Doch, hab jetzt so nen Ernährungsplan gefunden. Werd ich mal ausprobieren. Allerdings bin ich dann den ganzen Tag nur mit Essen und Essen machen beschäftigt.:-/ Bei mir sind die Werte ja auch nicht wirklich gut, wenn ich nur ne Scheibe Vollkornbrot esse, deshalb weiß ich nicht, ob das überhaupt was bringt.


    Das mit dem Ärzten vertrauen ist so ne Sache bei mir. Kann ich generell nicht so gut und hab auch schon genug schlechte Erfahrungen gemacht (z.B. in der Kiwupraxis, die allerhand falsch gemacht haben), obwohl jetzt bei meinem FA noch kein Grund da war, ihm nicht zu vertrauen. Aber doof bin ich ja nun auch nicht und weiß, dass meine Werte bestenfalls an der oberen Grenze sind. Und da mach ich mir eben Sorgen.


    Ich glaube, dass die Ex euch gar nix kann, aber falls es mal doch zu nem Gerichtstermin kommen sollte, dann kommen böse Emails bestimmt nicht gut an. Unsere Ex will immer "beweisen", dass mein Mann sich nicht für seinen Sohn interessiert und sie ne Top-Mutter ist. Dabei hält sie ihm das Kind vor ("wenn er nicht mitwill, kann ich auch nix machen") und irgendwann hat man an so nem Theater auch kein Interesse mehr.


    An eurer Stelle würde ich mich nicht auf so nen blöden Kleinkrieg mit der Ex einlassen. Solche Provokationen zu ignorieren ist schwer, ich weiß, aber sie will doch, dass ihr drauf eingeht und wenn ihr das nicht macht, dann ärgert sie das noch mehr. ;-)

    Huhu! *:)*:)*:)


    Erdbeere,

    Zitat

    Tauchversuch im Sand ??? ]:D 8-)

    Ja, irgendwie gand sie das total toll, sich frisch eingecremt erst mal in den Sand zu legen. ;-D Und dann war sie jeden Tag erst mal schön paniert, wie ein leckeres Schnitzel. :=o Ja, Erdbeerchen, schreib uns doch mal, was es so tolles Neues gibt bei dir! :)_ Gerne auch per PN oder Rundmail, wenn du es so nicht schreiben magst. @:)


    Marshmallow,


    hm, Linsen haben meines Wissens nach stark verkettete Kohlenhydrate, sie sich nicht so schnell aufspalten lassen und dann ja auch nicht so schnell ins Blut gehen, deswegen könnte ich mir vorstellen, dass du so spät noch so einen hohen Zuckerspiegel hattest. :)_ Ich würde mich nun auch nicht fertig machen deswegen, aber sicher macht es Sinn, wenn du noch mal einen Arzt konsultierst! @:) Und wenn du einfach kein Vertrauen in deinen FA hast, dann finde ich auch, dass du mal wechseln könntest! :)*@:)

    Zitat

    Luise: In welchem Ort wart ihr denn nun auf Fuerte

    Wir waren in Costa Calma, ziemlich weit im Süden. :)z Wo wart ihr denn schon? ???


    Christina,

    Zitat

    Luise, kauft ihr ein zweites Gitterbett oder lasst ihr Annabelle vorher in ein großes Bett umziehen? Ich habe etwas Sorge, dass er sein geliebtes Gitterbett noch nicht verlassen möchte.

    Gute Frage, finde ich auch nicht einfach. Aber bei uns ist es im Moment eher so, dass ich mir Sorgen mache, dass Annabelle dann immer wieder aufsteht, wenn sie kein Gitter mehr hat, das sie festhält. Leider haben wir im Moment immer wieder Einschlafprobleme, und wenn wir einfach dir Schlupfsprossen rausmachen, dann steht sie immer mal wieder auf und steht dann unvermittelt im Wohnzimmer. :-/ Allerdings hab ich auch nicht vor, ein zweites Gitterbett zu kaufen, das ja dann nach 1-2 Jahren auch wieder raufliegt. Bei Ikea gibt es Bettchen, die mitwachsen. :)* Sind auch 70 cm breit und in der Länge variabel, gehen aber bis 1,60 m. So eins schwebt mir vor, aber das auch erst, wenn die Kleine so ein halbes Jahr alt ist, so lange hält sie es hoffentlich im Stubenwagen aus. Ich hab auch vor, mir evtl. ein Babybay auszuleihen, das kann ich dann erst mal an unser Bett ranbauen. :)*


    Heute war unsere Nacht ja leider auch schon gegen 4 Uhr 45 zuende, Maus hat schlecht geträumt und dann war es aus mit Schlafen. zzz Dementsprechend müde bin ich heute. :-/ Irgendwas ist komisch im Augenblick, EInschlafen klappt ja auch nur mit weinen. :-(:(v Wie ist das bei euch, Christina, schläft Till einfach ein, wenn ihr ihn hinlegt? ???

