Geschmäcker sind total verschieden und es gibt immer jemanden, dem ein Name nicht gefällt bzw. der damit schreckliche Menschen verbindet. Das ist der Grund, warum wir den Namen unserer Tochter erst erzählt haben, als wir uns schon sicher waren wie sie heißen soll. Ich war da auch eher wenig kompromissbereit und der Name der MIR am Besten gefallen hat, wurde es schlussendlich auch. Mein Mann wollte eher Veronika oder Eva... auch schöne Namen, aber Sophie-Marie war bei mir halt irgendwie schon immer Favorit.


    Ich hoffe, ihr findet den schönsten Namen... Finde es auch sehr wichtig, dass er gut zum Nachnamen passt! Hätte ich noch ein Mädchen bekommen, wäre es vermutlich eine Julia, Sonja, Natalie oder so geworden...

    Vorab: Negativer gehts garnicht. Allerdings ist mir seit gestern Abend etwas üsselig :=o

    Zitat

    Geschmäcker sind total verschieden und es gibt immer jemanden, dem ein Name nicht gefällt bzw. der damit schreckliche Menschen verbindet. Das ist der Grund, warum wir den Namen unserer Tochter erst erzählt haben, als wir uns schon sicher waren wie sie heißen soll.

    Oooohja... im Internet isses ja nochmal etwa Anderes, da kann es einem ja quasi egal sein. Aber ich glaube, ich würde gewalttätig werden, wenn ich endlich den optimalen Namen gefunden hätte, ihn dann stolz verkünden würde...und dann aus der nahen Verwandtschaft sowas à la "SEIT IHR DENN DES WAHNSINNS?!" käme ;-D

    Zitat

    Aber ich hab dann auch angefangen, ihr Schokolade vorzuessen frei getreu dem Motto "Hm, wie lecker das ist."

    Oh du fiese Möpp ]:D Aber gut, erlaubt ist, was funktioniert ;-)


    Boooachhh, Wochenende :-D

    Zitat

    Und das mit dem Klo und Windel weglassen macht wohl erst dann Sinn, wenn das Kind 3-4 Stunden lang nicht pullern muss.

    Ehrlich? Das finde ich aber schon sehr lange für ein kleines Kind. Meinst Du nicht? Ich hätte jetzt gedacht so alle 1,5-2 Stunden ist doch schon ok. Aber gut, das weiß man ja sowieso erst, wenn man die Windel abmacht. Mit Windel kann man das ja gar nicht vorher feststellen.

    Zitat

    Ich hab sie einfach nicht mehr getragen,

    Ich trage mein Kind jetzt vor allem die Treppe nicht mehr rauf oder runter. Er hat zwar Mühe bis in den zweiten Stock zu klettern, aber was soll ich machen? Ich kann echt keine 15kg (Kind+Schuhe und Schneeklamotten+Tasche) regelmäßig in den zweiten Stock tragen. Geht einfach nicht. Und wenn er sich schreiend auf den Boden wirft, dann geh ich einfach ohne ihn hoch. Er kommt dann irgendwann hinterher. Aber er ist schon schlau. Er weiß genau, dass Papa ihn trägt. Deshalb sagt er immer bei Papa "Arm" und bei mir "Mama, Hand", denn an der Hand ist die Treppe eben doch noch etwas einfacher als alleine. Ist also auch schon ein Erfolg. Aber das sowas immer so viele Nerven kosten muss %-|

    Zitat

    Ich hab das auch gemacht, aber es funzt nur dann, wenn man sich wirklich dran hält.

    Ich halte mich ja dran. Aber der Kopf von meinem Kind ist dicker, als irgendein Schokohunger jemals sein könnte ]:D

    Zitat

    Ach Leute, ich spüre meine Maus nur sooo selten, das letzte Mal ist nun auch schon wieder 2 Tage her. Ich mach mir doch da immer gleich so Gedanken, dass vielleicht was nicht in Ordnung ist.

