• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Hallo ihr Lieben!


    Ich melde mich auf mal wieder- Ihr habt ja so viel geschrieben, das kann jemand, der nicht jeden Tag am PC ist, ja kaum nachlesen...


    Das Beste vorweg: Wir haben gestern noch mal konkret über unsere Hochzeit gesprochen x:) x:) x:) Auf das wann haben wir uns zwar noch nicht geeinigt, aber es wird ernster, kommen wird es auf jeden Fall. Ich freue mich soooooo!!! Und vor allem darauf, es meinen Eltern zu sagen.... x:)


    Christina: Oh Du arme, ich drücke Dir ganz fest die Dauemn für die Wendung... Ich selber habe mich laut meiner Mum 10 Tage vor Geburt gedreht- das war genau der Entbindungstermin. Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung... Mir persönlich würde ein KS ja nichts ausmachen, aber da ist ja jeder anders.


    Luise: Mein Weisheitszahn ist jedenfalls raus, habe ich überlebt ;-D Habe ich aber nicht beim Zahnarzt machen lassen.


    Auch Dir :)* für die kleine Maus- super knuffig !


    Sophi: Das Bild ist der Hammer... Dein Mäuschen ist ja soooo süß, das geht ja gar nicht. Pass gut auf den auf, den könnte ich echt klauen. Das ist ja mein persönliches Lieblingsalter jetzt...


    Erdbeere: Herzlichen Glückwunsch zur Prüfung, ehrlich gesaht habe ich auch nicht anderes erwartet, so wie ich Dich vom Lesen einschätzen würde. Habt Ihr denn etwas gefeiert? Oder kommt das noch??


    E-I: Herzlcichen Glückwunsch! Freut mich, dass meine Mum so froh war. Ich hätte echt Angst vor der reaktion meiner Eltern, weiß auch nicht. Ich würde es aber auch sofort sagen, könnte ich gar nicht für mich behalten, bin ein kleines Plappermaul...


    Hummeli: Ich kann zu den Babythemen auch nichts sagen, da können wir uns die Hand reichen. Aber auch für uns geht es irgendwann los...


    J-chen: Auch ene Zahngeplagte... da können WIR uns jetzt die Hand reichen. Hast Du denn Schmerzen?


    Marshi: Ich kann wie gesagt nicht viel zu Stillen etc sagen, aber ich kann Dir nur ein kompliment für die süße Maus machen :)* Was macht eiegntlich Deine Müdigkeit? Geht es? Steht dein Mann nachts mit auf? Wie geht es Deinem Bauch? Hat sich da schon alles wieder rückgebildet? Machst Du Gymnastik? Luise, Du?


    So, wen habe ich vergessen? *:) an alle anderen.


    ich kann ein paar Tage nicht ins internet, mein PC muss in die Reparatur und ich keinen Ersatz! Also, schreibt nicht so viel!


    Ganz liebe Grüße

    *:)


    E-I:

    Zitat

    Ich habe mir jetzt dieses Mami Buch gekauft, und da steht das du schnell zum Arzt gehen solltest , weil so eine BE beim wenn man stillt gefährlich werden kann.

    Warum kann die gefährlich werden??? ":/ Ich hab ja noch keine BE, aber wenn das wieder anfängt, geh ich auf jeden Fall zum Arzt. Das Problem mit AB ist, dass die nicht wirklich wirken bei mir. Kurze Zeit später hab ich wieder Bakterien im Urin.


    Schön, dass sich deine Eltern gefreut haben.


    Wie wiet wärst du denn beim FA-Termin???


    Luise: :)_ wegen der Nächte. Da kann ich mich wieder (noch) nicht beschweren. Mia hat heute wieder 6,5h durchgeschlafen. Danach leider nicht mehr wirklich, so dass ich seit halb sieben wach bin.

    Zitat

    Schluckt sie denn oft, wenn sie dran ist? Hast du einen MIlchspendereflex, den du merkst? (Kribbeln in der Brustwarze und dann läuft auch die Brust aus, die nicht gestillt wird?) Sind ihre Windeln voll und schwer? Wie sieht der Stuhlgang aus? Und wenn du dir nicht sicher bist, dann wiege sie vor und nach dem Stillen. Dann weißt du ja ganz genau, wie viel im Kind gelandet ist. :)*

    Sie schluckt schon öfter als vorher, aber wirklich lange am Stück macht sie das nicht.


