Huhu, kurze Meldung *:)


    Zum Stand der Dinge:


    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-33671.html#backToArticle=568320


    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-33681.html#backToArticle=568376


    Wie hoch der Schaden hier bei uns auf der Arbeit ist steht noch nicht fest... Schätzungen belaufen sich auf mehrere Millionen :-o


    Dini: Wow, super süß!!! Und ohne Witz: ich hab auch sofort gedacht, dass könnte auch Sophie sein! Gibt's doch gar nicht so eine starke Ähnlichkeit :-o


    Liebe Grüße @:)

    Wow Christina!!! :-o:-o:-o:-o:-o


    Das erinnert mich an das Hochwasser, was wir vor 2 Jahren in meiner Firma hatte... konnten ja eine Woche meine Firma gar nicht betreten!! Da wurden auch die Leute mit Booten aus den Häusern geholt... aber das Gute daran war: 1 Woche "Urlaub", ohne auch nur einen einzigen Urlaubstag zu verbrauchen und danach neue Büros!!! :)^


    Ist das bei euch daheim auch so schlimm oder nur im Büro???

    So, Mädels, ich verabschiede mich dann mal in den Urlaub!

    Machts gut! Werde euch die nächsten 3 Wochen vermissen! :)* Drückt mir die Daumen, dass wir nicht abstürzen und dass sich vielleicht ein klitzekleines Eichen befruchten lässt und sich vor allem auch an der richtigen Stelle einistet!


    BIS BALD! *:) LG an alle!@:)

    Schönen Urlaub Marshi :)*:)*:)* Alle Daumen für das kleine Ei sind gedrückt @:)@:)@:):)^:)^:)^:)*:)*:)*:-D:-D:-D


    Zu unserer Unwetterlage: bei uns daheim war auch ein bißchen Wasser im Keller, aber wir haben dort Abflüsse und konnten es alles da hineinschieben und von unseren Sachen ist nichts nass geworden. Es hat ziemlich ins Bad reingeregnet, aber erstens war dort das Fenster auf kipp und zweitens ist es dort ja auch nicht so schlimm, kann man ja einfach von den Fließen wieder wegwischen :)z


    ABER: auf der Arbeit war es richtig schlimm bzw. ist es richtig schlimm. Das komplette Kellergeschoß stand ca. 70cm im Schlammwasser. Da der Strom weg war und das Notstromaggregat im Keller steht hatten wir auch keinen Notstrom und in einem wissenschaftlichen Institut ist das wirklich richtig schlimm, weil wir nunmal Geräte haben, die IMMER Strom brauchen. Aeskulapa, Du kannst das wohl am besten verstehen: unsere -80°C waren morgens auf -7°C, alle -20°C aufgetaut, alle Kühlräume warm und feucht, alle Brutschränke ohne Strom, deshalb alle Zellen tod, Datenserver im Schlamm versunken, Telefonanlage hinüber, jede Menge Kurzschlüsse, weil z.B. die Generatoren nicht runtergefahren werden konnten, sondern einfach *zack* der Strom weg war. Wir haben auch Geräte, die eigentlich ein Vakuum benötigen, welches dann auch zusammen gebrochen ist. Das Elektronenmikroskop stand auch im Keller. ca. 10 -80°C Schränke standen 70cm unter Wasser. Der Fahrstuhlschacht ein einziges Schlammloch... die ganze Technik (Belüftung, Kühlung etc.) befand sich komplett im Keller... es ist unglaublich! Das ist definitiv ein Millionenschaden :-o


    Aber, wenn ich das jetzt mal egoistischerweise sagen darf: ich konnte zum Glück meine Sachen retten und im anliegenden Gebäude einfrieren. Nur an meine Daten komme ich derzeit noch nicht wieder ran. Aber mir wurde versichert, dass die Server alle ein backup irgendwo anders in D haben, insofern ist das hoffentlich nur eine Frage der Zeit. Falls nicht... naja, wenn meine kompletten Daten der letzten 4 Jahre weg wären, dann könnte ich zusammenpacken und gehen :-p Aber der backup Server wird ja wohl nicht auch abgesoffen sein, das wäre zu viel Schicksal auf einmal. Ich bin da optimistisch.


