• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Tag zusammen! *:)*:)*:)

    Marshi,


    meine Daumen sind gedrückt, gell? :)^:)^:)^:)^:)^


    Und bitte bescheid geben, gell? Ich sitz ja auch schon auf heißen Kohlen! :=o


    Nocta,


    Farbratten... So ein Exemplar hatte ich auch mal, als Teenie. Als ich es noch cool fand, dass manche ihre Ratten mit sich rumgeschleppt hatten. Ich hab das dann auch versucht, aber wenn das possierliche Tierchen mich nicht vollgeköttelt hat, dann konnt ich drauf warten, dass er (war ein Männchen) mich beißt. Das wwar echt heftig. Einmal so schlimm, dass er mich nicht wieder loslassen wollte, als wäre er im Blutrausch gewesen. :-o Und dann ist der arme kleine Kerl nach zwei Jahren an Krebs gestorben. Das war der Tag, an dem ich mir schwor, dass ich mir nie wieder solche kleinen Tieren anschaffe. Ein Jahr später hatte ich dann ein paar Degus, die sich vermehrt haben wie die wilden, aber das ist nun auch schon lang vorbei. :=o Nun halte ich mir nur von Zeit zu Zeit mal ne kleine Spinne oder ein Marienkäferchen auf dem Balkon.


    Mince,

    Zitat

    Ich kannte da mal eine, die meinte, Trauscheine hielte sie für überflüssig ;-) Drücke die Daumen, dass ihr nen schönen Termin kriegt...und zwar bald, sonst musst du am Ende noch beide (übrigens sehr hübschen) Kleider zurückgeben ;-D

    Muahahahahaaaa... Nun hast du mich doch wieder zum Lachen gebracht.. Ja, so kann man seine Meinung dann doch ändern. :=o;-D

    Zitat

    Aber das man sich selbst der Nächste ist, haben wir ja auf die harte Tour lernen müssen ;-)

    Ja, das kannst du laut sagen. :-/ Ich hoffe auch, dass alle, die das lesen, daraus gelernt haben.


    Das mit der Pendelei it zwar ärgerlich, aber wohl nicht zu ändern, wenn es aber der Kommunikation dient, dann hat es auch was für sich. Vielleicht springt ja bald ne gute Gehaltserhöhung raus, wenn du dann näher am, GF dran bist.. ;-) Aber ich staune, du bist nun schon ne ganze Weile bei dem AG, oder? ???


    Christina,

    Zitat

    Mein Kind treibt mich momentan übrigens mal wieder zur völligen Verzweiflung. Da dachte ich immer: ich werde mein Kind ordentlich erziehen, der wird wissen, wie man sich benimmt etc. Pah, von wegen. Der macht einfach nicht, aber auch rein GAR NICHTS, was man ihm sagt.

    :°_ Komm, jetzt ärgere dich nicht, das ist bei Kindern in dem Alter anscheinend so einprogrammiert. Bei uns ist jeden Tag Terror angesagt, schon wegen der kleinsten Kleinigkeiten. Die Zweijährige in meiner Wohnung macht mir nun schon Vorgaben, was sie anziehen will und was nicht, stellt mir die Schuhe hin, wenn sie rausgehen will und wenn ich dann sage, dass wir noch nicht eausgehen, weil ich noch was zu tun habe, dann gibt es das Mördergebrüll.


    Wenn wir unterwegs sind, passiert es oft, dass sie uns anschaut, "Tschühüüüüß, ich geh jetzt!" sagt, sich umdreht und einfach geht, OHNE sich umzusehen, oder sich darum zu scheren, ob wir mitkommen oder nicht, und wenn man sie dann aufhält, gibt es auch Gebrüll. Meine Schwester war letzte Woche auf Besuch und hat auch festgestellt, dass wir es wohl mit der Kleinen manchmal ganz schön schwer haben. :=o :)*


    Du siehst, da sind die Kleinkider alle gleich.... :)- Aber ab drei Jahren wird es besser, hab ich mir sagen lassen. :)^


    Ihr Lieben, unser Hochzeitstermin steht fest: der 23.10., 10 Uhr.


    Heute habe ich noch zwei Kostenvoranschläge machen lassen für die Ringe, ich brauche noch Unterwäsche und Schuhe, wir haben noch kein Restaurant... Hiiilfe. So langsam kommt das dann bestimmt mit der Aufregung... :)z Aber ich freu mich schon. Auch wenn die Namensfrage immer noch nicht geklärt ist. %-|


    Bis später! *:)*:)*:)

    Mädels, ich bin wieder da.


