Zitat

    Keine Ahnung wann das ist, aber ich denke, frühestens mit 6-7 Jahren?!?

    Also, ich denke, in dem Alter ist es doch noch schlimmer für die Kids als mit 2 Jahren, da wissen sie ja schon, um was es geht. Und 10 Tage sind in dem Alter schon arg lang. Da schleicht die Zeit ja noch (jetzt rennt sie ;-D ). Ich wär da durchgedreht ohne Mama und Papa. Außerdem hätte ich gedacht, die dürfen in den urlaub und ich nicht. Was hab ich Böses gemacht???

    Zitat

    Wie geht es dir denn, spührst du denn schon deinen kleinen Wurm?

    Ganz gut, eigentlich ganz normal, außer dass ich mich fett fühle. Gerade hab ich noch Halsweh.


    Ja, den spür ich schon. Wohl nicht andauernd, aber abends meistens schon. Aber noch recht zaghaft und von außen spürt man noch nix. Ich hoffe, es wird ein ruhiger Junge. ;-D Hört man doch immer, dass Jungs mehr quengeln und schreien. Deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Hätte gern noch ein zweites liebes Kind, so wie Mia. :)z x:) Die hab ich übrigens zu der Zeit noch gar nicht gespürt.

    Zitat

    1250 Gramm und derzeit Sternengucker...

    Och, die drehen sich doch noch dauernd. Mein FA hat mich am Tag vor der geburt verrückt gemacht, weil Mia da Sternengucker war. Und ich hab dann geturnt wie blöde. Raus kam sie dann normal rum. ;-) Wie weit bist du jetzt???


    Christina: ich würde Mia nicht mitnehmen auf den Polterabend. Da muss man dann doch dauernd den Kindern nachrennen.

    Zitat

    Heute seh ich: der zweite Zahn ist durch.

    40°C Fieber??? :-o Wir hatten bsiher keine Probleme mit den Zähnen. Sie hat jetzt übrigens 4 Hasenzähnchen.


    Ist es eigentlich normal, wenn ein Kind mit 14 Monaten noch keine Zähne hat??? Meine Bekannte macht sich da nämlich total Sorgen.

    Zitat

    Obwohl ich gerne mal wieder ein paar kinderfreie Tage hätte.

    Ehrlich? Mir ist das irgendwie zu stressig. Ich glaub ich mache mir zu viele Sorgen ":/ Selbst wenn ich arbeite rufe ich öfter mal daheim an und frage wie es so läuft... Wer ist hier jetzt die Ober-Glucke? ;-D :=o


    Gute Besserung... oder leichteres Zahnen, oder wie auch immer %:| 40°C Fieber ist schon heftig. {:( :°_

    Zitat

    Hört man doch immer, dass Jungs mehr quengeln und schreien.

    Laut meiner Heim-Statistik hast Du da eine 50:50 Chance ;-D

    Zitat

    Christina: ich würde Mia nicht mitnehmen auf den Polterabend. Da muss man dann doch dauernd den Kindern nachrennen.

    Macht man doch sonst auch ;-D Ich hab echt ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie wegen Freizeit bei Oma abgebe. Wenn ich arbeiten muss ist das was anderes. Aber in der Freizeit ??? ... naja, was ich damit sagen wollte: andere schicken ihre Kids 10 Tage weg und ich zerbrech mir den Kopf wegen eines Abends ;-D

    Zitat

    Ist es eigentlich normal, wenn ein Kind mit 14 Monaten noch keine Zähne hat Meine Bekannte macht sich da nämlich total Sorgen.

    Das ist normal. Oder was sagt unsere Zahnärztin dazu?


    Ich hab das nur mal gegoogled: es kommt sogar recht oft vor, dass die Kinder erst mit über einem Jahr die ersten Zähne bekommen. Also, keine Sorge :)*

    Zitat

    Ich hab echt ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie wegen Freizeit bei Oma abgebe.

