Marsh

    Ich habe es doch gewust. Glückwunsch zum Pärchen! :)^ :-D :)=

    Christina

    Ich würde sparen für das Eigenheim. :)z


    Seit 2009 haben mein Mann und ich noch zusätzlich Riester abgeschlossen und einen Bausparvertrag, damit wir etwas Eigenkapital haben.


    Bei uns in der Nähe, bauen sie auch Stadthäuser zur Miete, aber da würden wir auch warm locker das doppelte für hin blättern müssen.


    Nicht ganz einfach, ich weiß! :)z


    Schönes Wochenende euch allen! *:)

    Huhu!!


    Marshi: ich hab es ja gesagt! Ich nenne mich ab heute Paula- ich bin genau so sicher wie diese wm Krake.... Das macht mir Angst! Ich habe bisher 10 mal in Folge richtig gelegen... :-o


    Luise: tolle Fotos!


    Christina: wegen Till: da kann ich für aus der ferne kaum was zu sagen... Das ist so, als wenn du fragst "ich hab da Schmerzen im Bauch, was ist das". Es wäre wichtig zu wissen, wie er sonst ist. Sprich sein sozialverhalten anderen Kindern und erwachsenen gegenüber, Ausdauer, etc. Wie Du das beschreibst, kann weinen ein Symptom für ganz viel sein. Aber ich würde mich bei so einem kleinen Zwerg auch nicht auf eine Diagnose einschiessen wollen. Es muss geschaut werden, woher es kommt und warum. Dann kann man die aufrechterhaltenden Bedingungen verändern. Aber wie das Kind heißt, hilft Dir da auch erstmal nicht viel.


    Es ist auf jeden Fall wichtig, dass dein Mann auch einen Termin hat. Besonders, wegen dem, was du gestern geschrieben hast. Nur Geduld, es ist auf dem richtigen weg. Nach den probestunden ist es aber schon wichtig, auch regelmäßige, zb wöchentliche Termine zu haben. Musst du sonst noch mal nachfragen.


    Zu der wohnung kann ich nicht so viel sagen. Ich würde immer was eigenes und eher tolleres haben wollen, also eher länger sparen. Aber das Argument mit Kind und Garten zählt bei mir ja nicht...


    Viele Grüße an alle anderen. Ich stand so lange im Stau und hab jetzt keinen Nerv mehr zu tippen ;-D

    Zitat

    Und, zufrieden?


    Passt sonst auch alles?

    Ja, klar bin ich zufrieden. Mir war es ja eh egal, was es wird. Ich hätte aber eher auf ein Mädchen getippt. (Und bei Mia auf einen Jungen ;-D ) Vielleicht war's ja auch nur die Nabelschnur, muss mal noch die nächsten Termine abwarten, aber FA war sich ja ziemlich sicher und hat es auch schon in den Mutterpass eingetragen.


    Sonst war alles OK, Untersuchung war aber auch nur sehr kurz. Wird nächstes Mal wieder länger, das ist dann die 2. große Untersuchung. SSL ist 16cm, schon :-o

    Zitat

    Und von jetzt ab mußt Du mehr neutrale Sachen kaufen, damit der kleine Bruder Mias Klamotten erben kann. Dann musst Du nicht alles neu kaufen.

    Das stimmt. Dafür muss ich dann aber in die Jungenabteilung, denn für Mädchen gibt's nix Neutrales ;-)

    Zitat

    Christina, gibt es bei euch nicht auch Reihenhäuser, die man erstmal mietet und die dann – in Hausnummer 10 Jahre – ins Eigentum übergehen können? Solche Häuser werden hier in meinem Ort gerade gebaut – vielleicht wäre das eine Alternative?


    Ganz ehrlich: Ich würde sagen dass ein Garten JETZT wichtig ist. Bzw..., könnt ihr nicht ein Eigenheim jetzt schon kaufen? Nehmt ihr euch halt einen Kredit auf und zahlt dann, statt der Miete, den Kredit zurück. Oder denke ich jetzt zu einfach?

    So denke ich auch. :)z Geht das so nicht??? Ansonsten würd ich wohl eher warten, bis ihr ein bezahlbares Eigenheim findet.

    Zitat

    Ich nenne mich ab heute Paula- ich bin genau so sicher wie diese wm Krake.... Das macht mir Angst! Ich habe bisher 10 mal in Folge richtig gelegen...

    ;-D Was, 10 mal

    :-o


    Mai läuft gerade hin und her, vom Schlaf- ins Wohnzimmer un zurück. ;-D Sie hat auch diese Woche ihre ersten Schuhe schon bekommen, damit sie auch draußen laufen kann. Waren aber bisher noch nicht in Gebrauch. Was kauft ihr denn so für Schuhmarken??? Gerade bei den ersten SChuhen ist das doch sehr wichtig, dass die gut sind.

