Mann, ich hatte gerade das schlimmste Erlebnis meines bisherigen Lebens!!! Bin immer noch total fertig und hab butterweiche Knie! :°(:°(:°(:°(:°(


    Ich hab gerade mit Sophie gespielt als es an der Tür klopfte. Legte die Maus auf die Couch... das mache ich normal NIE sie unbeaufsichtigt dort liegen lassen, aber ich hab mir gedacht dass ich eh gleich wieder retour bin. Öffnete die Tür und sah den Typen von unserem Bio-Gemüsekistl dastehen. Er saß schon wieder im Auto, also hab ich die Kiste von der Vorwoche genommen und bin ihm (ohne Schuhe) entgegen gegangen. Und in dem Moment als ich ihm die Kiste übergab, ging es "bumm" und die Haustür flog zu. Mir wurde gleich schlecht. Drinnen lag Sophie unbeaufsichtigt auf der Couch, ich hatte kein Handy, keinen Schlüssel mit und keine Schuhe an. Also bat ich den netten Herrn von dem Biokistl dass er mich schnellstmöglich zu meinem Elternhaus bringen soll, weil dort hoffentlich ein Reserveschlüssel hängt. Als ich ihm die Adresse sagte wusste er gleich wer meine Mutter wäre (die bekommt ja auch schon jahrelang das Bio-Kistl) und meinte: "Ist die überhaupt zu Hause, die hat diese Woche die Kiste abbestellt". Shitt, die ist ja im Urlaub. Aber ich hoffte, dass meine Schwester wenigstens zu Hause ist - was zum Glück auch so war.


    Was einem da durch den Kopf geht und wie man sich in so einer Situation fühlt, muss man glaube ich nicht sagen! Ein schreiendes Kind auf der Couch und ich fahre weg... :°(:°(:°(:°(


    Meine Schwester hat mir gleich die Tür geöffnet nachdem ich Sturmgeläutet habe und zum Glück fand ich auch gleich den Schlüssel. Sie hat mich dann total schnell heimgebracht - fuhr 100km/h in der Ortschaft |-o|-o|-o. Ich war sooo fertig und heulte nur noch. Bin dann gleich ins Haus reingerast, Sophie hörte ich schon auf der Straße schreien (hatten alle Fenster gekippt). Zum Glück lag sie aber noch so dort wie ich sie hingelegt hatte und nicht am Boden - wie befürchtet. Ich hätte mir wohl EWIG Vorwürfe gemacht. Hab sie jetzt sooo gedrückt und geheult - meine Schwester meinte ich erdrücke sie wenn ich so weitermache |-o. Ich wünsche echt niemandem, dass so etwas passiert und ich hoffe, mir passiert sowas auch nie, nie wieder!!! Werde sie in Zukunft immer mit zur Türe nehmen und nie, nie, nie wieder auch nur eine Sekunde alleine lassen.


    :°(:°(:°(:°(

    Hallo die Damen!

    Erdbeere,


    oh nein! Was für ein Schock. Da wäre mir auch der Arsch auf Grundeis gegangen. :-o Das war ja noch Glück im Unglück, dass die Maus nicht von der Couch gefallen ist.


    Im Übrigen. Annabelle guckt auch. Aber nicht Bücher, sondern mit Vorliebe Kataloge an! ;-D Ganz die Mama...


    Wenn man die Dinger dazu noch schön zerfleddern kann, dann macht das Madame erst recht viel Spaß! :)*:)^

    Mensch mensch mensch, da hast du aber echt Glück gehabt. Hätte auch alles anders ausgehen können. Demnächst wirst du sicherlich nicht mehr ohne Latschen, Schlüssel, Handy und der Kleinen aus der Wohnung gehen. Toi toi toi dass NICHTS passiert ist. Sicherlich hat sich die Kleine nur gedacht, warum ihre Mama so aufgebracht und am Weinen ist...

    Ohje, Erdbeere, das ist wirklich der totale Horror. Das ging mir auch schon total oft durch den Kopf, wenn die Post klingelt oder ähnliches. Deshalb hab ich mir angewöhnt den Schlüssel innen in die Tür zu stecken, so dass ich ihn beim rausgehen immer sofort in der Hand habe und nicht vergessen kann, wenn ich die Tür aufmache. Oder mal ein Trick, wenn's schnell gehen soll: Fußmatte in die Türe reinschieben, dann kann sie auch nich zufallen. Und natürlich Kind immer auf den Boden oder ins Gitterbett oder Laufstall etc. legen.