    Nein, ich merke vom Milchspendereflex nichts. Die eine Brust läuft mir dabei aber aus, aber auch nicht übermäßig viel.


    Ja, die Windeln sind schon voll gewesen, aber gestern nicht so voll wie die Tage mit Fläschchen.


    Stuhlgang ist dünnflüssig. (Gestern hatte sie keinen. Sollten Babies eigentlich jeden Tag Stuhlgang haben???)


    Ich hab leider keine Waage für Babies. Oder kann man da ne andere Waage zweckentfremden???

    Zitat

    Wenn sie noch hungrig wäre, dann würde sie an der Brust schreien immer wieder an- und abdocken und dann gierig ein großes Fläschchen vertilgen. Macht sie aber nicht.

    Macht sie eben doch. Gestern wohl nicht und abends hat sie nur gebrüllt ohne überhaupt anzudocken. Aber Hunger war's trotzdem, denn sie ist dann beim Fläschchen nach ein paar Schlucken eingeschlafen.


    Und heute hat sie genau das, was du beschrieben hast, schon wieder gemacht. Allerdings hat sie bisher kein großes Fläschchen verdrückt und auch nicht gierig, aber 80 ml hat sie jetzt schon getrunken.


    Wie lange ist Annabelle denn immer in der Krippe??? Bringst du sie da immer hin und nimmst Emilia mit oder wie läuft das???

    Puffin: Freut mich, dass es mit eurer Hochzeitsplanung voran geht! :)=

    Zitat

    Was macht eiegntlich Deine Müdigkeit? Geht es? Steht dein Mann nachts mit auf? Wie geht es Deinem Bauch? Hat sich da schon alles wieder rückgebildet? Machst Du Gymnastik?

    Es geht. Sie schläft ja nachts bisher ganz gut. Hoffe, das bleibt so, denn ich hänge schon an meinem Schlaf. ;-)


    Ganz rückgebildet hat sich noch nicht alles. Das Gewebe ist schon noch ziemlich schwabbelig und diese Linea nigra hab ich auch noch. Seh aus wie ein Streifenhörnchen. Wann geht die denn weg??? (an die, die schon mal schwanger waren).


    Nö, Gymnastik mach ich nicht. Ich geh dann im August zum Rückbildungskurs.

    huhu *:)

    Zitat

    Und was ist mit den Vätern, die ihre Kinder gar nie sehen wollen ??? Hatte gedacht, es reicht, wenn der Vater blecht.

    Es wird eben immer nach dem Kindeswohl entschieden. Wenn mein Mann sich damals als sie ihn verlassen hat aus dem Staub gemacht hätte, dann wäre er jetzt wohl raus und niemand würde die Kinder zwingen können zu einem "Fremden" zu gehen. ABER da er sich bisher eben vorbildlich gekümmert hat und die Kinder ihn lieb haben etc. kann Ex-Frau nun solche Forderungen stellen und ein Richter würde dann auch entscheiden, dass es für die Kinder gut ist, wenn er sie nach der allgemeingültigen Empfehlung nimmt. Toll, oder? Ist man nett, wird einem daraus später der Strick gedreht. Es stimmt schon wie es in diesem tollen Lied heißt: "Du mußt ein Schwein sein in dieser Welt!". Er sagt ja selber häufig, dass er besser damals den Kontakt abgebrochen hätte. Aber nu ist's zu spät...

    Zitat

    Vom Fläschchen hat sie dann grad noch ein paar Schlucke genommen und ist dann eingeschlafen.

    Dann weißt Du doch auch, warum sie nicht an die Brust wollte. Sie hatte wohl einfach keinen Hunger.

    Zitat

    Weiß nicht, was sie abends plötzlich hat. :°(

    Das was wie gesagt fast alle Babys in den Abendstunden haben. Unruhezustände am Abend sind ganz normal. Sie verarbeiten den Tag und sind müde, kommen aber nicht recht zur Ruhe. Das haben auch größere Kinder noch. Die werden immer gegen Abend quengelig. Gewöhn Dich dran. Kinder sind so :)*

    Zitat

    diese Crocs, kennt ihr die?

