Ja, mein Mann sagte auch immer: och, haste wieder Deine Windel an %-| :-p Aber beim Wochenfluss kommt man um die Dinger nicht rum. Genau, von Camelia sind die :)z Dann mußt Du eine weite Hose anziehen, oder einen Langen Pulli (ich hab so eine Art Strickjacke, die aber sehr lang ist). Oder den Pulli um die Hüfte knoten oder so. Das geht schon :)*


    Ich beneide Dich übrigens sehr darum, dass Dein Mann Dich nicht ständig mit dem Stiefsohn belästigt. Wollte ich nur mal gesagt haben ;-):)*

    Christina:


    Ich weiß auch echt nicht, was ich dir mit deinem Till raten soll. Ich habe letztens mal einen Beitrag über Schreikinder gesehen und glaube ich annähernd einen Eindruck erhalten. Doch vergiss nie, dass du dein Kind doch lieb hast.:)_


    Marsh:


    Solche Binden hätte ich dir auch empfohlen...Ich hatte ja auch mal so Probleme mit Pilzen und Blasenentzündung (durch das AB für die BE habe ich einen Pilz bekommen) und bei mir hat sich dieser Kreislauf erst gegeben, also ich Sagella benutze. Das ist eine Waschlotion, die mir mein FA empfohlen hat. Die ist extra für den PH-Wert da unten gemacht und hilft mir super!!! Ich weiß nur nicht, wie das in der Schwangerschaft ist, denn da verändert sich der PH-Wert ja auch, oder. Vielleicht kannst du deinen Arzt ja mal danach fragen. Mir hat es zumindest so gut geholfen, dass ich seit ich das benutze keine BE mehr hatte und ich hatte sie auch unwahrscheinlich oft!


    Ich weiß garnicht, ob ich etwas zu deinem Foto gesagt habe..Einfach süß, auch wenn man noch nicht ganz so viel erkennen kann. x:)x:)


    Luise:


    Wie war dein 1. Arbeitstag in der neuen Praxis??


    Ich werde jetzt mal an den Herd huschen und meinem Freund etwas zu essen machen. Der kommt gleich von der Arbeit wieder.*:)*:)

    Hallo ihr lieben!


    Salmonellenvergiftung


    Ich habe bei einer Freundin Kuchenteig genascht. Alle, die den Kuchen gegessen hatten, hatten eine... Aber ich glaube, die Eier waren auch nicht mehr so gut. Ich esse da nie wieder was, denn die haben es nicht so mit Hygiene. -_- Hätte es eigentlich wissen müssen!

    Zitat

    Ziemlich heftig, ich hätte mein Kind da auch nicht gelassen, aber ich hab auch keinen Tipp parat. Kannst du nicht erst mal Eltern oder Schwiegis mobilisieren, bis du eine neue Tagesmutter gefunden hast?? Ansonsten kannst du erst mal unbezahlten Urlaub beantragen... Ich würde sofort alles tun, um eine neue, bessere TaMu zu finden, oder eben eine Krippe. Überall mal anrufen und anfragen! :)*

    Hm, das hatte ich schon mal gemacht, weil damals die erste Betreuung so schlecht war. Leider ist hier nichts mehr frei... :(v

    Zitat

    Eine Kitabefreiung? Hab ich noch nie gehört. Was genau ist das? Das ist ja blöd mit der Tagesmutter. Suchst Du jetzt eine andere?

    Ab Dezember ist mein Mann zu Hause, da kann er die Tagesmutti spielen ;-D Daher will ich quasi einfach noch mal Elternzeit für zwei Monate. Meine Eltern wollen ihn nicht, weil sie der Meinung sind, dass ihre Nerven zu kaputt sind für ein kleines Baby. Sie wären zu alt. Und die Schwiegereltern wohnen zwei Stunden weit weg :-(

    @ Christina:

    Ja, Papakinder gibt es... Vielleicht liegt es auch wirklich daran!

    Zitat
    Zitat

    Die Schlafdauer morgens hängt ja auch durchaus davon ab (bzw kann abhängen), wann man sein Kind abends hinlegt.

    Wenn das stimmen würde, dann würde ich mein Kind auch später ins Bett bringen. Aber der hat einen inneren Wecker und steht immer zu gleichen Zeit auf. Auch wenn er bis 23h wach war.

