@ Luise:

    Wie gehts der Kleinen?

    @ Christine:

    Ja, ich hab mir neue Hausschuhe, 2 weite T-Shirts (hab eigentlich nur engere Sachen), ein Jogginghose und 2 Jogginganzüge neu gekauft. Außerdem Stillpyjamas.


    Ob ich an Deiner Stelle was wegen dem Geschenk sagen würde? Keine Ahnung, fuchsen würde es mich und vermutlich würde es auch irgendwann aus mir herausplatzen.

    @ Mince:

    Noch ist das Gummi bei den Umstandshosen viel zu weit, aber warte nur ab ;-) Ich fand das am Anfang so komisch mit diesen Gummibändern und jetzt fülle ich die aus ;-)

    @ Marshi:

    Ich drücke Dir für morgen ganz feste die Daumen, aber ich bin mir sicher, das wird :)


    Heute morgen hab ich den Narkosewisch im Krankenhaus schon abgegeben und gleich gehts zum Tierarzt :°( Um 13.40 Uhr haben wir Termin, bitte ganz feste die Daumen drücken für unsere kleine Grisu. Ich hab doch so Angst vor Narkosen :(

    Zitat

    Ich kann Groß- und Kleinschreibung nichtmehr.

    Warum das denn

    ;-D


    J-chen: Oh, die arme Grisu! Was wird denn gemacht???


    Bei der Geburt hatte ich ein altes nachthemd von meiner Oma an und danach ganz normale Schlafanzüge. Ich fand diese speziellen Stillsachen wie Still-BHs, Still-T-shirts usw. irgendwie überflüssig, zu umständlich. Hab einfach alles hochgeschoben und gut war. ;-)


    Ich fühl mich so nach Mens... War das bei euch auch so??? Ich weiß gar nicht mehr, wie das bei Mia war. Ich glaub aber auch so ähnlich. Ich nehm jetzt Utrogest, hatte ich noch da und FA hat gesagt, das kann ich ruhig nehmen. Unterdrückt das denn die Mens, wenn eine kommen wollte???

    Christina


    Ich hätt mich da auch geärgert. Das geht gar nicht. :|N Ich finde nicht, dass Abmachungen dafür da sind, um gebrochen zu werden. :|N Und das einfach totschweigen macht es nicht besser. Dann schwelt nur ein Konflikt zwischen euch. :(v Aber warum macht er denn das? Wie ist denn eure Preisabsprache für das Geschenk? ???


    Ach, und das hab ich ja noch gar nicht gesagt: Herzlichen Glückwunsch noch zum Drehkind! :)= Endlich, was? Kleiner fauler Strick. ]:D


    Marshi


    Oh, morgen schon! Dann drück ich dir die Daumen, dass beim FA alles gut ist. :)^ :)^ :)^ Pass auf, dann werden es Zwillinge. ]:D Mensziehen hatte ich auch immer am Anfang. :)* Mach dir keine Sorgen.


    mince


    Oh ja, Umstandshosen sind toll! :-D Aber man braucht definitiv einen Bauch, damit man die tragen kann. Und im Winter halten sie extra noch warm. Wie hat denn dein AG reagiert, war das ok? ???


    J-chen


    Genau, was passiert mit der Mieze? Mach dir keine Gedanken, das wird schon werden! :)_ Narkosezwischenfälle sind selten!


    Bei uns wird es immer besser. Sie atmet zum ersten mal seit einer halben Ewigkeit frei und ohne Widerstand. Das ist traumhaft. Ich habe zwar immerzu Angst, dass sie was Neues bekommt und traue mich nicht aus dem Haus. Aber das muss ich wieder lernen.


    Heute hat sie wieder gegessen, gestern auch schon ein kleines bisschen. Sie steigert sich wohl langsam. Sie hat heute Pfannkuchen verputzt, natürlich ohne Zucker. Aber es hat ihr geschmeckt. Ja, dass ich froh sein kann, dass sie nicht beatmet werden muss, hat mir der KiA auch gesagt. Gerade die kleineren Babys unter 6 Monaten erwischt es übel. :-( Da haben wir wohl noch mal Glück gehabt.. ":/

    Luise, gemischt. Haben ja zwei Geschäftsführer, einer ist total Hands-on und unpretentiös und...leider auch ziemlich unbrauchbar, der Andere ist so ein total tougher. Hatte bei der Ankündigung gleichzeitig gesagt, das ich mein Projekt gerne, mit viel delegieren und extrem abgespeckt, während der Elternzeit von Zuhause am laufen behalten würde, sofern es bis dahin nicht ohnehin in den letzten Zügen liegt, anstatt es abzugeben. Mag nämlich nicht sehen, wie 1, fast 1.5 Jahre enormer Einsatz dann Früchte trägt, wenn grade jemand Anderes übernommen hat, der sich dann mit meinen Lorbeeren schmückt – das habe ich natürlich nicht gesagt, ist aber der Hintergrund.


