Der Urin selbst ist ja OK, sind aber trotzdem Bakterien drin (massenhaft laut Urinkultur).


    Ach, mich macht das einfach fertig, dass das nicht mehr aufhört mit der BE. Dann soll der Doc mir keine Angst machen, wenn es doch nicht so schlimm ist...


    Ah, da isses ja, das Bild! Fruchthöhle ist wirklich groß, aber ist ja wurscht. Ist das der Dottersack da direkt drunter???


    Schöne Ringe, obwohl das Gelbgold jetzt nicht so meins wäre.

    Ach Marsh. Das tut mir echt leid für dich und ich wünsche dir, dass es endlich eine Erlösung für dein BE-Problem gibt! :)_:°_ Ich kann total gut verstehen, dass es dir an die Nerven geht, dass es nicht besser werden will.

    Zitat

    Ist das der Dottersack da direkt drunter ???

    Ja, das Runde untendrunter ist der Dottersack. :)*


    Ich wollte die Ringe auch erst in ganz in Weißgold, aber mein Mann wollte gerne, dass sie mehr nach Eheringen aussehen, und deswegen haben wir uns für den kleinen Rotgold-Rand entschieden. Mittlerweile finde ich das aber ganz gut. :)^

    Ach so, das ist Rotgold. Konnte ich jetzt so nicht erkennen. Wär aber auch nix für mich. ;-D Ich wollte auch keine Steinchen. Wenn ich irgendwann noch welche will, kann man die ja noch reinmachen lassen...

    Ja, da war ich schon eine kleine Elster. Ich mag es, wenn es ein bisschen glitzert. ;-D


    Und ich finde es nicht so schön, wenn die Ringe einfach nur nach Vogelring aussehen, so einen wollte ja mein Schatz gerne haben. Konnte ich ihn aber von abbringen. :)^

    Nee, Vogelring find ich auch nicht schön.


    Was meint ihr (besonders Christina), kann ich einfach so mal ne Symbioflor-Kur anfangen

    Dass die immer so einen Quatsch in die Packungsbeilage schreiben. Wenn man danach geht, ist alles furchtbar gefährlich... Da kann man dann ja gar nix mehr einnehmen.

    Marsh,


    die Pharmahersteller wollen sich bei sowas absichern, das steht auch auf den einfachsten homöopathischen Mitteln drauf, obwohl da wahrscheinlich nichts passieren dürfte. Aber nichtsdestotrotz denke ich, dass du es absprechen solltest. Ich würde das jedenfalls so machen. :)_

    Luise, ich muss sagen ich finde eure Ringe super schön. Die treffen haargenau meinen Geschmack. Ich mag vollständig goldene Ringe auch nicht so gerne, aber den Rand aus Rotgold finde ich einen super Kompromiss! Ist das andere Silber??


    Darf ich die blöde Frage stellen, was in dem Zusammenhang ein Vogelring ist??? Ihr meint wahrscheinlich nicht das, was ich mir gerade vorstelle;-D;-)

    Huhu *:)


    Dini, schön von Dir zu hören :-D Und das glaube ich Dir, dass es ganz schön stressig ist. Ich finde ja sowieso, dass man mit Kind und arbeiten irgendwie nie wirklich Feierabend hat. Kommt man von der Arbeit will das Kind bespaßt werden. Ist das Kind im Bett will der Haushalt gemacht werden. Und danach will ich nur noch ins Bett ;-Dzzz Wobei schlafen einen tolle Freizeitbeschäftigung ist, meiner Meinung nach ;-D (wenn auch irgendwie meine einzige Freizeitbeschäftigung überhaupt zur Zeit :-p)

    Zitat

    Ich bin heute 6+3 und habe nicht mal Blutungen gehabt bisher.

    Siehste, Luise, nicht alles was anders ist, ist schlechter :)^

    Zitat

    Was machen denn deine Hibblepläne? Ich meine, bleiben die denn trotz der Vertragsverlängerung?

    Naja, da ich ja noch keine Vertragsverlängerung habe, sondern lediglich die Chance darauf (und das wird sich vermutlich erst Mitte nächsten Jahres also kurz vor knapp entscheiden), ist es Quatsch jetzt deshalb zu warten. Wir haben aber beschlossen es easy anzugehen. Haben ja keine Eile. Wir verhüten jetzt also offiziell nicht mehr. Aber ich will mir auch keinen Druck machen. Hab nämlich so ein Gefühl, dass es nicht so schnell klappen wird. Deshalb einfach mal abwarten :)D


    Ohhh, Hochzeitsendspurt x:) Und mit dem neuen Namen: sieh es mal so: Deine neuen Patienten lernen dann jetzt sofort den neuen Namen und keiner findet das dann komisch,d ass Du anders heißt (außer Dir selbst ;-)). Insofern kommen der Job- und Namenswechsel doch zeitlich gut zusammen :)*


    Marsh

    Zitat

    Weiß eh nicht, warum ich das überhaupt nehmen muss.

