Huhu aeskulapa!*:)


    Hab den Artikel gelesen. Ich finde, das ist doch nur Geschwafel. Was soll das denn bringen, wenn der Direktor dauernd die Lehrer kontrolliert? Das "Eliteymnasium" Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach, das er da erwähnt, kenn ich übrigens. Der Direktor übt da nur Druck auf seine Lehrer aus, damit die Schüler gute Noten bekommen und kaum jemand sitzen bleibt. Deshalb sind die Lehrer noch lange nicht besser, nur weil sie gute Noten verteilen (müssen). So wie der autor sich das vorstelllt läuft es eben nicht. Die einen Schüler finden den einen Lehrer gut und die anderen den anderen. Und alle Schüler motivieren

    Die Motivation muss auch von den SChülern selbst kommen.


    Wenn das stimmen würde, was der Typ da schreibt, dann dürften nur ganz besonders charismatische Leute, die alle in ihren Bann ziehen können durch ihre pure Anwesenheit und Redetalent, Lehrer werden. Ganz so ist das aber nicht. Dann wär ich auch ziemlich falsch in dem Beruf, weil ich nicht sofort alle fessle. Bin da eher zurückhaltender, aber warum soll das schlecht sein???

    Hallo Mädels!

    Na, alle ein schönes Wochenende gehabt? Wir schon, aber es war viiiieeeel zu kurz %-|:-(... Seitdem ich wieder arbeite, weiß ich erst, wie sehr man sich über freie Stunden und Tage freuen kann!


    Aeskulapa,


    schön, dass dein SchwiPa die erste Chemo gut überstanden hat! Ich drück auch die Daumen, dass es weiter so bleibt und auch, dass die Chemo gut anschlägt! @:)


    Ach ja, und ich finde dein Kürvchen auch schön! Ich hab überhaupt keinen Zweifel an deiner Fruchtbarkeit! ;-D@:)


    Marsh,

    Zitat

    Die Schüler haben Mittagsfreizeit mit AGs und ich langweile mich...

    KAnnst du denn nicht was Schönes machen in einer langen Pause? Mit Kollegen nett essen gehen, was einkaufen gehen, Besorgungen machen. Ich mache eigentlich immer was, wenn ich Zeit habe, und sei´s drum, dass ich schon mal was erledige, was ich dann am Feierabend nicht mehr machen muss... @:)


    Ist ja schön, dass dein Männe mal zum Spermiogramm geht! Einen Pilz an der Eichel? Hat er den denn nicht bemerkt? ???


    Erdbeere,


    schön, dass dein Opa endlich daheim ist! Wie geht es ihm denn? Wie kann er denn daheim ernährt werden? Kann er essen oder doch weiterhin künstlich? ??? Ich hoffe sehr, dass deine Family gut mit der Sizuation zurechtkommt!! :)*@:)


    Und was das Gewicht angeht, siehst du! @:) Dann hast du doch sicher schon fast dein Ausgangsgewicht zurück, oder? ???


    Christina,

    Zitat

    Achso und zu den Nebenwirkungen: ich hatte mal ein Medikament da stand als Nebenwirkung Blindheit und Tod! :-o drin.

    :-o Und was war das bitte für ein Medikament? ???

    Zitat

    Er räumt inzwischen die DVDs oder Bücher aus den unteren Ebenen der Regale, öffnet Schubladen und schiebt den Couchtisch und die Stehlampe durch die Gegend.

    Ja, ähnliche Zuständer herrschen auch bei uns daheim. Vor allem hat ja die Madame nun das Treppensteigen für sich entdeckt. Keine Treppe ist mehr vor ihr sicher... :|N Aber so richtig lustig wird es erst, wenn die Kleinen laufen können! :=o


    Nun noch zu uns - ich gewöhne mich anscheinend langsam wieder an die Abeit, und weiß meine freie Zeit, die ich mit Annabelle oder mir selber verbringe, viel viel besser zu schätzen. Die Wochenenden kann ich viel mehr genießen, weil ich weiß, dass ich ja am nächsten Tag dann wieder aufe Maloche muss.


