Zitat

    Aber ich finds auch nicht wirklich schlimm, wenn das Studium dann umsonst war.

    Echt? Aber das hat doch sicher ganz viel Kraft auch gekostet. Und außerdem frage ich mich, woher du die Motivation nimmst, es jetzt noch zuende zu machen... :)* Ich weiß ja auch nicht so wirklich, wie das bei dir aussieht, aber ich finde den Gedanken total toll, dass ich nun mit meinem erlernten Beruf auch Geld verdienen kann. Was sagt denn eigentlich dein Männe zu dieser Planung? Wenn ich zu meinem sagen würde, dass ich nicht mehr arbeiten würde, dann wäre er sicher nicht gerade begeistert... :|N Ich werde wahrscheinlich bei uns Hauptverdienerin sein.

    Elbnixe: Waaaas

    Ist sicher, dass das die Zeugungsfähigkeit einschränkt??? Einschränkt heißt aber nicht gleich null. Tut mir echt leid, dass da jetzt so was Blödes rauskam. :°_:°_ Aber das kann man ja sicher gut behandeln, oder???


    Luise: Süßes Bild! Hab ich ganz vergessen zu erzählen. Letzte Woche war eine Kollegin mit ihrer kleinen Tochter da. Die dürfte so alt wie Annabelle sein. Total süß! x:)


    Ich kann dazu auch nur sagen, dass mein Mann auch alles andere als begeistert wäre, wenn ich nicht mehr arbeiten gehen wollte. Ich muss das machen, sonst gäbe es echt Stress. (Andererseits will ich natürlich auch arbeiten, wofür hab ich denn studiert??? Hab mir dafür echt genug den A...aufgerissen. )

    Elbnixe,


    ach je. :°_ Aber wie hat man das denn festgestellt?


    Ich meine, warum hat er sich denn schon untersuchen lassen? ? Und ich denke auch so wie Marsh - sicher dann man das ganz einfach beheben. Wenn dein Mann also in den nächsten Tagen und Wochen plötzlich zum Macho wird, dann wirkt die Spritze! @:)


    Marsh,


    danke @:)...

    Ach Elbnixchen :°_:°_


    das tut mir leid...


    Aber erste Regel: Nicht zu viel im Internet lesen wenn man gerade unmittelbar betroffen ist. Da werden eben auch die Extremfälle beschrieben, und da macht man sich viiiiel mehr Sorgen als nötig. Das ist so ähnlich wie jeder Medizinstudent alle Krankheiten bei sich findet in der Phase wo sie die Symptome lernen müssen. Wurde auch ein Spermiogramm gemacht?


    Nicht zu traurig sein, kann bestimmt behandelt werden! :)z

    Einen schönen guten Morgen alle zusammen.


    Ach Elbnixe, dass tut mir wirklich furchtbar leid, aber es gibt doch fast immer Mittel und Wege. Eingeschränkt heißt ja nicht das es nicht klappt :) Kopf hoch, immer optimistisch denken.


    Ich tanze übrigens alles mögliche, bin seit Januar im Verein, also noch ganz frisch :) Salsa ist auch dabei ;-)

    @ Luise:

    Das Photo ist ja zuuuuu niedlich *neidischwerd*


    Gestern kam mal wieder der Hammer. Wir kamen so gegen halb elf vom Tanzen, sehen, dass S-Vater versucht hat, uns zu erreichen. Mein Mann rief zurück. Jetzt will er die Fenstern in der ganzen Wohnung tauschen - mein Mann soll sie mal ausmessen... Ich werde verrückt - was soll der Quatsch jetzt schon wieder. Wenn er sagen würde, wir vergrößern die Wohnung, würde ich es ja verstehen. Da er aber genau weiß, dass wir irgendwann ein Kind wollen und eine zwei - Zimmer- Wohnung wirklich ein wenig zu klein ist, verstehe ich ihn nicht. Wir müssten dann ja die ganze Wohnung neu tapezieren, mein Mann meinte, wir flicken einfach neue Tapete ein, aber das sieht doch bescheuert aus. Rein theoretisch hab ich nichts gegen einen Tapetenwechsel, aber nur, wenn ich noch längere Zeit da bleiben mag.


    Nach uns will er auch nicht mehr vermieten, dass hat er gleich zu Anfang gesagt, er hatte schon öfters Probleme mit Mietern - ALSO WAS FÜR EINEN SINN MACHEN NEUE FENSTER???


    Ich hab meinem Mann gleich gesagt, dass ich das nicht mitmache, er versteht nicht, dass ich allmählich sauer werde. Wenn man S-Vater dezente Hinweise gibt, geht er einfach nicht drauf ein, wie am Sonntag :( Er zeigte mir Prospekte von einer Heizung, erklärte mir dann alles ganz genau, darauf hin sagte ich, naja, wenn wir umbauen dürfen können wir uns das ja mal durch den Kopf gehen lassen und daraufhin wechselte er das Thema :( Ich will aber nicht, wenn wir eh in einem Jahr oder so umziehen, jetzt den ganzen Dreck haben - geschweige denn neu tapezieren.

