Ich hab heute nicht so viel Zeit, aber J-chen, die Kurve sieht ja SUUUPER aus :-o Bist Du überhaupt nicht hibbelig??? Ok, der Zyklus ist ein bißchen kurz, da würde ich auch noch ein paar Tage abwarten. Aber spätestens am Sonntag würde ich testen. Hast Du eigentlich schon einen Test zu hause? Mensch, ich bin ganz aufgeregt. Das sieht doch echt gut aus :-D :-@ :-@ :-@ x:)

    Hab auch nur gaaaaaanz kurz Zeit, aber:


    Jenny, deine Kurve ist: :-o :-o :-o :-o :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^


    Vor allem ZT 21 und 22 hast du geschrieben: Übelkeit, Unterleibsschmerzen = Mensankündigung... oder Einnistung?!?!?!?!?!


    Ich wäre auch schon seeeehr hibbelig an deiner Stelle! Halte uns auf dem Laufenden, es wird spannend!!! :)* :)* :)* :)* :)*


    Drücke dir die Daumen!!!

    Zitat

    Ich muss noch mindestens 3 1/2 Jahre warten bis ich anfangen kann.

    Viell. hab ich bis dahin auch wieder einen lieben Partner und hibbel auch?!? ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D :)_

    Hallo zusammen,

    @ Christina:

    Ich habe noch Tests zuhause, waren bei den Ovutests dabei. Aber ich hab momentan nicht vor, diese anzuwenden. Irgendwie glaube ich nicht dran, dass das bei mir soooo schnell geklappt haben soll.


    Ab und an ziehts da unten (wie bei der Mens, nur nicht so heftig), sticht (Seitenstechen?), aber mehr auch schon nicht, kann alles oder nichts bedeuten.


    Ich bin ja auch erst ZT 26... Mein ES war wohl so zw. dem 11. und dem 13. August, wobei von dem Schmerzen her hätte ich eher gesagt, dass es am Samstag war, von daher denke ich irgendwie, dass das andere vielleicht nur ein "ich-will-mal-ein-Eisprung-werden" Syndrom war und die Ovus zwar positiv waren, aber vielleicht wären sie am Samstag auch wieder positiv gewesen - ach, ich weiß es nicht. Klar bin ich hibbelig, auf der anderen Seite möchte ich aber ganz relaxt an die Sache rangehen (was nicht einfach ist, wenn mein Mann bei jedem Andeutungen macht...).


    Also, bitte weiterhin die Daumen drücken ;-) Laut Tempi dürfte ich zumindest heute Ruhe vor der roten Pest haben :=o Ich will auch mal rumkugeln ;-D

    Zitat

    Also bei uns geht es nach einem Stocken voran, was das Thema bauen angeht. Ich werde da wohl nicht die letzte sein. juhu

    Super! :)^

    Zitat

    Aber nächsten Monat werden Mia und Emilia doch schon 4 Monate, oder? Ab dann fängt man ja auch mit Breichen an und die sättigen bekanntlich sehr sehr gut (nasche ich auch zwischendurch ;-) ). Spätestens dann sollte es sich langsam anfangen zu bessern, oder?

    Will eigentlich erst mit Brei anfangen, wenn Mia 6 Monate alt ist. Im Moment ist sie erst 3,5 Monate alt. Ja, so mit nem halben Jahr sollte es sich bessern, sobald sie nachts nichts mehr zu essen brauchen. Halt ich mich mal daran fest. Ich freu mich auch schon auf diese Milchbreie. Da ess ich dann fleißig mit. ;-D

    Zitat

    hab mich seitlich gelegt, sie neben mich, hab sie andocken lassen und hab dann wieder geschlafen. Wurde teilweise gar nicht mehr richtig wach dabei...

    Kann leider nicht im Liegen stillen. Mach das immer im Sitzen und krieg die Augen dabei kaum auf.