    Echt??? Wegen 2-3 Stündchen machen wir das öfter. Man kann ja schlecht ein kleines Kind abends wohin mitnehmen. Ich hab da eher ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie 8h wegen der Arbeit abgeben muss. Das muss ich nämlich jetzt 2 mal in der Woche und wollte das gar nicht so. Hab jetzt nicht nur dumme Fächer, sondern auch eine dumme Stundenverteilung. 4 mal pro Woche, davon 2 mal morgens bis nachmittags...Und das wegen 12h... Ich werd's noch 4 Wochen überleben, denk ich, aber das ist einfach unverschämt.

    So, die Fachfrau sagt, dass Kinder, die mit über einem Jahr keine Zähne haben, echte Spätzahner sind, aber das macht gaaaar nichts. :-D Sie kommen auch so irgendwann. :)z Kannst du deiner Bekannten ausrichten.


    Wegen Jungs quängelig: das kann dir auch mit einem Mädchen passieren. Siehe Emilia. Die hat heute fast den ganzen Nachmittag wieder an mir dran geklebt und sich von mir tragen lassen. Echt anstrengend. %:| in froh, dass die beiden jetzt im Bett sind. Hoffentlich bleibt das Fieber weg und morgen ist wieder alles beim Alten. {:(


    Nee, wegen einem Abend find ich es gar nicht schlimm, das Kind/die Kinder abzugeben. Seit Emilia da ist, und wir das mal tun, wenn wir bei den Eltern sind, rufe ich aber auch zwischendurch mal an. Bisher war nix, aber wir waren auch nur ca. 2-3 Stunden weg, länger nicht. :)*


    Man muss auch mal an sich denken, und ich finde da auch, dass Großeltern ein wenig in der Pflicht sind. Und wir haben ja sonst gar nicht die Möglichkeit, sie irgendwie zu verpflichten, deswegen müssen sie das tun, wenn wir mal in der Gegend sind. :=o

    Zitat

    Also, ich denke, in dem Alter ist es doch noch schlimmer für die Kids als mit 2 Jahren, da wissen sie ja schon, um was es geht. Und 10 Tage sind in dem Alter schon arg lang.

    Glaub ich fast nicht. In dem Alter haben sie schon eher ein Gefühl für Raum und Zeit. Sie wissen, wo die Eltern sind, wann sie gegangen sind und wann sie wiederkommen. Was halt wichtig ist, erstens darf man sie nicht gegen ihren Willen "abgeben", und wenn man weiß, dass man ein so anhängliches Kind hat, dass es während einer Woche bei Oma zugrunde geht, dann darf man das nicht machen. Und zweitens muss man sie wo unterbringen, wo sie sich wohl fühlen, wo sie verwöhnt werden, und wo sie Abwechslung haben. :)* Dann rast die Zeit. Ich habe in dem Alter liebend gerne meine Ferien bei meiner Omi verbracht, es war wunderschön. Und ich wollte meist nicht nach Hause zurück. :=o

    @ Puffin:

    Das hört sich doch prima an :)^ Genau, hast Du das Thema Kinderwunsch abgesprochen?

    @ Christina:

    Gegen 2-3 Stunden ist doch nichts einzuwenden, auch wenn es der Freizeit dient. Sophie ist ab März ganztägig weg :(, daher kann ich mir noch nicht vorstellen, sie ansonsten abzugeben :( Ich find den Gedanken momentan echt schwer :°(

    @ E-I:

    Wann soll es denn mit dem 2. losgehen?

    @ Luise:

    Was macht der Bau?


