Marshi, jetzt steck' nicht jetzt schon den Kopf in den Sand! Können sich Spermiogramme nicht im Laufe der Zeit ändern – und auch besser werden? Und wenn es nicht auf natürlichem Wege geht, weißt du ja nun dass es durch ICSI trotzdem geht... und wenn ihr wirklich ein 2. Kind wollt, wirst du auch die Hormonbehandlung wieder über dich ergehen lassen. Meine Freundin ist gerade mit dem 2. Kind auf diesem Weg schwanger... während der ganzen Hormonbehandlung hat sie auch gemeint: "Nie wieder tu' ich mir das an"... an ihrem Bauch hatte sie teilweise keinen Platz mehr ohne blaue Flecken von dem ganzen Spritzen (brauchte diesmal 5 Versuche bis es klappte)... und jetzt ist sie schwanger, überglücklich und redet schon vom 3. Kind ;-) x:) x:) x:) :-@ .

    5 Versuche??? :-o :-o :-o Da würd ich durchdrehen. Aber Hut ab vor deiner Freundin, dass sie das mitgemacht hat.


    Ein Urologe hat mal gesagt, dass Spermiogramme eher mit der zeit noch schlechter werden als besser. Also da hab ich keine Hoffnung. Außerdem ernährt sich mein Mann sowas von ungesund, dass da wohl eh nix mehr zu machen ist.

    Zitat

    "Nie wieder tu' ich mir das an"...

    ;-D Das hab ich nach der Geburt gesagt, aber nicht nach der Hormonbehandlung. So schlimm war es (körperlich zumindest) nicht, aber man denkt sich halt immer, wozu der ganze Aufwand, wenn man eh nur eine kleine Chance hat, dass es klappt???


    für ein 2. Kind ist es jetzt eh noch zu früh und wenn es nur bei einem bleiben würde, wär ich auch nicht todunglücklich. Aber das SG hat mich erstmal wieder geschockt.

    Zitat

    5 Versuche ??? :-o :-o :-o Da würd ich durchdrehen.

    Ja, es war nicht leicht für sie... vor allem, weil sie jetzt eine längere Pause hätte einlegen müssen und alle weiteren Versuche auch voll selbst bezahlen hätte müssen – was dann ja langsam aber sicher auch ziemlich ins Geld geht. Bei ihrer ersten Tochter hat es gleich beim 1. Mal geklappt und sie dachte halt, das wäre wieder so... ich bewundere sie auch dass sie das so geschafft hat... ihre Belohnung kommt dann im April x:) x:) x:) :-@ .

    Zitat

    wozu der ganze Aufwand, wenn man eh nur eine kleine Chance hat, dass es klappt

    eben WEIL man diese kleine Chance hat... würdest du sagen, dass sich der Aufwand für deine kleine Mia-Maus nicht gelohnt hat? Und wennst dir denkst dass du noch so Eines von der Sorte haben kannst, wirst du das Alles sicher wieder über dich ergehen lassen, oder? ;-)

    Werden bei euch in Ö 5 Versuche bezahlt???

    Zitat

    würdest du sagen, dass sich der Aufwand für deine kleine Mia-Maus nicht gelohnt hat? Und wennst dir denkst dass du noch so Eines von der Sorte haben kannst, wirst du das Alles sicher wieder über dich ergehen lassen, oder? ;-)

    Klar hat sich der Aufwand gelohnt und ich würde es auch wieder machen. Es ist nur ungerecht, dass es bei anderen einfach so klappt und wir habrn doeses ganze Theater. Ist mir nur gestern wieder bewusst geworden. ;-) Nicht falsch verstehen, ich fall hetzt deshalb in kein Loch oder so...

    Nein, ich glaube 3 Vollversuche werden bezahlt. Aber sie hat sich Eizellen (sie nannte es irgendwie anders – habs mir nicht gemerkt) einfrieren lassen und 2 Versuche mit eingefrorenen Eizellen gemacht, wobei der 2. Versuch mit einem Eisbärchen dann klappte!