    Naja, das mit dem Bett ist so ne Sache! Wenn sie freiwillig noch im Gitterbett liegen, dann würde ich sie vermutlich auch noch dort lassen. Sophie ist allerdings der Typ, der beim Schlafen EXTREM viel Platz braucht. Nachts liegt sie ja bei mir im Bett und sie ist die ganze Nacht nur damit beschläftigt, sich hin- und her zu rollen. Das Gitterbett war ihr wohl zu eng (wäre auch eines, das man zum Jugendbett umbauen kann)... da hatte sie nicht viel Bewegungsfreiheit. Im großen Bett schläft sie einfach besser (sicher jetzt schon seit 2 Monaten). Ich frage sie jeden Tag nach dem Mittagessen, ob sie lieber im großen oder im kleinen Bett schlafen mag. Und jeden Tag schaut sie mich total fassungslos an (so a la: "Hast du die Frage jetzt ernst gemeint?) und antwortet: "Sophie türlich große Bett slafen" (= ich will natürlich im großen Bett schlafen ;-)).


    Christina, aber gerade für Jungs gibts soooooo tolle Rennauto-Betten oder so!!! Vielleicht lasst ihm ein Bett ausuchen und eventuell bleibt er dann auch dort! Für Mädchen gibts finde ich einfach keine so tollen Betten - da heißts selbst gestalten... so wie ich das machen musste. :-/

    @ Luise:

    Ich hab eine Frage an dich!


    Ich habe gelesen, dass von den Zahnärzten empfohlen wird, den Kindern 2x täglich die Zähne zu putzen. Zu oftes Putzen soll angeblich nicht gut sein, weil es den Zahnschmelz schädigt. So, ich habe mich prinzipiell immer dran gehalten - einzige Ausnahme: Wenn Sophie Vormittags recht viel genascht hat oder es Mittags Mehlspeisen gab, dann hab ich ihr 3x täglich - also auch mittags - die Zähne geputzt (3x täglich finde ich absolut in Ordnung und ich glaube nicht, dass man so den Zahnschmelz schädigen kann). Jetzt ist Sophie's Freundin seit 4 Tagen im Kindergarten - in dem Kindergarten, in den auch Sophie ab September gehen wird. Und die machen es so, dass nach JEDER MAHLZEIT Zähne geputzt werden. Also auch am Vormittag nach der Jause (die ohnehin nur gesund sein darf, Süßigkeiten und ungesundes Essen ist im Kindergarten verboten), nach dem Mittagessen und auch am Nachmittag nach der Jause! Das wären dann insgesamt 5x am Tag!!!!!!!!!!!! :-o:-o:-o:-o Das erste halbe Jahr wäre mir das ja egal, weil Sophie vor dem Mittagessen abgeholt wird und somit nur 3x am Tag putzen würde... aber 5x? Ist das wirklich gut für die Zähne oder schädigt man sie da nur unnötig? Ich hab echt keinen Plan, ich finde Zahnhygiene total wichtig, aber ich finde man kanns auch übertreiben, oder? Ist das echt üblich so???

    Zitat

    Das mit dem Ärzten vertrauen ist so ne Sache bei mir.

    Ja, das ist bei mir auch so. Deshalb habe ich insgesamt schon viermal den FA gewechselt ;-) Es bringt einfach nichts, wenn man mit einem unguten Gefühl heim geht :|N

    Zitat

    An eurer Stelle würde ich mich nicht auf so nen blöden Kleinkrieg mit der Ex einlassen.

    Ja, eigentlich sehe ich das auch so... aber ich glaube mein Mann ist so der Typ: ganz oder gar nicht. Und nun hat der Streit angefangen, jetzt will er das auch durchziehen... falls ihr versteht was ich meine. Und ich habe jetzt nur überlegt, was uns eine böse Email im schlimmsten Falle vor Gericht schaden könnte??? Natürlich stehen wir dann nicht mit blühtenreiner Weste da, aber ansonsten kann sie die ja eigentlich nicht wirklich gegen uns verwenden. Sie kann uns nicht zwingen die Kinder zu nehmen, wenn wir sagen, dass wir das nicht können, oder kann sie das doch? DAS würde mir dann tatsächlich ernsthaft Sorgen machen... :-/

    Zitat

    So eins schwebt mir vor, aber das auch erst, wenn die Kleine so ein halbes Jahr alt ist, so lange hält sie es hoffentlich im Stubenwagen aus.

    Ja, vielleicht ist es das beste, wenn wir erstmal warten und schauen, wie die großen so reagieren. Vielleicht geben sie das Gitterbettchen doch noch freiwillig ab. Allerdings weiß ich noch, dass Till schon nach drei Monaten aus dem Stubenwagen ausziehen mußte. Da hat er schon nicht mehr reingepaßt :|N


    Diese mitwachsenden Betten finde ich eigentlich auch gut... von der Idee her. Was mich daran stört ist, dass da dann natürlich eine vernünftige Matratze reinpaßt, sondern eben nur diese Teile von Ikea (oder man muss für jede Größe eine neue kaufen)... und ich bin doch so penibel, dass ich total viel Wert auf eine gute Matratze lege %-| Ich glaube ja, dass man durch schlechte Matratzen (zu hart oder zu weich) Haltungsschäden verursachen kann. (Ich merke gerade schon wieder selber, dass ich wohl dazu neige manche Dinge etwas zu verkomplizieren |-o:=oVerzeiht, wenn ich nerve |-o@:)) Naja, da ich zur Zeit sowieso nicht dazu komme mich um ein Bett zu kümmern, werde ich vielleicht tatsächlich auch erstmal abwarten, bis Nr. 2 da ist.


