• Wer muss noch aufs Üben warten?

    Hallo erstmal! *:) Wollte mich mal kurz vorstellen. Ich werde dieses Jahr 26 und habe seit Juni einen sehr ausgepraegten Kinderwunsch. Habe auch die Pille schon abgesetzt, weil mein Wunsch so stark war, dass ich die einfach nicht mehr nehmen konnte (hab mich quasi davor geekelt). Mein erster Zyklus war 30 Tage lang und nun warte ich auf den zweiten. Mein…
  • 26 Antworten

    Hallo in die Runde!


    Ich hatte fast zwei Wochen kein Internet. Ich sage Euch, das war die Hölle! Und deshalb konnte ich mich auch hier nicht melden, von der Arbeit aus darf ich ja nicht. Und da ihr ja so fleißig wart, kann ich das unmöglich nachlesen, sorry! Ich bin deshalb nicht ganz auf dem neusten Stand, aber so ganz grob.


    Ich mache mir totale Sorgen: Ich bin mit der Regel seit 5 Tagen überfällig... Aber, es KANN nichts passiert sein, das weiß ich. Aber ich habe total Angst- und dann kann man nicht mehr logisch denken. Ich weiß einfach nicht, ob ich mal testen soll. Von der Logik her geht es nicht, das spricht dagegen. Das wäre so schlimm und echt ein Weltuntergang :°( Aber es wird schon nichts sein. Die Regel unter der Pille kann doch auch mal so ausbleiben, nicht wahr?!


    Bei Dir, E-I, hätte ich auch auf Junge getippt. Verrätst Du schon die Namen, die in Auswahl sind?


    J-chen wird ein Mädchen bekommen orakel ich mal! ;-)


    Christina: Was macht Till? Auf jeden Fall klingt das irgendwie nicht schön zwischen Euch :-/


    Erdbeere: Geht Sophi immer noch so ungern zu ihrem Papa?


    Marshi, Luise und der Rest: *:) *:) *:)


    Ich muss ins Bett!!

    Guten Morgen

    @ E-I:

    Bei uns ist es ja dann umgekehrt, der Jungenname steht schon ewig fest, nur am 2.Namen bin ich noch am diskutieren ;-) Doppelnamen mag ich persönlich nicht.


    Bei einem Mädchen wirds schwieriger, wir haben ein paar Favoriten, momentan tendieren wir zu Sophia, aber sicher ist dies noch nicht.

    @ Puffin:

    Schön, dass Du Dich auch mal meldest. Ich hoffe, Du hast unrecht mit dem Mädchen ;-) Das mit dem Namen ist echt eine schwierige Sache :( Sophie oder Marie ständen halt momentan auch noch zur Auswahl, wobei mir die -chen als Verniedlichung nicht gefallen, aber man kann eben jeden Namen irgendwie "verhunzen" %-|

    Aus gegebenem Anlass


    Puffin, inwiefern "kann das nicht sein"? Du nimmt die Pille? Keine Einnahmefehler/Vergesser/Antibiotika/Erbrechen/Durchfall? Wenn's dich beruhigt, mach halt einen Test, sofern da nix schief gelaufen ist, wird der auch mit Sicherheit negativ sein. Ich würde mir allerdings direkt im Anschluss einen Termin beim FA holen, wenn's eine Woche wird. Das wäre mir nicht mehr geheuer, nicht, das irgendwas anderes im Argen liegt.


    Christina, lass dich mal Drücken...wird nächste Woche alles besser, wenn das PMS erstmal vorbei ist :)_

    *:)


    Puffin, ich hatte auch nach ner Weile, als ich die Pille genommen hab, plötzlich keine Abbruchblutung mehr. Das wurde jeden Monat weniger, bis es dann ganz wegblieb. Mein FA sah das nie als Problem an. Beim ersten Mal hab ich auch gedacht, ich wäre schwanger. war aber nicht so. Wenn du keine Einnahmefehler gemacht hast bzw. keine Antibiotika genommen hast und kein Erbrechen oder Durchfall hattest, dann kann da nix sein.


    Ich hab meine Tage immer noch nicht gehabt seit der Entbindung, obwohl ich gar nicht viel stille. Ich warte da schon ewig drauf.Aber von mir aus können die auch wegbleiben.


    J-chen: Und was ist der Jungenname??? Ich finde Mädchennamen viel einfacher. Da gibt's noch einige, die mir gefallen.

