Hoffe, alle kranken Kinder sind passend zu Weihnachten spontan genesen und ihr hattet nette Weihnachten?


    E-I, schöner Bauch. Und dein Bauchnabel ist lustig :-D


    Erdbeere, bei uns fing's kurz vor Weihnachten auch an zu schmelzen – verkehrte Welt. Aber schön, dass ihr nichtsdestostrotz schöne Weihnachten hattet.

    Zitat

    Mince, habt ihr zu Weihnachten eure "frohe Botschaft" in der Familie verkündet? Oder wussten die schon vorher davon bzw. erfahren sie es erst später? Ich denke, das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Verwandtschaft ;-) .

    In der 5. Woche und vorm 1. FA-Termin käme ich nicht auf die Idee, das vor versammelter Mannschaft herauszuposaunen zu wollen :|N Wär's 1, 2 Wochen später gewesen oder zumindest bestätigt, das alles am rechten Fleck ist, hätten wir's den Eltern sicherlich gesagt, jetzt müssen sie halt noch ein bischen warten. Und Cousinen, Onkel, Schwippschwager und Nachbars Hund geht das frühestens in Richtung 12. Woche etwas an.

    @ E-I:

    Schöööner Bauch!!! x:) x:) x:) x:) x:)

    Zitat

    gerade bei Euch in Österreich dachte ich, dass es quasi "normal" ist weiße Weihnacht zu haben

    Naja, kommt drauf an wo in Österreich man wohnt! In den Bergen ist das sicherlich normal, aber im flachsten Flachland gleich neben Wien ist das – glaube ich schön langsam – echt unmöglich. Ich weiß gar nicht wann wir das letzte Mal weiße Weihnachten hatten, aber ich glaube ich war selbst noch Kind. :-/ Hab mich heuer echt gefreut dass 2 Tage vor Weihnachten noch alles weiß war – dachte echt nicht dass es möglich wäre, dass das bis zum Heiligen Abend alles schmilzt. Aber doch, es war möglich :(v :(v :(v .

    Zitat

    Und Cousinen, Onkel, Schwippschwager und Nachbars Hund geht das frühestens in Richtung 12. Woche etwas an.

    Ja, WENN deine Eltern dicht halten! Also bei mir wars so: Hatte den positiven Test 3 Tage vor der Hochzeit in den Händen, wir heirateten an einem Samstag, am Montag drauf hatte ich Gyn-Termin (also 2 Tage nach der Hochzeit). Am selben Abend haben wir dann, mit dem Ultraschallbild in den Händen, die Eltern aufgesucht um uns "offiziell" für die Unterstützung bei der Hochzeit zu bedanken und ihnen, so nebenbei, das Bild auf den Tisch zu legen um ihnen mitzuteilen dass sie Großeltern werden.


    Wir waren zuerst bei den Schwiegereltern, dann bei meinen Eltern. Wir zeigen ihnen das Bild und verkünden die frohe Botschaft, stoßen gemeinsam auf die Schwangerschaft an, das Telefon läutet, irgendein X-beliebiger Mann aus meinem Ort am Telefon der von meinem Vater was gebraucht hätte, mein Papa meint: "Das geht jetzt nicht, wir haben gerade Besuch von meiner Tochter und meinem Schwiegersohn die uns gerade verkündet haben, dass wir im März Großeltern werden! Da war ich ebenfalls in der 5. SSW und du kannst dir sicher sein, am nächsten Tag wusste es mein ganzer Ort. Die Zeit hatten wir also gar nicht um meinen Eltern zu sagen dass sie noch eine Weile dicht halten sollen – bzw. hätten sie es vermutlich auch nicht geschafft wenn wir es ihnen gesagt hätten. ":/


    Das nächste Telefonat waren dann meine Schwiegereltern, die mit meinen Eltern übers das Großelternglück reden wollten (wurden beide das erste und bislang einzige Mal Großelern) – die hatten aber in der Zeit wo wir bei meinen Eltern waren, auch schon die komplette Verwandtschaft verständigt! ;-)

    Wuaaah, der ultimative Albtraum ;-D Und dann noch auf dem Dorf...


