Ein gesundes neues Jahr wünsch ich!

    Wir haben ja bei Freunden gefeiert, wie jedes Jahr immer in derselben Runde. Annabelle ist aber gegen 22 Uhr ins Bett, die hat dieses Mal keinen zu Spiele gehabt.


    Marshi, ich hab null Ahnung, was ich machen soll. Eigentlich wäre Spirale die einzige Möglichkeit, die mir bliebe und das will ich nicht, also dreh ich mich noch eine Runde weiter im Kreis.


    Erdbeere, nur um das anzumerken: ich finde keineswegs, dass eine Mutter von drei Kindern Assi ist. Ich kenne auch selber genug Beispiele, bei denen das nicht der Fall ist. Und wenn es alleine nach mir gänge, dann würde ich vielleicht doch in drei oder vier Jahren (jetzt ginge es aber auf keinen Fall) noch mal ein Kind wollen. Ich würde es auch nicht vollkommen ausschließen, sonst könnte ich mich ja gleich sterilisieren lassen. ;-) Aber ichlmeinte genau dasselbe wie Marshi. Wenn du drei Kinder hierzulande hast, wirst du gern in die Assi-Ecke gesteckt, vor allem bei drei kleinen Kindern. Jeder potenzielle AG fragt sich, was da wohl schiefgelaufen ist und würde von einer Einstellung absehen, weil er davon ausgeht, dass eh immer eines der Kinder krank ist.


    Oh, muss erst mal wieder... *:)

    *:)


    Na, seid ihr alle gut reingerutscht ???

    Zitat

    Meine Mama hatte auch 3 Kinder und geht arbeiten – ging sie auch immer.

    Und wie hat sie das gemacht bzw. wo wart ihr da ???

    Zitat

    Kinder sind in Österreich absolut noch "anerkannt" und Normalität – fast jeder hier hat 3 Kinder.

    Na, das ist doch schön. So stirbt Österreich wenigstens nicht aus - so wie Deutschland.

    Zitat

    Ob man Hartz IV-Empfänger ist oder nicht, hängt meines Erachtens auch von der Einstellung dem Arbeiten gegenüber zusammen... und nicht (nur) von der Anzahl der Kinder.

    Ja, die Leute werden ja nicht Hartz IV-Empfänger, weil sie 3 Kinder haben - die meisten bekommen nur so viele Kinder, damit sie nicht mehr arbeiten müssen - bzw. eine Ausrede haben...

    Zitat

    Bin ich froh dass ich keinen Mann mehr und somit nur 1 Kind habe... sonst würdet ihr jetzt glauben, ich wär ein Assi... :=o ]:D ]:D ]:D .

    Quatsch. :)_ ]:D


    Mia war übrigens auch bis halb 12 wach - und dann wieder um 0 Uhr... Da durfte sie dann auch Feuerwerk schauen.

    Zitat

    So hab ich es am Liebsten: Die andren sollen deren Geld in die Luft schießen und ich ich schaue mir JEDES Feuerwerk gratis an... und im Warmen ]:D ]:D .

    So seh ich's auch. ;-D

    •°*”˜˜”*°•.¸☆ ★ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆


    ╔╗╔╦══╦═╦═╦╗╔╗ ★ ★ ★


    ║╚╝║══║═║═║╚╝║ ☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆


    ║╔╗║╔╗║╔╣╔╩╗╔╝ ★ NEW YEAR ☆ 2011!!


    ╚╝╚╩╝╚╩╝╚╝═╚╝ ¥☆★☆★☆¥ ★☆

    Guten Morgen und ein frohes neues Jahr :)

    @ Mince:

    Ich hätte gerne bis zur 13. Woche gewartet, ehe ich es den Eltern gesagt hätte, aber S-Mutter sah es mir irgendwie (wie auch immer) ja leider an und wenn die Seite es wusste, "musste" ich es natürlich auch meiner Seite sagen, aber es war halt eher unfreiwillig. Meine Freundin hat Ende August Termin und hat es schon vielen Leuten gesagt. Sie ist ZA-helferin und hat eigentlich auf ein BV vom Chef gehofft, was sie bisher nicht bekommen hat.


    Na, hast Du schon realisiert, dass dieses Jahr Nachwuchs ins Haus steht? Ich finds immer noch unglaublich ;-D

    @ Luise:

    Wie klappts mit dem Durchschlafen?

    @ Erdbeere:

    Und wie sehen die Nächte bei Euch aus? Geht Sophie heute wieder in den Kindergarten?Oder habt ihr noch Ferien?