    Wie dem auch sei, der eine meinte, wenn ich mir das in den Kopf setzen würde, dann bekäme ich das sicherlich auch hin, der Andere hat nicht wirklich viel dazu gesagt, zwischen den Zeilen klang es aber eher weniger begeistert und nach "Wir haben dann sicherlich ein neues Projekt für dich, wenn du wiederkommst". Mal sehen, müssen wir ja sowieso noch mal durchsprechen. Mir wurde jedenfalls nochmal versichert, dass man meine Arbeit schätzt und ich mir dahingehend keine Sorgen machen müsse.


    Witzig war allerdings, dass die Beiden dachten, ich hatte das Gespräch wegen meinem ausstehenden Bonus anberaumt ;-D

    Zitat

    Aber wer hätte das schon ahnen können

    Unverhofft kommt oft ;-) Ach, weißt Du, auch wenn das jetzt früher ist als geplant. Es hat auch Vorteile: Du sparst Dir die Diskussionen mit Deinem Mann, wann und ob er ein zweites will. Du sparst Dir selbst die Überlegungen, wann der richtige zeitpunkt ist. Du sparst Dir den Stress, ob es beim zweiten klappen könnte. Du bist insgesamt früher aus dem Gröbsten raus (Windeln, Kinderwagen etc).

    Zitat

    Morgen hab ich nen Termin und hab Angst.

    Keine Angst, Du hast Dein Pech schon verbraucht. Jetzt bist Du dran mit Glück haben :)z . Aber ob man schon was sehen kann, frage ich mich auch ":/ Ich glaube bei Till damals hat man so früh noch nichts gesehen. Dann musst Du vermutlich sowieso nächste Woche nochmal hin.

    Zitat

    Also, ich würde was sagenw egen dem GEschenk, aber ob's was bringt ???

    Hab ich gerade gemacht. Ganz unschuldig natürlich "ach, übrigens, was hat das eigentlich gekostet?" :=o Erstens hat er auch noch 10 € runtergeschummelt und als ich dann sagte, "hm, das liegt aber deutlich über unserem Limit!" Was macht er da? Einen auf unschuldig >:( "och, ich dachte das gilt nur für Weihnachten...... naja...." Was soll ich da noch sagen! *grrrrrr* Echt, der braucht sich nicht wundern, dass ich die beiden hasse. Es dreht sich ja immer alles nur um die Arschgeigen. Die kriegen alles Geld in den Hintern gestopft und dürfen sich trotzdem benehmen wie die letzten Affen. Und sind trotzdem immer Papa's Lieblinge! HASS

    Zitat

    Ich kann Groß- und Kleinschreibung nichtmehr.

    Fällt das in den Bereich Schwangerschaftsdemenz? ;-)


    J-chen, ohwei, ist Grisu immer noch krank? Warum braucht sie eine Narkose? Ich drücke die Daumen :)^ :)^ :)^ (irgendwie ist das nicht ganz der richtige Smiley, aber einen echt "daumendrückenden" gibt es nicht %-| )


    Ich kenne mich mit Utrogest leider gaar nicht aus *mitdenschulternzuck* ???

    Zitat

    Ich fand diese speziellen Stillsachen wie Still-BHs, Still-T-shirts

    Für mich wäre das auch ne völlige Fehlinvestition gewesen. Bzw. war es auch, ich hatte einen Still BH, tolle Seiden Stilleinlagen, jede Menge Salben, Cremes, Hütchen, Pumpenzubehör... alles in den Wind :(v


    Aber wenn's Dir gut tut. Dann gönn es Dir, J-chen. Hauptsache es ist für Dich das richtige. :)*


    Einfach-Ich: Wie geht's euch? Wie sind die Nächte? In dem Zusammenhang wollte ich Dir auch noch mal sagen, dass ich es toll finde, dass Du das Stillen auch so früh aufgegeben hast. Das war sicherlich richtig. Hab nämlich gerade mit einer Freundin gesprochen, die vor einer Woche entbunden hat, die stillt völlig schmerzfrei und hat keine Probleme, da bin ich zwar ganz neidisch. Aber denke mir auch: War eben bei mir nicht so. Bei mir war es nicht auszuhalten. Punkt! Menschen sind unterschiedlich. Und es dann abzubrechen kostet Mut und Überwindung, aber ist für alle die beste Lösung! (Hätte ich bei Till auch viiiiiel früher machen sollen). Deshalb Hut ab, dass Du so tapfer entschieden hast. Es war sicher richtig so :)* Ich war erst beim zweiten so schlau ;-)

    mince ;-D ;-D ;-D ;-D


    Luise: Zwillinge??? Hör mir auf. Wie gut, dass es bei uns in der Familie keine gibt.


