Schönen guten Morgen Mädels!

    @ Christina:

    Du Arme... :°_:°_:°_:°_:°_:°_:°_


    Wenn ich wüsste wie man dir noch helfen kann... aber mir fällt auch nichts mehr ein! Ich kann dir nur gute Nerven wünschen und dass sich Till bald mal beruhigt. Sophie hatte diese Schreiattacken ja immer abends vor dem Einschlafen... und *aufholzklopf* die letzten 3 Tage schlief sie totaaaaaal friedlich ohne Schreien ein und schlief dann 8-9 Stunden am Stück!!! Ich will nichts verschreien... vielleicht kommt das wieder, aber das verschwand echt von einem Tag auf den Anderen - ohne Vorwarnung. Vielleicht ist es bei Till auch so?!? Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass der Tag baaaald kommt! Und mir wünsche ich, dass Sophie auch zukünftig ruhig einschläft und nicht mit stundenlangem Gebrüll!!!

    @ Luise:

    Wie gehts eigentlich Annabelle? Mag mal wieder ein Foto von deiner Maus sehen... biiitteeee!!!


    Ich drücke dir auch die Daumen dass du nicht schwanger bist, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht daran. Das mit dem Ziehen bildest du dir sicherlich nur ein! :°_:°_

    @ Sophitia:

    Ich war als Baby auch ein Schreikind und Sophie ist es nicht! Muss also nichts bedeuten! Und was sein Bauchweh betrifft: Hast du Sab-Simplex daheim??? Die helfen ganz gut, haben absolut keine Nebenwirkungen und können so oft gegeben werden, wie er sie braucht. Mein Kinderarzt hat gemeint dass da gar nichts sein kann, die könnte man 99 Jahre durchnehmen auch! Ich würde mir die in der Apotheke besorgen!

    @ all:

    *:)*:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Die Elternberatung am Freitag war ganz gut! Sophie ist in den letzten 10 Tagen (da waren wir nämlich bei der U3) 2cm (!!!) gewachsen und jetzt 58cm groß. Sie wog am Freitag 5.050g und hatte einen Kopfumfang von 38cm.


    Haben jetzt seit 3 Tagen 62er-Sachen an... gestern haben wir ihr ihre erste Jeans angezogen. Totaaaaaaaal süüüüß!!! Damit schaut sie gar nicht mehr so nach Baby aus, sondern schon richtig "erwachsen". :=o:=o

    Guten Morgen die Damen!

    Marsh,

    Zitat

    Das bildest du dir ein!

    Dein Wort in Gottes Gehörgang! Ich denke auch, dass man alles in die Richtung interpretiert. Ich horche nun andauernd in mich hinein, auf der Suche nach Zeichen, die ich bei der Schwangerschaft mit Annabelle auch hatte. :-/:-( Die Angst wird immer schlimmer, aber das ist wohl auch normal, ich weiß gar nicht, wie ich die nächsten Tage noch überstehen soll. Meine Mens müsste ich spätestens am Samstag bekommen...


    Sophi,

    Zitat

    Hoffe er kriegt sich heute nacht wieder ein.

    Und? Hat er sich? Ich hab schon sooo oft gehört, dass Jungs einfach mehr Probleme mit der Verdauung haben als Mädchen. Ich denke, dass jede Jungsmama immer mal wieder ein paar Schreistündchen mehr hat als eine Mädelmama. :°_


    Ich drück euch die Daumen, dass es nicht schlimmer wird!


    Erdbeere,


    ja, ich kann mal wieder ein Bildchen reinstellen. Wir haben so lange keine mehr gemacht, aber das muss ich ja auch mal wieder machen. :)* Jetzt gerade robbt sie durch die Wohnung. Es geht ihr gut, alles in Ordnung. :)^ Ist immer wieder Wahnsinn, wie schnell sich die Mäuse entwickeln - Anna robbt durch die ganze Wohnung, geht in den Vierfüßlerstand, sagt Mamamamam, Babababa, lolololo und dadadadada. x:)x:)x:)


    Ist bei euch heute auch so schönes Wetter? ???


    Liebe Grüße!

    Wahnsinn... sie robbt schon?!?