    Wir waren ja am Donnerstag bei der Kinderärztin. Haben uns die erste MMR-Impfe geholt.


    Seit Samstag ist die Haut eine Katastrophe und Annabelle hat Fieber. Ich hab schon etwas Schiss, dass sie morgen gar nicht in die Krippe gehen kann... :-/ Ich hab der Kleinen erst mal nur ein paar Globuli gegeben und sie dann ins Bett gesteckt, hoffe sehr, dass sie morgen wieder besser drauf ist... Appetit hatte sie heute auch nicht.


    Dann freue ich mich auch schon ganz doll auf Dienstag, das ist der erste Vormittag, an dem ich nicht auf die Arbeit muss, weil ich ja normalerweise erst 12 Uhr beginne, wenn keiner krank oder im Urlaub ist.


    Und da werde ich dann das erste Mal seit über einem Jahr alleine in die Stadt gehen, was shoppen und natürlich auch mal wieder zum Friseur. :)* Hach, das ist auch was, wo ich mich echt drüber freue! :=o


    Sonst hab ich aber nicht viel Neues zu berichten...


    Ich meld mich mal wieder die nächsten Tage!


    Lasst es euch gut gehen! @:)@:)@:)*:)*:)*:)

    Marshi, Danke für Deine Einschätzung! Ich find das Thema sehr interessant, aber was immer man so liest oder sich im Kopf zusammenreimt, man braucht den Abgleich mit einem Praktiker!:)^

    Zitat

    ..aeskulapas Kürvchen! Das sieht echt super aus!

    und Luise,

    Zitat

    Ach ja, und ich finde dein Kürvchen auch schön! Ich hab überhaupt keinen Zweifel an deiner Fruchtbarkeit!

    |-o|-o Danke, bin auch ganz stolz... |-o;-D

    Hallöchen! *:)

    Unser WE war auch schön, leider auch viel zu kurz. Und Luise, da hast du recht, wenn man arbeiten geht, dann weiß man freie Stunden viel mehr zu schätzen. Mir sind's aber immer noch zu wenig freie Stunden...:=o


    Die Zeit in der Mittagspause ist fast zu kurz, dass ich da was besorgen kann. Ich könnte höchstens einkaufen gehen, Lidl und Handelshof sind nicht so weit weg. Mit Kollegen essen gehen ist nicht so einfach, denn die haben alle verschieden lange Pausen, da die Schüler ja zu unterschiedlichen Zeiten ihre Mittagsfreizeit haben. Na ja, es wird sich schon einpendeln, muss man eben mal schauen, was man wann machen kann.


    Am Sa. war Einschulung von Männes Sohn. Er ist da hin, ich natürlich nicht, da ich ja nicht erwünscht bin von der Tussi. Außerdem waren meine Schwiegereltern da und mein Schwager plus Freundin. Die waren dann hinterher auch noch bei der Tussi zum Weiterfeiern. Ich finde das übertrieben. Die merken immer noch nix, hocken sich zu der in die Wohnung, alles nur für den Kleinen natürlich... Ich verstehs nicht. Und dann macht die Schwiema meinem Mann noch Vorwürfe, weil er nicht zu der Tussi mitgegangen ist. Ich glaub, ich spinn. Dann hab ich noch rausgefunden, dass die Tussi mit Kind regelmäßig (!) bei meinen Schwiegereltern ist. Und die machen das mit, nur um das kind zu sehen. Hallo??? Die ist da öfter als ich. Bin ich jetzt daneben oder meine Schwiegereltern


    Wegen dem Pilz: Nee, den hat er nicht bemerkt. Kann das sein, dass das gar keiner war, sondern nur "Dreck" oder irgendwelche Ablagerungen? Ich hab am Do. nach dem Arztbesuch einen weißlichen Belag gesehen, aber jetzt ist alles spurlos weg und ich mein, dass es vorher auch nicht da gewesen wäre. :-/


    Muss ich da jetzt zum FA, um schauen zu lassen, ob ich das auch hab???