    Machen uns nicht so die Gedanken, dass unsere Eltern nicht dicht halten würden, aber so völlig unbestätigt war uns einfach nicht so richtig wohl dabei, ist ja auch noch total abstrakt irgendwie. Apropos, ich habe ja eigentlich erst am 17.1. meinen ersten FA-Termin (in der 9. Woche! Die haben's echt nicht eilig..), habe aber heute telefonisch gemeckert, ich wüsste doch wenigstens gerne, ob alles am richtigen Platz ist, nochmal drei Wochen warten müssen wäre inhuman, da würde ich mir doch permanent Sorgen machen... und siehe da, auf einmal hat man Zeit, kurz drüber zu schallen. Herzaktivität sah man zwar noch keine, aber Früchthöhle und Dottersack sind da, wo sie hinsollen :-)

    Huhu!

    Ich auch mal wieder! *:) *:) *:)


    mince, bis zur 9. SSW hätte ich es auch nicht mehr ausgehalten mit der Warterei.. :|N Das ist ja super, dass schon mal alles am rechten Fleck ist. Und wenn der Dottersack da ist, dann ist das auch ein gutes Zeichen! :)= :)= Na, dann wird wohl nix mehr schief gehen. :-D Ich habe die Schwangerschaft auch jeweils gleich meiner Mama verkündet. Aber ich hab auch dazugesagt, dass sie es noch für sich behalten soll. Aber gut, ich hätte meiner Mama im Falle des Falles ja auch von einer FG erzählt. :)z


    Hattet ihr alle schöne Weihnachten?


    Bei uns war´s durchwachsen. Einerseits schön, aber auch stressig und etwas unangenehm, weil ich mich am ersten Feiertag mit meiner Schwester gezofft hab. :(v Ich konnte es einfach nichzt mehr ertragen, dass die sich nur ins gemachte Nest setzt. %-| Aber das war natürlich auch peinlich, weil ja meine Mama ihren neuen Freund mit dabei hatte und der das alles live mitbekommen hat. |-o


    Sophi, wie war denn euer erstes Weihnachten zu viert? ??? Wie macht sich Lasse so? ??? :)_


    Christina wie geht es euch und was macht Noahs Bronchitis? Bei uns nach wie vor alles beim Alten. Das geht nun schon einen Monat so. Ich denke, dass ich wohl kommende Woche wieder zum KiA rennen werde. :(v Ich hab keine Ahnung, was ich noch machen soll. An Weihnachten habe ich das inhalieren einmal am Mittag vergessen und es ist gleich schlimmer geworden. {:(


    Und ich, ich habe meinen ersten richtigen fertilen Zyklus. :-o Im ersten hatte ich ja eine viel zu kurze HL, im zweiten hat der ES gefehlt, aber nun passt alles. Ich könnte also theoretisch wirklich wieder schwanger sein. Und nun hoffe ich, dass ganz bald die Mens kommt, ich lauere schon. Morgen müsste es soweit sein. Wir hatten keine Verhütungspannen und nix. Aber trotzdem hab ich irgendwie Schiss. Jetzt wo´s mit der Kinderplanung vorbei wär, wäre eine Schwangerschaft ja doch eine Katastrophe. %-| Ich überlege, mir die Spirale legen zu lassen... Was soll ich nur machen? ???


    Marshi, was macht bei euch eigentlich die Beikost? ??? Hast du mittags schon ersetzt? Oder bist du auch schon beim Abendbrei?


    Ach ja, und bei uns gibt es noch was Neues: Emilia hat sich überlegt, dass sie ab nun durchschlafen möchte. Meist kommt sie nach dem Zubettgehen um 19 Uhr erst wieder gegen 4 Uhr. Und nach dem Stillen schläft sie dann noch mal bis 6 Uhr. Herrlich, die Nächte sind wieder erholsam. :-D Und, seit gestern gibt es bei uns auch den Nachmittagsbrei. Somit stille ich nun nur noch ca. zwei bis drei Mal. :(v Darüber bin ich schon ein bisschen traurig... Aber ich hatte das Gefühl, dass Emilia am Nachmittag nicht mehr so gerne an die Brust geht. ":/


    E-I, dein Bauch ist schon. Aber da sind auf jeden Fall keine großen Kilos versteckt. :)_ Wirklich ein schöner Bauch. Kannst du es denn noch genießen?


