Ooooch jetzt hab ich es verpasst - unser erstes Baby ist ein Jahr alt geworden!!!


    Also, von mir nachträglich natürlich auch noch alles alles Gute für die kleine große Annabelle!!!! @:)@:)@:)@:)


    Luise: Ihr könnt euch doch an das zweite kind machen, wenn dir das erste jetzt schon zu groß wird ;-D:-p *hoffentlichweißtdudassdaseinscherzwar* |-o


    Keine Angst, ich verabschiede mich ja nicht wirklich von hier - aber viel zeit bleibt mir im moment nicht da ich nur abends rein komme und ich ehrlich gesagt da auch nicht immer die lust habe - nach 9 stunden auf arbeit - abends auch noch im internet zu sein...


    christina: wie ist tilli so drauf? besser?


    jenny: und, nochmal mit männe geredet?


    minze: was machen die japsen?? ;-D


    marsh: |-o|-o|-o


    erdbeerchen, aeskulapchen (wie geht es übrigens dem schwiepapa??), antje und wen ich bestimmt in meiner verpeiltheit vergessen habe *:)*:)@:)@:)


    mir gehts gut. arbeit soweit supi, nette leute, tolle firma!!! überlege mittlerweile schon, ob ich nicht doch noch länger aussetze um mich dort erstmal richtig namhaft zu machen. naja, männe ist weniger begeistert, er versteht sowieso nicht warum wir im moment verhüten... aber das gewissen :=o naja, mal sehen wie ich in nem monat denke!


    so meine lieben, sorry das ich ni mehr schreibe, aber männe fordert sein feierabend-recht ein und ich muss ihn jetzt mal etwas beschäftigen ;-D


    finde es toll wenn ihr nicht so viel schreibt, da ist man echt schnell durch mit nachlesen.


    bussi an euch alle |-o*:)

    Huhu Mädels!

    Da hab ich mich nun den ganzen Tag darauf gefreut, mal hier nachzulesen, und hier meldet sich kaum einer? Was´n hier los! :-o


    Alle mal herkommen! *zeigefingerheb*


    Ich hab meinen 11-Stunden-Arbeitstag hinter mir und bin entsprechend müüüüde.


    Vielleicht schaffe ich es morgen ja mal, mich ein bisschen länger zu melden. :)*


    Bis später und nen schönen Abend! @:)

    Guten Morgen *:)


    bevor ich es vergesse, ich muss nicht mehr gegen Röteln geimpft werden, alles okay :)


    Heute habe ich schon ein wenig Bauchziehen, die blöden Tage kündigen sich an, morgen oder übermorgen sind sie denn da. Am Sonntag müsste ich eigentlich mit dem neuen Blister beginnen - aber ich weiß es einfach noch nicht. Das einzige Problem, was wirklich ein Problem ist, ist die Frage, werde ich wieder so Schmerzen bekommen, dass ich heule :( Ich hab mir schon zwei Päckchen Buscopan Plus als Reserve gekauft, sowas hab ich ja immer im Haus, brauch ich ja auch jetzt teilweise.


    Ist doch super, wenn Dir der Job gefällt, vielleicht hibbeln wir einfach zusammen, dann bin ich später nicht so alleine ;-)

    Hallo ihr Lieben *:)


    Mensch, wenn wir jetzt alle so viel arbeiten, dann paßt das doch auch ganz gut, dass hier nicht mehr sooo viel geschrieben wird :)z Luise, Elbnixe und ich schauen eben meist nur noch abends rein und Marshi ab nächster Woche wohl auch. Dann kommen auch alle mit dem Nachlesen mit. Ist doch supi :-)


    So, jetzt aber mal: ERDBEERCHEN! Ich mach mir langsam Sorgen um Dich :°_ Wie geht's denn Deinem Opi? Und wie Deiner Omi? Und wie Deiner kleinen Familie? Ihr habt sicher eine schwere Zeit :°_:°_:°_ Aber wir denken an Dich :)*:)*:)*@:)@:)@:)


    Und Aeskulapa: müßtest Du nicht auch wieder da sein? Wie sieht's denn aus mit dem Schwiegerpapa? Könnt ihr die Situation jetzt etwas besser einschätzen? Wie schlimm ist es?


