*:) Danke für eure Antworten,


    Mir geht es heute wieder deutlich besser. Gestern war echt nicht mein Tag, ich war sehr dünnhäutig, außerdem müde (nicht mich auslachen Christina, ja, es war nur eine Nacht die ich nicht schlafen konnte) und dann die ungewollte Verunsicherung durch ihn.


    Aber immerhin bin ich meinem guten Vorsatz (und euren guten Ratschlägen) gefolgt und habe zeitnah mit meinem Schatz geredet. Seinen Blick habe ich überinterpretiert, es sei kein Bauchwehthema für ihn, das hatte er mir ja schon mal versichert.


    Jetzt ist eigentlich nur übrig geblieben, dass er ein Mensch ist der generell selten rauslässt was er fühlt, damit muss ich halt umgehen lernen, es stört mich ja auch sonst nicht außer bei diesem sensiblen Thema. Sonst frage ich halt munter drauflos und hab auch ein ganz gutes Gefühl was er so denkt. Aber daaaa..da ist es mir erstens so wichtig nicht zu beinflussen, und zweitens will ich mir ganz sicher sein. Ich muss wohl auch hier einfach fragen was ich wissen will, und hoffen das er immer ehrlich zu mir ist. Ich denke das müssen andere Frauen bei ihren Partnern auch, nur fällt es mir halt offensichtlich schwerer.


    Christina,

    Zitat

    Ich könnte gerade kotzen. Ich hatte so gehofft wir hätten es endlich hinter uns und nu ein Rückfall vom allerfeinsten

    Oje, das ist das Allerschlimmste, Enttäuschung wenn man schon gehofft hat...


    Aber er war ja auch nicht ohne Grund so brav letzte Woche, bestimmt war die Nahrungsumstellung genau das Richtige, dann geht es auch wieder gut weiter, wenn die momentane Laus auf seiner Leber mal wieder weg ist.:)*:)*:)*:)*

    Guten Morgen! *gääääähn*

    Ich bin schon seit einer Stunde auf...%-|zzzzzzzzz Madame wollte einfach nicht mehr weiter schlafen und hat Terror im Bett gemacht! :-/:-( Was soll´s, der frühe Vogel fängt den Wurm, nicht? ???:-p +


    Elbnixe,


    oh je. Urlaubsstimmung schon wieder im Eimer? :°_ Nicht schön. Aber bald bist du schwanger und dann können dich alle mal. :)^ Und wenn du so clever bist wie unsere Erdbeere, dann legst du dir ne gescheite Hyperemesis gravidarum zu und gehst beizeiten ins Beschäftigungsverbot ;-D:-p.

    Zitat

    Was könnte aber dieser rötliche Ausfluss sein ??? Hab keine Ahnung.

    Aber ich weiß es. *handheb* Das könnte eine Einnistungsblutung gewesen sein. Oder wird es aller Wahrscheinlichkeit nach auch sein. Der Zeitpunkt passt jedenfalls! :)*Dann ist es schon fast sicher, dass es bei dir geklappt hat! :)^ Aber gut, man soll ja den Tag nicht vorm positiven Test loben, gell? @:):)*


    Marsh,

    Zitat

    Ich bin ja auch nächste Woche weg, in Schottland.

    Uih, was machst du denn da? ??? Nur Urlaub oder eher beruflich? Ich war auch schon mal da und fand es mega atemberaubend, die Landschaft. Und Edinbourgh ist eine der schönsten Städte, die es so gibt! :)^ Wenn du die Gelegenheit hast, solltest du in die Highlands und auf die Isle of Skye fahren! :)^:)*


    Ist ja gut, dass ihr diesen Zyklus um die ES-Zeit rum nicht zusammen seid, was? Immerhin ist dann die Gefahr gebannt, dass auf der "kaputten" Seite was passiert! :=oo:)


