@ christina:

    Ich denke, jedem der ein Schreikind hat, würde es nicht besser gehen - ich hoffe einfach, dass ich so ein liebes Baby bekomme, wie ich eines war. Meine Oma hat immer wieder erwähnt, wie lieb ich doch war :) Und die musste es wissen, sie hatte schließlich 16* das "Vergnügen" :) Also eine richtige Großfamilie, was nicht immer toll ist :( Ich hätte ja gerne in weiß mit allem drum und dran geheiratet - aber dann hätte ich, laut unseren Eltern, jeden von den "lieben" Verwandten einladen müssen, mit denen ich absolut gar nichts zu tun habe, sondern sie nur einmal im Jahr am Geburtstag meiner Mutter sehe (und das auch nur teilweise). Drum haben wir nur standesamtlich im kleinen Kreis geheiratet.


    ABER mit Zwillingen haben wir nicht soo die Probleme, meine Tante hat zwar Zwillinge und meine Nichte wäre wohl eigentlich ein Zwilling geworden :( aber ansonsten sind nicht wirklich viele Zwillingen in der Familie, obwohl sie so groß ist :)z Bei meinem Mann sind mir jetzt auch keine Zwillinge in näherer Verwandtschaft bekannt :=o


    So, ich glaub, ich mach gleich Feierabend und radel ein wenig in der Gegend rum. Die letzten zwei Tage war es mir danach immer total übel - ich glaube, meine Kondition ist zur Zeit gleich null :( Und früher war ich so fit :( :( Seit meine Ausbildung zu Ende ist, leidet der Sport :(

    @ Jenny:

    Meine Oma hat auch 16 Enkelkinder (hatte selbst 6 Kinder!) :=o;-D;-D. Aber wir sehen uns ständig - bei jedem Geburtstag sind immer alle eingeladen und jeden Sonntag Abend trifft sich die ganze Verwandtschaft bei meiner Oma!!! Da sind wir dann immer so um die 35 Leute!! :-o:-o:-o Deswegen waren auch alle bei der Hochzeit dabei und fast alle bei Sophie's Taufe. Aber das ist bei uns ja dann was Anderes - weil, wie gesagt: Wir kleben ja alle aneinander. 8-)


    Übertreibs mal nicht mit dem Sport... ich würde es lieber langsam angehen - nicht dass du dann irgendwann noch kollapierst!! :-o:-o


    Ich hab heute Eis gemacht (Erdbeer und Aprikose), weil am Samstag meine Eltern zum Essen eingeladen sind und da mag ich als Nachspeise selbstgemachtes Eis servieren. Morgen mache ich noch Schoko-Minz-Eis und Zitroneneis. :-q:-q D.h., wenn ich klappt! Mir ist heute nämlich meine Eismaschine eingegangen und ich weiß nicht ob das Eis etwas geworden ist und ob das morgige überhaupt etwas wird. Hab die Masse jetzt einfasch mal eingefrohren in der Hoffnung dass man es auch essen kann. Geschmacklich sind sie ja gut - aber wie die Konzistenz wird ist halt die Frage :-/

    Guten Morgen,

    @ Erdbeere:

    Da hast Du was falsch verstanden, meine Oma hatte 16 eigene Kinder. Im Durchschnitt hat jedes "Kind" ca. 2 eigene Kinder und diese Kinder haben teilweise auch schon wieder Kinder - es ist wahnsinn :( Als Kind wars vielleicht noch schön, aber heutzutage :( Wie gesagt, ich hab auf eine schöne weiße Hochzeit verzichten müssen :(


    Übertreiben tue ich es mit dem Sport schon nicht - gestern bin ich so 7-8 km gefahren, genau weiß ich es nicht, da mein Fahrradcomputer gestreikt hatte :( Doofes Teil - totaler Hightech, sieht aber anscheinend nur gut aus :-/


    Früher war ich wirklich fit, dass ist richtig frustrierend :( Man siehts aber auch, ich hab schon ein Fettröllchen am Bau, dass muss unbedingt wieder weg.

    @ Jenny:

    16 eigene Kinder


    Wie alt war sie da bitte beim ersten bzw. beim letzten Kind? Kann mir sowas gar ned vorstellen!!! Ist ja arg!!!!! Ok, da verstehe ich dass man keine große Feier machen kann, das wären ja dann alleine bei deiner Verwandtschaft wahrscheinich schon über 100 Gäste!!!:-o:-oWahnsinn!!!


