** Hallo, ich melde mich auch mal wieder und dann gleich so tolle Nachrichten! *:) :)-

    Sophitia

    Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Lasse und dann auch noch so unproblematisch und 2h und 2min. vor der Geburt hier noch was geschrieben und nix angedeutet. Unglaublich! :)^ @:)


    Schöne kennenlernzeit, ich freue mich für euch! @:) :)*

    Mince

    Dir natürlich auch einen großen Glückwunsch zur Schwangerschaft. @:) :)= :)* Hattest du keinerlei anzeichen, so das du es vermuten hättest können? Genieße die Zeit und hoffentlich ohne Übelkeit! @:)

    @ all

    Tja, fragt mich nicht, wo ich die 15 Kg geparkt habe! ;-D Habe aber auch festgestellt, das ich ein wenig Wasser eingelagert habe und der kleine hat bestimmt schon seine 2 Kg erreicht und hat schon über 40cm länge.


    Wenn ich mich ansehe, dann ist es auch nicht viel, was ich zugenommen habe, und dann gibt es wieder Tage wo ich mich wie ein dicker Maikäfer vorkomme. :=o ;-)


    Übelkeit hat nachgelassen, dafür habe ich jetzt des öffteren Kreislauf Probleme, besonders morgens.


    Weihnachtsgeschenke sind alle zusammen und am Montag den 13.12. hatte ich meinen letzten Arbeitstag.


    Schon komisch die Arbeit für 14 Monate zu verlassen, irgendwas wird mir fehlen! :-)


    Geburtsvorbereitungskurs ist auch zuende und jetzt freue ich mich auf meinen Zwerg, kann es kaum noch abwarten ihn endlich zu sehen. Dienstag Arzttermin und Mittwoch anmelden im KH. Hoffentlich bekommt mein Mann frei, sonst müsste ich absagen oder jemanden anderes mitnehmen. ":/

    An die Kranken

    Gute Besserung, hoffe zu Weihnachten ist alles wieder weg und gesund! :)* :)-

    J-chen

    Wie geht es dir, was macht deine kleine Little Sophie, spührst du sie schon?


    Wie sieht es aus mit einem Bauchbild, bin doch so gespannt? ;-) :)*


    Schönen 4. Advent euch allen! *:) :)- :)- :)- :)-

    Zitat

    Marshi, kommst eh schon früh drauf ;-) ]:D ]:D ]:D .

    ;-D Ich +berleg schon ziemlich lange und hab gedacht, mir fällt noch was ein. War aber nicht so. Und da sie auch nicht sagen, was sie sich wünschen... Ich hasse diesen Geschenkezwang an Weihnachten.


    Erdbeere, danke für die tipps! Die Seite ist ganz gut! So fotosachen will ich ihnen eigentlich nicht schenken, will ihen dann ein Fotobuch vom 1. Lebensjahr machen. Die haben eh keinen freien Platz mehr für irgendwelche Kalender oder so.


    E-I: Was, du bist schon im Mutterschutz ??? :-o Das ging ja aber auch schnell jetzt. Und ich muss in 5 Monaten wieder arbeiten. :(v Willst du 1 Jahr zu Hause bleiben oder länger ???

    Hallo zusammen

    Marsh

    Nein, noch nicht, habe mir noch 2 Wochen Urlaub genommen. Nächste Woche Dienstag beginnt bei mir der Mutterschutz. ;-) Erstmal habe ich gedacht, das ich nur ein Jahr Elternzeit nehme und mein Mann 2 Monate. Wenn die Firma das mitmacht, dann wollte ich nach 14 Monaten nur 3 volle Tage in der Woche arbeiten gehen. Wenn nix klappt, dann nehme ich noch ein weiteres Jahr Elternzeit. Mal sehen was die Zeit so sagt. :)z

    @ all,

    was das Treffen im Sommer angeht


    Also da schließe ich mich dem J-chen erstmal an, ich weiß nicht, wie das Kleine so ist und dann alleine ohne Mann eine recht lange Fahrt. Ich weiß nicht recht. ":/


    Obwohl wenn Sophitia mitkommen will, dann könnten wir evtl. eine Fahrgemeinschaft machen. Wäre jetzt so meine Idee gewesen. ;-)


    Es grüsst ganz lieb, die E-I

    So, hab ein wenig Zeit, also mal ein kleines Update


    Die Nachwehen bringen mich halb um, dadurch, dass es meine zweite Geburt war und die auch noch so schnell ging, ist es wohl so stark.