    So. Nu geh ich dann mal Annabelle wecken, wir haben heute noch was vor. Bis später! *:) *:) *:) *:)

    Moin,


    also unsere Weihnachten waren auch ganz nett,


    Lasse entwickelt sich prächtig und ist total lieb. Dafür macht Jannis hier absolut Terror. Er steigert sich dann so rein, dass du ihn wirklich nicht mehr beruhigen kannst. Dann heißt es nur noch "Geh weg", "Nein, bleib hier".


    Luise,


    oh, ich verstehe, dass du schiss hast. Ich bin ja nun auch durch und muss mir dann auch bald mal überlegen, wie wir in Zukunft verhüten. :=o


    Echt blöd, dass ihr so mit den Krankheiten zu kämpfen habt.


    Mince,


    ;-D ich hab beide Mal ziemlich lange auf meinen ersten Termin gewartet, weil ich unbedingt das Herzchen sehen wollte. Bei Lasse war ich auch erst Ende der 9. SSW da. aber ich verstehe, dass man aufgeregt ist. :)* Schön, dass alles gut ist.


    Erdbeere,


    oh, kein Schnee.


    Ich schau gerade Skispringen, da haben sie was von regen gesagt, schon krass. Hier im Norden schneit es ständig und wir haben -9Grad. Echt verkehrte Welt.


    Allen anderen erst mal liebe Grüße. :)* :)* :)* :)*

    *:)


    Weihnachten war ganz nett. Mia hat sich noch nicht so sehr für alles interessiert, aber beschäftigt war sie mit Papier, Spielzeug und Schauen. ;-)


    mince: Schön, dass alles gut aussieht. Bei mir hat man zu der Zeit noch keinen Dottersack gesehen.


    Erdbeere: Hattest du eigentlich schon Erfolge mit deiner Relaxsesselmethode ???


    E-I: Schöner Bauch! Und der Bauchnabel hat plopp gemacht. ;-D


    Luise:

    Zitat

    Ich konnte es einfach nichzt mehr ertragen, dass die sich nur ins gemachte Nest setzt.

    Warum, was macht sie denn ???

    Zitat

    Wir hatten keine Verhütungspannen und nix. Aber trotzdem hab ich irgendwie Schiss.

    Na dann kannst du aber auch nicht schwanger sein. Also wenn ich sicher verhüten wollt, würde ich die Pille nehmen oder ne Spirale legen lassen. Da wär mir NFP zu aufwändig.

    Zitat

    Marshi**, was macht bei euch eigentlich die Beikost? ??? Hast du mittags schon ersetzt? Oder bist du auch schon beim Abendbrei?

    Na ja, Mia isst nicht richtig. Mittlerweile geht es wieder besser, aber es gibt Tage, da macht sie den Mund überhaupt nicht auf. Ansonsten ist es auch immer ein Kampf, bis sie mal gescheit was intus hat. Macht absolut keinen Spaß. :(v Hab jetzt mal wieder gelesen, dass die Eisenvorräte bei Flaschenkindern noch früher erschöpft sind, also muss sie Brei essen. Anosnsten würde ich sie einfach noch lassen, aber geht ja nicht. Ich tu jetzt überall immer noch einen Löffel Hirseflocken rein. Aber ob das reicht ??? ":/


    Abendbrei geb ich noch nicht, da hat sie noch kein einziges Mal den Mund aufgemacht. Deshalb hab ich 's gelassen erstmal. Der Brei scheint mir auch der unwichtigste zu sein. Luise, was gibst du als Abendbrei ??? Ich hab bisher Pre mit Reisflocken probiert.


    Werd bald mal mit dem Nachmittagsbrei anfangen. Mal sehen, ob sie da was davon isst. Aber Obst mag sie prinizipiell, Birne zumindest.

    Zitat

    Emilia hat sich überlegt, dass sie ab nun durchschlafen möchte. Meist kommt sie nach dem Zubettgehen um 19 Uhr erst wieder gegen 4 Uhr. Und nach dem Stillen schläft sie dann noch mal bis 6 Uhr.

    :)= 6 Uhr wär mir allerdings zu früh. zzz Aber 19 Uhr ist gut! Müsst ihr da eigentlich immer um 19 Uhr zu Hause sein, oder schlafen die Kinder auch woanders ???

