Hallo Ihr Lieben,


    ich melde mich nach Ostern zurück. Bei uns war es richtig toll, aber leider habe ich viiiiiieeeeeeeeel zu viel gegessen, was mir die Waage gleich übel genommen hat- und das ohne Schwangerschaft...


    Aber ein paar Tage nichts tun war toll!!


    Und heute habe ich die Sonne mit meinem Pferdchen genossen.


    Christina:


    Bist Du Dir sicher mit der einen Stunde wegen dem Zuckertest? Weil so sinnvoll klingt das nicht... Wie läuft es aktuell mit Till?


    J-chen: Muffins wegwerfen?? Das geht ja gar nicht... Wie viel hast Du denn gebacken?


    Marshi: Wie geht es eigentlich Deinem Mann mit der fortschreitenden Schwangerschaft?? Die Frage geht auch an die anderen beiden. Würde mich mal interessieren. Dein Mann hat ja auch noch keine Übung- zumindest mit Dir als mama ;-) Ich bin sooooo gespannt, wie mein Mann eines Tages mal reagieren wird so auf das ganze...


    Erdbeere: Finde ich auch super mit dem Sehtest. Wie geht Sophie inzwischen mit der Trennung vom papa um?


    Luise: Auch an Dich die Frage, wie geht es Deinem Mann so mit der Schwangerschaft- besonders, wo der Bauch ja nicht mehr zu übersehen ist. Finde ich sehr interessant.


    *:)*:)*:) An alle anderen!

    Puffin: Süßes Häschen! x:) Ist es schon ein bisschen zutraulicher geworden???


    Meinem Mann geht es gut mit der Schwangerschaft. Er freut sich. Ist wesentlich ruhiger und gar nicht panisch so wie ich. Muss allerdings sagen, dass er mit mir auch nicht anders umgeht als vorher. Darf nur nicht schwer tragen, aber sonst merk ich keinen Unterschied.

    Hallo zusammen,


    also es waren so 5 Muffins - jetzt nicht sooo dramatisch viele ;-) Und eigentlich bin ich auch nicht so, aber als ich Dienstag mir noch einen als Nachtisch nehmen wollte, hat der nicht mehr so gut gerochen und da habe ich die restlichen entsorgt - ich bin da immer eher vorsichtig, gerade auch wegen der Kirschen, soooo ewig halten die sich nicht, wogegen ich trockene Muffins halt auch ruhig ne Woche aufbewahre und nichts mehr wegschmeißen muss :)z

    @ Puffin:

    Der Hase ist ja süß :) Ohhhh schön :)z

    Och, ganz gut eigentlich. Hab nur dauernd einen harten Bauch und krieg dazu noch Tritte in die Rippen. Kann die nicht auch mal woanders hintreten


    Wie geht's dir?


    Hätte mal 3 Fragen an die Schon-Mamis:


    Wie lange soll man eigentlich Magnesium nehmen???


    Wann fängt man mit diesem Himbeerblättertee an und wie viel trink ich da


    Habt ihr diese Dammmassage gemacht? Find ich irgendwie eklig und ich glaube kaum, dass mir das guttut mit meiner Blase.

    Danke, mir gehts gut, außer den normalen Regelschmerzen, die ich heute hab, die aber dank Pille noch relativ erträglich sind, aber in solchen Momenten fürchte ich mich davor, sie bald abzusetzen... Naja, da muss ich durch

    Puffin,


    mein Mann behandelt mich auch wie immer, wenn man mal davon absieht, dass er mir bereitwilliger schwere Sachen trägt. Er ist wohl eher von der "Schwangerschaft-ist-keine-Krankheit"-Fraktion. :-p Was ich immer sehr schade finde, ist, dass er dem Gstrampel im Bauch nicht viel abgewinnen kann. :|N Nur heute Nacht, als ich mich an ihn rangekuschelt hab, meinte er, wow, ganz schön aktiv heute. Da hat sie so Rambazamba gemacht, dass er ständig Tritte in den Rücken bekommen hat. ;-D


    Marshi,

    Zitat

    Wie lange soll man eigentlich Magnesium nehmen ???


