Zitat

    Ja, ich weiß das Befruchtungsdatum ganz genau.

    Wie das??? Ich wusste bei NFP nie genau, wann mein ES war. Hab halt immer drauf getippt, als ich Mittelschmerz hatte, aber kann man sich ja nicht sicher sein.


    Aber freut mich, dass es so kräftig wächst.


    Erdbeere: Oh, schon in der 18. SSW hast du Sophie gespürt??? Ich bin ja jetzt auch in der 18. SSW und spür rein gar nix.


    Hoffe, du hast recht und man merkt es wirklich, wenn es Wehen sind. Gerade hab ich jedenfalls ziemliche magenschmerzen - mal wieder. Frag mich echt, womit das zusamenhängt.

    Zitat

    Freue mich dass alles in Ordnung ist und auch, dass du dir diesmal nicht den Kopf wegen einem zu kleinen Würmchen schwer machen musst!!!!!

    Ja, Erdbeerchen, das geht mir auch so. Ich denke, dass ich dieses Mal, zumindest sieht es ganz danach aus, eine recht unkomplizierte Schwangerschaft haben werde. :)^

    Zitat

    Und Vorderwandplazenta hatte ich auch und ich hab Sophie schon relativ früh (glaube in der 18. SSW) gespürt.

    Aha, dann geht das also trotzdem! Na gut, dann freu ich mich ja schon auf die ersten Kindsbewegungen! :-D Marshi, bei dir müsste das ja nun auch bald losgehen, du bist ja nun schon in der 18. SSW! @:)

    Zitat

    Wie das ??? Ich wusste bei NFP nie genau, wann mein ES war. Hab halt immer drauf getippt, als ich Mittelschmerz hatte, aber kann man sich ja nicht sicher sein.

    Naja, auf die Minute kann man den ES nicht kennen, da hast du mich missverstanden. Aber in den allermeisten Fällen ist es ja so: man hat MS und SH und zwei Tage später die eHm. Und genau dazwischen liegt bei den meisten Frauen der ES, also einen Tag vor der eHm. Man hat im Übrigen festgestellt, dass der MS meist nicht mit dem ES zusammenfällt. Und die Größe des Kindes hat das ja auch genau bestätigt. :-D


    Sag mal, Marshi, willst du eigentlich nach der Geburt NFP weitermachen? ??? Ich habe jetzt mal festgestellt, dass mir das ganz schön fehlt und freue mich schon wieder drauf. :)z

    Ach so meinst du das. Ja, das hab ich auch schon gelesen. bei mir hat der MS aber immer so hingehauen, dass 1-2 Tage später die eHm war.

    Zitat

    Sag mal, Marshi, willst du eigentlich nach der Geburt NFP weitermachen? ???

    Nö, ich werd gar nix machen, da so ja eh nix funktioniert. Die Chance, dass sich da dann doch mal was hinverirrt, ist ja verschwindend gering. Ich glaube nicht, dass sich Spermiogramme auch wieder verbessern können. Außerdem, wo oft wie wir GV haben, lohnt sich der Aufwand überhaupt nicht.

    Marsh,


    ja, das stimmt natürlich - du musst nicht mehr verhüten wenn man es so will. Aber andererseits hat NFP ja auch noch den Vorteil, dass man seinen Zyklus gut beobachten kann und nicht von der Mens überrascht wird... :=o Ich hab mich schon so dran gewöhnt, dass ich mir gar nicht mehr vorstellen kann, wie es ohne ist. :-/

    Huhu,


    Luise, das sind doch super Neuigkeiten :)^ Diese Umdatiererei finde ich auch Quatsch. Wenn es beim nächsten Mal dann vielleicht gerade keinen Wachstumsschub hatte, dann ist es auf einmal zu klein oder wie? Die machen einen doch nur verrückt mit sowas :-p Hauptsache der Latte Machiato macht nüscht :)^:-D Mußt Du jetzt nicht auch bald zur Nackenfaltenmessung? Oder machst Du die jetzt doch nicht?