    Und dann wirst du nächsten Zyklus schwanger, und bekommst auch noch das Mädchen, denn jetzt ist ja nun Elbnixe mit einem Bub daran, ne? :-D


    Dini,


    ach, das hört sich so richtig gut an bei dir! :)^@:) Könnte man richtiggehend neidisch werden. Mir kommt das so vor, als wäre das bei mir schon so irre lang her! :-o


    Und es schaut ja auch so aus, als wärt ihr schon fast komplett mit allen Vorbereitungen! :)^ Nicht schlecht, denn wenn ich daran denke, dass Annabelle immer noch keine KiZi hat aber bis August eins bekommen soll, dann wird mir ganz schlecht... %-|:=o


    Ach so, Bauchifotos will ich natürlich auch sehen, ist ja klar! :=o@:)


    Christina,


    du kennst ja meine Meinung. Till hatte sicher nur einen kleinen Schreitag eingelegt, und es bedeutet sicher nicht, dass nun alles wieder so schlimm wird, wie es schon mal war. Bestimmt wird nun alles besser, aber es werden sicher immer mal wieder ein paar Tage da sein, an denen er wieder der Alte ist und wieder schreit.


    Aber ich denke, dass die Tendenz, dass es besser wird, bleibt! :)^@:)


    Sophitia,


    alles klar bei euch? ???@:)


    Aeskulapa,


    na, dann wäre ja nun doch alles geklärt! @:) Das ist schön, aber trotzdem würde es mich an deiner Stelle sehr verunsichern, wenn er bei der Ansprache dieses Themas so reagiert! Ich kann dich da sehr sehr gut verstehen und ich würde an deiner Stelle auch so reagieren. Dann muss er sich eben mal ein bisschen zusammenreißen, wenn er doch weiß, dass du bei diesem Thema sensibel bist! Männer! %-|


    Mincepie,


    na, gut eingelebt? ???


    Und was macht der neue Job? Alles klar? @:)


    Ich habe gestern zum ersten Mal wieder versucht, Annabelle am Mittag einen Brei anzubieten. Der totale Misserfolg. :°( Nach 2 Löffelchen hat sie den Kopf zur Seite gedreht und den Mund nicht mehr aufgemacht! %-| Mensch, was soll das denn nur noch werden mit dem Kind. :-( Ich werde dann wahrscheinlich auch am Mittag es so machen, dass sie nach einer Weile einfach keine Milch mehr bekommt, so dass ihr nur die Alternativen Brei oder Hunger übrig bleiben. :-/ Ich finde das zwar selber sehr rabiat, aber was soll ich tun...


    Sooo, da ich heute meinen Arbeitstag hab, werde ich mich sicher nicht mehr blicken lassen können heute. Ich wünsch euch einen wunderschönen Mittwoch! @:)@:)*:)*:)*:)

    "Guten" Morgen *:)


    Genau, Mincepie, wo bist'n Du schon wieder? Nimmt Dich der neue Job so ein? Meld Dich mal wieder @:)


    Leute, ich krieg echt nen Horn. Da erzählt man gestern noch fröhlich, dass alles besser ist und nicht nur, dass er gestern wieder ne Schreiattacke hatte, sondern jetzt schläft er auch nachts nicht mehr ordentlich. Von Montag auf Dienstag mußte ich schon ab 1:25h stündlich aufstehen um den Schnuller reinzustecken und gestern ging das schon um 23h los. >:( Der hat ja wohl nen Klatsch! Ich muss arbeiten, ich kann nicht die ganze Nacht um das Kind rumturnen >:( Jetzt überlege ich die ganze Zeit, wie ich ihm beibringe, dass er nachts keinen Schnuller mehr bekommt %-| Ich fürchte das wird Geschrei bedeuten und DAS kann ich nachts noch weniger haben als ständig den Schnuller reinzustecken :(v Und dann diese blöden Sprüche von meiner Mutter: "Der ist doch noch soo klein. Der kann das eben noch nicht." Dazu kann ich nur sagen: dann muss er's eben lernen oder hätte sich zwei HarzIV Empfänger als Eltern aussuchen müssen, die Zeit haben 24h um ihn rumzuhüpfen. Meine Hebamme sagte mal: es gibt keine allgemeingültigen Regeln, die Kinder müssen sich auch den unterschiedlichen Familienstrukturen anpassen. Und ich finde sie hat Recht. Wir sind nunmal eine Familie in der beide Elternteile arbeiten gehen müssen und deshalb muss er einfach lernen, dass bei uns nachts geschlafen wird. Punkt! //Leider weiß ich noch nicht, wie wir das schaffen sollen :°( Warum kann er nicht einfach mal ein wenig kooperativ sein :°(:°(:°( //