    @ Paten:

    Wir haben nun 2 Puzzles erstellt mit dem 3D-Ultraschall und dem Spruch: "Meine Eltern möchten nur das Beste für mich... Möchtest Du mein Pate/meine Patin werden?"


    Ich wollte mir was Besonderes ausdenken. Ob die 2 annehmen, werden wir dann sehen ;-) Meine Freundin wird ja Ende August selbst Mami x:) , vielleicht ist es ihr daher zu stressig? Aber sie ist eben meine beste Freundin. Der Pate soll unser ehemaliger Trauzeuge werden, ich denke, er würde sich gut ums Kind kümmern und auch mal was mit ihr unternehmen :)z Er ist schwul und kann demnach keine eigenen Kinder bekommen - das waren so unsere Überlegungen :) Klar, ich würde mich auch geehrt fühlen, wenn mich jemand fragen würde, aber man weiß ja nie, was in den Köpfen der anderen vor sich geht ;-) Ich bin gespannt :)

    @ Marshi:

    Raclette essen ist doch schön und gemütlich. Hört sich für mich nach einem schönen Silvester an.

    @ Kinderanzahl:

    Bei uns sollen es auch nur max. 2 werden, wenn das überhaupt finanziell möglich ist. Wir hätten auch nur 2 Kinderzimmer hier. 3 Kinder fände ich schön, aber ich glaube nicht dran, dass zukünftige Arbeitgeber das so toll fänden, und mit nur einem Gehalt zu leben ist mir zu riskant. Wie schnell ist einer den Job los? Ich habs gerade selbst erfahren, mein Männe ist zum 01.04. arbeitslos, wenn er nicht schnell was anderes findet. Heute gibt er schon "sein" Auto ab und geht bis Ende März in den Innendienst. Alles Mist. Allerdings war er letzte Woche schon auf einem Vorstellungsgespräch und sie wollen ihm diese Woche ein Angebot schicken, das wäre natürlich traumhaft, auch wenn es vorab nur auf 1 Jahr befristet wäre. So würde er in dem Jahr "mein" Auto fahren und wenn der Vertrag nach dem Jahr unbefristet ist, gibts halt ein 2. Auto (ich muss ja dann auch wieder arbeiten). Wenn wir da wirklich nur von seinem Geld abhängig wären, hätten wir jetzt ein Problem :-(

    @ jChristina:

    Wo bist Du? Wie gehts Euch?

    Huhu *:)


    Puh, jetzt muss ich erstmal nachsitzen, um alles zu lesen ;-)


    Einfach-Ich: Sehr schöner Bauch x:) Schön prall und kugelig, genau wie er sein soll :)z x:)


    Mince: 9. Woche wäre aber auch wirklich spät gewesen. Bei einer Eileiterschwangerschaft wird das dann schon kritisch, oder? Erstaunlich, dass die erst so spät einen Termin machen wollten ":/ Naja, egal! Hauptsache es sitzt alles am richtigen Platz :)^


    Erdbeere: Interessant. Bei uns hat es Heiligabend gar nicht mehr aufgehört zu schneien. Wir sind am 1. Feiertag zu meinen Eltern gefahren und dort im Schnee stecken geblieben. Deshalb waren wir am zweiten Feiertag auch gar nicht bei Schwiemu. Schade ]:D Wir hatten sogar soviel Schnee, dass wir bei Oma im Garten einen Rodel Berg aufschütten konnten :-D Bei uns im Garten haben wir jetzt auch noch eine Rodelbahn gebaut. Wir haben zwar seit 4 Tagen Temperaturen über 0°C, aber wir haben hier solche Schneemassen, die schmelzen kaum weg.

    Zitat

    Jetzt wo´s mit der Kinderplanung vorbei wär, wäre eine Schwangerschaft ja doch eine Katastrophe. %-| Ich überlege, mir die Spirale legen zu lassen... Was soll ich nur machen? ???

    Hört hört! Ich denke NFP ist sooo sicher :=o Ich kann diesen Nuva-Ring bis jetzt empfehlen. Echt praktisch und man verpflichtet sich nicht gleich wie bei der Spirale.

    Zitat

    Marshi**, was macht bei euch eigentlich die Beikost?

    Oh weh, übles Thema bei uns. Wir hatten ja Anfang Dezember mal angefangen, aber das klappte einerseits nicht und andererseits war mir das dann zu stressig mit den ganzen Krankheiten. Jetzt im neuen Jahr kommt der nächste Versuch. Aber es geht einfach nichts ins Kind. Er ist jetzt 6 Monate alt und ich kriege nicht einen Löffel Brei rein. Was macht man da bloß? Wieder nur Milch, oder weiter versuchen? Ich finde das völlig frustrierend...