    Wie lange sollst Du das denn nehmen? Doch nicht die ganze Schwangerschaft, oder?

    Zitat

    Wenn du was weißt, her damit!

    Ich habe so eben eine alternative Methode erfunden :)z (Achtung: ich bin Wissenschaftler und kein Arzt. Ich arbeite nicht an höheren Organismen, deshalb nicht allein zu hause nachmachen :=o) Und zwar sollte man einfach die Blasenschleimhaut lokal mit AB behandeln :)z Dadurch könnte das dem Kind nicht schaden, weil es nicht ins Blut geht und die Bakterien sollten trotzdem dran glauben müssen. ggf. sogar noch effektiver als wenn man es oral einnimmt. :)^ Man könnte doch so eine Art Blasenspülung mit AB haltiger Lösung machen. Ich sollte mir diese Idee patentieren lassen :-D Und dann werde ich damit reich und schön :-p Nee, jetzt mal im Ernst: ich habe mir das wirklich gerade ausgedacht und noch nie davon gehört. ABER ich finde die Idee tatsächlich gut und denke, dass man mal einen Arzt danach fragen sollte. Ist doch eigentlich naheliegend, oder nicht? :)z

    Zitat

    Der Urin selbst ist ja OK, sind aber trotzdem Bakterien drin (massenhaft laut Urinkultur).

    Das ergibt keinen Sinn. Entweder er ist ok, dann sind keine Bakterien drin. Oder es sind Bakterien drin, dann ist er aber auch nicht ok.


    Ich glaube, dass die Symbioflor Kur völlig harmlos ist und Du die ruhig machen kannst. Die Hersteller müssen sich gegen Klagen absichern und schreiben deshalb rein, dass man nichts tun soll, was nicht getestet wurde. Deshalb ist es aber nicht notwendigerweise gefährlich. Ich habe meine Kur länger gemacht als empfohlen: habe insgesamt 6 Flaschen Symbioflor 1 und danach 3 Flaschen Symbioflor 2 verputzt. Habe das aber auch nicht dreimal täglich genommen (war mir zu doof das immer mitzuschleppen, vor allem, weil das ja in den Kühlschrank soll), sondern nur morgens und abends.


    Huhu Puffin *:) Ich erinnere mich an Dich :)z Ich glaube es ist generell schwierig in einen neuen Faden reinzukommen, weil hier die Gespräche immer schon so speziell, persönlich und vertieft sind. Und man fragt eben auch eher Leute was, von denen man schon das halbe Leben kennt und man wissen will wie es weiter geht ;-) Nichtsdestotrotz sind Neuankömmlinge natürlich herzlich willkommen! Ich wollte nur um Verständnis bitten, dass unsere Newbes teilweise etwas in unseren Diskussionen untergehen. Wir hatten doch noch mehr, oder? Hm.... tut mir leid. ich bin schon froh, wenn ich den "alten Haufen" beisammen kriege ;-D:=o


    Apropos: Nocta, Du warst doch eine ganze Weile hier und hattest Dich eigentlich gut integriert, was ist passiert? Gibt's Dich noch?

    Zitat

    Ach komm, das ist doch ausgemachter Unsinn!


    [...] nun sei doch mal ein bisschen optimistischer.

    Dem schließe ich mich ohne weitere Ausführungen an :)z

    Zitat

    Stimmt, ich hab ganz vergessen, das Bild reinzustellen.

    ohje, et jeeeht schon los mit der Vergessslichkeit, das können ja anstrengende 9 Monate mit Frau Luise werden %-| *duckundgaaanzschnellweg* ;-D


    Luise, süßer Zwerg. Und mei, der hat wirklich viel Platz. Wart mal ab, der wird Raumausstatter, oder Architekt ;-)


    Uuuuuuhhhhh, die Ringe sind ja toll! :-o Die gefallen mir sehr gut! Wollen wir tauschen? :=o Meiner ist schon ganz oll und verkratzt %-| ;-) Ich würde die auch sofort nehmen :)z (und das sag ich nicht bei allen :|N;-))