    Zitat

    Lasse entwickelt sich prächtig und ist total lieb.

    :)= Wie klappt das Stillen ???

    Zitat

    Dafür macht Jannis hier absolut Terror.

    Wird wohl die neue Situation sein, auf die er sich erstmal einstellen muss.


    Wir waren gestern mit dem SChlitten draußen. Echt schön.


    Mia kann jetzt frei sitzen, wohl noch wackelig, aber es geht. Und ein bisschen krabbeln geht auch, v.a. rückwärts. :)= Sie ist aber noch nicht schnell, zum Glück.


    LG @:)

    HL-Tag 13 und die Temp ist immer noch oben, ich krieg die Krise. :-o Muss heute wohl mal einen SST kaufen gehen. %-|


    NFP ist für mich nicht zu aufwändig, und sicher ist es auch. Aber Kondome sind meiner Meinung nach die Schwachstelle. Aber auch eine Spirale ist nicht sicherer. Sicherer wäre nur die Kombis aus Spirale und Kondomen, beide Methoden werden ja schließlich nicht gleichzeitig versagen... ":/

    Luise, hast den Test schon gekauft bzw. schon gemacht? Denke aber auch dass eigentlich nichts passieren hätte dürfen... drücke dir die Daumen dass du nicht schwanger bist, würde mich aber auch total freuen wenn du es wärst...! :)_

    Zitat

    Mia kann jetzt frei sitzen, wohl noch wackelig, aber es geht. Und ein bisschen krabbeln geht auch, v.a. rückwärts

    Super! :)= :)= Sophie ist auch immer nur rückwärts gekrabbelt... das Vorwärts-Krabbeln hat sie nicht lange gemacht, da entschied sie sich dann doch lieber gleich fürs Gehen. ":/

    Zitat

    Werd bald mal mit dem Nachmittagsbrei anfangen. Mal sehen, ob sie da was davon isst. Aber Obst mag sie prinizipiell, Birne zumindest.

    Ich glaube, Obst wollen die meisten Kinder (zumindest in dem Alter noch, Sophie braucht es momentan gar nicht :(v ).

    Zitat

    Hattest du eigentlich schon Erfolge mit deiner Relaxsesselmethode

    |-o |-o |-o |-o |-o


    Habe es 2 Tage so gemacht, klappte eigentlich ganz gut. Nach 2 Nächten hatten wir allerdings eine ganz schlimme Nacht, wo ich stundenlang (!!!) neben ihrem Bett saß und wartete bis sie wieder einschläft und kaum wollte ich mich aus dem Zimmer schleichen, riss sie die Augen wieder auf und meinte: "Mama, bleib am Sessel sitzen!". Nachdem ich in dieser Nacht um 4 Uhr in der Früh noch keine einzige Minute geschlafen hatte, reichte es mir und seitdem verzichte ich auf die Sessel-Methode. :-/


    Wenn sie mir jetzt schreit, gehe ich zu ihr, beruhige sie, decke sie zu, suche ihren Bären, gebe ihr was zu Trinken – was auch immer sie will. Dann bekommt sie noch einen Kuss und dann sage ich ihr, dass ich jetzt wieder in mein Bett schlafen gehe und ich jederzeit wieder komme wenn sie mich braucht. Das klappt SUPER! Dachte ich gar nicht. Dachte eigentlich, sie würde stundenlang brüllen. Aber überhaupt nicht! Hatten jetzt schon 2 Nächte wo wir das so gemacht haben und sie schläft wenn ich draußen bin ganz toll alleine ein! :)= :)= :)^ :)^ Die erste Nacht war ich nur 2x drüben, diese Nacht waren es *gääähn* 7x. Aber ich komme trotzdem zu viel mehr Schlaf, wenn ich 7x für 30 Sekunden bei ihr bin als 2x für jeweils 2 Stunden! %-|

    Zitat

    afür macht Jannis hier absolut Terror.