    So, Kind quengelt *:)

    Mensch, hier ist es aber ruhig... hoffe, ihr hattet ein schönes langes WE :)^


    Heute beginnt unser (englischer – da hat mein Mann keine Ausreden mehr ]:D ) GVK, bin schon total gespannt, ob da eventuell auch ein, zwei brauchbare Paare bei sind. Und bitte, bitte auch jemand unter 30.... Bei Infoabenden, Kreissaalführungen und Co. war bisher der Alterschnitt eher 35 mit Ausreißern nach oben :-/


    Blöde Frage, wie habt ihr das gemacht – auf dem Zettel stand "Bequeme Kleidung, Frauen am besten Hosen". Meinen die damit "Komm nicht im Pencil-Rock, sondern in einer bequemen Straßenhose" oder eher Jogginghose? Und falls Letzteres, mitnehmen oder schon so angezogen kommen? Sehe da ja ungemeines Blamagepotential ]:D

    Hallo ihr lieben

    Mince

    Zitat

    da ich ja einen immerwachen Oktopus habe.

    Wie schön, ich selber fand die dellen die Tim im Bauch gemacht hat immer sehr lustig! ;-) Aber besser so, als wenn du dir gedanken machen würdest, ob er sich ausreichend bewegt. :)z

    Zitat

    Bequeme Kleidung, Frauen am besten Hosen". Meinen die damit "Komm nicht im Pencil-Rock, sondern in einer bequemen Straßenhose

    Eine Hose, in der du dich bewegen kannst, ohne das sie Zwickt oder Zwackt!;-) Rock wäre wohl etwas unpraktisch, da ja man(n) ja sonst deinen Slip sieht. Es sei denn du trägst eine Lägings. Nimm dir sonst noch eine Hose extra mit und gucke dann was die anderen Frauen machen, dann fühlst dich nicht so wie der letzte Depp! ;-)


    Cristina

    Zitat

    aber zum Polterabend? Ich zerbrech mir tatsächlich ernsthaft den Kopf, ob ich sie bei Oma abgeben soll, oder doch lieber mitnehme... ;-D

    Wenn der Polterabend schon Nachmittags los geht, dann würde ich die beiden mitnehmen und gegen Abend dann zu Oma bringen. Oder gleich bei Oma und Opa. Die würden sich glaube ich auch freuen, wenn sie mal am Wochenende aufpassen und ihr könnt endlich mal MANN und FRAU sein. Das wäre für mich nicht weiter tragisch! ;-)


    Luise

    Zitat

    Wenn Emilia jetzt mit jedem Zahn so rumtut, dann gute Nacht.

    Du oder auch arme Emilia. Gebt ihr irgendwas gegen das Zahnen? Ich glaube bei Tim kommen auch langsam die Zähne, er klebt an mir wie eine Klette und Mittags keinen Mittagsschlaf mehr und Abends bis 30 min nur geheule wenn er ins Bett soll, steckt sich alles in den Mund was er kriegen kann und beißt drauf rum, ganz zu schweigen vom Sabbern ;-D oder er hat Hunger, trinkt kurz und kaut dann auf dem Sauger rum. Er will nicht mehr schlafen, leider. Jetzt kann ich auch Erdbeere besser verstehen.


    Marsh

    Zitat

    Ich wär da durchgedreht ohne Mama und Papa.

    Wir sind damals auch fast durchgedreht, damals waren wir so 3, 7 und 9 und meine Oma hat aufgepasst. Meine Eltern sind für 7 Tage in die Schweiz zu meinem Onkel gefahren. Meine Oma doofes essen gemacht, die Erziehung war anders und mein Opa der immer zum Essen kam und schon total betrunken war, da gab es immer Stress. Die eine Woche wollte einfach nicht vergehen! Wir waren so froh als Ma und Pa wieder da waren! :)_

    Zitat

    außer dass ich mich fett fühle.

    Ach was, bei dem einen Bild, stehst du da am Laufstall von Mia? Wenn ja, dann siehst du richtig schön Schwanger aus! :)^ :)z Aber gut, ich fühlte mich auch etwas zu dick gegen ende der Schwangerschaft, obwohl ich es nicht war! ;-)

    Zitat

    Ich hoffe, es wird ein ruhiger Junge.