    Wie mampft sie denn Pfannkuchen??? Hat sie schon Zähne??? Mias 1. Zah ist seit vorgestern draußen, zumindest die Spitze. :)= Aber bei größeren Brocken (Brot oder so) würgt sie alles wieder raus.


    Aber frische Luft ist doch gut, oder nicht??? Musst ja nicht unter Leute gehen erstmal.

    Hey, alle online :-D


    Luise, super, dass sie wieder frei atmet. Und das mit dem aus dem Haus gehen: warte bis die Kälte übermorgen vorbei ist. Dann verflüchtigen sich auch die dämlichen Viren.

    Zitat

    Sie hat heute Pfannkuchen verputzt, natürlich ohne Zucker. Aber es hat ihr geschmeckt.

    Ach, Neid! Noah haßt Essen ja wie die Pest. Seit zwei Monaten versuche ich eine Milchmahlzeit zu ersetzen, aber es geht einfach nicht. Heute war ich zum ersten Mal echt sauer und hab ihm keine Milch gemacht. Das kann doch echt nicht wahr sein, dass ein fast 8 Monate altes Baby nicht eine einzige Portion Brei am Tag ißt. Luise, Du mußt mir da mal Tipps geben, wie man da locker bleibt. Ich werde echt langsam schon vorher sauer, weil ich keinen Boch auf dieses Theater bei jeder Mahlzeit habe ... :|N

    Zitat

    Mir wurde jedenfalls nochmal versichert, dass man meine Arbeit schätzt und ich mir dahingehend keine Sorgen machen müsse.

    Super :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Witzig war allerdings, dass die Beiden dachten, ich hatte das Gespräch wegen meinem ausstehenden Bonus anberaumt ;-D

    Haha, hättest Du den wohl gekriegt? Naja, dann weißt Du was Du machen solltest, wenn Du wieder eine Weile am arbeiten bist ;-)

    Christina


    Ja, ich kann nachvollziehen, dass du das auf die beiden projizierst. Aber dafür können die beiden Großen nun echt nix. Das hat alleine dein Mann verzapft, ER hat sich nicht an Absprachen gehalten. Ist das Geschenk schon geschenkt? Wenn nicht, dann würde ich darauf bestehen, dass es umgetauscht wird. :)z


    mince


    Was willst du denn während der Elternzeit? Willst du das Projekt weitermachen? Und: auch die Reaktion des anderen finde ich nicht verkehrt. Ein "Wir werden dich schon wieder integrieren!" hätte mir schon gereicht. Aber nicht mal das hab ich bekommen. %-|


    Marshi


    Wann hast du denn Termin morgen? ??? Damit ich weiß, wann ich Daumen drücken muss!! :)^ :)^ :)^ :)^

    Termin hab ich um 15.30Uhr. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich meoiner Mutter sage, wo ich hingehe... Sie muss ja Mia nehmen. Oder soll ich die mitnehmen


    Christina, wegen dem Essen: Er wird schon noch essen. Bei Mia hat es auch 2 Monate gedauert, bis sie gegessen hat. vorher auhc nur Kampf. Irgendwann hab ich's ihr einfach reingestopft, ich mach doch den Brei nicht umsonst... :=o Ist aber kein guter Tipp ;-D


    Wie teuer war denn das Geschenk? Mein Mann ist da das genaue Gegenteil. Er hat sienem Sohn zum Geb. gar nix geschenkt... Find ich auch nicht gut...

    Zitat

    Ach, Neid! Noah haßt Essen ja wie die Pest. Seit zwei Monaten versuche ich eine Milchmahlzeit zu ersetzen, aber es geht einfach nicht. Heute war ich zum ersten Mal echt sauer und hab ihm keine Milch gemacht. Das kann doch echt nicht wahr sein, dass ein fast 8 Monate altes Baby nicht eine einzige Portion Brei am Tag ißt. Luise, Du mußt mir da mal Tipps geben, wie man da locker bleibt. Ich werde echt langsam schon vorher sauer, weil ich keinen Boch auf dieses Theater bei jeder Mahlzeit habe ... :|N

    Willst du echt nen Tipp haben? Lass ihm seine Milch. Ich würde es ein, zwei Mal in der Woche versuchen und ansonsten ihn lassen. Das hätte ich nämlich damals machen sollen. Immer wieder erfolglos füttern birgt zu viel Frustpotenzial! Ich war dann auch sauer auf mein Kind, aber sie hat das ja nicht gemacht, um mich zu ärgern. Aber sie hat es trotzdem zu spüren bekommen, dass ich sauer war auf sie und ich denke, dass das grundsätzlich falsch ist. Jedenfalls: sie hat erst angefangen zu essen, als ich es selber wirklich aufgegeben habe. Also: lass ihn, ihm fehlt doch nix, wenn er seine Milch bekommt. Und: bei Annabelle ging es dann irre schnell. Mit 11 Monaten das Essen angefangen, zwei Wochen später alle Mahlzeiten ersetzt und dann mit 13 Monaten am Tisch mit gegessen. :)* Irgendwann isst er schon, lass Luft ran! :)* :)_

    Zitat

    Wie mampft sie denn Pfannkuchen ??? Hat sie schon Zähne ??? Mias 1. Zah ist seit vorgestern draußen, zumindest die Spitze. :)= Aber bei größeren Brocken (Brot oder so) würgt sie alles wieder raus.