    Ansonsten geht es mir aber super. Ich bin immer noch glücklich über den Geburtsverlauf und der kleine Lasse ist einfach total entspannt. Er trinkt auch schon recht gut, wenn auch eher rechts als links. Außerdem hab ich ja noch keinen Milcheinschuss gehabt. Der wird wohl in den nächsten zwei Tagen kommen.


    Jannis kommt mit seiner Rolle als großer Bruder auch ganz gut klar, aber er ist immer noch ziemlich aufgedreht und versteht noch nicht so, warum Mama immer noch nicht wieder alles kann.

    *:)


    Sophi, super, dass alles so gut läuft! :)^ Nachwehen sind natürlich nicht toll (hatte ich auch komischerweise, aber wohl nicht so stark, hat aber trotzdem weh getan ;-) ), aber die gehen ja schnell wieder vorbei, oder ??? Wie geht's deinen Brustwarzen ??? Zu der Zeit hab ich schon tierische Schmerzen gehabt.


    Das ist klar, ist ja alles neu für Jannis.


    Christina und Luise, wo seid ihr ??? Sind bei euch immer noch alle krank ??? :)*

    Das Frage ich mich auch... :-/


    E-I, hoffe, du kannst die Zeit richtig genießen! :)z Und nein, hatte keine Anzeichen, die ich nicht vor der Mens aus gehabt hätte, habe ja auch unheimlich früh getestet.


    Sophitia, hoffentlich sind die Nachwehen jetzt schon weg? Habe ja keine Ahnung, wie lange sowas dauert. Aber schön, das Jannis es bisher gut aufnimmt.


    Danke für die Glückwünsche nochmal.

    Huhuuuu! *:)


    Es tut mir leid, ich habe die letzten Seiten nicht Wort für Wort gelesen, sondern nur überflogen, aber immerhin hab ich mitbekommen, dass sich hier mehrere signifikante Veränderungen ereignet haben. Deshalb erstmal meine Glückwünsche an Mincepie und Sophitia!

    Mincepie

    Ich freu mich riesig, dass es geklappt hat. Was für ein tolles Weihnachtsgeschenk für euch :-D

    Sophitia

    Herzlichen Glückwunsch!!! Ich habe Deinen Bericht noch nicht gelesen, werde es aber gleich noch tun. 6 Tage vor Weihnachten ist noch ein schöner Geburtstag. Und ich freue mich wahnsinnig, dass alles gut geklappt hat und Du der Einleitung und allem anderen entgangen bist. Ich wünsch Dir, dass die Nachwehen bald besser werden. Mich haben die auch fast umgebracht. Die sind wirklich kein Vergleich zum ersten Kind %:| Ich war dann froh, als ich abgestillt habe (am 2. Tag :=o ), dass ich mir endlich ein Schmerzmittel reinpfeifen konnte :[] ;-D Ich hoffe Du hast die bald überstanden und ich wünsch Dir vor allem auch eine moderate Milchmenge dieses Mal :)*


    Im Wohnzimmer? Ich kann das gar nicht fassen... bin gleich gespannt auf Deinen Bericht...


    So, jetzt zu unserer Krankheitsfront:

    Zitat

    was kriegt ihr denn für einen Hustensaft bzw. Bronchienerweiterer?

    Beide Kinder haben jetzt 2 bzw. 3 Wochen Ambroxol und Clenbuterol bekommen (letzteres steht auf der Dopingliste). Bei Till war es 2 Tage besser, dann auf einmal Reizhusten vom allerfeinsten (Abstände zwischen dem Husten: 40Sek. und das 24 Stunden am Tag und in der Nacht), teilweise bis zum Würgen bzw. Erbrechen {:( Dann drei Tage am Stück 40°C. Dann wieder KiA (ich glaube wir waren da im Dezember jetzt alle 2-3 Tage). Er kriegt seit letzter Woche nun Antibiotika. Die erste Nacht war noch total schlimm, da hat das Paracetamol nicht mehr lange genug gewirkt und bis wir das nächste geben konnten war das Fieber auf 41°C :-o Es hat dann aber schnell angeschlagen und ich hoffe er ist jetzt bald endlich mal gesund. Noah dagegen wird gar nicht besser. Er muss jetzt Salbutamol inhalieren (übrigens auch auf der Dopingliste) und wenn es nächste Woche nicht besser wird, dann bekommt er Cortison :(v D.h. Till ist jetzt seit Mitte Oktober ununterbrochen krank. Noah seit Ende November. Ich kann keine Nacht mehr schlafen und geh echt am Stock! %:|