    Zitat

    Es ist nur ungerecht, dass es bei anderen einfach so klappt und wir habrn doeses ganze Theater.

    Ich finds noch viel unfairer, dass manche ungewollt schwanger werden und ihr Kind abtreiben lassen und Andere sooo lange dafür kämpfen weil sie so gern ein Kind hätten und es klappt einfach nicht. :(v :(v :(v

    Meine Lieben, ich werde wahnsinnig %:| Wie lange hatte ich jetzt schon keine Zeit mehr zum Lesen? zwei Wochen? drei Wochen? Es tut mir sooo leid. Aber hier ein kurzer Abriss warum:


    Kaum zurück auf der Arbeit darf ich ein Meeting (ein sehr wichtiges, mit lauter äußerst wichtigen Menschen) organisieren, das... und jetzt haltet euch fest: übermorgen stattfindet :-o Ich hatte also exakt zwei Wochen Zeit. Was ansich schon knapp ist, aber wenn man "eigentlich" nur 2,5 Tage arbeitet ist das praktisch unmöglich. Nebenbei darf ich noch eine ellenlange Powerpoint Präsentation für Chefe für besagtes Meeting anfertigen. In meiner ersten Arbeitswoche hatte mein Mann ja Noro-Virus oder Rotaviren oder sowas und es war Chaos total. Und weil das alles nicht genug ist hatte mein Sohn das Drei-Tage-Fieber. Aber von wegen "drei Tage". Er hatte von Montag Abend bis Freitag Fieber und zwar immer nah an 40°C. Ich hab Protokoll geschrieben: schon morgens um 8h ging es mit 39,5°C los und über den Tag hatten wir dann 39,7°C, 39,4°C und abends zum Schlafen gehen dann 39,85°C. Und das an allen Tagen. Spitze! :-p Ihr könnt euch vorstellen, wie gut zurecht er war {:( {:( {:( Und vermutlich auch, dass ich zu nichts gekommen bin, weil ich ständig ein bzw. zwei Kinder auf mir hatte. Inzwischen ist das Fieber zwar weg, aber fit ist er nicht, vor allem hat er ganz fiese Pusteln bekommen (gehört wohl zum Drei-Tage-Fieber dazu) und die jucken wie Hölle. Könnt euch vorstellen: seine Laune ist nicht entscheidend besser dadurch %-| Ja und dann schickt mir Chefe noch am Freitag nachmittag, was an der pps noch fehlt und was ich am WE machen darf. Lustig, weil mein Männe nämlich auch einen Vortrag vorbereiten, einen Antrag einreichen und eine Dienstreise vorbereiten muss. Achja und hatte ich erwähnt, dass ich auch ca. 27 Mal pro Nacht aufstehe und nicht mehr als 45 min am Stück geschlafen habe seit über einer Woche? Naja, macht ja nichts, noch bin ich nicht tot umgefallen deswegen :-X :-p


    So, morgen und übermorgen werden nochmal super hart. Aber ich hoffe inständig, dass ich danach endlich mal durchatmen (und durchschlafen) kann und auch endlich mal wieder Zeit für euch finde. Betet, dass dann nicht das nächste Kind krank wird. Drei-Tage-Fieber ist natürlich ansteckend, Inkubationszeit 3-15 Tage... kann also alles noch kommen :[]


    Sorry, ich hab nichts lesen können. Aber ich mußte mich doch jetzt wenigstens mal wieder kurz melden *seufz*


    :)_ euch alle @:)


    ~~gibt es keine Vorschau mehr? Nö? Dann müßt ihr jetzt mit allen Fehlern leben :-p ~~

    *:)


    Oi, Christina, das ist ja mehr als heftig bei dir! Und das in der ersten arbeitswoche. Die gehen ja nicht gerade sachte mit dir um. :(v


    Hoffentlich kehrt dann ab morgen wieder etwas Ruhe bei dir ein!


