• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Guten Morgen!

    Erdbeere,

    Zitat

    Sophie sagt auch nur "Mama", "Papa", "Ba" (=Ball), "Neinneinnein" und ansonsten ist alles Da da da... Ab und zu spricht sie Sachen nach - wie "heiss" oder "doch" oder "Nane" (=Banane) -

    Aber das ist doch echt gut für die Kleine. Sie ist ja auch schlappe 6 Monate jünger als Annabelle. Und sie ist verdammt früh gelaufen, das kommt auch noch dazu! @:)

    Zitat

    sprich Kurznarkose und aufschneiden...weil Babys auch schon Scheidensekret entwickeln und das abfließen muss dass es sich nicht entzündet. Toll, was ??? :°_ :(v :(v :(v

    Mensch, wie doof. :°_ Ich weiß, dass es euch schrecklich gehen muss mit dieser Aussicht. :°_ Aber es ist ja gsd kein größerer Eingriff! :)* Und die Narkosen sind heutzutage seeeeehr risikoarm, es kann eigentlich nichts schief gehen.


    Erdbeerchen, wie geht es denn eigentlich deinem Männe und dir? ??? Wollte ich dich die ganze Zeit schin fragen!


    Und dürfen wir denn auch mal ein schönes Foto von deinem Garten bewunden? Dann können wir mal so richtig neidisch dreigucken, schätze ich mal.]:D


    Christina,

    Zitat

    Ich finde das irgendwie ihm gegenüber nicht fair, dass er daheim mit jemand Fremden bleiben soll, nur damit wir "unseren Spaß" haben... bin da irgendwie etwas engstirnig %-|

    Du, das verstehe ich total - zumal du den Kleinen ja auch schon immer mal bei deiner Mama lässt. Andererseits ist die Überlegung, dass man selber sich aufgibt, nur damit Kindchen immer gut behütet ist. Zumindest geht es mir da manchmal so. Gut, ich habe weder Eltern noch Schwiegereltern hier, und auch im Hinblick auf ein zweites Kind werden wir uns einen Babysitter suchen müssen. Man muss auch mal an sich denken, wenn wenn man durch ständig zurückgeschobene eigene Bedürfnissen immer latent unzufrieden ist, dann ist doch auch keinem geholfen. :|N

    Zitat

    Er kann Motorgeräusche, Hundebellen, Staubsauger, "hmmm" oder schmatzen für was zu Essen... aber sprechen? Nö

    Aber das ist doch schon ne ganze Menge! :)_:)^ Und nicht zu unterschätzen bei Till ist die Fähigkeit, dass er den Müll rausbingt. Kann Annabelle nicht. Ich würde sie zu gerne ein bisschen mit einspannen.


    Tini,

    Zitat

    Heute Nacht habe ich wiedermal geträumt ich sei schwanger.

    :°_ Das geht mir auch gelegentlich so und war in der Zeit, bevor ich mit Annabelle schwanger geworden bin, ganz extrem! :-/ Ich hab es leider schon wieder vergessen. Wann wollt ihr noch mal anfangen mit Üben? ???


    E-I:

    Zitat

    Hast du ihm das schon mal erklärt, warum? Irgendwie hört es sich so an, als machst du es nur ihm zuliebe? Macht jeweils einen Schritt gemeinsam aufeinander zu, und 2x die Woche ist doch echt vertretbar,wäre schön, wenn ich es von uns definitiv sagen könnte. :=o ;-) Aber was meint er mit Ausgefallen, mehrere Stellungen oder einfach an anderen Orten als das Schlafzimmer?

    Ja, manchmal mache ich es auch nur ihm zuliebe. Ist nicht so schlimm, denn oft kommt der Appetit auch beim Essen. Fast immer eigentlich. :)* Ja, er hätte gerne ausgefalleneren Sex, Stellungswechsel, Love Toys, Ortswechsel usw. Aber das kann ich ja auch nicht auf Knopfdruck, wenn ich selber nicht so die Mörderlust hab. :=o Da brauch ich dann eben doch ein bisschen Anregung vorher. :-D

    Zitat

    Das erklärt natürlich meine Frage von ganz oben. ;-D Wie fühlst du dich nach dem Sex, findest du den Sex schön, kannst du danach nicht einfach abschalten, dich Glücklich fühlen, so wie die meisten Männer?