    Wem sagst du das mit den Speckröllchen?? Ich war vor der SS wirklich total schlank und jetzt hab ich immer noch 10kg zu viel drauf! Bin momentan ein einziges Fettröllchen >:(>:(>:(>:( Hab mir ja schon vor 2 Monaten einen Hometrainer gekauft und saß da genau 2x drauf :=o:=o:=o:=o. Gestern hat mein Mann ein Handtuch drüber gehängt dass es wenigstens so aussieht als würden wir ihn benützen. :=o:=o:=o:)^

    @ Erdbeere:

    Das genaue Alter kann ich Dir beim Besten Willen nicht sagen. Ich überlege mal, moment ;-) Also sie ist mit 79 gestorben, dass war 2004. Ihr ältestes Kind ist nun schon so Mitte 60 schätzungsweise, meine Mutter ist 58 und eines der ältesten Kinder, so das 3. oder 4.? Also war sie vor 4 Jahren 54, somit das älteste so 60 rum, also dürfte sie so 19 gewesen sein? Der jüngste Onkel ist etwas älter als meine Schwester, meine Schwester ist nun 38, also ist er so 40? Vor 4 Jahren ca. 36, also war sie beim letzten in etwa 43.


    Aber sorry, so genau kann ich das wirklich nicht sagen :( Das ist mir alles ein wenig zu viel :(


    Die meißten habe ich auf der Beerdigung meiner Oma das letzte Mal gesehen, wobei ich meine Tanten wie gesagt ca. 1 * im Jahr auf dem Geburtstag meiner Mutter treffe, die Männer sind dann aber nicht dabei, dass wäre wieder zu viel... Alles etwas kompliziert.


    Und sei nicht frustriert, Du stillst doch noch? Danach wird Dein Gewicht mit Sicherheit sich wieder einpendeln, spätestens wenn der Nachwuchs anfängt zu laufen ;-D


    Wieviel ich wiege, kann ich gar nicht sagen, ich ignoriere die Waage und mache täglich einen großen Bogen um sie ;-) Ich schau immer, wie ich mich fühle und demnach mach ich mal mehr und mal weniger Sport - fertig :)


    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt hatte, hatte ich keine 50 kg, meißt so um die 47, mal mehr, mal weniger, bin täglich um die 3Std. mit einem Hometrainer Fahrrad gefahren und war auch beim Essen SEHR diszipliniert, ich schätze mal, ich dürfte jetzt schon so um die 55 kg haben (bin nur 1,61m klein) :( Für meine Abschlussprüfung hab ich auf dem Hometrainer gelernt, indem ich meine Ordner auf einem Schrank neben mir hatte, klappte wirklich sehr gut. Aber jetzt? Wie soll ich bitte jetzt noch 3 Stunden täglich Sport machen? Meißt komme ich ja erst um 18 Uhr heim, muss dann die Wohnung auf Vordermann bringen und kochen. Und irgendwann will ich dann auch mal meine Ruhe. Solange ich nicht mit meiner Fahrgemeinschaft fahre, bin ich wenigstens eine Stunde früher daheim, sodass ich gestern noch ein halbes Stündchen geradelt bin und abends mach ich dann meißtens noch einige Sit Ups, aber mehr ist einfach nicht mehr drinnen :(

    Ach, ich weiß bei mir auch nicht was sache ist. Gestern sah es doch so aus dass die Mens kommt, aber was war - außer etwas SB nix... und auch heute nix und Temp ist wieder n bisl gestiegen. Muss mich bis Montag entscheiden, ob ich den neuen Job annehme... Wie soll ich das machen, wenn ich nicht weiß was los ist?! Da ich gestern der Annahme war, dass ich meine Mens bekomme, hab ich natürlich auch keine SST gekauft, so dass ich heute früh nicht testen konnte. Ob es auch geht, wenn ich den Mittags mache? Da würde ich mir dann noch einen besorgen.Ich kann ja drauf achten, dass ich bis mittag nicht so viel trinke. Meint ihr das geht?


    Wünsche euch allen einen schönen sonnigen Freitag! *:)

    Hallo Elbnixe,


    jetzt weiß ich gar nicht, ob ich Dir die Daumen drücken soll???


    Es gibt doch so Test, die einen sehr niedrigen HCG - Wert anzeigen. Im Schlecker z. B. gibts so einen. Probier es doch einfach aus.


    Ich hoffe, dass das Ergebnis (egal welches) zu Deiner Zufriedenheit ist ;-D


    Also wäre ich in Deiner Lage, ich würde mir dennoch wünschen, dass er positiv ist ;-) Naja, aber ich hoffe auch jeden Tag, dass die Pille einfach mal versagt ;-)


    LG


    Jenny

    @ Elbnixe:

    Hab dir doch gesagt dass bei deiner Kurve noch lange nichts entschieden ist!!! Kauf dir am Besten einen Frühtest, ist zwar ein bisschen teurer zeigt aber schon bei einem niedrigeren HCG-Wert positiv an! Teste Mittag! Bis morgen halten wirs nicht mehr aus mit der Spannung!! ;-);-D;-D;-D;-D

    @ Jenny:

    55kg bei 161cm ist doch nicht viel!!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Jenny: Das habe ich mir früher auch immer gewünscht :)z Und klar, wenn es geschnaggelt hat, dann freue ich mich natürlich. Aber wie gesagt, ich will es nur endlich mal wissen, egal wie es aussieht, weil ich mich langsam ja mal kümmern muss wegen dem Job.