    Luise: Gute Besserung an Annabelle! :)*


    LG @:)

    Guten Morgen zusammen :)


    Heute bin ich etwas besser gelaunt, wir waren gestern noch einkaufen und hätten fast einen Strampler mitgenommen bzw. mein Mann (wunder gibt es immer wieder :=o).


    Naja, ich habe schließlich gesagt, nachdem es schon im Wägelchen war, wir warten, bis es soweit ist :) Dann haben wir noch genug Zeit. Hatten halt zufällig seine Tante mit Enkelchen getroffen und die haben noch was fürs 2. Enkelchen gesucht :)


    Die Pille hatte ich letzte Woche auch vergessen, ausgerechnet in Woche 1 und als ich es gemerkt hatte, war es eh zu spät. Und ich muss gestehen, ich habe es nicht gebeichtet :( Sorry, ich konnte einfach nicht, ich würde mich ja so freuen und ob es jetzt oder in 3 Monaten passiert ist total egal. Außerdem war er am Freitag schon mit seinem Vater im potentiellen Kinderzimmer - bevor ich nicht schwanger bin, passiert da vermutlich eh nichts, so wie ich das sehe. Klar war das fies, aber die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert ist ja so gering und die Hoffnung stirbt zuletzt. Es ist ja schon so, dass er eins will, nur hat er halt seinen festen Zeitplan und will noch 3,5 Monate warten... grrrrrr. Normalerweise beichte ich ihm sowas und sage auch, wenn ich Durchfall hatte, aber dieses Mal ist es was total anderes. Früher hatten wir ja auch noch kein Kind geplant, aber nun ist es schon so Nahe und ich weiß, er hätte vermutlich ein Kondom benutzt und ich wollte einfach die Hoffnung behalten.

    *kurzreinschnei*

    Zitat

    Und was war das bitte für ein Medikament? ???

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nitrofurantoin


    => Nebenwirkung: Entzündung des Sehnerv, die mitunter tödlich verlaufen können


    Das hab ich von 2001-2006 genommen. Chronischer Blasenentzündung sei Dank {:(


    Hoffe Annabelle geht's heute wieder besser :)*


    Marsh, ja, so sind die Männer... wenn man nicht mit zum Arzt geht und Händchen hält und alle Fragen stellt, dann kann man leider keinerlei genauere Informationen erwarten :-/ Aber bei einem Pilz müssen eigentlich immer beide behandelt werden. Sonst steckt ihr euch da immer gegenseitig an. Immerhin geht Dein Männe zum Spermiogramm :)^ Ist doch super. Dann hat er sein "ich hab doch schon ein Kind"-Argument endlich als nichtig eingesehen. Schau, dann bist jetzt nicht mehr Du die einzige, die was macht. Ich finde, da kannst Du stolz auf Deinen Männe sein, dass er da die Kurve gekriegt hat. Hoffe eure Streitigkeiten legen sich jetzt auch wieder etwas. Hab mir Sorgen gemacht @:)


    Ähm, hört mal mit den Fremdworten hier auf, ich versteh kein Wort... "freie Stunden"

    *michamkopfkratz*


    Jenny, ich hätt's auch nicht gebeichtet... wie Du schon sagst: schließlich wollt ihr ja grundsätzlich beide ein Kind... der Zeitpunkt ist doch Haarspalterei ;-D @:)


    Erdbeere, wie geht's Deinem Opa daheim?


    so, ich muss wieder... ganz liebe Grüße an alle *:)

    Oh danke, ich dachte, ich werde jetzt auseinandergenommen, denn eigentlich macht man sowas auch nicht, ich auch nicht, doch da wir uns einig sind und ich die 3 Monate auch lächerlich finde, hab ich meinen Mund gehalten. Zudem die Wahrscheinlichkeit ja wirklich so minimal ist (leider)

    @ Luise:

    wie gehts Annabelle?

