Guten Morgen!!!


    Na, WE gut überstanden!?

    @luise

    erstmal: Alles Liebe und Gute nachträglich zu deinem Geburtstag!!! Hoffe ihr habt nett gefeiert!


    Und schön, dass die Kleine Maus nun mal so richtig säuft ;-D

    @christina

    ohje, Das mit der SchwieMut ist ja echt der oberhammer.....Ich glaub die hat einfach ein Problem damit, dass ihr Sohn halt eine eigene Familie hat.....sie kann nicht loslassen. Und schließlich ist ja keine Frau so gut, wie die eigene Mama wird sie sich denken......da würde keine Frau der Welt ankommen gegen sie.


    Was aber schön ist, dass du nun 2 Tage mal durchschlafen konntest! Vielleicht ist der Bann nun gebrochen ;-)


    Auf jeden Fall wird das jetzt schon werden. Ich drück auf jeden Fall die Daumen!!!

    @erdbeere

    oh wie süß dein Mäuslein nur ist x:)


    Wirklich niedliche Fotos!!! Hübsches Baby ;-)


    Und das mit den Brustwarzen bekommst du schon noch hin!!! Sag mal, du hast ja gesagt, dass du die ein Stillbuch gekauft hast. Hab mir jetzt am Samstag auch eines gekauft von Hannah Lothrop. Und was ich bis jetzt gelesen hab, war wirklich interessant...

    @sophitia

    na, wie siehts aus!? noch zu Hause!?


    Ich bleib ja dabei, dass dein kleiner Mann am 4.4. kommt. Und wenn da nicht, dass pünktlich am 9.4. ;-)

    @ marsh,

    hummeli, aekulapa, elbnixe und mincepie


    einen schönen Wochenanfang!!!


    ich hab übrigens heute meinen nächsten Termin. Schatzi hat heute leider keine Zeit mit zu gehen, deshalb wird meine Schwester mitkommen....Bin schon gespannt, wieviel sich wieder getan hat *g*


    wünsch euch was!


    busserl dini

    Guten Morgen :-)

    Ich habe eine weitere Nacht geschlafen. Ist das nicht grandios??? :)^:)^:)^ Mein Männe ist sooo lieb! Normalerweise arbeitet er ja abends noch lange am Computer daheim. Gestern sagte er: "Ich gehe einfach mit euch ins Bett und übernehme die Nachtschicht und wenn der Kleine dann nach der Fütterung nicht mehr schlafen kann (was meistens der Fall ist!), dann arbeite ich einfach morgen früh schon mal. Ist doch egal ob ich von 21-24h arbeite oder von 04-07h, wenn ich von 21h bis 04h geschlafen habe, dann müßte das gehen. Werde das heute nacht mal ausprobieren." Ist der nicht lieb??? x:)x:)x:) So konnte ich mal wieder schlafen :)^ Hach, da fühlt man sich ja gleich wie ein anderer Mensch ;-)


    Marsh: Tja, ich sehe, wir teilen nicht nur das Ex- und Kinderschicksal, sondern auch noch das Schwiegerfamilienschicksal :°_:)* Aber wir schaffen das! Wir lassen uns nicht unterkriegen :)^@:)


    Luise: 9,5kg??? Wow, das ist aber ein stolzes Gewicht... ich weiß man sagt, dass man Babys nicht überfüttern kann, aber irgendwie glaube ich doch das das geht %-| Ich bin froh, dass unser Kleiner jetzt nicht mehr so rapide zunimmt. Mir haben die ganzen Speckrollen schon echt Angst gemacht.


    Vor allem nachdem ich dieses Monsterkind von einer Bekannten gesehen habe. Kann natürlich nicht das Kind hier zeigen, aber ich zeig euch mal nur einen Bildausschnitt. Ich finde, das ist echt schon viel zu viel :-o


    http://s6.directupload.net/file/d/1378/alg6gd9e_jpg.htm


    Das dazugehörige Kind wiegt 12kg und ist Ende 7.Monat. Hammer, oder?