    Und Erdbeere's Vorschlag mit dem Bett aussuchen ist eine gute Idee. Man könnte dann so argumentieren, dass er ja jetzt der große ist und sich schon selbst ein tolles, großes Bett aussuchen kann etc. und dafür der Kleine dann in das alte Babybett umziehen darf. Könnte klappen...

    Zitat

    Wie ist das bei euch, Christina, schläft Till einfach ein, wenn ihr ihn hinlegt?

    Ja, ich muss sagen, dass wir da erstaunlich wenige Probleme haben. Er geht zwar relativ spät ins Bett. Meist erst so gegen 20:30h. Und er schläft auch nicht immer sofort ein, aber er bleibt im Bett (wir haben die Schlupfsprossen schon seit ca. 2 Monaten nicht mehr drin) und steigt nicht aus, sondern wühlt und murmelt noch recht lang vor sich hin. Und entweder ruft er dann nochmal "Mama, zudecken", weil er die Decke weggewühlt hat oder sein Kuscheltier rausgefallen ist, oder er schläft einfach ein. Meistens letzteres. Und er wacht zwar auch nachts auf und will aufstehen, aber dann zeige ich ihm immer, dass alles noch dunkel ist und alle noch schlafen und dann geht er auch noch mal ins Bett. (Wird nur im Sommer schwieriger, wenn es so früh hell wird bzw. so lange hell ist, dann zieht das Argument mit dem "schau, es ist noch ganz dunkel" nicht mehr ;-)) Naja, und noch haben wir ja den geliebten Schnulli... aber Ostern ist Schluß damit. Wir werden sehen, was uns dann für ein Theater erwartet... :-/


    Erdbeere, ich finde zwar 5 x am Tag Zähne putzen auch ziemlich viel, aber Du könntest ja das Putzen morgens daheim weglassen, dann sind es schon nur noch 4 x. UND im Kindergarten putzen die Kleinen ja dann selber, das ist bei weitem nicht so gründlich, dass die sich damit den Zahnschmelz abschrubben. Glaube ich echt nicht. So ordentlich wie daheim wird das da nicht laufen, dass ein Erwachsener noch mal hinterher putzt etc. Insofern würde ich das jetzt nicht zu kritisch sehen. Oder was sagt, die Zahnfachfrau?


    Mich hat ehrlich gesagt eher gestört, dass die ganzen Zahnbürsten im Kindergarten in ihren Bechern SO dicht beieinander stehen, dass es in Zeiten von Noro-Virus und Schweinegrippe echt kein Wunder wäre, wenn es immer gleich alle Kinder gleichzeitig bekommen %-| (Wißt ihr, wenn die Becher direkt nebeneinander stehen, und die jeweiligen Bürsten dann zueinander stehen, dann berühren die sich ja richtig... igitt :-p)


    Poah, ich hab dauernd so einen HUNGER...:-q und dabei platze ich doch schon :-/ Je mehr ich dran denke, dass ich mal etwas weniger essen könnte, desto größer ist der Hunger. (Klar! Das hatten wir ja auch schon mal das Thema ;-))... das nervt! Ich will nicht platzen :-o :-p

    Hallo zusammen *:)

    @ Luise:

    Das Foto ist wirklich goldig. Schön, dass es Euch gefallen hat :)

    @ Christina:

    Siehste, ich bin mit Sicherheit nicht schwanger und könnte nur essen ;-) So schnell platzt man nicht ;-) Aber so langsam muss ich auch wieder aufpassen, der Sommer kommt und ich kann keinen Babybauch als Vorwand nehmen :=o


    Ansonsten gibts nicht viel Neues. Babygucken war schön, die Kleine war wirklich niedlich, ich hab sie auch schön rumgetragen und es richtig genossen. Heute abend fahren wir noch zu Freunden, da passe ich auf die Tochter auf und die Männer dürfen Tapete abreißen (irgendwie möchten die Eltern nicht, dass die Kleine das mitbekommt - komisch ;-) :=o)


    So, allen dann noch einen schönen Tag, hoffe, auch bei Euch kommt die Sonne raus :)

    Zitat

    Ich glaube ja, dass man durch schlechte Matratzen (zu hart oder zu weich) Haltungsschäden verursachen kann.

