Ihr Lieben, ich bin nur kurz da um rumzuheulen, tut mir leid. Aber mein Kind meinte gestern wieder den ganzen Tag schreien zu müssen >:( Das ist wirklich unglaublich mit ihm! Wie kann denn ein einziges Kind allein sooo viele Stunden Gebrüll zusammenbringen? Der macht mich noch rasend! :°( Als hätt ich nicht schon genug Probleme. Hatte mich richtig auf den Tag mit ihm gefreut. Wollte KiWa fahren etc. Tja, und was hab ich geerntet? Geschrei im KiWa (hatte für einen Moment überlegt ihn einfach stehen zu lassen und nach hause zu gehen ]:D:-p), Geschrei beim Essen, schläft nicht, schreit weil müde, ißt nicht, schreit weil hungrig, schreit weil schlechte Laune, schreit weil Mama's Gesicht dann immer so lustig grün-lila wird >:( >:( >:( Boah, ehrlich: wer will denn so ein Kind haben??? Wenn ich das mal alles vorher gewußt hätte, ich hätt im Leben kein Kind gekriegt. Ich hätte mir glaub ich nen trotteligen Hund gekauft und ansonsten ein schönes Leben gehabt, aber nein, ich bin ja so dumm gewesen zu glauben, ich bekäme ein liebes nettes Kind :°(:°(:°( Und nun wird meine Dummheit bestraft, ausgiebigst sozusagen >:( Wann hört so eine Scheiß-Schreierei endlich auf??? Vermutlich werde ich am Tag der Einschulung ein schreiendes Kind hinter mir herschleifen. Klingt witzig, ist es aber nicht.... :°(

    Oh, christina :°_ Und das gerade in der Zeit, wo du lernen musst. Echt blöd! :°_


    Luise: Ja, sicher muss ich den Test selbst zahlen. Bin sogar schon am Überlegen, ob ich den jetzt einfach machen lasse. Blut dafür wurde ja gestern schon abgenommen, das ist 2 Wochen "haltbar" und bis dahin hab ich nie und nimmer Nachricht von der KK. Dummerweise wird das wohl um die 1000 Euro kosten. Eigentlich geh ich dafür lieber in den Urlaub...


    Heute hab ich - oh Wunder- einen Brief von der KK bekommen. Die wollen jetzt prüfen, ob sie das zahlen. Ha ha, hätten sie mir ja auch schon vor 2 Monaten schreiben können, als ich das Ding eingeriecht hab. Ich soll jetzt alle Ärzte von ihrer Schweigepflicht entbinden (ist das denn gut???) und muss so einen Fragebogen ausfüllen, ob in der Zeit von 2004-2007 (also als ich noch nicht bei denen versichert war) Behandlungen wegen dem ASG durchgeführt wurden. sehr lustig, das wurde doch jetzt erst festgestellt und richtig feststellen kann man das doch eh erst mit dem Gentest. Sind die eigentlich bescheuert


    Und Luise, die gesetzliche Kranknkasse zahlt den Gentest ohne murren... Nur die Scheißprivaten zicken da rum. Hätte mich mal einer gefragt, ob ich überhaupt privat versichert sein will, aber nein... ich musste ja..


    Erdbeere: Glöckchen gibts z.B- beim Lindt- Osterhasen...;-D


    aeskulapa: *:)


    alle anderen *:)


    Mir geht's übrigens scheiße. Hab Kopfweh, Schnupfen und Schweißausbrüche...Und das in den Ferien...

    Huhu!

    Christina,


    :°_ Och Mensch Süße! :°_:°_:°_ Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! Das mit der Schreierei ist ja echt schlimm bei deinem kleinen Mann. Wer weiß, was er hat? ??? Tut mir so leid Süße! :°_:°_:°_ Ich weiß auch gar nicht, was ich dazu sagen soll... Aberich drück dir alle Däumchen, die ich habe, damit es bald wieder besser wird! :°_:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Erdbeere,


    ja, ne, wenn die Kleinen erst mal die Wohnung unsicher machen, dann ist es echt vorbei mit der Ruhe... :=o


    Kenn ich nur zu gut. Bei uns ist es die Treppe, auf die Madame immer gerne möchte. Ein Treppenschutzgitter geht leider bei uns nicht, denn es ist eine Treppe mit einem freistehenden Ende. Wir haben nun ein Brett zwischen die Geländerstreben gestellt. Und jedes Mal, wenn wir das Brett reinschieben, ist das Gebrüll groß! :-o


    Marsh,

    Zitat

    Und Luise, die gesetzliche Kranknkasse zahlt den Gentest ohne murren... Nur die Scheißprivaten zicken da rum.

    DAS ist wirklich ein dickes Ding! Hätte ich gar nicht gedacht. Also, ich an deiner Stelle würde mal in der Police gucken, wo denn geschrieben steht, dass du wegen diesem Gentest derartigen Papierkram ausfüllen musst. Dann würde ich dort noch mal anrufen und denen Dampf machen, kann ja nicht angehen, immerhin geht es ja um deine Gesundheit! :)* Du kannst ja auch den Test schon mal machen - wenn sie ihn bezahlen, kannst du die Rechnung sicher auch noch hinterher einreichen, oder? ???


    Ich hab gerade mal ne kurze Mittagspause und bin ganz kurz daheim. Aber muss auch gleich wieder los.