    Du, wann hat sich denn Annabelle das erste Mal vom Bauch alleine auf den Rücken gedreht? Weißt du das noch???


    Bin schon gespannt auf ein Foto. Wir fotografieren Sophie ja (noch) fast täglich!! Möchte jetzt endlich zu einem Fotografen und ein Familienfoto machen lassen!!!


    Bei uns ist das Wetter heute nicht so schön... gestern wars dafür aber traumhaft!


    Klar dass du SS-Anzeichen hast. Du wartest ja nur drauf und somit hast du sie auch! Scheinschwanger...


    Entspanne dich, jetzt kannst du es eh nicht mehr ändern. Aber die Chance dass du Schwanger bist, ist echt sowas von minimal! Mit nüchternem Auge betrachtet ist das fast ausgeschlossen. Also mach' dich nicht fertig Süße!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Erdbeere,


    ich glaube, sie hat sich so mit viereinhalb, knapp fünf Monaten auf den Bauch gedreht. :)* Das war aber relativ früh! Bis zur U5 mit knapp 7 Monaten sollten die Babys es aber auf jeden Fall können! :)*

    Zitat

    Klar dass du SS-Anzeichen hast. Du wartest ja nur drauf und somit hast du sie auch! Scheinschwanger...

    Ja, schrecklich, oder? Dass man sich da aber auch nicht entspannen kann! >:( Aber das ist eben der Unterschied zwischen freiwilligem und unfreiwilligem Hibbeln! :-/


    Das ist eben der Nachteil an NFP. Man kann sich auf die Barriere-Methoden nur unzureichend verlassen...

    Irgendjemand sagte mir, dass sie das mit 2 Monaten schon können müssten!!! :-o:-o:-o:-o


    Und ich war schon ganz erschüttert weil es Sophie noch nicht kann! Jetzt entspanne ich mich wieder ;-D;-D;-D. DANKE!!!


    Stimmt, das ist der Nachteil an NFP. Deshalb haben wir, als wir wirklich noch auf keinen Fall ein Kind wollten, an den fruchtbaren Tagen gar nicht x:)x:)x:)x:)... sondern nur an den unfruchtbaren bzw. an den lt. NFP zwar möglichen fruchtbaren, aber lt. mir ganz sicher noch unfruchtbaren da noch kein Schleim- u. Mumu-Höhepunkt. Das ist der sicherste Weg! :-|


    Ich bin sowieso gerade wieder voll daneben. Ich hatte ja echt keine schöne Schwangerschaft, hatte eine total schwierige Geburt und 4 Wochen nach der Geburt noch wahnsinnige Schmerzen. Und jetzt, kaum geht es mir wieder besser, ist alles wie vergessen und ich wäre am Liebsten schon wieder mit dem zweiten Kind schwanger. Mein Mann meint dass ich spinne!! Irgendwo hat er ja Recht, aber was soll ich tun? :-/:-/:-/

    Zitat

    Deshalb haben wir, als wir wirklich noch auf keinen Fall ein Kind wollten, an den fruchtbaren Tagen gar nicht

    Das könnte ich nicht, weil ich gerade an den hochfruchtbaren Tagen am meisten Lust hab! :-/ Ich werde wohl nicht drum herum kommen, mir ein Dia anpassen zu lassen...

    Zitat

    Ich hatte ja echt keine schöne Schwangerschaft,

    ??? Wieso denn das? Ich mein, was wirklich schlimm war bei dir, war die Übelkeit zu Beginn. Aber dann? War es doch ok, oder? ???