    Ich erwähne das ja gerne immer wieder, ich habe mein Kind erst in der 24. Woche gespürt und auch dann noch längst nicht regelmäßig. Und trotzdem war alles in Ordnung. Die Kleinen haben eben noch ziemlich viel Platz zum Turnen, da muss man noch nicht jede Bewegung merken.

    Zitat

    Ab wann kann eigentlich der Mann den Herzschlag des Babys hören, wenn er lauscht? ???

    Das geht? Ich hätte jetzt gesagt, dass mein Herzschlag und meine Bauchgeräusche so viel lauter sind, dass man das nie einfach so hören kann, oder? Wäre mir neu...

    Zitat

    Hat teilweise auch was Gutes, wenn man privat versichert ist.

    TEILWEISE? Ich bitte Dich Marshi, als ich noch privat versichert war, da war ich der Held der Ärzte. Immer gleich nen Termin, immer freundlich, sogar Rezepte bekam ich nach hause geschickt :)z Seit ich in der gesetzl. Kasse bin... tja, da ist man halt einfach nur der Arsch vom Dienst. So ist das Leben nunmal :-p

    Zitat

    Bin da gerade nicht so kompromissfreudig, geht ja schließlich nicht um irgendwas.

    Warte mal ab, meiner hat ja dann im Kreissaal gesagt, dass ich den ersten Namen auswählen darf. Sein Vorschlag steht also nur in der Geburtsurkunde, aber wurde seit dem nie wieder erwähnt ;-D

    Zitat

    Geschmäcker sind total verschieden und es gibt immer jemanden, dem ein Name nicht gefällt bzw. der damit schreckliche Menschen verbindet. Das ist der Grund, warum wir den Namen unserer Tochter erst erzählt haben, als wir uns schon sicher waren wie sie heißen soll.

    Wir haben es erst erzählt, als das Kind schon da war und nichts mehr geändert werden konnte ]:D Wenn's nach meiner Schwiegermutter ginge, würde meine potentielle Tochter nämlich Gisela oder Bettina heißen. Auf so eine Diskussion lasse ich mich doch gar nicht erst ein :|N Wir werden es diesmal auch so machen. Da wird nichts verraten ;-) Denn Du hast völlig Recht, sonst meckert sowieso irgendwer daran rum, und es ist eben allein unsere Entscheidung und damit Basta! :-)


    Achje... ich hab soo viel Arbeit hier liegen, aber irgendwie schafft mich schon die ganze Woche eine unbeschreibliche Müdigkeit. Ich könnte momentan zu jeder Tages oder Nachtzeit schlafen... mistige Hormone %-| zzzzzzzzzzzzzzz

    Mince, na dann bist Du jetzt so schlau wie vorher. Entweder war es zu früh, oder es hat nicht geklappt... es bleibt spannend ;-):)*

    Zitat

    Aber ich glaube, ich würde gewalttätig werden, wenn ich endlich den optimalen Namen gefunden hätte, ihn dann stolz verkünden würde...und dann aus der nahen Verwandtschaft sowas à la "SEIT IHR DENN DES WAHNSINNS?!" käme ;-D

    Ach, wenn man mein Schwiegermonster hat, dann ist man einiges gewohnt. Da hatten wir derartige Aussprüche sowohl bei der Verkündung unserer Verlobung, als auch bei der ersten Schwangerschaft, als auch bei der zweiten... da können mich derartige Kommentare zur Namenswahl nur noch peripher tangieren :-p Vor allem, weil die Schwiegeroma (eine eher einfach gestrickte Ausführung) noch nach 8 Monaten fragte: " WIE heißt der nochmal? Tim?" "NEEE, OMMMMA immer noch nicht... " %-|

    Zitat

    Wochenende

    Optimist ]:D

    Jooooo ;-D

    Zitat

    Ach, wenn man mein Schwiegermonster hat, dann ist man einiges gewohnt.

    Naja, meine ist da auch nicht besser, auch wenn ich das glücklickerweise (noch?) nicht abbekomme - SchwiMu macht aber alles andere als ein Geheimnis daraus, dass die meine Schwägerin auf ganzer Linie Scheiße findet und der Meinung ist, sie sollten man sich so schnell wie möglich Scheiden lassen, keine Frau bzw. Mutter wäre sowohl für ihren Sohn als auch für ihren Enkel allemal besser, als mit so einer - und meine Schwägerin ist völlig in Ordnung.