    Zitat

    Und als ich bei 6+1 das erste Mal beim FA war, hat die Größe exakt gepasst. Bei 8+1 war das Baby dann schon einen Tag größer, bei 11+0 waren es vier Tage und nun sind es sechs.

    Achso, wow, dann ist die Tendenz ja ziemlich eindeutig :-) Das war mir jetzt gar nicht so klar :)*

    Zitat

    Oh, schon in der 18. SSW hast du Sophie gespürt ??? Ich bin ja jetzt auch in der 18. SSW und spür rein gar nix.

    In der 18. Woche hab auch noch gaaar nichts gespürt. Ich war wohl ein Spätmerker, ich hab es erst in der 24. Woche fühlen können %-|

    Zitat

    Frag mich echt, womit das zusamenhängt.

    Damit, dass Du schwanger bist ;-D:-p Nee, im Ernst, ich hatte auch totale Magenprobleme. Und von den Hämorrhoiden wollen wir gar nicht anfangen zu erzählen, nicht wahr, Erdbeere? |-o


    Ich find NFP ja eher lästig :-p Ich glaube nicht, dass ich das für was anderes als Kinderplanung verwenden werde. Muss mir schon überlegen, wie ich danach verhüten soll... aber im Zweifel werd ich einfach wieder die Pille nehmen. Ich finde es gibt nichts praktischeres. Da kann man die Mens verschieben, wenn sie doof kommt. Oder ich suche mir was, wo man gar keine Mens mehr kriegt. Jetzt wo ich schwanger bin kann ich ja nur sagen, dass das doch wesentlich komfortabler ist ;-D

    Zitat

    Und von den Hämorrhoiden wollen wir gar nicht anfangen zu erzählen, nicht wahr, Erdbeere?

    Mann-oh-Mann, mag gar nicht mehr drüber nachdenken... %-|%-|%-|%-|%-|%-|


    Obwohl ich sagen muss: Seit der SS hab ich die immer wieder mal... zwar bei WEITEM nicht so schlimm wie in der SS und vor allem: nach der Geburt (:-o:-o:-o), aber doch ab und zu... hatte das früher ja echt nie...


    Der Arzt meinte, ich müsste die vor der nächsten SS operieren lassen um zu verhindern, dass es wieder so ausartet wie beim letzten Mal... aber damit habe ich nun ja auch noch Zeit ]:D]:D]:D]:D.

    Zitat

    ich hab es erst in der 24. Woche fühlen können

    Warum habt ihr das alle so spät gespürt... bei mir fing das schon voll zeitig an - lag aber vielleicht auch daran, dass ich ein recht großes und kräftiges Kind hatte. Ich glaube mit 54cm und 3.900g war Sophie hier im Faden die Größte, oder???

    Zitat

    Ich denke, dass ich dieses Mal, zumindest sieht es ganz danach aus, eine recht unkomplizierte Schwangerschaft haben werde

    Das hättest du dir verdient nach deiner letzten SS!!!!!!!!!!


    Und auch ein Kind ohne Hautprobleme und das ganz brav isst!!!


    Genauso wie ich Christina das liebste Baby der Welt wünsche, das die ganze Zeit friedlich schläft, kuschelt, lächelt...

    Zitat

    Gerade hab ich jedenfalls ziemliche magenschmerzen - mal wieder. Frag mich echt, womit das zusamenhängt

    Mit der SS - wie Christina schon schrieb ]:D;-)...


    Gewöhn dich dran... das Baby nimmt immer mehr Platz ein, die Gebärmutter breitet sich immer weiter nach oben aus und damit werden alle Organe verschoben - unter anderem wird auch dein Magen zusammen gequetscht! Wenn dein Krümmelchen noch größer wird, kommt auch noch fiesestes Sodbrennen dazu... ich konnte am Schluss gar nicht mehr liegen ohne Sodbrennen!!!


