So, bin wieder da. CTG gut, Baby wird noch gut versorgt, Kopf liegt immer noch so weit unten, Gebärmutterhals ist wohl verkürzt und da unten ist auch alles weich. Fehlt nur noch der letzte Auslöser. Tja...


    Wehen waren mal wieder keine aufgezeichnet. Er schätzt das Gewicht auf 3,6kg, aber vermessen konnte man nix mehr. Er meinte, diese Woche wird das noch was, aber er hat ja auch gesagt, sie würde wohl früher kommen...


    Luise, hast eigentlich recht mit dem Sonnenschirm. Hab immer gedacht, das Dach vom Kinderwagen reicht, kann aber auch sein, dass die Sonne von vorne voll reinknallt. Dann bringt das Dach auch nix mehr. Müssen wir uns wohl noch einen zulegen.


    Ach so, ich glaub nicht, dass du jetzt am WE ne Entbindungsklink brauchst. Das baby wäre ja noch ein Frühchen, das soll noch ein bisschen drinbleiben. :)z


    J-chen: Viel Spaß beim Spargelessen! Lecker! :p>

    *:)


    So, war heute schon wieder beim CTG. Immer noch keine einzige Wehe. Und die Herztöne waren ca. 20 Schläge unter dem von gestern. Er hat aber gesagt, es sähe gut aus. Keine Ahnung, machen 20 Schläge was aus ??? Gestern war's so im Schnitt 155 und heute so 135, öfter auch 145.


    Langsam glaub ich, mein Körper kann gar keine Wehen produzieren. Ich hatte echt noch nie eine, weder Senkwehen noch Vorwehen noch sonstirgendwas. Mir wird's langsam zu doof, lass nächste Woche einleiten, wenn sich nicht endlich mal was tut.


    Na ja, anstrengend, es geht so. Das einzige was mich nervt, ist, dass ich nachts mind. 3 mal pinkeln muss und dann kommt da immer auch noch richtig viel. Mit schlafen ist nicht mehr viel los. Und das Wasser in meinen Knöcheln nervt mich. Sonst ist es eigentlich OK, körperlich gesehen. Aber psychisch belastet mich das halt schon, hab ja immer noch diese Angst, dass was passiert.

    Huhu *:)


    Tut mir leid, dass ich mich nicht gemeldet habe. Hab etwas Stress. Die Kurzversion: hab nächste Woche noch zwei GANZ GANZ wichtige Tage auf der Arbeit. Meine letzte wirklich wichtige Amtshandlung vor dem MuSchu sozusagen und das bedarf einiger Vorbereitung. Aber zu allem Übel ist Sohnemann seit Samstag ziemlich krank, wir haben quasi nicht geschlafen und arbeiten konnte ich auch nicht so wie ich gemußt hätte. Jetzt hab ich etwas Bammel, ob ich das nächste Woche alles so hinkriege. Ich will mich auch auf keinen Fall anstecken etc... und ich will mal wieder gut schlafen zzz


    Er hat seit Samstag Fieber, seit Montag Husten oben drauf, gestern auch noch Durchfall und anstatt, dass das Fieber langsam besser wird waren wir gestern bei 40,2°C {:( Verdacht auf Lungenentzündung steht mal wieder im Raum. Antibiotika seit gestern abend, aber ob die Anschlagen werden mit dem Durchfall ist eine andere Frage :-/ Zudem hat er eine "tolle" neue Angewohnheit: er kann jetzt auf Komando kotzen. Ganz toll! :-p Wenn ihm also was nicht paßt wie z.B. Fieber messen, Zäpfchen geben oder auch nur Zähneputzen, dann schreit er sich so in Hystherie, dass sein Husten so schlimm wird, dass er einen von oben bis unten voll spuckt. Ganz klasse... vor allem, weil ich mit dem dicken Bauch nicht endlos viele Wechselklamotten habe %-|


    Die ganze Nacht muss die arme Maus husten, wälzt sich hin und her, dauernd muss man ihn zudecken, das Kuscheltier suchen, Nase putzen oder was zu trinken bringen. Und das wie schon erwähnt seit Samstag... ich geh am Stock. Meine Augen brennen, meine Nase und mein Hals auch (d.h. die Erkältung hab ich auf jeden Fall auch, fragt sich nur wie schlimm sie wird. Hoffentlich krieg ich keinen Husten und vor allem den Durchfall mag ich bitte nicht bekommen {:( )... mir ist kalt und mir tut alles weh. Super, vielleicht haben wir ja jetzt die Schweinegrippe. Könnte fast passen mit dem Fieber und dem Husten... %-|