    Marshi, ich will Dich jetzt ja nicht erschrecken, aber wäre es möglich, dass Dein Schatz die Probe "vor Ort" abgeben muss? Also ich meine er den Becher gar nicht mitbekommt??? Nur so'ne Idee...


    Luise, haben eigentlich Du oder Dein Mann auch Neurodermitis?

    Vor Ort würde schon Sinn machen, wenn er Zuhause "zapft" und dann erst noch dahinfahren muss, dann hat sich das vermutlich erledigt mit den Schwimmern.


    Huhu übrigens *:)


    Wollte euch nur mal kurz einen Schwank erzählen - wir haben uns hier grade alle herzlich auf Kosten meines kleinen Bruders (demnächst 18) bepisst :-D


    Er hat grade den Führerschein angefangen, ist aber letzte Woche von der Polizei angehalten worden, weil er mit dem Rad Schlangenlinien fuhr. Als sie ihn dann gestoppt haben, ist er dann auch prompt vom Fahrrad gefallen. Blutprobe ergab 1,51 Promille, jetzt bekommt er wohl 6 Punkte in Flensburg, bevor er überhaupt seinen Führerschein hat ;-D;-D


    Ein ganz klein bischen stolz bin ich ja doch....:=o;-D

    Nee, ich war heute da und hab nen Becher geholt. Was weiß ich, warum die ihm den nicht mitgegeben haben. Er soll die Probe aber innerhalb von 20 min. in die Praxis bringen. Da bin ich ja mal gespannt, ob er das morgen hinkriegt...


    J-chen: Kann ich verstehen, dass dus ihm nicht gesagt hast. Die Wahrscheinlichkeit ist eh nicht so groß...


    Christina: :-o Nitrofurantoin hab ich auch schon öfter genommen. Ich hab aber die Packungsbeilage nicht so genau studiert, weil ich dachte, das wär harmlos... Das kann man ja auch zur Langzeittherapie einnehmen. Ist außerdem das einzige Mittel, das bei mir bei BE geholfen hat.

    Moin!

    Christina,


    wer verschreibt denn bitte solche Medis?

    :-o Wenn ich das in der Packungsbeilage gelesen hätte, dann hätte sich das für mich schon erledigt... :-/


    Marsh,


    dann drück ich deinem Männe mal die Daumen, dass das Spermiogramm gut wird! @:)


    Was das Thema mit den Schwiegereltern angeht, ich denke, dass das schon verständlich ist, dass sie die Tussi und das Kind bei sich zum Besuch kommen lassen, denn sie wollen den Kleinen ja auch sehen. Ist und bleibt das Enkelkind... Aber ich verstehe auf jeden Fall, dass dich das kränkt. Das würde mir sicher nicht anders gehen! :°_ Ich denke aber, dass du da nicht viel machen kannst! :°_


    Minze,


    krasses Ding, das sich dein Bruder da erlaubt hat :-o, darf er denn jetzt überhaupt noch den Führerschein machen? Ich dachte, dass man mit 6 Punkten auch noch ein ordentliches Führerscheinverbot bekommt! :-/


    Aeskulapa,


    ich hatte auch Neurodermitis als Kind, aber viel später. Ich hatte es, wenn mich nicht alles täuscht so mit 6 Jahren bekommen und mit 13 ist es wieder weggegangen. Ich hoffe ja schon, dass es bei der Maus eher weggeht. Wir haben jetzt einen Antrag auf eine Zusatzversicherung gestellt, damit wir endlich mit ihr zum Heilpraktiker gehen können.


    Jenny,


    also, den einen Tag hätte ich Männe auchn nicht gebeichtet! :|N Da kann ja eigentlich gar nix passieren...