    @ Puffin:

    Lies mal Deinen Beipackzettel von der Pille, da müsste eigentlich als Nebenwirkung drinnen stehen, dass die Periode auch ausbleiben kann, oder? Ich meine, sowas mal gelesen zu haben - keine Panik, ohne Einnahmefehler kann da quasi nichts passieren.

    @ Marshi:

    Ein Junge würde ein Niklas werden, schlicht und einfach. Der Name steht schon lange fest, gefällt uns ausnahmsweise mal zusammen, wobei ich es generell einfacher finde, Jungennamen auszuwählen. Gibt doch so viele schöne, da fallen mir direkt: Maximilian, Benedikt, Raphael, Simon, Jonas ein, ohne das ich groß nachdenken muss (wobei mein Mann alle von den vorgeschlagenen Namen scheußlich findet).


    Für ein Mädchen will mir so gar nichts richtiges einfallen bzw. wenn ich was schön finde, schmettert Männe es ab und umgekehrt. Bisher sind Sophia, Sophie und Marie die einzigen, wo wir uns vielleicht vorstellen könnten %-| Auch ohne Männe fände ich es schwer, was mir noch gefallen würde wäre Laura, wobei ich eigentlich wiederrum keinen L - Namen mag, weil so viele Kinder so heißen %-| Amelie ist auch schön, aber momentan auch ein richtiger Modename

    Da bin ich wieder! *:)

    Puffin

    Wenn du dir nicht sicher bist, dann mach zur Sicherheit einfach einen Test.


    Mit den Namen ist so eine Sache, wie J-chen auch, finde ich Niklas, Lukas, Finn, Jonas, Christopf, Leo, Mika, Nike, Paul, Lasse und Johan ganz nett, aber mein Mann findet diese Namen abselut sch...e! :(v %-|


    Er mag Leon so ganz gerne, aber den finde ich nicht so gut und sage ihm die gleichen Argumente wie bei Niklas, Lukas und Finn, das jedes 2. Kind so heißt. Es wird nicht leicht werden! ;-)

    J-chen

    Ich finde Doppelnamen auch nicht so dolle, aber Emma alleine finde ich nicht so gut. Er schon. Dann stünde noch Matilda zur Auswahl, den ich sehr schön finde und Männe findet ihn auch nicht so schlecht. Mal sehen. Mädchennamen fallen wohl weg, schade, da gibt es so viele von. :-D

    Pieeep.


    Entschuldigt, hab mich im Internet mal wieder ziemlich rar gemacht. Hab einfach zu viele andere Dinge im Kopf.


    Dem Krümel und mir geht es gut. Ich war nur immer so erschöpft, dass ich nun ein Teilbeschäftigungsverbot bekommen habe. Arbeite also noch 50%. Das geht schon um einiges besser, aber müde bin ich trotzdem noch. :=o :=o :=o


    Luise, Christina,


    echt lieb, dass ich nach mir geschaut habt. @:) @:) :)* :)* :)* :)*


    So Thema Namen.


    Ich finde es auch schwierig. Eigentlich stand der Name für meinen zweiten Sohn schon bei Jannis fest. Sollte Lasse Mika heißen, aber nun bin ich mir da gar nicht mehr sicher.


    Im Rennen sind noch Luis, Linus oder Lucas, Jacob und Leonard, wobei ich bei den letzten beiden alleine dastehe. :=o


    Hauptsache bei der Geburt sind wir uns mit den Namen einig. ;-)

    Zitat

    Geht es ab 1.10. wieder los?

    Nein, erst ab 25.10. Wir müssen ja noch irgendwie die Herbstferien mit den Monstern bewältigen :(v :(v :(v

    Zitat

    Was war mit deinem Mann und dir? Worum ging es genau?

    Wir streiten uns jetzt inzwischen wohl ohne viele Worte zu wechseln. Klingt komisch – ist aber so. Ich sagte, dass Till traurig ist, dass Papa nie mit zu Oma und Opa kommt. Darauf meinte er, dass ich ja nicht wolle, dass die beiden Großen mitkämen. Die würden sich auch mal freuen. Daraufhin hab ich gesagt, dass ich mich auch mal freuen würde, wenn die mal freiwillig daheim blieben. Und damit war das Gespräch beendet. Keiner von beiden hat noch was gesagt, weil beide wußten, noch ein Wort und wir schreien uns wieder an. Er kapiert einfach nicht, dass es für UNSERE Kinder auch mal wichtig wäre, dass er etwas NUR mit ihnen unternimmt. Wenn er die Großen mitnähme, dann würde er doch sowieso wieder nur was mit denen machen. Da hat Till auch nichts von :|N