    Denke auch dass das normal ist. Er muss sich erstmal damit abfinden, dass er eure Aufmerksamkeit jetzt mit dem Bruder teilen muss und sich mit seiner neuen Rolle als großer Bruder abfinden. Das gibt sich sicher mit der Zeit... ihr dürft ihm nur keinen Grund zur Eifersucht geben und wenn der Kleine schlaft, ihn besonders beachten und Dinge NUR mit ihm machen. Dann wird das schon werden denke ich mal. :°_ :°_ :°_

    *:)


    J-chen: Welchen Kinderwagen und welchen Maxi Cosi habt ihr nun eigentlich genommen ???


    Luise: Schon getestet ???

    Zitat

    und sicher ist es auch

    Ja, aber nur, wenn man an den fruchtbaren Tagen enthaltsam ist. ;-)


    Erdbeere:

    Zitat

    Dann bekommt sie noch einen Kuss und dann sage ich ihr, dass ich jetzt wieder in mein Bett schlafen gehe und ich jederzeit wieder komme wenn sie mich braucht. Das klappt SUPER! Dachte ich gar nicht.

    Na, das ist doch noch viel besser! :)^ :)=

    Zitat

    da entschied sie sich dann doch lieber gleich fürs Gehen.

    Na, hoffentlich macht das Mia nicht. Hochziehen tut sie sich jedenfalls noch nicht.


    Brei geben war heute mal wieder ein Kampf. Sie hat mal wieder den Mund gar nicht aufgemacht. Zum Spaß hab ich ihr einen Löffel Joghurt hingehalten - und was macht sie ??? Mund auf. ":/ Hat sie aber natürlich nicht bekommen. Ich glaub, sie mag die Gemüsepampe nicht. :-|

    Huhu!


    Also, zwei Stunden, nachdem ich getestet habe, kam endlich die Mens. Da hab ich mich wohl mal wieder zu sehr verrückt gemacht. %-| Aber mich hat´s einfach fertig gemacht, dass die Temp noch oben war, das hab ich sonst nur gehabt, wenn ich schwanger war... ":/


    Aber die Mensschmerzen, die ich dann hatte, haben mich auch wieder von einer Spirale abgebracht. ":/ Da werden die ja noch schlimmer.


    Erdbeere, wenn ich schwanger gewesen wäre, glaube ich nicht, dass ich das Kind hätte bekommen können. So hätten wir uns dauerhaft das Haus nicht leisten können. Aber wir stecken ja schon in allen Verträgen drin. Außerdem: wer bitte soll denn eine Mutter von drei kleinen Kindern noch einstellen? ??? Zwei Kinder zu haben, das ist gesellschaftlich akzeptiert, aber drei, da ist man doch bei allen ein Assi. %-| Nee, das wäre wohl nicht gegangen. Wobei ich auch keine Ahnung habe, wie ich einen Schwangerschaftsabbruch mit mir selber und meinem seelischen Gleichgewicht vereinbaren könnte. :(v Besser also, man wird gar nicht schwanger. :-/

    Zitat

    Zum Spaß hab ich ihr einen Löffel Joghurt hingehalten – und was macht sie ??? Mund auf.

    Aber vielleicht war das auch nur Interesse, mal schauen, was Mama da hat? Ob sie es dann genommen hätte, wenn du es ihr aktiv anbietest, das ist ja die andere Frage. ":/ Ich würde das auf keinen Fall überbewerten. Wie gesagt, ich habe ja mit Birne begonnen und bin dann nach und nach auf Pastinake umgestiegen und das hat sensationell geklappt. :)^ Mittlerweile isst Emilia den herzhaften Brei am liebsten. Wir haben übrigens mittlerweile einen echt guten Rhythmus:


    4:00 Stillen


    7:30 Stillen


    11:00 190 g Mittagsbrei


    15:00 ca. 120-150 g GOB


    18:00 ca. 150 g Milchbrei aus PRE und Flocken, danach Stillen.