    Übrigens: Wenn ich ein Wette abschließen darf... Irgendwie hab ich einfach im Gefühl dass Christina wieder einen Jungen (obwohl ich dir ein Mädchen wünsche), Luise wieder ein Mädchen und Marsh auch ein Mädchen bekommt. Warum das so ist, weiß ich nicht... bin gespannt ob es stimmt!!! :=o:=o:=o


    So, ich gehe mit Sophie wieder zum Arzt wenn sie munter ist. Nachdem ich dachte er würde es wieder besser gehen und gestern das Parkemed abgesetzt habe, hat Madame heute wieder Fieber... es nervt, echt!!! Mag endlich mal wieder ein gesundes Kind haben... sie muss doch am Samstag fit sein, da kommen ihre Freundinnen + Eltern und dann bekommen wir Besuch vom Nikolaus persönlich... :-/

    Huhu! *:)*:)*:)

    Zitat

    Diese Umdatiererei finde ich auch Quatsch.

    Ja, ich auch. Es ist nichts, was mich verrückt macht. Aber aus dem Verlauf geht ja ganz einseutig hervor, dass ich mit meiner Terminbestimmung recht habe. Und deswegen behalte ich für mich auch den 8.6. als Termin im Kopf bei. Wenn man nämlich nach dem neuen Termin ginge, dann könnte ich am Freitag gar nicht mehr die NFM machen lassen, weil es dann schon zu spät ist! :-/

    Zitat

    Mußt Du jetzt nicht auch bald zur Nackenfaltenmessung?

    Ja, die ist am Freitag. :)^ Ich freu mich einerseits schon, weil wir ja dann auch das Geschlecht erfahren werden, wahrscheinlich. Aber ich hab natürlich auch wieder ein kleines bisschen Bammel, dass was nicht in Ordnung ist. Aber das wird schon. :)*

    Zitat

    Ich war wohl ein Spätmerker, ich hab es erst in der 24. Woche fühlen können %-|

    Nee, echt? :-o Das ist aber sauspät! Vielleicht hattest du ja auch eine Vorderwandplazenta? Ich bereite mich auch drauf vor, dass ich es dieses Mal später spüre. Dann schauen wir mal. :)*

    Zitat

    Ich find NFP ja eher lästig :-p Ich glaube nicht, dass ich das für was anderes als Kinderplanung verwenden werde.

    Echt? So unterschiedlich kann das sein. Dabei wundert mich das bei dir Kontrollfreak sogar. Für sich muss es doch eigentlich toll sein, wenn du jeden Tag deine Basaltemperatur jeden Tag dokumentieren kannst und deine Schleimkonsistenz. Und dass du dann jeden Zyklus auswerten kannst, ob du einen ES hast. :-p:=o Weißte, was ich bei dir nicht kapiere? Ich meine, du hast eh immer Probleme mit deinen BE´s. Und dann willst du wieder die Pille nehmen, wo die erste BE auch nach der SS kam, als du die Pille wieder genommen hast. Find ich krass. Dann lass dir doch lieber ne Goldlily legen, Kondome benutzt ihr ja eh wegen der BEs. :)^


    Hämorrhoiden hatte ich nie, nicht vor und nicht nach der SS. Ich hoffe, dass mir das auch dieses Mal erspart bleibt. :=o Stelle ich mir nicht angenehm vor. Aber, Marshi, vielleicht hast du ja auch Sodbrennen und nimmst das aber als Magenschmerzen wahr? Das kann doch sein. :)*

    Zitat

    Irgendwie hab ich einfach im Gefühl dass Christina wieder einen Jungen (obwohl ich dir ein Mädchen wünsche), Luise wieder ein Mädchen und Marsh auch ein Mädchen bekommt.

    Uiuiui... liebes Erdbeerchen. :=o Gewagte Prognose, damit wird die liebe Christina nicht einverstanden sein. ;-) :|N:|N Und ich hab´s ja auch schon geschrieben, ich selber würde bei mir auch eher auf einen Jungen tippen. Ich denke nicht, dass es wieder ein Mädchen wird. Wobei ich ganz ehrlich gestehen muss, dass ich mich schon über eine kleine Büchs freuen würde. :=o Aber ein lieber kleiner Junge, das ist auch was Schönes. @:):)*


    Mensch, wie blöd, dass deine Kleine schon wieder krank ist. Was kann man denn da noch machen. ??? Vielleicht eine Kur mit Symbioflor? Soll auch bei erhöhter Infektanfälligkeit helfen. :-/ Und da gibt es doch noch nen Haufen anderer Immunkuren, die helfen sollen. :)* Was sagt denn da dein Arzt? Ich kenne einen KiA, der macht bei sowas Eigenbluttherapien.