    Wann fängt man mit diesem Himbeerblättertee an und wie viel trink ich da


    Habt ihr diese Dammmassage gemacht ? Find ich irgendwie eklig und ich glaube kaum, dass mir das guttut mit meiner Blase.

    1. Ab der 35. SSW (34+0) soll man das Mg langsam ausschleichen lassen. Ich habe übrigens in dieser Schwangerschaft so gut wie kein Mg genommen und außer ein paar Wadenkrämpfen nix gehabt. Also definitiv nicht öfter einen harten Bauch. :=o


    2. Den Himneerblätertee sollte man dann ab 35+0 trinken, wenn mich nicht alles täuscht, so 3-4 Tassen am Tag.


    Machst du auch Akupunktur?


    3. Nein, ich hatte dafür auch keinen Elan mehr, nachdem ich so viele Wochen über schon dauernd meinen Bauch massieren musste. %:| Und ich konnte mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, das von meinem Mann machen zu lassen. :-p Hab mir dann gesagt, wenn ich reiße, dann ist das eben so. Und das bin ich auch, aber NICHT am Damm. Werde die Massage wohl auch diese SS nicht machen. |-o Zu faul.


    Die Tritte in die Rippen kenne ich auch. Den kleinen Schmarotzern wird es langsam zu eng in ihrer Behausung. ":/;-D


    Ist dir eigentlich klar, dass dein Kind schon in zwei Wochen das Licht der Welt erblicken könnte, ohne ein Frühchen zu sein? ???:-o Mei, wie die Zeit vergeht, nicht zu fassen. %:| Wenn ich die Fehlgeburt nicht gehabt hätte, dann hätte ich am 17.4. ET...

    Na ja, ausschleichen lassen brauch ich da glaub ich nix. Ich hab eh dauernd vergessen, das magnesium zu nehmen.:=o


    Wadenkrämpfe hatte ich bisher auch nur ca. 5 mal. Sehr angenehm, davon nachts geweckt zu werden und sofort aus dem Bett springen zu müssen. ;-D


    Oh, dann muss ich bald mal anfangen mit diesem lecker-schmecker Tee. Hab ich noch da, hab das auch beim Kinderwunsch getrunken, als ich noch dachte, es liegt an mir. :=o


    Ich weiß, dass mein Mann mir diese Dammmassage gar nicht machen würde. Der ist da viel zu faul und außerdem will er mich dann bestimmt danach bespringen und da hab ich keine Lust...:=o


    Akupunktur will ich schon mal ausprobieren, so ab nächster Woche dann. Du


    In welcher SSW kam eigentlich nochmal Annabelle?


    Mein Mann streichelt schon öfter mal den Bauch und redet immer so süß mit der Kleinen, dass ich fast heulen muss. Ich hoffe so, dass alles gut geht und sie gesund ist. Mach mir schon wieder Gedanken wegen dem blöden Blasenzeugs. Aber ob Antibiotika besser wäre???

    Ich bin am Überlegen, ob ich Akupunktur machen soll oder nicht, ich schwanke noch so sehr...


    Einerseits denke ich, dass es immer Sinn macht. Aber ich hab auch Angst, dass ich es vielleicht gar nicht mehr ins KH schaffe, wenn ich mich akupunktieren lasse. Meine Eröffnungsphase war ja eh schon recht kurz damals und bei der zweiten Geburt geht ja alles noch schneller. ":/ Und wir müssen noch die Kleine wegschaffen, wenn es nachts losgehen sollte...


    Annabelle kam bei 38+5 ziemlich überraschend. Hätte damit noch gar nicht gerechnet. Wie hättest du es denn gerne?

    Zitat

    Ich hoffe so, dass alles gut geht und sie gesund ist.