    Ja, doch, das kann ich schon. Es fällt mir auch nicht schwer - sonst würde ich es nicht machen.


    Momentan läuft es auch wieder besser. :)* Wir lassen die Streitereinen der Kleinigkeiten wegen weg und dann ist es auch gleich harmonischer.

    Zitat

    Bin ja nur an diesem Tag ein ein Jahr älter geworden, nix besonderes! 19.04. ;-D

    Wie alt bist du denn geworden, wenn man mal fragen darf? ??? Herzlichen Glühstrumpf! @:)@:)@:)

    Zitat

    Bin aber am überlegen, mir nicht aus sicherheitsgründen den Novaring zu holen, bevor unser Sexleben unter den Kondomen leiden sollte.

    Du weißt aber schon, dass das auch Hormone sind, die die Libido negativ beeinflussen können! :)* Hattest du eine ganz normale Kupferspirale oder eine Hormonspirale? ???


    Ich war ja am Wochenende in Frankfurt - ich hatte einen Termin bei meinem Doktorvater. Leider hatte der sich nicht wirklich Zeit genommen, was mich schon echt enttäuscht hat. Nun bin ich fast so schlau wie vorher. Ich hab echt keine Lust mehr auf diesen Quatsch. %-| Wer zur Hölle braucht schon so nen sch**** Titel! :-p

    @ E-I

    Zitat

    Ich glaube es liegt nicht primjär auf den Kindern, sondern man muß immer was für die Beziehung machen, besonders wenn man schon länger zusammen ist.

    Das stimmt wohl. Ich hoffe, dass es uns weiterhin so gut gelingt. Bis jetzt kommen wir ja echt super gut in der gemeinsamen Wohnung aus. Wir gucken aber ständig schon nach einer DHH (zur Miete) oder ähnlichem in unserem Geburtsort. Wir haben auch schon ein äußerst interessantes Häuschen gesehen, nur wissen wir leider noch nicht, ob es uns denn dahin verschlägt. Das wäre so schön..und da wäre auch ein Kinderzimmer mit bei:-p

    Zitat

    Wir wollen malen im Wohnzimmer und uns auch ein paar neue Möbel zulegen, Sa. werden wir los fahren und gucken, Freu!:-D

    Cool, ich will dann Bilder sehen!!!

    Zitat

    Und dann kann vielleicht mit dem Hibbeln ab nächtem Jahr begonnen werden, Studium oder eine Vortbildung hat er erstmal verschoben!:-)

    Das klingt doch super, ich freue mich sehr für dich!

    Zitat

    Momentan bin ich Glücklich!:-D

    Ach, wie schön!!

    @ Luise

    Zitat

    Ich hab es leider schon wieder vergessen. Wann wollt ihr noch mal anfangen mit Üben? ???

    Frühestens Ende nächsten Jahres. Ich habe mit meinem Freund schon darüber geredet und er war damit einverstanden, dass wir mit dem Üben anfangen können, wenn ich mit dem Referendariat durch bin. Das dauert aber leider noch bis Mai 2011. Ich überlege schon die ganze Zeit, was wohl besser wäre..Im Ref schwanger werden (ich weiß man kann das nie so ganz planen), dann erstmal in Elternzeit gehen. Da würde mir dann aber glaub ich der Berufseinstieg flöten gehen. Die zweite Überlegung wäre dann im Ref schwanger werden und versuchen schwanger eine Stelle zu finden und dann als Beamter auf Probe in Elternzeit gehen. Dabei weiß ich aber nicht, inwiefern die einen auf einer GS (wo es ja leider momentan genug Lehrer gibt) als Schwangere haben wollen und ob es Probleme gäbe, wenn ich in der Zeit als Beamte auf Probe in Elternzeit gehe. Vielleicht weiß Marsh da was genaueres zu??? Die dritte Variante wäre, dass ich erst mein 2. Staatsexamen fertig mache, mir einen Job suche und dann irgendwann schwanger werde. Da die Zeit als Beamter auf Probe in NDS gerade auf 3 Jahre festgesetzt wurde und eine Verkürzung nicht mehr möglich ist, müsste ich entweder 3 Jahre dann noch warten (bis ich Beamte auf Lebenszeit bin) oder ebenfalls in der Zeit als Beamte auf Probe versuchen schwanger zu werden.