    Shreddies sind übrigens toll, Marshi. Danke für den Tip :-q Wie sieht's aus? Gestern ET? Naja, das ist eben das blöde an unserer exakten Rechnerei. Früher hat der Arzt einfach gesagt "Joa, es kommt dann wohl so ungefähr im Mai" und damit war gut und er hatte Recht. Bloß weil wir das inzwischen auf den Tag genau ausrechnen können heißt das leider noch lange nicht, dass sich die Kiddies dran halten ;-) Und ich kann Dir sagen: mein Schock, dass es so früh losging war sicherlich genauso ätzend, wie die Warterei darauf, dass es endlich losgeht. :)_ Hauptsache Mini ist noch gut versorgt und Dir geht's auch gut. Sie kommt ja bald :-@


    Luise, ja, vielleicht ist die Zeit tatsächlich der entscheidende Faktor. Ich hab zur Zeit einfach keine Zeit für irgendwas und deshalb komme ich auch gar nicht in Versuchung. Je mehr ich Langeweile habe desto mehr esse ich auch, vor allem auch so Kuchen etc. Aber irgendwie sehe ich noch nicht, wann ich mal wieder Langeweile haben könnte ;-D Meine To-Do-Liste für den MuSchu ist auch schon Kilometerlang :=o


    J-chen, Sophitia, Erdbeere und alle anderen *:) *:) *:)

    Huhu *:)


    Sophitia, gute Besserung für Dich und Jannis :)*


    Von Bindehautentzündung können wir zur Zeit auch ein Lied singen. Irgendwie haben wir die auch beide dauernd... oder abwechselnd. Ich weiß das nicht mehr. Gestern morgen ging mein Auge jedenfalls nicht mehr auf, weil es mit Eiter zugeklebt war {:( *igitt* Einen dicken Schnupfen hab ich auch. Hoffentlich bleibe ich von dem Husten verschont. Till's Husten ist trotz Antibiotika noch immer schlimm, aber wenigstens ist das Fieber weg. Ansonsten treibt er mich in den Wahnsinn. Er ißt nichts. Ok, nicht mein Problem denk ich mir. Wird schon wieder anfangen, wenn er Hunger hat. Aber er trinkt auch nichts. Da kann man schon schlechter sagen, ok, dann eben nicht. Bei jeder trockenen Windel denk ich mir, der muss doch irgendwann mal Durst kriegen. Das ist sowas von ungesund!!! Und dann weigert er sich seine Medizin (Antibiotika und Hustensaft) zu nehmen. Das steht 3 Mal täglich an und das auch noch für die nächsten Tage und er macht immer einen Zirkus, das ist wirklich unglaublich. Ich weiß einfach nicht mehr wie ich das Zeug in ihn rein kriegen soll. Er lässt sich weder austricksen (irgendwo reinmischen und nicht sagen, dass es da drin ist), noch bestechen (kriegst auch ein Stück Schokolade, wenn Du das trinkst), noch erpressen (du bleibst so lange da sitzen, bis Du das getrunken hast). Wie zur Hölle soll man es ins Kind kriegen??? Und überhaupt bin ich mal wieder völlig fertig wegen seiner Schreierei. Ich weiß er ist krank, aber muss man denn 24h am Stück schreien??? Ich kann es einfach nicht mehr aushalten. Und selbst mein Mann ist gestern und heute morgen ausgerastet, weil er es auch nicht mehr ertragen kann (er wirft mir ja sonst immer vor, ich würde mich zu sehr anstellen, aber gestern durfte er sich das am Feiertag eben auch mal den GANZEN Tag anhören. Und siehe da: auch er konnte abends nicht mehr und hat zu viel gekriegt.). Ich verstehe einfach nicht, wie ein Kind dermaßen viel weinen, schreien, kreischen, brüllen kann :|N Hoffentlich wird Nr. 2 ein völlig ausgeglichenes, fröhliches und ruhiges Kind... *jammer*


    Sophitia, was macht Deine Verbeamtung? Ich bin ja echt neidisch... ich bin nämlich gerade dabei meinen nächsten Vertrag auszuhandeln und kann mich glücklich schätzen, wenn ich wieder 18 Monate kriege %-|


    Marshi, wie sieht's aus? Hast Dich gestern und heute noch gar nicht gemeldet... schon im Krankenhaus? @:) :)*

    Erbeerchen, hast Du jetzt nicht bald Prüfung Anfang/Mitte Juni? Wie läuft es denn? Kommst vermutlich zu nichts mehr, hm?! Ich schick Dir mal ein paar Lern-Sternchen :)* :)* :)*


    Luise, hab gerade im verwirrten Zustand versucht bei Dir anzurufen, aber ihr seid ja über's Wochenende weg, oder? Hab ich völlig verpeilt %-| Kommt heil wieder (und mit Kugelbauch, ist doch noch zu früh :-@ )!