    Doch, bestimmt genauso süß und friedlich wie Mia! x:)

    Zitat

    Hört man doch immer, dass Jungs mehr quengeln und schreien.

    Echt, außer dem Zahnen ist Tim total freundlich. Dachte immer es sei umgekehrt! ":/ Noah, Jannis und Lasse sind doch soweit ich weiß auch recht freidlich. ;-)


    Wie sind jetzt eigentlich die Nächte mit Mia, sind die schon besser?

    Zitat

    Ich werd's noch 4 Wochen überleben

    Das ist ja wirklich nicht mehr lange, die Zeit rennt! :-)


    J-chen

    Zitat

    Wann soll es denn mit dem 2. losgehen?

    Gut, richtig Planen geht natürlich nicht. Möchte gerne vom Sternzeichen her eine Jungfrau oder Waage haben. Im Herbst vielleicht schon mal langsam anfangen und dann im Winter, Dezember/Januar nächsten/übernächsten Jahres anzufangen. Mal sehen, Donnerstag fahre ich mal in die Firma und zeige den kleinen, vielleicht kann ich mal vortasten bei meinem Produktionsleiter wie es Arbeitstechnisch aussieht mit nächstem Jahr. Hängt ja auch alles damit etwas zusammen! :-)

    Zitat

    Meinen die damit "Komm nicht im Pencil-Rock, sondern in einer bequemen Straßenhose" oder eher Jogginghose?

    Meistens muss man auf dem Boden sitzen. Von daher muss die Hose so bequem sein, dass Du mit Bauch noch ohne das Baby abzuschnüren auf dem Boden sitzen kannst. Ich bin immer in so einer Jogging/Freizeithose hingegangen. Meine Jeans waren mir dafür schon zu unbequem ;-) Ich habe mich nicht dort umgezogen, weil es da auch keine Umkleide gab.

    Zitat

    Ich glaube bei Tim kommen auch langsam die Zähne

    Ja, in dem Alter fängt das an, dass die Zähne sich in den Kiefer drücken. Das macht schon die ersten Beschwerden. Aber bis sie dann tatsächlich rauskommen, das dauert immer noch eine Weile.


    A pro pos Zahnen: bei uns ist es auch Horror zur Zeit. Er beißt sich das Zahnfleisch wo die oberen Schneidezähne kommen jetzt dauernd blutig. Und zwar so richtig. Beim ersten Mal hab ich mich total erschrocken, weil der ganze Mund voll Blut war und es richtig rauslief (wie im Film, wenn einer einen drauf gekriegt hat ]:D ). Aber inzwischen weiß ich ja woher es kommt. Und dann hat er jetzt auch wieder Durchfall. Ganz klasse, bis in die Socken :-p Ich hab echt ne Menge 60°C Wäsche zur Zeit ;-D Aber das Schlimmste ist das nächtliche Schreien. Am Wochenende drei Nächte hintereinander und er lässt sich einfach nicht beruhigen. Stundenlang schreit er. Ich kann dabei nicht schlafen :|N Mein Mann macht die Tür zu und zzz Und ich hör ihn sogar durch zwei Türen :-p Aber wir haben echt alles versucht. Der ist nachts wie im Wahn, und je mehr man versucht zu trösten, um so schlimmer regt er sich auf... Hoffentlich geht das bei uns jetzt auch nicht bei jedem Zahn so %:|


    Luise, Marshi, nicht mehr lange bis zu unserem Urlaub :-D Ich freu mich schon total :)z

    Hi Leute!


    Ich bin fertig mit den Nerven. Mein anhängliches Kind schreit dauernd. Ob´s die Zähne sind, weiß ich nicht. Wir waren bei den Familien das Wochenende und es war einfach nur der Horror. %:| Unser Urlaub kann lustig werden, wenn Emilia weiterhin so flexibel ist wie am letzten Wochenende. {:( %-| Mit meinem Mann hatte ich deswegen auch schon Streit. :-( :(v


    Und, es gibt Ärger am Bau, nicht mit unserem Haus, aber mit der Schallschutzwand. :-o %:| %-| Das ist einfach nur nervig.