    Tja, bei all diesen Variaten gäbe es natürlich die unterschiedlichsten "Startpunkte" zum Üben. Wenn ich im Ref schwanger werden würde, dann wahrscheinlich Ende 2010, Anfang 2011. Falls wir uns für nach dem Ref entscheiden erst frühestens Mitte 2011. Aber das ist noch soooo verdammt lange. Wenn ich es mir aussuchen dürfte, dann würde ich Ende 2010/Anfang 2011 wählen und am Liebsten dann einen Job direkt nach dem Ref antreten und dann in der Probezeit in Elternzeit gehen. Ach manno, das ist alles so kompliziert..Mir fehlen total die Erfahrungswerte dabei und ich weiß nicht, was woran die Vor- und Nachteile wären, weil ich leider niemanden kenne, der Lehrer ist (außer Marshi;-)) und der mir dabei helfen könnte. Aber irgendwie gibt es ja nie den perfekten Zeitpunkt....Doch ich bin für alle Ratschläge eurerseits offen;-)

    Zitat

    Ich war ja am Wochenende in Frankfurt - ich hatte einen Termin bei meinem Doktorvater. Leider hatte der sich nicht wirklich Zeit genommen, was mich schon echt enttäuscht hat. Nun bin ich fast so schlau wie vorher. Ich hab echt keine Lust mehr auf diesen Quatsch. %-| Wer zur Hölle braucht schon so nen sch**** Titel! :-p

    Oh je, das kenne ich von meinem Bruder..Der redet auch immer so über seinen Doktorvater. In welchem Bereich machst du noch gleich deinen Doktor???


    Ich habe übrigens mein Zeugnis endlich erhalten (wie schnel..:-/) und sie haben es geschafft einen Fehler rein zu bauen..Na toll, als ich gestern anrief hat sie sich direkt entschuldigt und meinte, sie müsse es jetzt neu ausdrucken und das würde ca. 2 Wochen dauern. Das Zeugnis, das ich so habe würde nicht anerkannt werden. Na ja, wenn ich es dann jedenfalls endlich habe...>:(


    So, nach diesem riesen Monolog von mir sollte es erstmal reichen:-p Ich wünsche euch einen schönen Tag, ich muss gleich arbeiten.:-/


    Ganz liebe Grüße an alle und vielleicht bis später*:)*:)

    Huhu *:)


    Genau Tini, sag Dir einfach der Job ist nicht für ewig und bringt ein bißchen Kohle ins Haus. Das wird schon :)*

    Zitat

    Symbioflor.


    Ist das ein Medikament oder was Pflanzliches? Frage nur aus neugier!;-)

    Genaugenommen sind das Bakterien, die die Darmflora sanieren *igitt* ;-D

    Zitat

    spastische Bronchitis


    :-o Bitte was, sowas gibt es!:-o Noch nie was von gehört, also dieses Wort zusammen!:|N

    Naja, das ist eine Bronchitis, wo nicht nur die Bronchien verschleimt sind, sondern sich auch noch krampfartig verengen. Somit geht dann fast gar keine Luft mehr durch und abhusten ist auch nicht drin. Dagegen muss man dann erst die Verkrampfung lösen und dafür gibt es ein Bronchien-erweiterndes Medikament.

    Zitat

    Das würde ich auch nicht wollen, aber es müssen doch auch bei euch zuhause sowas wie Regeln für die großen beiden Kinder geben und da solltet ihr beiden doch an einem Strang ziehen, oder sehe ich das jetzt zu verbissen?


    Kannst du da nicht mal auf den Tisch hauen, wenn sich die beiden schlimm benehmen?

    Es gelten ja Regeln bei uns. Die halten sich bloß nicht dran. Und ich hab schon mehr als hundertmal auf den Tisch gehauen. Das wirkt ganze 5 Sekunden und dann machen sie wieder Mist. Die sind einfach nur fürchterliche Kinder :(v

    Zitat

    Wieso nicht, Badewann kann auch was romantisches sein und so ein warmes Wasser kann doch auch entspannend sein nach einem anstrengenden Tag für beide, oder nicht?