    Zitat

    Nein, was ist das? :=o

    Echt nicht? Guckst Du hier: http://plovea.files.wordpress.com/2009/10/crocs1.jpg


    Oder wie mein Sohn sie nennt: Gartenschuhe ;-)

    Zitat

    Und dir drücke ich die Daumen, das bei dir kein schwarzer Punkt zu sehen ist. :)^

    Danke! Hat geholfen :-) Zähne sind top und noch nicht mal Zahnstein :-D

    Zitat

    und meine Ma war vor Freude ganz aus dem Häuschen!

    Das ist schön. Die Unterstützung und der Segen der Familie hilft immer viel :)z

    Zitat

    Ach, Du hast doch nicht die A-Karte gezogen

    Hm, wir haben ja schon mal festgestellt, dass hier jeder sein Päckchen zu tragen hat. Aber jedem ist sein eigenes eben am größten :-/ Und ich frage mich z.B. schon, warum muss ich die Übelkeit volles Rohr kriegen, wenn es noch nicht mal ein Mädchen ist? Warum bekommen alle ihr Wunschgeschlecht, nur ich nicht? Warum mußte ich ein Schreibaby kriegen? Warum war ich die einzige, die nicht stillen konnte? Warum steht bei mir der KS im Raum, obwohl ich wohl diejenige bin, die davor am allermeisten Angst hat? Warum müssen die Kinder von meinem Mann nicht nur furchtbar sein, sondern jetzt auch noch öfter kommen? Ich fühle mich dem ganzen Mist irgendwie so ausgeliefert und man kann herzlich wenig tun... :-/

    Zitat

    So, ich war gestern beim Zahnarzt. Kommentar: Noch nie gesehen...

    J-chen, ich wünsch Dir gute Besserung mit Deinem... was immer es ist :)* :)* :)*

    Zitat

    Ich persönlich finde gar nicht, dass sich die beiden Kinder ähneln. :|N

    Ich sehe sowas auch nie ;-D Aber ich hoffe ja, dass Nr. 2 bei mir ähnlich wird wie Nr. 1. Drückt mir die Daumen, dass er wenigstens nicht blond wird. Das wären mir zu viele Parallelen zu den Monstern :-/ (erster dunkel, zweiter blond und KS btw.)

    Zitat

    Muss leider noch mal jammern, unsere Nächte sind so schei*e.

    Mein Beileid :)* :)_


    Als ich gestern zu meinem Mann sagte, dass ich keinen Bock mehr habe, weil ich mich kaum noch bewegen kann und mir alles immer weh tut, dazu die ganzen Sorgen etc.... da meinte er nur: Ja, aber wenn er erstmal da ist, dann ist es auch nicht entspannt, dann geht der Stress doch erst los. Hm, ja, wo er recht hat, hat er recht :-/ Aber ich kann echt bald nicht mehr. Ich fühle mich als könnte ich jeden Moment platzen. Jede Bewegung, jeder Handgriff ist eine einzige Qual. %:|

    Zitat

    Ich hab ja noch keine BE, aber wenn das wieder anfängt, geh ich auf jeden Fall zum Arzt.

    Marshi, die kommen nicht wieder :)* Ist ganz oft so, dass sie nach der Geburt weg sind :)^

    Zitat

    Nein, ich merke vom Milchspendereflex nichts.

    Ich hab das auch nie gemerkt... aber vermutlich war das bei mir noch von Schmerzen überdeckt. Hab ja nicht ein einziges Mal schmerzfrei gestillt :-( Aber wenn es ausläuft, dann hast Du den Reflex ja ganz offensichtlich.

    Zitat

    Stuhlgang ist dünnflüssig.

    Wo nur flüssig reingefüllt wird, kommt auch nur flüssig raus ;-D

    Zitat

    Sollten Babies eigentlich jeden Tag Stuhlgang haben ???)

    Bei Stillkindern ist dreimal täglich bis einmal pro Woche alles normal. Flaschenkinder sollten spätestens alle drei Tage Stuhlgang haben.

    Zitat

    Aber Hunger war's trotzdem, denn sie ist dann beim Fläschchen nach ein paar Schlucken eingeschlafen.