    Also, nach Largo muss man das ja mindestens zwei Wochen durchziehen, bis das Kind auf die neue Zeit "programmiert ist" und pro Tag immer eine Viertelstunde später hinlegen. Also wenn er um 20 Uhr ins Bett geht, dann am Montag 20:15, Dienstag 20:30, Mittwoch 20:45 usw. :)

    @ Marshi:

    In irgendeiner Zeitschrift hab ich letztens was über Blasenentzündungen und so gelesen. Kann mich nur noch an gaaaanz viel trinken erinnern. Ich schau da noch mal nach :)z

    @ Tini:

    Hat's geschmeckt? *:)

    Ich hab mir jetzt so Camelia-Binden geholt. Da ist wohl keine Plastikfolie drauf, dafür drunter. Das stand aber gar nicht drauf. ich wollte doch welche ganz ohne Plastik. Welche sind das denn dann???


    Christina: Nee, mein Mann belästigt mich mit dem "Stiefsohn" nicht, ich hab den schon seit über nem Jahr nicht mehr gesehen, vielleicht sind's sogar schon 2 Jahre. Er selbst sieht ihn auch nicht allzu oft, was ich sehr angenehm finde.


    Tini: Ich hab auch so ne Waschlotion, die heißt Vagisan. Müsste ungefähr das gleiche drin sein, aber ich hab die BE auch gekriegt, als ich mich damit gewaschen hab.


    Mein ph-Wert in der Scheide war anscheinend wohl in Ordnung.


    Auf dem US-Bild kann man wirklich nicht viel erkennen, auf dem US selbst hat man schon viel mehr sehen können. Das kommt auf dem Ausdruck gar nicht so raus.


    Dragondream *:)

    Guten Morgen!

    Danke der Nachfrage, ihr Lieben, mein erster Arbeitstag war schön. Das scheint da alles sehr familiär zu sein.


    Ich habe Einiges machen können, auch wenn ich im Augenblick noch nicht so wahnsinnig viele Patienten hab. Aber das wird sich sicher bald regeln. :)*


    Leider musste ich aber feststellen, dass meine neue AG bereits ein gebranntes Kind in Sachen Schwangerschaft ist und dass ich mich da ziemlich in die Nesseln gesetzt habe. :-/ Ich habe eine der Helferinnen beiläufig gefragt, wie lange die Chefin da vorher alleine gearbeitet hat und dann meinte sie daraufhin, dass das sooo lange nicht war, aber dass sie jemanden hatte, der dann nach kurzer Zeit schnell schwanger geworden war. :-o Iin dem Moment ist mir natürlich gleich das Herz in die Hose gerutscht. %-| Ausgerechet. Zudem muss die letzte Kollegin auch noch dazu einen seltsamen Abgang hingelegt habe, damit meine ich, dass sie sich nie konkret geäußert hat, wie es weiter gehen soll.


    Nun sehe ich meine Chance darin, dass ich, wenn ich mal sage, dass ich auch schwanger bin, dann gleich einen konkreten Plan äußere, wie man mein Fehlen überbrücken kann oder wie viel ich vielleicht arbeiten kann, damit es einigermaßen machbar ist. :-/ Ich denke also, dass ich am ehesten punkten kann, wenn ich konkrete Vorschläge mache, wie es nach Schwangerschaft und Geburt weitergeht. :-/ Ok, aber erst mal muss das Würmli ja auch bleiben, bevor ich mir weitere Gedanken machen kann...


    Christina,

    Zitat

    Vielleicht gibt es einfach sowas wie "Papa-Kinder"?

    Ja, die gibt es, aber das würde ich noch nicht mal so sehen. Schau mal, dein Mann arbeitet soooo viel und ihn sieht Till viel seltener als dich. Dass der Papa dann erst mal der Star ist und Till haltlos frustriert ist, wenn er ihn sehen will und er ist nicht da, das verundert mich nicht. Das ist bei uns auch ähnlich. Wenn Annabelle ihren Papa nicht gesehen hat am Abend, dann bin ich in der Tat am nächsten Morgen Luft für sie und nur ihr Papa zählt.

    Zitat

    a) warum lässt er sich dann nicht von mir trösten? Man würde doch erwarten, dass ein Kind dann auf den Arm will, oder nicht?

    Nein, ich denke nicht, dass das zwangsläufig so ist. :-/ Manchmal ist die Psyche der Kleinsten aber auch nur schwer zu durchschauen, aber ich denke, dass sie keinesfalls logisch fiunktioniert. :=o

    Zitat

    Naja, seine Argumentation ist, dass wir zusammengehören und zusammenhalten sollten. Und er hat mich einfach gerne da. Das ist ja von ihm alles nur lieb gemeint.