    Jenny: Wenn ich das richtig sehe, dann wirst Du Dich vermutlich diesen Monat noch zur Pille zwingen, aber Deine Zweifel sind inzwischen so groß, dass Du sie spätestens nächsten Monat einfach nich mehr nehmen kannst. Und ich finde das genau richtig so :)* Und vor allem finde ich, dass Dein Mann das akzeptieren sollte. Ihr müßt ja nicht sofort üben, aber er kann Dich ja nicht zwingen diese Hormone zu schlucken :)*


    Elbnixe: Klasse, dass Dir Dein Job so gut gefällt :)^ Ich kann verstehen, dass Du drüber nachdenkst, eventuell noch länger zu warten. Ich bin momentan auch total ehrgeizig und ärgere mich über jeden Tag, an dem ich nich vernünftig arbeiten kann :-/ Nicht, dass ich Till wieder abgeben wollte. Aber ich frage mich zur Zeit, ob ich nicht eine viel bessere Arbeit geschafft hätte, wenn ich noch gewartet hätte :-| Scheiß-Perfektionismus ;-D


    Till hat im Moment sehr wechselhafte Laune. Samstag super, Sonntag mies, Montag gut... heute wieder eher nörgelig. Er ist auch seit Tagen wieder um 5h morgens wach... vorbei die schönen zwei Wochen, in denen er mal bis 6, 6:30h geschlafen hat zzz :-( Mal sehen wie der Tag wird. Aber ich glaube er kämpft auch schon wieder irgendwie mit einer Erkältung. Hat so ein kleines bißchen Rotznäschen {:( Aber sein Immunsystem ist irgendwie so gut, dass er das immer nur recht harmlos hat und es nicht richtig ausbricht, aber dafür hat er das dann total lange %-|


    Luise, was hast Du Annabelle jetzt eigentlich alles zum Geburtstag geschenkt? Und wie ging es ihr gestern nach einem ganzen Tag KiTa? Ich hoffe Dein Arbeitseinstieg wird nicht so stressig :)*


    Dini, meld Dich mal. Geht's euch gut?


    Marsh, ich wink Dir zur Deiner Fortbildung *:)


    Mincepie: 元気ですか。?


    Sophitia, wie geht's dem kleinen Prinzen und Dir? @:)

    @ Christina:

    Du könntest Recht haben, mal schauen. Auf jeden Fall fange ich morgen mal an, am Sonntag kann ich dann immer noch entscheiden, ob ich sie wieder nehme oder nicht :) Mein Mann findet es zwar nicht toll, dass ich die Pille absetze, aber er zwingt mich auch nicht, sie weiter zu nehmen ;-) Dem würde ich sonst was anderes erzählen ;-)


    Naja, heute Abend gehen wir VIELLEICHT uns ein Haus anschauen - schon witzig, der Makler weiß noch nicht, ob er Zeit hat - da fällt mir nichts mehr ein...


    Mein S-Vater meinte gestern, er müsste dann wohl mal was für uns aufsetzen, dass uns das Gebäude gehört, da braucht er nichts aufzusetzen, dass muss beim Notar gemacht werden. Aber solange da nichts passiert, schauen wir weiter ;-)

    Hallo *:)


    Ich bin wieder da. Habe alles nachgelesen, schreib bei Gelegenheit das ein oder andere dazu.


    Es gibt nicht viel Neues, außer dass es wohl doch Stadium 2 ist :-(:°(


    Wir haben die ganzen Tage versucht es geflissentlich zu ignorieren und alle miteinander eine schöne Zeit zu haben. Ihn geht es ja auch nicht schlecht. Er hat die OP gut überstanden, und die Chemo beginnt erst am 09.09.


    Er wollte nicht ständig darüber reden oder damit konfrontiert werden, was ich auch verstehen kann, gerade wenn er im Alltag eigentlich nichts davon merkt ausser der OP Wunde...


    Ach man, ich hab so ein fahles Gefühl im Bauch, dass das alles sooo ungerecht ist. Das Leben als Ganzes ist einfach ungerecht..

    Hallo Mädels!


    Bei mir gehts momentan drunter und drüber und ich schaffs beim besten Willen nicht hier mitzulesen, auch wenn ihr angeblich kaum was schreibt - ich müsste trotzdem schon einige Seiten nachlesen. Kann deshalb momentan nicht auf euch eingehen und deswegen schreibe ich lieber gar nicht, mag nicht dass ich wieder egoistisch rüberkomme :|N:|N:|N.