    Hä? Wieso? Wenn sie Hunger gehabt hätte, dann hätte sie die Pulle doch leer gemacht. Für mich klingt das eher so, als wäre sie total übermüdet gewesen und hat gejammert, weil sie nicht einschlafen konnte und das bißchen nuckeln hat sie dann beruhigt und schwupps hat sie gepennt :)z


    Ich kann für sowas ja nur immer wieder den Schnuller empfehlen. Wie man an Annabelle und Till sieht wird man den auch problemlos wieder los :-)


    Puffin, viel Spaß bei der Hochzeitsplanung. Wann soll denn so der grobe Zeitpunkt sein? Dieses Jahr, nächstes Jahr...?

    Zitat

    diese Linea nigra hab ich auch noch. Seh aus wie ein Streifenhörnchen. Wann geht die denn weg

    Weiß nicht mehr so genau. Aber bis zum Sommer war sie bei mir auf jeden Fall weg. Also nach ein paar Monaten sieht man die einfach nicht mehr. Ich fand die total witzig auf dem nicht-schwangeren Bauch ;-D

    Zitat

    Nö, Gymnastik mach ich nicht. Ich geh dann im August zum Rückbildungskurs.

    Genau, man darf auch nicht zu früh anfangen. Das muss sich ja auch erstmal alles etwas erholen. Wenn man zu früh turnt kann man glaube ich seine Bauchmuskeln schädigen (weil die doch auseinanderweichen).

    Nabend Mädels

    J-chen

    Danke, es ist das 1. Enkelkind. Die Mittlere will auch erst in ca. 2-3 Jahren los legen und die Kleine ist erst 23, die braucht ersmal einen Freund dazu! ;-D


    Gute Besserung :)*

    Luise

    Naja, mutig ist was anderes, 1. Hat meine Ma schon einen verdacht gehabt, sieten Sinn oder so und 2. Kann ich nicht lange mit sowas warten, bin eine kleine Quatschtante! ;-) :=o


    Dadurch das das letzte Foto von Annabelle lange her ist und ich nur eine waage Erinnerung habe, habe ich es nur feststellen können. Finde Mund und die Stirn sehr gleich bei den beiden. Aber ich kann mich auch Irren. ;-)


    Das mit dem Schlafen wird bestimmt wieder. nicht aufgeben, dicken Drücker! :)_

    Sophitia

    Auch mal einen kleinen Glückwunsch zu einem evtl. Mädchen! :)= ICh habe im Gefühl das es ein Junge wird. Kann mich aber auch total täuschen. Ist einfach so im Gefühl! ":/ :-D

    Puffin

    Hatte ich auch, dachte auch erst die würden mich umbringen. Aber es war nur der 1. Schock und dann kam die Freude! :-D :)=


    Viel spaß bei der Hochzeitsplanung, habt ihr denn irgendwelche Vorstellungen?

    Marsh

    Allgemein ist doch eine BE nicht gerade toll und kann gefährlich werden, Oder? ":/


    Ja finde ich auch , meine Eltern sind völlig aus dem Häuschen! ;-D


    Bericht kommt gleich! :)z

    Christina

    Auch einen Drücker von mir, das wird wieder, bald ist euer kleiner da und dann wird bestimmt alles gut und auch kein Schreikind. :)_ @:)


    Ach so, jetzt weiß ich welche Schuhe, würde sie auch als Gartenschuhe bezeichnen! ;-D Danke für den Link! :-)


    Und auch Klasse mit deinen Zähnen, müsste auch mal wieder hin, komme aber irgendwie nie zu. Obwohl ich erst 2 Löcher habe die letztes Jahr zu gemacht wurden. 28 Jahre hatte ich nix und dann auf einmal 2 Stück. Ich glaube der Arzt wollte einfach Geld haben damit er die Löcher zu machen kann und ich wollte eben keinen dunklen Blomben bekommen! ;-)


    Stimmt, meine kleine Schwester hat sich auch tierisch gefreut, dabei meckerte und meckert sie immer über die Nachbarskinder, die so Laut bei meinen Eltern Spielen! :-D


    So, das waren erstmal die Antworten, jetzt zu mir:

    Ich versuche ja echt immer alles zu lesen und dann zu antworten, aber es ist für mich scheinbar nicht möglich. :=o


    Puffin,


    danke schön. Bin auch ganz schön glücklich mit meinem Kleinen, würde auch noch einen zweiten von der Sorte nehmen. ;-) Im Moment hat er es mit seiner Mama nur leider etwas schwer, bin so extrem k.o. und unausgeglichen. :=o


    Christina,


    meinst du nicht, dass du das ein oder andere ein bisschen zu schwer nimmst


    Ist das Geschlecht denn wirklich wichtig? Ich würde auch noch nen Jungen nehmen.