    Zitat

    Bei Anderen ist Glück und Harmonie hoch 3 und bei mir eine Gacke nach der Anderen... Finde das schön langsam etwas unfair und denke nicht, dass ich das verdient habe...

    Nein, hast du natürlich nicht verdient. Aber bei anderen ist auch nicht immer das pure Glück auch wenn's so aussieht nach außen. Aber bei dir ist's schon extrem, da hast du recht. :°_

    Zitat

    Bist voll im Zeitrahmen gewesen lt. Internet! ;-) :)^

    Da bin ich aber froh. ;-D Aber das ist echt super, dass Sophie das schon so gut kann!

    Zitat

    Was haben die beiden für ein Verhältnis? Was sagt dein Mann dazu? Liebt er seinen Sohn noch? Voll krass irgendwie – so weit möchte ich es nicht unbedingt kommen lassen, aber ich verstehe ihn auch. Was ich aber nicht verstehe ist, dass die Kindsmutter so reagiert. Er kann ja IHR Hassobjekt Nr. 1 sein – aber das darf man doch nicht den Kindern spüren lassen! :-o :-o :-o >:( >:( >:( >:( >:( ... finde ich echt unter jeder Sau... sorry!

    Sie ist ja auch die Dümmste aller Puten. Meinst du die Ex und mein Mann oder mein Mann und das Kind? Ex und er hassen sich abgrundtief. Zum Kind hat er gar kein Verhältnis mehr. War mal ganz gut und der Kleine hat sich immer gefreut, wenn er ihn sah, aber mittlerweile gar nicht mehr. Kann ich nicht sagen, ob er seinen Sohn noch liebt. Er geht ja von sich aus nicht mehr hin und hat den ganzen Kontakt abgebrochen, weil er die Zeit lieber mit Mia verbringen will. :-/

    Zitat

    Sophie wird ab Mitternacht bis heute fast stündlich wach zzz zzz zzz ...

    Oh :-o Warum denn das

    schläft sie gleich wieder ein

    Jenny, und wann hast du vor zu testen??? Ich würde es an deiner Stelle nicht mehr aushalten irgendwie...

    Zitat

    hab aber momentan ein leider ein leichtes Ziehen

    Das heißt echt gar nix... im Gegenteil... ich hatte als ich schwanger war auch immer ein leichtes Ziehen, als ob die Mens kommen würde – nur sie kam halt nicht. Waren wohl die Mutterbänder oder weiß der Guckuck was – Unterbauch hat sich wohl auf SS eingestellt...

    Zitat

    Ja, so mit nem halben Jahr sollte es sich bessern, sobald sie nachts nichts mehr zu essen brauchen.

    Mag dich ja jetzt nicht demotivieren... aber solange ich Sophie gestillt habe, hat sie auch nachts was zu Essen gebraucht! Habe sie dann tagsüber schon lang nicht mehr gestillt, aber nachts wollte sie an die Brust. Hab kurz vor ihrem 1. Geburtstag abgestillt – oder besser gesagt: Sie sich selbst...

    Zitat

    Kann leider nicht im Liegen stillen. Mach das immer im Sitzen und krieg die Augen dabei kaum auf.

    Ok, das ist doof... Dadurch dass mir Sophie bereits im Kreissaal liegend angelegt wurde, hab ich das irgendwie sogar lieber gemacht als im Sitzen. Gesessen bin ich tagsüber (später dann teilweise sogar gestanden bzw. gegangen), nachts bin ich lieber gelegen – eben, dass ich in Ruhe weiterschlafen konnte! :)^

    Zitat

    Zum Kind hat er gar kein Verhältnis mehr

    Hmm... hat seine Ex wohl erfolgreich kaputt gemacht. Für dich ist es so sicher besser wenn er nur Zeit mit seiner Tochter verbringt... aber für ihn find ichs schade irgendwie – denn sein Sohn ist ja genauso sein eigen Fleisch und Blut wie Mia auch. Aber wenns allen gut geht mit der Situation wie sie ist, dann wird es so schon passen.