    Das Herz hat geschlagen, es sieht alles gut aus. :-D:-D Ich bin gerade total sprachlos und überwältigt. Weiß gerade gar nicht, was ich machen soll. Es ist 7mm groß, was wohl ein bisschen zu klein ist, aber nicht schlimm sei. Die Größe entspricht wohl 6+4, bin aber 7+2.

    Nur ganz kurz, hab nicht viel Zeit!!!!!!

    @ Marsh:

    Na siehst du!!!!!!!!!! Herzliche Gratulation zum herzschlagenden Windei!!!!!!! :=o:=o:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Haben wir dir ja gesagt... ich freue mich echt für dich!!! Hoffentlich kannst du dich jetzt auch endlich mal entspannen und einfach nur noch freuen, dass du SCHWANGER bist und in ein paar Monaten ein kleines Buzzi in den Händen halten wirst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-@@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Und hej: Ab heute keine negativen Gedanken mehr, ja??? ;-):)_:)_:)_:)_:)_

    @ Luise:

    Und dir herzliche Gratulation zum Hochzeitstermin!!! Uff, das ist ja echt schon bald!!! Wenn ich mir denke dass wir ca. 1 Jahr unsere Hochzeit vorbereitet haben... :=o:=o:=o Aber man sieht ja, dass deswegen die Ehe auch nicht länger gehalten hat!!!! ]:D


    Ihr schafft das schon... und das ist ja irgendwie auch ein positiver Stress den man da hat - macht ja Spaß!!!

    @ Christina:

    Till ist bestimmt nur in der Trotzphase... hat meine auch. NEIN wird bei ihr auch meist nicht beachtet und es werden ständig die Grenzen ausgetestet!!!! Wird bestimmt aber besser - und du erziehst ihn supergut!!!!!!!


    So, allen anderen winke ich nur mal: *:)*:)*:)*:)*:)*:)


    Mir gehts heute nicht gut und ich werd mich jetzt mal auf die Couch hauen und den Tag Tag sein lassen...


    :)_:)_*:)*:)*:)*:)*:)

    Danke, Erdbeere! @:) Ich war echt überzeugt, dass es ein Windei ist. Ich glaub das jetzt irgendwie noch gar nicht.


    Ja, ich werd's versuchen, mich zu entspannen. Das Risiko, dass etwas schief läuft, ist ja immer noch da. Ich werde aber versuchen, positive Gedanken in den Bauch zu schicken, hab ich ja auch die ganze Zeit schon gemacht. Fällt mir jetzt vielleicht auch ein bisschen leichter.;-)


    Warum geht's dir heute nicht gut???


    Luise: Super, der Termin ist ja echt bald! Ich find's auch besser, wenn man so ne Hochzeit nicht so lange vorbereitet. Artet nur ihn Stress aus. Wir haben, glaub ich, so ein halbes Jahr vorbereitet (höchstens), hat mir auch gereicht.

    @ Luise

    Son bissi grauts mir, wenn ich das von dem Ratterich lese. Will jetzt nicht besserwisserisch klingen, aber laut deiner Beschreibung bist du selbst Schuld :-p

    Zitat

    So ein Exemplar hatte ich auch mal

    Ratten sind extreme Rudeltiere. Einzelhaft führt fast immer so ner verstörten Ratte, die aggressiv ist. Ich hatte hier mal eine Mama mit ihren drei Kleinen. Die Kleinen sind in einer Pflegestelle geboren, kannten den Menshcen demnach nur als Gutes. Die Mama hingegen saß vorher alleine (bis die mal ausgbüchst ist und sich hat schwängern lassen) und war extrem wild, aber nur gegenüber Weibchen. Mein Freund konnte sie knuddeln, ich konnte sie nicht mal mit Handschuhen anfassen, weil sie sich sofort verbissen hat.

    Zitat

    dass manche ihre Ratten mit sich rumgeschleppt hatten

    Das macht die Ratte auch nicht weniger aggressiv. Überleg mal wie du dich fühlst, wenn man dich mitten in der Nacht stets durch die Gegend trägt. Außerdem gehören Farbratten nicht nach draußen. Sie sind viel zu empfindlich. Wenn ich mein Zimmer (mit den zwei Volis) lüfte, kommen entweder die Ratten raus oder ne Decke über die Volis.