    Alles was ich mache/tue/sage, findet SchwiMu dagegen grundsätzlich toll, ich mache mir da allerdings keinerlei Illusionen, ich kann durchaus auch plötzlich und unerwartet den schwarzen Peter kriegen :-p

    Zitat

    Optimist ]:D

    Wieso, sind doch nur noch 6h 45m :)D;-D

    Hallo!

    mince: Da musst du jetzt wohl einfach weiter abwarten und wenn die Mens nicht kommt nochmal testen. ;-)


    Christina: Gisela ;-D;-D;-D Auch gut.


    Wir werden den Namen auch ganz sicher vorher niemandem verraten. Ich hab da aber weniger Bedenken bei den Schwiegereltern (denen ist eh alles scheißpiepegal, was mit uns zu tun hat. Denen ist eh nur ihr Enkelkind wichtig (also damit mein ich nicht das zukünftige), wenn's um wen anders geht, ihren Sohn eingeschlossen, ist da alles egal. Da könnten wir das Kind Wiltraud nennen und die würden nix sagen) als bei meiner Mutter. Die macht sich schon ellenlange Namenslisten...und denkt sie hätte Mitspracherecht...Ich bin ja auch nur die Leihmutter...%-|


    Ich finde wirklich, dass privat versichert sein nur teilweise Vorteile hat. Ich hab z.B. als ich von der gesetzlichen in die private gewechselt bin, überhaupt keinen Unterschied bei der Behandlung der Ärzte gemerkt. Muss z.B. immer noch 2h beim FA warten...und 3 Monate auf nen Termin in der Kiwupraxis. Außerdem bin ich dauernd am Rechnungen zahlen. Wisst ihr, was so ne Schwangerschaft kostet??? Und davor noch die ICSI... Da bedankt man sich auch.


    War gerade beim Doc und hab mir meine Erlaubnis zum Arbeiten geholt. Hab gegen alles Antikörper außer gegen Keuchhusten, Zytomegalie (noch nie gehört) und Hepatitis A. Hab sogar gegen Ringelröteln Antikörper. Weiß jetzt gar nicht, wann ich das gehabt haben soll??? Hoffentlich nicht erst vor korzem, sonst wäre das extrem scheiße. Jetzt wird nochmal geprüft, wann die Infektion war. Jetzt hab ich natürlich wieder Angst...:(v

    Guten Morgen!

    Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche! *:)


    Marsh,


    arbeitest du denn wieder? ???

    Zitat

    Ehrlich? Das finde ich aber schon sehr lange für ein kleines Kind. Meinst Du nicht? Ich hätte jetzt gedacht so alle 1,5-2 Stunden ist doch schon ok. Aber gut, das weiß man ja sowieso erst, wenn man die Windel abmacht. Mit Windel kann man das ja gar nicht vorher feststellen.

    Oh, seltsame Wendung! Sie wollte gestern auf einmal einen schönen Schlüpfer anziehen. Ich meinte, dass sie dann aber auch sagen muss, wenn sie auf Klo muss. Und tadaaaa! Irgendwann kam: "Ziehn wir ne Windel an?" Und ich wusste, sie muss. Dann rauf auf den Topf. Hat geklappt. Mit regelmäßigem Draufsetzen hatte sie den ganzen Tag daheim keine Windel an! :)^ Bin gespannt, ob das nur ein guter Tag war! :=o

    Zitat

    Er weiß genau, dass Papa ihn trägt. Deshalb sagt er immer bei Papa "Arm" und bei mir "Mama, Hand", denn an der Hand ist die Treppe eben doch noch etwas einfacher als alleine

    Jaja, so sind sie, sie wissen halt ganz genau, bei wem sie es machen können. Da hast du es doch eigentlich ganz gut! @:) Solange er bei dir nicht dauernd auf den Arm will!