    Sag mal hast Du keine netten Nachbarn, wo Du einen Schlüssel hinterlegen könntest? Wir haben vier Schlüssel für unsere Wohnung. Je einen für meinen Mann und mich. Einen für meine Mom und einen haben wir bei unserem Vermieter gelassen. Der hat zwar erstaunt geschaut, aber er wohnt nur zwei Häuser weiter und so weiß ich, dass ich zur Not einfach rüberlaufen kann. Denn meine Mom wohnt 40km weit weg, das wäre eine Katastrophe, wenn ich dorthin müßte, oder warten bis sie vorbeikommt :-o


    Hauptsache es ist nichts passiert :°_:)* Mensch, sowas würde man sich glaube ich nie verzeihen... wo wir beim Thema sind: hab ihr auch immer so Horrorvorstellungen? Wenn ich mit Till die Treppe runtergehe, dann seh ich mich immer schon stolpern und ihn aus der Tragetasche auf die Stufen fallen :-o Geh immer extra vorsichtig, aber wie wir alle wissen kann sowas trotzdem passieren :-/

    Ja, war gestern wirklich nicht schön... war den ganzen Abend noch total fertig, hab mich gar nicht wirklich mehr beruhigt!


    Den Schlüssel innen an die Tür stecken geht nicht. Wir haben so eine tolle Hochsicherheitstür mit so einem tollen Hochsicherheitsschloss und da kann man die Tür nur von außen aufsperren. Innen haben wir so einen "Knüppel" den man zudrehen muss um zuzusperren - also keinen Schlüssel.


    Wir haben aber gleich neben der Eingangstür ein Schuhregal und normalerweise, wenn ich zB nur kurz um die Post gehe, stelle ich IMMER einen Schuh in die Tür dass das nicht passieren kann. Nur gestern hab ich mir gedacht dass ich gar nicht richtig hinausgehen werde und somit nicht daran gedacht.


    Nette Nachbarn haben wir schon - allerdings sind das alles Mazedonier bzw. Türken. Würde mich nicht wohl fühlen wenn ich wüsste die haben einen Schlüssel. Meine Eltern wohnen ja im selben Ort... allerdings am anderen Ende. Und wenn zB der Gemüselieferant nicht mehr dagewesen wäre, hätte ich wohl zu Fuß dort hinlatschen müssen. OHNE Schuhe... ohne Handy... bei der Hitze. Hätte Sophie wohl mind. eine Stunde alleine lassen müssen :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(

    Ja, wollte er... jetzt renoviert er aber gerade ein anderes Haus... zwar ist das nur eine "Zwischenlösung", aber die kann jahrelang dauern. Und nachdem seine Freundin noch nicht weiß ob sie jetzt in eine Fachhochschule oder zur Uni gehen will und ab wann sie dann Geld für ein Haus verdient, nehmen sie den Bauplatz doch noch nicht. Und irgendwann wird er vergeben sein... :-(.


    Werde aber meiner Oma auch einen Hausschlüssel zukommen lassen - die wohnt auf der halben Strecke zu meinem Elternhaus. Wenn ich laufe, könnte ich meine Oma innerhalb von starken 10 Minuten erreichen. Ohne Schuhe stelle ich mir das allerdings schmerzhaft vor :-o:-/:=o:=o.

    So, ich muss mal eben zwei Dinge loswerden:


    1) wenn wir die Kinder nächstes Wochenende wieder abgeben haben wir auch mal Ferien: fünf Wochen Kinderfrei :-D:-D:-D Juhhuuuuuuu!!!!!! ;-D


    Und zweitens: Schon interessant was man so erfährt, wenn man die Kinder ein wenig ausquetscht :=o Wir haben eigentlich nur gefragt, was die Kinder morgens machen, wenn Mama lange ausschläft. Aber sie meinten, dass Mama meist früher wach ist als sie selbst, außer: (und jetzt kommt's ;-D) "wenn der Martin da ist!" :-o Wer ist denn Martin? Der Freund von der Mama? "ja" Und woher kommt der? "von Mama's Arbeit" Und ist der nett zu euch? "ja" Spielt der mit euch? "ja. Der hat ja auch selber Kinder" :-o Aha, und wo sind die? "bei ihm zu hause" und wer paßt auf die auf, wenn er bei euch ist? "die Mutter" :-o:-o:-o wohnt der Martin bei euch? "ja manchmal" Soso, interessante Geschichten tun sich da auf :)z Musste nur mal eben ein bißchen lästern ;-D Dafür seid ihr ja auch da, gell? ;-D:)*:)*:)*

    Guten Morgen!