    Mai = Mia ;-D :|N Kann nichtmal den Namen von meinem Kind richtig schreiben. :-p


    Und jetzt kommt das Schwierigste: Einen Namen finden. %:| Mir gefallen Jungsnamen eigentlich allgemein gar nicht so richtig gut, wo ich denk, super, das ist es. Was gefällt euch denn???

    Marshi:


    Wegen Schuhe: Bei Sophie hatte ich anfangs immer Elefanten-Schuhe, jetzt bin ich umgestiegen auf SuperFit. Für Kindergarten und Garten hat sie aber billigere No-Name-Schuhe, denn für gute Schuhe legt man schon eine Stange Geld hin (Winterstiefel hab ich letzten Winter für 1 Paar fast 70 Euro bezahlt! :-o :-o :-o )... und die sind dann echt zu schade um damit in jede Pfütze zu springen, beim Rollerfahren zu bremsen oder in der Sandkiste herumzumatschen. :-/


    Wegen Namen... pff... hab mir über einen Jungs-Namen noch nie so wirklich den Kopf zerbrochen weil bei Sophie ja recht früh feststand dass sie ein Mädchen wird... und zweites Kind hab ich ja keines ;-) . Wäre Sophie allerdings ein Junge geworden, hätte sie vermutlich Tobias geheißen. Was mir noch recht gut gefällt ist Fabian, Elias und Noah (*gg*)... die letzten beiden sind momentan meine Favoriten ;-)

    Mia hat jetzt ein aar von Bärenschuhe bekommen. Die sind nicht ganz so teuer, aber von der Qualität her fand ich die so gut wie Elefanten. Aber vielleicht täusche ich mich da auch. Sin djedenfalls komplett aus Leder und die Sohle ist weich und biegsam. Sonst muss man doch auf nix achten, oder???


    Na, das ist klar, zum Rumsauen später kommen auch keine teurern Schuhe her.


    Tobias heißt mein Cousin, Fabian kenn ich einen, den ich nicht mag, bei Elias genau so, Noah geht auch nicht, weil ich das nicht gut finde, wenn der Mädchen- und der Jungenname mit -a enden. ;-)


    Meine Favoriten im Moment sind: Simon, Jakob, Samuel, Linus und Julius. Aber der Bringer ist da auch nicht dabei. ;-)

    Simon und Jakob hatte ich auch schon geschrieben, habs dann aber wieder gelöscht dass ich nicht zu viele Namen schreibe ;-) . Die beiden würden mir auch noch gut gefallen. Sophie hat in ihrer Kiga-Gruppe sowohl einen Simon als auch einen Jakob und die sind beide voll süß und lieb ]:D . Finde deine andren Namen aber auch nicht schlecht. Linus erinnert mich zwar irgendwie an eine Zeichentrickserie :=o , aber an sich gefällt mir der Name gut. Was sagt dein Mann dazu?


    Wegen Bild: Ähm... ja... ähm... ich erkenne darauf ganz ehrlich gar nichts :=o :=o . Aber wenn dein Gyn meint, das wäre eindeutig, wird er schon recht haben. Der hat da mehr Erfahrung als ich ]:D

    ;-D Das ist praktisch ein Blcik von unten auf den Po. Also ich seh da schon was hängen, live auf dem Bildschirm hab ich's aber auch besser gesehen. Die ausgedruckten Bilder sind ja immer nicht so toll.


    Welche Zeichentrickserie??? ":/ Ach sooooo, du meinst Charlie brown. ;-D Ja, ich meine aber deutsch ausgesprochen.


    Mein Mann sagt noch nicht viel dazu, der will immer noch Julian (den hätten wir bei Mia wohl genommen), aber der gefällt mir nicht mehr so gut. Julius find ich da besser. Hört sich irgendwie süßer an, find ich. Mein Mann ist da immer sehr ideenlos, sagt immer nur, dass ihm das nicht gefällt, was ich vorschlage. ;-D Bisher haben wir eigentlich auch hauptsächlich über Mädchennamen diskutiert. ;-D Da wär es dann wohl was Richtung Pauline oder so geworden, wobei Paul auch nicht soooo schlecht ist.

    Also wenn das jetzt der Po ist, und die beiden weißen Striche nach oben hin die Beine, dann ist das dazwischen wohl eindeutig männlich 8-) . Nabelschnur ist das keine, die endet ja gleich wieder. Also ich schätze, du solltest ernsthaft über Jungennamen nachdenken ]:D .