    So viel zu meiner Laune >:( Jetzt darf ich mal wieder nach 2 schlaflosen Nächten 10 Stunden arbeiten und dann haben wir zu allem Überfluß auch noch die großen Monster über's lange Wochenende... ich könnt echt kotzen :(v


    Ich hoffe ich verderbe hier keinem die Laune! Ich wünsch euch einen besseren Tag @:)@:)@:) Und danke, dass ihr mein Gemotze immer ertragt :)*

    Guten Morgen


    Christina,


    dir weiterhin ganz viel Kraft, was anderes fällt mir leider nicht ein. :)*:)*:)*:)*


    Elbnixe,


    willkommen zurück. Was ein schöner Urlaub, neidisch gucke. Und Daumen sind gedrückt. :)^:)^:)^


    Marsh,


    oh wie schön, auch bei dir geht es in Urlaub. Ich auch will. Aber da muss ich mich wohl noch etwas gedulden. ;-)


    Elbnixe und Dini,


    mein Kleiner heißt übrigens Jannis.


    ;-)


    Dini,


    den Gipsabdruck hab ich in der 35. SSW gemacht. ;-) Bzw. Männe. ;-)


    Luise,Erdbeere


    na wie geht es euch und euren Mäusen.


    Bei uns läuft es ganz gut. Nur man merkt noch, dass Männe und ich unorganisiert sind. Er hat sowohl den Kiwa als auch den Kindersitz in seinem Auto mit zur Arbeit genommen. :=o:=o:=o Aber dafür kommt er heute früher.


    Jannis schläft hier neben mir und wacht ständig von seinen Pupsen auf. Hab zwar schon einige rausmassiert und gedrückt. Aber ist gerade ne Pupsmaschine. ;-D

    Oh,


    Aeskulapa,


    einige schwierige Frage. Keine Ahnung, was ich da gemacht hätte. :|N:|N:|N War immer froh, dass mein Männe auf jeden Fall Familie wollte, war nie ein Thema.


    Ich hoffe, dass deiner irgendwann seine Sturm und Drangzeit überwunden hat und auch Kinder will. :)*:)*


    Mincepie, Hummeli@:)@:)@:)

    Moin, moin!


    Christina, och menno. Er ist jetzt ziemlich genau 5 Monate alt, oder? Gibts um den Dreh rum einen Wachstumsschub? Würde ja Sinn machen, dass es ihm einfach dreckig geht und er deswegen so drauf ist.


    Elbnixe, der Urlaub klingt suuuper, bin richtig neidisch :-D Und ja, mein erster Gedanke war auch Einnistungsblutung, darf ich schonmal vorträglich gratulieren? :=o


    Klingt auf jeden Fall seeeehr gut! :)^


    Aeskulapa, was ist denn genau so schlimm an dem Job? ich glaube, so richtig erklärt hattest du das noch nicht, oder es ist mir entfallen. Du hast dann gestern nochmal mit deinem Männe geredet? Wie lief es denn...?