    Christina, gute Besserung auch an euch. :°_ Klingt genauso nervig. Lasst ihr Noah da echt schreien?

    Zitat

    Ich bin fertig mit den Nerven.

    :°_ :°_ :°_

    Zitat

    Mit meinem Mann hatte ich deswegen auch schon Streit.

    Wegen des Schreiens oder wegen des Urlaubs? Was gibt es denn da zu streiten?


    Schreit sie denn auch tagsüber so viel? Am Samstag war das bei uns auch so schlimm. Man konnte ihn überhaupt nicht absetzen, wollte nur rumgeschleppt werden und hat aber auch auf dem Arm ständig genölt. Beim Absetzen ging dann sofort die Mega-Sirene an.

    Zitat

    Lasst ihr Noah da echt schreien?

    Ab wann ist es "schreien lassen"? Das hab ich mich damals mit Schreikind auch schon gefragt. Wenn ich machen kann was ich will und Kind schreit aber weiter. "Lasse ich das Kind dann schreien?"


    Aber um die Frage mal zu beantworten: Wir haben natürlich alles mögliche versucht. Wir haben versucht ihn mit in unser Bett zu nehmen. Wir haben versucht ihn mit in unser Zimmer (im Reisebett) zu nehmen. Wir haben versucht ihn auf dem Arm zu beruhigen und dann wieder hinzulegen (und das nicht nur 5min sondern locker 45min), aber es hilft alles nichts. Was würdest Du denn machen? Oder falls das bei euch auch so ist: was machst Du denn dann? Nachdem wir jetzt Nacht für Nacht das gleiche Spiel haben weiß ich schon wenn er anfängt zu brüllen, dass das jetzt mindestens 3 Stunden so weitergeht. Wenn man alles versucht hat, was einem einfällt... ich weiß nicht wie es Dir geht, aber ich komme da an einen Punkt, da bin ich sauer. Da bin ich stink sauer, dass ich schon wieder keinen Schlaf kriege und jedes Aufstehen und Hingehen die Hystherie nur verschlimmert. Ich weiß ja nicht, was Kind sich so vorstellt, aber ich renne nicht drei Stunden jede Nacht mit ihm auf dem Arm rum. Wo kämen wir denn dahin ???

    Huhu allerseits!


    Na, hier war ja nicht viel los in den letzten Tagen!


    Ja, das Thema Kind habe ich angesprochen. Aber natürlich keine wirklich weiter helfende Antwort bekommen. Ich soll es noch mal konkret besprechen, wenn ich auch wirklich loslegen will und kann. Auch abgesehen von den medizinischen Dingen, geht es ja noch nicht, weil es a beruflich und b wegen der Hochzeit (nächstes Jahr) und c wegen meines Freundes, der noch warten will (auf was weiß er selbst nicht). Es ginge wegen dieser Dinge erst im nächsten Jahr. Daher kann mir natürlich niemand sagen, was in einem Jahr ist. Aber wenn es so weiter geht, bin ich optimistisch! Das Hauptproblem ist die berufliche Situation, wegen der wir die hochzeit auf nächstes Jahr verschoben haben.


    Wenn ich genau wüsste, im nächsten darf ich, könnte ich damit gut leben und bis dahin die Freiheit genießen !


    Wegen meiner bekannten: auch ohne Kind sehe ich wie ihr! Die kleine kennt die Oma sehr gut, schläft einmal die Woche dort und war auch schon mal vier Nächte dort. Sie wohnt im Nachbarhaus und sieht die Maus täglich. Mir ginge es mehr um mich, dass ich es ohne Kind nicht aushalten würde! Ich vermisse meinen Freund schon wie verrückt, wenn er eine Woche in Indien ist...


    Marshi: was macht die Maus? Also die fellige Maus, nicht Mia ;-D ?


