@ Marshi:

    8,2 cm – boah, das ist ja schon richtig groß  Seit ihr denn mit der Namenswahl schon weiter ;-) Bist Du heute daheim geblieben?

    @ JustMe23:

    Viel Spaß in Erlangen (wobei Spaß??)

    @ Impfung:

    Ich lasse mich weder gegen die normale Grippe noch gegen die Schweinegrippe impfen, obwohl ich Asthmatikerin bin habe ich keine Probleme mit Krankheiten und werde zum Glück sehr sehr selten wirklich krank und eine Garantie, dass ich durch eine Impfung nicht mehr krank werde, gibt es nicht, also lasse ich es. Männe ist allerdings sehr gefährtet, hat ein Immoglobinmangel, Diabetes Typ 1, sämtliche Allergien und war zwecks normaler Grippeimpfung auch beim Arzt und hat diesen gefragt, ob er sich auch gegen Schweinegrippe impfen lassen soll – noch soll er es nicht, da der Impfstoff zu holter die polter entwickelt wurde (laut Arzt). In ein paar Wochen könnte dies aber ganz anders aussehen, also abwarten.

    Hey! *:)


    Ja, ich bin heute daheim geblieben. Mich hat jetzt voll die Erkältung erwischt, bin nur am Husten und der Bauch tut mir schon weh. Hat mich doch so ne kleine Ratte angesteckt. >:( Fieber hab ich nicht (37,4 ist doch kein Fieber, oder ???), also wird's wohl keine Schweinegrippe sein.


    J-chen: Nee, bei der Namenswahl sind wir nicht weiter, ich würde vorher gern wissen, was es wird. ;-) Ich tippe auf Junge. Dann haben wir den Salat mit den Namen.;-D


    Christina:

    Zitat

    Ich hab mich danach immer mit einem Lineal hingesetzt und erstmal geschaut wie groß das jetzt wirklich ist. Man kann sich das so schlecht vorstellen. Da ist jetzt eine kleine Handvoll Baby in Deinem Bauch :-D Ich hatte auch fürchterliche Alienbilder, vor allem den 3D US fand ich bei mir absolut gruselig. Hätte man einen Horrorfilm draus drehen können ;-D

    Weißt du, was ich mache??? Ich messe meine Rennmäuse aus, damit ich nen Vergleich hab. ;-D


    Uuuh, ja, ich find das furchtbar mit den Alienbildern. Fällt einem schwer, sich vorzustellen, dass es ja doch süß ist. ;-) Er soll nur noch US von der Seite machen, da sieht's nicht so schlimm aus.


    Bin ja mal auf den 3D-US gespannt bei uns. Wird ja so in der 20. SSW gemacht.


    Mit der Impfgeschichte bin ich immer noch nicht weiter, tendiere immer noch eher dagegen, weil keine Studien.

    Nur kurz..Das habe ich eben von einer Kollegin zugeschickt bekommen..Wo wir gerade beim Thema impfen waren, passt das ja:-o:-o


    Wer es noch nicht weiß:


    Die beiden Impfstoffe gegen die so genannte "Schweinegrippe" Pandemrix


    und Focetria, enthalten als Adjuvans (Wirkverstärker) Squalen.


    Beim Menschen ist Squalen bei den US-Soldaten des ersten Golfkriegs als


    Impfverstärker eingesetzt worden. 23-27%, also jeder Vierte von ihnen und


    auch solche, die zu Hause blieben(!), bekamen die sog.


    Golfkriegskrankheit, mit chronischer Müdigkeit, Fibromyalgie (Muskelrheuma), neben


    Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen, persistierenden Kopfschmerzen,


    Erschöpfung und ausgedehnten Schmerzen charakterisiert.


    Die Krankheit kann auch chronische Verdauungsprobleme und Hautausschlag einschließen.


    Die Erkrankung hat sich seit 1991 also seit 18 Jahren nicht gebessert.


    Bei 95% der Geimpften mit Golfkriegssyndrom wurden Squalen-Antikörper


    gefunden, bei den Geimpften aber nicht Erkrankten bei 0%.


    Erst nach mehr als 10 Jahren wurden die Schäden vom US-Verteidigungsministerium


    anerkannt.


    Wenn die Bundesregierung ihren Willen durchsetzt und 35 Millionen


    Menschen geimpft werden, ist damit zu rechnen, dass 8-9 Millionen


    Bundesbürger für die nächsten Jahrzehnte unter chronischer Müdigkeit und


    Fibromyalgie etc. leiden werden.


    Geben Sie dieses Email bitte an möglichst viele ihrer Bekannten weiter.


    Juliane Sacher


    Fachärztin für Allgemeinmedizin


    Bergerstr.. 175


    60385 Frankfurt


    T: 069 - 921 89 90


    F: 069 - 921 89 990


    www.praxis-sacher.de


    Das wusste ich nicht!:-o:-o:-o

    Guten Morgen und ein schönes Wochenende!