    J-chen, was macht Dein Count-Down? Zählst Du noch in Wochen, oder schon in Tagen? @:)


    Inzwischen freue ich mich übrigens auf den MuSchu... bin durch das krank sein jetzt völlig fertig und mag nicht mehr arbeiten... mein Count-Down ist also: Noch 12 Tage arbeiten ... :)D

    Christina,


    wow nur noch 12 Tage, das ist wirklich super.


    Ja, es ist wirklich luxus, das man als Lehrerin in HH noch verbeamtet wird, das ist ja nicht überall so. Ich drück dir die Daumen, dass die Vertragsverhandlungen gut ausgehen.


    Achso, also die Verbeamtung sollte durch sein, auch wenn es warhscheinlich noch 2 Monate dauert, bis das offizielle Schreiben kommt.


    Wie dir mit dem Hustensaft geht es uns mit den Augentropfen. Er weint dann immer, so dass die Tropfen gleich wieder draußen sind.


    Säfte nimmt er eigentlich immer gut. Ich hoffe, Till trinkt bald wieder besser, da würde ich mir auch total Sorgen machen. Gibt es denn nichts was er liebt. Milchflasche oder Ähnliches???

    *:)


    Nee, bin noch nicht im KH, bzw. wieder da. War heute morgen beim CTG beim FA, da ist dann diese Sonde runtergerutscht, so dass sie nicht mehr gescheit aufgezeichnet hat. Sah aus wie ein Herztonabfall. Doc war sich nicht sicher, was das war und hat mich gleich ins KH geschickt. Da war ich dann auch bis gerade eben. War dann nochmal am CTg mind. 2h. Hatte auch den tollen Wehenbelastungstest. Hatte da auch erstmal tierisch Bauchweh davon, waren aber wahrscheinlich nur Blähungen, denn die Wehen haben dann nicht mehr wehgetan. Tja, war dann alles OK, Baby geht's gut. Muttermund ist 1cm offen (war am Di. noch nicht so).


    LG @:)

    Ui Marsh, da wirds nicht mehr lange dauern. 1cm hatte ich nach 4 oder 5 Stunden starke Wehen im Kreissaal :-o :-o :-o :-o


    Wünsche dir alles, alles Gute für die Geburt!!!! :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:) @:) @:)

    @ Christina:

    Ja, ich habe bald Prüfung... am 5.6. schriftlich und, sollte ich die schaffen, 9 Tage später mündlich. Bin total im Lernstress und hab wenig Zeit fürs Internet... ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel dass ich mich momentan so rar mache.


    Lese aber sehr oft, fast sogar immer mit!!! :)^


    Grüße euch alle ganz lieb!!! :)_ :)_ :)_ :)_


    Schönes Wochenende!!! @:) @:) @:) *:) *:)

    *:)


    So, bin immer noch da. Heute ist ET+5...


    Heute wurde mein Mann 30 und wir haben ein bisschen entspannt daheim gefeiert mit Eltern und Schwiegereltern.


    Was ich bisher habe, ist, dass mein Bauch öfter mal hart wird (tut aber nicht weh und ist auch nicht regelmäßig) und es ging heute nochmal ne mordsmäßige Ladung Schleim ab (teilweise leicht rosa).


    So, das ist der neueste Stand der Dinge bei mir.


    Erdbeere: Was, nur 1cm nach 5h Wehen??? :-o :-o :-o


    Viel Erfolg beim Lernen! :)*


    LG @:)

    Hallo Ihr Lieben,


    mich gibt es auch noch... Ich habe mich ein wenig rar gemacht in der letzten Zeit, hatte vel zu tun und abends habe ich dann oft nicht mehr die Lust aufs Internet...


    Marsh: Ui, es wird spannend... Meine Bekannte kam heute Morgen mit Wehen ins Krankenhaus, also, halt Dich ran... ;-) Bist Du sehr aufgeregt? Wird Dein Mann eigentlich bei Euch im Krankenhaus schlafen? Es gibt doch so Familienzimmer- zumindest habe ich das mal hier gehört. Wie machen die anderen das? Ich denke auf jeden Fall an Dich und toi toi toi...