    Gab's hier jemals ne Vorschau??? Wenn ja, hab ich die nie benutzt... :=o


    Mia hat gestern übrigens schon um 21.30Uhr geschlafen! :)^ Und die letzten Nächte waren auch nicht viel schlechter. Die Zeitumstellung scheint ihr echt zu gute zu kommen.


    Mia rollt sich jetzt kräftig in der Gegend rum und versucht auch schon zu robben.


    Ansonsten gibt's nichts Neues. Mir wird's langsam etwas langweilig daheim, aber ich halt's noch aus. ;-D


    Irgendwie werden in letzter Zeit alle schwanger. Jetzt schon die 2. Freundin von mir, hab ich gestern erfahren. Und ich werde natürlich immer noch neidisch,obwohl ich es eigentloich gar nicht so schlimm fände, wenn Mia Einzelkind bleiben würde. So könnte man ihr wenigstens viel bieten. Na ja, mal schauen. Männe lässt sich eh noch auf nix ein, wenn ich ihn darauf anspreche, wann wir mit dem 2. beginnen wollen. Der will da irgendwie noch nicht drüber reden. :-/


    Wo sind denn jetzt schon wieder alle??? Ihr macht euch ja echt rar. :-p


    *:)

    Hallo Ihr Lieben! Ich tauche auch mal wieder aus der Versenkung auf. Hier die Posts von vor einer Woche zu beantworten, das macht wohl keinen Sinn. Deswegen tippsel ich einfach so ein bisschen. ;-D


    Christina, was du da schreibst, tönt nach Hölle auf Erden. :-o :°_ Und das kann ja nun nicht länger noch vorhalten.. :)_ Dann drück ich dir die Daumen, dass du bald von Stress und Krankheit erlöst bist und dich erholen und hier auch mal wieder schreiben kannst. ]:D


    Marshi, ich staune immer wieder, wie fit deine Mia ist. Emilia dreht sich leider immer noch nicht. %-| Sie liegt auf dem Rücken und wenn sie ein Spielzeug verliert, dann schimpft sie, anstatt zuzusehen, dass sie es sich wieder ranholt. :(v Einzig wenn sie mal untenrum nackt ist, dann zeigt sie, dass sie sich auf die Seite drehen kann, und zwar wunderbar. Es wäre nicht mehr weit bis auf den Bauch, aber irgendwie fehlt dazu noch der letzte Schwung bzw. das letzte Fitzelchen Ehrgeiz seitens des dicken, faulen Babys. :=o


    Beikostmäßig ist es so, dass wir nun schon seit einer Woche die erste Mahlzeit ersetzt haben. Emilia isst mittags 150 g Brei, selbstgekochten Pastinake-Kartoffelbrei mit etwas Sonnenblumenöl. Sie isst mit Begeisterung und es macht allen Beteiligten Spaß.


    Leider hat sie im Moment so komischen Stuhlgang, ich tippe auf das Zahnen. 6-8 volle Windeln am Tag, dazu einen wunden Po. Und wenn es Essen gab, dann schaut es fat genauso aus, wie es oben wieder reingekommen ist, nur ein bisschen fester. Wir gehen heute trotzdem mal zum KiA, mal schauen, was die sagt. Ich hab jetzt mal Karotte-Kartoffel gekocht – das stopft ein bisschen.


    Vom Bau gibt es wenig Neues, außer, dass wir weiter mit der Planung beschäftigt sind. Zum Einen haben wir immer noch keine Ahnung, was wir nun für eine Heizung nehmen sollen, zum Anderen gestaltet sich das mit der Finanzierung mehr als schwierig. %:| Da wir zusätzlich zu dem Förderkredit noch einen städtischen Zuschuss bekommen, bin ich aufgrund der Verdienstgrenzen gezwungen, bis 2012 dahei zu bleiben. Im Februar kann ich dann wieder arbeiten gehen. %:| Das war nicht so ganz das, was ich mir vorgestellt hatte. :(v Aber wenn es um insgesamt 30.000 Euro geht. :-o


    Sonst was Neues? Ja, unsere Nächte sind mom. bescheidener denn je. Madame ist neuerdings in der Nacht 1-2 Stunden wach und erzählt. %:| Hoffentlich gibt sich das wieder.


