hallo mädels *:)*:)*:)*:)*:)


    sorry, das ich mich heute erst melde |-o um euch von dem termin in der kiwu-klinik zu erzählen.


    also, das spermiogramm ist noch miserabler ausgefallen, als das im märz :°(:°(:°(:°(:°(:°( mit den spermien, die mein schatz jetzt hat, können wir noch nicht einmal eine künstliche befruchtung in betracht ziehen. dieses mal könnte es daran gelegen haben, das die spermien so schlecht sind, das mein schatz im mai einen schweren bakteriellen infekt hatte, er muß jetzt noch mal im september zu einer kontrolle hin.


    er darf jetzt, hoffen wir es, das es was nützt, vitamin C + Zink und meine Folsäuretabletten nehmen, ich nehme ja bestimmt schon seit april keine folis mehr, da ich da eh keinen sinn daran gesehen habe:-(:-(:-(:-(:-(:-(


    so, wünsche euch einen schönen freitag, bis bald

    Och Antje :°_


    Kann man nicht irgendwas machen, um die Schwimmer zu verbessern? Mal von den offensichtlichen Sachen wie gesund essen und Boxershorts abgesehen? Habe da absolut keine Ahnung...


    Inner Hömeopathie gibts dafür doch bestimmt auch was, mehr (bzw weniger) als nicht klappen kann das ja auch nicht.


    Ist schon geplant, ob und wann ihr das wieder überprüfen lasst?


    Und was sagt dein Männe dazu? Dass die Schwimmer jetzt nichtmalmehr zu einer künstlichen Befruchtung taugen öffnet ihm vielleicht die Augen, künstlicher Befruchtung gegenüber...?

    Hallo Mädels!!!

    @ Elbnixe:

    Naja, heute sinds nur noch um die 28° - soll heute Nachmittag regnen und dann solls 2-3 Tage etwas kühler werden! Aber die letzten Tage wars richtig heiß. Heute ist es total schwül, richtig drückend!! Da kommt bestimmt ein Mördergewitter!!! :-o:-o:-o Als mein Mann vom Spazieren mit Sophie heimkam, ist ihm richtig die Soße runtergeronnen... :-o

    @ Luise:

    Das Gewicht von Anna passt aber zu ihrer Größer, oder? Also ist sie nicht viel zu dünn?!? Super dass sie so gut entwickelt ist!!


    Und das mit der Haut bekommt ihr auch noch in den Griff, wirst sehen!! Hat sie eigentlich schon mal Globuli genommen??? Also ich weiß ja nicht ob es bei Sophie an der Homöopathie lag, aber seitdem hat sie totaaaal schöne Haut, als ob nie etwas gewesen wäre... und das seit mittlerweile 6 Wochen!!! :)^:)^:)^


    Der Tipp mit dem "Kind auf den Bauch legen im Kinderwagen" ist zwar super, aber bei uns unmöglich weil Sophie die Bauchlage HASST!!!!In der Nacht dreht sie sich ständig auf den Bauch und heult dann, weil sie gar nicht am Bauch liegen will. Tagsüber lege ich sie oft am Bauch bzw. legt sie sich auch oft am Bauch, dass sie irgendwann mal robben oder krabbeln lernt. Da muss ich aber echt mit ihr am Boden liegen und sie unterhalten, sodass sie abgelenkt ist und nicht gleich wieder zum Heulen beginnt!


    Habe sie heute fotografiert als mein Mann mit ihr vom Spazieren heimkam... glaube nicht dass da etwas passiert wenn sie so drinnen liegt: http://s5.directupload.net/file/d/1522/s3ak3vam_jpg.htm (der Kopfteil war nur gaaaanz leicht erhöht, erste Stufe, gerade dass sie ein bisschen was sieht!)

    @ Mincepie:

    Peg Perego ist glaube ich nicht soooo schlecht... zumindest haben wir einen Hochstuhl von Peg Perego, den man theoretisch schon für Neugeborene verwenden kann weil man die Rückenlehne nach hinten stellen kann. Hab sie schon mal probesitzen lassen - sie sitzt glaube ich ganz gut darin, auch wenn ich ihn noch nicht so gerne verwende. Soll bei Stiftung Warentest der Testsieger gewesen sein glaube ich... also denke ich mal, dass die Kinderwägen auch nicht so schlecht sind. Ist aber nur eine Vermutung, kenne sie nicht!