    Luise, Sophi, Erdbeere, Dini und wen ich sonst noch vergessen habe *:)*:)


    Job ist super, aber auch ordentlich Zeitaufwendig. Bin momentan bei einem Schnitt von ~10 Stunden am Tag, wobei Mittagessen meist in Form von "schnell Stulle essen beim Mail schreiben" zelebriert wird. Egal, am Abend gehe ich dafür aber auch mit einem dicken Grinsen auf dem Gesicht nach Hause, und freue mich, was ich alles geschafft habe :-D


    Und Samstag fahren wir uns unsere Kätzchen angucken!! :-D:-D:-D

    @ aeskulapa

    Hallo ich bin neu hier und habe den Thread ein wenig gelesen und habe auch mitbekommen das dein Freund nicht so begeistert ist, was Kind betrifft und das du in einer Zwickmühle bist.


    Also zu meiner Geschichte, ich kann es vollkommen nachvollziehen was dieses Thema betrifft. Ich war mit meinem Ex fast 7 Jahre zusammen und bin während der Beziehung schwanger geworden. Ich war beim Arzt und er sagte es mír. Also bin ich in die Stadt und habe Baby Socken gekauft, das Ultraschallfoto rein und ab zu meinem Freund und ihm dieses Geschenk gegeben. Wie süß meinte er und für wen die Socken seien als ich ihm das sagte das er Vater wird ist er wie ein Idiot in die Garage gegangen und hat sich seinen Revolver geholt und ihn sich an den Kopf gehalten und mich angeschrien er bringt sich um und sein Leben sei vorbei und der Spruch ... vielleicht geht es ja noch ab....


    ich bin nach Hause gefahren und mir Plan B gemacht ohne diesen Scheißkerl!!!!!


    naja dann hat er sich einigermaßen beruhigt gehabt und wir uns wieder versöhnt und haben uns gefreut über den Nachwuchs. Als dann aber zwei Wochen später der Arzt zu mir sagte das es nicht mehr lebt und ich ins Krankenhaus muss, ist er mitgekommen und hat sich auch rührend um mich gekümmert. Doch als ich soweit wieder in seinen Augen über den Berg war habe ich keine Zärtlichkeiten mehr bekommen und als ich mit ihm reden wollte sagte er eiskalt... du bist ja sogar zu blöde ein Kind auszutragen und da willst du von mir Liebe....


    Das hat gesessen!


    Wir lebten nur noch nebeneinander her. Doch ich habe weiterhin versucht immer den guten Schein zu wahren. Keiner hat gemerkt was zu Hause los ist. Nur einem Kollegen (verheirate) auf Arbeit hab ich mich anvertraut weil er in meinem Büro sass und manchmal Gespräche mitbekommen hat. Er war dann für mich da und hat meine Probleme verstanden. Wir hatten einmal Sex miteinander weil ich das zu Hause auch nicht mehr bekommen habe. Mein damaliger Freund weiß das aber bis heute noch nicht! Irgendawann ist da wieder interesse dagewesen und ich habe mich wieder wohl gefühlt in meiner Beziehung. Beruflich mußte ich dann 300 km weiter weg, das ging 1 Jahr gut und er hat mich in der Zeit wo ich nicht da war nach Strich und Faden betrogen und wenn ich da war hat er einen auf glücklich gemacht. Ich habe es ihm aufs Gesicht zu gesagt und er hat es abgestritten.


    Dann der große Krieg und dann gab halt eins das andere.


    Auf die Frage warum er das gemacht hat, meinte er das er jetzt das hat was ich ihm nicht geben wollte! Heim Familie Kinder.... So ein Arschloch er wollte es ja nicht, schließlich hat er wie ein Schießhund aufgepasst das ich nicht schwanger werden kann.


    Das hat so weh getan und ich bin lange nicht drüber hinweg gekommen.


    Doch jetzt im Nachhinein bin ich so froh das es endlich vorbei war. Ich habe mich die ganze Zeit selbst belogen und hatte Angst vor dem Alleine sein. Doch jetzt bin ich wirklöich froh das es mit "seinem" Kind nicht geklappt hat und das ich ihn los hab.