    Erdbeere, was gibt es bei Euch so Neues?


    Was machen unsere Schwangeren hier? Sophi, J-chen, E-I? :)_


    Und, mince? Hat es schon eingeschlagen? ???


    Hoffe ich hab niemanden vergessen! Bis später! *:) *:) *:)

    Schon wieder so ruhig heute


    Hey Luise! *:) Warum warst du denn in der "Versenkung"?

    Zitat

    Es wäre nicht mehr weit bis auf den Bauch, aber irgendwie fehlt dazu noch der letzte Schwung bzw. das letzte Fitzelchen Ehrgeiz seitens des dicken, faulen Babys. :=o

    Sie wird den Dreh schon noch rauskriegen! Ist doch besser sie sind nicht so früh mobil. Da muss man ja nur hinterher sein. Mia lag gestern plötzlich auf den Fliesen, als ich kurz nicht hingeschaut hab. Jetzt überlege ich, ob wir schon steckdosensicherungen reinmachen sollen. Schaden kann's ja nicht.

    Zitat

    selbstgekochten Pastinake-Kartoffelbrei mit etwas Sonnenblumenöl. Sie isst mit Begeisterung und es macht allen Beteiligten Spaß.

    :)= Wo kriegst du denn Pastinaken her??? Ich hab die im Supermarkt nicht gefunden. Wir fangen übrigens in 1,5 Wochen mit Brei erst an.

    Zitat

    noch einen städtischen Zuschuss bekommen, bin ich aufgrund der Verdienstgrenzen gezwungen, bis 2012 dahei zu bleiben.

    Was gibt's denn bei euch alles für Zuschüsse??? Gibt's hier alles nicht. Ist doch schön, dass du daheim bleiben kannst. Ich bin ja eher gezwungen, wieder arbeiten zu gehen, damit wir den Kredit abbezahlen können... :(v Aber so ein bisschen freu ich mich auch schon wieder aufs arbeiten, aber nur ein bisschen. ;-)


    Bei unserem Bau tut sich im Moment auch nix.Bin ja mal gespannt, ob das Baugesuch überhaupt genehmigt wird. Ich trau denen alles zu.


    Alle in der Versenkung Verschwundenen: Meldet euch doch mal wieder! :)*

    @ :)

    Sophi, viel Glpck für deinen Hebi-Termin! :)_ @:)

    Zitat

    Warum warst du denn in der "Versenkung"???

    Och, keine Ahnung – hatte keinen bestimmten Grund. Irgendwie war viel los bei und und ich hab keine Zeit gehabt, bzw. auch wenig Motivation, aber hier hat ja auch keiner geschrieben... Aber ich gelobe Besserung. Irgendjemand muss ja den Faden hier am Laufen halten, wer, wenn nicht wir. :=o

    Zitat

    Ist doch besser sie sind nicht so früh mobil.

    Ja, du hast teilweise recht. Es ist schön bequem, wenn sich sich noch niht fortbewegen. Aber ich finde einfach, dass es schön ist, wenn man ein sich gut entwickelndes Kind hat. Man hat damit indirekt einfach die Rückmeldung, dass alles ok ist und dass das Kind gesund ist. Aber gestern hat die Kursleiterin vom Pekip mal geschaut. Sie meinte, dass noch alles im Rahmen ist und dass ich mir keine Gedanken machen braucht. Erstens MUSS sie sich noch nicht drehen und zweitens hat sie gewisse Bewegungsmuster wohl drin, die zeigen, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Sie dreht sich wunderbar auf die Seite und zurück. Und es fehlt eigentlich nur noch ein kleiner Schwung und sie liegt auf dem Bauch. Von daher soll ich mich entspannen. :-D

    Zitat

    Wo kriegst du denn Pastinaken her ??? Ich hab die im Supermarkt nicht gefunden. Wir fangen übrigens in 1,5 Wochen mit Brei erst an.