    @ Sophitia:

    Wow... 7500g und 65cm!!! :-o:-o:-o Damit ist er genauso groß wie Sophie und ca. 700g schwerer!!! :-o:-o:-o


    Wahnsinn!!! Prachtbürschchen!!! Mag mal wieder Fotos von dem süßen Wonneproppen sehen!!


    Ja, ich stille noch voll - 3-4 Wochen noch! Dann ist sie 6 Monate und da mag ich dann mit Brei anfangen. Freue mich schon drauf!! Stillst du auch noch voll??

    @ Antje:

    Oje, das tut mir leid... klingt nicht so gut!!! Aber ich schließe mich der Frage an: Kann man echt nichts machen um die Schwimmer zu verbessern??? Gibts doch nicht!! Ansonsten bleibt nur hoffen, dass die Qualität der Schwimmer im September wieder besser ist!!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    Jetzt hab ich mich gerade gewundert, warum ihr heute alle so brav schreibt und dann kam ich drauf, dass in Deutschland ja heute gar kein Feiertag ist, oder??? Bei uns nämlich schon, Männe ist deshalb daheim! x:)x:)


    So, werde Bacardischnitte fertig machen... morgen kommt dann die Bananensplit-Eierlikörschnitte! :-q:-q:-q:-q

    Hallo Mädels,


    hab leider nur Zeit um mitzulesen und kann nicht viel schreiben. Stress, Stress, Stress und das wird jetzt wohl eine Weile so weiter gehen, wenn ich versuche daheim zu arbeiten, wenn Till mal schläft... was er ja sowieso schon quasi nicht tut :-/


    Luise, Sophitia, Erdbeere: schön, dass es euren Mäusen gut geht. Und ich finde da sieht man einfach mal wieder, dass Kinder einfach unterschiedlich groß und schwer sind. Und das ist doch alles normal :)*


    Luise, trinkt Anna denn was anderes als Milch aus der Flasche? Sonst könntest Du ihr ja mal versuchen Getreidebrei durch nen Breisauger anzudrehen, wenn sie nicht so viel Milch trinken soll? (Hast Du vermutlich schon versucht, aber man will ja keine Idee unversucht lassen :)*).


    Antje :°_ Frage mich auch gerade, ob man daran was machen kann??? Hab davon keine Ahnung... einfach nur warten, dass es von allein besser wird kann doch nich die Lösung sein :-/


    Elbnixe, super, dass das mit der Neuen und dem 1.9. klappt :)^ Ich würd glaube ich schon einfach mal ne Mail hinschicken. Glaube nicht, dass das schadet, wenn sie auch so jung ist und noch nicht so lang dabei :)*


    Minze, Jenny, hummelli *:)


    Marshi in den Urlaub wink *:)


    Aeskulapa, gibt's Dich noch?


    wen hab ich vergessen? @:)


    So, muss wieder ran... *:)

    Süße Babys habt ihr alle - aber die Konkurrenz schläft nicht, bald gehts weiter mit hibbeln ;-D:)z:=o


    Christina: Na da werde ich vielleicht nächste Woche mal ne Mail schreiben - wie gesagt, bei studivz ist das ja immer so schön locker... sieht auch sehr symphatisch aus - zumindest auf den Fotos...


    Antje: Mist, da wird ja ein Alptraum wahr! Ich drück dich mal ganz feste :°_:°_:°_:°_:°_:°_ Die angst hab ich aber auch... bei Männe wurde ja schon ein Testosteronmangel festgestellt. Jetzt bekommt er zwar Spritzen, aber es wurde immernoch kein Spermiogram gemacht, so dass wir auch nicht wissen, ob da alles in Ordnung ist. :-/ Ich hoffe, dass es nur eine Phase ist und die kleinen Schwimmer deines Mannes bald wieder besser drauf sind :)*:)*


    Luise: Nee, wir werden im September auch noch aussetzen. Will erstmal unschwanger dort nen Monat arbeiten. Es war zwar schwer, Männe davon zu überzeugen, dass wir jetzt erstmal ne Pause machen sollten, aber letztendlich hat er es doch eingesehen. Ich hätte einfach ein zu dolles schlechtes Gewissen. Voraussichtlich werden wir im Oktober weiterhibbeln, falls ich nicht doch wieder den (nicht vorhandenen) Schwanz einziehe :=o Aber ich will jetzt nicht ewig pausieren, nur des jobs wegen... Außerdem sagt ja keiner dass es gleich klappt - bis jetzt waren wir ja auch mehr oder minder erfolglos. :-(


    Aeskulapchen: Wo treibst du dich denn rum?