    Ich kann dich verstehen, es geht mir genauso. Ich bin sicher nicht ganz so panisch und diese Schwangerschaft ist im Vergleich zur letzten ein Traum. Aber ich frage mich auch ab und an, ob alles ok ist mit der Kleinen. Dann denke ich mir aber, was soll schief gegangen sein! Sie bewegt ich viel, sie wächst gut. Ich habe keinen Grund zur Sorge. Und alle Untersuchungen, die gemacht worden sind, haben auch nichts ergeben. Versuch du auch, positiv zu denken! :)_

    Hallo *:)


    Kurz vorab die News: heute 26+0, Baby hat 36cm und 1027g und sitzt schön mit dem dicken Bollerkopf mitten in meiner Magengrube, was mein Sodbrennen und Aufstoßen der letzten Tage erklärt. Sonst alles gut. War nur wieder zu schüchtern sich zu zeigen. Ist jetzt schon das zweite Mal, dass ich kein Bild bekommen konnte, weil er sich nicht zeigen mag :-p Zuckertest war auch unauffällig und die Fruchtwassermenge ist auch wieder normal. :)^ Hab einen leichten Nabelbruch, aber das ist wohl bis jetzt noch nicht so schlimm ":/

    Zitat

    Ich steck das auch alles immer in mein Gefrierfach. :)^ (Und freu mich, weil ich dann immer eine eiserne Reserve hab. ;-D

    Ich sehe, wir weisen ein ähnliches Suchverhalten auf :-q;-D

    Zitat

    Darf ich dich da mal was fragen? Wenn du dann in Mutterschutz bist, bzw. nicht mehr auf Arbeit, kommst du dann überhaupt noch hier her?

    Na klar, letzte Woche war ich bloß nicht hier, weil ja auch Sohnemann nicht in der Betreuung war und wir jeden Tag was unternommen haben. In meinem MuSchu wird er ja trotzdem noch in die Betreuung gehen und ich habe mal ein bißchen Zeit :-D Wie das allerdings nach der Geburt ausschaut, das wird sich zeigen. Beim letzten Mal, hab ich es ja wochenlang nicht ins Forum geschafft. Aber ich vermute mal es wird sowieso nicht gaaanz so viel los sein, schließlich sind Marshi und Du ja vorher schon fällig und eventuell auch nicht mehr so oft da. Hauptsache, wir treffen uns hier alle wieder, sobald sich alles eingespielt hat. Zum vierjährigen Bestehen dieses Fadens im Oktober will ich hier alle wieder beisammen haben, ok?! :)_

    Zitat

    Beneidenswert auch, dass du keine Schoki mehr verträgst, das würde ich auch zu gerne von mir behaupten.

    Nö, es gibt genug andere hochkalorische Dinge, die ich trotzdem noch in mich reinstopfen kann. Esse z.B. momentan täglich Eis :p> Insofern ... ;-)

    Zitat

    Die arme kleine Maus hatte über Ostern ne schwere Erkältung mit Husten, Schnupfen und Fieber bekommen.

    Ohje, das klingt nicht gut. Essen mag meiner aber auch nie, wenn er krank ist. Ich glaube teilweise ist das auch die Nebenwirkung von Antibiotika bzw. Hustensaft. Und zu der Heiserkeit: ich glaube das ist ein Erkältungsvirus, der zur Zeit umgeht. Ich hatte den schon zweimal. Da hab ich auch jeweils eine Woche keine Stimme mehr gehabt. Aber Fieber hatte ich zum Glück keins... ich wünsche auf jeden Fall gute Besserung :)*:)*:)*

    Zitat

    Mit nur 1h wird der nicht allzu aussagekräftig.

    Ich habe heute extra nachgefragt. In meiner Praxis machen sie es wohl so, dass sie erst diesen Vortest machen und dafür den Grenzwert für den 60min Wert so niedrig ansetzen, dass der eigentliche Belastungstest nur im Verdachtsfall gemacht wird. Keine Ahnung, ob das was taugt ":/ Mein 60min Wert war bei 124 (keine Ahnung welche Einheit) und das ist wohl ok und nicht weiter verdächtig.

    Zitat

    Normalerweise kann das jetzt doch keinen Schaden mehr anrichten, oder ???