    Ja, aber den Gedanken hatte ich auch schon so oft, dass ich mir so gedacht hab, es wäre schön, ein zweites Baby zu bekommen, ich hab auch meine Kuller schon oft vermisst. :-/ Aber trotzdem darf ich jetzt unter keinen Umstände schwanger werden! :-/

    Hallö, nur ganz kurz, denn der Brüllaffe tut mal wieder das, was er am besten kann %-|


    Luise, ich drück Dir die Daumen, dass Du nicht schwanger bist :)^ Aber ich glaub's nicht. Und wenn, dann bin ich böse, dass Du nicht auf mich gewartet hast ;-D (Und glaub jaa nicht, ich würde dann hinterherziehen :|N;-D:=o) Nein, Spaß beiseite. Ist sicher nichts passiert. Aber entspannen wirst Du Dich vor der Mens wohl nicht mehr. Ich glaube ich würde auch toootal am Rad drehen. Für mich wäre es wohl noch viel schlimmer jetzt schwanger zu werden. Erstens ist mein Pupsi noch viel kleiner und zweitens ist er furchtbar. Insofern kann ich nachvollziehen, wie Du Dich fühlst, wenn Du sagst, dass Du das auf keinen Fall willst :)*@:)


    Erdbeere, ich warte auch sehnlichst darauf, dass er lernt sich umzudrehen, aber er kann es auch noch nicht mal ansatzweise, insofern brauchst Du Dir wohl keine Sorgen machen :)z


    Ansonsten müßte ich mich momentan vierteilen: Ein Teil müßte arbeiten, der andere Teil auf Till aufpassen, der dritte Teil einkaufen und ähnliche Erledigungen machen und der vierte Teil könnte sich dann ein bißchen entspannen... oder vielleicht zum Psychater gehen :-p


    Da ich mich nicht vierteilen kann muss ich die ersten drei Teile alle selbst und gleichzeitig tun und der vierte Teil fällt aus :-(


    In diesem Sinne: einen fröhlichen Montag *:)

    Guten Morgen!

    *:)*:)*:)


    Christina,

    Zitat

    Hallö, nur ganz kurz, denn der Brüllaffe tut mal wieder das, was er am besten kann

    :°_ So ne Scheiße!:°_ Mehr kann ich dazu nicht sagen... :°_ Hast mein Mitgefühl...


    Ich hoffe auch, dass ich nicht schwanger bin, Christina - denn nach einiger Überlegung - auch mit meinem Männe zusammen - tndieren wir beide irgendwie doch zu einem Schwangerschaftsabbruch. Ein Kind, jetzt, das wäre unser finanzieller Ruin. Ich würde nur die 300 Euro Elterngeld bekommen, mit dem Gehalt von Männe können wir davon nicht leben und unseren Kredit bedienen. Wir müssten evtl. unsere Wohnung verkaufen. Wir könnten uns den Krippenplatz für Anna nicht leisten, was bedeuten würde, dass ich dann mit einem Baby und einem Kleinkind daheim wäre. Ich würde wahrscheinlich für die beiden Kinder nach einem Jahr auch keinen Platz bekommen, was bedeutet, dass ich länger als ein Jahr daheim wäre und dann hätten wir gar keine Kohle mehr vom Staat. Und ich könnte meine Karriere als Zahnärztin knicken. Wer will eine Zahnärztin haben mit zwei Kindern und fast Null Berufserfahrung. :-( Es würde im Falle, ich bin schwanger, auf einen Abbruch hinauslaufen, das wäre die kleinere Katastrophe... Drückt mir die Daumen, dass es nicht soweit kommt!

    Ohje, Luise :°_ Das tut mir so leid, dass Du Dir jetzt solche Gedanken machen mußt! Du weißt, ich würde genauso entscheiden wie Du. Du hättest meine volle Unterstützung. Und trotzdem weiß ich auch, wie schlimm das wäre :°_:°_:°_ Ich drück Dich ganz fest! Und hoffe die Zeit bis Samstag vergeht schnell. Oder vielleicht hast Du ja mal Glück und Deine Mens kommt etwas früher und die Erleichterung kommt etwas früher. Das wünsch ich Dir :)*:)*:)*@:)@:)@:)


    Viel Spaß beim Babyschwimmen! Ist doch heute, oder?


