*:)


    So, jetzt haben wir schon den ersten Einspruch von Nachbarn gegen unser Baugesuch. Unsere Garage gibt anscheinend zu viel Schatten... Ich sag's doch, das wird abgelehnt (oder wir ändern es nochmal für zig tausende Euro) oder es dauert noch 5 Jahre, bis das Haus steht.


    Sorry, ich könnte gerade echt kotzen. Das ist doch eine Frechheit.

    Marsh,


    mensch, dass ist ja ärgerlich. Ich drück dir die Daumen, dass das nicht zu einem Spießroutenlauf wird.


    HebiTermin,


    meinem Lütten geht es gut, ist immer noch klein und wird wohl kein Brummer. Die Hebi schätzt sein Gewicht auf ftp://m die 2000 Gramm. Irgendwie gehen alle davon aus, dass der KLeine wieder länger drin bleibt, schaun wir mal. Dann hätte er ja noch Minimum 5 Wochen, um die mindestens 2500gr zu bekommen. ;-)

    Ist doch alles Mist.


    Mein Vater hat vielleicht Prostatakrebs, mit dem Haus wird's noch ewig nix und ich werd noch blöd angepöbelt, weil ich es wage, den Kinderwagen hinter's Auto zu stellen, um Mia reinzulegen und damit andere Autos, die ausparken wollen, behindere. Alles klar. Die, die ausparken wollte, war noch Meter vom Kinderwagen weg. Dann kommt deswegen extra so ne doofe Kuh, die deshalb nicht sofort vorbeifahren konnte, weil die andere ausparken musste, extra zu mir im DM her, um mich doof anzumachen. Hatte eigentlich immer geacht, man nimmt auf Kinderwagen Rücksicht, aber nein, man muss seinem Kind ja vielleicht noch den Kofferraumdeckel auf den Kopf hauen, nur damit andere ausparken können. Wäre ich nicht so perplex gewesen, hätte ich der kräftig mal die Meinung gegeigt, aber das fällt einem erst immer kurz danach ein, was man hätte sagen sollen... :(v

    Ochje :°_


    Ich drücke die Daumen, dass die Diagnose von Deinem Papa falsch ist.


    Der Tussi hättest Du ordentlich mal die Meinung geigen sollen - so ne doofe Ziege, aber ich kann mir vorstellen, dass man da perplex ist.

    Diagnose hat er ja noch keine, es ist nur dieser eine Wert (PSA oder so) erhöht, der wohl Aufschluss über Entartung geben soll.


    Ja, hab mir auch überlegt, ob ich noch mal zu ihr hingehe und sie zur Sau mach. Hab's dann aber gelassen. Hätte ich gleich machen sollen.

    Dann lass Dich noch nicht verrückt machen.


    Dazu mal eine kurze Story zur Aufmunterung.


    Männe ging letzte Woche Freitag zum Arzt, seine Eltern fanden, sein Gesicht wäre so aufgequollen, er MÜSSE zum Arzt, sie machen sich ja soooo Sorgen...


    Naja, Männe hört ja und ist zum Arzt zur Blutabnahme und hat gefragt, was es sein könnte


    Jetzt kommts


    -Virus


    -Niereninsuffizienz


    -Addison (auch eine Nierenkrankheit, die seine Mutter hat).


    Wir haben uns natürlich am WE total bekloppt gemacht, bzw. er, ICH war mir sicher, es ist nichts. 1. hab ich nichts gesehen und 2. hatte er mit Glaswolle gearbeitet, selbst wenn, hätte ich das in Verdacht gehabt. Ich fands aber auch schon hammerhart von dem Arzt...

    Voll die Frechheit von dem Arzt, Jenny! :(v :-o :-o >:( >:( >:( >:(


    Als mal mein Hausarzt im Urlaub war, hatten wir einen Vertretungsarzt der doch tatsächlich einer 16jährigen die mit starken Kopfschmerzen zum Arzt ging, gesagt hat, dass das aussieht als hätte sie einen HIRNTUMOR! Ich kenne sie und ihre Eltern echt gut, die haben fast durchgedreht. Was war? Gar nichts... Wenn überhaupt dann Migräne... :(v :(v :(v


    Marshi, ich wünsche deinem Vater auch alles Gute und dass der Wert aus einem andren Grund erhöht ist! :)* :)* :)* :)*


    Das mit dem Kinderwagen ist echt: :-o :-o :-o ... Bodenlose Unverschämtheit!