    Achja, und dann meinte er noch, die könnten ja wieder hier schlafen, weil Noah ja jetzt (seit knapp einer Woche erst – wohlgemerkt) durchschläft. Wir hatten eigentlich die Abmachung, dass die bis mindestens nächstes Jahr NICHT hier schlafen. Aber wie das mit unseren Abmachungen aussieht, das wissen wir ja inzwischen auch. Er hält sich NIE dran >:(


    Und dann hab ich mal noch eine Frage: wenn einer dem anderen etwas bewußt nicht erzählt. Also etwas, von dem er weiß, dass der andere damit nicht einverstanden ist. Ist das dann schon gleich zu setzen mit Lügen? Ich habe nämlich das Gefühl, dass er mich für dumm verkaufen will. Aber ich habe einfach weder Kraft noch Lust mich zu streiten, weil das sowieso zu nichts führt. Eigentlich ist in vergangenen Streits schon alles gesagt worden. Man muss das nicht noch 20x wiederholen. Und Einsichtig wird er sowieso nicht, also bringt das alles mal gaar nichts.


    Es sieht also so aus, dass wir seit Sonntag Abend eine extrem unterkülte Atmosphäre hier haben. Keiner sagt was. Wir sind "freundlich". Aber z.B. gibt er mir keinen Kuß zum Abschied oder sagt nicht Gute Nacht oder sowas. Ist eine echte Scheiß-Situation.


    Hab schon eine Beratungsstelle angeschrieben. Vielleicht kann ja jemand mit Erfahrung mit Patchwork Familien noch mal Hilfe leisten. Aber die fragen erstmal, ob wir im richtigen Einzugsgebiet leben. Da könnte ich kotzen. Wollen die nun helfen, oder nicht? Man wird wieder nur von a nach b nach c geschickt und keiner fühlt sich zuständig :(v


    Ich könnte echt heulen... was heißt könnte... :°( :°( :°( :°(

    Zitat

    Das Katzenklo reinigen hat mir nie was ausgemacht, nur jetzt müssen wir überlegen, was wir machen, wenn mein Mann über Nacht weg ist, was ja ab und an schon vorkommt

    Kauf Dir in der Apotheke Gummihandschuhe und Mundschutz und dann machst Du es selber sauber. sieht vielleicht doof aus, aber ist sicher :)^

    Zitat

    Hier das Bild, ob ihr was erkennen könnt ist eine andere Frage!

    Ich sehe da auch einen Zipfel :)z Aber er ist tatsächlich noch sehr klein... angeblich sehen Mädels ja manchmal zunächst ähnlich aus ":/ Es bleibt spannend ;-)

    Zitat

    Die Regel unter der Pille kann doch auch mal so ausbleiben, nicht wahr?!

    Ja, kann sie. Das hatte ich auch mal :)*

    Zitat

    Aber von mir aus können die auch wegbleiben.

    Ja, das fände ich auch praktisch. Wollte ja erst dieses Implantat haben, aber meine FA hat mir davon abgeraten. Da mir die Pille zu nervig war wegen der Einnahme (mit 2 Kids hab ich zu viel Angst die mal zu vergessen), teste ich jetzt diesen Nuva-Ring. Bin mal gespannt wie ich damit klar komme. Zur zeit habe ich noch dauernd Angst, dass das Ding "rausfällt" %-|


    Sophitia, schön, dass Du Dich meldest :)_ Ja, das glaube ich Dir, dass Du müde bist. Es ist schon was anderes, wenn man schon ein Kind hat und schwanger ist. Da ist halt nicht so viel mit Füße hochlegen :-/ Aber nur noch 50% arbeiten ist doch ein guter Kompromiß :)*

    Christina, Deine Situation ist leider alles andere als einfach. Auf der einen Seite verstehe ich aber eben auch Deinen Mann, er hat nunmal 4 Kinder und alle 4 Kinder gleich lieb. Hast Du Dir mal die Frage gestellt, wie es umgekehrt wäre? Aber Dich verstehe ich auch, dass er mal was mit den 2 Kleinen alleine machen soll - daher kann ich Dir hier absolut keinen Ratschlag geben, das mit der Familienhilfe war aber doch schon mal sehr vernünftig :)^ So sieht er, dass Du Dich bemühst und vielleicht finden diese ja in Kooperation mit Euch eine Lösung. Ich drücke Euch die Daumen :)*

    @ Sophitia:

    Manchmal wünschte ich mir auch sowas, momentan hat die Übelkeit mich ziemlich im Griff (jaja, ich wollte es ja so ;-)). Gestern hab ich mir in der Apotheke so Ingwerknollen bestellt, die man mit heißem Wasser aufgießt, das kann ich auf der Arbeit trinken, daheim benutz ich ja immer frischen Ingwer. Zusätzlich hab ich dann noch Ingwerbonbons bestellt. So hat das halt einfach zu funktionieren - fertig.