    Zitat

    Das war der Tag, an dem ich mir schwor, dass ich mir nie wieder solche kleinen Tieren anschaffe

    Ich schätze mal, wenn du dir heute nochmal Ratten halten würdest (oder es bei Freunden sehen könntest) würdest du dich wundern, was für tolle Haustiere es sind. Man muss halt viele Dinge beachten, auch woher man sie nimmt. Ich nehme meine nur aus Tierheimen oder aus privaten Unfällen. Die sind meist liebevoll aufgezogen und sehr menschenbezogen. Meine drei Babys fallen mir regelmäßig aus der Voli entgegen, sobald die Tür offen ist ;-) Ihre Charaktere liegen irgendwie zwischen Hund und Katze. Manche lieben dich so abgöttich, dass sie dir ständig hinterher laufen würden, dich abschlecken oder dich putzen. Manche zeigen dir aber auch ganz genau, wann sie gestreichelt werden wollen und wann du sie in Ruhe lassen solltest (ohne zu Beißen versteht sich, man muss nur ihre Sprache richtig deuten).


    *ausatme* *Zeigefingerrunternehm*


    *und weg*


    Nocta

    Alle eine Sache der Sauberkeit. In den Zoohandlungen sitzen viele Ratten in viel zu kleinen Käfigen auf Kleintierstreu. Klar, dass das stinkt. Meine Damen sitzen in riesigen Volieren ausschließlich auf mehreren Lagen Zeitungspapier mit Küchenrolle bzw. Klopapier oben drauf. Wenn man länger frisch bleiben muss (als wir im Urlaub waren zb) gibts noch unter die Schlafhäuschen Küchenhandtücher). Alle Holzsachen sind giftfrei lackiert (Häuschen, Ebenen, Treppen), damit kein Pipi einzieht. Das ist Zoohandel nicht der Fall. Oft kann man Ratten auch beibringen ihre Knödelchen in das Klo zu bringen. Je nach dem wie "Hundhaft" die Ratte ist, macht sies... oder nicht ;-D Meine drei Babys sind komplett stubenrein. Wenn sie im Auslauf sind (abgesperrter Bereich in meinem Zimmer von etwa 7 qm), kommen sie zu mir und kratzen an mir, das heißt so viel wie "ich muss mal".


    Klar, nach einer Woche fangen die Volis trotzdem an zu müffeln, gerade im Sommer. Aber da ja alle Sachen lackiert sind werden sie einfach abgewaschen und gut ist. Flink durch den Käfig gewischt und nach ner Stunde riechts wieder gut ;-D


    Ratten an sich stinken nicht wirklich. Aber sie riechen, dass ist wahr. Salomé und Somnia haben einen ganz feinen Duft nach Moschus, da muss man aber schon die Nase in ihr Fell stecken. Die drei Babys riechen eher wie frischer Ingwer ;-D


    Männchen stinken eher, aber dazu kann ich nichts sagen, da ich nur Weibchen hab und hatte ;-)

    Das ist echt total süß, was die alles können! x:) Meine Rennmäuse machen das alles nicht. Aber dafür stinken sie auch nach 3 Wochen noch nicht. Die sind eigentlich auch sehr reinlich, nur in letzter Zeit pieseln sie immer auf die Holzetage - und das stinkt dann schon. Hab's aber auch nicht lackiert. Was hast du dafür genommen???

    Mensch, ihr schreibt ja wie wild ;-D *nachlesen muss*

    @ Nocta:

    Puh, Ratten. Ich find sie ja an sich echt süß, aber seit ich einmal des nachts unverhofft im Keller auf meinen Kater bei seinem Mitternachtsmal stieß, welches eine Ratte war, hab ich panische Angst vor denen... War damals noch klein und ich weiß ja, dass sie mir nichts tun und ich hab auch nichts gegen sie, aber sie dürfen echt auf keine fünf Meter in meine Nähe kommen *schüttel* Eigentlich wirklich absurd. Ich hab keine Angst vor Mäusen, Spinnen oder sonst was, aber Ratten. Dabei sind Wildratten auch noch mal was ganz anderes...