    Mir würd es damit halt nicht gut gehen. Nicht, weil ich mein Kind ab und zu loswerden will, sondern weil ich mir für Sophie einfach wünsche, dass sie mit Mama UND Papa aufwächst, auch, wenn die beiden getrennt leben... Ich liebe meinen Papa so abgöttisch, ich könnte mir nicht vorstellen was ich tun würde, wenn ich ihn nicht hätte... :-(

    Zitat

    Warum denn das

    schläft sie gleich wieder ein

    Ja, das wüsste ich auch gerne warum das so ist?!?!? Viell. hat sie so viel zu verarbeiten und kann das nur nachts? Ich weiß es nicht, echt nicht. Die Nächte wo mein Kind durchgeschlafen hat, kann man bisher leicht an 2 Händen abzählen... und sie wird in ein paar Tagen 2,5 Jahre! zzz zzz :(v .


    Aufstehen muss ich deshalb nicht, weil sie bei mir im Bett schläft seid ihr Papa weg ist. Damals bekam sie die totale Panik als ich ihr Zimmer verlassen habe, obwohl sie davor schon total brav im eigenen Zimmer geschlafen hat. Vermutlich, weil sie Angst hatte dass ich auch weg gehe – so wie ihr Papa. Also hab ich sie zu mir ins Bett genommen... geplant war für ein paar Nächte, aber wenn man alleine ist und keinen Partner hat der auch ab und zu mal rüber geht um sie zu beruhigen, war es einfach für mich einfacher, sie bei mir zu lassen. Dann braucht man in der Nacht nur rübergreifen, kann aber liegen bleiben. Wollte sie eigentlich noch vor dem Kindergarten wieder zurück ins eigene Bett bringen. Zu Ostern hab ich schon mal einen Versuch gestartet, der ging gewaltig in die Hose (Kind schrie sich die Seele aus dem Leib, zitterte am ganzen Körper, übergab sich sogar...). Seitdem hab ichs nicht mehr versucht. Jetzt wurde sie vor 2 Monaten komplett sauber (tags und nachts), seit einer starken Woche hat sie tagsüber keinen Schnulli mehr. Das sind sooo viele Veränderungen auf einmal, dass ich sie nicht auch noch ins eigene Bett bringen will. Mittagsschlaf macht sie ganz normal in ihrem eigenen Zimmer, aber nachts mag sie bei Mama schlafen :-/ . Wenn jemand Tipps hat wie ich sie SCHONEND wieder ans eigene Bett gewöhne – her damit! :)z :)z


    Ja, sie schläft dann immer gleich wieder ein. Meist weint sie nur und lässt sich durch streicheln gleich beruhigen. Manchmal mag sie auch Wasser trinken oder aufs Klo gehen. Trotzdem anstrengend...

    Zitat

    Erdbeere, das wünsche ich Dir von ganzem Herzen

    Danke! :)_

    Huhu! *winke*

    Zitat

    DAS fände ich aber ganz schlimm. Sophie ist schon arm genug mit der ganzen Situation... es ist ihr Papa und sie hat das Recht drauf, ihn zu lieben!

    Und genau diese Einstellung finde ich sehr sehr stark. Ich denke ja auch, dass du recht hast. Und dass es zu viele Eltern gibt, die einen Streit auf dem Rücken der Kinder austragen. Aber ich denke eben auch, dass das gar nicht so einfach ist, es nicht zu tun. Zumal er dir ja wirklich einen Grund gibt, ihn zu hassen. Ich bewundere das!

    Zitat

    Hier zum Beispiel hat sie ihre Mama gezeichnet:

    Ich finde das voll toll, was Sophie da gemalt hat. Und sowas bekommt Annabelle leider nicht hin bisher. :|N Ich hoffe ja mal, dass ich mir da keine Sorgen machen muss. ":/ Das mit dem Kreise malen hat ja bei der U7a auch nicht geklappt...