    Und mit eurem Haus bzw. euren Nachbarn da fehlen mir ohnehin die Worte – das kann ja ein "nettes" Zusammenleben werden. Ich hatte zum Glück damals erst einen Nachbarn und der hat sich den Plan gar nicht angeschaut weil er meinte: "Ich bin ein netter Nachbar, mir ist das ganz egal wie das Haus aussehen wird!". Ich meine, man muss mit den Nachbarn ja ein Leben lang auskommen (im besten Fall)... und wenn man schon so einen Start hat und den Nachbarn wegen so einer Kleinigkeit schon Steine in den Weg legt, dann ist das echt zum Kotzen... Sorry! :-o >:( >:( >:( >:( >:(


    Christina, oje – das klingt ja gar nicht gut bei dir! Ich wünsche dir gute Nerven, gutes Durchhaltevermögen und hoffe, dass der Stress in der Zwischenzeit wieder weniger geworden ist!


    Luise, ich finde Pastinake auch supergut. Mache oft ein Pastinaken-Kartoffel-Pürree! Hut ab wenn du selbst kochst, ich hätte das nicht hinbekommen... Sophie war ein glückliches und trotzdem gesundes Gläschenkind :=o :=o :=o .


    Marsh, euch auch alles Gute für den Beikoststart!


    Sophitia, solange es deinem Kleinen gut geht, ist ja egal wie groß er ist. Ist sicher eine angenehmere Geburt wenn er keine 4kg wiegt wie Sophie sie hatte ]:D ... und Wachsen kann er ja draußen auch noch! :)z Alles Gute für dein Finish!


    Uns gehts soweit ganz gut, nur ein bisschen stressig. Heute ist Laternenfest mit Umzug im Kindergarten, bin schon gespannt! Morgen habe ich Vorstellungsgespräch für einen Bürojob (Personalverrechnung, Buchhaltung und allgem. Bürotätigkeit), 20-30 Stunden mit Gleitzeit ab Jänner. Fahrzeit 20min – wäre also optimal... mal schauen wie das wird!


    *:) *:) *:) *:)

    Das sind ja auch Hammergeschichten. Soclche Ärzte sollten eigentlich ein Berufsverbot bekommen! So kann man doch Menschen keine Angst machen und das ohne Grund! %-|

    Zitat

    Ich meine, man muss mit den Nachbarn ja ein Leben lang auskommen (im besten Fall)... und wenn man schon so einen Start hat und den Nachbarn wegen so einer Kleinigkeit schon Steine in den Weg legt, dann ist das echt zum Kotzen... Sorry! :-o >:( >:( >:( >:( >:(

    Falls wir das Haus bauen können, werd ich mit dem auf jeden Fall kein einziges Wort wechseln, das ist jetzt schon klar. Und es geht hier um ein Grundstück, das noch gar nicht bebaut ist. Wenn der da mal was drauf bauen will, dann kann er sich eines jetzt schon sicher sein: Dass ich gegen jedes kleinste Ding Einspruch einlegen werde, egal ob wir bauen oder nicht, das Grundstück ist ja immer noch meins.

    Zitat

    Hut ab wenn du selbst kochst, ich hätte das nicht hinbekommen... Sophie war ein glückliches und trotzdem gesundes Gläschenkind :=o :=o

    Ehrlich, hätte jetzt schwören können, dass du selbst gekocht hast! ;-) Du kochst doch so gerne. Nee, ist aber egal, Gläschen sind oft genau so gut wie selbstgekochtes. Schmeckern halt teilweise wohl nicht so gut, aber wenn's das Baby mag, warum nicht. Ich werde sicherlich auch auf gläschen zurückgreifen, zumindest hin und wieder (vorausgesetzt Mia isst die, ich selbst hab die nämlich nicht gemocht :-p ). Und Obst koch ich ganz sicher nicht selbst.