    Nee, da hatte Dir Mincepie doch mal diese Aufstellung von Lebensmitteln gegeben mit denen man auf ähnliche Werte käme. Kannst Du Dich erinnern? Ich glaube das macht nichts. Ich nehme auch immer noch die Cranberrykapseln. Sicher ist sicher :)z

    Zitat

    Wie geht es eigentlich Deinem Mann mit der fortschreitenden Schwangerschaft?? Die Frage geht auch an die anderen beiden. Würde mich mal interessieren.

    Meiner freut sich einfach total. Fragt öfter wie es dem Kleinen geht etc. Ansonsten alles wie immer würde ich sagen. Ich bin ja immer noch ich, nur mit dickem Bauch ;-) Ich selbst komme mir oft ziemlich alt und gebrechlich vor. Ich glaube inzwischen sinke ich jeden Abend mit lautem Stöhnen ins Bett, weil ich so k.o. bin und solche Rückenschmerzen hab ;-D Aber da mein Mann zur Zeit völlig erkältet ist, sind wir beide gemeinsam abgewrackt ;-D


    Oh, was für ein hübsches Häschen x:) Ich möchte mal einen Hund in genau dieser Fellfarbe haben ;-D Finde das einfach nur super schön :-D

    Zitat

    hat der nicht mehr so gut gerochen und da habe ich die restlichen entsorgt

    Jaja, jetzt kommen die Ausreden, Du Muffinkiller ]:D *undschnellweg* :=o


    Marshi: Puh, weiß ich auch nicht mehr genau. Ich meine es war 6 Wochen vor Termin Magnesium absetzen und ab 4 Wochen vor Termin Himbeerblättertee trinken. Frag doch mal Deine Hebamme (oder google ;-)). Ah, ok, Luise weiß das genauer sehe ich gerade ;-)

    Zitat

    Habt ihr diese Dammmassage gemacht

    Neeeeeee, Igitt! Mein Damm ist trotzdem nicht gerissen (oder geschnitten worden) insofern werde ich auch dieses Mal schön die Finger davon lassen. Das ist echt nicht mein Ding :|N:|N:|N

    Zitat

    mein Mann behandelt mich auch wie immer, wenn man mal davon absieht, dass er mir bereitwilliger schwere Sachen trägt.

    DAS macht meiner auch so immer. Er zeigt doch so gern, wie stark er ist ;-D

    Zitat

    Was ich immer sehr schade finde, ist, dass er dem Gstrampel im Bauch nicht viel abgewinnen kann.

    Meiner findet das zwar süß, aber mehr als mal ne Viertelstunde die Hand abends auf der Couch auf den Bauch legen ist da auch nicht drin. Ich muss aber selbst auch sagen, dass ich es beim ersten Mal spannender fand. Jetzt merk ich das oft gar nicht so bewußt, weil ich so vieles anderes im Kopf hab %:|

    Zitat

    Die Tritte in die Rippen kenne ich auch.

    Ich nicht. Wie gesagt meiner sitzt diesmal andersrum. Aber glaubt mal nicht, dass Tritte in die Blase und der Kopf in der Magengrube besser sind ;-D Hoffentlich dreht er sich noch mal ... noch ist ja Platz....

    Zitat

    Annabelle kam bei 38+5 ziemlich überraschend.

    Echt? Dann kam meiner ja sogar noch früher und Dich haben sie vorher so bekloppt gemacht von wegen Gefahr der Frühgeburt. Idioten :-p Mir ist bei 38+2 die Fruchtblase gesprungen und bei 38+3 ist er dann geschlüpft. Ich fand das auch ganz schön erschreckend. Hatte irgendwie nicht damit gerechnet, dass er vor ET raus will :-o Irgendwie dachte ich, ich würde übertragen. Aber ich wurde eines besseren belehrt ;-)

    Zitat

    Ich kann dich verstehen, es geht mir genauso.

    Hm, ich bin irgendwie recht sorglos diesmal. Ich glaub, das wird schon alles jut sein :)z Und bei euch sicher auch, sonst hätte man bestimmt schon irgendwas auffälliges gesehen :)*