• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Nur ganz kurz, hab leider auch nicht viel Zeit:

    @ Luise:

    Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!!!! Erholt euch gut und passt auf, dass ihr euch kein Bein brecht!!!!! Ihr fahrt nach Österreich, oder???? Kann ich sehr empfehlen dieses Land!!! ]:D:)^:)^:)^

    @ Christina:

    Haben den Autositz jetzt mal bekommen, ob wir ihn schon verwenden weiß ich nicht... die sind ja erst ab 9kg und Sophie hat gerade mal 8! Aber Sophie HASST das Maxi-Cosi, sie schreit, strampelt, weint die ganze Zeit, versucht sich aufzusetzen und etwas zu sehen (was rückwärts ja kaum möglich ist), haut herum...


    Wir fahren ja heute mit ihr zum Babyschwimmen... vielleicht probieren wir mal, ob es beim neuen Sitz (Römer King Plus) besser ist... wenn ja dann überlege ich schon ob wir dabei gleich bleiben. Wenn nicht, dann hasst sie wohl nicht speziell das Maxi-Cosi, sondern eher das Autofahren... dann kann sie auch noch eine Weile im Maxi-Cosi bleiben.


    Sicher drinnen sitzen tut sie im Römer eigentlich schon!! Weiß nicht was wir tun sollen...

    @ Marsh und Aeskulapchen:

    Also ich versteh kein Wort... Puschen

    Was redet ihr??? :-|:-|%-|


    @ Mince und alle anderen die nichts geschrieben haben seit meinem letzten Beitrag: *:)*:)@:)@:)@:)

    Feudeln heisst den Boden aufwischen, und ein Feudel ist so ein Wischmop. ;-D Find ich herrlich!:)^ (Puschen sag ich inzwischen auch)


    Hätte Elbnixchen bestimmt gewusst :)_, wohnt ja da oben.


    Christina ist in "Mitteldeutschland" und damit glaub auch zu südlich um das zu wissen ;-)

    Hallo ihr Lieben *:)


    Feudeln??? Nie gehört :|N Puschen? Ja klar, das kenn ich. Wird ja inzwischen auch schon im übertragenden Sinne für fette Autoreifen ("ey, geile Puschen, wa?") gebraucht. Dat Wort kennt man also auch im mitteldeutschen Ruhrpott ;-D Man könnte aber auch Schluffen sagen :)z


    Erdbeerchen: Ja, genau das Problem haben wir ja auch. Er haßt Autofahren und meckert sobald man ihn in den Sitz setzt (ist zwar kein Maxicosi, aber eben ein rückwärtsgerichteter). Er sitzt darin eigentlich recht aufrecht und kann meiner Meinung nach sogar etwas rausgucken. Weiß also nicht, ob es daran liegt, dass er nix sieht... aber ich hab einfach Sorgen, dass die Sicherheit zu kurz kommt. Schließlich sind Frontalaufprälle am häufigsten und genau dabei ist rückwärtsfahren das sicherste, denn der Kopf ist dann ja durch die Lehne geschützt. Beim vorwärtsfahren kann das Genick brechen :-o (Hab einen sehr traurigen Bericht gelesen :°(). Das macht mir Angst :-|


    Ja genau den Römer wollen wir auch kaufen :)^ Müssen nur noch testen, ob der gut in unser Auto paßt :-) Und 9kg haben wir locker überschritten ;-D


    Jetzt noch etwas nicht so erfreuliches: wir haben heute nacht einen riesigen Schrecken bekommen: Till hatte plötzlich einen Erstickungsanfall und komische Atemgeräusche plus merkwürdigen Husten. Sind dann sofort in die Klinik gefahren: Pseudokrupp-Anfall lautet die Diagnose. {:( Hoffentlich kriegt er das nicht nochmal. Da kann einem Angst und Bange werden :-o (Für alle die auch nicht wissen was das ist: http://www.pseudokrupp.net/)


    Dazu hab ich mal an Aeskulapa eine Frage: bei Wikipedia steht

    Zitat

    Die häufigsten Erreger sind Parainfluenzaviren,

    (http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudokrupp). Nu war der kleine Mann gestern bis zum Bettgehen kerngesund, was ja typisch ist. Aber: er hat am Donnerstag eine Grippeimpfung bekommen. Jetzt hege ich den Verdacht, dass die Impfung den Anfall ausgelöst haben könnte. Was sagst Du dazu? Grippe-Impfung kann ja Grippesymptome hervorrufen, warum dann nicht auch Pseudokrupp?


    Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag @:) *:)

    Haha, ich soll euch alle unbekannterweise von Männe grüßen ;-D*:)


    Übrigens, Dienstag kommt eeeeendlich unsere Couch, nach 12 Wochen Wartezeit...freu freu :-D

    Zitat

    feudeln

    Als gebürtige fast-Hamburgerin kann ich da glaube ich noch ein paar Sachen beisteuern ;-D Wie wär's zum Beispiel mit Plünnen ("Pack schnell deine Plünnen ein und dann geht's los"), Fisimatenten ("Hände hoch und keine Fisimatenten!"), klönen ("Wir haben noch bis 2 Uhr morgens geklönt"), Plörre ("Ihh, die Plörre da soll Kaffee sein?!"), Hutschefiedel (ein ganz lüttes Auto) oder Brägen (Blondinen haben angeblich besonders wenig davon, auch: "Ui, lecker, Brägenwurst :p>;-D"? ]:D

    Christina

    Huch...da kann ich mir auch nach Lektüre der beiden Seiten nicht viel drunter vorstellen, aber immerhin steht da, dass es meist nur einmal passiert und nicht, dass es lebensbedrohlich ist...aber ich glaube, da rutscht einem ganzschön das Herz in die Hose....:-o Gute Besserung dem Kleinen!

    Zitat

    Römer vs. MaxiCosi

    Mir würde dadrin auch langweilig...vielleicht für den Übergang noch irgendein spannendes Gebammsel an den Bügel hängen? Oder sind die Dinger nicht für die Fahrt gedacht?

    @ Minze

    Die sind ja ulkig! :-D klönen, Fisimatenten und Plörre kannte ich ja noch, aber den Rest uiuiui!:-o

    Zitat

    Mir würde dadrin auch langweilig...vielleicht für den Übergang noch irgendein spannendes Gebammsel an den Bügel hängen?

    Stimmt, das ist eine gute Idee finde ich. Die Kleinen fühlen sich wahrscheinlich total gelangweilt und ärgern sich dass sie das spannende Zeug das sich Mama so interessiert ankuckt (Verkehr, Schilder, Ampeln) nicht auch sehen dürfen. Also am besten ablenken damit sie nicht eifersüchtig auf die tolle Aussicht sind.:)z

    @ Christina

    Hmmm, klingt sehr logisch Deine Überlegung, ich habe auch noch gefunden

    Zitat

    Pseudokrupp ist eine Viruserkrankung, die durch verschiedene Viren, auch Grippeviren, hervorgerufen wird. http://www.meine-gesundheit.de/400.0.html

    und

    Zitat

    Grippe-Viren sind häufige Verursacher von Atemwegserkrankungen bei Kindern und lösen zum Teil schwere Folgeerkrankungen aus. "Bei fast der Hälfte kommt es zusätzlich zu einer Mittelohrentzündung. Weitere Komplikationen sind Lungenentzündung und Pseudokrupp http://www.diabetes-news.de/news/nachrichten-2006/grippeimpfung.htm

    Und das typische Husten kommt ja offensichtlich von einer Anschwellung/Entzündung des Kehlkopfs durch was auch immer. Relativ unspezifisch. Könnte mir schon auch vorstellen dass das eine Immunreaktion ist und (bis zur nächsten Impfung) eine einmalige Sache bleibt. Dein Kleiner hat ja schon immer so heftig auf auf Impfungen reagiert.


    {:( Immer muss ers übertreiben ;-D


    Wünsch ihm gute Besserung :)_


    ...und nachträglich alles Gute zum Geburtstag!

    {:({:({:( krankmeldung unsererseits {:({:({:(

    Zitat

    Weitere Komplikationen sind Lungenentzündung und Pseudokrupp

    nachdem wir letzteres ja am WE abgehandelt haben ist nun wohl ersteres dran :-o sitzehier mit einem schlappen würmel auf der schulter, KiA sagt verdacht auf lungenentzündung, wird aber bisher nicht behandelt, weil kotzerei {:( müssen morgen früh wieder hin. wenn kotzerei weg, dann antibiotika, wenn nicht weg, dann krankenhaus :°(

    eine kleine Entwarnung: bis jetzt ist es keine Lungenentzündung. Waren eben noch mal beim KiA. Sie sagte, gestern hörte sich die Lunge kritisch an, heute aber schon wieder zumindest ein wenig besser. Sie vermutet einen Virus und gibt daher auch noch keine Antibiotika. Wir müssen weiter zum abhören hin. Schlecht ist: er hat seit gestern 250g abgenommen und die Windeln sind pups trocken. Er hat alles was er gestern zu sich genommen hat wieder erbrochen (auch Wasser), hat dann heute nacht einfach nichts mehr getrunken und nun hat zumindest das brechen wieder aufgehört. Jetzt muss ich versuchen ihm Löffelchenweise Wasser zu geben, damit er nicht dehydriert. Bis jetzt ist das Wasser aber drin geblieben. Insofern hoffen wir, dass er im Laufe des Tages genug trinken wird, sonst müssen wir wieder zum Arzt. Jetzt schläft er zum Glück mal ein wenig, denn ich habe ihn die ganze Nacht nur rumschleppen müssen, weil er nicht liegen konnte zzz Mensch, da hab ich jetzt endlich einen Job, der nicht so stressig ist, da macht mir die arme kleine Maus ganz große Sorgen :°_ Er sah gestern wirklich zum fürchten aus. Ganz fiebrig-glasige Augen und quasi "nicht ansprechbar" {:( Hoffentlich wird das schnell wieder...