    Zitat

    Ich wollte die Ringe auch erst in ganz in Weißgold, aber mein Mann wollte gerne, dass sie mehr nach Eheringen aussehen, und deswegen haben wir uns für den kleinen Rotgold-Rand entschieden. Mittlerweile finde ich das aber ganz gut. :)^

    Witzig: ich wollte das auch nicht. Und deshalb haben wir auch kein Gelb- oder Rotgold drin. Aber Dein Mann hat Recht. Es sieht einfach mehr nach Eheringen aus so. Und jetzt inzwischen würde ich mir einen anderen Ring aussuchen, denn meiner sieht wirklich schon ziemlich schäbig aus :-/ Da habt ihr eine gute Wahl getroffen x:)


    Was zieht Annabelle eigentlich am Freitag an? Und was machst Du mit Deinen Haaren? Hochstecken?

    Zitat

    Darf ich die blöde Frage stellen, was in dem Zusammenhang ein Vogelring ist

    http://www.vogelwarte.ch/pictures/portrait/Bering_StarBering.jpg ? Ungefähr so sieht meiner inzwischen von Weitem aus. Deshalb finde ich Luises auch so toll. Ich hätte auch mehr Elster sein sollen :=o;-D:)*


    Ansonsten gibt's nicht viel neues. Nur, dass ich das Gefühl habe krank zu werden. Blöde Erkältungssaisson... Wann wird's mal wieder richtig Sommer? :-p


    Winke winke euch allen *:)*:)*:)

    Christina:

    Zitat

    Und zwar sollte man einfach die Blasenschleimhaut lokal mit AB behandeln :)z Dadurch könnte das dem Kind nicht schaden, weil es nicht ins Blut geht und die Bakterien sollten trotzdem dran glauben müssen. ggf. sogar noch effektiver als wenn man es oral einnimmt. :)^ Man könnte doch so eine Art Blasenspülung mit AB haltiger Lösung machen. Ich sollte mir diese Idee patentieren lassen :-D Und dann werde ich damit reich und schön :-p

    Ich glaub, das hast du schon mal vorgeschlagen. ;-) Im Prinzip find ich das nicht schlecht, aber es muss wohl einen Grund dafür geben, dass man sowas nicht macht... Vielleicht weil das AB ja sofort wieder rausgespült wird und gar nicht seine Wirkung entfalten kann. :-/ Außerdem, wer will dauernd was in die Blase eingeführt kriegen...


    Ach, schön wird man automatisch auch, wenn man reich ist! ;-D

    Zitat

    Das ergibt keinen Sinn. Entweder er ist ok, dann sind keine Bakterien drin. Oder es sind Bakterien drin, dann ist er aber auch nicht ok.

    So war's aber. Laut Urinteststreifen weder Leukos, Erys, noch Nitrit drin, aber in der Urinkultur 2 versch. Bakterien und die massenhaft. Frag mich nicht, ich versteh's auch nicht. Entweder ist alles bei mir ein Phänomen oder die im Labor machen was falsch. :-/


    Utrogest soll man normalerweise bis zum Ende der 12. SSW nehmen. Noch eine Woche, dann wäre es soweit. Mal schauen, ob ich's dann ganz weglassen kann oder "ausschleichen" lassen muss...


    Werd mir dann mal dieses Symbioflor bestellen und nächste Woche mit Doc nochmal drüber reden, obwohl ich weiß, dass er davon keine Ahnung hat....

    Zitat

    www.vogelwarte.ch/pictures/portrait/Bering_StarBering.jpg ??? Ungefähr so sieht meiner inzwischen von Weitem aus. Deshalb finde ich Luises auch so toll. Ich hätte auch mehr Elster sein sollen :=o ;-D

    Dann ist es wohl doch genau das, was ich mir vorgestellt habe;-D


    Puffin, zur Aufmunterung: Ich bin auch nicht von Anfang an dabei und habe nicht den vollständigen Faden gelesen. Trotzdem will ich mal behaupten habe ich hier soweit ganz gut rein gefunden und kann mitschreiben, auch wenn ich das manchmal öfter machen sollte:=o:=o Also wirst du hier wohl auch mitkommen, einfach fleißig lesen;-)

    Tini,

    Zitat

    Darf ich die blöde Frage stellen, was in dem Zusammenhang ein Vogelring ist ??? Ihr meint wahrscheinlich nicht das, was ich mir gerade vorstelle ;-D ;-)

    Klar, damit meinte ich genau das, was die liebe Christina als Bild verlinkt hatte. Einen einfachen, schmucklosen Ring, ohne Verzierungen, ohne alles. :-/ Ich hätte zwar meine Steinchen schon bekommen können, aber ich wollte es einfach mit ein bisschen mehr Rafinesse haben. Der Witz ist, dass wir uns die Ringe selber designt haben und sie dann so in Auftag gegeben haben. Das macht sie für mich umso einzigartiger. ]:D:)^ Achso, und das, was silbern aussieht, ist Weißgold.