    Ich hoffe trotzdem, dass Annabelle immer noch guten Appetit hat. Sie kann ja ruhig noch einiges vertragen :p> Mein kleiner Mampfi hat inzwischen Freßtage und Diättage. Die richtet er sich selber ein. Manchmal trinkt er über 1000mL in 24h und manchmal sind es nur knapp 600mL. Das pendelt immer so ein bißchen. Ich denke das ist ok.


    Ist die Bronchitis eigentlich endlich ganz weg?

    Zitat

    Und schließlich ist ja keine Frau so gut, wie die eigene Mama wird sie sich denken

    Nee, der Witz ist ja, dass sie sich um meinen Männe gar nicht gekümmert hat, als er klein war. Er ist bei seiner Oma aufgewachsen. Obwohl: vielleicht hat sie genau deshalb ein shclechtes Gewissen und will da jetzt was nachholen. Und dann komm ich auch noch und nehme ihn weg. Also wirklich, was fällt mir ein? %-|;-D


    Es juckt mir ja in den Finger die Ex mal zu befragen, wie die Schwiemu zu ihr war ;-) Aber ich hätte es wissen müssen schließlich hat sie ja schon ein langes Gesicht gemacht, als wir erzählt haben,d ass wir heiraten. Insofern hat sie ja noch lange durchgehalten, bis sie es endlich mal ausspricht, was sie von mir denkt :-p


    Oh, Dini, wie spannend! Gibt es heute US? Mußt mal das Bildchen zeigen, wenn ja. Ich drücke die Daumen, dass alles in Ordnung ist :)^:)^:)^


    Sophitia: so langsam kommst Du in die Phase wo wir hier täglich Berichterstattung wünschen ;-) Sonst gehen hier bald die Gerüchte los, ob Du schon entbunden hast oder nicht ;-) Hast Du eigentlich von irgendwem aus dem Forum die Telefonnr? So dass uns jemand bescheid sagen kann? :-D:)*@:) Wie geht's Dir denn? Platzt Du langsam? Kommst Du immer noch an Deine Schuhe?


    Mincepie, wie ist's in Good old Germany??? :-D


    Erdbeere, chattet Deine Maus inzwischen im Säuglingsforum mit anderen Babys? ;-D


    Elbnixe, Hummelli, Aeskulapa und wen hab ich diesmal vergessen? *:)*:)


    Ich habe übrigens letzte Tage endlich mal die Fotos von unseren Flitterwochen sortiert und zum entwickeln geschickt. Damit ich endlich mal ein Fotoalbum kleben kann... Vielleicht ist das ja dann zum ersten Hochzeitstag fertig :=o ;-D


    Guten Start in die verkürzte und verschneite Woche @:)

    Dini,


    ja, wenn es ein US-Bildchen gibt, wollen wir das alle sehen! :)*@:) und ein Bauchbild gleich auch! :=o


    Christina,

    Zitat

    Das dazugehörige Kind wiegt 12kg und ist Ende 7.Monat. Hammer, oder?

    :-o Da haut es mich ja um! Wem ist der kleine Sumo-Ringer? Wo bringen die denn bitte dieses Kind unter? Ich meine, in einen Maxi Cosi passt DAS ja nicht mehr! :-/


    Gestern hatte Anna übrigens auch einen Fresstag - 1150 ml :-o. So viel hatte sie noch nie! Aber dafür ist sie heute etwas sparsamer. :)^ :-p

    Zitat

    Ich bin froh, dass unser Kleiner jetzt nicht mehr so rapide zunimmt. Mir haben die ganzen Speckrollen schon echt Angst gemacht.

    Wie viel wiegt er denn jetzt? ??? Immerhin futtert er ja auch ganz schön :-D. Ich finde solche kleinen Speckrollen ja süß, aber bei meinem Neffen ist es so, dass der Unterschenkel so dick ist, wie Annabelles Oberschenkel, der Hammer... Und dann finde ich das auch zu viel.