    Achso, mein Mann hat auch die ganze Nacht gekotzt {:( Mir geht's zum Glück noch gut. Aber da mein Mann heute morgen wieder so fit war, dass er zur Arbeit gefahren ist, hoffe ich, dass es bei Till jetzt auch vorbei ist mit dem Erbrechen.


    Ich hoffe euch geht's allen gut und ihr bleibt von solchen Pestilenzen verschont :)* *:)*:)*:)

    Mensch Christina... was macht ihr denn für Sachen??? :°_:°_:°_:°_


    Ich wünsche deinem kleinen Mann ganz schnelle Besserung, der Arme. Ich weiß jetzt wie man sich als Mutter fühlt, wenns den kleinen Würmchen nicht gut geht. :°({:( Ich hoffe, es geht nun wieder bergauf und er braucht keine AB und muss nicht ins Spital (AB hat Sophie aber auch schon bekommen, halb so wild).


    Uns gehts sonst ganz gut!


    Haben gestern Sophie's ersten Schuhe gekauft... jetzt kann sie draußen auch "gehen üben". :)^


    Und was das Ablenkungs-Spielzeug im Auto betrifft: Vielleicht klappt es bei Till, aber Sophie ist das komplett egal... die schreit trotzdem beim Fahren!!! Hatten schon so "Hänge-Spielzeug" und tonnenweise normales Spielzeug. Das Hänge-Spielzeug wird ignoriert und das normale Spielzeug innerhalb weniger Sekunden weggschleudert! :-/:|N:|N

    Hallo, ihr lieben


    Mensch Christina das hört sich ja gar nicht gut an. Ich hoffe der Kleine trinkt was, so dass ihr nicht ins Krankenhaus müsst.


    Es ist aber auch wieder so eine Zeit. Männe hatte das auch vor zwei Tagen gehabt. Jetzt geht es ihm wieder besser.


    Erdbeere, dann müsst ihr ja richtig aufpassen, dass die Kleine nicht bald wegläuft, wenn sie so ein schneller Floh schon ist. Wie sehen denn die ersten Schühchen aus?


    Bei mir gibt es auch was neues. Ich konnte Schatz überrede endlich mit ihm zum Finazberater zu gehen. Und er kann sich nun endlich auch langsam anfreuden ein Kredit aufzunehmen. Mein SchwMu geht ihm auch schon auf den Sack damit, wann wir denn endlich bauen bzw. ob wir nicht mal anfangen wollen. Mal sehen was das Jahr noch so bringt.


    Sonst gibt es bei nichts neues außer noch, dass ich mal wieder alleine auf Arbeit bin, weil unser Azubi mal wieder krank ist und nun stehe ich mit allem wieder alleine da,kotz....


    So ich wünsche euch dann mal einen schönen Tag, ich muss nämlich weiter machen.


    Liebe Grüße

    Hallo allen!

    @ Aeskulapa

    Brot und Salz, dass würde ich auch dankend annehmen. Ich werde mir nächste Woche Samstag einfach vorstellen, dass ihr alle vor mir steht und mit das gerade überreicht;-)

    @ Luise

    Ja, ich bin bei dem doofen Wetter gut bei meinem Freund angekommen und wir haben das gesamte We fleißig an unserer Küche gewerkelt, sodass sie jetzt fast fertig ist. Es müssen nur noch die Wandschränke angeschraubt werden, die Arbeitsplatte drauf und das Ceranfeld und die Spüle rein...

    @ Christina

    Eurem Till erstmal alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Aber viel wichtiger ist die gute Besserung für den großen Jungen. Ich hoffe, ihm geht es schon etwas besser!

    @ Mince

    Zitat

    Wie wär's zum Beispiel mit Plünnen ("Pack schnell deine Plünnen ein und dann geht's los"), Fisimatenten ("Hände hoch und keine Fisimatenten!"), klönen ("Wir haben noch bis 2 Uhr morgens geklönt"), Plörre ("Ihh, die Plörre da soll Kaffee sein?!"), Hutschefiedel (ein ganz lüttes Auto) oder Brägen (Blondinen haben angeblich besonders wenig davon, auch: "Ui, lecker, Brägenwurst :p> ;-D"? ]:D

    Da sag ich nur zu: Nordisch by nature! Als Nordlicht sag ich dazu: Wie wärs denn zum Beispiel mit Moin zu jeder Tageszeit. Als ich in Köln jemanden abends mit Moin begrüßt habe, blickte der mich total entgeistert an und dachte wahrscheinlich, ich wäre gerade erst aus dem Bett gekrabbelt (Moin in Köln= morgen im Sinne von guten morgen). Ich hab das zunächst überhaupt nicht verstanden, was ich falsch gemacht habe???:=o Als er dann meinte: Das ist ja wohl etwas spät, was? hat es bei mir klick gemacht;-D


    Ganz liebe Grüße an alle hier*:)*:)