Nur ganz kurz wegen Weihnachtsgeschenke für Sophie:


    Von meinen Eltern bekommt sie einen Puppenwagen, von meiner Schwester vermutlich (außer ich schaffe es noch ihr auszureden) eine Hello-Kitty-Spielküche, von meinem Ex eine Holzeisenbahn (glaube ich?!?) und ein paar Bücher und von mir??? Wollte ihr ein Dreirad schenken, habe jetzt aber beschlossen dass sie das erst vom Osterhasen bekommt... denn jetzt im Winter kann sie damit eh nicht viel anfangen. Sonst bin ich noch absolut Ideenlos... im Prinzip hat sie sooo viel Spielzeug, dass das Wohnzimmer nicht mehr als solches erkennbar ist (eher ein Spielzimmer) und ihr Kinderzimmer trotz einer Größe von fast 30m² aus allen Nähten platzt. :-/:-/:(v:(v:(v Muss mich noch inspirieren lassen, aber nachdem meine Eltern und Geschwister ohnehin bei uns sind am Heiligen Abend und schon sooo viel Spielsachen unterm Baum liegen werden, werde ich ihr vermutlich eher praktische Dinge schenken... mal schauen!!!


    Echt, Anna gibt schon ihren Schnulli ab??? Wir machen das, wenn Sophie 3 ist!


    Und Christina: Sophie denkt auch nicht dran aufs Töpfchen zu gehen... ]:D

    @ Mince:

    Genau, ich meinte als Neujahrsvorsatz mit dem Rauchen aufhören ;-) Sorry, etwas missverständlich ausgedrückt. Ich würde es so probieren und selbst wenn Du es wegen fehlender Motivation nicht schaffst, halt nur heimlich rauchen, dass er es nicht mitbekommt ;-)


    Bzgl. Geschlecht: Männe ist halt so, totaler Traktorfan und sein Sohn soll alles bekommen, wo ich sage, er ist zu alt ;-) Ich hoffe jedoch, dass er das eher zum Spaß sagt, aber manchmal wie gestern, kann das schon sehr nerven. Mehr als: Es hängt an Dir… kann ich ja nicht sagen 

    @ Christina:

    LH – Tests? Was ist denn das? Ich hatte mir mal Ovulationstest bei Ebay bestellt, die warten auf ihren Einsatz ;-) Aber war eher zur Verhütung gedacht, doch dann hab ich die Pille doch weiter genommen… Er hat ja kein Problem damit, wenn ich die Pille absetze und NFP mache, ich habe nur ein Problem damit ;-) Ihm ist es eh zu lästig täglich an die Pille zu denken ;-)


    Achso, wie wäre es mit so einer Springburg oder so ein Zelt mit Bällen 


    Till wird auch noch das mit dem Töpfchen lernen, keine Angst  Er ist doch noch klein  Aber klar, desto früher, desto besser, dann hat man endlich die teuren Windeln gespart bzw. reduziert, am Anfang braucht ihr die wohl noch nachts ;-)

    @ Erdbeere:

    Dir wird schon was gutes für Sophie einfallen. Steht man mit 2 schon auf Klamotten? Also hätte sie da vielleicht was dran? Besser als eine Hello-Kitty-Küche ;-) Ansonsten finde ich irgendwie, werden die Kleinen heutzutage echt überladen mit Geschenken. In dem Alter wäre doch ein Puzzle interessant, so zum Stecken z. B. 

    Zitat

    LH – Tests? Was ist denn das? Ich hatte mir mal Ovulationstest bei Ebay bestellt

    Jau, das wird das gleiche sein. Damit weißt Du den ES dann auch schon vorher und kannst optimal timen. ABER man kann das Geschlecht auf diese Art und Weise nicht beeinflussen. Das kannste Deinem Männe mal ausrichten. Wenn man das nämlich IRGENDWIE könnte, dann gäbe es in sämtlichen Islamischen Kulturen nur noch Söhne...