    Ja, und dann plärrt das Kind im Hintergrund, und man darf Lose ziehen, wer jetzt nass trösten geht... ich sag Dir: das ist alles nicht so einfach mit Kind. Der kann immer durchschlafen, aber wenn man versucht Sex zu haben, dann ist er immer wach!!!

    Zitat

    und ich werde erstmal nicht Verhüten. Männe findet es nicht so gut, das er jetzt Kondome nehmen muß, aber da muß er durch!:=o

    Das sind ja mal Neuigkeiten :-D Hast Du Dich schon mal mit NFP beschäftigt? Dann müßtet ihr nicht ständig das Kondom nehmen... nur so als Idee :)*

    Zitat

    Erdbeerchen, wie geht es denn eigentlich deinem Männe und dir? ??? Wollte ich dich die ganze Zeit schin fragen!

    Ja, das wollte ich auch gerade fragen?

    Zitat

    Heute Nacht habe ich wiedermal geträumt ich sei schwanger.

    Ja, ich glaub das ging uns allen so. :)_

    Zitat

    Wer zur Hölle braucht schon so nen sch**** Titel!

    iich ;-D Nee, aber mal Spaß beiseite. Ist ja blöd, dass er nicht wirklich Zeit hatte. Wenn ihr doch extra einen Termin hattet >:( Wie sieht es denn jetzt aus? Hast Du ein Thema?


    oh, ich muss mal eben weg... bis später *:)

    Hi Mädels!

    Die IUI ist erledigt. Spermagewinnung hat geklappt. Leider würde ich die Chance bei ca 0% einordnen, da das Spermiogramm richtig scheiße war. 0% schnell bewegliche und zu wenige insgesamt. Na danke. Was hab ich gesagt ??? Dass die beim Urologen im september Mist gebaut haben. Und wer hört auf mich, dass man das nochmal machen lassen soll


    Also, auf zur ICSI, was anderes bleibt da ja wohl eh nicht.


    Komisch, dass es nicht klappt, oder ? Und ich Depp denk die ganze Zeit, es liegt an mir.

    Tini,

    Zitat

    Oh je, das kenne ich von meinem Bruder..Der redet auch immer so über seinen Doktorvater. In welchem Bereich machst du noch gleich deinen Doktor ???

    In Zahnmedizin. Dabei kann ich auch ohne Titel bohren. :-p

    Zitat

    Aber irgendwie gibt es ja nie den perfekten Zeitpunkt....Doch ich bin für alle Ratschläge eurerseits offen

    Ok. Hier mein Ratschlag: Du hast es schon gut formuliert. Krieg dein Kind, der Rest regelt sich dann schon. Es gibt den perfekten Zeitpunkt nicht. :)* Wenn du es dir so doll wünschst, dann nimm den ersten der beiden Zeitpunkte. @:)


    Christina,

    Zitat

    Ja, und dann plärrt das Kind im Hintergrund, und man darf Lose ziehen, wer jetzt nass trösten geht... ich sag Dir: das ist alles nicht so einfach mit Kind.

    Muahahahaha... :-p Du bringst es auf den Punkt! ]:D

    Zitat

    Hast Du ein Thema?

    Klar. Und das bearbeite ich doch auch schon seit ner geraumen Zeit. Ich hab 50 Seiten geschrieben, mir fehlen eigentlich nur noch die Diskussion, Einleitung und Zusammenfassung. Und natürlich Format, Layout, Widmung, Danksagung und der ganze Krusch. %-| Naja... wird schon werden. :-p


    Marsh,


    :-o Waaaas? Aber wie kann das sein? Hat man nicht kürzlich noch ein Spermiogramm gemacht bei ihm? ??? Ich dachte, dass das i.O. gewesen wäre? Und wie kann das dann sein, dass er ein Kind gezeugt hat? :-/ Wie geht es ihm denn jetzt. Und dir? ???:°_