    Da bin ich genau deiner Meinung!!! Und bei mir ists noch schlimmer: Ich glaube daran, dass auch ein schlechter LATTENROST Haltungsschäden verursachen kann! :-/ Momentan hat Sophie noch einen 0815-Lattenrost und Matratze, aber ich werde das austauschen sobald ich irgendwie wieder zu Geld gekommen bin :-/:)z. Mir schwebt da so ein Lattenrost vor, wie ich ihn auch habe... wo man das Gewicht einstellen muss und je nachdem wieviel man wiegt, stellt er sich härter oder weicher! Nachts schläft sie ja ohnehin in meinem Bett und somit hat sie auch einen guten Latenrost und eine gute Matratze... und für die 1 Stunde Mittagsschläfchen jeden Tag, reicht noch das andere Lattenrost/Matratzen-Set! :)z

    Zitat

    aber Du könntest ja das Putzen morgens daheim weglassen

    Das haben meine Eltern auch gesagt, aber das würde ich nicht tun. Du hast nämlich sicher Recht dass im Kindergarten sicher nicht so drauf geachtet wird, dass die Kinder auch wirklich GRÜNDLICH putzen! Und ich lege da schon großen Wert drauf, dass gründlich geputzt wird! Prinzipiell finde ich es ja auch wirklich super, dass in dem Kindergarten wirklich verdammt großer Wert auf Zahnhygiene gelegt wird - aber ich finde halt, übertreiben muss man es ja auch nicht gerade! Wenn es den Zähnen nicht schadet, dann ist es auch ok... dann soll sie meinetwegen 10x am Tag ihre Zähne putzen! Aber ich habe halt Angst, dass das den Zähnen mehr schaden könnte als es Nutzen bringt...

    Zitat

    Mich hat ehrlich gesagt eher gestört, dass die ganzen Zahnbürsten im Kindergarten in ihren Bechern SO dicht beieinander stehen, dass es in Zeiten von Noro-Virus und Schweinegrippe echt kein Wunder wäre, wenn es immer gleich alle Kinder gleichzeitig bekommen

    DAS würde mich auch stören!!!!!! Aber das ist in unserem Kindergarten zum Glück nicht der Fall!! Sie stehen zwar auch nebeneinander, aber berühren können sich die Bürsten nicht.

    Zitat

    Ich will nicht platzen

    Du wirst auch nicht platzen - keine Angst!!! ]:D]:D]:D


    Mir gehts wie Jenny: Ich bin sicher auch nicht schwanger und könnte momentan nur essen! :-/ Frustessen sozusagen! %-|8-)

    @ Jenny:

    Zitat

    irgendwie möchten die Eltern nicht, dass die Kleine das mitbekommt - komisch

    ]:D]:D]:D]:D]:D:=o:=o:=o


    Verstehe ich auch nicht warum... komisch!!! Irgendwie hab ich auch einen Babysitter gehabt als ich die Wände gestrichen habe! Wollte auch nicht dass Sophie sieht, wie Mama die Wände bunt bemalt! ;-D Auf so einen Blödsinn kommen sie noch selber - früh genug!

    Hallo in die Runde *:)


    Ich komme auch mal wieder dazu, ins Internet zu schauen.Und habe natürlich alles brav nachgelesen :)z - weil wer gefragt hatte, ob ich das wohl lese. Auch wenn ich nicht so oft schreibe, lese ich schon alles nach und lese manchmal einfach nur still mit, auf derArbeit z.B. (da darf bzw. kann man nicht schreiben)


    Ich hatte ja berichtet, dass mein Kaninchen gestorben ist. Seit ein paar Tagen habe ich nun ein neues, das alte kann ja nicht allein bleiben. Ein ganz süßes Mäuschen, wurde vom Vorbesitzer nicht gut behandelt und ist dementsprechend traumatisiert, z.B. Hand geben geht gar nicht. Die arme kleine Maus wird aber schon noch merken, dass ich ihr nichts will!!


    Hat eigentlich einer von Euch auch Tiere?? Neben Kaninchen hätte ich da noch ein Pferdchen zu bieten...


    Christina, bist Du eigentlich in der Schwangerschaft geritten? WEnn ich mich recht erinnere, bist Du doch mal geritten??!! Da habe ich letztens drüber nachgedavht, wie ich das im Falle der Fälle machen würde... Eine reitende Bekannte von mir ist seit dem ersten Tag nicht mehr aufs Pferd gestiegen, eine weitere ebenfalls... Ich weiß ja nicht, ob ich das aushalten könnte. Ich glaube, ich würde mich schon drauf setzten, natürlich nicht auf fremde Pferde oder so...


    Ich hätte übrigens noch einen Namensvorschlag: Björn. Den finde ich richtig toll (leider heißt ein Verwanter von meinem Freund so) und er finde er passt zu Till.


    Luise: Warst Du nicht auf teneriffa?? Das hatte ich so abgespeichert... Aber falls es doch Fuerte war, auch toll. Wie ist es denn landschaftlich dort? Eher felsig oder auch grün?? Bei dem Wetter hätte ich aber auch Angst wegend es Fliegens bekommen. Ich bin vor einigen Jahren geflogen, und der Start wurde abgebrochen. Die Maschine hat schon beschleunigt und bremste dann wieder ganz stark. Ich bin fast gestorben und seitdem auch leicht phobisch...


    Marsh: Also, Deine Werte klingen, so finde ich, nicht schlimm. Hast Du noch mal gemessen? Wann hast Du noch mal ET?? Wie viel hast Du jetzt zugelegt (fiese Frage, ich weiß)?


    Erdbeere: Tolle Fotos!!! Was macht die berufliche Weiterbildung? Wozu genau war das noch, bzw. wo hast Du vor damit zu arbeiten? In Deinem alten Bereich? Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.