    Mince,

    Zitat

    Nehmen wir dir so nicht ab, wollen Beweise sehen :|N

    Jaajaa... alles zu seiner Zeit! ]:D

    Zitat

    Wie macht sie das denn, hat der Weihnachtsmann zu dem Anlass extra einen Termin freigemacht und kommt bei euch vorbei? ;-)

    Ja, er kommt vorbei. Dann werden die Schnuller feierlich in eine Tüte gepackt und dem Weihnachtsmann überreicht. Und dann bekommt sie Geschenke dafür. :)^ Dann sind die doofen Dinger endlich weg. ]:D

    Zitat

    Die Dritte Novemberwoche bin ich nämlich in Korea, um mal vom Meckern weg zu kommen. Dolle aufgeregt :-D :-D

    Was steht da an? ??? Geschäftsreise? Wie spannend! :)_


    Marsh,

    Zitat

    Ich glaube jeder kriegt sein Kreuz zu tragen, nur eben jeder ein anderes, sonst wär's ja auch langweilig.

    Ich denke, dass da die liebe Christina was sehr sehr richtiges gesagt hat. Und wer weiß schon, was uns allen noch im Leben bevorsteht. Ich denke da nur mal an die chronische Hauterkrankung meiner Tochter. Ich kenne niemanden, der das so schlimm gehabt hat. Ich hab jeden Tag die blutige Wäsche aus ihrem Bett gezupft und zwei Mal am Tag Verbände gewechselt, die trotzdem runtergekratzt wurden. Hab meinen Job verloren wg. Kinderwunsch, dann folgte eine FG. Erdbeere hatte Christina schon erwähnt. Dann Christina selber mit den Blagen des Mannes gesegnet und ein Schreikind. Hier hatte jeder schon so seine Arschkarte in der Hand. Scheiß drauf, es ist ja nun alles in Butter! :)*@:)


    Christina,

    Zitat

    wir sind auch alte Schachteln. Zumindest Luise und ich

    Schön Schrank auch. :-p Alte Schachtel. Pfffft. *armeverschränk*


    Du könntest Till ein Laufrad schenken, das ist mir noch eingefallen, sie kommen ja langsam in das Alter. :)^

    Zitat

    der ET Rechner sagt der ET wäre an 40+3.

    ??? Hä? Was´n das für ein bescheuerter ET-Rechner? Der Et wird immer für 40+0 berechnet. Komisch. Naja, letztlich geht dir FÄ wohl eh nach der Größe des Kindes. :)*

    Zitat

    Wird das eine große Umstellung? Oder habt ihr schon mal ohne Schnulli versucht? Und wie läuft es bei euch mit dem Töpfchen?

    Naja, im Moment nimmt sie ihn halt noch zum Schlafen und das wird schon eine Umstellung. Aber nach drei Tagen wird das auch gegessen sein, denke ich. Ich finde es schrecklich, wenn so große Kinder noch mit Schnuller rumrennen. Von den Zähnen ganz zu schweigen. :-/ Nee, das will ich nicht, sie sind ja keine Säuglinge mehr. Außerdem soll sie sich das abgewöhnen bis das zweite da ist, denn dann ist sie fast drei Jahre alt und wenn sie das Ding dann immer noch hätte, kann ich ihr nicht mehr gut erklären, dass sie keins bekommt aber ihr Geschwisterchen schon. :|N


    Töpfchen? Vergiß es. :(v Sie will nicht und ich dränge sie nicht. Ich frage sie oft, aber sie verneint. Dann warten wir eben ab. Hat auch Vorteile. Wir müssen noch nicht in der Fußgängerzone mit Hochdruck binnen 20 Sekunden ein Klo finden. ]:D


    Bis später! *:)*:)*:)

    @ christina:

    auch von mir herzlichen glückwunsch!!!