    Aber es wird sicher wieder besser... bräuchte von irgend jemanden eine kurze Zusammenfassung, dann kann ich wieder mitschreiben. :=o:=o:=o


    Uns gehts so lala...


    Erstmal: Mein Opa liegt immer noch im Krankenhaus und es ist ein ständiges Auf- und Ab. Mal heißt es dass das Geschwür bösartig ist, dann ist es wieder nur eine Entzündung und man redet davon dass er bald heim darf. 3 Tage später kommt eine Psychologin zu ihm und redet mit ihm über die Chemo

    Dann kommt der Arzt und meint dass das Geschwür doch bösartig ist (von einer Skala von 0 bis 100 wäre er bei ca. 45). Mein Opa fragte darauf hin wann die Chemo beginnt worauf der Arzt meinte: "Wir wissen ja nicht mal ob Sie eine Chemo bekommen!". Also was jetzt??? Mal heißt es diese Speiseröhrenerweiterung kann nicht gemacht werden und er müsse operiert werden, dann heißt es wieder dass zuerst eine Erweiterung gemacht und dann operiert wird. Mal heißt es die OP wäre so schwer für sein Alter, dann ist er wieder fit genug dafür. Ich kenne mich nicht aus und es zerrt sehr an den Nerven. Man erfährt überhaupt nichts von den blöden Ärzten... meine Oma ist natürlich mit den Nerven auch schon am Ende. Wissen also nichts, essen darf er nach wie vor nichts, wird künstlich ernährt. :-(:-(:°(:°(:°(


    Dann hat meine andere Oma letztes Wochenende ihren 85. Geburtstag gefeiert, weswegen meine Verwandtschaft aus Deutschland bei uns zu Besuch war. Hatten zwar keine Lust zum Feiern, aber was solls. Hab mich auch gefreut die mal wieder zu sehen. Meine Cousins mit Familie sind gestern schon wieder retour geflogen, meine Tante und mein Onkel fliegen morgen! Schade... Die haben alle Sophie das erste Mal gesehen - und das, obwohl sie in 6 Tagen schon 6 Monate alt wird! :-o:-o


    Ja, und Sophie ist momentan nicht einfach. Entweder merkt sie bei uns die Anspannung und den Stress oder ich weiß nicht was sie hat. Seit 2 Wochen habe ich in KEINER Nacht länger als 30 Minuten durchschlafen dürfen. Ich stille sie momentan ca. 4x pro Nacht und auch dazwischen wird sie ständig munter, wälzt sich hin- und her und schläft nicht mehr ein, solange bis ich sie auf meinen Arm nehme. Ich bin schon total übermüdet... jede Nacht denke ich mir, dass es irgendwann ja mal wieder besser werden muss, aber es wird nicht besser. Keine Ahnung was mit ihr los ist momentan. *seufz*


    So, ich hoffe euch gehts allen gut!!!!!!


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    @ Aeskulapchen:

    Zitat

    Ach man, ich hab so ein fahles Gefühl im Bauch, dass das alles sooo ungerecht ist. Das Leben als Ganzes ist einfach ungerecht..

    Du weißt gar nicht wie sehr du mir aus der Seele sprichst!!! Kann mich in dich total hineinversetzen weils mir momentan ja genauso geht... :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°( Hoffentlich werden dein Schwiegerpapa und mein Opa wieder gesund... brauchen sie wohl beide noch eine ganz schöne Weile! :-|

    Zitat

    Du weißt gar nicht wie sehr du mir aus der Seele sprichst!!! Kann mich in dich total hineinversetzen weils mir momentan ja genauso geht... :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(Hoffentlich werden dein Schwiegerpapa und mein Opa wieder gesund...

    DANKE!! :)*:)*:)*:)*


    Ja, da müssen wir ganz fest dran glauben und versuchen ihnen ganz viel Kraft zu geben. Ich hab ihm beim Abschied gesagt er soll wieder gesund werden, weil ich ihn noch brauche. Hab ihm aber nicht gesagt als Opa, habe ich mich nicht getraut... hoffentlich kann er sich das denken und der Gedanke sein zukünftiges Enkelchen noch kennenzulernen gibt ihm Energie die harte Chemo durchzuhalten.

