den ganzen Tag rumtragen. Aber Das Kind wiegt inzwischen ein Zehntel von mir und statt sich festzuhalten strampelt er gerne wie wild mit Armen und Beinen. Wenn ich versuchen würde ihn ständig rumzutragen, dann würde ich über kurz oder lang auf der Nase landen... und er vermutlich unter mir %-| Er soll sich also gefälligst an unsere "neue Welt" gewöhnen. Wir leben im 21sten Jahrhundert und die einzigen gefährlichen Tiere in unserer Wohnung sind unsere Fische... und DAS will ich mal sehen, wie die den Till angreifen (raus aus dem Aquarium und ihm an die Kehle springen %-|:-o;-D;-D;-D)...


    Ich hab den doch schon dauernd auf dem Arm. Allerdings keine 24h ... das geht einfach nicht. Und nein, vom Tragetuch halte ich gar nichts, denn das ist nicht gut für Babys Rücken und Knochenentwicklung.


    Luise: Cortison für so ein kleines Mädchen??? :-o Macht man sowas? Wie geht's ihr denn jetzt?


    Marsh: ich drück die Daumen!!! :)^:)^:)^


    uih, zu spät seh ich gerade... aber durchgefallen bist Du nicht :)^

    Zitat

    wenn das alles schriftlich wäre, sähe das anders aus.

    Das geht mir genauso, Marsh! Bin mündlich auch ne Niete, kann nur Klausuren schreiben.... leider werde ich keine mehr schreiben, sondern nur noch mündlich geprüft :(v So ist das Leben eben... :-p


    Dini: das Kleid ist echt x:)x:)x:) Ich mag auch Kleider kaufen... würden Till nur leider nicht stehen... Ich hoffe ja SO sehr, dass ich auch noch ein kleines Mädchen bekomme und die dann ne super liebe ist, die nicht viel weint... :-| die Hoffnung stirbt zuletzt, nicht wahr? :-/


    Meine Nacht war mal wieder um 2h zu Ende. Danach konnte ich auch einfach nicht mehr einschlafen. Ich dreh echt bald durch. Langsam glaube ich, dass ich ernsthafte Schlafstörungen habe. Liege stundenlang nachts wach und kann nicht einschlafen... was macht man dagegen???


    Ach und im Übrigen wollte ich mal sagen: ICH FREU MICH AUF DEN TAG AN DEM MEIN KIND SAGT: MAMA, ICH HAB HUNGER ODER MAMA ICH HAB BAUCHWEH!!! und nicht immer nur brüllt wie ein Geisteskranker. Ich kann es echt nicht mehr hören!!! :(v Total furchtbar!!! :°(

    Zitat

    Und nein, vom Tragetuch halte ich gar nichts, denn das ist nicht gut für Babys Rücken und Knochenentwicklung.

    Doch doch, in einem von den Links die aeskulapa gepostet hat Stand darüber noch was - die Knochen sind wohl ohnehin noch weich, die haben da Langzeitstudien gemacht, Tragetuchkinder hatten dann im Schulalter nicht mehr Haltungsschäden, als Wagenkinder. UND das ist eine Spreizhose für lau und hilft den Hüftgelenken bei der Entwicklung :)*

    Zitat

    Haltungsschäden

    Nee, aber dafür hab ich die dann :-p sorry, ich halte von den Dingern einfach nichts. Wenn die Natur gewollt hätte, dass ich das Kind ständig rumschleppe, dann hätte ich einen Beutel wo ich's reintun könnte %-| Ich hab so schon genug Rückenschmerzen. Außerdem krieg ich da doch nen Hörsturz, wenn der mir auch noch direkt ins Ohr krähen kann :-o *aua*

    Danke an euch alle noch fürs Daumen drücken! Es hat immerhin so viel geholfen, dass ich nicht durchgefallen bin.


    Christina: Ja, Klausuren schreiben kann ich auch! schön, dass es noch mehr so geht. @:) Mal sehen, wie sehr ich bei der nächsten Prüfung abkacke.