    J-chen: Ach, man muss schwanger sein, um Hungerattacken zu haben?? :=o Ich habe das immer und das dürfet auch der Grund sein, warum sich an meinen vorgenommenen 5 KG noch nichts geändert hat- aber die müssen runter, bevor ich schwanger werde, so viel ist klar...


    Mince: New York ist toll, oder?? Ich war auch vor einigen Jahren dort und eine Bekannte geht dort demnächst beruflich für ein Jahr hin. Ich habe mi fest vorgenommen, sie in der Zeit zu besuchen. Warst Dua auch am Broadway?? Ich stehe total auf Musicals, da wäre das die erste Adresse!!


    Ich wünsche Euch allen eine schöne Restwoche!!

    *:)


    Mann, jetzt redet doch nicht dauernd über's Essen! Ich hab jetzt seit 3 Tagen nix Süßes mehr gegessen und flipp fast aus. Ich hab so Heißhunger auf Kuchen... Dafür sind meine Blutwerte jetzt ganz gut, liegt wohl doch am Zucker, wenn die so hochgehen. Aber irgendwie ist das komisch, hab dauernd so ein blödes Gefühl im magen, so leer, obwohl ich schon genug esse. Ich brauch Zucker!


    Hab heute auch die Hebamme im GVK dazu gefragt und die meint auch, es wäre nicht so tragisch mit meinen Werten. Und ne andere Schwangere im Kurs, die ziemlich fett ist, hat auch schlechte Werte gehabt, wurde natürlich gleich zum Diabetologen geschickt und muss nur 1 mal pro Woche ihren Blutzucker messen.Wird hoffentlich alles nicht so tragisch sein bei mir.


    Christina: Ich denke echt, dass euch niemand zwingen kann, die Monster öfter zu nehmen. Wer sollte euch da zwingen??? Die Alte von uns wird ja auch nicht gezwungen, das Kind uns zu geben, obwohl mein Mann da ein Recht drauf hat. Eure Ex hat bestimmt kein Recht auf kostenlose Kinderbetreuung durch euch.


    Puffin: *:) Huhu, da bist du ja mal wieder! Also, ich hab 2 Rennmäuse. Das sind ganz tolle Tiere, hätte ich vorher gar nicht gedacht.


    Ich hab bisher nur ca. 6kg zugenommen, bin also super im Rahmen. Werde sicher noch abnehmen, wenn ich keinen Zucker mehr esse...:-p ET ist am 11.5.

    @ Christina:

    Ich denke auch nicht, dass Dein Mann gezwungen werden kann, seine Kinder zu übernehmen, die Mutter wird ja auch nicht gezwungen. Das würde keinen Sinn ergeben, wozu gibt’s denn z. B. Kinderheime? Also jetzt nur mal als Beispiel, es gibt ja viele Eltern, die überfordert sind oder wenn das Kind nicht gewollt wurde. Es geht ums Kindeswohl und kein Gericht der Welt weiß nun mal, ob die Kinder es bei Euch gut hätten, wenn sie nicht gewollt würden (das ist jetzt kein Angriff, nur meine Überlegung, warum ihr nicht gezwungen werden könnt, Euch um die Kinder zu kümmern). Die Mutter kann doch höchstens sagen, dass sie sich überfordert fühlt, wenn sie noch nicht mal am Wochenende oder so ein paar Tage sich erholen kann und dann könnte ihr z. B. auch eine Hilfe verordnet werden, oder? Ich hatte mal irgendwo im Fernsehen auch so was wie Nachmittagsbetreuung gesehen – aber so genau habe ich mich mit dem Thema noch nicht befasst, dies sind nur meine "wirren" Gedanken, wenn ich hierüber nachdenke 

    @ Puffin:

    Wenn Du schon von Deinem neuen Kaninchen berichtest, dann auch mal her mit Fotos ;-) Wir haben im Übrigen 3 kleine Raubtiger ;-)

    @ Marshi:

    Ich finde den Wert zwar nicht so dramatisch, jedoch weiß ich von der letzten Schulung auch noch, dass Schwangere viel strenger eingestellt werden, sodass sie letztendlich immer einen HBA1C – Wert von unter 6, bzw. optimal unter 5,5 haben müssen. Wurde bei Dir mal dieser Wert gemessen? Dies ist ja dann der Langzeitwert. Allerdings kenne ich mich mit Schwangerschaftsdiabetes wirklich gar nicht aus, daher kann ich Dir keinerlei Tips geben, wurde damals nur kurz angesprochen, aber Schwangere bekommen, sowie ich das mitbekommen habe, extra eine Schulung. Damals war jedenfalls keine Schwangere dabei, sodass dieses Thema nicht vertieft wurde. Mach Dich nur nicht zu verrückt 


    Babysitten war gestern schön. Gut, ich musste mal erzieherische Maßnahmen ergreifen und der Maus ihre Wachsmalstifte wegnehmen, sie malt gerne auf ihren Stühlen rum ;-) Aber ansonsten konnten die Männer die Tapete abreißen und sind nun fast fertig geworden. Wir haben gerutscht, gemalt, Buch geschaut, gepuzzelt 


    So, noch einen schönen sonnigen Tag Euch allen 

    Guten Morgen!