    Zitat

    Ich hab sie mir einfach ins Bett genommen, hab mich seitlich gelegt, sie neben mich, hab sie andocken lassen und hab dann wieder geschlafen. Wurde teilweise gar nicht mehr richtig wach dabei...

    Das kann ich irgendwie nicht. Also im Liegen stillen, das geht schon. Aber ich schaffe es nicht, dabei wieder einzuschlafen. Oft muss ich ein wenig den Rücken halten, oder meine Brust ein bisschen stützen. Ich schlafe erst dann wieder, wenn sie abgedockt hat.

    Zitat

    Wart ihr gestern noch das Grundstück anschauen? Wie war es denn?

    Ich habe das Grundstück gesehen. Die Lage war super, aber das Grundstück eigentlich zu klein für ein freistehendes EFH. %-|

    Zitat

    Der Brei käme aber doch dann um 20h und danach schläft sie ja sowieso erstmal gut. Und wenn Du nicht um 24h Brei füttern willst, dann bringt das vermutlich nicht viel. Wie lange hält sie denn tagsüber ohne Stillen aus?

    Mittlerweile scheint es wieder etwas besser zu werden. Jetzt hat sie momentan wieder 3-Stunden-Abstände, seit zwei Tagen.Vielleicht bleibt es ja mal so. Außerdem habe ich heute Nacht auch nur einmal gestillt. Also, noch einmal vor´m Schlafen, so gegen 23 Uhr 30, dann einmal um 3 Uhr 15 und dann erst wieder 6 Uhr 20. :)= (Da mussten wir ja eh aufstehen. :)^ Ich bin begeistert. Allerdings musste ich zwischendurch schon mal den Schnulli reinstecken. Jetzt schläft sie auch gerade superfriedlich auf der Couch. :)* Leider wurde aber der Erholungseffekt von letzter Nacht zunichte gemacht, weil eine laut heulende Annabelle zu uns ins Bett kam. %:|

    Zitat

    Gestern waren beide lieb, heute beide Terror. Ich raste echt gleich aus >:(

    Das kommt bei uns auch vor. Aber eher so tageszeit-abhängig. Vor allem am Abend, wenn Annabelle auch trotzig und zickig ist, habe ich ausgerechnet mit Emilia meine Mühe. Die hat nämlich abends auch immer so ihre Weinstunde. Und das ist gerade die Zeit, wenn ich Annabelle bettfertig machen muss. Da könnte man echt wahnsinnig werden, was? :)_


    Was sagt denn nun eigentlich die Beratungsstelle? Warum fragst du nicht deinen KiA?

    Zitat

    Also, bitte weiterhin die Daumen drücken ;-)

    Daumen sind gedrückt! Wann erfährst du es denn?

    Zitat

    Will eigentlich erst mit Brei anfangen, wenn Mia 6 Monate alt ist. Im Moment ist sie erst 3,5 Monate alt.

    Geht mir auch so. Ich mag schon sechs Monate vollstillen. Und wenn es so ist wie jetzt, dann macht mir das auch echt keine Mühe. Dann werde ich bestimmt auch mit Karotte-Kartoffel anfangen.

    Zitat

    Sophie wird ab Mitternacht bis heute fast stündlich wach zzz zzz zzz ...

    Ohje. Wie lange geht das denn schon? ??? Heftig. Würde mich auch interessieren, was du da machst.