    J-chen: 2,5kg sind doch ein bisschen wenig, find ich.Ich selbst hatte 2,4kg und ich hätte fast in den Brutkasten gemusst. So um die 3 kg sollten es schon sein. Und auch fast 4kg kriegt man rausgepresst (siehe Mia)! ;-D


    Erdbeere: Das hört sich gut an mit dem Job! Drück dir morgen die Daumen! @:)

    Luise:

    Zitat

    Sie meinte, dass noch alles im Rahmen ist und dass ich mir keine Gedanken machen braucht. Erstens MUSS sie sich noch nicht drehen

    Ja, mein ich auch. Bei der U5 müssen sie sich ja strenggenommen noch gar nicht auf den Bauch drehen, sondern nur auf dei Seite und das macht Emilia ja! :)^ Würde mir da noch keine Sorgen machen.


    Gibts mal wieder ein Bild von ihr???

    Zitat

    Also im Biosupermarkt. Da hab ich ja das Glück, dass da einer um die Ecke ist.

    Bei uns im Ort gibt's auch einen, da werd ich mal schauen.


    Darf man Peterilienwurzel auch babies geben???

    Zitat

    Aber im Januar oder Februar wieder einzusteigen und dann gleich mit 20 oder 25 Stunden, das wird bedeuten, dass mich meine Chefin sicher nicht wieder brauchen wird. Und dann kann ich mir einen neuen Job suchen. Noch schlechter wird es sein, einen Krippenplatz oder Platz bei einer Tagesmutter zu finden, denn im Januar beginnt nun mal kein Krippen- oder Kindergartenjahr.

    Das ist natürlich weniger toll.

    Zitat

    Dann hab ich es daheim gekocht und püriert und dann in Eiswüfelbehältern eingefroren. Jetzt hab ich zig Fleischportionen in Tütchen eingefrostet und wenn Emilia Fleisch bekommen soll, muss ich einfach nur ein Würfelchen rausholen.

    Das ist eine gute Idee! :)^

    Soooo, seit Ewigkeiten hab ich mal Zeit ein wenig zu lesen UND zu schreiben :-D


    Wie geht's denn unseren Schwangeren? Hab jetzt nur die letzten Beiträge gelesen, alles nachzulesen ist ein bißchen zu viel o:) @:) Wenn ich das richtig mitbekommen habe geht es J-chen und Sophitia gut. Was ist mit Einfach-Ich?


    Erdbeere, erstmal gut, dass Deine Scheidung jetzt durch ist. Das hab ich vor längerem mal gelesen, konnte aber nichts antworten. Gibt es jetzt eigentlich eine feste Regelung, was den Unterhalt und den Umgang angeht? Wenn ja, wie sieht die aus?


    Ich wünsch Dir ganz viel Glück und Erfolg beim Vorstellungsgespräch morgen. Klingt ja wirklich ideal. Vor allem die Gleitzeit. Die ist unbezahlbar mit Kind :)z :)^


    Marshi, ich drücke die Daumen, dass Dein Papa nichts hat. Soweit ich informiert bin ist die Erhöhung dieses Wertes kein sicheres Anzeichen, sondern führt auch oft zu falschem Verdacht. Hoffen wir, dass es bei euch so ist. Und zum Thema Ärzte spinnen: Meine Cousine hatte mal ungewöhnlich viel Durst und hat literweise Wasser in sich geschüttet. Der Arzt wollte ihr gleich eine Zyste im Gehirn andrehen und hat tatsächlich ein CT gemacht :-o Und watt war? Nüscht! Stressbedingt. Sie war in der Prüfungsphase in der Uni. Hätte auch einer drauf kommen können :|N :-p


    Zum Thema Kinderwagen bzw. Kinder und Auto: ich wurde schon angehupt, weil ich so frech war, mein Kind anschnallen zu wollen (wofür man die Tür nunmal aufmachen muss). Und letztens hat mich im Parkhaus einer so eingeparkt, dass ich den Maxicosi nicht durch die Tür gekriegt habe. Ich mußte tatsächlich erstmal rausfahren, bevor ich ihn hinten reinbauen konnte >:( >:( >:( Aber da war ich dankbar für meinen wirtschaftlichen Totalschaden, denn ich hab vor dem umparken erstmal die Tür schwungvoll aufgemacht...drei mal... :=o (Man muss noch dazu sagen, dass ich auf einem gekennzeichneten Mutter-Kind-Parkplatz stand und der Idiot auf meiner Seiten der weißen Linie stand mit seinen Reifen... er hatte es wirklich nicht anders verdient :|N ).