    Erdbeere,


    sehe ich das dann also richtig, dass sie bei dir im Bett schläft oder ist das schon ihr eigenes, was sie da bewohnt?


    Ich bin auf jeden Fall froh, wenn Annabelle noch eine Weile in ihrem Bett bleibt, deswegen hab ich schon mal ein BabyBay klargemacht, das wir dann erst mal haben, bis die Kleine nicht mehr reinpasst. Ich will auf keinen Fall auch noch Annabelle mit im Bett haben, denn dann war es das. Sie schläft nämlich leider auch sehr raumfordernd - sprich quer. Und haut uns ihre Füße um die Ohren.


    Gestern hatten wir übrigens leider wieder einen schlimmen Abend, Kind hat wieder eine Stunde lang getobt. Müssen mal überlegen, was wir tun können. Ich hoffe ja schon, dass ein Nachtlicht Abhilfe schaffen kann.


    Was das Thema Zähneputzen angeht: Ich denke, da die Kinder im Kindergarten selber putzen, geht es einfach nur um die Routine, dass sie es machen. Die Kinder putzen weder gut noch gründlich, das klappt motorisch einfach nicht. Und dann können die sich damit auch den Zahnschmelz kaputt machen. Deswegen würde ich auch nicht unbedingt auf das Putzen am Morgen verzichten, denn zwei Mal am Tag sollte schon ein Erwachsener nachputzen, damit sie Zähne wirklich sauber sind. Aber ich finde diese fünfmalige Putzerei auch vollkommen übertrieben. %:|


    Christina,

    Zitat

    aber ich glaube mein Mann ist so der Typ: ganz oder gar nicht. Und nun hat der Streit angefangen, jetzt will er das auch durchziehen

    Hat er denn nun schon was geschrieben? Wie gesagt, ich bin ja immer noch neugierig und würde mich sehr über ein paar Kostproben von den Verbalergüssen dieser Frau freuen und mich würde auch interessieren, was dein Mann dazu schreibt. Aber wenn diese E-Mails zu belastend sind, dann grenzt das ja schon fast an Stalking, wenn es ja quasi nur inhalts- und sinnloser Quatsch ist. Könnte man dann nicht eine einstweilige Verfügung erwirken, dass sie das bleiben zu lassen hat? ??? Oder ist das mit Kanonen auf Spatzen geschossen? ":/

    Zitat

    Was mich daran stört ist, dass da dann natürlich eine vernünftige Matratze reinpaßt, sondern eben nur diese Teile von Ikea

    Stimmt, und daran hab ich leider noch gar nicht gedacht. |-o Die Matratze wächst ja nicht mit. Nee, dann wird es vielleicht doch eher ein ganz normales Jugendbett. Da gibt es ja auch welche im Format 70x160 cm, wie lange können die Kinder denn darin liegen? Ein 2 m Bett mag ich im Moment noch nicht kaufen, da sträubt sich alles in mir... Sie ist doch noch so klein. :=o

    Zitat

    Je mehr ich dran denke, dass ich mal etwas weniger essen könnte, desto größer ist der Hunger. (Klar! Das hatten wir ja auch schon mal das Thema ;-))... das nervt! Ich will nicht platzen :-o :-p

    Hahaha. Frag mich mal!


    Hier hab ich mal wieder ein Bauchbild, von gestern, 28+1. Und wenn ich das sehe, dann meine ich, dass ich echt weniger essen sollte. %:|


    http://s8b.directupload.net/file/d/2101/wljn8vax_jpg.htm


    So. Und jetzt will ich mal wieder eins von euch sehen. Christina, Marsh, Bäuche raus! :)=


    Marsh,

    Zitat

    Ich hab bisher nur ca. 6kg zugenommen, bin also super im Rahmen. Werde sicher noch abnehmen, wenn ich keinen Zucker mehr esse... :-p ET ist am 11.5.

    DAS finde ich absolut beneidenswert. Ich bin sicher schon bei 12 Kilo und du bist vier Wochen weiter als ich. Freut mich aber sehr, dass du dich wieder etwas besser und beruhigter fühlst. Dann scheint es ja echt nicht so tragisch zu sein! :)_ Ist denn sonst alles klar? ???


    Puffin,


    das mit Fuerte war ich. ;-) Aber stimmt schon, Christina ist geritten. Aber glaub nicht auf Fuerte. ;-D Herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner! :)^


    Jenny,


    na, da hast du dir ja richtig Appetit geholt beim Babygucken - und dein Mann? ???:=o Hast du gar nicht geschrieben...

    Huhu zusammen *:)

    Zitat

    Da bin ich genau deiner Meinung!!!

    Erdbeerchen :)_

    Zitat

    Du wirst auch nicht platzen - keine Angst!!! ]:D ]:D ]:D

    Hm, aber vielleicht reißen? Mache mir zur Zeit zunehmend Sorgen, um die beiden Narben auf meinem Bauch. Habe mir dort doch 2 Muttermale rausschnippeln lassen und jetzt jucken, spannen und brennen die Narben dauernd. Nicht, dass die doofen Dinger jetzt sowas wie eine Soll-Bruch-Stelle sind :-/%-|

    Zitat

    Hat eigentlich einer von Euch auch Tiere??