    ich hab ja noch keine eigenen aber ich hab alles bei meinem patenkind ganz gut mitgekriegt. Schnuller mag er allgemein nicht so, nur wenn er sich wehgetan hat und schreit, dann will er seinen schnuller und wenn's nimmer weh tut ist das ding wieder weg :D


    mein patenkind wird am 2.Januar 2 Jahre alt. Mit töpfchen war's so, dass meine Schwägerin ihn einfach immer mal wieder drauf gesetzt hat (so vor 5 monaten das erste mal) und es ganz egal war ob was kam oder nicht. und dann ist ein paar mal zufälligerweise pipi drin gewesen und dann hat sie ihn halt nur gelobt. und jetzt immer bevor es zum baden geht, fragt sie ihn ob er noch pipi muss. manchmal sagt er dann ja und geht auf's töpfchen und es kommt sogar was. manchmal sagt er nein und macht in die windel. also je nachdem wie er lust hat. aber ich denk mal noch ein paar monate und er hat's drauf :D


    schon lustig wie hier die themen auseinander driften. die einen reden über töpfchen, schnuller das 2. kind etc. und andere haben noch kein erstes :D


    aber ich finds trotzdem gut das alles mitzulesen, dann weiß ich shconmal was auf mich zukommen kann :D

    @ arschkarte:

    ich denke auch so, ich kenn euch hier zwar nicht, aber es ist schon so, dass jeder so sein päckchen zu tragen hat. habt ihr alle ganz richtig gesagt. beim einen klappt das eine wie am schnürchen, dafür alles andere nicht. meine schwester z.B. hat ein super-abi geschrieben (für ihre verhätnisse) und bekommt jetzt schon seit 1 jahr keinen studienplatz. das mit 22 ist halt auch nicht so lustig. nur z.B. klar denken jetzt vielleicht viele, naja kein studienplatz, ist ja nicht so tragisch. hab ich auch gedacht. ABER für sie ist es halt eine katastrophe dass sie immer nur absagen bekommt seit 1 jahr.


    war jetzt vielleicht ein doofes beispiel aber ich wollte damit nur ausdrücken, dass halt leider im leben nicht immer alles glatt läuft.


    dafür kommen aber auch immer wieder bessere zeiten und wenn wir mal ganz gut drüber nachdenken, wie es anderen menschen geht, die jeden tag versuchen ohne essen zu überleben, die in slums wohnen und um wenigstens etwas geld zu verdienen in der müllhalde mit giftgasen irgendwelchen schrott zum verscherbeln suchen, denke ich sind wir doch alle ganz gut dran...

    *:)

    Zitat

    dafür kommen aber auch immer wieder bessere zeiten und wenn wir mal ganz gut drüber nachdenken, wie es anderen menschen geht, die jeden tag versuchen ohne essen zu überleben, die in slums wohnen und um wenigstens etwas geld zu verdienen in der müllhalde mit giftgasen irgendwelchen schrott zum verscherbeln suchen, denke ich sind wir doch alle ganz gut dran...

    Da hast du natürlich recht. Ich weiß, dass bei jedem irgendwas anderes ist, was nicht so glatt läuft. Ich hatte das auch nur auf das Schwangerwerden bezogen. Schon komisch, dass es dann aber immer bei den Sachen ist, die einem am wichtigsten sind. Da fühlt man sich doch, als würde man absichtlich bestraft werden.


    Hab ja schon geschrieben, dass das Ganze gerade nicht mehr so wichtig ist und ich froh bin, dass es jetzt doch noch geklappt hat. Aber es hinterlässt einfach tiefe Spuren, über die man nicht so einfach hinweg kommt gefühlsmäßig. Mit dem Verstand schon, klar.


    So, jetzt genug dazu.


    Wie lange sind eigentlich eingefrorene Eizellen "haltbar"??? Wir haben ja noch 9 auf Eis für 9 potentielle Geschwister. Find das aber auch irgendwie wieder merkwürdig - da wären dann alle Geschwister prinzipiell gleich alt, weil ja die Befruchtung am selben Tag war. Schon irgendwie krank.


    Von der Schweingrippeimpfung für Schwangere hab ich auch gehört. Soll ja in ca. 2 Wochen kommen. Glaub aber nicht, dass ich mich selbst dann impfen lassen werde.


    Christina, mein Männe hockt auch gerade jedes 2. Wochenende bei seinem Sohn. Aber ich geh nicht mit, interessiert mich nicht mehr. Die Ex-Tussi wird dann nur blöd, wenn sie mich sieht. Aber du hast recht, er lässt mich damit in Ruhe, er verlangt da gar nix von mir.