    Zitat

    Emilia hat sich überlegt, dass sie ab nun durchschlafen möchte.

    :)= :)^ Was macht denn ihre Haut? Inhaliert ihr immer noch? Ich hatte nämlich noch überlegt, ob es nicht vielleicht an den Medikamenten liegen kann, dass ihre Haut im Gesicht reagiert? Immerhin nebelt man das mehrmals täglich dadrauf ":/

    Zitat

    Dafür macht Jannis hier absolut Terror.

    Willkommen im Club der Terror-Zwerge :)_ Nachdem Weihnachten und die Woche danach bewirkt haben, dass Till noch viel viel schlimmer geworden ist. Habe ich nun doch angefangen besagtes Tagebuch zu schreiben. Ich mache Strichlisten mit Wutanfällen und Dingen die er "verbrochen" hat... ich bin echt traurig und schockiert was mein Kind sich da so leistet. Werde das auf jeden Fall bei der U7a beim KiA ansprechen. Bis dahin sind es noch 3,5 Wochen.

    Zitat

    Also wenn ich sicher verhüten wollt, würde ich die Pille nehmen oder ne Spirale legen lassen. Da wär mir NFP zu aufwändig.

    Ich auch :)z NFP macht Spaß zum Kinder machen. Aber wenn man keine will, dann nervt das nur. Von mir aus könnte ich jetzt einen stabilen Hormonstatus haben und keinen Zyklus mehr. Zyklus haben ist doch doof :-p

    Zitat

    da macht sie den Mund überhaupt nicht auf.

    Genau. Das Problem hab ich auch. Er macht den Mund gar nicht erst auf und wenn man doch was reingemogelt hat, dann kommt es wieder raus. Man kann das 20 Mal reinschieben, es kommt trotzdem komplett wieder raus. Kenne ich von Till nicht. Da hat man 3-4 Mal reingelöffelt und dann hat er das einfach runterschluckt. Noah schluckt den Brei einfach nicht :|N

    Zitat

    dass die Eisenvorräte bei Flaschenkindern noch früher erschöpft sind,

    Jetzt mach Dich doch nicht so verrückt. Je mehr Stress Du Dir machst, desto schlechter wird sie vermutlich essen. Wenn Du Angst hast wegen Eisen, dann lass Blut abnehmen. Dann wirst Du sehen: Alles im grünen Bereich. :)z Ansonsten: haben nicht die Folgemilch-nahrungen mehr Eisen? Schau doch mal drauf. Dann könntest Du ja erstmal von Pre auf 1er oder 2er umsteigen, ich meine da wäre mehr Eisen drin.

    Zitat

    Und ein bisschen krabbeln geht auch

    Das ist ja super :)= Luise, wie ist das bei euch? Bei uns ist ja absolute Ebbe. Er kann sich noch nicht einmal umdrehen :|N Meine Mutter hat jetzt schon angefangen mit ihm zu turnen, weil er motorisch wohl etwas hinterher ist... :-/

    Zitat

    HL-Tag 13 und die Temp ist immer noch oben, ich krieg die Krise. :-o Muss heute wohl mal einen SST kaufen gehen. %-|

    MAch keinen Mist :-o :-o :-o

    Zitat

    zwei Stunden, nachdem ich getestet habe, kam endlich die Mens.

    Na Gott sei Dank!!! *schweißvonderstirnwisch*

    Zitat

    Hatten jetzt schon 2 Nächte wo wir das so gemacht haben und sie schläft wenn ich draußen bin ganz toll alleine ein! :)= :)= :)^

    Das ist ja klasse! :)^ Siehst Du, da haben wir alle zu "sanft" gedacht. Manchmal sind die Kleinen vernünftiger als man meinen würde :-) Bis zu 7 Mal muss ich auch zu Till rennen. Manchmal hilft trösten, meistens muss ich schimpfen damit wieder Ruhe ist. Das schlaucht zzz

    Zitat

    Wird es nun langsam besser mit Noahs Husten?