    Guten Morgen,


    Christina,


    das freut mich aber sehr, dass du endlich mal schlafen konntest, jetzt hast du den Bann bestimmt gebrochen. 3 Nächte sind doch schon fast regelmäßig. :)*:)*:)*


    Lass dich nicht ärgern. @:)@:)@:)


    Luise,


    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. :)*:)*:)*:)*


    hey deine Kleine isst, das ist echt super. :)^:)^:)^


    Erdbeere,


    das mit deiner Brustwarze tut mir wirklich leid, ich gestehe, ich überlese das im Moment lieber, da ich lieber keine Horrorgeschichten mehr lesen möchte. Nicht böse sein.


    dein Kleine ist wirklich sehr niedlich. :)*:)*:)*


    Dini,


    viel Spaß bei deinem Termin. Wie weit bist du jetzt??? Ist ebstimmt schon ein richtiges Baby zu sehen. :)*:)*:)*


    Marsh,


    glückwunsch zur neuen Stelle. @:)@:)@:)


    So mal kurz zu mir.


    Mir geht es ganz gut. Der Kleine ist noch drin und tritt immer noch viel und kräftig. Also nichts von wegen ruhige Tage vor der Entbindung. Mein Bauch schmerzt mittlerweile leider ein bisschen. Es zieht Alles, aber nicht von außen, so dass ich Angst habe zu reißen, sondern innen. Kann ich schlecht erklären.


    Hab am Wochenende viel geschlafen, aber eher tagsüber, denn nachts hat mein Bauch so weh getan. :=o


    Hab nun schon 16 Kilo zugenommen.


    Morgen hab ich wieder Termin bei der FÄ, mal sehen ob sich mein Mumu oder mein GMH schon verändert hat.


    Aeskulpa, Mincepie, Hummeli, Elbnixe :)*:)*:)*


    Sophi 37+5, noch 16 Tage.

    Sophitia,


    dann musst du aber morgen unbedingt von deinem FA-Besuch berichten! @:)@:)


    Vielleicht sind das ja auch die Mutterbänder, die immer wieder unter Spannung geraten, wenn du ein Ziehen spürst. Oder wenn der Bauch dabei hart wird, dann sind es vielleicht Wehen :-/.


    Ich hab von der Ruhe in den letzten Wochen auch nicht so viel gemerkt. Scheint hier aber jedem so zu gehen.

    jajajajaja, US werde ich ja hoffentlich bekommen, hab schließlich dafür bezahlt und er hat es letztes Mal ja schon vergessen....


    Mein Bauch hat sich meiner Meinung nach nicht viel verändert zum letzten Foto.....ist ja erst 3 Wochen her....aber ich schau mal, vielleicht denk ich ja heute abend mal dran ;-)

    @sophitia

    oh, ich bin gespannt, wann es bei dir dann soweit ist....


    Ich bin jetzt übrigens 24+4, also Anfang 7.Monat :-o


    Mein Dad meinte schon, dass das Baby ja dann viel früher schon kommen müsste, und da mussten ihm meine Ma und ich ihm erstmal erklären, wie eigentlich die SS an sich medizinisch berechnet wird.... ;-D


    grüßle dini

    Schönen guten Morgähn!


    Ja, bei uns ist jetzt erst Morgen, hatten heute eine Horror-Nacht. Die Kleine hatte Bauchweh, schrie deshalb natürlich... sie lies sich durch nichts beruhigen... irgendwann hatte sie sicher kein Bauchweh mehr, weil sie nicht mehr so gedrückt hat... schrie einfach nur noch total hysterisch... bekam schon richtige Kopfschmerzen! Aber wir konnten machen was wir wollten... nichts half dass sie einschlief! Haben sie dann 10 Minuten in ihrem Bettchen schreien lassen weil wir schon mit unserem Latein total am Ende waren... dann war sie so erschöpft, dass sie wenigstens beim Spazierengehen durchs Haus einschlief. Eine halbe Stunde später das selbe Theater von vorne *seufz*. Bin total fertig, echt! Weiß schon nicht mehr was ich noch essen darf und was nicht - obwohl es ja heißt, dass das Bauchweh der Kleinen nur in den seltensten Fällen mit meinem Essen zusammenhängt. Passe ja eh schon so auf! Sie tut mir ja sooo leid wenn sie solche Schmerzen hat, aber in solchen Nächten könnte ich sie einfach nur auf den Mond schicken - ohne Rückfahrticket!!! Wie soll ich das schaffen, wenn ich ab morgen in den Nächten ganz alleine für sie zuständig bin weil mein Mann arbeiten muss?!?