    Hab mir heute nen ganzen Schwall Methylenblau über die Hand gekippt - sehr toll. Also, es ist nicht giftig??? (getrunken hab ich's natürlich nicht, hab aber gelesen, dass es gut gegen Malaria wirken soll)


    Augen hab ich noch nicht seziert, aber die Schüler wollen das unbedingt. Werde wenn überhaupt die Dinger nur mit Handschuhen anfassen.


    Jetzt ist mir's gerade wieder flau, muss mal was essen. Aber was???

    Moin!

    Marsh

    Zitat

    Augen hab ich noch nicht seziert, aber die Schüler wollen das unbedingt. [...]


    Jetzt ist mir's gerade wieder flau

    ;-D;-D

    Zitat

    Schon komisch, dass es dann aber immer bei den Sachen ist, die einem am wichtigsten sind. Da fühlt man sich doch, als würde man absichtlich bestraft werden.

    Glaube ehrlich gesagt, dass das ne self fulfilling prophecy ist. Wenn ich in einem Bereich die Arschkarte ziehe, der mich nicht wirklich interessiert, dann geht mir das vermutlich am Arsch vorbei, während man bei Sachen, auf die man sich konzentriert gerne schonmal bei global betrachtet weniger tragischen Themen direkt meint, das Universum wolle einem was.


    Beispiel: Wenn du dir z.B. den Fuß verstauchst, ist das im Normalfall blöd aber nicht so schlimm...es sei denn, du trainierst grade für einen Marathon ;-)

    Luise

    Zitat

    Ich hab jeden Tag die blutige Wäsche aus ihrem Bett gezupft und zwei Mal am Tag Verbände gewechselt, die trotzdem runtergekratzt wurden.

    :-o:-o


    Dass das so schlimm war, hast du entweder nicht so deutlich gesagt oder ich habe es verdrängt... |-o

    Zitat

    Was steht da an? ??? Geschäftsreise? Wie spannend! :)_

    Jup, da ist eine Messe x:)

    Jenny

    Zitat

    Bzgl. Geschlecht: Männe ist halt so, totaler Traktorfan und sein Sohn soll alles bekommen, wo ich sage, er ist zu alt ;-)

    Steht ja nirgendwo geschrieben, dass das Geschlecht über das Spielzeug bestimmen muss ;-)

    Christina

    Zitat

    ET wäre am 18.7.2010

    Schöööööön :-) Halt' aber diesmal ein bischen länger durch und mach einen kleine Löwen draus ;-);-D

    Zitat

    Ja, er kommt vorbei. Dann werden die Schnuller feierlich in eine Tüte gepackt und dem Weihnachtsmann überreicht. Und dann bekommt sie Geschenke dafür. :)^ Dann sind die doofen Dinger endlich weg. ]:D

    Vielleicht sollten wir das auch so machen... hm... ich hab nur irgendwie den Eindruck, dass er noch nicht soweit ist die Dinger wirklich abzugeben. (hat sie auch nur zum schlafen) Aber Du hast Recht, eigentlich müssen wir die Dinger los werden lange bevor Nr. 2 kommt. Sonst wird's schwierig.

    Zitat

    Schön Schrank auch. :-p Alte Schachtel. Pfffft. *armeverschränk*

    Sieh es ein meine Liebe, nächstes Jahr werden wir Nullen :-o:-o:-o


    Ja, Laufrad ist auch gut :)z Nur kann er ja im Winter noch nicht so viel damit fahren... hm, mir fällt schon noch irgendwas ein ;-)

    Zitat

    Hä? Was´n das für ein bescheuerter ET-Rechner? Der Et wird immer für 40+0 berechnet. Komisch. Naja, letztlich geht dir FÄ wohl eh nach der Größe des Kindes. :)*

    Ich schätze der hat die SSW anhand der letzten Periode berechnet und da man aber auch die Zykluslänge angeben muss, war klar, dass der ES später war und deshalb... ach keine Ahnung. Ich warte einfach den Termin ab und halt mich an das was die FÄ sagt. Bisher bin ich ja gut gefahren mit ihrem Rat :)^

    Zitat

    Töpfchen? Vergiß es. :(v Sie will nicht und ich dränge sie nicht. Ich frage sie oft, aber sie verneint.