    Christina,

    Zitat

    Naja, da ich ja noch keine Vertragsverlängerung habe, sondern lediglich die Chance darauf (und das wird sich vermutlich erst Mitte nächsten Jahres also kurz vor knapp entscheiden), ist es Quatsch jetzt deshalb zu warten.

    Stimmt - das wär echt Blödsinn. Im schlimmsten Fall bekommst du dann doch keine Vertragsverlängerung und dann ist es ja auch erst mal Asche mit einem zweiten Kind. :|N Womit wir es doch wieder haben: Man darf die Familienplanung nicht vom Job abhängig machen.


    Aber ein bisschen hältst du uns doch schon auf dem Laufenden, was die Hibbelei angeht, oder? :)_ Ich will soooo gerne ein bisschen mithibbeln. :)*

    Zitat

    ohje, et jeeeht schon los mit der Vergessslichkeit, das können ja anstrengende 9 Monate mit Frau Luise werden

    Jepp, ich sag´s auch schon, die Demenz hat bei mir wieder Einzug gehalten! :-o

    Zitat

    Und mei, der hat wirklich viel Platz. Wart mal ab, der wird Raumausstatter, oder Architekt ;-)

    DER? Du meinst auch schon, dass es sicher ist, dass es ein Junge wird, oder? Nur bei dem Beruf widerspreche ich. Ich denke, dass er Zahnarzt wird. :=o

    Zitat

    Und jetzt inzwischen würde ich mir einen anderen Ring aussuchen, denn meiner sieht wirklich schon ziemlich schäbig aus :-/

    Naja, aber verkratzen tun die ja schon alle. Egal, ob Rot- Gelb- oder Weißgold. Irgendwann wird halt auch aus dem schönsten gebürsteten Matt wieder Hochglanz. :-p

    Zitat

    Was zieht Annabelle eigentlich am Freitag an? Und was machst Du mit Deinen Haaren? Hochstecken?

    Ich hatte erst überlegt, ob ich ihr ein festliches Kleidchen anziehen soll. Aber das trägt sie dann einmal und nie wieder. Deswegen hab ich mich umentschieden und nun bekommt sie auch ein Kleidchen an, das sie auch mal so wieder anziehen kann, schön, aber auch alltagtauglich, und dazu ein paar ganz süße Mini-Uggboots in beige, echt süß. Ich denke, dass sie sich so blicken lassen kann. :)^


    Und ich? Ich werde nichts mit meinen Haaren machen, dafür sind sie viel zu kurz. Ich weiß gar nicht, ob ihr´s wusstet, aber ich trage ja nur noch kinnlanges Haar. Für die kirchliche werde ich das dann erst mal wachsen lassen müssen. :-/


    Ich frage mich so langsam echt, wie es der lieben Elbnixe so geht... Ich weiß gar nicht, wann sie sich das letzte Mal hier gemeldet hat. :-/


    Und überhaupt! Wo sind denn hier alle anderen Abtrünnigen? ???

    Luise, netter Ring, auch wenn ich nicht wirklich auf gelb/rotgold stehe. Aber um mal zur Elsterdiskussion (;-D) beizutragen, ich wollte auch keinen Vogelring und habe mir ergo drei Steinchen reinsetzen lassen. Aber wo ich den jetzt so sehe, der war mal matt längs gebürstet... Christina, lass mal einander in den Arsch treten, damit wir die Dinger zum Aufarbeiten zu Juwelier schleppen... :-/;-D


    http://img34.yfrog.com/i/ringq.jpg/


    Marsh, bin ja der Meinung, das nichts freiverkäufliches Fruchtschädigend sein kann/darf, aber fragen kostet ja nichts, oder? Würde nur vielleicht ne Packung mitnehmen oder den Beipackzettel aus dem Internet ziehen, damit du dir vom Onkel Doktor kein "vorsichtshalber Nein" einfängst, nur, weil er mit dem Namen nichts anzufangen weiß.