    Lass dich drücken Süße! :°_:°_:°_:°_

    Marsh, DAS sind aber wirklich mal Neuigkeiten! Soso, das Spermiogramm ist also nicht ok. Na Gott sei Dank hast Du keine Bauchspiegelung wegen der Eileiter bekommen. Ich finde das sehr beruhigend zu wissen, dass es NICHT an Dir liegt :)*:)*:)* Denn so müßtest Du nach einer ICSI eigentlich problemlos schwanger werden :)^:)^:)^ Richtig großer Mist ist das natürlich trotzdem, dass das überhaupt notwendig ist :°_ Aber ich glaube jetzt kannst Du wirklich Hoffnung haben :)z Da nistet sich ganz bestimmt was ein bei Dir :-D


    Poah, aber an Deiner Stelle hätte ich wohl eine riesen große Wut! Du machst die ganze Spritzerei mit, mal ganz abgesehen von dem ganzen emotionalen Stress und dann liegt es doch an dem Spermiogramm!!! >:( Eine Sauerei ist das! Jawohl! Ich kann mich noch dran erinnern, dass damals so komische Ergebnisse beim Spermiogramm rauskamen... man hätte das wohl am besten direkt nochmal machen müssen, dann hättest Du Dir einiges ersparen können >:( Ehrlich, ich springe hier gerade im Dreieck, so eine Wut hab ich >:(>:(>:(


    ABER, um mal wieder auf meine GuruO Ruhe zurückzukommen: Es hilft jetzt nichts sich aufzuregen. Vergangen ist vergangen (wenn auch ärgerlich, aber es ist ja jetzt vorbei) und nun heißt es in die Zukunft schauen :)z Und ich glaube, das klappt jetzt mit der ICSI :-D Jawolll! :-@

    Mensch, Tini, Luise, da seid ihr ja zweimal genau eine Minute vor mir dran gewesen mit dem tippseln ;-D


    Also, Tini, sorry, hatte Deinen Beitrag deshalb zunächst übersehen, weil er ja noch über meinem stand o:)


    Ich schließe mich da aber Luise an: den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht. Wenn ich es mir jetzt überlege, würde ich das nicht noch einmal so machen ein Kind während der Doktorarbeit zu bekommen. Insofern würde ich Dir natürlich das Warten auf den festen Job empfehlen. Es ist dann einfach alles viel entspannter und falls man ein stressiges Kind bekommt kann man es gelassener sehen, wenn einem nicht noch Prüfungen und Bewerbungen zusätzlich ins Haus stehen. ABER Fakt ist ja: irgendwie hat es bei mir auch geklappt. Die emotionale Not ist groß und wenn Du es nicht aushälst, dann mach es zum nächst möglichen Zeitpunkt, der Rest wird sich dann irgendwie regeln. Man passt sich dann eben den Umständen an. Ist vielleicht stressiger, aber ggf. trotzdem glücklicher :)*


    Luise, das klingt doch schon ganz gut mit Deiner Arbeit. Wie geht es denn weiter, wenn Du sie fertig hast? Mußt Du dann auch noch eine Prüfung machen?

    Zitat

    Und wie kann das dann sein, dass er ein Kind gezeugt hat?

    Dazu muss ich mal sagen: ein Spermiogramm kann sich ja auch verändern im Laufe des Lebens. Durch Medikamente, Hormone, Stress, weiß der Geier. Ist gut möglich, dass er vor 6/7??? Jahren ein besseres Spermiogramm hatte.

    Luise: Ja, das Spermiogramm wurde im September gemcht beim Urologen von so ner Sprechstundenhilfe, die meiner Meinung nach keine Ahnung hat (hab mit ihr geredet, weil ich ja Fragen dazu hatte, konnte sie mir nicht erklären). Also denke ich, dass es da auch schon nicht optimal war. Ich trau den Biologen in der kiwu ehrlich gesagt mehr zu als dieser Sprechstundenhilfe. Ich hab ja zu ihm gesagt, er soll's nochmal machen lassen, aber er hat sich ja schlichtweg geweigert und meine Zweifel als unberechtigt hingestellt. Ist ja nicht sein Problem, wenn ich an mir alles untersuchen lassen muss und mich mit Hormonen vollpumpen.


    Tja, wie er schon ein kind gezeugt haben kann??? Indem er vor 8 Jahren viel weniger stress hatte und deutlich jünger war??? Der stresspegel wird aber nicht mher weniger werden nach meiner Einschätzung der Lage.