    Bei uns ist es im Übrigen auch so, dass der Große mehrmals pro Nacht wach ist und weint (bzw. hystherisch kreischt, um sich schlägt etc.) und beim Kleinen muss man auch öfter Schnuller stecken bzw. jetzt wo er krank ist bekommt er teilweise gar keine Luft und ich muss ihn hochnehmen, weil ich sonst Angst habe, dass er erstickt. So viel also zu unserem Schlafverhalten bzw. unseren Nächten zzz zzz zzz


    Marshi: Ganz tolle Fotos!!! Paß nur gut auf, dass ich Dir die Nikolaus-Maus nicht klauen komme! x:) Die ist ja sooo süß! x:) x:) x:)


    J-chen, Einfach-Ich: schöne Weihnachtskugelei


    Erdbeere: Erstmal Glückwunsch zum schlafen im Kinderzimmer. Zum Einschlafen würde ich vorschlagen, dass Du Schrittweise versuchst sie zu entwöhnen. Sprich: langsam nicht mehr mit ins Bett legen, sondern vielleicht nur auf die Bettkante setzen. Dann später auf einen Stuhl neben das Bett setzen z.B. usw. Vielleicht klappt das ja. Und wie gesagt: vom Durchschlafen sind wir auch weit entfernt. Oft lieg ich gerade mal 10-15min, dann geht die Sirene schon wieder los. Irgendwann ist das vorbei. Aber ich glaube erst mit 4-5 Jahren.


    Luise: ich wünsche euch auch weiter gute Besserung! Hab gestern ein bißchen über Bronchitis gelesen und es kann gut sein, dass uns das jetzt mit den Kleinen noch eine Weile begleitet. Wenn Kinder anfällig sind, dann kriegen die das wohl ständig wieder und es gibt nicht wirklich was gutes dagegen :-( Meist wächst sich das aber raus. Was mir Sorgen macht: 1/3 bekommt wohl Asthma :-/ Das wär ja nicht so prickelnd :|N Und 1/3 finde ich ganz schön viel :-o


    An dieser Stelle auch schon mal fröhliche Weihnachten an euch alle! Ich bin die nächsten zwei Tage nicht mehr Arbeiten und mit den kranken Wurmis weiß ich nicht, ob ich es ins Netz schaffen werde.


    Nach Weihnachten bin ich auch wieder auf Monster-Flucht... also schreibt nicht so viel. Sonst kann ich das doch im Leben nicht nachlesen ;-)


    :-D :-D :-D

    Sophitia, hab Deinen Bericht gelesen! Unglaublich! Kam die Oma denn dann noch vor der Geburt? Wäre es bei mir so schnell gegangen hätte uns das auch passieren können. Meine Mama braucht mehr als eine halbe Stunde zu uns. Aber ich durfte mich ja wieder 10 Stunden lang quälen. Ich muss aber sagen: ich habe absolut Respekt vor Dir! Ich hätte noch nen Krankenwagen gerufen und wäre ohne meinen Mann gefahren. Ich hätte bzw. hatte wahnsinnige Angst vor einer Hausgeburt. Ich stell mir das horror-mäßig vor :-o Und dass der Große geschlafen hat: ein Wunder. Stell Dir mal vor er wäre reingekommen :-o Nee, ich muss sagen ich finde die Vorstellung absolut gruselig. Aber ich freue mich für Dich, dass es für Dich und euch gut so war :)z Denn das ist die Hauptsache :)^ Nochmal alles Gute euch Vieren @:) @:) @:)


    :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    Und Mince: ich freu mich wirklich total :-D :-D :-D Ich wünsch Dir, dass alles gut wird und denk dran Sylvester den Sekt wegzulassen ;-) :)* :)* :)*


    J-chen und Einfach-Ich: seid ihr langsam schon nervös was die Geburt angeht oder noch gelassen? Man denkt ja dann schon öfter drüber nach, oder?

    Christina,


    erstmal wünsche ich dir, dass du bald wieder schlafen kannst und deine Jungs endlich wieder gesunden. Ich fand jetzt drei ziemlich schlaflose Nächte schon anstrengend, da will ich nicht daran denken, wie es dir nun geht.