    Hör mir auf. Nach dem wir jetzt auch noch 2 Wochen inhaliert haben (insgesamt sind wir jetzt glaube ich bei 8 Wochen Husten, insgesamt 6 davon wurde das Kind mit Medis vollgestopft), habe ich jetzt beschlossen das Zeug erstmal abzusetzen. Ist ja sowieso nur rein symtomatisch und nicht ursächlich. Was soll das also ??? Man kann das doch nicht ewig machen. Naja, wir werden sehen, ob es jetzt wieder viel schlimmer wird. Ansonsten habe ich folgende Dinge geändert: Schlafzimmer und Kinderzimmer werden praktisch nicht mehr geheizt. Klingt kalt. Ist es auch, aber der Husten ist dadurch besser geworden. Und außerdem gibt es täglich mindestens 2 Stunden frische Luft. Wir haben noch einen Zusatz-Verdacht woher der Husten kommen könnte, aber dazu später mehr.

    Zitat

    Dass man mit 3 Kindern Assi ist, finde ich allerdings eine recht gewagte Aussage

    Hm, finde ich auch. Aber für mich gibt es einfach noch mehr Gründe die dagegen sprechen. Assi oder nicht, arbeiten in meinem Beruf mit zwei Kindern ist schon hart. Aber mit dreien könnte ich meinen Job einfach nicht mehr machen. Und ich habe nicht studiert und promoviert, um mich unter Wert zu verkaufen. Und zweitens: man sollte glücklich sein, wenn man zwei gesunde Kinder hat. Meine Mama hat ja damals noch ungeplant ein drittes bekommen und das war eben nicht gesund. Viele Jahre lang hat sie mit meinem kleinen Bruder regelmäßig im Krankenhaus verbracht und auch zu hause sind wir zwei "großen" ständig zu kurz gekommen. In meiner Kindheit habe ich meinen kleinen Bruder gehaßt. (Keine Sorge, jetzt nicht mehr. Ich hab ihn wirklich ganz doll lieb!) Wenn ich jetzt noch ein Kind bekäme und es wäre etwas nicht in Ordnung, dann fiele alles flach: arbeiten, sich vernünftig um die beiden anderen kümmern, Hobbies, Haus etc.... nein! Das Risiko ist einfach zu groß. Ich will wirklich kein drittes Kind haben :|N

    Zitat

    Eigentlich wäre Spirale die einzige Möglichkeit, die mir bliebe und das will ich nicht, also dreh ich mich noch eine Runde weiter im Kreis.

    Warum die einzige? Es gibt doch ziemlich viele Möglichkeiten ":/ ???

    Zitat

    Wir haben nun 2 Puzzles erstellt mit dem 3D-Ultraschall und dem Spruch: "Meine Eltern möchten nur das Beste für mich... Möchtest Du mein Pate/meine Patin werden?"

    Wow! Ihr seid ja kreativ. Auf die Idee wär ich nie gekommen... wir haben allerdings auch keine Paten, weil wir die Kinder nicht taufen werden ;-D

    Zitat

    Ich habs gerade selbst erfahren, mein Männe ist zum 01.04. arbeitslos, wenn er nicht schnell was anderes findet.

    Oh nein, in welcher Branche arbeitet er denn? Wie sieht der Arbeitsmarkt da aus?


    So, jetzt zu meinem oben erwähnten Verdacht: Wir haben Schimmel im Haus. Und es könnte wohl sein, dass der Husten der Kinder deshalb so schlimm ist. Darauf gekommen sind wir, weil wir zufällig mit unseren Nachbarn (die unter uns wohnen) sprachen und deren Sohn auch ständig Husten hat. Komisch, oder? Die haben aber beim Vermieter schon alles versucht, aber das Haus hier ist einfach zu alt und runtergekommen, da ist nichts zu machen. Wir haben jetzt 2 Wochen lang hin und her überlegt und sind zu dem Schluß gekommen, dass wir eine Wohnung suchen wollen. Ohne Stress. Wenn wir keine finden, dann haben wir nichts riskiert bzw. verloren, aber sollten wir Glück haben, dann ziehen wir jetzt doch noch mal um. Sollte mein Mann dann kurze Zeit später einen Job finden, dann müssen wir eben noch mal umziehen. Das Risiko gehen wir aber ein, wenn es dadurch den Kindern besser geht. Leider ist der Wohnungsmarkt hier sehr bescheiden. Habe gestern zwar eine Wohnung bei Immobilienscout24 gefunden, die super wäre, aber die ist bestimmt schon weg. Steht schon seit vor Weihnachten im Netz und ich hab noch keine Antwort erhalten. Ansonsten gibt es einfach nichts... echt blöd. Da fasst man so einen Entschluß und dann gibt es wirklich nichts, rein gar nichts :(v