    Thema Beikost: bei uns gibt es bisher nur Milch ;-) Hab noch keinen Nerv zu kochen. Wollte vielleicht im Dezember damit anfangen. Mal sehen. Marshi, gibst Du eigentlich noch Pre oder schon 1er? Meine Ma meint ja, ich solle endlich mal auf 1er wechseln. Dabei schafft er es nicht mal seine Flasche (200mL) auszutrinken. Da kann man wohl kaum davon reden, dass er nicht satt wird, oder? ":/


    Luise, ich wollte Dir noch alles Gute nachträglich zum ersten Hochzeitstag wünschen @:) @:) @:) Noah dreht sich im Übrigen noch nicht mal auf die Seite und Greifen tut er auch noch nicht richtig. Er scheint eher langsam zu sein... oder einfach stinkend faul (meine Vermutung). Aber selbst Till, der ja nun wirklich immer SEHR aktiv war konnte sich erst mit 6 Monaten umdrehen, insofern ist da bei einem gemütlicheren Kind nicht zu erwarten, dass da früher was geht ;-)


    Mincepie, Puffin, Dini, Elbnixe, hab ich wen vergessen? ??? Ich war doch so lange nicht hier... :=o


    So, dann mag ich noch kurz von mir berichten. Arbeiten läuft ganz gut. Stressig halt. Aber ich konnte Chefe einen neuen Vertrag bis Ende 2011 aus dem Ärmel leiern :)^ :-D Achja und zum Thema Hausbauen kann ich nicht viel beitragen. Außer: Neid! Auch endlich Haus haben will!!! (wenn auch lieber gekauft als gebaut ;-) ). Gestern war schon die letzte Stunde Rückbildungsgymnastik. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht oder? Meine Brust macht lustigerweise ( :-p ) immer noch Probleme: hatte erst gestern wieder sowas wie eine Mini-Blutblase an der Brustwarze. Ich glaube ich hätte einfach niemals versuchen dürfen zu stillen mit meinen Brustwarzen. Ich schätze, ich hab sie mir für immer versaut :(v Aber das sagt einem ja auch keiner vorher... bzw. das weiß man ja auch einfach nicht :|N Dafür vertrage ich den Nuva-Ring wohl doch ganz gut. Im zweiten Zyklus hatte ich jetzt keine Zwischenblutungen mehr. War wohl nur die Umstellung am Anfang. Und Luise, warum ich kein NFP mache? Ganz einfach: Weil es unpraktisch ist und nervt |-o Ich hab mir doch extra den Ring verschreiben lassen, weil mir selbst eine tägliche Pille zu viel Aufwand ist. Hab zu viel Angst die zu vergessen. Und außerdem sind Hormone toll: ich konnte nämlich mal wieder ganz bequem meine Periode um zwei Tage verschieben, damit ich nicht während der Veranstaltung mit Unterleibskrämpfen da sitzen muss :)^ Das zeig mir mal mit NFP ;-D Nein, ist ja schön, wem's gefällt. Aber ich bin froh, dass ich hormonell wieder etwas stabiler bin. Ich glaube ich neige einfach zu sehr zu Zyklus bedingten Depressionen. Oder man könnte auch sagen mit normalem Zyklus geht es mir genau 4-5 Tage super (Eisprung), und die restlichen 25 Tage könnte ich aus dem Fenster springen. Nee, für mich ist das so besser. Ok, schwanger war es noch besser, aber leider gibt es ja keine Pille mit HCG ]:D :=o


    So, ich hatte mir gaaanz fest vorgenommen heute auch noch Fotos ins Album zu kleben. Deshalb mach ich jetzt mal Schluß. Und ich hoffe ganz ganz fest, dass ich jetzt wieder regelmäßig da sein kann. Irgendwann muss der Stress doch mal vorbei sein.


    Gute Nacht zzz zzz zzz

    Huhu, ich lebe noch!


    Ich habe schon ein schlechtes Gewissen, mich so lange nicht zu melden. Aber ich komme im Moment zu nichts und wenn ich Freizeit habe, schlafe ich oder hänge vorm Fernsehen...


    Ich habe jetzt auch gar nichts nachgelen und wollte einfach mal in die Runde winken!! Ich werde das am WE nachholen und mich melden.


    LG Puffin