    Ganz ehrlich, so schnell wie es dieses Mal ging, hatte ich keine Zeit über die Dinge nachzudenken. Also sie schießen einem durch den Kopf, aber sind eben auch ganz schnell wieder weg.


    Meine Schwiegermutter kam 5 Minuten nach der Geburt, da lag ich mit Lasse auf dem Wohnzimmerboden. ;-D


    Angst das Jannis wach wird hatte ich zwischendurch, aber es war nicht zu ändern.


    Angst vor der Geburt zu Hause hatte ich auch. Ich war für eine Minute zwischen Blasensprung und Presswehen auf dem Boden auch wirklich in Panik, hing an Männes Arm und schrie, dass ich das nicht packe und das so nicht geplant war. Aber was soll man machen, da gingen die Presswehen auch schon los.


    Ja, den Krankenwagen wollte ich auch noch rufen unter den Presswehen. ;-D Bzw. meinte ich immer, wir brauchen doch jetzt bestimmt einen. Aber Hebamme war ja da und die hat dann nur eine Kollegin gerufen, die auch erst nach der Nachgeburt kam. ;-) Aber die konnte mich dann Vorort nähen. Ich hatte auch total Angst, dass sich die Plazenta nicht löst, das hatte ich ja bei Jannis. Es hat ganz schön gedauert, bis ich die losgelassen habe. Aber auch das hat geklappt, nachdem ich mich dann selbst runtergeholt hatte. (Augen zu und versucht mich zu beruhigen.)


    Ich denke, irgendwann wird bei mir noch einmal der Moment kommen, wo ich hier losheule, weil ich vor meiner eigenen Courage in dieser Situation erschrecke. Denn irgendwie ist es schon ein komisches Gefühl und war ja auch nicht so geplant. :=o Aber sowas schreibt man mal nicht in den Geburtsbericht, damit die Mädels hier auch mal was nettes lesen.


    Ich hab ehrlich gesagt auch einiges Blackouts. :=o


    So, nu muss ich ins Bett, morgen früh müssen wir um 8:15 zur U2 zum KA. Der kommt leider nicht aufs Dorf gefahren. :=o


    Liebe Grüße :)* :)* :)*

    Huhu, hier bin ich wieder! ;-D


    Ich bin im Moment irgendwie unmotiviert, was das Forum angeht, aber ich gelobe Besserung. ;-)


    Sophitia, das ist doch echt toll, dass du es so geschafft hast. :)= Und eine Story ist das auch in 10 Jahren noch. :)= ;-D Ich freu mich schon auf ein Bild des Kleinen. :)z


    Mit Nachwehen hatte ich auch ganz schlimm zu tun. Vor allem beim Stillen bin ich fast umgekommen. Aber ich hab mir im KH Medis geben lassen, das war nämlich nicht zum Aushalten.


    mince, AAAAAHHHHH, cool, du bist schwanger! 8-) Herzlichen Glückwunsch, das sind ja super News. Hat es ja doch reht schnell geklappt! :)^ War´s der TL-Tee? Der hat übrigens bei mir auch geholfen. Ich hatte endlich wieder einen ES. :)^ Hach, ich wünsch dir ne schöne und unkomplizierte Kugelzeit. @:) @:) @:) @:)


    E-I, schon im MuSchu? Wie die Zeit vergeht! :-o Oh, dann hätte ich aber auch gerne noch mal Bilder von deiner Kuller! *love* Büüüddeeeee... *bettel*


    Marshi, ich kann auch nicht fassen, dass unsere Kinder nun schon 7 Monate alt sind. ":/ Die Zeit vergeht so schnell und irgendwie bin ich hin und hergerissen, was das Thema Arbeiten betrifft. Ich bin ja noch 13 Monate daheim. Manchmal würde ich auch schon gern wieder arbeiten, aber es gibt auch Tage, da bin ich froh, dass mir noch so viel Zeit bleibt.


    Bei uns schaut es an der Krankheitsfront auch noch nicht wirklich besser aus. :(v Annabelles Husten war mal besser aber seit gestern hustet sie auch wieder. Sie bekommt Ambroxol. Emilias Zustand ist vollkommen unverändert, ich ihnaliere mit ihr drei Mal am Tag. Und zwar mit einem Cocktail aus Salbutamol, Atrovent (beide Mittel bronchienerweiternd) sowie Cortison. Und natürlich ein bisschen Kochsalz.