    So, ich hatte mich gestern mal an einem Stadtbummel versucht, weil ich eh Einiges zu besorgen hatte. Ich war (mit Spaziergang) vier Stunden unterwegs. Und Emilia lag eine halbe Stunde davon in ihrem Kinderwagen. %-| Den Rest der Zeit hatte ich sie in der Manduca. Ich habe mir gestern eine vernünftige Outdoorjacke von Jack Wolfskin geholt, damit ich in der kalten Jahreszeit für Regen und Wind gerüstet bin. Jedenfalls habe ich beschlossen, dass ich ab sofort nur noch in Online-Shops bestelle... :)^ Das tu´ ich mir nicht so schnell wieder an. ;-D


    Noch was: meine Nachfolgerin in der alten Praxis ist schwanger. Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser Welt. :)=

    Zitat

    Und dass es zu viele Eltern gibt, die einen Streit auf dem Rücken der Kinder austragen. Aber ich denke eben auch, dass das gar nicht so einfach ist, es nicht zu tun

    Ich hab ja auch nicht gesagt dass es einfach ist... manchmal ist es einfacher, manchmal sehr schwer. Aber geschafft hab ich es bisher eigentlich immer... und da wird sich sicher in Zukunft nichts ändern – egal wie die Scheidung ausgeht. %-|

    Zitat

    Ich hoffe ja mal, dass ich mir da keine Sorgen machen muss.

    Wie habt ihr so schön gesagt? Jedes Kind ist anders, Annabelle kann dafür sicher andere Dinge ganz toll, die Sophie noch ewig nicht hinbekommt. Lt. Internet sind diese Kopfmenschen, wie gesagt, zwischen dem 3. und 5. Geburtstag, musst dir also ganz garantiert keine Sorgen machen. Sophie ist halt auf dem künstlerischen Sektor etwas weiter, schafft es dafür nichtmal annähernd Puzzles mit 4 Teilen zusammen zu bauen! :=o

    Zitat

    Die Lage war super, aber das Grundstück eigentlich zu klein für ein freistehendes EFH.

    Mist...

    Zitat

    Leider wurde aber der Erholungseffekt von letzter Nacht zunichte gemacht, weil eine laut heulende Annabelle zu uns ins Bett kam.

    Oje, was hatte sie denn?

    Zitat

    Dann werde ich bestimmt auch mit Karotte-Kartoffel anfangen.

    Echt, 2 Gemüsesorten auf einmal? Ich hab bei Sophie mit Pastinake angefangen und jedes Gemüse hatte ich anfangs immer eine komplette Woche dass sich der Magen langsam dran gewöhnt. Bzw. hab ich es so gemacht, dass sie die erste Woche nur Pastinake bekam, die zweite Woche dann Pastinake mit Kartoffel... so in der Art!

    Zitat

    Wie lange geht das denn schon? ??? Heftig. Würde mich auch interessieren, was du da machst.

    Was ich mache, hab ich schon geschrieben, ich denke unsere Beiträge haben sich überschnitten ;-) .


    Wie lange das schon geht? Seit sie ca. 6 Monate alt war und ihren ersten Zahn bekommen hat. %:| %:| %:|


    Davor hat sie total brav geschlafen (bis aufs Stillen halt), und dann begann der Terror. Jetzt können es allerdings die Zähne sicher nicht mehr sein, weil sie schon längst alle Zähne hat...

    Zitat

    Ich war (mit Spaziergang) vier Stunden unterwegs. Und Emilia lag eine halbe Stunde davon in ihrem Kinderwagen. %-| Den Rest der Zeit hatte ich sie in der Manduca.

    :-o :-o :-o :-o

    Zitat

    Jedenfalls habe ich beschlossen, dass ich ab sofort nur noch in Online-Shops bestelle...

    :)^ :)^ :)^ :)^ Mach' ich auch immer öfters so! :=o

    Zitat

    meine Nachfolgerin in der alten Praxis ist schwanger. Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser Welt

    Hej, cool!!! :)^ ;-D ;-D ;-D ]:D

    Zitat

    Noch was: meine Nachfolgerin in der alten Praxis ist schwanger. Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser Welt.

    ]:D

    @ Christina:

    Hast Du jemanden erreicht?