    Also, wegen meinen Brustwarzen:


    Haben jetzt sämtliche Apotheken, Sanitätshäuser und Babyfachgeschäften durchtelefoniert: In Österreich gibt es anscheinend keine Zinnhütchen!!! Es gibt Brustwarzenschoner und Stillhütchen, aber das ist beides was Anderes. Dann gibts noch irgendwelche speziellen Seideneinlagen oder was weiß ich was, werde mir jetzt auf alle Fälle alles kaufen, was es so gibt. Mag wirklich alles versucht haben und hoffe, dass es bald besser geht.


    Ja, Anliegen tut sie richtig, das hat die Hebi überprüft. Daran kanns nicht liegen!

    @ Sophitia:

    Horrormäßig würde ich meine Brustwarzengeschichte nicht nennen... zumindest nicht so wie es bei Christina war. Ich hoffe, dass das bei mir nur Anfangsschwierigkeiten sind, die sich sehr schnell wieder geben!


    Zum Thema "Kind überfüttern":


    Ich weiß nicht wie schwer meine Maus jetzt ist, aber sie war ja schon bei der Geburt ein kleines Bröckerl! Sie hat im Gesicht schon ziemliche "Hamsterbackerl", aber sonst ist sie finde ich nicht zu dick. Und ich kann ja sowieso nicht prüfen, wieviel sie an meiner Brust trinkt! Wenn sie vor Hunger schreit, dann bekommt sie die Brust... kann ich ihr sowieso nicht verweigern.


    Und wenn ich an meine Schwester denke: Die wog bei der Geburt über 4kg und war auch ein total rundes, dickliches Baby. Und jetzt ist sie total dünn, schon fast dürr würde ich sagen!


    Ich kann das nicht beeinflussen, wie schnell sie wie viel zunimmt.


    Ich habe noch eine Frage zum Thema Flaschennahrung (nur für den Fall der Fälle):


    Wie macht ihr das nachts? Steht ihr dann immer auf und kocht frisch die Milch bevor ihr sie füttert? Ich stelle mir das in der Nacht Horrormäßig vor, da ist Stillen schon einfacher, oder?

    Erdbeere,

    Zitat

    weil wir schon mit unserem Latein total am Ende waren

    :°_ Manchmal kann man einfach nichts tun, außer ertragen! :°_ Augen zu und durch, es kann ja nur besser werden. :)*

    Zitat

    Wie macht ihr das nachts? Steht ihr dann immer auf und kocht frisch die Milch bevor ihr sie füttert?

    Nein, man kann das Pulver mit warmem Wasser anrühren. Also, aufstehen, Wasser in die Flasche, Pulver dazu, schütteln, fertig. Wenn man alles auf dem Nachttisch stehen hat (Wasser in der Thermoskanne), geht alles ganz schnell. Aber du stillst mal schön weiter! @:)


    Das mit den Zinnhütchen ist anscheinend auch so, dass man die nicht überall bekommt und dass das auch ein Tipp ist, den nicht jeder gleich parat hat - ein Geheimtipp sozusagen... :-p


    Aber wie schon gesagt, wenn es nicht so schlimm ist wie bei Christina, die meisten Frauen haben wunde Brustwarzen am Anfang, das gibt sich aber mit der Zeit...

    Zitat

    in einen Maxi Cosi passt DAS ja nicht mehr!

    Hab sie in einem Cafe kennengelernt ;-) Nee, da paßt der nicht mehr rein... die Gurte waren zu kurz %-|:-o Und da er aber noch nicht so ganz richtig sitzen kann mußten sie jetzt einen anderen Autositz kaufen, der aber noch nicht der richtige Kindersitz ist. Der kommt dann in drei Monaten oder so, wenn er alleine sitzen kann...