    Zitat

    TEILWEISE ??? Ich bitte Dich Marshi, als ich noch privat versichert war, da war ich der Held der Ärzte. Immer gleich nen Termin, immer freundlich, sogar Rezepte bekam ich nach hause geschickt

    Naja, hat auch Nachteile. Oft werden Behandlungen durchgeführt, die nicht sein müssten. Nur, weil sie eben gut bezahlt werden. Ist auch nicht das Gelbe vom Ei. ;-)


    So, ich muss! *:)*:)*:)

    Guten Montag *:)


    Hier war ja nicht viel los... naja, war ja auch Wochenende :-)

    Zitat

    Muss z.B. immer noch 2h beim FA warten...

    Das mußte ich eben nie. Konnte immer gleich ins "Labor" durchgehen und kam innerhalb von 20 min dran. Jetzt warte ich auch mal locker 2h... %-|

    Zitat

    Außerdem bin ich dauernd am Rechnungen zahlen.

    Das nervt natürlich, das stimmt! Aber Du kriegst das ja wieder, insofern...

    Zitat

    Oft werden Behandlungen durchgeführt, die nicht sein müssten.

    War bei mir jetzt nicht so das Problem... aber vielleicht war das früher auch anders. Bin immerhin jetzt schon fast 10 Jahre in der gesetzlichen. Ich kann mich eben dran erinnern, dass ich auf diesen netten Karten beim Arzt immer nen Smiley draufkleben hatte und dann teilweise gar nicht mehr ins Wartezimmer mußte. Und wenn die Pille alle war, dann hab ich angerufen und die haben mir das Rezept nach hause geschickt. Ich mußte nicht mal die Portokosten zahlen. Das war schon toll ;-D Aber vielleicht ist da ja auch nicht mehr so, k.A. ...

    Zitat

    Weiß jetzt gar nicht, wann ich das gehabt haben soll ??? Hoffentlich nicht erst vor korzem, sonst wäre das extrem scheiße.

    Eher unwahrscheinlich, dass Du das vor kurzem nicht gemerkt hast. Du warst so auf der Suche nach Schwangerschaftsanzeichen, dass Dir eine Krankheit nicht entgangen wäre ;-) Schätze, Du hattest die als Kind und es ist bloß nicht erkannt worden. Meinst Du nicht auch? :)* Aber toll, dass die sowas alles inzwischen feststellen können, wie lange die Infektion her ist etc. Ein Hoch auf die moderne Bio-Medizin :)^:-D

    Zitat

    Mit regelmäßigem Draufsetzen hatte sie den ganzen Tag daheim keine Windel an!

    Ha! Das ist doch suuper! :)^ :-D


    Gestern hab ich mit einer Freundin gesprochen, die schon zwei Kinder hat und sie meinte, dass beim zweiten der Bauch zwar viel früher sichbar war, er aber insgesamt nicht größer geworden ist am Ende. Kommt einfach früher und wächst dann aber langsamer. Das hat mich dann wieder ein wenig beruhigt. Ich fühle mich nämlich schon mega-fett :-/


    Ansonsten waren unsere Geburtstagsfeiern sehr schön :-) Und ich hoffe, dass ich diese Woche mal dazu komme ein paar Fotos auszusortieren.


    So, und nu erstmal arbeiten! *:)*:)*:)

    *:)


    Luise: Ja, ich arbeite dann wieder, aber erst ab morgen, Mo. hab ich immer frei. ;-) So wirklich verspüre ich aber keine Lust. Noch 9 Wochen...;-)

    Zitat

    Oft werden Behandlungen durchgeführt, die nicht sein müssten.

    Das kann ich allerdings bestätigen. Ist mir haupsächlich in der Kiwu aufgefallen. Anstatt dass sie mal bei meinem Mann nachschauen, ob es evtl. an ihmm liegen könnte, durfte ich mir einfach so mehrere Zyklen lang Hormone spritzen, meine Eileiter wurden geprüft (aua), bis mal jemand gemerkt hat, dass das Spermiogramm ja eigentlich beschissen aussieht...Das regt mich immer noch alles auf. Auch beim Urologen: Man muss natürlich wegen ein bisschen Blasenentzündung sofort eine Blasenspiegelung machen (obwohl die ja schon mal gemacht wurde) und die Nieren muss man natürlich auch röntgen (obwohl das auch schon gemacht wurde...).