    Ja, meine Charlie brown... weiß aber eh, dass du den deutsch ausgesprochenen Namen gemeint hast ;-) . Paul... warum denn nicht? Wenn ihr euch bei Pauline einig gewesen wärd, dann wird ihm Paul wohl auch gefallen! :)^ "Paul und Mia"... ja, passt auch ;-D . Gefällt mir sogar noch besser als Julius. Aber noch habt ihr ja ein paar Wochen Zeit um zu diskutieren! :)* :)* :)*


    So, muss mein Kind ins Bett bringen! *:)

    Ja, echt 10 mal. Ich habe Angst ]:D


    Namen: Meine Favoriten: Niklas, Philip, Björn. Lukas mag ich auch, genau wie Daniel, Jonas und Noah (aber Du hast Recht, beide Namen auf a ist nicht schön). Im Moment würde es bei mir ein Philip werden, Björn mag mein freund gar nicht. Alexander mag ich auch. Nur doof, dass der dann immer abgekürzt wird.


    Von denen, die Du vorgeschlagen hast finde ich Simon am schönsten. Paul ist ja gerade sehr "in"... Jakob wäre mir zu altmodisch. Julius ist schon besonders, klingt so edel (dann stelle Dir da mal einen 15-jährigen Skater mit diesen Hosen, wo der Hintern in der Kniekehle hängt, vor ;-D )


    Schwierig!

    Zitat

    Also wenn das jetzt der Po ist, und die beiden weißen Striche nach oben hin die Beine

    Ja,genau. :)z

    Zitat

    "Paul und Mia"... ja, passt auch

    Find ich auch. Es gibt sogar ein Bilderbuch, das "Mia und Paul suchen den Frühling" heißt. ;-D

    Zitat

    So, muss mein Kind ins Bett bringen!

    Ha ha, meins ist gerade vom Mittagsschlaf erwacht. ;-D


    Bis dann! *:) @:)

    Puffin ]:D Björn gefällt mir nicht, klingt zu nordisch. Die anderen Namen sind OK, aber da kenn ich jeweils Schüler und das find ich dann auch wieder nicht so toll.


    Jakob ist doch nicht so altmodisch, find ich, aber auch recht "in" gerade.


    Nix Skater mit so Hosen, die aussehen wie reingeschissen. Das verbiete ich! ;-D

    Marshi


    :)^ :)^ Ganz klar, da ist ein Zipfel dran. :-D :)_ Ein Pärchen! :)_ Ich freu mich für dich! :)* @:) @:) @:) Mia bekommt einen Bruder, das ist doch toll! @:) Und, einen Namen finden wir schon. @:) Ich hab hier ein Vornamenbuch, und die anderen sicher auch. Da können wir ja bei Gelegenheit mal kontruktiv drin stöbern. Da fällt mir auf. Ich hab kürzlich einen wunderschönen Jungennamen gehört: Gideon. x:) Find ich total schön. Julian gefällt mir auch sehr. Und Theo sowieso.


    Christina


    Schwer, einen Rat zu geben. Ich denke,wenn ihr wüsstet, dass ihr sesshaft seid, würde ich auch sagen: jetzt alles zusammenkratzen und finanzieren, was geht und gleich kaufen. Kann sein, dass ihr in fünf Jahren mit viel mehr Eigenkapital dasselbe bezahlt bei höheren Zinsen, wie jetzt. Aber ihr wisst ja leider nicht, ob und wann ihr irgendwohin zieht. %-| Also macht im Moment ja nur Miete Sinn. Was würde ich machen? Ich glaub auch, dass ein Haus vor allem jetzt Sinn macht, wo man sie noch nicht alleine auf den Spielplatz schicken kann. Das war auch Männes und meine Überlegung vor einem Jahr. Ich hab damals auch gemeint, dass ich in fünf oder sieben Jahren sicherlich kein Haus mehr brauche, dann reicht mir eine schöne Loftwohnung mit großer Dachterrasse. Wenn man ein Haus braucht, dann wenn die Kinder noch klein sind. Insofern würde ich wohl an deiner Stelle eher zu dem Haus tendieren. Außerdem habt ihr doch beide eigentlich recht vielversprechende Karrieren. Da kann es doch gut sein, dass ihr euch das Haus dann auch immer noch leisten könnt! :)_


    Erdbeere


    Schade, dass du noch nichts von deiner Bewerbung gehört hast. Hoffentlich kommt da mal was. Und wenn du mal bei der Jobagentur anrufst? ??? Würd ich glaub ich machen. :)z


    Oh man, ich muss ins Bett. Hab schon Schlafstörungen. %:| {:(