    Luise, wenn du das Geschlecht erfährst, bin ich aber neidisch. ;-) Du bist ja 4 Wochen hinter mir.


    Also, ich tippe darauf, dass es bei mir ein Junge wird. Hab irgendwie so ein Gefühl. Mädchen wäre natürlich toller wegen Hello Kitty usw...:-p


    Hab gerade gelesen, dass man von Symbioflor magenschmerzen bekommen kann - und das nehm ich ja. Vielleicht kommt's daher. Ich denke, die Schmerzen sind zu tief für Sodbrennen.


    Ich find NFP auch lästig, vor allem weil's nix bringt bei mir. Meine Mens ist eh immer pünktlich und gegen das Gewecktwerden hab ich auch was. Am Anfa<ng fand ich's voll spannend, aber der Reiz ist weg, v.a. weil ich damit ja eh nicht schwanger werden kann.


    Hab leider nicht so viel Zeit, muss Unterricht vorbereiten...

    Zitat

    hatte das früher ja echt nie...

    Ich hatte das früher auch nie!!! Hat in der Schwangerschaft angefangen und danach war ich auch noch drei oder viermal beim Arzt und hab mir die wegspritzen lassen. Jetzt habe ich schon eine ganze Zeit lang Ruhe... aber gut, jetzt bin ich ja wieder schwanger, da kann ich mich wohl schon mal drauf einstellen, dass es wieder losgeht %-|

    Zitat

    Warum habt ihr das alle so spät gespürt...

    Ich glaub das war nur ich, die das so spät gemerkt hat. Vielleicht bin ich einfach zu unsensibel? K.A.

    Zitat

    Ich glaube mit 54cm und 3.900g war Sophie hier im Faden die Größte, oder ???

    Jau, 3045g und 51cm. Ist ja fast ein Kilo Unterschied :)z


    Guuuute Besserung, Sophie! Du mußt doch gesund werden, damit Du den Nikolaus treffen kannst :)*:)*:)*

    Zitat

    weil wir ja dann auch das Geschlecht erfahren werden, wahrscheinlich.

    Da bin ich ja echt gespannt. Du bist die einzige, die ich kenne bei der man das so früh schon erkennen konnte. Und unserer hatte ja nunmal nachweislich einen Zipfel, den hätte man doch eigentlich noch viel leichter erkennen müssen, aber nö. Da war nichts zu machen :|N

    Zitat

    Vielleicht hattest du ja auch eine Vorderwandplazenta?

    Weiß ich gar nicht mehr |-o Kann schon sein ...

    Zitat

    Dabei wundert mich das bei dir Kontrollfreak sogar.

    Der Punkt ist ja: mit NFP kontrolliert man gaar nichts. Man dokumentiert lediglich, hat aber keinerlei Einfluß darauf.

    Zitat

    Und dass du dann jeden Zyklus auswerten kannst, ob du einen ES hast. :-p

    Was will ich mit einem ES, wenn ich nicht schwanger werden will? Von mir aus kann der dann auch wegfallen :=o Spannend finde ich das zum Kinderkriegen, aber wenn man kein Kind machen will, dann ist das doch echt nur lästig.

    Zitat

    Weißte, was ich bei dir nicht kapiere? Ich meine, du hast eh immer Probleme mit deinen BE´s. Und dann willst du wieder die Pille nehmen, wo die erste BE auch nach der SS kam, als du die Pille wieder genommen hast.