    Um es mal ganz drastisch zu formulieren. Ich denke nicht, dass man auf Biegen und Brechen von jemandem verlangen kann, dass er sich einer Zusammengehörigkeit wegen selber kasteit und sich etwas antut, wogegen er sich mit jeder Faser seines Körpers sträubt. Wenn er dich liebt, dann ist er tolderant genug, zu akzeptieren, dass du Silvester nicht mit den beiden Blagen verbringen willst. Ich meine, es sind seine Kinder und selbst für ihn sind sie durchaus nur schwer zu ertragen. Und er weiß genau, wie schwer das dann erst für dich ist! :-/ Nein, das muss er dir schon zugestehen. :|N


    Marsh,

    Zitat

    Wie lange darfst du denn dann eigentlich arbeiten, wenn wir jetzt davon ausgehen, dass dein Krümel bei dir bleibt ???

    Normalerweise nur, bis ich die Schwangerschaft bekanntgebe... :-/ Ich habe aber gestern herausgehört, dass meine schwangere Vorgängerin auch bis einige Wochen vor der Geburt noch gearbeitet hat, so dass ich mir ein kleines bisschen Hoffnung mache, dass ich noch länger arbeiten darf. Genaues kann ich also nicht sagen.


    Geht es denn deiner Blase ein bisschen besser? ???

    Zitat

    Aber mir ist letztens aufgefallen, dass es so aussieht, als würde der Schnuller die Zähne nach vorn schieben :-/ Und das ist natürlich blöd. Was meinst Du wie schlimm sowas sein kann? Das einfachste wäre natürlich den Schnuller abzugewöhnen.

    Zum Teil kann so eine Fehlstellung genetisch bedingt sein, aber der Schnuller kann das auch verursachen. Der erste Schritt wäre, ihm den Schnuller abzugewöhnen. Alles bis zum zweiten Geburstag reguliert sich dann von selber. Man kann im Milchgebiss (zumal in dem Alter) nichts bzw. nicht viel machen. Später dann, im Wechselgebiss, würde man, falls sich das nicht reguliert hätte, eine kieferorthopädische Behandlung anschließen! Aber mach dir da mal nicht allzu viele Gedanken. Das reguliert sich noch! Und ja, Annabelle nimmt auch leidenschaftlich gern einen Schnulli. Und wo der früher in der Nacht noch rausgeflogen ist, bleibt er heute die ganze Nacht drin. Bei uns ist aber Weihnachten Schluss. Da kommt der Weihnachtsmann und nimmt die stinkigen Dinger mit, und bringt dafür Geschenke. Das trichtete ich ihr die ganze Zeit ein. :)^ Mal schauen, wie das klappt... :=o


    Und zur Töpfchenfrage: Wenn es geht, dann setze ich sie drauf, meist mal morgens oder abends. Und in der Krippe auch. Sie hat bisher schon zwei Mal einen Stinker drauf gemacht, das war´s... Aber da stand es auch schon kurz vorm Ausgang. :-/ Also noch nicht so berauschende Erfolge. Aber das wird schon noch... :)^


    Ach, angefangen haben wir auch erst vor Kurzen, drei, vier Wochen.


    Tini,


    *:) Na, wie geht es dir denn so? Alles frisch? Danke für das Kompliment, aber welches Foto meinst du denn? ???


    Ok... Dann bis später! *:)*:)*:)

    Luise:


    Huch, tja, da habe ich wohl wieder einen Anfall meiner Vergesslichkeit gehabt über die wir schonmal geredet haben;-) Ich meinte mit dem Foto das Würmchen-Bild von Marshi..Habe wohl irgendwie wiedermal alles vertauscht|-o|-o:=o


    Mir geht es soweit gut. Beruflich gesehen habe ich mich gut an der Schule eingewöhnt und es freut einen schon, wenn die Kinder aus der 1. oder 2. Klasse nach dem Unterricht zu einem kommen um dir Tschüß zu sagen und dich zu umarmen...Privat gesehen läuft auch alles gut, nur meinem Männe gefällt sein Job nicht so ganz. Der, dem er zuarbeiten soll, ist nicht wirklich gewillt ihm Arbeit abzugeben, mit der Begründung man bräuchte Erfahrung um dieses und jenes zu machen. Tja, aber woher soll man die Erfahrung haben, wenn er einen nie welche sammeln lässt? Er will ihm auch nichts zeigen. So arbeitet er derzeit jemandem anderes im Büro zu. Doch der Bereich sagt ihm generell nicht so zu. In der derzeitigen Situation kann man zwar froh sein, dass er überhaupt etwas hat, doch ein Job, der einem überhaupt keinen Spaß macht ist auch doof. Da hilft also nur fleißig weiter bewerben, obwohl der Stellenmarkt derzeit so schlimm ausgedünnt ist....