    Damit kann ich prima leben. :)^


    Sophi, dreut mich, dass Lasse so ein Pflegeleichter ist! :)^ Naja, und Jannis sucht nun sicher nach Aufmerksamkeit und ist eifersüchtig. Das hatten wir zwar so nicht, aber Annabelle hat sich eine Weile völlig von mir abgewandt, das war auch schrecklich. Der Papa sollte plötzlich alles machen und ich war total abgemeldet. Das war für mich auch schwer. Einmal meinte sie zu mir, dass sie mich nicht mehr lieb hat. Da hab ich sogar geweint. Aber das hat sich wieder gegeben und nun ist sie auch wieder mehr Mamakind. :)z Jedenfalls denke ich, dass die Phase in ein paar Wochen sicher auch wieder vorbei ist! :)^


    Christina, wie geht es euch denn an der Krankheitsfront? Wird es nun langsam besser mit Noahs Husten? Ich hab resigniert, dann bleibt es halt. Ich geh erst wieder zum Doc, wenn mir die Medis ausgehen. ":/


    Erdbeere, gut, dass es nun besser klappt. Ich drück dir alle Daumen, dass es anhält. Schlafmangel ist einfach nur schrecklich! :(v %-|


    Achso, Marshi, und herzlichen Glückwunsch zum Krabbelkind! :)* :)_ Hier ist nix in die Richtung. Aber die Bauchlage geht nun mittlerweile echt gut, und Madame hebt ab und an den Po ein wenig an. ;-) Ach ja, und sie schiebt sich rückwärts. Aber das war´s dann auch. Für mich noch gar nicht vorstellbar, das aus meinem faulen Strick mal ein Krabbelbaby wird. ":/


    ** Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2011, und natürlich eine schöne Silvesterfeier!

    Hallo,


    danke für die lieben Nachrichten, bezüglich Jannis.


    Klar muss er nun erst seinen Platz finde, aber er macht es uns damit echt schwer. Die Hebamme sagt aber auch, dass es gut ist, dass diese Ambivalenz eher Richtung Mama und Papa geht, denn zu Lasse ist er immer total lieb und sagt immer, "Lasse nicht weggehen". ;-) aber er ist schon auch eher ein Papakind im Moment und ich hab schon oft geheult. So ein bisschen Babyblues spielt da aber auch mit rein. :=o


    So, nun auch von mir

    Einen guten Rutsch und ein schönes, nicht allzu stressiges Silvesterfest.

    Hallo zusammen

    @ Marshi:

    Es wurde der Maxi Cosi Pebbles mit Family Fix sowie der Teutonia Cosmo Design 4155.


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM KRABBELKÄFER :)

    @ Luise:

    Dann mal Glückwunsch zur Nichtschwangerschaft ;-) Ich kann Deine Meinung schon verstehen, 3 Kinder sind schon eine Menge in der heutigen Zeit, wenn man nicht "nur" Hausfrau und Mutter sein möchte. Wie ich letztlich damit umgehen würde, wenn es passieren würde, weiß ich nicht, ich hoffe einfach, dass es bei 1-2 Kindern bleibt.

    @ Sophitia:

    Na, ist doch schön, wenn Jannis Lasse schon in sein Herz geschlossen hat. Sein Verhalten wird sich bestimmt bald ändern.

    @ Erdbeere:

    Wie war die letzte Nacht?


    Wir diskutieren gerade über das Thema: Wie fragen wir die Paten ob sie Paten werden möchten, wenigstens haben wir uns mal geeinigt, nur eben mit dem WIE haperts... %-|


    Euch allein einen guten Rutsch ins Jahr 2011 :)

    Zitat

    Wie fragen wir die Paten ob sie Paten werden möchten

    Wie wollt ihr sie denn fragen? Wir haben sie (bzw. ihn, haben nur einen)... ähm... einfach... gefragt! ]:D


    Finde sowas ist eine absolut große Ehre... denke nicht, dass sie nein sagen werden ;-) .


    Luise, auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Mens!


    Dass man mit 3 Kindern Assi ist, finde ich allerdings eine recht gewagte Aussage :-/ . Vielleicht ist das in Deutschland anders, hier ist es allerdings keinesfalls der Fall. Kenne sooo viele Leute mit 3 und mehr Kindern und die stehen trotzdem beide im Berufsleben und sind alles andre als "Assi"... verstehe nicht ganz warum man da gleich "Assi" ist :-o ???


    Ganz ehrlich: Wenn ich noch mit meinem Mann zusammen wäre, hätten wir vermutlich schon 2 Kinder und würden am Dritten basteln. Ich wollte IMMER 3 Kinder haben – man kann doch trotzdem arbeiten gehen und den Kindern einen guten Standard bieten. Ich selbst bin einfach auch mit 2 Geschwistern groß geworden und habe es total genossen! Meine Oma hatte 6 Kinder – ok, waren andre Zeiten, aber warum nicht? Wenn man sichs leisten kann und das will?