    So ist es bei uns auch. Das Ding steht da rum. Aber wenn man fragt, ob er drauf will, dann will er nicht. Ich frage mich, ob das irgendwann von alleine umschwenkt, oder ob man ihm das irgendwie mehr schmackhaft machen sollte? Nur wie?


    Ja, Mince, wo geht's denn hin? Paß auf was Du da futterst, nicht, dass sie Dir doch noch Affenhirn auf Eis servieren :=o]:D

    Zitat

    Mit töpfchen war's so, dass meine Schwägerin ihn einfach immer mal wieder drauf gesetzt hat (so vor 5 monaten das erste mal) und es ganz egal war ob was kam oder nicht.

    Wenn die das mit sich machen lassen ist das gut, aber meiner zappelt und wehrt sich, wenn man versucht ihn dadrauf zu setzen. Deshalb lasse ich das lieber, sonst vergraule ich ihn noch völlig :-/ Hab mir das irgendwie leichter vorgestellt. Aber gut... was hab ich mir nicht leichter vorgestellt im Zusammenhang mit einem Kind? ;-D

    Zitat

    Schon komisch, dass es dann aber immer bei den Sachen ist, die einem am wichtigsten sind. Da fühlt man sich doch, als würde man absichtlich bestraft werden.

    Marshi, ich denke, dass die Kausalität hier andersrum ist. Die Sachen die nicht klappen sind einem GERADE DESWEGEN am wichtigsten. Alles was klappt nimmt man als selbstverständlich hin. Wenn Du jetzt im ersten ÜZ schwanger geworden wärst, aber dafür irgendein anderer großer Mist passiert wäre, dann hättest Du Dir über das schwanger werden gar keine Gedanken gemacht. Hättest das abgehakt und hättest Dich über den ganzen anderen Mist geärgert. That's life! :)*

    Zitat

    Aber du hast recht, er lässt mich damit in Ruhe, er verlangt da gar nix von mir.

    Siehst Du, ich behaupte, dass das für mich das wichtigste wäre. Ich würde alles dafür geben, dass es bei uns so wäre. Aber wenn wir tauschen würden, dann würde meine Priorität auf dem schwanger werden liegen und Deine darauf die Mist-Balgen loszuwerden. Das kannst Du mir glauben. Es ist immer das am wichtigsten, was einen am meisten trifft.

    Zitat

    Find das aber auch irgendwie wieder merkwürdig - da wären dann alle Geschwister prinzipiell gleich alt, weil ja die Befruchtung am selben Tag war. Schon irgendwie krank.

    Das ist in der Tat ein merkwürdiger Gedanke. Genaugenommen spielt man ja doch ein bißchen Gott, denn die hätten ja z.B. auch Zwillinge oder Drillinge werden können, aber nö, man friert sie einfach ein und taut sie ein paar Jahre später auf. Witzig irgendwie. Wie lange die halten weiß ich nicht. Würde mal behaupten bei optimaler Lagerung sehr lange. Weiß es aber nicht...

    Zitat

    Hab mir heute nen ganzen Schwall Methylenblau über die Hand gekippt - sehr toll. Also, es ist nicht giftig ??? (getrunken hab ich's natürlich nicht, hab aber gelesen, dass es gut gegen Malaria wirken soll)

    Wie gesagt: gesundheitsschädlich bei Verschlucken sagt die Gefahrenkennzeichnung. Und "gesundheitsschädlich" ist schon viel harmloser als "giftig" und Du hast es nicht verschluckt und Dir vermutlich gleich die Hande gewaschen. Wär außerdem praktisch, wenn Deine Hand jetzt keine Malaria mehr bekäme ;-D (sorry, der mußte sein ]:D)

    Zitat

    Jetzt ist mir's gerade wieder flau, muss mal was essen. Aber was ???

    Hm, wie wäre es mit lecker Nudeln mit Spinat. Da hätte ich jetzt Hunger drauf :-q Was gab's denn gestern abend bei Dir?