    Ich hab mich dran gewöhnt und denke, dass uns das noch eine Zeit lang begleiten wird. Man kann es ja eh nicht ändern. In der Nacht hat Emilia meist einen Hustenanfall, der dann aber nach ca. 20 min meist vorbei ist. Ich kann nur sagen: hoffentlich ist dieser Scheiß-Winter bald vorbei. %-|


    Dass sie dann vielleicht mal Asthma bekommen könnte, das blende ich aus. Wenn es so wäre, dann könnte ich es nicht ändern. Aber ich glaube fest daran, dass es schon nicht so weit kommen wird. :)z Es gibt ja ganz viele, die momentan so ne Bronchitis haben. %:|


    Was mir eher Sorge macht, ist Emilchens Haut, die wird immer trockener und ist stellenweise auch gerötet. Und die Gefahr einer ND ist für mich viel realer. %-| Nun creme ich schon mit Linola in der Hoffnung, einen Ausbruch zu verhindern. :(v


    So, und wir fahren heute schon nach Chemnitz. Ich werde es also die nächsten Tage nicht mehr ins Netz schaffen. Deswegen:


    ** Euch allen schöne Weihnachten, erholsame und ruhige Feiertage mit euren Familien. Erholt euch gut und lasst euch reich beschenken!


    Bis bald! *:) *:) *:)

    Hallo zusammen,

    @ Sophitia:

    ** Alles alles Gute zur Geburt Eures kleinen Lasse. Ich hoffe, die Nachwehen sind langsam vorüber und es geht der kleinen Familie gut.

    @ EI:

    Uih, nun gehst Du schon in Mutterschutz :) Wie schnell die Zeit vergeht.

    @ Mince:

    Immer noch keine Anzeichen?

    @ Christina und Luise:

    Euren Mäusen wünsche ich weiterhin gute Besserung :)* :)* :)*


    So, hier dann noch ein paar Fotos


    Das war die Kleine am Montag. Sie ist jetzt ca. 22 cm groß und hatte 390 g


    http://s3.directupload.net/file/d/2381/ws47illq_pdf.htm


    Ich bzw. mein Bauch


    s10.directupload.net/file/d/2381/hnjg8yb7_jpg.htm


    Sollten wir uns nicht mehr sehen bzw. lesen, wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest @:)

    Hallo zusammen! *:)

    Sophitia

    Hoffe deine Nachwehen sind schon besser geworden?

    Mince

    Hoffe dir geht es auch noch gut und du hast hoffentlich noch keine Übelkeit?

    Marsh

    Sorry, ich glaube ich habe vergessen was zu deinen eingestellten Bildern eurer kleinen zu schreiben, oder?


    Dann mache ich es jetzt:


    Unglaublich schöne Bilder von Mia, und dieses süsse lächeln, damit bekommt sie bestimmt jeden um den kleinen Finger gewickelt? x:) :)^

    Luise und Marsh

    Können eure kleinen eigentlich schon von alleine Sitzen?

    Christina

    Das tut mir leit, das ihr noch so am Kränkeln seid, hoffe es wird schon bald wieder besser. Freut sich denn Till auf Weihnachten? :)* @:)


    Danke, zu Weihnachten werde ich wohl noch etwas zunehmen und mich voll stopfen mit lecker essen bei meinen und bei Schwiegereltern. ;-D

    Zitat

    J-chen und Einfach-Ich: seid ihr langsam schon nervös was die Geburt angeht oder noch gelassen? Man denkt ja dann schon öfter drüber nach, oder?

    Es geht, ich freue mich auf den kleinen Zwerg, will wissen wie er aussieht, noch hat er ja Zeit, sind ja noch 6 Wochen und 5 Tage bis zum ET. x:) War heute beim Anmelden im Krankenhaus und fühle mich dort gut aufgehoben, in 5 wochen darf er gerne kommen, aber wie es aussieht, wird er wohl länger brauchen und läßt sich zeit. ":/ :-)

    Luise

    Ja die Zeit ist mir auch irgendwie zu schnell gegangen, suche mir jeden Tag was, was ich machen und unternehemen kann. Mir soll ja nicht langweillig werden. ;-) Fotos kommen am Wochenende, kannst du dann bestaunen wenn ihr aus eurem Urlaub wieder da seit! :)^

    J-chen

    Schöne Bilder und einen wunderschönen Bauch hast du! Du bist jetzt in der 21. SSW, oder? :)^ :)*

    Luise und Christina

    Gute Besserung an eure Mäuse! :)* @:)


    Wünsche euch auch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, lasst es euch gut gehen! :)- @:)