    So, gleich fahre ich zum Osteopathen, weil ich den Eindruck habe, dass dem Kleinen sein Rücken Beschwerden macht. Mal sehen, was der machen kann...


    Ich wünsch euch einen schönen Dienstag @:)

    huhu ihr lieben!


    tja, marsh ist nun schon weg, wünsch ihr aber trotzdem noch einen schönen Urlaub und gute Schwimmerchen *g*


    hm, stimmt, die beiden sehen sich wirklich ähnlich, hm....aber soweit ich weiß haben wir keine Verwandten in Österreich, wobei Bayern und Österreich ja gleich aneinanderliegen ;-)


    Irgendwie schon sehr witzig *g*


    Kümmelzäpfchen hab ich letztens eh nur ein halbes gegeben. Und wenn ich sie wickel reib ich ihren Bauch jetzt immer mit 2 Tröpfchen von diesem Öl ein, hab das Gefühl dass ihr das auch gut tut...


    Übrigens haben wir gestern gebadet. Zuerst mochte sie es und dann ging das geschrei los. Schatzi hat sie dann ins Badetuch eingewickelt und dann gings rund. Voll in das Handtuch reingemacht *g* Ich glaube das Bad hat entspannt....


    so, gleich kommt meine Hebi wieder und dann spazier ich zur Uri ;-) Vielleicht gibts da was zum Mittag essen....


    busserl dini

    @ christina

    Zitat

    Aeskulapa, Du kannst das wohl am besten verstehen: unsere -80°C waren morgens auf -7°C, alle -20°C aufgetaut, alle Kühlräume warm und feucht, alle Brutschränke ohne Strom, deshalb alle Zellen tod, Datenserver im Schlamm versunken, Telefonanlage hinüber, jede Menge Kurzschlüsse, weil z.B. die Generatoren nicht runtergefahren werden konnten, sondern einfach *zack* der Strom weg war. Wir haben auch Geräte, die eigentlich ein Vakuum benötigen, welches dann auch zusammen gebrochen ist. Das Elektronenmikroskop stand auch im Keller. ca. 10 -80°C Schränke standen 70cm unter Wasser. Der Fahrstuhlschacht ein einziges Schlammloch... die ganze Technik (Belüftung, Kühlung etc.) befand sich komplett im Keller... es ist unglaublich! Das ist definitiv ein Millionenschaden

    :-o:-o:-o:-o:-o:-o


    Dazu kann ich nur eins sagen: DER HORROR PUR!!!


    Ich drück Dir ganz arg die Daumen dass es bald alles wieder in Ordung ist, und dass all Deine Daten gesichert sind. Man, das ist doch alles unwiederbringliches Zeug!!! All die Zellen! Rekombinante Zelllinien in denen Wochen oder Monate an Arbeit stecken!! Und die Geräte! Zumal das alles meist nicht versichert wird weil keine Versicherung einem so teure Geräte versichert!! Der einzige Trost ist wohl dass sowas nicht so oft passiert...

    @ marshi

    och manno wieder zu spät..:°(:°(:°(


    trotzdem einen wunderschönen Urlaub und viel Fruchtbarkeit :-D:-D


    so muß wieder zu meinen Experimenten

    Hallo,


    Erdbeere,


    Jannis streckt seinen Kopf immer nach hinten, wie wenn Baby auf dem Bauch liegen und den Kopf heben.


    Dini,


    erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Ist ja echt ne ganz Süße:)*:)*:)*


    Christina,


    ach du heilige Sch***, das ist ja wirklich der Hammer. Ich drück dir gaaaaanz fest die Daumen, dass du all deine Daten bekommst.


    MArsh,


    hmm,bist schon weg, aber ich wünsch dir auch noch viel Spaß im Urlaub. Genieße es in vollen Zügen, möglicher weise ist das erst mal der letzte große Urlaub. ;-)

    Guten Hunger, Dini :-q:)* Schön, dass es Deiner Maus soweit gut geht. Mädels haben meist nicht so schlimme Koliken wie die Jungs :)*

    Zitat

    DER HORROR PUR!!!