    Und ich behaupte mal: so um die 38. Woche wirst du dir noch wünschen, eine Frühgeburt gehabt zu haben und dich über dicke Füße, Sodbrennen, etc pp beklagen und dann letztendlich übertragen:=o;-) Und überhaupt hast du ja nur noch ein paar Tage lang das recht, dir selbst für hormongeschwängerte (;-D) Verhältnisse irrationale, unnötige Sorgen zu machen, denk dran ;-D


    Christina, uiui, es geht also los...ich bin mir nicht ganz sicher, wofür genau ich dir die Daumen drücken soll und wünsche dir ergo einfach gute Laune an den Hals, buahahaha :-D


    Luise, bin überrascht, dass du doch schon beim Arzt war, finde das aber super! Und: der (!) Kurze hat dadrin so viel Platz, dass er sich in-Utero schon so richtig austoben kann und dann die ersten Monate sagt: "Watt? Geh mich wech mit Spocht." und stattdessen einfach nur chillt. ;-D


    Dini, Powerfrau schlechthin, wa? Vielleicht wäre 'ne 80% Stelle ja ein Kompromiss, falls es dir über lang zu viel wird? Wobei ich auch nicht weiß, wie einfach sich sowas AG-technisch im Endeffekt umsetzen lässt. Stelle mir das wahrscheinlich zu einfach vor, mit meiner "Wird sich schon alles Fügen"-Mentalität...


    Puffin, Willkommen #2, und Hut ab für die Leseleistung! Schließe mich übrigens Luise an, mich würden die Arbeitstechnischen Gründe auch interessieren. Warte, wie du vermutlich weißt, auch noch, Lage ist aber etwas anders, dazu aber weiter unten mehr, sofern du Zeit mitbringst :-p


    Grüße an den Rest der Bagage, war zu faul, auf mehr als drei Seiten zurück zu antworten, wird dann ja auch unnötig wirr.


    ___________________________________________________


    Jobsituation, Kinderplanungszeugs, braucht euch nicht gezwungen fühlen, zu lesen oder zu antworten, immerhin gehe ich mir mitlerweile selbst auf den Keks und missbrauche den Faden ohnehin oft genug fast ausschließlich zum Gedanken ordnen ;-)


    Episches Wechselbad der Gefühle, ständig. Allein heute alle drei Gemütszustände erlebt: Morgens "Hey, hast's doch gut...dein Hirn wird zwar zu Brei, aber dafür kannste toll Kaffee schlürfen und über Gott und die Welt schnacken". Nachmittags: "FRUST. Idioten. AAAAARGH.". Abends beim rausgehen bei einem Flurgespräch mit dem GF Hoffnung geschöpft, "Mhm, vielleicht kann man das doch noch rumreißen, ordentlich mitwirken und geht am Ende gestärkt und mit tollem Inhalt für den Lebenslauf raus." %-|


    Wie soll ich daraus schlau werden? Und wie soll ich so überhaupt eine wie-auch-immer geartete potentiell in nächster Zeit anstehende Entscheidung treffen können? Das grenzt schon fast an eine Sinnkrise, gefällt mir garnicht.


    Habe dann auf der Fahrt nach Hause probiert nachzudenken...wenn in nächster Zeit von einer der beiden Firmen, die uns wohl einstellen wollen ein unschlagbar tolles Angebot kommt, annehmen; falls so lala mit der dann hoffentlich klareren Situation in dieser Firma abwägen; falls die Angebote für beide sich eher auf dem Status Quo bewegen...in den hoffentlich nicht sauren Apfel beißen, hier bleiben und ein Baby ansetzen, sobald die Firma endlich einen Lizenzvertrag unterschreibt und ergo ein ungefähres Veröffentlichungsdatum feststeht und ich es dementsprechend so timen kann, dass ich Vorbereitung, Veröffentlichung und die ersten paar Wochen mitwuppen kann, dann Babypause und evtl. Teilzeit in der Elternzeit mitnehmen kann und im Zweifel dabei, sofern mich das dann noch interessiert und ich nicht zur ultimativen Glucke mutiert bin, innerhalb der magischen drei Jahre in der gleichen Firma bleibe, nach denen eine Bewerbung in der Branche nach "Muss da weg, weil sie da nicht weiterkommt" aussieht? (Schachtelsatz from hell...)