    Bin jetzt in einer neuen Bezieung und mir geht es gut.


    Jetzt fehlt uns nur noch ein Kind zum vollkommenen Glück!!!


    Das war jetzt eine Menge aber vielleicht hilft dir eine andere Geschichte weiter.


    Liebe Grüße


    MissEden

    Hallo Mädels!


    Ich melde mich nur kurz, weil mein Kind momentan 24 Stunden am Tag nur beschäftigt werden will. Sie muss ständig irgendwie gefordert werden und kaum legt man sie mal kurz irgendwo hin, geht die Schreierei los weil ihr fad wird.


    Wollte nur kurz zu Christina was sagen:


    Vielleicht beruhigt es dich, dass Sophie seit 2 Tagen auch total mies gelaunt und unruhig ist. Sowas kenne ich von ihr auch nicht! In der Nach schläft sie total unruhig und ich muss im 10-Minuten-Takt ihr den Schnuller in den Mund stecken. Heute Nacht musste ich sie 2x stillen - das hatten wir schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Sie weint auch total viel - sogar beim Stillen hört sie immer auf zu Trinken und schreit mir die Ohren voll! Bin schon total unausgeschlafen, müde und grantig! Vielleicht liegt momentan irgendwas in der Luft??? Wie ist das Wetter bei euch? Bei uns ist es total regnerisch und ich konnte schon seit 3 Tagen mit ihr nicht mehr hinaus. Vielleicht geht ihr die frische Luft ab? Ich weiß es nicht... wollte nur sagen dass ich mit dir fühle und es mir auch nicht viel besser geht!


    :°_:°_:°_:°_

    Huhu!

    Luise:

    Zitat

    Aber ich weiß es. *handheb* Das könnte eine Einnistungsblutung gewesen sein.

    Das hab ich gestern schon vor dir gesagt, du alte Nachmacherin! :-p


    Gut, gut, dann krieg ich das Mädel!


    Ich bin mit meinen Referendarskollegen in Schottland, sozusagen als Abschlussfahrt. Also nix beruflich. wir fliegen nach Glasgow und fahren von da durch die Highlands. Auf die Isle of Sky kommen wir aber nicht.


    Die gefahr für den "kaputten" EL ist noch nich gebannt, Männe kommt heute wieder und meine Temp. ist heute wieder etwas gefallen. Also ES war noch nicht oder ist gerade. So, jetzt ist die Frage, sollen wir es heute trotz falscher Seite nochmal probieren??? Ich werde vor Sngst sterben. aber der FA hat gesagt, dass es auch gut sein kann, dass das Ei inden anderen EL springt.


    Mir gehts heute nicht so dolle, ich hab wohl irgendeinen Darminfekt. Hatte voll Bauchweh und Druchfall.


    Hat sonst niemand mehr ne Meinung zu Langstreckenflügen??? Gibts doch nicht, ihr wart doch alle schon schwanger.


    *:)

    Marsh, doch doch, und das habe ich dir auch vor ein paar Monaten schon geschrieben :-)


    Fliegen in der Frühschwangerschaft bzw. generell in der Schwangerschaft ist medizinisch gesehen absolut kein Problem, es lässt dich auch jede Airline bis zur 34-37. Woche mitfliegen - und danach wollen sie dich nur nicht dabei haben, weil eine Geburt an Bord so eine Sauerei ist ;-D


    Du musst dir also eigentlich wirklich keinen Kopf darum machen, aber wenn du trotzdem Riesenbammel hast (sowas ist ja meist nicht wirklich rational), dich zwingt ja niemand. Hoffe ich jedenfalls ;-)

    Hallo ihr Lieben *:)


    christina: Och mensch, du kommst wohl auch nicht zur Ruhe! kann dir ja leider keinen Tip geben, aber ich drück dir die Daumen, dass das Geschreibe bald ein Ende hat!