    Guten Morgen Mädels, *:)


    Männe war wegen einer anderen Sache beim Urologen (nichts schlimmes ;-)) und da hat er gemeint, er will sich gleich mal testen lassen, damit alles ok ist und wir nicht "umsonst" hibbeln. Fand ich richtig klasse von ihm - machen ja wenige Männer von sich aus x:)x:)x:)x:) Und da hat der Arzt eben erstmal den Testosteronspiegel geprüft.... Ein Spermiogramm würde sich jetzt noch nicht lohnen meinte er, da das alles mit dem Testosteron zusammenhängt und erst wenn der Spiegel wieder höher ist, kann ein Spermiogramm gemacht werden. Naja, innerhalb der nächsten drei Tage müsste die Spritze wirken und dann bin ich mal gespannt. Hab ja irgendwann diese Woche noch meinen ES (theoretisch). Das gute ist, dass die Frau von dem Urologen Frauenärztin ist und die meinte wohl gleich zu Männe, ich sollte doch auch mal bei ihr vorbeikommen, da kann man übergreifend auch mich gleich mit untersuchen. Fand ich gut und ich werde mir auch gleich einen Termin holen. Das gute ist, dass wir dann ein Ehepaar haben, dass sich um unseren KiWu kümmert und ich glaube da sind wir in guten Händen - zumindest macht der Urologe schon einen guten Eindruck. Ich versuche jetzt wieder positiv zu denken, ist halt nur traurig zu sehen, dass Männe jetzt an seiner Männlichkeit zweifelt. Versuche ihm zu zeigen, dass er für mich gaaaan männlich ist :)zx:)


    Jenny: Das ist ja doof. Wie wäre es, wenn du die S-Eltern einfach mal ganz direkt auf den Ausbau ansprichst? So von wegen, ob die überhaupt wollen, dass ihr ausbaut?! Da müssen die mal klar Stellung beziehen, denn so ein hickhack ist ja auf Dauer auch schlecht.

    Morgen ihr lieben. *:)


    Meine Nacht war sehr kurz aber ok bis zum Morgen. Bis mein Freund mich angerufen hat (Er hatte Nachtschicht) und mir erzählt hat, dass er auf der Autobahn eingeschlafen ist und und erst mal eine Runde auf dem Rastplatz schlafen mussst. Da war ich natürlich gleich hell wach. Lange mache ich das nicht mehr mit, dass ist fast jedes mal so, wenn er Nachtschicht hat. Hoffe, dass es immer wieder gut geht und er heile nach Hause kommt

    @ J-chen

    Zitat

    Rechtsfachwirt hört sich wirklich interessant an :) Was für Vorraussetzungen braucht man hierfür? Das ist ein Fernstudium?

    Ich mache es über fsh Saarbrücken. Schaue mal im Internet nach unter www.fsh.de


    Voraussetzungen sind eigentlich nur eine geschlossene Berufsausbildung, die hast du ja und wenn der Abschluss einiger Maßen ok war, dann sollte es kein Problem geben. Meiner war 1,6. Du musst natürlich sehr viel Ausdauer haben, weil es ist wirklich nicht sehr leicht und es kostet auch etwas 189 EUR im Monat. Gott sei Dank bezahlen das meine Eltern ;-D und für die schriftliche dann nochmal 500,00 EUR. Das Studium geht 24 Monate, also jeden Monat ein Modul. und eine Klausur. Das ist dann nicht wie bei dem Studierenden an der Uni, die dann 6 Monate Semesterferien haben. Du musst jeden Monat ran, ob schönes Wetter, Geburtstage, andere Feierlichkeiten ect. Am Ende von den ganzen Modueln schreibst du nochmal 4 vierstündige Klausuren an vier Tagen hintereinander. Dazu musst du aber nach Saarbrücken fahren und dann hoffen das du bestanden hast.


    Wenn du noch weitere Fragen hast, frage nur.

    @ Lusie

    Deine Kleine ist ssssssssssssssssoooooooooooooooooo ssssssssssssüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüßßßßßßßßßßßßßßßßßßß

    Zitat

    du wohnst mit deiner SchwieMu unter einem Dach? Das könnte ich ja mal gaaar nicht! Hast du vor, da noch mal auszuziehen?

    Ja ich wohne mit meiner S-Mutter unter einem Dach. Was auch manchmal nervt, aber irgendwie geht das schon. und nein, dass wird sich nicht groß ändern. Wenn wir an- bzw. umbauen dann ist es schon besser, weil wir dann einen eigenen Eingang und eine eigene Zufahrt haben. Aber trotzdem dann noch Tür an Tür. Wegziehen würden wir nicht. Weil


    a) wir nicht extra den Boden kaufen müssten, wenn wir bauen.


    b) Mein Freund der einzigste Mann auf dem Hof ist (die Schwester wohnt auf dem Nebengrundstück, auch alleine)


    c) es eine Schöne Lage ist


    d) Wir schon sehr viel Zeit und Arbeit investiert haben.


    Leiben Gruß an die anderen *:)*:)*:)*:)*:)*:)

    @ Luise

    Zitat

    Aber das hat doch sicher ganz viel Kraft auch gekostet.