    @ E-I:

    Emma ist doch ein schöner Name :) Allerdings ist das bei uns gerade totale Mode, ich kenne im Dorf momentan 2 Babys, 2 Mädchen, beide heißen Emma. Niklas dagegen hab ich hier so gut wie nie gehört, die Häufigkeit der Namen dürfte regional unterschiedlich sein. Jakob ist auch ein Favorit als 2. Name, da mein Opa so hieß

    Zitat

    Bisher sind Sophia, Sophie und Marie die einzigen, wo wir uns vielleicht vorstellen könnten

    :)= :)= :)= :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)


    Du schwebst gaaaaaaanz auf meiner Linie ;-) ... konnten uns zwischen Sophie und Marie auch nicht entscheiden, daher heißt sie jetzt einfach "Sophie Marie" ]:D . Sophia fand ich auch ganz toll, aber "Sophia Marie" – weiß nicht – mit "e" klang es irgendwie harmonischer 8-) . Wäre echt cool wenn wir hier 2 Sophie's im Faden hätten! 8-) x:) x:) x:)


    Christina: :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_


    Ist echt eine doofe Situation... Verstehe deinen Mann irgendwie auch... denn es sind alle 4 seine Söhne und er wird sie alle 4 gerne haben. Und genauso verstehe ich dich – mich würde das auch zur Weißglut bringen, vor allem, weil sie 3 großen ja auch noch solche Monster sein müssen. :(v :(v :(v Wenn die lieb wären, würde die Welt vermutlich schon wieder ganz anders ausschauen. Ich kann dir da nur leider selbst nich helfen... hab keine Erfahrung mit Patchworkfamilien. Dass du aber eine Beratungsstelle angeschrieben hast, finde ich schon mal seeehr gut! Ich hoffe echt, ihr findet eine Lösung und euer Beziehungsleben wird wieder harmonischer... :°_ :°_ :°_

    Zitat

    Du schwebst gaaaaaaanz auf meiner Linie ;-) ... konnten uns zwischen Sophie und Marie auch nicht entscheiden, daher heißt sie jetzt einfach "Sophie Marie" ]:D . Sophia fand ich auch ganz toll, aber "Sophia Marie" – weiß nicht – mit "e" klang es irgendwie harmonischer

    :)z Und das Marie wäre ja eine Ableitung von Maria, meiner Oma (seine Oma hieß auch so ;-)), nur Maria gefällt uns irgendwie nicht so, außerdem klingt Sophia Maria doof, wenn dann Sophia Marie, aber wie gesagt, es steht noch nicht so ganz fest, da haben wir ja noch Zeit. Aber diese Namen sind schon länger auf unserer Favoritliste ;-) Wir hätten beide gerne was schlichtes.

    Hi allerseits,


    negativ!! ;-D Ich weiß, dass es unter der Pille mal so sein kann, dass die Regel ausbleibt, aber trotzdem... Unter anderen Umständen hätte ich mich ja gefreut, aber mit den Medis, die ich zurzeit nehme, hätte das schlimme Folgen haben können. Ich war schon echt paranoid und habe heute Morgen mal getestet. Den Termin beim Arzt habe ich aber trotzdem. Nur jetzt bin ich erleichtert!


    Mince: Kann nicht sein heißt Pille und Gummi gleichzeitig.


    J-chen: Ich finde Sophia toll! Niklas und Jonas mag ich auch, Raphael klingt mir irgendwie zu hart :-/


    Christina: :)_ nicht leicht. Ich denke aber, dass es tatsächlich der beste weg ist, sich Hilfe zu holen. Eventuell auch über eine Familientherapie?


    *:) An alle anderen!

    Hallo ihr Lieben!

    Zitat

    Wie hat Annabelle denn ihre Feier gefallen?