    Stimmt ja nicht. Hatte zwar nach der Schwangerschaft nochmal eine BE, aber habe die Pille ja jetzt ein gutes Jahr genommen und eine BE pro Jahr: Das ist ja schon quasi die Norm unter Frauen. Die BE's stehen mit der Pille nicht in Zusammenhang. Ich habe doch auch schon im August 2006 die Pille abgesetzt und trotzdem noch bis ich schwanger war im Mai ständig BE's gehabt. Und ich habe umgekehrt auch mehr als fünf Jahre lang die Pille genommen und nicht eine einzige BE gehabt. Danach hatte ich BE's egal ob mit oder ohne Pille und dann war ich schwanger und hatte keine mehr. Ich sehe da keinen Zusammenhang zwischen BE und Pille :|N Sonst hätten die BE's ja damals nach dem Absetzen aufhören müssen, haben sie aber nicht. Und sie haben ja jetzt nach der Schwangerschaft auch nicht wieder richtig angefangen. Ich hatte glaube ich EINE BE nach der Schwangerschaft. Das hat ja jede Frau mal. Aber ich hatte das früher nach jedem GV. Nach jedem. Und Gott weiß zu Spitzenzeiten hatte ich dann jede Woche eine. Stell Dir das mal vor, ich habe jedes Wochenende im Krankenhaus in der Notaufnahme gesessen, weil nur noch Blut aus meiner Blase kam. 2002 muss das gewesen sein. Und jetzt hatte ich letztes Jahr EINE einzige. Und danach keine mehr, trotz Pille. Ich sehe da wirklich keinerlei Zusammenhang :|N Das ist doch nur eines dieser Standardargumente, der Pillengegner und NFP-Befürworter ]:D Ich will mich aber nicht streiten, meine Liebe. Ich bin bei dem Thema nur etwas sensibel, weil das echt eine Scheißzeit war. Sorry, wenn das hier irgendwie doof rüberkommt, ja? @:)

    Zitat

    Gewagte Prognose, damit wird die liebe Christina nicht einverstanden sein.

    Mir ist wichtiger, dass es kein Schreikind wird. Solange es ausgeglichen, lieb und gut gelaunt ist, darf es auch ein Junge werden. Ich habe mir sogar fest vorgenommen, bevor wir das Geschlecht kennen schon zwei Namen rauszusuchen und mich auf BEIDE Geschlechter einzustellen, damit es mich nicht wieder wie ein Schlag trifft wie beim letzten Mal. Da hat vor allem mein Mann ja Monatelang schon von "ihr" gesprochen, dass ich mir auch schon quasi sicher war. Und dann war da dieser Zipfel... und ich hab echt erstmal geheult. Ich mag das nicht noch mal erleben. Versuche mich (trotz eines intensiven Wunsches nach einem Mädchen) auf beide Geschlechter gleich vorzubereiten. Eher noch mehr Richtung Junge, denn über ein Mädchen freu ich mich sowieso...

    Zitat

    Aber ein lieber kleiner Junge, das ist auch was Schönes. @:) :)*

    Genau, das sage ich mir auch. Hauptsache lieb! Ich will auch kein Schreibaby, Kratzbürsten-Zicken-Mädchen :|N Ich hätte einfach gerne mal ein liebes Kind. Dann ist's auch egal was es ist :)z

    Zitat

    Luise, wenn du das Geschlecht erfährst, bin ich aber neidisch. ;-) Du bist ja 4 Wochen hinter mir.

    Ja, das bin ich ja immer noch. Ich hätte es auch gerne so früh gewußt. Naja, diesmal stelle ich mich direkt drauf ein, dass ich es frühestens Mitte Februar weiß. Bloß keine falschen Hoffnungen machen ;-)

    Zitat

    Dann lass dir doch lieber ne Goldlily legen,

    Was ist denn eine Goldlily? Hab ich ja noch nie gehört. Vermutlich eine Spirale? Ich muss sagen, dass ich das eigentlich nicht will... ich mag dieses "Fremdkörper"-Gefühl nicht haben. Am besten fände ich was, wo man keine Mens mehr bekommt! DAS wär doch toll :-D


    Aber erstmal abwarten... wie ich meinen Mann kenne wird der womöglich noch mit nem dritten Kind anfangen wollen ;-D (Ich hab da zwar noch Zweifel, ob ich das will, aber erstmal schauen wo im Leben wir dann stehen werden....)

    immer mal wieder reinschleich

    Christina,

    bist du schon wieder ss??? Da oben steht was von Junge oder Mädchen. :-o

    Proktologe,

    tolles Thema, war gerade heute da und musste unters Messer. :=o Ist aber halb so wild, auch wenn natürlich unangenehm.