    Wie es ihm geht??? Keine Ahnung, ich hab ihm das Ergebnis per SMS mitgeteilt und er hat sich noch nicht gemeldet. Er konnte nämlich doch nicht mit, weil er gerade so viele wichtige Dinge zu tun hat, wo er unbedingt gebraucht wird bei der Arbeit. Also hab ich das Sperma allein befördert. Ich mach ja den ganzen Mist eh immer allein. Er hat ja schon ein kind, an ihm liegt's ja nicht, ja ja...


    Christina: Ja, ne Wut hab ich auch.

    Zitat

    Ich finde das sehr beruhigend zu wissen, dass es NICHT an Dir liegt :)* :)* :)* Denn so müßtest Du nach einer ICSI eigentlich problemlos schwanger werden :)^ :)^ :)^ Richtig großer Mist ist das natürlich trotzdem, dass das überhaupt notwendig ist

    Hab ich auch so gedacht. Ich hab aber richtig Angst vor einer Überstimulation. wir wollten das Ganze evtl. in Österreich machen lassen. Haben da am 24.6. einen termin. weiß nur nicht, wer mich dann die Zeit über kontrolliert. und wer das bezahlt. Da es ja jetzt doch nicht an mir liegt, weiß ich auch nicht, ob meine private KV was dazu zahlt...:-/


    Denk schon über Spendersamen nach... Das gäbe aber ein größeres Probelm in D...Wenn er ein kind von ner anderen hat, dann kann ich ja auch eins von nem anderen haben... Bevor ich ne Überstimulation krieg??? Ach, ich weiß nicht.


    Sorry, ich hab eure Sachen gar nicht so richtig gelesen, bin gerade etwas mit mir beschäftigt.

    Kann gerade nicht auf alles eingehen weil ich Garten gießen gehen muss und ihr schon wieder so viel geschrieben habt.


    Hab nur schnell eine Frage an Marsh:


    Was ist eine Überstimulation (sorry, kenne mich damit nicht aus) und warum willst du das in Österreich machen?!?!? Verstehe gerade kein Wort irgendwie... |-o|-o

    Erdbeere: *:) Du musst gießen


    Vor einer künstlichen Befruchtung wird man ja mit Hormonen stimuliert, damit die Eierstöcke möglichste viele Eizellen heranreifen lassen. Wenn die Hormondosis zu hoch ist für die Eierstöcke, dann kann es zur überstimulation kommen, d.h. die Eierstöcke schwellen an und entzünden sich, Flüssigkeit im Bauchraum usw. Damit ist nicht zu spaßen. würde einen langen KH-Aufenthalt bedeuten.


    Warum in Ö??? In Ö sind Dinge erlaubt, die in D nicht erlaubt sind. z.B. dürfen dort alle befruchteten Eizellen weiterkultiviert werden (5-7Tage oder so, in D nur 2) und dann die besten rausgegriffen werden, also Embryonenselektion. Ist in D verboten. Dadurch ist die Chacne in Ö ca. doppelt so hoch, dass es klappt (60% im vergleich zu 30% in D).

    Hab grade mit Männe telefoniert. Der will jetzt noch ein SG machen lassen, irgendwo hier in der Nähe, damit man das Sperma nicht so lange transportieren muss, und sich beim Urologen noch weiter untersuchen lassen.


    Gute Reaktion! :)^;-D

    Und ich Depp lass mir von allen Seiten und uahc noch von mir selbst einreden "Das ist bestimmt psychisch, dass es nicht klappt!", "Entspann dich", "lass alles auf dich zukommen"... ha, ha. Wusste ich doch, dass das nicht mehr psychisch sein kann. War's auch noch nie.

    Marsh,


    wenn die Chancen auf eine Schwangerschaft damit steigen, warum nicht. Dann würde ich mich sofort in Österreich behandeln lassen! @:)@:)@:)


    Was das Thema Spendersamen angeht, das wäre auch was, was für mich in Frage käme, wenn mein eigener Mann zeugungsunfähig wäre. Aber ich denke, dass das für die meisten Männer nur schwer in Frage kommt. Da spielt ja dann meist doch das männliche Ego nicht ganz mit.


    Aber vielleicht klappt es ja auch gleich mit der ICSI. :)* Hach Mensch, ich wünsch dir das sooo doll!


    Hast du den Termin am 24.6. in einer KiWu-Klinik in Ö?