    Erdbeere, auch wenn Du keine Zeit hast alles zu lesen, freuen wir uns von Dir zu hören :)_@:) Hat Dir die Elbnixe geantwortet?


    Grüße an alle *:)

    Nein, hab leider noch keine Antwort vom Nixchen bekommen... schön langsam mache ich mir wirklich ernsthafte Sorgen um sie... :-/:(v:(v:(v:(v:(v


    Finds cool dass eure den Schnulli nur zum Schlafen haben! Meine hat ihn tagsüber auch immer wieder drinnen. Wenn ich ihr sage dass sie ihn ausspucken soll, macht sie das zwar brav, aber 10 Minuten später ist er wieder drinnen. Wie mache ich das, dass sie den auch nur noch zum Schlafen bekommt?


    Und was das Töpfchen betrifft: Sophie hat kein richtiges Töpfchen sondern so ein Ding, das aussieht wie ein richtiges WC. Sie sitzt oft drauf, aber irgendwie nur zum Spielen. Einmal hat sie wirklich hinein gemacht und sich dann voll gefreut weil was drinnen war und ich sie so gelobt habe, hat aber keine 2 Sekunden später die totale Krise bekommen weil da jetzt "Bäääh" drinnen ist. Sie hat ja einen totalen Sauberkeitsfimmel, sobald ein Krümmelchen am Boden liegt bleibt sie stehen und schreit so lange, bis ich es nehme und wegräume. Und das geht GAR NICHT, das ihr heißgeliebtes, eigenes, pinkes Klo dreckig ist. :-/:(v:(v:(v Sie hat geweint und getobt und geschrien - solange bis ich es ausgewaschen und abgetrocknet habe... dann hat sie sich wieder beruhigt.


    Was soll ich sagen: Das war das erste und vermutlich auch letzte Mal, dass sie da "Bääh" reingemacht hat. %-|


    Habe jetzt beschlossen, so einen WC-Sitz-Verkleinerer fürs normale WC zu kaufen - mit so einer Treppe hinauf. Vielleicht macht sie da lieber hinein wenn sie dann selbst auf die Spüle drücken darf... ??? Einen Versuch ist es jedenfalls wert. Mache mir da aber auch keinen Stress... mag, dass sie bis zum 3. Geburtstag sauber ist.

    @ erdbeere:

    finde ich grundsätzlich nicht verkehrt mit dem wc-sitz-verkleinerer oder wie das ding heißt :-Dhört sich jetzt vielleicht doof an aber darf sie denn mit in die toilette wenn du z.B. bist? finde das wichtig, dass die kinder eben nicht denken das ist "bäääh" denn das ist ja ganz normal und macht schließlich jeder.


    der max, also mein patenkind, hat immer ein ganz besonderes spielzeug bekommen, womit er normalerweise nicht spielen darf. da durfte er dann so lange er auf dem "thron" sitzt damit spielen. aber wirklich nur wenn er da drauf sitzt. naja wie gesagt, hat gott sei dank gefruchtet :D


    zwingen kann man sie natürlich nicht, sonst ist das töpfchen der verhasste gegner :-Dklar und wenn das kind zappelt und nicht drauf sitzen bleibt, kann man in dieser richtung ja nix machen.


    lg JustMe

    @ rauchen:

    habs irgendwie unbewussterweise schon reduziert :-Dmir reicht jetzt ne kleine schachtel 2 tage :-Djippie :D

    *:)


    Bei uns ist jetzt auch die Schweinegrippe an der Schule angekommen. Hab heute vom ersten Fall erfahren. Und was mach ich nu???

    Zitat

    Aber wenn wir tauschen würden, dann würde meine Priorität auf dem schwanger werden liegen und Deine darauf die Mist-Balgen loszuwerden. Das kannst Du mir glauben. Es ist immer das am wichtigsten, was einen am meisten trifft.

    Kann gut sein.


    Gestern hab ich mir übrigens noch Maultaschen gemacht. Mag ich wohl eigentlich nicht so, aber was isst man nicht alles, wenn man Hunger hat...