    Leider hat meine Maus nun auch noch Durchfall bekommen... :(v Hoffentlich muss sie nicht aus der Krippe raus, ich hab echt ein bisschen Angst, dass sie richtig krank wird... :-/{:(


    Aber ich hab heute vormittag frei, fange erst um 12 mit der Arbeit an. Ich werdenendlich mal wieder zum Friseur gehen und danach noch etwas bummeln und shoppen! :)^ Ich freu mich so drauf! ]:D


    Bis später! *:)*:)*:)

    Guten Morgen *:)

    @ Luise:

    Ohje, die arme Maus :( Ich glaube, da geht momentan etwas rum :(


    Seit einigen Tagen hab ich so Bauchschmerzen, als wenn meine Mens käme, was ja unmöglich ist. Tja, hätte nur ich Bauchschmerzen, würde ich mir Hoffnung machen, aber Männe hat die auch (okay, er sagt jetzt nicht, dass er ein ziehen hat als wenn er seine Mens bekommt ;-D ) - diese Nacht musste er sich dann auch übergeben, Durchfall hat er auch schon seit gestern. Auch seine Arbeitskollegin war gestern zwar da, aber ihr war wohl schon sehr übel und heute hat sie sich krank gemeldet :( Männe ist natürlich arbeiten... Ich kann da ja mit Engelszungen ihn davon überzeugen, doch einen Tag mal daheim zu bleiben, aber dann geht der Laden ja bankrott oder so... Klar, ist ja so viel besser, wenn die Kollegen dann alle nacheinander ausfallen weil sie sich angesteckt haben... Naja, was soll man dazu sagen? Ich halte mich noch ganz tapfer, außer diesen Bauchschmerzen hab ich keine Probleme :) Nur bin ich müde, kein Wunder, ab halb drei war an Schlaf nicht mehr wirklich zu denken zzz


    So, jetzt schaffe ich mal ein bisschen was und hoffe, dass meine Bauchschmerzen doch nicht noch schlimmer werden - ICH fahr dann nämlich heim!

    Guten Morgen *:)


    Zunächst mal: Luise, wo hast Du denn diesen Smiley her? sehr lässig ]:D


    Ohje, nicht alle krank werden... ich verteil mal eine Tüte gesund an Annabelle und Jenny und alle, die es brauchen können :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Minze: Haha, da wär ich auch stolz. War ich auch, als ich meinen Kleinen Bruder das erste mal mit UNS in die Disco mit genommen habe: danach hat er nämlich in Nachbar's Hecke gekotzt ;-D;-D ]:D

    Zitat

    wer verschreibt denn bitte solche Medis?

    :-o Wenn ich das in der Packungsbeilage gelesen hätte, dann hätte sich das für mich schon erledigt... :-/

    Nee, wenn Du schon 6 Monate lang jede dritte Nacht in der Notaufnahme gesessen hättest, nur noch Blut statt Pipi kommt und Du schon auf gefühlte 25 Antibiotika allergisch reagierst und Du vor Schmerzen nicht mehr weißt wo oben und unten ist, dann nimmst Du alles, was noch helfen könnte :-/:)z Und siehe da: es hat nicht nur geholfen, sondern alle fürchterlichen Nebenwirkungen sind ausgeblieben. Ich kann dazu nur sagen: das Zeug war meine letzte Rettung und ein Segen :)^ (Oder wie mein Arzt mir damals so schön sagte: "Das ist ein Teufelszeug und wir müssen dann regelmäßig Leber und Nierenwerte kontrollieren, aber im allgemeinen wird das gut vertragen!" %-|;-D)


    So, heute vormittag ist arbeiten angesagt und heute nachmittag hol ich den Floh bei Oma ab und fahr zur Uroma :-)


    Achso, und Marsh: ich hab auch schon wieder Brass auf mein Schwiegermonster, aber ich hab gar keine Lust das zu erzählen. Nur so viel: ich leide mit Dir :)*@:)


    bis später *:)