    Ich erfahre die Blutergebnisse morgen am frühen Nachmittag. :)* Da müsst ihr mir mal die Daumen drücken, ja? *bettel*


    Ok, ich muss dann mal wieder. Wünsche euch noch einen schönen Tag! *:)*:)*:)

    @ Erdbeerchen

    huch, ich hab Dir ja noch gar nicht geantwortet. Schwiegerpapa gehts soweit ganz gut, nur das er Herzschmerzen hat, wahrscheinlich wegen Föhn. Ich krieg bei sowas immer einen Panikanflug, mein Papa ist ja an Herzinsuffizienz gestorben :°(


    Aber Schwiegerpapa hat das wohl schon seit Jahren, dass sein Herz mal drückt. Er geht nächste Woche jedenfalls zum Kardiologen, das hat er uns versprochen. Sonst geht es ihm ganz gut. Und was ich toll finde: Er hatte die letzten Monate/Jahre vor der Therapie immer so heftige Schweißausbrüche bei der geringsten körperlichen Betätigung. Das war das einzige Symptom das er hatte. Und er hat gestern berichtet, dass das auf einmal weg wäre :-D:-D:-D


    Ich liebe die moderne Medizin!:-D:-D:-D


    Vielleicht hätt ich doch noch ein bisschen Krebsforschung machen sollen?

    aeskulapa: Das ist gut, dass die Schweißausbrüche weg sind! :)^


    Von mir gibt's sonst nur Scheißnachrichten: Hab ja heute das 24h-Blutdruckmessgerät dran. Jetzt ist der Blutdruck auch noch dauernd zu hoch, nicht nur der Puls. Das war so vor kurzem noch nicht, um genau zu sein, als ich das Dexamethason noch nicht genommen hab, war der Blutdruck noch OK. In der Packungsbeilage steht auch Bluthochdruck als Nebenwirkung. Gut, gell??? Jetzt darf ich auch noch Betablocker nehmen. Und schwanger werd ich dadurch garantiert auch nicht.

    Hab ich mir auch schon überlegt. War ja bei der Pille auch so. Allerdings nicht bei allen Präparaten.... Frag mich, warum das so ist. Außerdem nehm ich von dem Dexamethason ja die geringst mögliche Dosis.


    Keine Ahnung, wann es da weitergeht. Die prüfen das jetzt erst, ob die das bezahlen. Und wenn sie das machen, dann kann ich 3 Monate auf das Ergebnis warten.

    @ Marshi

    Hmm, haben die Präparate auf die Du reagierst und die auf die Du nicht reagierst jeweils irgendwas miteinander gemeinsam? Ein Gestagen oder Östrogen?

    @ Luise

    Und, was sprechen die Blutwerte?

    Huhu ihr Lieben! @:)

    Zitat

    Und, was sprechen die Blutwerte?

    Puh, Erleichterung! Meine Leberwerte sind gottseidank wieder in Ordnung. *erleichtertbin* Nun erfahre ich nächste Woche noch, wie der Test auf Borellien ausfällt, aber ich denke ehr nicht, dass da was bei rauskommt.


    Aeskulapa,


    ist ja schön, dass es deinem Schwiegerpapa jetzt nach der Chemo sogar besser geht als vorher. Wann kann man denn eine Prognose stellen, ob und was die Therapie gebracht hat? ???


    Marsh,


    :°_:°_:°_ och Mensch, kann es denn nicht mal bergauf gehen? Mal schauen, was der Doc zu dem 24-Stunden-Blutdruck sagt. Aber wenn das nur eine Nebenwirkung von dem Dexa ist, dann ist das ja auch wieder reversibel. @:)


    Ich wünsch euch nen schönen Abend! Bis später mal! *:)*:)*:)

    @ luise

    Zitat

    ist ja schön, dass es deinem Schwiegerpapa jetzt nach der Chemo sogar besser geht als vorher. Wann kann man denn eine Prognose stellen, ob und was die Therapie gebracht hat?

    Also er hat jetzt 4 von 6 Chemozyklen hinter sich, nach der 6. wird ein CT gemacht um nach dem Therapieerfolg zu kucken. Dann wird entschieden wies weiter geht. Ich will jetzt einfach nur glauben das die Chemo angeschlagen hat, alles andere verdränge ich...


    Übrigens toll dass es deinem Entgiftungsorgan wieder besser geht :-D


    Was macht jetzt eigentlich dein Papa beruflich? Statistiker? Oder auch Zahnarzt?:-)

    Zitat

    Was macht jetzt eigentlich dein Papa beruflich? Statistiker? Oder auch Zahnarzt?

    Ups, das hattest du schon mal gefragt, gell? Und ich hab nicht drauf geantwortet... |-o vergessen. Mein Papa ist Statisiker, promovierter. Leider ist er aber ein seeeeeehr langsamer Mensch. Deswegen kann das alles etwas dauern. Aber ich bin ja über jede Hilfe dankbar. :)z


    Uih, dann hat es dein SchwiePa ja schon bld geschafft mit der Chemo. :)^

    Marsh, wann erfährt du denn die Ergebnisse von deinem 24h- Blutdruckmessgerät???


    Luise: Schön, dass deine Werte wieder in Ordnung sind:)^


    Aeskulapa: Supi, dass es mit deinem Opa wieder bergauf geht, das stimmt euch doch bestimmt zuversichtlich!!


    Ich werde jetzt mal wieder etwas tun, ganz liebe Grüße an alle hier*:)*:)