    Ganz genau :-/


    Sophitia: hm, weiß man warum Jannis das macht? Hoffen wir, dass die Krankengymnastik was bringt :)*


    Wir waren ja auch gerade beim Osteopathen. Die kleine Maus hatte zwei Rippen eingeklemmt und die Lendenwirbelsäule hat einmal kräftig geknackt. Und siehe da: es ging ihm gleich besser :)z:-D Müssen jetzt auch noch ein bißchen turnen und die Durchblutung und Innervation im Rücken wurde angeregt, aber alles nichts schlimmes :-) Am Donnerstag geht's dann weiter mit der U5. Bin gespannt wie seine Ausmaße jetzt sind. Immerhin hab ich ihn seit 6 Wochen nicht mehr gewogen. Aber gewachsen ist er, das kann ich mit Sicherheit sagen :-)

    Huhu, wo seid ihr denn alle?


    Erdbeere, was macht Sophie's Hals? Ist er immer noch in Ordnung? Habt ihr das endlich im Griff?


    Mincepie, habt ihr schon einen Katzenschaden am Sofa und am Teppich zu verzeichnen, oder benehmen sich die Kleinen anständig?


    Jenny, hast Du eigentlich noch Urlaub? Wie lange noch? Habt ihr mal geschaut, warum die Wand im Schlafzimmer feucht ist? Da müßt ihr aufpassen, wenn es erstmal schimmelt ist der Schimmel total schlecht wieder wegzubekommen.


    Elbnixe, was gibt's von der Arbeitsfront? Hast Du den Vertrag unterschrieben? Und hast Du schon gekündigt? Und wie geht's Dir damit jetzt doch erstmal wieder zu warten?

    Christina: Ich schreibe morgen wieder. Hab mir vorhin meinen Finger blutig geritzt (aus versehen natürlich) und jetzt habe ich so nen dicken Vervand um, dass ich immer die falschen Tasten tippe %-|


    Wünsche euch nen schönen sonnigen Feierabend!! :)*@:)*:)

    @ Elbnixe:

    Heeejjjj, was machst du denn für Sachen?? Warst du beim Arzt? Tut es sehr weh? Du Arme... wünsche dir gute Besserung!!!!!!

    @ Christina:

    Sophie's Hals und Brustkorb sind nach wie vor wunder-wunderschön. Richtig schöne weiche glatte Babyhaut. Heute hat sie wieder ein wenig Ausschlag, das kommt aber sicher vom Schwitzen und hat nichts mit dem ursprünglichen Problem zu tun!! Hoffentlich bleibt das so!!!


    Du hast jetzt erst die U5?? In unserem Märzmami-Thread schreiben schon fast alle, dass sie auch bald die U5 haben!!! :-o:-o:-o

    @ Sophitia:

    Ja, würde mich auch interessieren ob man weiß warum das Jannis macht bzw. woher das kommt!!! Macht er das ständig oder nur in gewissen Situationen??

    @ Dini:

    Das Baden wird ihr sicherlich mit jedem Mal besser gefallen! Sophie hat auch die ersten 2x geschrien und seitdem macht es ihr richtig Spaß!!! :)*:)*

    @ Marsh:

    Auch ich wünsche dir nochmal im Nachhinein einen schönen Urlaub und eine hohe Fruchtbarkeit!!! :)*:)*:)*:)*

    @ all:

    War heut mit Sophie bei meinem Opa. Der hat seit gestern einen Liegegips weil er über einen Apfel gestolpert ist :=o:=o:=o;-D;-D;-D:-o:-o:-o8-).


    War mit Fingermalfarben und Pinseln bewaffnet und habe zusammen mit Sophie seinen Gips verschönert. Hand- und Fußabdrücke von Sophie hat er jetzt am Gips ;-D;-D. Hab das Kunstwerk mit der Künstlerin fotografiert:


    http://s3.directupload.net/file/d/1505/xzhcvfhr_jpg.htm


    Hübsch geworden, oder??? ;-D;-D