    Fresstag klingt gut :)^ Hab Dir doch gesagt, die holt wieder auf, was sie während der Krankheit eingespart hat :)*@:)


    Weiß nicht, was er wiegt. Muss ihn am Freitag mal wieder wiegen.


    Sophitia: genau, würde da vielleicht auch auf Senkwehen tippen. Ist Dein Bauch schon ein bißchen runtergerutscht? Meiner hat sich ja bis zur Geburt nicht wirklich gesenkt, ich weiß also gar nicht, wie das dann aussieht :=o:)*


    Dini:


    Erdbeere:

    Zitat

    Aber wir konnten machen was wir wollten... nichts half

    Das kenne ich nur allzu gut, Süße! :°_ Und ja: man kriegt davon Kopfschmerzen. Und warte erstmal ab, wie laut die Stimme noch werden kann. Meiner ist inzwischen teilweise so schrill, dass ich Angst hab nen Hörsturz zu kriegen. Wenn man ihn dann auf dem Arm hat schreit er einem ja schließlich direkt ins Ohr *aua*

    Zitat

    aber in solchen Nächten könnte ich sie einfach nur auf den Mond schicken - ohne Rückfahrticket!!!

    Ich weiß genau was Du meinst :°_ Da wünscht man sich soo sehr ein Baby und dann fragt man sich irgendwann warum eigentlich. Wenn man gewußt hätte, dass es SO wird, dann hätte man es sich vielleicht nochmal anders überlegt. Aber ich kann Dir wenigstens eine kleine Hoffnung geben: man bekommt kleine Lichtblicke geschenkt, wenn die Kleinen endlich anfangen auch mal zu lachen. Till ist ja bisher sehr sparsam mit seinem Lachen, aber gestern hat er zum ersten Mal zwei Mal am Tag lauthals losgelacht. Das sind dann mal 45 Sekunden in denen Dir das Herz so aufgeht x:)x:)x:), dass Du für die nächsten Stunden wieder etwas mehr Kraft hast :-) Ich hoffe jetzt einfach, dass das Schreien mit der Zeit weniger und das Lachen mit der Zeit mehr wird... die Hoffnung stirbt zuletzt, nicht wahr! @:)


    Nee, wenn man NUR stillt kann man ein Baby wohl nicht überfüttern. Gerade am Anfang müssen die Kleinen ja erstmal zunehmen und ein paar Reserven für eventuelle Krankheiten bekomen. Aber wenn man schon Gläschen und alles füttert und dann zusätzlich noch stündlich stillt... naja, dann hat man nach 7 Monaten einen 12kg Brocken... das kann nicht gut sein, denke ich %-|


    Erdbeere, Flasche nachts füttern ist mindestens genauso praktisch wie stillen. Ich koche abends Wasser ab und fülle es in eine Thermoskanne. Das Pulver wird vorher schon portioniert. Muss also nur aufstehen, Wasser und Pulver zusammenkippen und schütteln, fertig! :)^ Und das füttern geht bei uns bei weitem schneller als das Stillen, weil die Milch durch die Sauger viel einfacher rauskommt als aus der Brust. Stillen hat bei mir teilweise 40min pro Brust gedauert. Mit Wickeln und wieder schlafen legen war man also locker 2 Stunden dran. Jetzt zieht er seine Fläschchen teilweise in 10-20min leer. Mit Wickeln ist man locker in einer halben Stunde fertig :-D Ok, die Bäuerchen dauern bei uns manchmal ewig... aber ganz ehrlich: wenn nach 10 min keins kommt, dann leg ich ihn inzwischen einfach hin. 40min rumrennen für's Bäuerchen ist vermutlich mitverantwortlich für meine Schlafstörungen gewesen. Deshalb lasse ich das jetzt ;-)


    Und der aller aller aller größte Vorteil überhaupt: FLASCHE KANN DEIN MANN FÜTTERN!!! ;-D;-D;-D Wie kann DAS also praktischer sein als stillen??? :=o:=o:=o

    Zitat

    Dini:

    Ach Gott, meine Demenz lässt grüßen %-| Hab irgendwie verpeilt, was ich Dir schreiben wollte |-o@:)

    Zitat

    Wie kann DAS also praktischer sein als stillen

    Und dieser Satz macht übrigens auch keinen Sinn %-| Ich meinte natürlich: Wie kann stillen praktischer sein als DAS??? oder umgedreht: Wie kann DAS nichtpraktischer sein als stillen???