    Ansonsten gefällt mir natürlich gut, dass ich so oft zum FA darf und immer US gemacht wird (ich gelte aber auch als Risikoschwangerschaft wegen der ICSI, hab ich auch erst erfahren). Alles andere ist mir eigentlich wurscht, mich regen nur die Rechnungen dauernd auf. Klar, krieg ich das Geld wieder, aber das kostet ja alles Zeit! Und Zeit ist Geld! ;-)


    Wie oft und wie stark muss ich denn das Kleine mittlerweile spüren


    Zur Töpfchenthematik kann ich leider nix sagen. Aber das hört sich doch schon gut an bei Annabelle! :)^

    Moin, hoffe, ihr hattet schöne Wochenenden :-)

    Zitat

    Bin gespannt, ob das nur ein guter Tag war! :=o

    Wirst du wohl gefälligst auf Holz klopfen?! :-p

    Zitat

    Mince, was macht die Mens

    ??

    Nix bisher plus Blütenweißer Test heute morgen; fange langsam an, an die verschobener-Zyklus-Theorie zu glauben :-p Wäre nur schön, wenn dann im Zuge der schleichenden Desillusionierung auch mal meine offenbar psychosomatische Übelkeit wegginge %-|

    Huhu! *:)


    Ich hab heute Bergfest - 20+0! Zur Feier des Tages gibt es ein neues Bauchbild! :)*


    http://s8.directupload.net/file/d/2044/irl689il_jpg.htm


    Hab nun reichlich 5 Kilo zugenommen, das ist nicht wenig, aber immerhin besser als beim letzten Mal... Mal schauen, ob ich bei der nächsten VU geschimpft bekomme... :-p

    Zitat

    Gestern hab ich mit einer Freundin gesprochen, die schon zwei Kinder hat und sie meinte, dass beim zweiten der Bauch zwar viel früher sichbar war, er aber insgesamt nicht größer geworden ist am Ende. Kommt einfach früher und wächst dann aber langsamer. Das hat mich dann wieder ein wenig beruhigt. Ich fühle mich nämlich schon mega-fett :-/

    Haha, du sprichst mir aus der Seele.. Ich bin mit dem Bauchumfang meiner letzten Schwangerschaft um ca. 8 Wochen voraus, wenn mich nicht alles täuscht. Aber so wie du es schreibst, habe ich es auch gesagt bekommen, deswegen mache ich mir keine Sorgen. Wann gibt es denn da mal ein Bauchbild von dir? ???


    Marsh,


    dann wünsche ich dir einen schönen ersten Arbeitstag! Ist doch super, dass du nun noch eine Weile arbeiten kannst, schließlich ist spätestens bei 34+0 Schluss! :)*@:)

    Zitat

    Wie oft und wie stark muss ich denn das Kleine mittlerweile spüren

    Ich denke, dass das auch normal ist! Die Mäuse sind ja nun mal noch nicht so groß und schwer, dass sie Mordserschütterungen im Bauch erzeugen können. Kommt ja auch drauf an, wie sie liegen! Wenn sie sich mit dem Rücken zu deinem Bauch gedreht hat, was du ja nicht weißt, und quasi nach hinten tritt, dürftest du fast nix merken. So war es ja bei mir! :)*


    Mince,


    dann bleibt es also spannend? ??? Meine Daumen hast du weiterhin! :=o:)^:)^:)^:)^


    Bis später die Damen!