    Zu euren Sirenen kann ich leider nichts sagen...


    E-i: ui, theoretisch ist dY genau die Zeit, in der es bei mir auch losginge... Falls es gesundheitlich klappt... Meinen Freund spricht von sich inzwischen öfter von Kindern und wie schön es wäre...


    Lg Puffin

    *:)


    mince: Ich hab mich immer da umgezogen. Hab einfach eine Jogginghose mitgenommen. Wenn du mit ner Jeans gut auf dem Boden sitzen kannst, dann geht das auch. Viel schweißtreibende Übungen macht man da eh nicht. Hab mich bisher für gar keinen GVK angemeldet. Weiß gar nicht, ob ich überhaupt noch einen Platz kriegen würde. Bin gerade aber so antriebslos, keine Lust da rumzutelefonieren. Genau so wie mit der Hebamme, hab auch noch keine. Ist es wirklich schlimm, wenn man keine hat??? Die letzte hat mich echt genervt mit ihrem SCh...Quark auf den Brüsten.

    Zitat

    Ach was, bei dem einen Bild, stehst du da am Laufstall von Mia? Wenn ja, dann siehst du richtig schön Schwanger aus! :)^ :)z

    Ja, das bin ich. Was, da sah ich schon schwanger aus??? Da war ich höchstens erst ein bisschen fett. Kann euch mal ein Bild zeigen, wie fett ich jetzt bin. Hab auch schon 4 kg zugenommen. :-o :-o Dafür ist das Baby genau zeitgerecht groß, nicht ne Woche größer wie Mia immer.

    Zitat

    Wie sind jetzt eigentlich die Nächte mit Mia, sind die schon besser?

    Die Nächte sind eigentlich super. Sie schläft meistens durch von 22 bis 9.30 oder 10 Uhr. :)^ Außer wenn ich aufstehen muss, dann ist sie meist schon vor mir wach. %:|

    Zitat
    Zitat

    Er beißt sich das Zahnfleisch wo die oberen Schneidezähne kommen jetzt dauernd blutig. Und zwar so richtig. Beim ersten Mal hab ich mich total erschrocken, weil der ganze Mund voll Blut war und es richtig rauslief (wie im Film, wenn einer einen drauf gekriegt hat ]:D ).

    :-o

    Hat er vielleicht Hunger oder Durst, wenn er so lange nachts schreit??? Wenn Mia das mal macht, dann hat sie Hunger. Sie kriegt dann ne Flasche und dann schläft sie wieder.


    Versteh ich, dass du da sauer wirst. Ich kann's echt auch nicht leiden, wenn ich nicht schlafen darf, wenn ich will. ;-) Ich bin da dann immer so komisch drauf, dass ich heulen muss und Mia nur noch anmotze.


    Tja, ein anhängliches Kind kenn ich gar nicht. Wenn sie mal schreit, dann nur, weil sie vom Arm runter will. ;-) Die will absolut nie kuscheln oder bei Mama sein. Auch nicht, wenn sie Zähne bekommt (bisher).


    Wir haben nur gerade ein Problem mit dem Trinken. Sie trinkt ca. 250ml Milch am Tag und Wasser, Tee oder Saft trinkt sie nur schlückchenweise. Das geht echt gar nicht. Was soll ich da denn tun??? Das ist doch viel zu wenig.


    War heute wieder beim FA. Alles super! Allerdings macht mir meine Blase wieder zu schaffen, aber nix im Urin zu finden. :-/ Hm, kann ja lustig werden, nächste Woche Urlaub und schwimmen und das mit meiner Blase. %:| Hab mir mal vorsorglich ein AB verschreiben lassen. Wir gehen übrigens nächste Woche auch schon in einen Center Parc, aber in F.


    Hab heute auch ein 3D-Bild bekommen. x:) Noch kein Gramm Fett dran an dem Kleinen. Und ja, es sieht immer noch nach Junge aus.