    So, werde mich jetzt mal um die Silvester-Vorbereitungen kümmern. Sophie wurde gerade von ihrem Papa abgeholt und die Zeit muss ich nutzen.


    ** Wir wünschen euch auch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2011, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit und einfach nur das Allerbeste fürs Jahr 2011! ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    *:) Huhu!


    Was macht ihr denn alle so heute Abend ??? Wir essen hier Raclette und das war's. Öde...


    Luise: Glückwunsch zur Mens! Das war bei mir auch schon manchmal so, dass die Mens kam, als die Temp. noch oben war. Was machst du jetzt bzgl. Verhütung ???


    J-chen: Wir haben den Paten einfach gefragt, vor der Taufe allerdings erst.


    ERdbeere:

    Zitat

    Kenne sooo viele Leute mit 3 und mehr Kindern und die stehen trotzdem beide im Berufsleben und sind alles andre als "Assi"... verstehe nicht ganz warum man da gleich "Assi" ist :-o ???

    Also, ich kenne so gut wie niemanden mit 3 Kindern, der nicht Richtung Hartz IV geht... Ist hier nunmal leider so.


    Und ich glaube auch, dass es schwieirg wird mit 3 Kindern noch zu arbeiten. Bei mir würde das evtl. gehen, aber in anderen Jobs ??? Keine Ahnung, wie. Ich finde es mit 2 Kindern sogar schon schwierig.


    An sich hätte ich persönlich auch nichts gegen 3 Kinder, aber das ist hier gesellschaftlich nicht mehr so "anerkannt".

    Von uns auch einen guten Rutsch und alles Gute fürs neue Jahr! ;-D ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    ich kenne so gut wie niemanden mit 3 Kindern, der nicht Richtung Hartz IV geht

    Gut, Hartz IV gibts ja bei uns in Österreich nicht ;-) . Ich kenne eine Familie (aus meinem Ort) mit 4 (oder 5? 4 auf alle Fälle) Kindern und denen fehlts an nichts. Meine Mama hatte auch 3 Kinder und geht arbeiten – ging sie auch immer. Vielleicht als wir alle ganz klein warn nur ein paar Stunden, aber je größer die Kinder werden umso mehr kann man doch arbeiten! Meine Freundin ist auch gerade mit dem 3. Kind schwanger und eine andre Freundin bastelt schon am 3. Kind. 3 Kinder sind in Österreich absolut noch "anerkannt" und Normalität – fast jeder hier hat 3 Kinder. Wenn die alle "Hartz IV"-Typen wären, wärs ganz schön tragisch!


    Ob man Hartz IV-Empfänger ist oder nicht, hängt meines Erachtens auch von der Einstellung dem Arbeiten gegenüber zusammen... und nicht (nur) von der Anzahl der Kinder. Bin ich froh dass ich keinen Mann mehr und somit nur 1 Kind habe... sonst würdet ihr jetzt glauben, ich wär ein Assi... :=o ]:D ]:D ]:D .

    Zitat

    Wir essen hier Raclette und das war's. Öde...

    Haben wir auch gemacht. Viel mehr kann man mit einem Kleinkind nicht machen. Hatte meine Eltern und meine Oma da (die eigentlich nur zum Raclette-Essen bleiben und dann heim wollte, sie konnte sich aber nicht trennen und so blieb sie auch bis nach Mitternacht hier). Sophie hat superbrav durchgehalten und ging um 1 Uhr schlafen. Und das, obwohl sie nur eine halbe Stunde Mittagsschläfchen gemacht hat und am Nachmittag/Abend noch 3 Stunden bei ihrem Papa war (was ja sicher auch voll aufregend war). Von meinem Dachgeschoss aus sah man das Feuerwerk vom ganzen Ort – könnt euch vorstellen, wie Sophie da gestaunt hat! x:) x:) x:) So hab ich es am Liebsten: Die andren sollen deren Geld in die Luft schießen und ich ich schaue mir JEDES Feuerwerk gratis an... und im Warmen ]:D ]:D .