    Schön, dass dir dein erster Arbeitstag gefallen hat. Die Patienten werden mit der Zeit schon kommen. :)^


    Dragondream:


    Ja, das Essen hat gut geschmeckt. Es gab Kartoffeln mit Blumenkohl, Bechamelsauce und Putensteaks. :-q


    Ha, ab Dezember hast du dann einen Hausmann, wie kommt es denn zu dem Luxus (ich bin neidisch und will auch einen:=o:=o;-))??


    Marsh:


    Hmm, dann weiß ich auch echt nicht mehr weiter. Ist die BE bei dir mittlerweile denn schon chronisch? Ich hoffe mal stark nicht!?

    Hallo ihr Lieben!!


    Nur ganz kurz: Sophie ist immer noch krank (Mandelentzündung und den 6. Tag Fieber...) und mich hat es nun auch erwischt. Habe seit vorgestern Abend auch Fieber und meinen gestrigen Geburtstag im Bett verbracht... :(v:(v:(v:(v:(v


    Melde mich wieder, sobald wir wieder halbwegs fit sind!!!


    Wünsche euch ein gesegnetes Wochenende (;-) um das auch mal wieder zu erwähnen...)!


    *:)*:)*:)

    Oh nein, die Erdbeere hat Geburtstag und ich hab's vergessen |-o Tuut mir leid @:)


    Herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute nachträglich!!! Und natürlich gute Besserung! :)*:)*:)* und vor allem auch gute Besserung an Sophie. Das hört sich ja schlimm an {:(


    Marshi, Luise, bitte mal den Krümel-Status-Bericht abliefern :-@ :)*


    Ich wollte mich schon mal abmelden: bin ab Mittwochabend auf Dienstreise und dann erst nächste Woche wieder da. Falls ich es vorher nicht schaffe mich zu melden.... Hab hier einen Riesenhaufen Arbeit. Aber ab nächster Woche sollte es besser werden :)z


    Viele Grüße an euch alle *:)*:)*:)

    Hi Mädels! *:)


    Erdbeere: Oh, wie blöd, wenn du deinen Geburtstag im bett verbracht hast! :)_


    Herzlichen Glückwunsch nachträglich! @:)


    Geht's euch wieder besser???


    Tini: Keine Ahnung, ob die BE chronisch ist. Laut Urologe bei der Blasenspiegelung ist wohl ein kleiner Teil der Blase chronisch entzündet... Keine Ahnung. Ich hatte das immer ganz gut im Griff, wenn ich sofort AB eingeschmissen hab so als single shot, aber das darf ich ja nicht mehr.


    Christina: Viel Spaß bei der Dienstreise! (Weiß ja nicht, macht das Spaß???) Wo fährst du denn hin.


    Krümelstatusbericht kann ich erst am Do. abliefern, da hab ich wieder US.


    In den letzten Tagen hab ich morgens ein Gefühl wie Muskelkater im Bauch. Hattet ihr das auch

    Ansonsten fühl ich mich immer noch nicht schwanger, außer ziepen und ziehen hin und wieder und punktuelle Übelkeit, die aber immer schnell wieder weg ist. Kann mir's nicht mal länger übel sein oder zumindest morgens, dass ich mal daheim bleiben kann??? Nööööö...


    Ab morgen beginnt die 10. SSW. Mann, die Zeit geht so langsam vorbei... Und dann noch die blöde Schule. Hab gerade so gar keine Lust, v.a. weil das so anstrengend ist mit der Blase. Dauernd trinken, aufs Klo rennen... mich nervt das nur.

    Erdbeere:


    Alles Gute nachträglich! Und wir haben es nicht mitbekommen...:|N;-) Ich hoffe dir und deiner Kleinen geht es wieder etwas besser?? In dem Sinne: Gute Besserung!!