    Hast dus schon mal mit pflanzlichen Einschlafhilfen versucht? Baldrian oder was es noch so gibt? Oder kann es sein, dass dein Puls zu hoch ist? Klopft dein Herz, wenn du versuchst einzuschlafen?


    Hast du schon mal bei Till diese Sab simplex Tropfen ausprobiert??? Die sollen ja super sein gegen Bauchweh. Aber kannst beruhigt sein, in 3 Monaten ist das spätestens vorbei.


    Gut aber, dass du deinen Humor noch hast! Du schreibst immer noch so lustig, dass ich jedes Mal lachen muss.


    Das z.B.

    Zitat

    ICH FREU MICH AUF DEN TAG AN DEM MEIN KIND SAGT: MAMA, ICH HAB HUNGER ODER MAMA ICH HAB BAUCHWEH!!! und nicht immer nur brüllt wie ein Geisteskranker.

    Noch merkt es keiner, wenn du aus Till ein Mädchen machst. Meine Oma hat das allen Ernstes mit ihrem Jüngsten (hatte 3 Jungs) so gemacht, der war bis er 2 oder so war ein Mädchen mit Kleidchen und Hahnenkamm.


    Wenn ihr Piranhas habt, kann das doch sein, dass die Till fressen wollen...


    :-/

    Und die Hyäne lauert sicher auch unterm Bett!


    Kräht er denn wirklich ohne Unterbrechung den ganzen Tag??? Kannst du ihn nicht mal ne Weile jemandem geben und dich dann ins Bett legen? Hab gelesen, du willst auch bald schon wieder arbeiten gehen. Ruh dich lieber vorher noch etwas aus. Was machst du dann mit Till?

    Zitat

    Sab simplex Tropfen ausprobiert

    Ich hab echt ALLES ausprobiert (jedenfalls alles, was man im Netz finden kann und was Kinderärzte und Hebammen empfehlen). Aber eigentlich hilft wohl nur eins: WARTEN, dass es besser wird. Meiner Meinung nach sind alle anderen Sachen nur dazu da, dass man sich damit die Zeit des Wartens vertreiben kann und sich einbilden kann man könnte was dagegen unternehmen. Fakt ist: Nix hilft! :(v

    Zitat

    Oder kann es sein, dass dein Puls zu hoch ist? Klopft dein Herz, wenn du versuchst einzuschlafen?

    Hm, keine Ahnung. Hab ich noch nicht drauf geachtet. Aber aufgefallen ist mir das noch nicht...


    Baldrian hilft nicht, das hab ich auch schon versucht.


    Ja, ich kann ihn zwar mal abgeben (Oma kommt morgen), aber ich schlafe trotzdem nicht. Bin echt schon einschlafgestört. Ich brauch über 2 Stunden, damit ich mal einschlafe. Und das auch nur mit Glück und nur zwischen 21 und 24h. Zu anderen Tages und Nachtzeiten brauch ich es schon gar nicht mehr versuchen. Da schlaf ich eh nicht ein :(v Total krank! Echt! Irgendwas ist doch immer bei mir... komm mir schon vor wie die letzte Krücke!!! {:(


    Nee, wir haben Guppys. Die sind handzahm, die wollen nur spielen :-p;-D


    Ach Marsh, weißt Du wie es mir in mündlichen Prüfungen immer geht? Ich bin dann so nervös, dass ich nicht richtig zu höre, wenn einer eine Frage stellt. Und entweder muss ich dann 5 Mal nachfragen bis ich kapiert habe wonach gefragt wurde, oder ich laber eben irgendeinen Müll drum herum, weil ich die Frage einfach nicht verstanden hab :=o Ist echt nicht mein Ding!!! In Klausuren kann ich die Frage ja wenigstens 5 Mal lesen, ohne dass es einer merkt. Und wenn ich es nicht sofort weiß, dann kann man erst den Rest beantworten und später fällt einem dann doch noch die Antwort ein. In der mündlichen Prüfung ist das etwas blöd: "Ähm, sorry, könnten sie die Frage vielleicht in einer halben Stunde nochmal stellen und sie dann noch dreimal wiederholen, damit ich sie auch verstehe, dann fällt mir sicher die Anwort noch ein...!" %-|:-p:=o

    Zitat

    Gut aber, dass du deinen Humor noch hast!