    Stimmt, Marshi, in Deinem Fall mit der KiWu Klinik ist das wirklich eine Sauerei. Nicht nur, dass da Finanzen verschwendet wurden, sondern es wurde auch mit Deiner Gesundheit rumexperimentiert. Von der emotionalen Belastung mal ganz zu schweigen. Eigentlich müßte man denen noch mal einen saftigen Brief schreiben, wie unprofessionell die sich verhalten haben, dass sie nicht sofort eine der einfachsten (und nicht invasiven) Methoden angewandt haben, nämlich das Spermiogramm. Das sollte eigentlich ein Standardtest gleich zu Anfang sein. Wenn Dir mal langweilig ist, würde ich mit vielleicht sogar mit einem Anwalt darüber sprechen...

    Zitat

    Ansonsten gefällt mir natürlich gut, dass ich so oft zum FA darf und immer US gemacht wird

    Ja, ich muss jetzt wieder VIER Wochen warten... finde das ganz schön lang :)D

    Zitat

    Wie oft und wie stark muss ich denn das Kleine mittlerweile spüren

    Das kann Dir keiner sagen. Das ist bei jedem anders. Wie vielte Woche bist Du jetzt? 25.SSW ungefähr? Ich hab es ja in der 24.SSW überhaupt zum ersten Mal gespürt. Und dann vielleicht so alle drei Tage mal. So richtig regelmäßig jeden Tag war das glaube ich fast erst ab der 30.SSW. Aber es hat sich am Anfang ganz lange nicht gesteigert. Ich fand das am Anfang total lange nur sehr sachte (nämlich so, dass mein Mann das noch längst nicht gefühlt hat). Aber die festen Tritte kommen noch, wart's nur ab. Und der Schluckauf. Ich kann Dir sagen, das nervt vielleicht, wenn Dein Bauch schon unter Deinem Kehlkopf klemmt (jedenfalls fühlte ich mich im sitzen immer so) und dann hat Kind Schluckauf %-|


    Mince, jau, hab mir Deine Kurve angeschaut. Sieht wirklich nach verschobenem Zyklus aus. Und dafür ist das Herzchen jetzt schon seeehr weit weg vom ES :-/ Du hast aber doch jetzt sooo doll gehibbelt... bist Du jetzt nicht traurig und wirst vielleicht doch etwas unvernünftiger? :-x:-x:-x :-D

    Ach, da ist ja auch die liebe Luise. Wow, jetzt schon Bergfest? Geht Dir das auch so, dass die Zeit diesmal viiiel schneller rumgeht, als beim letzten Mal? Alles Gute zur Halbzeit jedenfalls!


    Ich kann auch gar nicht glauben, dass ich schon in der 15.SSW bin :-o


    Dein Bauch sieht toll aus. Ein Bild von meinem bekommt ihr, wenn meiner auch toll aussieht :-p Bis jetzt ist das nur ein einziges Rettungsring-artiges Fettgeschwabbel und nicht gerade sehenswert :|N


    Hab gestern mit meiner Hebamme telefoniert. Leider ist sie umgezogen und wohnt jetzt zu weit weg :°( Jetzt muss ich mir eine neue suchen ... sowas blödes...:-/

    Zitat

    Geht Dir das auch so, dass die Zeit diesmal viiiel schneller rumgeht, als beim letzten Mal? Alles Gute zur Halbzeit jedenfalls!

    Danke dir! Und ja, das geht mir ganz genauso! Man zählt nicht mehr die Tage und Wochen. Und wenn ich mir den Tag nicht im Kalender markiert hätte, dann wüsste ich wohl noch nicht mal, dass heute Bergfest ist!


    Liegt aber bei mir sicher auch daran, dass ich noch arbeite, man mit dem Kind voll beschäftig ist, das man noch so hat. Und auch bei mir sicher daran, dass ich diese Schwangerschaft bisher als total unkompliziert und entspannt erlebt habe! :-D

    Zitat

    Dein Bauch sieht toll aus. Ein Bild von meinem bekommt ihr, wenn meiner auch toll aussieht :-p Bis jetzt ist das nur ein einziges Rettungsring-artiges Fettgeschwabbel und nicht gerade sehenswert :|N

    So´n Quatsch, das glaub ich nicht! ICh hab außerdem auch schon Fotos reingestellt, da war das bei mir ähnlich! Und Marshi auch. Also... Sei nicht so eitel und greif zur Kamera :-p!