    Ich hab gestern ja die 2-jährige Tochter eines Freundes bespaßt, wir waren auf dem Spielplatz und ich hab gestaunt, was die schon alles kann. So ein Klettergerüst (ähnlich wie eine Leiter) ist die bis oben hin (ca. 1,6m) hoch geklettert und auch alleine da wieder runter gerutscht - uih. Allerdings wollte sie hin getragen werden, zurück ist sie denn gelaufen - ich lerne von Euren Tricks :=o Ich musste nur sagen, dass es noch hell ist und sie Katzen jagen kann :=o Sie hat es wörtlich genommen und ist jeder Dorfkatze hinterhergerannt und die haben natürlich ganz schnell das Weite gesucht ;-D Unser Balou wurde einmal von ihr extra getreten, da muss ich schon mal meckern, aber ansonsten hat alles super geklappt. Zum Schluss war sie müde als wir daheim waren und wir haben uns auf die Couch gelegt und ich hab ihr was vorgelsen ;-D Nächste Woche kommt sie wahrscheinlich wieder ;-)


    Ansonsten, Ziehen ist heute weg, mir ists gerade etwas flau, kann aber halt auch PMS sein, Temp ist oben ;-D Also einfach weiter Daumen drücken, keine Ahnung, wann ich teste, aber ich versuche mich noch in Geduld zu üben ;-)

    Na Hauptsache DU versuchst dich in Geduld zu üben... uns bleit dann wohl auch nix andres übrig %:| %:| %:| ... Auf was willst du warten? Bis du die ersten Tritte spürst??? ]:D ]:D ]:D ;-) 8-)

    Zitat

    und ist jeder Dorfkatze hinterhergerannt und die haben natürlich ganz schnell das Weite gesucht

    Aaaamre Miezen 8-) ]:D

    Zitat

    Ja, so mit nem halben Jahr sollte es sich bessern, sobald sie nachts nichts mehr zu essen brauchen.

    Ich hab ja gelesen, dass die Kleinen ab 5kg Körpergewicht nachts nichts mehr brauchen. Und ich nehm das auch als Orientierung. Ich kann doch nicht 6 Monate lang nicht mehr schlafen, das wüßte ich aber :=o

    Zitat

    Ich freu mich auch schon auf diese Milchbreie. Da ess ich dann fleißig mit. ;-D

    Haha, Du denkst wohl noch zu viel an die Zeiten mit Annabelle, ich glaube nicht, dass Emilia Dir auch nur einen Löffel übrig lassen wird ]:D :-q :)*

    Zitat

    weil er die Zeit lieber mit Mia verbringen will. :-/

    Wieso so ein Smiley dahinter? Ich würde 20 Freundensprünge machen, wenn mein Mann sich so entscheiden würde ...

    Zitat
    Zitat

    Viell. hab ich bis dahin auch wieder einen lieben Partner und hibbel auch?!? ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D ]:D :)_

    Erdbeere, das wünsche ich Dir von ganzem Herzen x:)

    Ich wünsche Dir das auch @:) Manchmal kann sowas ja auch schnell gehen. Schau mal, mein Mann ist nach 3 Wochen bei mir eingezogen und ich war schwanger als wir noch kein Jahr zusammen waren :=o :=o :=o

    Zitat

    ich hatte als ich schwanger war auch immer ein leichtes Ziehen, als ob die Mens kommen würde – nur sie kam halt nicht.

    Das hatte ich genauso beim ersten Mal, beim zweiten Mal hatte ich glaube einfach nichts...

    Zitat

    sondern weil ich mir für Sophie einfach wünsche, dass sie mit Mama UND Papa aufwächst, auch, wenn die beiden getrennt leben... Ich liebe meinen Papa so abgöttisch, ich könnte mir nicht vorstellen was ich tun würde, wenn ich ihn nicht hätte... :-(

    Ja und Nein. Einerseits bin ich ganz Deiner Meinung. Andererseits liebt z.B. meine beste Freundin ihren Stiefpapa so wie andere ihren eigenen (mit dem Stiefpapa ist ihre Mama immer noch zusammen) und von dem anderen spricht sie nur als ihr "Erzeuger" und hat keinen Kontakt zu ihm. Sie ist glücklich damit und ich habe lange Zeit auch gar nicht gewußt, dass das nicht ihr Papa ist. Bzw. es ist ihr PAPA aber eben nicht ihr Erzeuger. Hauptsache alle sind glücklich, oder?