    Aber so wie du deine "Plüschpopos" beschreibst, echt süß :-) Ich hatte auch mal Rennmäuse und habe ein Meerschweinchen, aber sind ja ganz eigene Tiere :)

    @ mincepie:

    Danke für den Willkommensgruß ;-D Wir haben eins gemeinsam: Ich kann mir mein Alter auch nicht merken ;-D Ich behaupte oft, ich sei 20, dabei bin ich ja 21. Obwohl ich das auch darauf schieben kann, mich einfach noch nicht umgewöhnt zu haben, denn mein Geburtstag ist ja erst etwas mehr als einen Monat her ;-D


    Onlinegames also! Falls ihr noch jemanden sucht, quasi als Quereinsteiger der auch ein bisschen Ahnung hat, meld dich bei mir! Mein Mann sucht da nämlich Arbeit, findet aber nix und ist jetzt kurz davor, sich umzuschulen...

    @ Christina:

    Meinen Nickname hat sich eine Freundin von mir vor vielen, vielen Jahren ausgedacht^^ Ich lese aber auch ab und zu Fantasy, ja. :-)

    Zitat

    (Und die Oma schimpft schon immer mit mir, dass ich so streng bin, aber man muss doch irgendwie versuchen ein vernünftiges Kind draus zu machen...)

    Hm, einfach mal akzeptieren, wie er ist und wenn er einen Trotzanfall bekommt, ignorieren, nichts tun und weiter gehen. Ich mein, ich bin noch nicht in dieser "tollen" Phase, freu mich auch schon drauf... Aber hab oben genanntes immer wieder gelesen. Ich empfehle das Buch "Babyjahre" von Remo H. Largo! :)


    Aber ich beneide dich echt nicht :°_ Und es wird ganz bestimmt wieder besser!!

    @ Luise:

    Mensch, so bald schon! Na, im Herbst hat man es sicher leichter mit dem Termin bekommen. Wir haben den letzten Termin an unserem Wunschtag bekommen, fünf Monate vor diesem Tag! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Organisationstalent UND: schönes Wetter!!! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)_

    @ Marshi:

    Herzlichen Glückwunsch!!! x:) x:) Siehst du, haben wir doch alle gesagt! :-P Hast du Fotos von deinem Pünktchen? x:)

    @ Erdbeere:

    Ich hoffe, dass es dir wieder besser geht! Was war denn los?


    Alles Liebe,


    Dragon *:)

    Marshiiiii!


    *umdenhalsfall* Suuuuuper, ich freu mich soooo riesig für dich! :)_@:)@:)@:)@:):)* Und dann kann ich auch gleich mal den Anderen Recht geben - du hast ab sofort Sorgenmachverbot. :)_ Mensch, das muss schön gewesen sein für dich! :)_@:)@:)@:)


    Nun, dann haben dein Männe und du sicher gestern Abend mit alkoholfreiem Sekt angestoßen, was? :=o Was sag:=o eigentlich er dazu, wie geht es ihm? ??? Du schreibst davon nie! :-/


    Nocta,


    ok, dann hab ich wohl als unvernünftiger Teenie einige Fehler gemacht, was? ;-)


    Trotzdem, mittlerweile hab ich keine große Lust mehr auf Nagetiere. Oder generell auf Haustiere. Aber ok, ich hab ja auch ein Kind :-p:=o...


    Erdbeere,

    Zitat

    Wenn ich mir denke dass wir ca. 1 Jahr unsere Hochzeit vorbereitet haben... :=o :=o :=o Aber man sieht ja, dass deswegen die Ehe auch nicht länger gehalten hat!!!! ]:D

    Naja, wir sind ja schon auch mit Hochzeitsplanungen beschäftigt und werden es auch weiterhin sein. Schließlich wollen wir ja im Mai 2011 kirchlich heiraten und dann muss ja alles passen und will auch groß vorbereitet sein. Ich denke mal schon, dass wir damit ein Jahr lang beschäftigt sein werden... :)z


    Heute morgen wurde die Namensfrage entschieden: Wir konnten uns nicht einigen und so hat Männe den Vorschlag gemacht, dass wir würfeln. Ich habe dann die ungeraden Zahlen bekommen und er die geraden. Unsere Kleine hat einen Würfel in die Hand bekommen, den sie werfen durfte... Und hat eine drei gewürfelt. Damit scheint die Namensfrage geklärt, er wird so heißen wie ich. ABER ist ja nun nicht so, als ob ich ein gutes Gewissen hätte damit. %-|


    Wie seht ihr das denn???


    Ich muss dazu sagen, dass mein Nachname der Schönere ist und dass ich mich nicht wirklich mit meiner Schwiegerfamilie identifizieren kann, wohingegen mein Nachname sogar in seinem Stammbaum schon mal auftaucht und er das von Beruf ist, wie ich heiße... Es passt also schon. :-|