    Hallo Puffin *:) Ja, wir haben Tiere. Sogar ziemlich viele... lass mich kurz überschlagen *denk-rechne* Ich würde schätzen so um die 100 :-o Zählen kann ich die nicht mehr :|N Und sie haben auch keine Namen ;-) So, jetzt dürft ihr raten, um was es sich handelt :)z Wir haben übrigens so viele, weil wir auch selber züchten und regelmäßig Nachwuchs haben :-)

    Zitat

    Christina, bist Du eigentlich in der Schwangerschaft geritten?

    Nein. Ich habe zwar vorher gedacht, dass ich das tun würde, aber dann hatte ich doch zu viel Angst. Stell Dir mal vor es passiert doch was... Du wirst doch Deines Lebens nicht mehr froh, wenn Du dann schwanger vom Pferd fliegst, getreten wirst oder sonst was. Und was noch dazu kommt: Man soll ja nicht schwer heben... ich hätte nicht gewußt, wie ich den Westernsattel (wiegt sicher mehr als 10kg) bis oben auf das Pferd hätte bekommen sollen. Oder stell Dir vor beim Hufe auskratzen wird mal gezappelt und Du bekommst nen Huf in den Bauch. Ich weiß: mir ist das alles auch unschwanger nie passiert. Und ich bin auch seit Jahren nicht mehr runtergeflogen. Aber allein die Vorstellung, dass genau dann, wenn auf keinen Fall was passieren darf trotzdem etwas passieren könnte, hat mich dazu gebracht nicht mehr auf's Pferd zu steigen :|N

    Zitat

    Dafür sind meine Blutwerte jetzt ganz gut, liegt wohl doch am Zucker,

    Marshi, gestern erzählte mir meine Freundin auch, dass ihre Bekannte SS-Diabetes hatte und das super in den Griff gekriegt hat allein durch die Ernährung. Ist zwar nervig, aber hauptsache es ist nichts schlimmes... und so lange ist es gar nicht mehr bis Mai :=o

    Zitat

    Eure Ex hat bestimmt kein Recht auf kostenlose Kinderbetreuung durch euch.

    Der Witz ist ja sogar: nicht nur kostenlos, sondern auch noch zahlend! Aber das weißt Du ja selber. Und nächstes Jahr geht's auch schon wieder eine Altersstufe nach oben und wird noch teurer ... also wer sich den KU ausgedacht hat, der hat einen an der Klatsche :(v

    Zitat

    kein Gericht der Welt weiß nun mal, ob die Kinder es bei Euch gut hätten, wenn sie nicht gewollt würden

    J-chen, und es geht ja noch nicht mal darum, dass wir die Kinder NIE wieder nehmen. Es geht lediglich darum, dass wir sie am Anfang mit dem Neugeborenen nicht so oft nehmen können und danach vielleicht auch erstmal nur einen Tag und nicht ein ganzes Wochenende. Von gar nicht mehr kümmern ist noch nicht mal die Rede und trotzdem flippt die Alte völlig aus *undwiedermalsucheichdensmileydersichmitdemzeigefingerandiestirntippt* :-p

    Zitat

    Gut, ich musste mal erzieherische Maßnahmen ergreifen und der Maus ihre Wachsmalstifte wegnehmen, sie malt gerne auf ihren Stühlen rum

    Ja, das machen sie alle gern. Wir haben auch schon diverse angemalte Stücke daheim %-| Aber Schön, dass ihr Spaß hattet :)*

    Zitat

    estern hatten wir übrigens leider wieder einen schlimmen Abend, Kind hat wieder eine Stunde lang getobt.

    Luise, vielleicht müßt ihr das komplette Abendritual mal abändern? Wir mußten das auch schon öfter machen. Manchmal funktioniert was monatelang. Und manchmal gar nicht. Dann einfach mal den Ablauf ändern, was neues einführen oder so und schauen, ob das vielleicht besser klappt? ... nur so eine Idee...

    Zitat

    Hat er denn nun schon was geschrieben?

    Nee, zum Glück hat er bis jetzt keine Zeit gehabt. Und deshalb bin ich auch guter Hoffnung, dass ich ihn am Wochenende davon überzeugen kann gar nicht erst die Zeit damit zu verschwenden, die so eine Email kostet (wenn man sich Gedanken macht und emotional aufregt kann einen das ja locker mehrere Stunden kosten).

    Zitat

    Aber wenn diese E-Mails zu belastend sind, dann grenzt das ja schon fast an Stalking,

    Ach nee, soo schlimm ist es nun auch nicht. Genaugenommen ist es einfach nur lächerlich. Ich nenne sie neuerdings Rumpelstilzchen, weil ich mir dann immer vorstelle, wie sie daheim rumstampft und schimpft, wenn ihr wieder nicht passt was wir machen ]:D

    Zitat

    Da gibt es ja auch welche im Format 70x160 cm, wie lange können die Kinder denn darin liegen?