    Ja, Du als unsere Meister-Pessimistin könntest Dir an mir (unserer Meister-Jammerheulboje) also wenigstens mal ein Beispiel nehmen und Deinen Humor bewahren, egal wie dick die Kacke einen erwischt ;-D:=o @:)

    Noch hat mich die Kacke ja nicht voll erwischt! Bin mal gespannt, wann der Riesenkuhfladen kommt! :-p


    Dann sag ich dir mal, wies mir in mündlichen Prüfungen geht: Ich versteh die Frage meistens schon (außer die ist so gestellt, dass man sie nicht verstehen kann), aber dann hol ich so weit aus, fang ganz von vorne an und laber so lang, bis die Zeit um ist bzw. bis ich unterbrochen werde, weil man dann auf ein anderes Thema eingehen will. Und beim wirklichen Kern des Themas war ich dann eben noch nicht. Nächstes Mal mach ich das so, dass ich sage, das ist so und Punkt. Ein Satz, der alle Aspekte beinhaltet - fertig. Dann sollen die nochmal genauer nachfragen. Das ist jetzt meine Strategie.


    Ich weiß nicht, was ich dir noch empfehlen soll. Puls messen? Dir eine Spieluhr laufen lassen? Lavendelöl aufs Kopfkissen? Dir von deinem Mann mit dem Holzhammer eins überziehen lassen? Ich würde dir ja Till gern mal ne Zeit lang abnehmen, aber das is vielleicht doch n bisschen weit für ein paar Stunden...


    Willst du wirklich schon bald wieder arbeiten gehen? Oder hab ich mich da verlesen???

    Zitat

    Dir von deinem Mann mit dem Holzhammer eins überziehen lassen?

    ohne Witz: ich hab tatsächlich in solchen Nächten nach stundenlangem Wachliegen das Bedürfnis mit dem Kopf vor die Wand zu rennen in der Hoffnung in eine gnädige Ohnmacht zu fallen %-| Hab's aber noch nicht versucht ;-)

    Zitat

    Willst du wirklich schon bald wieder arbeiten gehen?

    Von Wollen kann nicht die Rede sein. Ich muss. Und ich hab ne Scheiß-Angst davor. Aber weißt Du was: vielleicht tut mir das ganz gut. Mal an was anderes denken, was anderes sehen, was anderes machen als immer nur Baby-Geschrei. Und mal wieder unter Leute kommen, mit Kollegen plaudern etc. Vielleicht werd ich dann ja wieder entspannter und freu mich umso mehr, wenn ich wieder Baby-Geschrei hören darf ;-) Wer weiß... Ich werd's auf jeden Fall erstmal versuchen (2,5 Tage die Woche), wenn's nicht hinhaut, kann ich immer noch schauen, wie's dann weiter gehen soll.


    Hab mir eben Hopfen gekauft... soll gut sein für die Nerven und zum Einschlafen. Wir werden sehen...

    Zitat

    Christina: Mir helfen Märchenhörspiele zum Einschlafen

    Elbnixe: Hör mal! Da sagst Du was!!! Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Aber früher hab ich dann auch immer Fünf Freunde Hörspiel gehört (und meistens hab ich geschlafen, bevor ich die Kassette umdrehen konnte, deshalb kenne ich alle Geschichten nur zur Hälfte ;-D:=o). Ich werde meine Mom mal fragen, ob sie meine alten Kassetten aus den guten alten Tagen mal mitbringen kann :)^

    Ob die Ohnmacht dann soo gnädig ist...:-/


    Machs bloß nicht! Langsam trau ich dir alles zu nach der sektgeschichte!


    Warum musst du arbeiten???


    Vielleicht hilft auch ein warmes Bier? Da ist auch Hopfen drin.