    Christina: Das ging aber irgendwie schnell- nur noch 12 Tage :-o Hat Till sich wieder beruhigt? Gibt es etwas neues von der Namensfront, was Du berichten kannst??


    Luise: Auch bei Dir wird es ja langsam spannend- aber noch wäre es ja zu früh... Wie viel Tage hast Du noch zu arbeiten? Wie lange wirst Du eigentlich zu Hause bleiben? Das habe ich irgendiwe überlesen.


    J-chen: Ich beneide Dich / Euch, dass es bald losgeht...


    Erdbeere: Ich wünsche Dir jetzt schon mal ganz viel Glück für die Prüfung. Wie geht es dann weiter, stehen noch weitere an?


    *:) *:) An alle anderen und noch ein schönes WE!!

    Zitat

    Muttermund ist 1cm offen

    :-o :-o :-o Neid!

    Zitat

    1cm hatte ich nach 4 oder 5 Stunden starke Wehen im Kreissaal :-o :-o :-o :-o

    Ja, ich nämlich auch. *aua*

    Zitat

    ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel dass ich mich momentan so rar mache.

    Quatsch, Du mußt Dich jetzt auf's Lernen konzentrieren. Ist doch klar :)* Ich drücke ganz feste die Daumen :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Was, nur 1cm nach 5h Wehen ??? :-o :-o :-o

    DAS hab ich auch gedacht, als die Hebamme mir das sagte... 10min später hab ich nach der PDA verlangt. Hab echt gedacht, die will mich verarschen. Ein lächerlicher Zentimeter bei solchen Schmerzen??? Ich beneide Dich da gerade echt ein bißchen, Marshi @:) Und das war sicher der Schleimpfropf, der da abging. Dann geht es auf jeden Fall bald los :-D Ich hab ja so einen Schleimpfropf nie gesehen, bei mir ging das alles irgendwie nicht nach "Anleitung" ;-)

    Zitat

    Wie dir mit dem Hustensaft geht es uns mit den Augentropfen. Er weint dann immer, so dass die Tropfen gleich wieder draußen sind.

    Ach, das haben wir auch. Wir müssen ihm die Augentropfen sogar zu zweit geben. Einer muss das Kind fixieren (Hände, Füße, Kopf) und der andere muss das Auge aufhalten und tropfen. Anders ist das bei uns nicht möglich. Dass er dabei schreit wie Ferkel beim Schlachter brauch ich wohl nicht zu erwähnen %-|

    Zitat

    Gibt es denn nichts was er liebt. Milchflasche oder Ähnliches ???

    Nee, inzwischen lässt er sich mit nichts mehr locken. Egal ob ich ihm Milch, Saft, Tee mit Honig oder sonst was andrehen will. Er sagt schon mal präventiv zu ALLEM "nein". Habe heute auch beschlossen, dass dieses Alter nicht Trotzalter heißen sollte, sondern "NEIN"-Alter. Es gibt nämlich keine Sekunde am Tag an der nicht einer von beiden "Nein" sagt. Entweder er, weil er was nicht will, oder ich, weil er was sein lassen soll... :-p


    Dafür habe ich mit den Nestbau-Aktivitäten angefangen und die Kartons mit den Babysachen rausgesucht und in die Kommode eingeräumt. Konnte mir dann auch wieder ein Tränchen verdrücken, weil ich eine Tüte voll mit Mädchen-Sachen habe, die ich geerbt habe und aufgebhoben... in der Hoffnung sie mal verwenden zu können... tja, die können dann wohl auch weg :°(


    Was den großen Sohn angeht: uns ist eingefallen, dass er schon mal solche Schreitage hatte, als er Antibiotika und Hustensaft bekommen hat. Lässt vermuten, dass das eine Nebenwirkung ist. Hoffen wir es, denn die Flasche ist in den nächsten Tagen leer. Ich hätte echt nie nie niemals gedacht, dass ein 2,5 Jähriges Kind genauso viel und ausdauernd schreien kann wie ein Schreibaby. Hab irgendwie naiverweise immer geglaubt, wenn sie sprechen können, dann würden sie auch mal einfach SAGEN, was ihnen nicht paßt. Tja, ist wohl nicht so. Jedenfalls bei uns nicht. Bei uns wird weiter gebrüllt :-(

    Zitat

    Gibt es etwas neues von der Namensfront, was Du berichten kannst??

    Nö, hab auf der Arbeit und daheim so viel Stress, dass ich keine Zeit habe mir darüber Gedanken zu machen. Hoffe ich kriege im MuSchu die Erleuchtung ":/


    Luise, wie war das Wochenende?


    *:)