    Gut! :)^ Wir waren insgesamt 17 Erwachsene, 8 Kinder und das Wetter war echt schön! :)= Was will man mehr. Aber es ist dann auch beizeiten kalt geworden, weswegen sich die Party doch recht früh aufgelöst hat. In dem Alter ist es ja doch oft auch noch so ne halbe Erwachsenenveranstaltung. Kann mal lustig werden, wenn die Kinder dann mal älter sind und wirklich nur die Kinder zur Party kommen. :=o

    Zitat

    negativ!!

    Na, schön. :)_ Man macht sich eben doch Sorgen, egal wie irrational eine Schwangerschaft auch ist, gell? :)_

    Zitat

    Ich hab meine Tage immer noch nicht gehabt seit der Entbindung

    Ich auch nicht. Nullkommanix in Sicht. Ich denke mal, dass bei mir alles noch im Tiefschlaf ist. Aber für einen Eisprung stille ich sicher auch noch zu viel in der Nacht. ":/


    Das wiederum ist aber in den letzten Nächten besser geworden, da habe ich z.T. nur noch einmal gestillt. :)^

    Zitat

    Ich war nur immer so erschöpft, dass ich nun ein Teilbeschäftigungsverbot bekommen habe. Arbeite also noch 50%.

    Schön, von dir zu hören Sophi! :)_ Ja, schon dich ein bisschen. Wie weit bist du denn nun? Ich hab völlig den Überblick verloren, in welcher Woche du bist! ":/


    Dürfte doch nun auch nicht mehr allzu lange sein, und dann kannst du in den MuSchu gehen! :)_

    Zitat

    Achja, und dann meinte er noch, die könnten ja wieder hier schlafen, weil Noah ja jetzt (seit knapp einer Woche erst – wohlgemerkt) durchschläft.

    Das finde ich auch verfrüht. Und ich verstehe nicht, warum er das freiwillig anbieten will, wenn selbst die Ex noch mitmacht. %-| Ehrlich gesagt kann ich die Denke deines Mannes nur zum Teil nachvollziehen. Ich kann zwar einerseits verstehen, dass er seine großen nicht völlig aus seinem Leben verbannen möchte (auch wenn du das gerne würdest, was ich ja auch ganz gut verstehen kann). Vielleicht hat er denen gegenüber ja ein schlechtes Gewissen. Aber ich kann nicht nachvollziehen, dass er seinen beiden kleinen gegenüber kein schlechtes Gewissen hat. Und die brauchen ihn ja im Moment eigentlich noch mehr. Und ich finde, dass er auch auf dich ein wenig mehr Rücksicht nehmen sollte. :(v Und bei seinem Arbeitspensum, für das du ja auch viel Verständnis haben musst, erwartet er einfach zu viel. %-|

    Zitat

    Und dann hab ich mal noch eine Frage: wenn einer dem anderen etwas bewußt nicht erzählt. Also etwas, von dem er weiß, dass der andere damit nicht einverstanden ist. Ist das dann schon gleich zu setzen mit Lügen?

    Prinzipiell nein. Aber ich finde, du müsstest auch da wieder konkreter werden. Was hat der dir denn verschwiegen? ??? Mein Männe hat mir mal verschwiegen, dass er sich, als er mal zu einem Seminar in München war, mit seiner Ex getroffen hatte. Ich meine, das war rein platonisch und sie ist auch verheiratet, hat Kinder und hat unserer Tochter ein Geschenk mitgegeben. Aber genau deswegen fand ich es auch so albern, dass mein Mann es mir verschwiegen hat, denn wenn er es mir im Vorfeld erzählt hätte, hätte ich auch kein Problem damit gehabt.


    Erzähl mal, wie du mit dem Nuvaring klarkommst! :)_ Du könntest dir ja auch eine Spirale legen lassen. Da musst du auch nicht dran denken. Gibt es auch mit und ohne Hormone. @:)


    So. Und nun muss ich mal ganz kurz was loswerden. Irgendwie fühle ich mich seit kurzer Zeit immer mal wieder überlesen. Ich hab z.B. Marshi gefragt, ob sie schon weiß, wie sie die Kinderbetreuung organisiert und keine Antwort bekommen. Bitte berichtigt mich, wenn´s anders ist, ist mir nur in dem Zusammenhang aufgefallen.