    Ich fürchte, ich habe mir was eingefangen. {:( Ich hab seit fünf Tagen immer wieder Kopfweh, mal mehr und mal weniger und heute bin ich total schlapp und zu nichts zu gebrauchen. Ich liege schon auf der Couch und mache nichts mehr. Leider habe ich auch noch leichte Übelkeit, was es auch nicht angenehmer macht. :-/ Vielleicht hab ich ja eine mild verlaufende SG-Infektion. ]:D


    Nun hab ich schon Mann und Kind alleine losgeschickt, sie sind sich eine Hochzeitslocation anschauen gegangen. Männe soll wenigstens Fotos machen, damit ich auch mit schauen kann... :-(


    Christina,

    Zitat

    Was ist mit all den anderen Faktoren, die uns von der dritten Welt unterscheiden? Das sind doch nicht nur die Impfungen

    Hast recht, vielleich habe ich die Dinge ein wenig einseitig betrachtet. Aber ich denke trotzdem, dass man Impfungen nicht unterschätzen sollte, was die Auswirkungen langfristig auf das Immunsystem angeht. :-/ Viele Zusammenhänge sind sicher nicht erforscht, und man wird sie wahrscheinlich auch nie herausfinden. Aber ich denke nicht, dass es ausreicht, einfach immer alles auf die "Sauberkeit und Sterilität" von Nahrung und Umwelt zu schieben. Das ist ein typisches Impfbefürworterargument. :-/ Und im Übrigen denke ich nicht, dass Dorfkinder alle keine Allergien haben. :|N Ich will damit ja auch nicht alle Impfungen verteufeln, ich denke nur, dass es Sinn macht, vorher gut und gründlich Risiko und Nutzen abzuwägen. ;-) Und ich finde, das ist bei der Schweinegrippe sehr schwer. :-( Ich schwanke ja auch. Aber wenn ich mich jetzt impfen lasse, dann ist das keineswegs eine rationale Entscheidung, weil ich die mangels guten Wissens gar nicht fällen kann, sondern eine emotionale. Ich kann doch aber die Impfung gegen SG nicht als Beruhigungsspritze misbrauchen, nur damit ich mir keine Gedanken mehr machen muss. :|N Schwierig.


    Tini,


    das mit dem Gulf War Syndrome scheint überholt zu sein.


    http://www.pei.de/cln_180/nn_154420/DE/infos/fachkreise/impf-fach/schweineinfluenza/sicherheit-pand-impfstoff/stellungnahme-sicherheit-squalen.html


    Aber genau das ist der Grund, warum es nicht leicht ist, sich zu entscheiden. Solche Informationen tragen maßgeblich zur Verunsicherung der Bevölkerung bei. Auch zu meiner. :(v

    Zitat

    Wenn aber besagter Impfstoff ohne Adjuvantien und ohne Konservierungsmittel zugelassen ist, dann wird sich das ändern :)z (Der ist übrigens von Sanofi-Pasteur :-))

    Für die breite Bevölkerung wird es nicht den Impfstoff geben, den du gerade nennst. Deutschland hat bereits 50 Mio Dosen Pandemrix von GSK bestellt, und der ist bezahlt und wird bis Mitte März vollständig ausgeliefert sein. Zusätzlich soll es dann noch 150.000 Dosen Panenza geben, ich bin mir aber nicht sicher, von welchem Hersteller das ist.Das ist aber ein Impfstoff ohne Ajuvantien, also für Schwangere. Leider enthält Panenza dafür aber die neunfache Menge an Quecksilber im Vergleich zu Pandemrix. Nun würde ich wieder die Frage in den Raum stellen: Was ist besser? :=o


    J-chen,

    Zitat

    Ich lasse mich weder gegen die normale Grippe noch gegen die Schweinegrippe impfen, obwohl ich Asthmatikerin bin habe ich keine Probleme mit Krankheiten und werde zum Glück sehr sehr selten wirklich krank und eine Garantie, dass ich durch eine Impfung nicht mehr krank werde, gibt es nicht, also lasse ich es.

    Als Nicht-Schwangere würde ich mir darüber auch nicht wirklich Gedanken machen. Ich hatte auch noch nie eine echte Influenza. Leider gehören aber Schwangere (besonders die im dritten Trimenon) zur Risikogruppe, wo es zu einer zehnfach höheren Komplikationsrate kommen kann im Vergleich zur normalen gesunden Bevölkerung. UNd das gibt mir schon ein bisschen zu denken. Zumal ich als medizinisches Personal nochmal ein höheres Risiko trage und auch eins für meine Patienten darstelle, wenn ich selber erkranke und in der Latenzzeit noch auf Arbeit gehe. :-/


    Marshi,


    gute Besserung! @:) Mir geht es heute auch beschissen, dann lass uns mal zusammen leiden. @:):)_


    Christina,

    Zitat

    Hat meiner auch :)* Nur, dass nicht ICH den Krümel wegnehme, sondern ihm beigebracht habe wie man den kleinen Handstaubsauger benutzt. Er flitzt dann einfach immer schnell in die Küche und holt den und saugt alles weg. Sehr praktisch :)^

    Wollte ich dir noch sagen, das finde ich ich supercool - das müsste meine auch können! ]:D Aber leider hat die nicht so nen Sinn für Ordnung und Sauberkeit. :-p Die stört es auch nicht, wenn sie ne Stunde lang nen Stinker in der Windel hat. :(v Und aufräumen? Nein danke! :|N:(v Was soll´s. Irgendwann wird das schon noch...