    Marshi:


    Ich glaube die Zeit wird noch schnell genug voran gehen und du wirst dich wahrscheinlich schon bald zu der Zeit zurücksehnen, in der du noch wenige SSanzeichen hattest;-)]:D Aber ich verstehe schon, was du meinst...


    Christina


    Auch von mir alles Gute auf deiner Dienstreise...Komm und wohlbehalten und unversehrt zurück:)_


    Ich werde jetzt mal noch schnell eine Ladung Wäsche waschen.*:)

    Guten Morgen!

    Erdbeere,


    ohje, Schande über mein Haupt - ich hab auch deinen Geburtstag vergessen! |-o Dann also hier noch mal nachträglich Alles alles Gute und Liebe, viel Glück und Gesundheit, liebe Erdbeere von mir...


    Und das mit dem Mann und dem zweiten Kind, das wird schon! :)_


    Wie geht es denn Sophie und dir? Wieder besser? ???


    Tini,


    hach, das klingt ja bei dir, als sei alles im Lot! :)^ Ich finde auch, dass Bestätigung auf Arbeit was Wichtiges ist! Wenn es auf Arbeit nicht laufen will, dann kann einem das das ganze Leben verhageln! :-/


    Apropos, Mince, wie läuft es denn bei dir, wo du doch nun so nahe beim Chefe sitzt? Ist schon ne Gehaltserhöhung bei rumgekommen? :=o


    Christina,

    Zitat

    Marshi, Luise, bitte mal den Krümel-Status-Bericht abliefern :-@ :)*

    Aye aye. Ich habe mit dem heutigen Tag die sechste Woche erreicht. Also, 5+0. Das ist also der Tag, an dem ich beim letzten Mal am Abend die Blutung bemerkt habe. Aber da ich noch fleißig messe und meine Temperatur immer noch oben ist, bin ich doch dieses Mal optimistisch, dass es gut geht, aber ängstlich bin ich schon...


    Ich hatte gestern eine kleine Panikattacke - einen kurzen Temperatursturz, plötzlich kein BS mehr. Ich hab schon auf die Mens gewartet. Aber sie kam nicht, hoffentlich bleibt das auch so... :=o


    Ach ja, ich hab nen FA-Termin nächste Woche Mittwoch. :)z


    Mir graut zwar schon davor, dass ich das ja auch irgendwann im November meiner Chefin sagen muss. Aber da muss ich durch, denke ich. :-/


    Nun fehlt nur noch Marshis Bericht.


    Dir eine schöne Dienstreise, liebe Christina, wer kümmert sich denn um Till, wenn du nicht da bist? :)_


    Bis später ihr Lieben! *:)*:)*:)

    Huhu,


    hab heute doch nochmal kurz Zeit *:)

    Zitat

    Kann mir's nicht mal länger übel sein oder zumindest morgens

    Marshi, das wünscht Du Dir nicht wirklich. Frag mal die Erdbeere und mich :|N Mir war teilweise so übel, dass ich nur neben der Kloschüssel gesessen habe und mir gewünscht habe ich würde sterben, damit diese elendige Übelkeit endlich aufhört {:( Sei doch froh, wenn Du das nicht hast ... Und zwicken und ziepen und ziehen ist alles normal :)^ 10. Woche schon :-D Es läuft doch super :)*


    Tini, ohja, das Gefühl kenne ich auch, wenn man arbeiten möchte und bekommt nicht ausreichend zu tun und hat auch noch das Gefühl, dass sie es einem nicht zu trauen. Aber bei mir hat sich das jetzt eingespielt. Und jetzt habe ich mehr als zu viel zu tun und kann mich auch nicht mehr beklagen,d ass es langweilig ist. Vielleicht brauchen die Kollegen eben einfach ein paar Wochen, um sich dran zu gewöhnen und ihn kennenzulernen. In einem halben Jahr will er vielleicht gar nicht mehr dort weg. Ich würde nicht zu früh aufgeben. Die müssen halt erstmal sehen, was er so drauf hat. :)*


    Aber ist ja schon mal gut, dass Dir Deine Stelle gefällt :-D


    Luise, ohje, eine Panikattacke? Hattest Du sowas schon mal? Meine Mom hatte das mal ganz schlimm. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie das ist. Hoffentlich kommt das nicht wieder :)*

    Zitat

    plötzlich kein BS mehr.