    Das Stillen. Wenn du es versuchen willst, musst du auch ein wenig dran glauben. Ich hab auch horror davor, aber wenn ich nun ständig denke, es wird schrecklich, dann wird das nichts.


    Ein KS ist echt blöd, aber das haben schon so viele geschafft, warum hast du davor so eine Angst???


    Aber wahrscheinlich ist im Moment auch egal, was ich dir hier schreibe, du harderst zur Zeit einfach ein wenig mit deinem Schicksal. Ich hoffe mal, dass sich einiges für dich einfach als zu pessimistisch gedacht herausstellt und du dann sagst, ist ja doch alles halb zu schlimm.


    Mir geht es leider immer noch nicht wirklich besser und Morgen hab ich den ganzen Tag ne Fortbildung.


    Liebe Grüße :)* :)* :)*

    Also Mini ist 8mm klein, bin der SSW 5+3. Also Anfang 6. Woche.


    Alles bisher gut am 28.6. nächsten Termin. Kann auch theoretisch bis 12. Woche in 3 Schichten plus Wochenende Arbeiten, aber dann sollte ich es definitiv dem AG sagen. Dadurch das ich aber etwas angst habe, werde ich meinem Meister Sonntag bescheid geben und der Firma am 29. offiziell sagen das ich SS bin. Weil ich dann auch den Mutterpass bekomme.


    Der ET soll der 08.02.11 sein. :)z


    Dann hat uns meine Ma zum Essengehen eingeladen und danach sind wir noch lecker Eis essen gegangen. Der Heimweg hat dann allerdings 1 1/2 Stunden gedauert, wegen Feierabensverkehr! Das war richtig nervig. Aber gut. Alles andere war aber super schön und das ist auch die Hauptsache! :)^ :)z


    Schönen Abend und schönes Wochenende euch! *:)

    Sophitia

    Schon komisch einem das Gefühl was vorgaukelt! ;-D :=o Ab wann fing eigentlich deine Übelkeit genau an? Hoffe es geht nächste Woche wieder bei dir. Wie hälst du es eigentlich aus? Ich wäre bei sowas glaube ich sehr wehleidig! ":/ ;-)

    Zitat

    Christina,


    meinst du nicht, dass du das ein oder andere ein bisschen zu schwer nimmst

    Joa, das mache ich bestimmt. Kann ich doch ziemlich gut, oder? :-p Ist eben einfacher sich mit den Details einzelner Personen zu vergleichen, die man selber gerne hätte, als mit denen, die man auch nicht geschenkt haben möchte... o:)

    Zitat

    Ist das Geschlecht denn wirklich wichtig ???

    Sicher nicht für jeden, aber für mich irgendwie schon. Gerade deswegen finde ich es ja so unfair. Wenn's jemandem egal ist, bitteschön, aber mir ist's nun mal wichtig und was ist: es ist mir einfach nicht gegönnt :-|

    Zitat

    Das Stillen. Wenn du es versuchen willst, musst du auch ein wenig dran glauben.

    Ja, bin zur Zeit der Meinung, dass ich es versuchen will. Finde der Kleine hat seine Chance verdient. Ich werde auch einige Dinge von vorne herein anders machen, vielleicht hilft das ja schon. Und wenn nicht, dann bin ich zufrieden, wenn ich es 3-4 Wochen durchhalte. Das ist immerhin die Zeit, in der die Milch sich am meisten von der Flaschennahrung unterscheidet. Danach ist der Unterschied gar nicht mehr so groß und ich gebe dann auch gerne und mit gutem Gewissen die Flasche :)z

    Zitat

    warum hast du davor so eine Angst ???