    Minze, Jenny, hummeli, Beerchen und Marshi in den Urlaub wink *:)*:)@:)

    Huhu!

    Erdbeere,


    nein Annabelle ist nicht zu dünn. Das Gewicht passt eigentlich gut zur Größe, sie ist ja auch ne kleine Maus! Und schön speckig schaut sie auch aus! :)*


    Ja, Globuli hat sie auch schon bekommen, die haben aber nicht wirklich was genützt. :(v Anscheinend ist Annas Neurodermitis doch nicht mehr so ne leichte Form, aber ich werde natürlich auch weiter alles versuchen. Als nächstes werde ich erst mal eine Zusatzversicherung abschließen und mit ihr zum Heilpraktiker gehen. Vielleicht hat der ja ne Idee. :-/


    Christina,


    Getreidebrei aus der Flasche? Der bestünde doch dann größtenteils auch nur aus Milch, oder? Nein, das werde ich nicht machen, zumal es bei Annabelle auch nicht das Problem ist, vom Löffel zu essen. :-/ Ich denke, dass sie mir auch alles außer Milch aus der Flasche verweigern würde. Ich meine, ab und zu klappt es ja auch mit dem Essen, heute zum Beispiel, da hat sie ganz gut gegessen. Aber ich denke eben, dass sie, sobald sie was plagt, z.B. die Zähne, sofort nix mehr essen mag und zurück zur Milch will. Sie ist halt kein großer Esser und bei sowas äußert sich das dann eben besonders. :)*


    Minze,


    Peg Perego finde ich aber auch nicht schlecht - die stellen den Merceses unter den Buggys her. :)* Aber der ist eben wirklich nicht als Wagen für ein Neugeborenes geeignet...


    Antje,


    och nein. Was für ein Pech! :°_ Das muss wirklich fürchterlich für deinen Mann und dich sein! Wie geht es denn ihm! ??? Und ich an eurer Stelle würde nun auf jeden Fall eine künstliche Befruchtung in Betracht ziehen. Wird denn nun bei dir noch die Prüfung der Eileiterdurchgängigkeit gemacht? ??? Oder erübrigt sich das nun? ???


    Elbnixe,


    dass du ein schlechtes Gewissen hast, kann ich schon verstehen. Würde mir genauso gehen. :-/ Aber ich finde auch, dass die Familienplanung dann letztendlich vorgeht. Willst du dann eigentlich sagen, dass es geplant war, wenn du dann schwanger bist oder willst du eher einen auf zu doof zum Verhüten machen? ???:=o


    Sophitia,


    uih, was für ein wackerer Bursche! @:) Hört sich ja gut an bei euch! @:) JA, da hat er die Annabelle bald ein, der kleine Wonneproppen! Und ich kann mich den anderen nur anschließen: Ich will auch wieder mal Fotos sehen. :)*:)^


    Bis später!

    Luise: Kommt drauf an, wann ich schwanger werde ;-D Falls es doch relativ zeitig klappt, dann würde ich sagen: Es war zwar nicht so geplant, aber es ist erwünscht. Oder halt, dass man uns gesagt hat, dass es nicht so schnell klappen würde und es aber dann doch Mutter Natur eingerichtet hat. (Stimmt ja auch durch den Testosteronmangel bei Männe). Wenn es aber wirklich noch ein Jahr oder so dauern sollte, dann kann ich ja ruhig sagen, dass es geplant war. aber eigentlich würde ich gar nicht so ins Detail gehen. :=o


    Wünsche euch allen ein schönes Wochenende - ich hau jetzt ab und morgen gehts zum Wellness x:):-p:p>

    hallo mädels *:)*:)*:)*:)


    also, im moment können wir noch nicht mal eine künstliche befruchtung machen, so wie die spermien aussehen. mein freund soll ausprobieren, ob die folsäuretabletten etwas nützen, deshalb darf er jetzt 1x täglich folsauretabletten und vitamin C + zink nehmen.


    zu der frage, wie es ihm geht: er redet nicht viel darüber, aber ich habe gemerkt, das er sehr anhänglich geworden ist. haben mittlerweile schon darüber geredet, das wir eventuell nächstes jahr heiraten werden. erschwerend kommt noch dazu, das er nachtschicht hat, ich hatte gestern z.b. frühdienst, als ich nach hause kam, war er im garten, wir hatten uns nur abends kurz gesehen, heute hatte ich spätdienst, wir haben uns ungefähr eine viertel stunde gesehen. also mit groß reden ist leider nix.