    Irgendwann lerne ich hoffentlich die Verpeiltheit zu vertuschen %-|:-p

    Christina,


    nee Bauch ist noch nicht gesenkt. Aber kann noch Schuhe anziehen. ;-D


    Achso und wenn ich ins KH komme, dann sag ich im Aprilmama Thread bescheid. ;-)


    Hmm, es fühlt sich ehrlich gesagt gar nicht an wie Wehen, die hatte ich ja nun schon vorher.


    Morgen hab ich ja den Termin, dann werde ich berichten. ;-)


    Erdbeere,


    ganz viele Kraftsternchen an dich.


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Hallihallo!

    Christina,

    Zitat

    Stillen hat bei mir teilweise 40min pro Brust gedauert. Mit Wickeln und wieder schlafen legen war man also locker 2 Stunden dran.

    Ok. In deinem Fall sehe ich voll ein, dass das Flascheln praktischer ist als das Stillen. Ich sehe es ähnlich. Hab nachts im Nu ne Flasche hergezaubert, wenn sie denn mal nötig ist. Aber bei mir hat Stillen auch nicht so lange gedauert.


    Sag mal, willst du denn eigentlich dein zweites Kind wieder versuchen zu stillen, oder lässt du es gleich bleiben? ??? Ich würde ja schon gerne Stillen, obwohl ich dem Flascheln jetzt viel aufgeschlossener gegenüber als vorher... :-/


    Sophitia,

    Zitat

    Achso und wenn ich ins KH komme, dann sag ich im Aprilmama Thread bescheid.

    Ok. :)*:)^ Ab sofort heißt das also im Aprilfaden stöbern, wenn Sophi mal mehr als 12 Stunden nicht da war. :-p

    Guten Morgen meine lieben!!!


    also, war ja gestern wieder Baby gucken und es war mal wieder super *g*


    Hab ein Bild vom Köpfchen bekommen (s.u.). Hab auch gestern abend extra noch Bauchfotos gemacht, aber natürlich hab ich mein Kabel vergessen mitzunehmen, mit dem ich die Fotos auf den PC übertragen kann. Also, wenn ich es nicht vergesse, dann morgen.


    Mit dem Butzl ist alles ok, nur meine Zervix ist wohl auf ca. 2cm verkürzt und ich soll mich ein bisschen schonen.....meine Schwester hat mir dann gleich angeboten, dass sie mir auch im Haushalt und so helfen kann, voll süß. Im Moment hat sie ja noch genügend Zeit, da wohl erst im Oktober ihr Studium beginnt....


    Hab sogar CTG bekommen, was eigentlich erst ab der 26.SSW bei denen gemacht wird, aber meine Freundin meinte, wir können es jetzt schonmal versuchen. Und es war echt der Hammer. Am Anfang hat sie sich ständig gedreht und wollte davon wohl nix wissen und hat ständig dagegen getreten *g*. Und Schluckauf hatte sie auch. Hat sich lustig angehört :-D


    Und die Herztöne waren richtig schön regelmäßig.....


    Die Maus ist jetzt ca. 28cm groß und ein bisschen über 700g schwer. Achja, und ich hab knappe 2kg bis jetzt zugenommen *freu*


    Danach waren wir ja noch shoppen bei C&A und ich hab voll zugeschlagen. Bin jetzt für die erste Zeit ausgestattet!


    so, ich hoffe ihr könnt was erkennen. Links die Augen, in der Mitte die Nase und rechts der Mund. Achja und hinter dem Kopf links oben schaut eine Hand vor und winkt ;-D


    http://www.siteupload.de/p706508-US244JPG.html


    schönen verschneiten Tag euch allen!!!


    busserl dini