    Erdbeere,


    na? Hast du dich erholt von dem Schock? ??? Ich denke auch, dass es immer gut ist, wenn man einen Schlüssel wo hinterlegt hat. Wobei ich aber sagen muss, dass wir das auch nich gemacht haben. Ist vielleicht mal an der Zeit. Wenn ich mich jetzt aussperren würde, müsste ich den Schlüsseldienst holen. Das wäre nich nur sehr unangenehm, sondern auch noch sehr teuer... :=o


    Christina,

    Zitat

    wenn wir die Kinder nächstes Wochenende wieder abgeben haben wir auch mal Ferien: fünf Wochen Kinderfrei :-D :-D :-D Juhhuuuuuuu!!!!!! ;-D

    Priiima! DAS habt ihr euch wirklich verdient! @:) Wäre es denn da nicht mal an der Zeit für einen kleinen Wochenendausflug? ???@:)

    Zitat

    Soso, interessante Geschichten tun sich da auf

    Aha - das heißt also, dass sich Mutter auch nen Neuen zugelegt hat, der auch Kinder hat und der auch bei denen wohnt, zumindest von Zeit zu Zeit? Schon lustig, wie sich die kleinen Monster so verplappern... ;-D Vielleicht erzählen sie euch ja bald, dass Mama in der Nacht immer Schmerzen hat und deswegen immer so stöhnt... :-p


    Wir hatten gestern Besuch von meiner Mama und ihrem neuen Freund. Es war echt nett, haben einen kleinen Stadtbummel gemacht und danach haben wir noch bei uns zuhause gegessen. (Vegetarier bitte einen Absatz weiter unten weiterlesen!) Ich habe lecker Rinderfilet gemacht, dazu Speckböhnchen und Rosmarinkartoffeln. Aber haltet euch fest, ein Kilo Rinderfilet kostet 40 Euro! :-o Da leiste ich mir Fleisch lieber nicht so oft... :=o


    Heute werden wir mal eine Runde radfahren und dann ist ja heute Abend auch das Finaaaaleee....


    Und: wir haben das Kinderzimmer soweit fertig, dass Annabelle ab sofort drüben schlafen wird... Ich bin ja schon ein wenig wehmütig, aber andererseits denke ich mir schon, dass es gut ist, weil wir dann vielleicht auch ab und zu etwas länger schlafen können, weil wir ja nicht vom ersten Mucks wach werden. Mal schauen, wie die Umgewöhnung klappt...


    Bis später! @:)*:)

    Hallo Mädels!!!

    @ Christina:

    Seeeeeehr interessant!!! ;-D;-D;-D;-D;-D


    Bin gespannt wie lange der Neue bleiben wird, wenn diese Kinder solche Monster sind!!! Das kann ja keiner auf die Dauer aushalten, oder?? Na vielleicht bekommt ihr noch mehr aus ihnen hinaus ;-D;-D.

    @ Luise:

    Zitat

    Wenn ich mich jetzt aussperren würde, müsste ich den Schlüsseldienst holen.

    Der würde bei unserem Schloss leider auch nichts bringen. Ich weiß gar nicht wie man das Schloss aufbringen könnte - das ist der Nachteil von einem Hoch-Hochsicherheitsschloss. Haben das zusammen mit der Alarmanlage einbauen lassen... wahrscheinlich müsste das ganze Schloss irgendwie abgeschraubt werden?!? Keine Ahnung ob das überhaupt möglich ist! :-|%-|%-|


    Aber sowas passiert soooooo schnell wie ich gesehen habe! Ich würde an deiner Stelle auch einen Reserveschlüssel irgendwo hinterlegen!! :)*:)*


    Echt, das Kinderzimmer ist fertig

    Ich bin ja noch ziemlich demotiviert was das Kinderzimmer betrifft...


    Da haben wir beide heute ja einen aufregenden Abend! Annabelle schläft das erste Mal in ihrem Kinderzimmer und ich werde Sophie ab heute beibringen, dass sie im eigenen Bett ALLEINE einschlafen muss. Bisher ist sie NUR auf meinen Armen eingeschlafen... nachdem sie aber seit neuem so schlecht schläft in der Nacht hab ich mir das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" gekauft und da steht drinnen, dass die Kinder nicht durchschlafen können solange sie nicht alleine im Bett einschlafen. Und das mag ich jetzt ändern! Jedes andere Kind kann das ja auch, warum also nicht Sophie! Wird mir aber sehr schwer fallen, irgendwie geniese ich das intensive Kuscheln am Abend... x:)x:)x:)x:)x:)


    Und was das Rindsfilet betrifft: :-o:-o:-o


    Aber sowas isst man doch eh nur zu besonderen Anlässen, oder? Finde Fleisch generell total teuer... da könnte man sich glatt überlegen Vegetarier zu werden!! :)*

    @ all:

    *:)*:)*:)*:)