    Ohje, Aeskulapa, Erdbeere :°_:°_:°_


    Aeskulapa, das Gefühl kenne ich auch nur zu gut. Man fragt sich da vor allem immer nach dem WARUM??? Gerecht kann das nicht sein, wenn man sich auf der Welt so umschaut... Ich wünsche ihm ganz viel Kraft für die Chemo und vor allem natürlich, dass er sein zukünftiges Enkelchen noch kennenlernen wird :)*:)*:)*


    Erdbeere; achherrje, was ist denn das für ein hin und her? :-/ Sind sich die Ärzte da einfach nicht einig, oder sagt ein und der gleiche Arzt jedes Mal was anderes? Kann mir vorstellen, dass man da irre werden kann. Diese Ungewißheit ist ja fast noch schlimmer... man weiß ja dann gar nicht, mit was man nun rechnen muss :-( Ich hoffe für euch, dass die harmloseste Variante der Realität entspricht :)*:)*:)* Vielleicht hat er ja Glück und braucht keine Chemo @:)

    Zitat

    Entweder merkt sie bei uns die Anspannung und den Stress oder ich weiß nicht was sie hat.

    Du, sie merkt ganz sicher den Stress. Die kleinen Würmer sind ziemlich sensibel. Seit ich angefangen habe meine Arbeit zusammenzuschreiben und zu arbeiten, wenn Till schläft, ist er auch zeitweise unerträglich. Heute hab ich einen Hänger :=o und er ist lieb und ausgeglichen. An Tagen, an denen ich mehr unter Druck stehe, da mag ich ihn am liebsten im Bus vergessen %-|:=o Wie sieht's denn mit den Zähnen aus? Wir haben inzwischen 2... und das hat auch die ein oder andere Nacht Schlaf gekostet. Plus Fieber etc... aber für Fieber ist Till ja irgendwie anfällig. Es wird sicher besser, sobald ihr auch wieder entspannter seid... :)*

    Sophie hat noch keine Zähne... das Zahnfleisch ist noch nichtmal geschwollen oder hart oder sonst irgendwas. Sie hat sowas von 0 Anzeichen dafür dass es bald losgeht. Sie hat in der Nacht auch keine Zahnschmerzen glaube ich, creme ihr Zahnfleisch in der Nacht sicher 2-3x ein. Sie hat auch keine Bauchschmerzen weil sie sich da winden würde und das macht sie auch nicht. Sie hat einfach gar nichts. Tagsüber ist sie das liebste Kind der Welt und in der Nacht könnte ich sie jedes Mal erschlagen! Heute Nacht war wieder Horror pur... keine Ahnung wann das endlich ein Ende nimmt!


    Echt, Till hat schon 2 Zähne??? Das ging jetzt aber auch schnell!!! :-o:-o:-o:-o

    Erdbeere

    Zitat

    Heute Nacht war wieder Horror pur... keine Ahnung wann das endlich ein Ende nimmt!

    Seid ihr denn viel mit der Kleinen unterwegs? Als mein Opa damals gestorben ist, da war mein Neffe auch grade mal 5 Monate alt. Wir waren damals fast jeden Tag bei meiner Oma - und die restliche Familie auch, d.h. der Kleine hatte unheimlich viele Eindrückezu verarbeiten. Der war tagsüber auch immer super drauf, aber nachts musste er alles erlebte "sortieren" ;-) und da hat er nachts auch immer total schlecht und unruhig geschlafen :)*

    Momentan sind wir mit ihr tatsächlich viel unterwegs... meine Verwandtschaft aus Deutschland war ja hier und wir waren jeden Tag bei meiner Oma, wo sich meine gesamte Verwandtschaft (um die 35 Personen) tagtäglich versammelten. Werde jetzt mal wieder ein paar Tage ruhiger gestalten, immerhin sind heute die letzten Beiden retour nach Deutschland geflogen. Vielleicht hast du Recht, hoffentlich! Dann müssten die Nächte jetzt ja wieder etwas erholsamer werden...


    Hier hab ich übrigends mal wieder 2 aktuelle Fotos von meiner Kurzen!


    [http://s7.directupload.net/file/d/1541/bk5vh7fn_jpg.htm]


    [http://s8.directupload.net/file/d/1541/y8fco9mr_jpg.htm]