    Klingt irgendwie so, als würde es Sinn machen und gefällt mir objektiv betrachtet ganz gut, Timing wäre elegant, besser realistisch betrachtet wohl kaum hinzubekommen...zumal Männe ja nun seit geraumer Zeit quasi in den Startlöchern steht und eigentlich mit 26 Papa werden wollte, was wir ja nun nicht mal mehr hin bekämen, wenn wir JETZT loslegen würden :-p


    Gleichzeitig mache ich mir aber auch Sorgen, mir in dem Fall dann irgendwann Vorwürfe zu machen, überlege ja ohnehin schon manchmal, ob ich wirklich genug "die Sau rausgelassen" habe und nicht irgendwie meine Jugend wegschmeiße...was aber ansich quatsch ist, weil ich ja so oder so die totale Couchpotato bin und genau weiß, dass man sowieso immer das will, was man grade nicht haben kann.


    Frage mich aber eben gleichzeitig, warum ich jetzt schon ein Kind haben wollen sollte? Wollte ja immer jung Mutter werden, aber warum eigentlich? Bin 23 verdammt....Wäre ja dumm, wenn das nachher nur willl, weil ich sonst nix mit mir anzufangen weiß und/oder ich mir selbst oder der Welt irgendwas beweisen wollen würde...weil...ich irgendwie kaputt bin oder so? Hätte bis vor ein, zwei Jahren sofort und ohne mit der Wimper zu zucken alles stehen und liegen gelassen und angefangen zu üben, und jetzt wo ich es theoretisch könnte hinterfrage ich plötzlich alles?


    Falls tatsächlich jemand bis hierhin mitgelesen hat und meinen ultimativen Seelenstiptease irgendwie nachvollziehen, zumindest aber verstehen konnte - habe ich irgendwie ein Rad ab und/oder sollte mir nicht so viele Gedanken machen, ist das alles nachvollziehbar, weil es so oder so eindeutig zu früh ist oder ist als Außenstehender irgendwas sehr offensichtlich ist (à la "Bist offensichtlich Karrieregeil, lass es erstmal", "Du hast keine Ahnung, was du willst, kommt Zeit, kommt Rat" oder "Besser wird's nicht, es ist eindeutig rauszulesen, was du wirklich willst, ran an die Kartoffeln!"...man steht da ja selbst oft wie der Ox vorm Wald, während es für alle anderen klar ist...das würde ich gerne vermeiden :-p)?


    Fragen über Fragen und weiß irgendwie nicht, was ich daraus machen soll. Jetzt darf mir bitte jemand eine Tastatur über den Kopf ziehen ;-D

    Ich habe jetzt tatsächlich so lange geschrieben, dass sich Luises und mein Post überschnitten haben.

    Zitat

    Naja, aber verkratzen tun die ja schon alle. Egal, ob Rot- Gelb- oder Weißgold. Irgendwann wird halt auch aus dem schönsten gebürsteten Matt wieder Hochglanz. :-p

    Q.E.D. ;-D;-D

    Zitat

    DER? Du meinst auch schon, dass es sicher ist, dass es ein Junge wird, oder? Nur bei dem Beruf widerspreche ich. Ich denke, dass er Zahnarzt wird. :=o

    Da ist sie in guter Gesellschaft:=o


    Und nein, du hattest in keiner Silbe erwähnt, dass du Frisurentechnisch Kahlschlag gemacht hast; eindeutig ein Zeichen dafür, dass du nach der Hochzeit dringend Bilder nachreichen musst :)

    Wow, mincepie, was schreibst du uns denn da für Bücher??? Ich hab das jetzt mal nur so überflogen, weil ich gerade zu müde bin, das zu verstehen, aber du willst jetzt einen Rat, hab ich das richtig verstanden??? Mein Rat wäre, wenn du dir nicht sicher bist, dann warte noch. Mit 23 hab ich noch an kein Baby gedacht, aber ich bin ja kein Maßstab.

    Zitat

    Und überhaupt hast du ja nur noch ein paar Tage lang das recht, dir selbst für hormongeschwängerte (;-D) Verhältnisse irrationale, unnötige Sorgen zu machen, denk dran ;-D

    Versteh ich auch nicht, warum hab ich nur noch ein paar Tage das Recht, mir Sorgen zu machen??? Die Frühgeburt kommt ja nicht nach den ersten 3 Monaten.


    Ich hab jetzt übrigens schon mit Pro-Symbioflor angefangen. Wüsste nicht, wo das schaden kann, da ich die gleichen besch... Bakterien ja eh schon in der Blase hab.