    Schwanger,

    bin nun im 3. ÜZ, klappt noch nicht so recht. Nach dem kleinen Eingriff, wohl auch nicht diesen Zyklus. ES müsste gerade sein +- 2 Tage.

    Luise

    alles Gute für die Nackenfaltenmessung.

    Baby spüren,

    bei mir war es die 17.SSW aber dann erst wieder in der 20. SSW, glaub ich.


    Liebe Grüße:)*:)*:)*


    Hab nur diese Seite übeflogen. ;-)


    wieder rausschleich

    Huhu!

    Marsh,

    Zitat

    Luise, wenn du das Geschlecht erfährst, bin ich aber neidisch. ;-)

    Nicht doch, so bleibt die Spannung noch ein bisschen erhalten. :)_ Und auch, wenn man es in der 20. SSW erfährt, hat man noch genug Zeit, sich darauf einzustellen. @:)

    Zitat

    Jau, 3045g und 51cm. Ist ja fast ein Kilo Unterschied :)z

    :)z Ich habe 3070 g und 51 cm zu bieten, also dasselbe Format wie Christina. :=o

    Zitat

    Das ist doch nur eines dieser Standardargumente, der Pillengegner und NFP-Befürworter

    Naja, wie auch immer. Es muss jeder die richtige Methode für sich finden und ich denke, dass das bei dir eben hormonelle Verhütung ist. Ich mag mich ja auch nicht mit dir streiten oder intolerant sein. @:) Wenn du deine Mens nicht mehr haben möchtest, dann könntest du dir ein Hormonstäbchen implantieren lassen. :)* Eine Goldlily ist übrigens eine Kupfer-Gold-Spirale. Sie kann bis zu 10 Jahren drin bleiben (je nach Größe) und ist im Vergleich zu einer normalen Kupferspirale sicherer und weniger reich an Nebenwirkungen.

    Zitat

    Mir ist wichtiger, dass es kein Schreikind wird. Solange es ausgeglichen, lieb und gut gelaunt ist, darf es auch ein Junge werden.

    So sehe ich es auch. Und ich habe einfach mit zu vielen Jungsmamas gesprochen, die alle meinen, dass ein Junge auch was Tolles ist. Ich würde mich ja eigentlich als die typische Mädchenmama bezeichnen. Aber ich denke, es wäre auch toll, wenn ich mal nicht ein bockiges und zickiges Mädchen zuhause hätte. Ich merke immer wieder, dass kleine Jungen ausgeglichener sind in dem Alter. :)z Ich denke aber auch, dass es bei mir dieses Mal ein Bub wird. :=o


    Sophi,

    Zitat

    bin nun im 3. ÜZ, klappt noch nicht so recht. Nach dem kleinen Eingriff, wohl auch nicht diesen Zyklus. ES müsste gerade sein +- 2 Tage.

    Oh, ihr übt auch schon wieder!? Toll! :)^ Dass wird ja hier wieder ein Schwangerenfaden ;-). Da musst du aber ab und an Bericht erstatten, wie es so läuft bei euch! :)_


    So, Mädels, und nun geh ich in meine Heia. War heute auf dem Christkindlesmarkt mit meinen ehem. Kollegen und musste bei den Geschichten, die erzählt wurden, feststellen, dass ich sehr froh bin, dass ich da nicht mehr arbeite. ;-)

    Ach quatsch, Erdbeere! :)_ Ich wurde ja, als es schon mal ein Schwangerenfaden war, auch nicht rausgeschmissen.


    Und, Luise, wie war die NFM


    So, ich bin jetzt freigestellt bis Weihnachten wegen Schweinegripperisiko. Aber ob das wirklich so ne gute Idee ist??? Fühl mich da irgendwie nicht so gut dabei.