    Hey, was ist mit euch anderen los? Keiner mehr da? Wie geht's euch denn? Oder hab ich euch jetzt so dolle vollgejammert, dass keiner mehr hier her kommen mag? Ich gelobe Besserung, aber kommt zurück und quasselt wieder meinen Faden voll, ja :)z:-D


    Ganz liebe Grüße an alle @:)@:)@:)

    Und weil ich euch so lieb hab, gibt's auch mal wieder ein Foto vom Brüllaffen. Und jaaa, wer könnte bei diesem Bild glauben, dass dieses Kind so viel schreit??? Ich nicht... aber ich weiß es besser ;-D:-p


    http://s3.directupload.net/file/d/1421/cbm3dk7d_jpg.htm

    huhu!


    nur ganz kurz: mich gibts noch, hab gerade nur noch einiges zu tun, weil ja Donnerstag mein letzter Tag in der Arbeit ist.....

    @ luise

    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Lass dich drücken, hoffe, dass nix passiert ist!

    @ christina

    mein gott was für ein Süßer! wirklich unglaublich, dass das der Kleine zu deinen Erzählungen sein soll..... ;-)

    @ :)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)

    @ all

    hoffe euch gehts allen gut!


    busserl dini

    Luise: Ehrlich, du würdest abtreiben??? :-o Ich versteh dich einerseits schon, dass das eine Katastrophe für euch wäre, andererseits könntest du mir das Baby dann geben. Ich drück dir auf jeden fall die Daumen, dass nix passiert ist!


    Christina: der ist ja süß! x:) sieht er deinem Mann ähnlich?


    Meine Mens ist übrigens im Anmarsch. Temp. ist heute gefallen. War wohl wieder nix. :(v Kann dieses Mal auch sien, dass wir den ES vor lauter Stress verpasst haben.


    Was meint ihr, soll ich da

    Zitat

    http://www.kwz-heidelberg.de/start.html

    einen Termin ausmachen, um einen Hormonstatus machen zu lassen

    Bei uns gibts keinen Endokrinologen. was soll ich da machen? Der fA kann das bestimmt nicht, oder???

    @ Christina

    Also: Von Volljammern kann keine Rede sein!:)^


    Keine Angst es ist bestimmt nicht deshalb wenig los weil Du jammerst, erstens finde ich jammerst Du nicht soo schlimm, zweitens ist (wäre) ein Forum irgendwie auch dafür da. *:):°_ Es sind einfach alle zu beschäftigt. Mincepie mit dem neuen Job, Erdbeere mit Sophie, Elbnixchen ist im Urlaub und Sophitia hat ihren Jannis der sie auf Trab hält. Und Luise hat gerade ganz andere Sorgen...


    Zu dem Foto: man ist der süüüüüüüüüüß!! o:) Wie er lächelt x:) Und echt, kann der schreien? ;-D:=o:=o (gib's zu, diese Frage hast Du doch jetzt erwartet;-D)

    @ Luise

    ...ich hoffe sehr das Dir die Entscheidung von der Natur abgenommen wird, es ist ja sehr unwahrscheinlich nach den NFP Experten. Finanzelles ist nicht unwichtig wenns um Kinder geht, ich weiß das.

    @ Marsh

    warum eigentlich nicht? Da sitzten bestimmt Fachleute, die könne Dich beraten und evtl. auch beruhigen. Schlimmstenfalls ist es mit Kanonen auf Spatzen geschossen, weil ich ja nach wie vor denke dass Du ganz normal schwanger wirst :)*:)*:)* aber ich denke schaden kann es nicht. Wenn Du Dich so besser aufgehoben und sicherer fühlst ist das gut.


    Und je früher man hin geht desto besser, desto mehr können sie machen wenns tatsächlich ein Problem geben sollte, ist bestimmt besser als ohne Diagnose an sich rumzudoktern oder sich zuviele unnötige Sorgen zu machen.

    aeskulapa: *:) Hast eigentlich recht. Die Frage ist nur, zahlt mir das meine Krankenversicherung (privat), wenn ich da einfach so hingeh??? Kenn mich da ja nun noch nicht so gut aus, weiß auch nicht, ob ich da vorehr was bentragen muss...

    Und Christina: Dein "Jammern" stört mich garantiert auch nicht. Ich wär da sicher noch schlimmer als du. Leider kann ich dir gar keinen Tipp geben, was du da machen könntest. Deshalb halte ich mich da auch etwas bedeckt zu dem Thema. Kann dir nur die Daumen drücken, dass es bald aufhört mit der Brüllerei. :)*