    So, wir hatten gestern kombinierten Arzttermin mit beiden Mädels. Erst Annabelle, dann Emilia. Annabelle musste den Sehtest wiederholen, das hatte bei der U7a nicht geklappt. Und leider auch gestern nicht, so dass wir nun zum Augenarzt müssen. :(v Hoffentlich braucht sie keine Brille. :(v Bei der Impfnung, Meningokokken, war sie dann wie immer total souverän und hat keinen Muckser von sich gegeben. :)^


    Dann die U4 von Emilia. Alles fit und alles dran. :)^ Bauchlage klappt prima, und die Kinderärztin meinte dann immer wieder, sehr schön stramm, so haben wir´s gern. ;-D Die Kampfmaße sind: 64 cm, 7600 g und 40,5 cm KU. Leider ist die Dicke bei den Impfungen nicht ganz so hart im Nehmen und hat die ganze Praxis zusammengeschrien und fiebert seit gestern Abend. Hat auch seither fast nix getrunken. %-| Ich hab ihr dann gestern Abend auch ein Zäpfchen gegeben. Annabelle hat nie auf Impfungen reagiert. Und die Kleine fiebert sooo hoch. Wirklich krass, wie unterschiedlich Kinder sind. :)*


    Bis später!

    *:)

    Zitat

    Irgendwie fühle ich mich seit kurzer Zeit immer mal wieder überlesen. Ich hab z.B. Marshi gefragt, ob sie schon weiß, wie sie die Kinderbetreuung organisiert und keine Antwort bekommen. Bitte berichtigt mich, wenn´s anders ist, ist mir nur in dem Zusammenhang aufgefallen.

    Sorry, das war keine Absicht. Ich hab seit du das gefragt hast aber auch nicht viel geschrieben, weil ich nicht so viel Zeit hatte. Da hab ich das dann wohl einfach vergessen. :)_ Ja, ich will nach 1 Jahr wieder arbeiten gehen, aber halt nicht viele Stunden. Das kann man bei uns ja ganz gut selbst bestimmen. Ob's gleich im Mai klappt, weiß ich allerdings nicht, weil das ja mitten im Schuljahr ist. Aber zugesagt hab ich's bekommen. Kinderbetreuung ist einfach, ich geb Mia einfach ein Stockwerk tiefer zu meinen Eltern. Die arbeiten nämlich beide nicht mehr. :)^


    Und übrigens, meine Fragen werden auch nicht immer alle beantwortet. ;-) Ich hab z.B. gefragt, ob wir uns nicht mal alle treffen wollen, aber ich kann mir vorstellen, dass das bei euch eher schwierig ist mit 2 Kids plus Entfernung.


    Da hat Emilia ja stattliche Kampfmaße! ;-D Unsere weiß ich aj leider nicht, das wird alles erst bei der U5 gemacht. Und die Babywaage, die ich ausgeliehen hatte, hab ich wieder zurückgegeben. ;-)


    Schade, dass Emilia wieder so heftig auf die Impfung reagiert hat. Mia hatte 37,9 °C und hat eine Nacht schlecht geschlafen, aber das war's.


    Hast du denn den Eindruck, Annabelle sieht schlecht???


    Sophi: Schön, dass du dich wieder meldest! :-D Ich weiß leider auch nicht mehr, wie weit du bist in der SS. Kürzer treten ist gut, das hätte ich auch gern gehabt. Ich musste aber bis zu letzten Tag vor dem MuSchu noch Vertretungsstunden machen... %-|


    Puffin: Sehr gut, dass der Test negativ war! :)^ Aber bei eurer doppelten Verhütung kann ja nun nicht wirklich was passieren. ;-)


    Christina: Da hab ich auch kein Verständnis dafür, dass die 2 Monster schon wieder bei euch übernachten sollen. Das kann doch nicht sein Ernst sein

    Hab gedacht, dein Mann hat keinen Urlaub. Hast du die dann, oder wie??? Kennst ja meine Meinung zu der Thematik. Ich würde z.B. gar nicht zustimmen, dass der Sohn von der Ex bei uns überhaupt ist. Der war auch noch nie da. Aber ich bin da wahrscheinlich zu krass und herzlos. Aber ich kann das einfach nicht haben, wenn die Ex Einblick haben würde, wie wir leben.

    Zitat

    Und dann hab ich mal noch eine Frage: wenn einer dem anderen etwas bewußt nicht erzählt. Also etwas, von dem er weiß, dass der andere damit nicht einverstanden ist. Ist das dann schon gleich zu setzen mit Lügen?

    Ich finde ja. Mein Männe macht sowas aber auch öfter....


    Erdbeere: Ist Sophie wieder fit


    Wie geht es Bailey nach der Kastration? (hab da irgendwas auf Facebook gelesen ;-) )