    Schönes We euch allen! *:)*:)*:)

    Hi! *:)


    Ich hab vielleicht Schweinegrippe. :(v Mein Fieber ging gestern noch bis auf 38,2 hoch, mein Kopf war am Zerplatzen und Husten hab ich auch. Heute ist es etwas besser, aber gestern mittag war es ja auch noch nicht so schlimm. Ne normale Erkältung ist das jedenfalls nicht, sowas hab ich noch nie gehabt mit Fieber.


    Luise, dir auch gute Besserung! @:)


    Nach meinen Recherchen der letzten Tage glaub ich ja, dass du sofort ein Beschäftigungsverbot bekommst wegen Schweinegrippe. Wann willst du's denn sagen??? Lehrer haben auch schon Beschäftigungsverbot bekommen, und was ist mit mir??? Jetzt hab ich vielleicht Schweinegrippe und Doc sagt, das wär nicht so schlimm. :(v

    Marshi,


    reich mir die Hand, ich hab auch 38 Fieber, Kopfweh, leichte Gliederschmerzen aber keinen Husten.


    Kann sein, dass ich es auch hab. :-(


    Ich halte das auf jeden Fall nicht für eine gewöhnliche Erkältung. Wie geht es dir heute?


    Eigentlich hatten wir für heute einen Besuch bei Freunden geplant. Und morgen einen Thermenbesuch, hatten einen Babysitter organisiert und wollten mal wieder etwas Zeit ür uns allein haben. :-(


    Mal schauen, wie sich das entwickelt. :-/

    Na, dann hoffe ich mal für euch, dass es nicht die schweinegrippe ist. falls es euch beruhigt: ich habe viele im bekanntenkreis, die die selben symptome hatten, beim arzt waren und dieser entwarnung gegeben hat. falls ihr aber ernsthaft denkt, dass es die schweinegrippe ist, würde ich mal spätestens wenn die symptome nicht weg sind, und das fieber noch weiter ansteigt (über 39°) im nächsten krankenhaus anrufen und fragen, wie ich mich verhalten soll. weil sollte sie es wirklich sein, besteht schon sehr sehr große ansteckungsgefahr für andere.

    @ spaß in erlangen:

    war auf ner fortbildung von einer pharma-firma. war echt sehr interessant und lustig. und es gab sooooo viel zu essenl dass ich jetzt bestimmt 5 kilo mehr wiege :D

    @ impfung:

    also meine komplette abteilung hat sich impfen lassen, bis auf mich und einen assistenzarzt. wir sind auch noch am schwanken :D

    Nabend

    Zitat

    Squalen, Golfkriegsdings

    Habe auch erstmal gestutzt, aber offenbar ist mitlerweile mehrfach bewiesen worden, dass in deren Impstoff kein Squalen waren. Die gute Frau Dr. Sacher ist wohl auch generell Impfgegnerin und hält demnächst einen Vortrag namens "Goodbye AIDS! Did it ever exist?" %-|:-/ Nee....

    Luise, Marsh

    Gute Besserung, haltet uns auf dem Laufenden! :°_

    Guten Morgen!

    Marshi,


    na, wie geht es dir? Ich hänge schon wieder auf der Couch. Ich hab gestern bei 38,5°C eine Paracetamol genommen, nun scheint das Fieber bei mir runter zu sein im Moment. Aber es geht mir soooo dreckig. :-( Hin und wieder ist mir übel, ich habe immer noch Kopfschmerzen und mein Kreislauf versagt mir total, ich kann kaum laufen. :-(

    *:)


    Na ja, Fieber hab ich nicht mehr, dafür monstermäßig Husten und Schnupfen. Ich denke, es ist doch keine Schweinegrippe.


    Du gehst aber morgen zum arzt, oder??? Ich werd wohl so gegen Abend hingehen, wenn alle Patienten weg sind und mich die Woche krankschreiben lassen.


    Wünsch dir gute Besserung! @:)

    Ich hab wieder Fieber, hab schon wieder eine Tablette eingeworden, damit es nicht über 38,5 geht. {:(


    Mir geht es beschissenst.:(v Bin mittlerweile auch fast 100%ig sicher, dass es die SG ist. %-| Aber dann hatte ich es wenigstens schon, das ist doch auch was. ;-) Nun will ich nur hoffen, dass nicht auch noch Kind un Mann krank werden, denn sonst können Männe und ich die Miniflitterwochen übernächste Woche vergessen. :-(


    Ich werde mich auch für morgen krankschreiben lassen, aber Dienstag hab ich FA-Termin und Mittwoch will ich auf jeden Fall wieder fit sein, denn da will ich es ja meiner Chefin sagen...:-/