    Was ist sonst noch neu? Achso, mein Mann hat sich mit der Ex-Schwiemu unterhalten und die hat die beiden Monster inzwischen auch aufgegeben. Sie sagt, sie hat nicht mehr die Kraft und Lust immer der Buh-Mann zu sein, während ihre Mutter (also die Ex) die Kinder ständig weiter verkorkst. Klar, die Frau ist über 70 und herzensgut. Ich bewundere sie, dass sie so lange durch gehalten hat :)z Aber damit ist jetzt auch der letzte gute Einfluß vor Ort auf die Monster weg... die Prognose könnt ihr euch also denken. Der Kleine soll jetzt in eine neue Therapie. Wir vermuten, dass es was mit dem kommenden Zeugnis zu tun haben wird. Aber uns sagt ja auch keiner was. Warten wir Ende Januar ab. Dann wissen wir mehr.

    Äh, ja, maximale Zeichenzahl erreicht :=o Deshalb hier weiter:


    Ich bin total fertig und ausgelaugt im Moment. Ich hab das Gefühl überhaupt keine Kraft mehr schöpfen zu können. Die Kinder kosten alle Energie. Arbeiten auch. Kein Schlaf. Die Monster. Die Jobsituation und jetzt auch noch die Wohnungssituation. Ich hab das Gefühl irgendwie keinen Halt mehr zu haben. Vorgestern hab ich mich bei meinem Mann etwas ausgeheult. Wir haben Pläne geschmiedet etc. Das hat schon gut getan, dass wir so gut zusammen gehalten haben. Aber jetzt fragt sich noch, wie das in der Praxis am Ende ausschaut. Er hat ja schon einige Versprechen nicht gehalten und wenn es um die Monster geht, dann sind wir irgendwie geschiedene Leute. Das ist keine so richtig gesunde Beziehung :|N


    Hilft alles nichts, was uns nicht umbringt macht uns hart. Richtig? Aber ich mache wirklich 37 Kreuze, wenn wir mal ein paar unserer "Bauchstellen" im Griff haben. Mit dem Job finge es an... fragt sich nur, wann der mal kommt...


    Ansonsten wünsche ich euch natürlich noch ein frohes neues Jahr! :)* :)* :)*


    Ich bin froh, dass es euch gibt bzw. wir uns hier gefunden haben!

    *:)

    Zitat

    Wir haben nun 2 Puzzles erstellt mit dem 3D-Ultraschall und dem Spruch: "Meine Eltern möchten nur das Beste für mich... Möchtest Du mein Pate/meine Patin werden?"

    Schöne Idee! Ihr fragt die Paten dann schon vor der Geburt ???

    Zitat

    Ich habs gerade selbst erfahren, mein Männe ist zum 01.04. arbeitslos

    Oh, das ist doof! Drück ihm die Daumen, dass er schnell was Neues findet!


    Christina! Schön, dass du wieder da bist! :-D :-D :-D

    Zitat

    Bei einer Eileiterschwangerschaft wird das dann schon kritisch, oder?

    Ja, aber in der Regel hat man da schon vorher Beschwerden. ;-)

    Zitat

    Er ist jetzt 6 Monate alt und ich kriege nicht einen Löffel Brei rein. Was macht man da bloß? Wieder nur Milch, oder weiter versuchen? Ich finde das völlig frustrierend...

    Keine Ahnung. Mia isst ja auch nicht gescheit. Manchmal macht sie ein paar Mal den Mund auf, manchmal gar nicht. Ich versuch's ihr dann immer beim Lachen oder Schreien reinzuschieben. :=o Schlucken tut sie den Brei aber, wenn er mal drin ist.

    Zitat

    Ich mache Strichlisten mit Wutanfällen und Dingen die er "verbrochen" hat... ich bin echt traurig und schockiert was mein Kind sich da so leistet.

    Oh, was macht er denn alles ??? Was macht eigentlich das Stottern ???

    Zitat

    Dann könntest Du ja erstmal von Pre auf 1er oder 2er umsteigen, ich meine da wäre mehr Eisen drin.

    In der 1 er nicht, aber in der 2er - und die trinkt Mia nicht. Die schmeckt wohl anders und das mag sie nicht.

    Zitat

    Und zweitens: man sollte glücklich sein, wenn man zwei gesunde Kinder hat.

    Genau das denke ich mir manchmal bei einem schon. Was ist, wenn das zweite nicht gesund ist ??? Ist doch das gleiche....

    Zitat

    Sollte mein Mann dann kurze Zeit später einen Job finden, dann müssen wir eben noch mal umziehen.