    Zitat

    oder hätte sich zwei HarzIV Empfänger als Eltern aussuchen müssen, die Zeit haben 24h um ihn rumzuhüpfen

    ;-D:)z

    Zitat

    Leg Dir auf jeden Fall ein dickes Fell zu @:)

    Wie macht man das??? :-/


    Aeskulapachen: Na aber was hat Männe denn nun genau zu dem Thema gesagt? Das würde mich mal interessieren!


    Sophi:

    Zitat

    mein Kleiner heißt übrigens Jannis.

    Ups!! :=o:=o Ist aber ein sehr schöner Name x:) Muss ich mir mal merken - falls ich jetzt wirklich mit dem nächsten Jungen dran sein sollte :-o Wie schläft der kleine denn nachts?

    Zitat

    Jannis schläft hier neben mir und wacht ständig von seinen Pupsen auf. Hab zwar schon einige rausmassiert und gedrückt. Aber ist gerade ne Pupsmaschine

    ;-D;-D;-D;-D;-D:-p


    Miss Eden: Oh weia, da hast du ja einiges durch. Das tut mir leid! Sei froh dass du ihn los bist!!! Hibbelt ihr denn jetzt kräftig?


    mincepie: Freu mich, dass dir deine Arbeit so viel Spaß macht!! NEID! :°(


    Bitte noch nicht gratulieren - bringt doch bestimmt Unglück wenn man das vorher schon macht, oder?! Aber das Wort Einnistungsblutung wird wohl im Moment mein Lieblingswort sein ;-Dx:):-p


    Luise: Ach, die kleine gewöhnt sich schon noch an den Brei. Also ich esse babybrei total gerne, versteh immer nicht, warum babies den nicht mögen :|N


    Erdbeere: Aber Sophi ist doch sonst gaaanz lieb, da ist das doch nur mal ne schlechte Phase mit dem rumgeschreie. Wetter soll auch bald besser werden und dann könnt ihr wieder rausgehen :)*:


    Sagt mal Mädels, weiß eine von euch, wie lange diese Einnistungsblutung dauert? Kommt sie nur einmalig oder kann sie auch mehrmals kommen? Hatte heute morgen schon wieder gaaanz wenig rötlichen Schleim. Und nun hab i n bisl Angst dass ich vielleicht auch ne Infektion haben könnte. *TeufelandieWandmal*

    So, hier ein paar Urlaubsfotos:


    http://s4.directupload.net/file/d/1436/rfuawzga_jpg.htm


    http://s5.directupload.net/file/d/1436/ipyxt6t7_jpg.htm


    http://s2.directupload.net/file/d/1436/u2b7mlq4_jpg.htm


    http://s4.directupload.net/file/d/1436/emq6g7rd_jpg.htm


    na, neidisch ;-) Will auch wieder zurück - jetzt wo ich die Fotos wieder gesehen habe :)z:)z

    Elbnixe: Oh, wei schön! strand und Meer! x:) Ich will da auch hin! Am strand siehts aber ganz schön leer aus! wart ihr da auch im wasser?


    Doch, ich denke, dass die Einnistungsblutung auch länger gehen kann.


    mincepie: Was hast du mir vor ein paar monaten schon geschrieben??? Hab ich da schon mal gefragt wegen Langstreckenflügen? *michamkopfkratz* Ich hab jetzt eben gelesen, dass die Strahlung bei Langstreckenflügen wie 5 mal Röntgen sein soll und viel höher als bei Kurzstrekcenflügen, weil man da höher fliegt.

    Marsh: Klar waren wir auch im Wasser, Temperatur wie in der Badewanne :-D:p> Ja, der Strand war relativ leer, wahrscheinlich weil es etwas außerhalb war und nicht am Miami Beach ;-) Falls ihr euch entscheiden solltet dahin zu fliegen, geb ich dir gern die Adresse von unserem Apartment @:)