    Es ist nicht nur der KS, ich habe ein Riesenangst vor Operationen allgemein. Ich meine, hallo? die schneiden Dir den Bauch auf und wühlen in Deinen Innereien rum, wie gruselig ist das bitte??? :-o :[] Ich kann mir kaum etwas vorstellen wovor ich mehr Angst habe... ":/


    Achje, liebe Sophitia, ich wünsche Dir, dass die Übelkeit bald ein Ende nimmt. Das macht einen auch psychisch ganz schön fertig, wenn einem ständig schlecht ist. Aber es wird aufhören. Ganz sicher :)*

    Zitat

    Der ET soll der 08.02.11 sein. :)z

    E-I, ich muss jetzt einfach nochmal gratulieren. Ich finde immer, wenn man den ET ausgerechnet bekommt, dann wird es nochmal ein Stückchen realer @:) Und schön, dass alles gut ist mit dem Bauchzwerg :)* Ich drücke die Daumen für Dein Gespräch mit dem Chef morgen :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Hatte ich auch ;-)

    Ich nicht :-p :-p :-p

    Zitat

    Wie ich das aushalte, keine Ahnung.

    Ja, eben. Man hat ja nicht die Wahl. Man kann jammern wie man will. Man leidet und bemitleidet sich selbst. Und am Ende jeden Tages ist man froh, dass er vorbei ist und hofft, dass es morgen besser wird. Ich kann nur zwei Tipps geben: Ablenkung hilft. Lieber (gefühlt) halbtot arbeiten, als daheim im Bett liegen und sich jede Sekunde darauf konzentrieren wie schlecht einem doch ist. Und Tipp zwei ist: Bedürfnissen nachgeben. Ich konnte z.B. kein Obst mehr essen und hatte ein super schlechtes Gewissen, weil das ungesund ist etc. Aber man kann auch mal ein paar Wochen von trockenen Brötchen und Apfelsaft leben, wenn einem danach ist. Hauptsache es ist einem nicht noch zusätzlich vom Essen schlecht.


    J-chen, was macht Dein komisches Beschwerdendingsda? Ist es besser?


    Luise, bin gespannt, wie trotzig mein großer wird, wenn Nr.2 erst da ist. Im Moment geht es eigentlich. Er ist eher weinerlich als trotzig, weil er unten die letzten Backenzähne bekommt und sich das Zahnfleisch entzündet hat. Und nen dicken Schnupfen hat er noch oben drauf. Oder vielleicht auch deswegen? Ist ja oft: Zähne = Erkältung :-/ Wie kommst Du eigentlich insgesamt klar mit den beiden? Geht Dein Mann schon wieder arbeiten?


    Marshi, wollte ich bei Dir auch noch fragen, geht Dein Mann schon wieder arbeiten? Und wie geht's Dir so allein mit Baby daheim? Ich weiß noch, dass ich vor den ersten Tagen so ganz allein echt Schiß hatte. Aber es klappte dann wiederum auch erstaunlich gut... wie das mit zweien wird, wird sich zeigen...


    So, zu meinen Nestbauaktivitäten: wollte heute eigentlich nur, dass mein Mann den Stubenwagen aus dem Keller holt... und dabei ist mir dann aufgefallen, dass der Keller mal eine Aufräum-, Wegschmeiß- und Saubermachaktion dringend nötig hat. Sehr witzig dabei: ich hatte den Wohnungsschlüssel außen in der Tür stecken gelassen und Till ist raus gegangen und hat versehentlich den Papa eingeschlossen. Da ich den Staubsauger im Keller laufen hatte, hab ich natürlich auch nichts gehört, bis der Kleine auf einmal heulend vor mir stand und sagte, dass er es nicht schafft den Schlüssel abzuziehen. Ich hab das natürlich erstmal gar nicht kapiert. Aber dann meinte er noch, die Tür wäre abgeschlossen. Hm, dann mußten wir erstmal den Papa retten gehen ;-) ;-D


    Wann muss ich meine Kliniktasche eigentlich packen? Ist noch etwas früh, oder? Werde gleich mal suchen, was da alles rein mußte, ich weiß das gar nicht mehr :|N

    *:)


    Sophitia: Nicht mehr lange und die Übelkeit ist bestimmt vorbei! :)_ Hlte durch (bleibt einem ja auch nix anderes, oder???)