    Ist dein Mann arbeitslos ??? Hab ich da was nicht mitbekommen ??? :-o

    Moin,


    hab ich euch schon ein

    Frohes neues Jahr

    gewünscht ??? Ich glaube nicht. Also ....


    Christina,


    ich wünsche dir ganz viel Kraft für euer neues Jahr. Die scheinst du dringend zu brauchen. :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    entschuldigt, ich hab nur kurz Zeit und kann nicht richtig auf euch eingehen.


    Nur kurz ein Update,


    bis auf unseren Terrorzwerg, der hier immer Mal wieder alle an den Rande des Wahnsinns treibt, läuft es hier super.


    Lass ist ein friedliches kleines Kerlchen. Das Stillen klappt schon schmerzfrei, auch wenn meine Milchmenge mal wieder der Hammer ist, aber das war ja abzusehen.


    Mehr Info gibt es demnächst. Alles Liebe :)* :)* :)* :)* :)*

    Huhu! *:) *:)

    Zitat

    Hört hört! Ich denke NFP ist sooo sicher :=o

    Ist es ja auch. Nur mit den Kondomen in der fruchtbaren Zeit hab ich eben meine Schwierigkeiten. Der PI liegt ungefähr bei 1. Aber die Spirale alleine ist auch nicht sicher genug, wenn ich das Risiko minimieren will, schwanger zu werden. Also müsste ich ja Kondome und die Spirale kombinieren, wenn ich auf Nummer sicher gehen wöllte, und das erscheint mir wiederum etwas übertrieben. Vielleicht sollten Männe und ich in der hochfruchtbaren Zeit enthaltsam sein. Dann ergibt sich aus NFP + Kondom ein PI von 0,4.


    Im Übrigen, Christina, ich hab n gute Bekannte, die ist trotz Pille schwanger geworden. Und ich konnte es kaum glauben, aber sie hat Stein und Bein geschworen, dass sie nichts falsch gemacht hat bei der Einnahme. ;-)

    Zitat

    Warum die einzige? Es gibt doch ziemlich viele Möglichkeiten ???

    Naja, wenn man hormonelle Verhütung ausschließt, dann bleibt einfach nicht mehr allzu viel übrig. Ich finde es nicht nervig, NFP zu machen. Klar, manchmal wäre ein Leben ganz ohne Zyklus besser, aber das ist nun mal nicht und für eine Sterilisation fehlt mir auch der Schneid. %-|

    Zitat

    Was macht man da bloß? Wieder nur Milch, oder weiter versuchen? Ich finde das völlig frustrierend...

    Wenn nicht ein Löffelchen geht, dann würde ich eine Woche Pause machen und es dann an zwei hintereinanderfolgenden Tagen wieder versuchen. Und das so lange, bis er irgendwann sichtbares Interesse bekundet und dann kann man ja dabei bleiben. Ich würde auf keinen Fall das Lebensmittel wechseln, Kinder müssen etwas erst mal 10-15 Mal versucht haben, bevor sie entscheiden können, ob sie es wollen oder nicht. :)*


    Marshi, wegen des Eisens, da mach dir mal keine Gedanken: wenn ein Kind einen echten Mangel anirgendwas hat, fängt es automatisch an, sich für anderes Essen zu interessieren. :)z Und dass sie mit der Milch zufrieden ist, bedeutet vielmehr, dass sie alles bekommt, was sie braucht. :)_


    Wir haben hier eher das andere Extrem. Ich habe immer größere Probleme, Emilchen an die Brust zu kriegen. In der Nacht trinkt sie noch einmal ausgiebig. Und ansonsten nur noch am Abend ein kleines bisschen und nach dem Aufstehen ein kleines bisschen. %:| Das geht mir ja hier schon zu schnell mit dem Abstillen. Meine Kinder sind zwei echte Extreme, wie mir scheint. :-o

    Zitat

    Luise, wie ist das bei euch? Bei uns ist ja absolute Ebbe. Er kann sich noch nicht einmal umdrehen :|N

    Drehen tut sich Emilia schon. Da war sie 5 Monate und 20 Tage alt. Und in Bauchlage hebt sie immer mal den Popo ein bisschen an, aber das ist nicht viel. Und sie schiebt sich rückwärts. Aber das ist für ihr Alter auch nicht sonderlich viel. :|N Ich mach mir aber im Moment nicht wirklich Gedanken. Annabelle war ja auch eher spät dran. ;-)


    Christina, mit Schimmel ist wirklich nicht zu spaßen. Ihr könntet die Miete mindern, bis ihr was Neues gefunden habt. Das wäre euer gutes Recht. Musst du mal googlen wie viel, das findet man sicher leicht raus. :)z


    J-chen, die Idee ist super! :)^ Ich wünschte manchmal, ich wäre so kreativ.