    mir ist seit dienstag nur noch schlecht, ich habe kopfschmerzen und bin hundemüde, weil ich nicht weiß, wie es weitergehen soll. mein größter wunsch ist es, mama zu werden.


    sorry, das ich mich jetzt hier ein wenig ausgeheult habe |-o und hier auf keinen eingegangen bin, werde mich aber bessern;-D wünsche euch einen schönen abend und ein schönes we, bis bald


    LG Antje@:)

    Antje, dafuer sind wir doch da :)*


    Aber alles in allem ist das doch garnicht uebel - seine Schwimmer WAREN ja schonmal gut genug fuer kuenstliche Befruchtung, dann sollte das doch mit Vitaminen und aufpassen auch wieder hinzukriegen sein.


    Noch dazu nehme ich mal an, dass das fuer ihn ein ganzschoener Augenoeffner war (und er benimmt sich ja auch so), und sein "auf keinen Fall kuenstliche Befruchtung" jetzt mit Sicherheit nochmal umgeschwungen ist.


    Noch dazu das reden ueber Hochzeit (Gratulation uebrigens!), wo auch ihm ja total klar ist, das die KK ein paar Runden uebernimmt, wenn man verheiratet ist, womit seinem Hauptargument gegen kB ja nun wirklich der Wind aus den Segeln genommen wurde.


    Ist natuerlich ein Shock und keine schoene Situation, aber immerhin BEWEGT sich jetzt was, und das metaphorische Licht am Ende des Tunnels blendet ja grade schon fast ;-)


    Maenner (zumindest meiner) sind in der Hinsicht halt komisch gestrickt...manchmal wartet man ewig auf irgendwas und dann schaffen sie es wider Erwarten doch noch, einen total zu ueberumpeln ;-D


    Ich denke an dich :)*

    Ach Antje, ich kann mir wirklich gut vorstellen, dass das eine schlimme Situation ist für euch beide. Und ich denke mal, dass es für deinen Mann noch schlimmer ist als für dich, denn ich denke, auch wenn er nicht drüber reden mag, er macht sich sicher Gedanken, dass er dich auch noch verliert, weil er weiß, dass du dir nichts mehr wünschst als ein Baby und er dir diesen Wunsch nicht erfüllen kann...


    Ich meine, vielleicht ist es ja wirklich so, dass dich durch Zink und Folsäure etwas an der Qualität der Spermien ändert und es dann für eine künstl. Befruchtung reicht. An diese Hoffnung würde ich mich auf jeden Fall erst mal klammern! @:)


    Und, wenn ihr dann auch schon übers Heiraten gesprochen habt, ist das doch auch schon mal gut, immerhin wollte er das am Anfang ja auch nicht - oder?


    Ich drücke euch so die Daumen, dass die Spermien besser sind beim nächsten Mal! Wirst du denn nun eigentlich auch noch untersucht oder nicht? ???

    @ Christina

    Zitat

    Aeskulapa, gibt's Dich noch?

    Ja, mich gibt's noch, mir geht's nur nicht ganz so gut.:-(


    Bei dem Vater von meinem Schatz wurde Krebs diagnostiziert, ein Lymphom. Ich hab ihn doch so gerne und er ist ein bisschen wie ein Ersatzpapa für mich :°(:°(:°(


    Hoffentlich steht er die Chemo gut durch...


    Nächste Woche fahren wir zu ihnen, da werde ich auch nicht im Forum unterwegs sein

    @ Minze

    von mir natürlich auch alles alles Gute zum Geburtstag, viel Fruchtbarkeit, Geld und Glück fürs nächste Lebensjahr!! Dachte mir schon das Du auch ne Löwin bist*:)

    @ Antje

    Ich drück Dir die Daumen das sich die Qualität der Spermien wieder steigert, und wie die anderen schon gesagt haben, sie war ja schon mal besser und auf das Niveau lässt es sich ja mindestens wieder steigern wenn die Umstände besser sind (kein Stress, gute Ernährung Vitamine usw.). Ich wünsch Dir das sie bald die Ursache finden das man da grundsätzlich mal was machen kann.

    @ Erdbeere

    Du hast die süßeste Tochter die man sich vorstellen kann...

    @ alle

    *:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)