    Gibt es bei uns im ebl. Also im Biosupermarkt. Da hab ich ja das Glück, dass da einer um die Ecke ist. :)^ Im Übrigen finde ich ja, dass selbergekochte Pastinake richtig lecker schmeckt. Ich werde wohl demnächst auch mal was aus Pastinake für die Großen kochen. Oder ich nehme Petersilienwurzel. :-D Jedenfalls erstaunlich, wie etwas aus dem Gläschen so schei*e schmecken kann und frisch so lecker. :=o

    Zitat

    Was gibt's denn bei euch alles für Zuschüsse ??? Gibt's hier alles nicht. Ist doch schön, dass du daheim bleiben kannst.

    Wie alles hat auch diese Medaille zwei Seiten. Positiv ist sicher, dass ich noch eine Weile länger bei Emilia bleiben kann. Dann hab ich auch noch genug Gelegenheit, im Haus alles fertig zu machen, was es so zu tun gibt. Aber im Januar oder Februar wieder einzusteigen und dann gleich mit 20 oder 25 Stunden, das wird bedeuten, dass mich meine Chefin sicher nicht wieder brauchen wird. Und dann kann ich mir einen neuen Job suchen. Noch schlechter wird es sein, einen Krippenplatz oder Platz bei einer Tagesmutter zu finden, denn im Januar beginnt nun mal kein Krippen- oder Kindergartenjahr. %-| Das sind so Sachen, die mir einfach Sorge bereiten. Und ich kann leider im Moment nichts weiter tun als abwarten. :(v


    Dass es so viele Zuschüsse gibt, finde ich natürlich auch super. Allerdings ist es ganz schön kompliziert, alle erforderlichen Bedingungen zu erfüllen. %-| Wir rödeln schon ganz schön rum mit dem Quatsch. Aber 30.000 haben oder nicht haben. Ihr wisst schon. 8-)

    Zitat

    Ach luise, wie oft willst du Emilia Fleisch geben ??? Und was für ein Fleisch nimmst du dafür ???

    Ich hab so an 2-3 Mal in der Woche gedacht. Und damit auch Eisen drin ist, habe ich mich für Rindfleisch entschieden. Ich hab beim ebl Rinderhüfte am Stück gekauft und hab das dort gleich wolfen lassen. Dann hab ich es daheim gekocht und püriert und dann in Eiswüfelbehältern eingefroren. Jetzt hab ich zig Fleischportionen in Tütchen eingefrostet und wenn Emilia Fleisch bekommen soll, muss ich einfach nur ein Würfelchen rausholen. Es gibt ja auch diese Fleischzubereitungen im Glas, aber da ist nur 50% Fleisch enthalten, der Rest ist Reis und so´n Kram. Das fand ich nicht so toll, deswegen koch ich nun doch selber.


    Bis später! *:) *:) *:)

    Huhu,


    ich lebe noch, aber die Übelkeit schlaucht etwas, daher bin ich froh, wenn ich meine Arbeit irgendwie geregelt bekomme...

    @ Christina:

    Ohje, das hört sich wirklich nicht gut an, Du Ärmste. Sind jetzt alle wieder fit?

    @ Sohi:

    Viel Glück für den Hebitermin. Muss auch mal mit meinem FA reden, ob ich mir so langsam eine suchen soll.

    @ Luise:

    Der Kredit verbietet Dir quasi zu arbeiten? Krass.

    @ Marshi:

    *:)


    So, schon wieder weg, wollte nur kurz ein Lebenszeichen hier einsetzen ;-D