    Sophitia, super dass Lasse friedlich ist. Und das mit Jannis, das gibt sich auch wieder. Bei uns ist auch mal wieder Trotzphase Extrem. %:| Annabelle schreit dann so laut und schrill, dass es einem in den Ohren weh tut. Echt krass. Dabei war es schon mal besser. %-|


    Bis später! *:) *:) *:)

    Hallo ihr lieben, erstmal ** frohes neues Jahr an alle! @:) *:) :)*


    Tja, hier mal die neuesten News vom kleinen.


    Dem geht es gut, strampelt und bewegt sich, ist Zeitgerecht entwickelt und ist 46 cm groß und ca. 2300g schwer. Mein Bauchumfang hat sich in 2 Wochen nicht verändert, eher ist er um 1 cm kleiner, liegt bei 97cm.


    Mein Urinzucker ist sehr hoch, obwohl ich zum Frühstück nix süsses gegessen oder getrunken habe. Jetzt muß ich doch zu einem Diabetologen zum Glukosetest. Des letztemal war der Wert auch etwas hoch, aber da habe ich es auf das Nutellabrot und den Schokocrossant geschoben, den ich zum Frühstück gegessen habe.


    Hoffe mal es ist keine SS-Diabetes in den letzten Wochen vor der Entbindung, bin ich echt mal gespannt.


    Hier nochmal die letzten Bilder des kleinen:


    http://s13.directupload.net/file/d/2394/dwkmdtb5_jpg.htm


    s13.directupload.net/file/d/2394/s7mqcpfq_jpg.htm

    Huhu *:)


    Hab auch mal wieder keine Zeit, deshalb nur Lesezeichen :)D Und dieses Mißverständnis muss ich kurz ausräumen:

    Zitat

    Ist dein Mann arbeitslos ??? Hab ich da was nicht mitbekommen ??? :-o

    Nein, er ist nicht arbeitslos, aber er sitzt auf einem Zeitvertrag, der demnächst ausläuft und dementsprechend bewirbt er sich. Wenn man "Pech" hat, würde man also genau dann einen neuen Job finden, wenn man gerade umgezogen ist. Aber das Risiko gehen wir ein... vorrausgesetzt wir finden eine Wohnung.

    Huhu *:)


    So, heute hab ich ein paar Minuten Zeit. Ihr habt ja auch gnädigerweise nichts geschrieben ;-)

    Zitat

    Oh, was macht er denn alles ??? Was macht eigentlich das Stottern ???

    Stottern ist weg. Ich bin da wohl tatsächlich etwas zu schnell in Panik geraten. Aber das waren schon schlimme vier Monate mit dem Stottern. Man weiß ja vorher nicht, dass bzw. ob es wieder weggeht.


    Was er macht? Dinge absichtlich kaputtschmeißen (z.B. zerbrechliche Weihnachtsdeko von der Oma), absichtlich in die Ecke pinkeln und dann noch freche Antworten geben, sich absichtlich vor's Auto werfen, Leute mit Gegenständen bewerfen und sich nicht entschuldigen, jedes Anziehen, Essen oder einfach jede Minute des Tages sind nur Kampf und Gemecker.


    Sophitia, schön, dass das Stillen klappt :)z Jannis wird sich bestimmt wieder einkriegen. Mir hatte die Beratung damals übrigens gesagt, dass man auch nicht übertreiben soll mit dem "sich besonders um den Großen kümmern, wenn der Kleine schläft". Sie meinte, die Kinder merken, wenn wir ein schlechtes Gewissen haben und fühlen sich dann in ihrer Eifersucht bestätigt. Mir hat der Tipp geholfen die beiden klar von einander abzugrenzen. Nach dem Motto: "Ich mache jetzt erst das Baby (oder den Großen) fertig und dann bist Du (oder das Baby) dran!" Sie müssen sowieso akzeptieren, dass da jetzt noch jemand ist und dass der auch Zeit braucht. Till hat Noah glaube ich inzwischen ganz gut akzeptiert. Er gibt ihm auch Küßchen oder bringt ihm ein Spielzeug. Und wenn er sich nicht anziehen will, dann sagt er inzwischen freiwillig: "nein, Du sollst erst den Noah anziehen/füttern/wickeln, ich will noch ein bißchen spielen" ;-D