    Ich dachte ja ich kenne die meisten Abkürzungen, aber zu BS fällt mri außer Blasensprung irgendwie nichts ein und das kannst Du nicht gemeint haben ???:=o


    Nächste Woche Mittwoch zum Arzt klingt vernünftig :)* Ich glaube früher würde ich auch nicht gehen. Ja, mit Deiner Chefin da mußt Du durch. Aber glaub mir: ich habe jetzt auch schon Bammel davor es meinem Chef zu sagen. Und dabei üben wir noch nicht mal ;-D Ich glaube fast das hat man immer, auch wenn Deine Situation jetzt noch etwas ungünstiger ist. Zeig Dich geschockt, mit schlechtem Gewissen und jede Menge Bereitschaft alles dafür zu tun, dass Du ihr nicht "zu Lasten" fällst.


    Was machen die Hochzeitsvorbereitungen? Sind ja nur noch 2,5 Wochen x:)


    Erdbeere, ich hoffe Deine Familie kann Dir was helfen. Ich finde es ist schwer genug mit krankem Kind, aber wenn man selber noch krank ist {:( Arme Maus, ich hoffe Dir geht's schon wieder besser.


    Mince, was macht die Firma? Top oder flop?


    Elbnixe, von Dir hört man gar nichts mehr? Wie sieht es denn jetzt aus bei euch?


    Aeskulapa, hast Du Deinem Männe inzwischen mal klar gemacht, dass die Spirale raus soll?


    Gruß und Kuss an euch alle @:)

    Hallo ihr Lieben!!!


    Nur ganz kurz:


    Vielen lieben Dank für eure Geburtstagswünsche!!!


    Sophie ist am aufsteigenden Damm, mir gehts leider noch nicht besser. Nehme seit gestern Antibiotikum und hoffe, dass ich auch bald wieder fit bin.


    Außerdem reißt meine Glückssträhne momentan nicht ab. Die Heizung ist kaputt und jetzt war gerade der Servicetechniker da (bin ja mal auf die Rechnun gespannt) und gestern war ich mit meinem Auto beim Pickerl (ich glaube TÜV heißt das bei euch?!? Diese jährliche Kontrolle da eben) und bekam es nicht mehr. Mein Auto (das ich von meiner Mama geschenkt bekam weil mein Ex mein altes Auto noch schnell ermordet hat bevor er ausgezogen ist) hat viele schwere Mängel und ich musste sogar unterschreiben dass ich damit auf eigene Gefahr nach Hause fahre weil es sein kann dass die Bremsschläuche jeden Moment kaputt gehen und ich ohne Bremse da stehe. Kostenvoranschlag für Reparaturen dass ich mit dem Auto wieder fahren darf hab ich auch bekommen: Kostenpunkt 1.600 Euro... :°(:°(:°(:°(:°(


    Ich weiß nicht ob ich momentan verflucht bin oder warum mir das Leben momentan so dermaßen auf den Kopf scheißt. Ich weiß nur: Ich bin jetzt definitiv an meiner Belastungsgrenze angekommen und wenn noch irgendwas dazu kommt, garantiere ich für nichts mehr. :°(:°(:°(

    @ Luise:

    Du wirst sehen, diesmal geht alles gut!!! Und hör auf zum Temp-Messen!!! Damit macht man sich nur fertig... ich hab das am Anfang der SS auch immer gemacht und hatte jedes Mal gleich panische Angst als sie mal leicht gesunken ist. Es bringt doch nix!! Bitte hör auf zum Messen und genieße deine SS!!! :)*:)*

    @ Marsh:

    Das mit dem Muskelkatergefühl im Bauch hatte ich auch immer wieder... einmal (im letzten SS-Drittel) sogar so schlimm, dass ich nicht mehr aufrecht gehen konnte und ins Krankenhaus fuhr. Das sind aber anscheinend nur die Mutterbänder die sich dehnen und gaaaaanz normal!!! @:)@:)

    @ Christina:

    Ich wünsche dir auch eine schöne Dienstreise!! Was machst du wirklich in der Zeit mit deinem kleinen Terror-Krümelchen???

    @ Tini und alle anderen:

    @:)@:)*:)*:)


    Ich werde jetzt kochen gehen... Sophie ist schon hundemüde und gehört ins Bett... werden wohl heute etwas früher essen!!!


    Wünsche euch einen gesegneten Dienstag und mehr Glück als ich momentan habe!!!!


    *:)*:)*:)*:)*:)