    Christina:

    Zitat

    Und wenn nicht, dann bin ich zufrieden, wenn ich es 3-4 Wochen durchhalte. Das ist immerhin die Zeit, in der die Milch sich am meisten von der Flaschennahrung unterscheidet. Danach ist der Unterschied gar nicht mehr so groß und ich gebe dann auch gerne und mit gutem Gewissen die Flasche :)z

    echt, ist das so??? Wusste ich nicht. Ich hab ja auch schon fast 4 Wochen durchgehalten. Wie lange noch, weiß ich noch nicht. Die letzten Tage hatte ich wieder Geschrei an der Brust. Sie trinkt ne Weile und dann fängt sie an zu schreien und kann die Brustwarze nicht mehr richtig fassen und brüllt dadurch noch mehr... Ist schon nicht so schön, wenn man bedenkt, dass stillen eigentlich Spaß machen sollte. :-/ Bei uns artet das eher in einen Kampf aus. Aber was ich mir auch überlegt habe, vielleicht hängt das brüllen ja auch mit der Schiene zusammen??? Kann mir nicht vorstellen, dass es bequem ist, damit auf der Seite zu liegen. ":/ Vielleicht kann sie sich damit ja einfach nicht richtig entspannen.


    Gestern haben wir von 22-2Uhr gebraucht, sie zum Schlafen zu bringen. Puh... zzz

    Zitat

    Ist eben einfacher sich mit den Details einzelner Personen zu vergleichen, die man selber gerne hätte, als mit denen, die man auch nicht geschenkt haben möchte... o:)

    Das ist es eben. Das sollte man eher vermeiden (was nicht geht, ich weiß). Man sollte sich einfach auf das konzentrieren, mit dem man zufrieden ist im eigenen Leben.


    Ich hätte auch Angst vor nem KS - und wie. Aber wenn's sein muss, dann muss man da durch. Hab sogar in den Presswehen um einen KS gebettelt (war aber eher nicht so ernst gemeint im Nachhinein... :=o ).

    Zitat

    Sehr witzig dabei: ich hatte den Wohnungsschlüssel außen in der Tür stecken gelassen und Till ist raus gegangen und hat versehentlich den Papa eingeschlossen.

    ;-D


    Ja, mein Mann geht wieder arbeiten seit ner Woche. Geht ganz gut alles, außer dass ich Mia halt brüllen lassen muss, wenn ich ne Flasche machen muss nach dem Stillen. Das ist halt weniger erbaulich.Außerdem ist meine Mutter ja noch da, wir wohnen ja bei meinem Eltern oben im Haus. Wie nimmt die Kleine dann auch mal kurz.

    Zitat

    Wann muss ich meine Kliniktasche eigentlich packen? Ist noch etwas früh, oder?

    Ich glaub, das hättest du schon lange machen müssen. ;-) Ich hab eigentlich fast nix gebraucht außer Schlafanzug, Waschezeugs, Socken, Jogginganzug und Hausschuhe. Hab den Rest, den ich dabei hatte, noch gar nicht wieder aus der Tasche gepackt... :=o

    Ja, die Milch am Anfang ist am wichtigsten. Die Vormilch und die Übergangsmilch enthalten nämlich am meisten Antikörper und auch alles was wichtig ist, um eine gesunde Darmflora aufzubauen. Die Dauermilch am Ende ist eigentlich fast mit der Flaschennahrung identisch. Klar sind da auch nochmal ein paar Antikörper drin, aber soweit ich weiß ist das vernachlässigbar wenig. Insofern...


    Und wenn Du die Schiene zum Stillen abmachst? Meistens wickelt man doch sowieso danach, dann könntest Du sie vorher abmachen, stillen und dann beim Wickeln wieder dran basteln. Nur so eine Idee.

    Zitat

    außer dass ich Mia halt brüllen lassen muss, wenn ich ne Flasche machen muss nach dem Stillen.

    Joa, da muss man durch. Warte mal ab, irgendwann lässt Du sie auch mal brüllen, weil Du auf's Klo mußt oder noch nicht mit irgendwas fertig oder so... man wird da abgehärtet. Man kann eben nicht jedes Bedürfnis immer sofort stillen. Kinder müssen auch lernen zu warten.

    Zitat

    Ich glaub, das hättest du schon lange machen müssen.

    Nö, ich weigere mich einfach es zu machen solange er in BEL liegt. So! Das hat er davon. Dann bleibt er eben drin :-p

    Zitat

    Hab den Rest, den ich dabei hatte, noch gar nicht wieder aus der Tasche gepackt... :=o

    Jaaa, das ging mir auch so. Hatte die beim Ankommen daheim hinter die Wohnungstür geschmissen und ich glaube da hat sie unangerührt 8-10 Wochen gelegen. Meine Hebamme ist mehr als einmal drüber gestolpert ;-D


    Hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende *:)