*:)


    Der Wert, der erhöht ist, ist DHEAS (580), Normbereich 26-200. Testosteron scheint normal zu sein. Was heißt das nun ???


    Na ja, als das blut begenommen wurde letzte Woche, hatte ich jetzt nicht so viel Stress...:-/

    Bin mir jetzt nicht sicher, ob nicht Testosteron auch zu hoch ist. Ich hab 1,7 nmol/l. Normbereich ist 0,15-0,60 mikrog/l.Wie rechne ich das jetzt um??? Hilfe! Find keine anderen Normwerte biem Googeln.

    das Molekulargewicht (molare Masse) von Testosteron ist laut Wiki: 288,43 g/mol


    1,7 nmol/l = 1,7x10-9 mol/l


    d.h. 288,43 g/mol x 1,7 x 10-9 mol/l = 490,331 x 10-9 g/l (mol fällt raus)


    -> 0,49 x 10-6 g/l = 0,49 µg/l


    also völlig normal *:):)^:)^:)^


    (so und wenn ich mich jetzt verrechnet habe habe ich mich ganz furchtbar blamiert :=o:=o)

    Christina,


    *michwegschmeißvorlachen*


    Marsh,


    ich denke eh, wenn Testosteron erhöht ist, dann hätte der Doc was gesagt. Hast du denn nicht mit ihm darüber gesprochen, was das klinisch bedeutet? ???


    Aeskulapa,


    NEIN, ich meinte DR. AESKULAPA... :)^ Sehr intelligent. DAS können NUR Biologen fertigbringen. Ich hätte das auf keinen Fall mehr hochwürgen können... :)z

    @ marshi

    sorry musste vorher weg, deshalb nur die kurze Anwort! Das habe ich über DHEA-S gefunden

    Zitat

    DHEA (dehydroepiandrosterone ) is a metabolic hormone intermediate (a building block for hormones) that has some hormonal characteristics of its own. It is an important precursor for estrogens and testosterone. The most accurate way to measure DHEA is to measure it in the stable form that the body keeps it in; DHEA-S (dehydroepiandrosterone sulfate). Even DHEA that is taken by mouth is quickly converted to this more stable form by the body. DHEA-S levels are usually much higher in men than they are in women. Levels peak at about 25-30 years of age and decline with aging. The decline of DHEA levels with aging correlates with a general decline in immunity, and lowering resistance to age-related diseases. Decreased DHEA levels are noted in many chronic illnesses, obesity, decreased sex drive (low libido), chronic fatigue, rheumatological disorders, insomnia, and depression.


    DHEA-S is one of the most important hormones produced by the adrenal glands, and should be evaluated in with cortisol another very important adrenal gland.

    DHEAS ist also eine sulfatierte Vorform vom Östrogen oder Testosteron, die weniger wird wen man älter wird, so habe ichs jedenfalls verstanden.


    Wiki (meine Bibel) meint übrigens auch:

    Zitat

    Die Produktion an DHEA erreicht ihren Höhepunkt im Alter von etwa 25 Jahren und geht dann ständig zurück.

    Siehst Du, das heißt also nur das Du eben besonders jung geblieben bist!*:):)^:)^


    Und noch was:

    Zitat

    Women with naturally higher levels of the hormone precursor DHEAS were found to have better cognitive function than women with lower levels, according to a new study appearing in the March issue of the Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism (JCEM)

    Warum man das mitbestimmt hat war wahrscheinlich um PCOS auszuschließen, weil das, wenn das Testosteron auch erhöht ist auch hinweisend wäre..

    Zitat

    Most patients with PCOS will have increased testosterone levels, but 25% to 50% of them will also have elevated DHEAS.

    @ präprodoc Luise ;-D

    Muss ich doch täglich machen, hat Nix mit Intelligenz zu tun! Deshalb mein ich ja wenn ich mich verhauen habe isses furchtbar peinlich.:-D

    @ prädoc Christina

    ..rechne mal nach, bitte! ;-D

    Huch, wow, aeskulapa! Respekt! :)z Ich konnte das auch mal...:=o als ich meine Laborpraktika gemacht hab.