    Zitat

    Was sagt denn nun eigentlich die Beratungsstelle? Warum fragst du nicht deinen KiA?

    KiA hab ich heute morgen gefragt, der hat das abgetan und meint man sollte erstmal ein halbes Jahr abwarten :-/ Die dämliche Beratungsstelle hat erst ab 17h Sprechstunde. Ob ich es dann schaffe dort anzurufen weiß ich noch nicht, weil da ja immer die Nörgel-Zeiten von beiden Kindern beginnen. Aber morgen ist die Sprechstunde zwischen 12 und 14h, da sollte ich die Mittagsschlafzeit nutzen können :)^

    Zitat

    Sophie wird ab Mitternacht bis heute fast stündlich wach zzz zzz zzz ...

    Ehrlich gesagt würde ich an Deiner Stelle mal zu einer Beratungsstelle gehen. Das klingt für mich nach echten Schlafstörungen. Vielleicht können die Dir Tipps geben :)* auch was den Umzug ins eigene Bett angeht...

    Zitat

    Den Rest der Zeit hatte ich sie in der Manduca

    Ehrlich? Kriegst Du da keine Rückenschmerzen. Ich bin nach einer Stunde sowas von fertig, dass ich das Kind auch schreiend im Wagen geschoben hätte. 3,5 Stunden Manduca? Da wär ich zusammengebrochen... (Und mein Kind ist noch leichter ...)

    Zitat

    Noch was: meine Nachfolgerin in der alten Praxis ist schwanger. Es gibt also doch noch Gerechtigkeit auf dieser Welt. :)=

    ]:D ]:D ]:D Genial!!! :)^ :-p Dann könntest Du Dir doch später mit der Neuen zusammen eine Stelle teilen. Dann hättet ihr beide eine Halbtagsstelle und die Chefin hat keinen Ausfall. Ich finde das wäre eine gute Lösung ;-)

    Zitat

    Jedenfalls habe ich beschlossen, dass ich ab sofort nur noch in Online-Shops bestelle...

    Ja, finde ich auch super. Bloß bei Klamotten ist das doofe, dass man die Sachen nicht anprobieren kann :-/ Alles andere bestelle ich auch online. z.T. sogar Lebensmittel :)z

    Zitat

    Temp ist oben ;-D

    Ooooh, J-chen, die Temp ist noch sehr weit oben! Die Daumen sind sowas von gedrückt :)^ :)^ :)^ :)^


    Sophitia, wie geht's Dir? Man hört gar nichts mehr @:)


    Mein Sohn ist der tapferste der Welt :)z Er hat sich heute ohne mit der Wimper zu zucken Blut abnehmen lassen :-o Und das wo er doch sonst bei allem heult ;-D


    Unser Besuch beim Fotographen gestern war übrigens dagegen nicht so toll. Wie befürchtet wollte er da überhaupt nicht mitmachen. Haben kein Bild mit beiden Kindern hinbekommen :(v Naja, dafür hab ich dann gesagt, dass ich noch welche nur mit meinem Mann zusammen haben will. Jetzt haben wir hoffentlich wenigstens schöne Paar-Fotos, das ist ja auch schon mal was. Und Baby konnte ja nicht weglaufen ]:D Ob er allerdings auf irgendeinem Bild mal guckt oder dauernd Grimassen machen oder brüllt weiß ich nicht. Das muss der Fotograph erstmal auswerten. Nächste Woche können wir uns die Bilder anschauen gehen.