    Wenn ich ehrlich bin nicht wirklich. Arbeiten wäre anstrengender gewesen. War ne coole Zeit und ich hab viel gelernt.


    Wie kommst du darauf, dass ich noch Motivation hab ;-D Aber ich bin ja mitten in der Diplomarbeit. So ein Diplom wär schon noch nett, wenn man schon 3 Jahre dran ist. Sieht auch sicher besser aus später, acuh wenns schon länger zurück liegt. Aber hast Recht, sehr motiviert bin ich nicht. naja was sollte ich sonst tun, ich versuchs jetzt halt rum zu kriegen.


    Mein Zukünftiger sieht das realtistisch und weiß, dass ich kaum wieder in den Beruf komme. Außer er macht sich selbstständig (was ich allerdings nicht so gut finde) und er stellt mich ein ;-D oder ich mach irgendwas von zuhause aus.

    @ Elbnixe

    das ist ja furchtbar, hast bestimmt erst mal nen Schock gekriegt :°_ Aber du schreibst, die Zeugungsfähigkeit ist eingeschränkt, das heißt doch, dass es klappen könnte, es wird halt schwieriger, oder? Jetzt wart mal das Spermiogramm ab :)*

    Naja, die Zeugungsfähigkeit ist durch den Testosteronmangel eingeschränkt. Laut dem Arzt wird wohl - sobald das Testosteron wieder steigt - die Samenproduktion wieder angeregt und somit steigt auch die Zeugungsfähigkeit... hoffen wir mal das Beste!!! Und ja, ein Schock war es wohl, aber für meinen Schatz wohl mehr als für mich. :-(

    @ hummelli:

    Danke für die Info. Das kann man in SB machen - Klasse, ich wohne ja im Saarland :) :) :)


    Muss mich wirklich mal erkundigen, dass könnte man doch auch noch neben dem Kind machen, oder meinst Du, dass packt man nicht?

    Zitat

    Muss mich wirklich mal erkundigen, dass könnte man doch auch noch neben dem Kind machen, oder meinst Du, dass packt man nicht?

    Ich denke schon, dass das geht. Ich hatte ja nach meinen Vorstellungen auch die Idee das neben dem Kind zu machen. Ich wollte ja ab Ende des Jahres mit üben anfangen und dann nebenbei, wenn das Kind dann mal da ist weiter studieren. Ich habe ja auch erst vier Monate hinter mir. Dann hat man wenigstens noch eine andere Aufgabe, außer das Kind.


    Die Prüfungen sind ja immer zwei Mal im Jahr. Mai oder November. Ich Könnte im Mai 2010 die Prüfung machen, aber das ist mir mit lernen etwas zu knapp. Daher werde ich bestimmt erst im November 2010 die Prüfung machen.


    Das mit dem Anmeldung bei der Uni geht sehr schnell. Ich glaube ich habe mich um den 20. angemeldt und ab dem 1. hatte ich dann schon das erste Modul. Also los, dann können wir gemeinsam lernen und die Prüfung machen :-)

    Ja, wie gesagt, ich habe meinem Mann die Pistole auf die Brust gesetzt.


    Wenn neue Fenster, dann nur mit Umbau, ansonsten mach ich das nicht mit und wir suchen uns was eigenes.


    Ich denke, ich habe mich klar ausgedrückt. Wie gesagt, anfangen möchten wir erst nächstes Jahr, dann haben wir etwas mehr auf der hohen Kante, der Kredit soll ja noch im Rahmen bleiben (was er nicht wird, da wir eine neue Heuzung- komplett - benötigen :( )


    Aber das entrümpeln etc. könnte man ohne großen Aufwand machen, eventuell könnten wir auch schon mal die FEnster setzen lassen und die Räume mauern.

    @ humelli:

    Hört sich toll an :)


    Ich muss das aber auch mal mit meinem Mann besprechen, der sicherlich nichts dagegen hat - Fortbilden ist immer gut.


    Mein AG hätte wohl auch nichts dagegen, obwohl er vermutlich begeisterter wäre, wenn ich mich noch weiter sprachlich bilde ;-) Letztes Jahr wurde ich für eine Woche nach Malta geschickt, Einzelintensivkurs Englisch :) Schön :) :) Eine Freundin ist dann mitgekommen :)

    @ J-chen

    Zitat

    der Kredit soll ja noch im Rahmen bleiben

    Wie hoch denkst du denn, müsst ihr noch aufnehmen. Das geht mir und meinem Schatz auch immer durch den Kopf. Man spricht ja etwa von 800,00 EUR -1.200,00 EUR pro qm² je nach dem wie groß der Anbau, Umbau, Neubau wird bzw. wie hoch die Eigenleistung wird.

    Zitat

    Mein AG hätte wohl auch nichts dagegen

    Übernimmt er solche Kosten?Wäre ja schön, wenn er das macht. Also mir hat es schon etwas geholfen, wir dürfen ja keine Rechtsauskunft geben, aber in der Korrespondenz konnte ich schon etwas Verbesserung sehen.