    Ein zehnjähriges Kind ist so ca. 140cm. Ich denke ab da wird es spätestens knapp. Aber das würde ja bedeuten, dass sie noch bis zum Ende der Grundschule reinpassen würde, insofern :)^ Spätestens beim Schulwechsel will sie dann sowieso ein großes haben, weil sie doch dann schon "groß" ist ;-)

    Zitat

    Ein 2 m Bett mag ich im Moment noch nicht kaufen, da sträubt sich alles in mir... Sie ist doch noch so klein. :=o

    Ich habe übrigens mit zwei schon im großen Bett geschlafen. Weil nämlich mein großer Bruder eins bekommen hat und dann wollte ich auch. Sehr praktisch ;-) Aber ich finde das jetzt irgendwie auch noch zu groß...

    Zitat

    So. Und jetzt will ich mal wieder eins von euch sehen.

    Jaaa, ich hab doch immer die Kamera daheim und schreibe hier im Büro :=o Aber vielleicht schaffe ich es am Wochenende mal. Wir haben ja Monster-frei :-D


    *:)*:)*:)

    *:)


    J-chen: Nee, dieser Langzeitwert wurde bei mir nicht gemessen. Ist das denn ein wichtiger Wert??? Da könnte ich den Doc nächstes Mal danach fragen, dass man den bestimmt. Ich weiß, dass Schwangere viel strenger eingestellt werden, bei Diabetikern sollen die Werte ja nur unter 200 oder 180 oder so sein. Sowas hab ich ja nie im Leben.


    Luise: Ach so, wir waren damals in Fuerte auch in Costa Calma. Allerdings ziemlich außerhalb vom Ort.


    Bauchphoto müssen wir mal wieder machen, hab gerade noch kein neues. Von Christina haben wir übrigens noch gar keins gesehen...:=o Halt stimmt nicht, eins, wo wir den vermeintlichen Speck hätten sehen sollen.

    Zitat

    DAS finde ich absolut beneidenswert. Ich bin sicher schon bei 12 Kilo und du bist vier Wochen weiter als ich.

    Da brauchst du mich nicht zu beneiden, ich hab ja ganz normal gegessen. Scheint wohl Veranlagung zu sein. Und jetzt darf ich nicht mal mehr Süßes essen und bin doch gar nicht so dick. Das ist unfair. :(v Gestern hatte ich sogar 500g weniger als beim letzten Termin. Und Baby wiegt schon 2200g. :-o


    Was denkt ihr eigentlich über Süßstoff

    Könnte ja auch schädlich sein. Ich dreh sonst echt durch ohne Zucker.


    Ab wann reißt denn der Bauch

    Bisher ist nix bei mir, aber das kommt bestimmt noch.

    Zitat

    Halt stimmt nicht, eins, wo wir den vermeintlichen Speck hätten sehen sollen.

    Lauf, Marshi, Lauf! :-p

    Zitat

    Was denkt ihr eigentlich über Süßstoff

    In bestimmten Mengen sicherlich. Jedenfalls was Deinen Blutzucker angeht sollte das gehen. Aber ich kriege davon immer noch mehr Hunger :-/

    Zitat

    Ab wann reißt denn der Bauch

    Kann man nicht sagen. Manche reißt im vierten Monat, manche am Tag vor dem ET und manche gar nicht. Eine Hebamme erzählte mir letztens, dass sie die ersten beiden Kinder ohne Streifen überlebt hat und beim dritten hatte sie den kleinsten Bauch von allen Schwangerschaften und trotzdem ist sie da gerissen... aber man kann ja sowieso nur abwarten und sich am Ende mit dem Schicksal abfinden. Ansonsten hat man ja keinen Einfluss. Und wenn's zu spät ist, dann macht man auch nichts mehr... %-|

    :-X


    Es gibt noch nen neuen Smilie ":/. Aber der Kotzsmilie fehlt immer noch...


    Habt ihr eigentlich noch eure normalen BHs an??? Ich hab entweder welche, die zu groß sind, weil ausgeleiert oder welche, die mich drücken, da ja meine Rippen eh so empfindlich sind. Was mach ich nu??? Gleich so Still-BHs kaufen oder lieber normale ohne Bügel erstmal

    @ Marshi:

    Wie gesagt, mit Schwangerschaftsdiabetes kenne ich mich 0 aus und ich weiß nicht, ob es üblich ist, diesen Wert dann zu bestimmen. Eigentlich soll der Wert bei meinem Mann immer unter 160 sein, das wäre ok für Diabetiker, allerdings ist er auch oft viel höher oder viel niedriger, als 80, z. B. heute Nacht, da war er auf 30 gefallen...

    @ Luise:

    Männe kann mit Babys nichts anfangen, mit kleinen Kindern schon. Gestern die Kleine ist jetzt 21 Monate, ideales Alter, er wollte die Mutter sogar bestechen ;-) ABER am Samstag die Maus war ihm einfach zu klein. So ganz süß, aber er sagt immer, er kann dann damit nichts anfangen, weil sie eben noch nichts können in dem Alter. Aber gestern hat er dann später noch mit der kleinen Großen schön gemalt :)^ Aber das Baby hatte er noch nicht mal auf den Arm genommen %-|