    Gut, da bin ich ja beruhigt, wenn das normal ist. Aber wenn Christina nochmla rechnen mag, immer gerne! ;-D Müssen ja mal überprüfen, ob die das auch kann. ;-D


    Hört man doch gern, wenn ich jung geblieben bin und eine better cognitive function hab! ;-D


    Luise: Ich hab mit dem Doc nur kurz telefoniert. Doch, der hat gemeint, der erhöhte Wert macth nix, weil ich ja ES hab. Würde nur was machen, wenn ich keine ES hätte, dann müsste man was machen. :-/ Find ichirgendwie komisch, ist doch nicht gut, wenn man erhöhte Hormonwerte hat.


    Vielleicht geh ich mal zum Endokrinologen.

    Sorry Mädels, keine Zeit zum Rechnen... Till schreit seit 17h wieder mal :°(:°(:°(


    Solche Rückfälle sind total schlimm irgendwie, da kommt alles wieder hoch, was wir eigentlich abgeschlossen hatten. Hab glaub ich nen Puls von 187 :-(


    achja und nebenbei: Der Hagelschaden an unserem Auto ist ein wirtschaftlicher Totalschaden :(v Aber ehrlich gesagt ist mir das gerade schnuppe, wenn nur endlich diese Brüllerei aufhören würde :°(

    Ähm Leute... ich verstehe hier momentan echt nur Bahnhof!!!


    Bin wohl zu doof um hier irgendetwas zu verstehen... ist halt so wenn man nach dem Abi gleich zum Arbeiten begonnen und nicht studiert hat :-/


    Wünsche euch noch einen schönen Abend... *:)*:)

    och man Christina :°_:°_:°_:°_


    tut mir sehr leid.:°(


    Und das mit dem Auto auch...


    Hat die Versicherung sich noch nicht gemeldet?

    @ erdbeerchen

    nene, das ist Fachrechnen das muß man gar nicht verstehen. Das braucht man nur in den naturwissenschaftlichen/med. Fächern. Ich muß sowas jeden Tag machen, deshalb hab ichs marshi kurz vorgerechnet, damit sie beruhigter schlafen kann.


    Und wegen dem Studieren, sei froh dass Dus nicht gemacht hast...

    Zitat

    Bin wohl zu doof um hier irgendetwas zu verstehen...

    Wie kommst Du eigentlich darauf Erdbeerchen, :°(:°(:°( habe ich irgendwas Gemeines gesagt? Wenn ja, das wollt ich nicht, hab ich irgendwas falsch gemacht?:°(:°(

    Neeeiiiin, ihr habt gar nichts falsch gemacht!


    Ich wollte doch nur sagen, dass ich von eurem fachmännischen Blabla nichts, aber auch absolut nichts verstehe - als würdet ihr eine andere Sprache sprechen ;-D;-D;-D.


    Und wegen dem Studieren:


    Bin ich hier eigentlich die Einzige ohne Studium? Kommt mir fast so vor, oder?


    Ich habe halt eine kaufmännische Ausbildung mit Maturaabschluss gemacht, und nachdem ich zu dem Zeitpunkt bereits mit meinem jetzigen Mann zusammen war und wir Hausbaupläne hatten, konnte ich mir ein Studium nicht leisten. Ich hatte eine abgeschlossene Ausbildung und fing somit gleich zum Arbeiten an weil wir das Geld brauchten. Andererseits weiß ich nicht, ob ich ohne Hausbauen überhaupt studiert hätte... wüsste gar nicht was!?! Hatte trotzdem einen tollen Job und werde hoffentlich auch wieder einen tollen Job finden, wenn Sophie größer ist. :=o:=o:=o:=o


    Also, redet weiter... bin nur beruhigt dass man diese Formel nicht verstehen muss, wenn man das nicht studiert hat ;-D;-D:)z:)z

    PS: Aeskulapchen, du hast natürlich NICHTS gemeines gesagt :°_:°_:°_:°_.


    Irgendwie kommt momentan alles was ich schreibe total anders bei euch an. Weiß auch nicht woran das liegt... :°(:°(


    Wollte doch auch nie Luise verletzen mit meinem Post gestern. Muss da echt totaaal aufpassen was ich schreibe ohne dass sich gleich jemand angegriffen fühlt... :-|