    Erdbeere: *Grins* Was soll ich dann sagen wenn ihr es schon nicht mehr vor Spannung aushaltet? Werd mir heute nen Test holen, ihn aber erst morgen früh wahrscheinlich machen. Vielleicht kommt heute ja noch die Mens. Außerdem will ich den Test nicht wirklich auf Arbeit machen ;-) Na mal sehen, vielleicht mache ich ihn doch mittags :=o


    Wollt heute eigentlich mit meinem Personalchef zwecks KÜndigung reden, damit er schon mal bescheid weiß, aber jetzt lass ich das wohl lieber erstmal bis ich sicher bin dass ich nicht ss bin.

    Bitte mach ihn in er Pause, wir sind doch alles so neugierig :)


    Ich hab auch schon so einen Test hinter mir, wobei ich ja regelmäßig die Pille nehme, nur mein Mann meinte damals (vor etwa einem Jahr) das meine Brüste größer geworden sind etc. da hab ich mir selbst was eingeredet :( Ich weiß, eigentlich doof, aber ich glaube, da war der Wunsch Vater des Gedanken ;-)


    Und wenn er nachher negativ ist, dann warten wir selbstverständlich auch gerne bis morgen früh ;-)


    Ist das so schön spannend hier, wäre ich doch nur schon in dieser Situation, hibbeln zu dürfen :(

    Jenny: Du kommst eher in die Situation als du denkst :)z Wie gesagt, bestes Beispiel ist Christina. Und auch bei mir war es nicht anders. letzten Sommer haben Männe und ich uns entschienden IRGENDWANN mal kinder zu haben. Im Herbst hab ich dann gesagt, dass ich ab Januar keine Pille mehr nehme um meinen Körper etwas zu schonen. Da haben wir dann gesagt, ok, in einem Jahr (sprich Herbst diesen Jahres) fangen wir dann mit probieren an. Und was ist daraus geworden?! Dass wir seit April offiziell hibbeln und davor auch schon zweimal unvorsichtig waren ;-);-D


    Naja, aber die Tests sind auch ziemlich teuer, weiß nicht ob ich da zwei machen soll... na mal sehen... hab heut extra noch nichts weiter getrunken und will in der Mittagspause mal losfahren. Aber ob ich den dann wirklich auf Arbeit mache, weiß ich wirklich nicht. Ansonsten halt dann morgen früh :=o

    Männe ist da leider ziemlich eisern :( Vor nächstem Jahr wirds nichts. Naja, aber wir können ja auch erst nächstes Jahr anfangen, ein Kinderzimmer zu bauen, da unser Geld ja immer fest angelegt ist, von daher sehe ich es ja leider ein. Wenn allerdings ein Unfall passieren würde, wäre es auch nicht schlimm (o-Tonn: Männe :) ). Ich werde mir jetzt auch das Buch "natürlich & sicher" demnächst bestellen, wenn wir sowieso wieder was aus der Buchhandlung brauchen. Von Frühjahr bis Sommer habe ich mal geplant, Nfp zu machen, einfach, um meinen Körper bewusster kennenzulernen und da wir ja nicht unbedingt ein Winterkind wollen, würde sich das auch anbieten und nach 2-3 Monaten hab ich wahrscheinlich auch den Trick raus, wann ich fruchtbar bin und wann nicht, zur Zeit hab ich ja gar keine Ahnung von sowas. Wenn ich allerdings was falsch mache und schwanger werde, umso besser ;-)


    Ich glaube, alle Männer sind anders als meiner. Im Bekanntenkreis sinds eher die Männer, die den Frauen sagen, dass sie so langsam Nachwuchs wollen, bei uns bin ich eher die treibende Kraft :( Ich wäre ja so froh, es wäre umgekehrt, wobei meiner sich wirklich mal zum positiven verändert hat, er guckt jetzt in Maxi Cosis und sagt, dass wir so langsam mal die Betonplatte gießen müssen ;-D


    Also ich würde den Test machen, so teuer sind die nicht und ich glaube, man bekommt die für so 11-12 € sogar im Doppelpack ;-)

    Stimmt, die Streifen-Frühtests sind billiger, aber sehen natürlich nicht so vertrauenserweckend aus :=o Hab mir bis jetzt immer normale Tests gekauft und die kosten dann gleich mal knapp 8 Euro


    Dein Männe wird auch noch dahin kommen dass er es richtig will! Wie alt ist er jetzt?