    Zitat

    Im Übrigen, Christina, ich hab n gute Bekannte, die ist trotz Pille schwanger geworden. Und ich konnte es kaum glauben, aber sie hat Stein und Bein geschworen, dass sie nichts falsch gemacht hat bei der Einnahme. ;-)

    Das schwören sie alle. Wer würde denn zugeben Mist gebaut zu haben ??? :=o Aber ich habe 12 Jahre die Pille genommen und sogar mehrmals vergessen und bin nicht schwanger geworden. Nach dem Absetzen bin ich im dritten bzw. danach sogar im ersten Zyklus schwanger geworden. Ich möchte mal behaupten, dass die Pille bei mir 100% wirkt. Sonst wäre ich doch in den 12 Jahren auch irgendwann schon mal schwanger geworden. Ich persönlich glaube, die Leute, die behaupten trotz Pille schwanger geworden zu sein, wollen bloß nicht zugeben, dass es eigentlich geplant (oder zumindest riskiert) war ;-)

    Zitat

    wenn man hormonelle Verhütung ausschließt

    Was ist denn mit dieser Kupferkette? Die soll doch besser sein als die Spirale, oder? Aber warum bist Du denn so strikt gegen Hormone? Du hast die Pille doch früher auch genommen, oder? Hast Du die schlecht vertragen?

    Zitat

    Meine Kinder sind zwei echte Extreme, wie mir scheint. :-o

    Witzig, genau das wurde mir heute in der Betreuung auch gesagt. Till ist wilder als wild und Noah kann nichts aus der Ruhe bringen, aber auch wirklich gar nichts.

    Zitat

    Drehen tut sich Emilia schon. Da war sie 5 Monate und 20 Tage alt.

    Och, das ist doch super :)^ Siehste, wir haben jetzt schon die 6 Monate überschritten und hier dreht sich noch nix.

    Zitat

    Ihr könntet die Miete mindern, bis ihr was Neues gefunden habt.

    Ach, mir geht es nicht um's Geld. Mich nervt der ganze Mist bloß so... jetzt hatte ich ja eine tolle Wohnung gefunden, aber der Mensch meldet sich nicht zurück. Vermutlich ist die weg. Und das war echt die einzige, die ok war. Alles andere ist Schrott.


    Einfach-Ich: ich wünsch Dir, dass Du keinen Schwangerschaftsdiabetes hast bzw. bekommst. Ist denn das Kind auch auffällig groß? Bei meiner Cousine haben sie drei Wochen vor Termin einen 4kg Brocken per KS geholt ;-D Aber ihr ging es auch ziemlich schlecht mit dem Diabetes. Hast Du irgendwelche Beschwerden? So lang mußt Du ja auch ga rnicht mehr durchhalten. Bist Du langsam aufgeregt, was die Geburt angeht?


    Leute, heute war so ein Tag, den man am liebsten streichen möchte. Alles ging schief... hoffentlich wird der Rest besser...


    Ich wünsch euch was *:)

    Zitat

    Was er macht? Dinge absichtlich kaputtschmeißen (z.B. zerbrechliche Weihnachtsdeko von der Oma), absichtlich in die Ecke pinkeln und dann noch freche Antworten geben, sich absichtlich vor's Auto werfen, Leute mit Gegenständen bewerfen und sich nicht entschuldigen, jedes Anziehen, Essen oder einfach jede Minute des Tages sind nur Kampf und Gemecker.

    Das macht Till ??? Das ist ja wirklich hart. Also Gegenstände werfen, Anziehen und Windelwechsel verweigern bzw. einfach mal ausrasten, weil einem gerade mal was gegen den Strich geht, kenne ich hier auch. Aber das ist alles noch nicht so vorsätzlich. Irgendwie hab ich noch nicht alles mitbekommen, hast du denn schon mal eine therapeutische Behandlung in Erwägung gezogen. So etwas wie Ergotherapie, Gruppentherapie....


    Meine Milchmenge ist aber immer noch irre. ;-) Aber irgendwie hab ich mich dieses Mal schneller arrangiert. Genervt bin ich natürlich trotzdem immer mal wieder.


    Pille,


    ich schließe mich Christina an. Ich hab die Pille 11 Jahre genommen und auch mal vergessen oder Antibiotika genommen. Aber schwanger bin ich nicht geworden. :=o


    E-I


    müsste man das denn nun noch groß behandeln ??? Denn dein ET ist ja schon bald.


    Liebe Grüße :)* :)* :)* :)* :)*