    Sie zerquetscht sie mit der Zunge und den Felgen. Nee, Zähne hat sie keine. Aber ich denk nicht, dass es noch ewig dauert. Mit dem Essen scheint sie weit zu sein. Sie mag lieber sowas als Brei, glaub ich. Wie blöd, dass ich haufenweise Gläschen daheim hab, auch noch fein püriert. ":/ Auch Zwieback kriegt die runter wie nix. Bin ich auch überrascht. :-o

    Zitat

    Aber frische Luft ist doch gut, oder nicht ???

    Wenn es zu kalt ist, ist das sicher auch nicht das Richtige. Aber ich hole Annabelle nachher mit dem Auto ab, da kann sie drin warten und muss nicht unter Leute, das ist schon mal was. ":/

    Nee, ein Kind, das echt nicht essen will, dem kann man den Brei auch nicht reinstopfen. :|N Und das finde ich auch brutal und kann fürchterliche Fütterstörungen mit sich bringen. Da wird bei Mia wohl schon eine gewisse Bereitschaft zum Essen dagewesen sein. ":/ Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass du das sonst gemacht hättest.


    Annabelle hätte sich erbrochen, wenn ich das damals versucht hätte. Aber die war bei dem Thema extrem heikel.


    Sag doch deiner Mutter, dass du einfach zur Krebsvorsorge zum FA gehst. :)*

    Zitat

    Aber dafür können die beiden Großen nun echt nix.

    Die können aber was dafür, dass sie sich benehmen wie das letzte Pack. Ist ja nicht so, dass sie Unschuldsengelchen wären und meine Abneigung unbegründet. Mein Mann setzt dem Ganzen nur immer noch nen Deckel auf.

    Zitat

    Ist das Geschenk schon geschenkt? Wenn nicht, dann würde ich darauf bestehen, dass es umgetauscht wird. :)z

    Nein. Aber ich weiß, dass er das im Leben nicht tun wird. Ich hab jetzt also die Wahl: Streit anfangen oder versuchen sich damit abzufinden.


    Auf Streit hab ich echt einfach keine Lust mehr. Denn ich weiß genau womit das endet: Mit Trennungsgedanken meinerseits. Wenn ich ernsthaft über die Monster nachdenke, dann sind meine Koffer quasi schon gepackt. Wenn ich also irgendwie versuchen will meine Familie zusammenzuhalten, dann muss ich da noch eine Weile durch. Ich hoffe einfach inständig, dass wir entweder bald weit weit weg ziehen, oder die Monster ab ihrere Pubertät nicht mehr freiwillig zu uns kommen. Ich tröste mich einfach damit: In 7/8 Jahren sind die beiden volljährig und gehen uns dann hoffentlich nicht mehr auf den Sack. Meine Kinder sind dann gerade mal auf der Grundschule und haben noch ein ganz großes Stück ihrer Kindheit vor sich. Und das wäre doch schön, wenn sie dann auch einen Papa hätten, oder? Außerdem hoffe ich wie gesagt, dass sie uns schon früher nicht mehr auf den Sack gehen. Irgendwann wollen die doch am Wochenende mal was mit Freunden machen und nicht bei Papa abhängen, oder? *hoff* Wie gesagt: Streit ist zu gefährlich, dann denk ich nämlich wieder: Ich würde das alles alleine super hinkriegen. Schließlich mache ich jetzt auch alles alleine und ich müßte weniger putzen und weniger Wäsche waschen. Und wenn ich abends müde bin könnte ich schlafen und müßte mir nicht noch anhören, dass wir schon sooo lange keinen GV mehr hatten.... jaaa.... manchmal klingt alleine sein für mich fast verlockend. Aber es wäre einfach nicht das beste für die Kinder. Und deshalb hilft es alles nichts. Noch ein paar Jahre durchhalten und dann wird (hoffentlich) alles besser :)z


    Luise, wann mußt Du eigentlich anfangen Dir was neues zu suchen? Die Chancen, dass Du was findest stehen doch grundsätzlich gut, oder? Ist ja nicht wie bei uns, wo es pro Jahr 6 Stellen gibt auf die man sich bewerben kann... :(v