Zitat

    Und wenn es gar nicht geht, dann kannst du ja immer noch nach einer anderen Lösung suchen. :)_

    Genau das denke ich mir eben auch, erst mal abwarten, vielleicht findet Sophie die Krippe ja auch toll und deshalb wäre es auch blöd, jetzt schon nach einem anderen Job Ausschau zu halten ;-)

    @ Eingewöhnung:

    Wir sollen ab Januar dann öfters mal kommen, ab März geht sie dann ganz. Kennt Till schon Kinder dort?

    Zitat

    Ich würde euch übrigens empfehlen, einen Bausachverständigen zu nehmen, der das Werk begutachtet.

    Haben wir schon einen.:)z

    Zitat

    Heute Morgen ist sie nicht mehr heiß, da lasse ich mich überraschen, was der Tag bringt.

    Und wie geht's ihr heute???

    Zitat

    Beim Verlängern und auch beim Verkürzen ist man jederzeit auf die Kooperation des AG angewiesen.

    Ja??? Hab gedacht, man hätte da ein Recht drauf. Bei mir wollten sie ja, dass ich meine Elternzeit verlänger, damit sie mich nicht in den Sommerferien bezahlen brauchen. Da hab ich dann nicht kooperiert.

    Zitat

    Die Frage hab ich ja vollkommen überlesen, sorry!

    Die war doch von dir! ;-D

    Zitat

    Ja, same here. Emilia ist auch ein Mama-Hansel.

    Mia ist überhaupt kein Mama-Hansel (tolles Wort ;-D ). Gestern und heute hat sie geheult, weil ich sie vom opa weggenommen hab, als ich heimgekommen bin. ":/ Erst ruft sie "Mama" (aber irgendwie vorwurfsvoll) und dann heult sie, wenn ich sie nehme.

    Zitat

    Habt ihr jetzt eigentlich eine Lösung wegen dem 2. Kinderbett im Schlafzimmer (oder hab ich das überlesen?)

    Nee, wir müssen halt mal umstellen und ausprobieren. Ich befürchte ja, dass Mia dann gar nicht mehr schlafen kann nachts, wenn dauernd Babygeschrei ist.

    Zitat

    hat diesmal auch meinem Mann gezeigt, wie sehr seine Familie sich aufs 1. Enkelkind doch "freut" %-|

    Warum, was war denn los???

    Zitat

    Warum, was war denn los

    Von seiner Familie war KEINER auf der Taufe...


    Schwägerin ist bockig, weil sie keine Patin wurde, Schwiegermutter ist wohl krank (wobei sie am Dienstag ziemlich fit wirkte) und Schwiegervater kam nicht, weil Schwiegermutter ja krank ist, wobei er an Fronleichnam, was 2 Tage früher war, schon alleine in der Kirche war, wenigstens in die Kirche hätte er kommen können! Arme Maus, hätte sich mit Sicherheit andere Großeltern ausgesucht :(


    Wir waren Dienstag hin (obwohl ich nicht wollte) damit das Kind mal wieder die Großeltern sieht, allerdings max. ne halbe Stunde, dann hab ich gedrängelt für heim, meine Sendung ist mir zur Zeit 100mal wichtiger als die Schwiegerfamilie! Auch meinen 30. haben sie komplett ignoriert, wobei seine Schwester wenigstens etwas Anstand hatte und eine SMS geschickt hat. Aber von seinen Eltern kam noch nicht einmal ein Anruf!


    Sie meinten dann am Donnerstag, als Männe da war, mein Verhalten kommentieren zu müssen: "Deine Madame war ja nicht begeistert am Dienstag" - er hat aber direkt gesagt, dass das kein Wunder sei ]:D Ich hoffe, er lässt mich in nächster Zeit mit denen in Ruhe. Und ohne mich sehen sie zur Zeit auch Sophie nicht, da sie ja andauernd an meiner Brust hängt und bei ihrem Vater heult sie fast nur ;-) In dem Fall finde ich das sogar gut ]:D

    *:)


    J-chen, das ist ja echt der Hammer! Keiner da an der Taufe! :-o :-o :-o Obwohl ich meinen Schweigereltern viel zutraue, aber das dann doch nicht. Bei Festen sind sie immer da. ;-)


    Ich hab meine jetzt seit Mias Geburtstag nicht mehr gesehen - und hab auch gar kein Verlangen danach. :=o Wow, nach 30min. schon wieder gehen, Respekt! Bei sowas macht mein Mann nicht mit, da kann ich drängeln wie ich will, so dass wir, wenn wir mal bei denen sind, mind. 4h da rumhocken und ich fast durchdrehe, weil ich das Geschwätz nicht mehr hören kann. Macht mich ganz ehrlich aggressiv (obwohl ich das sonst gar nie bin).


    Von meiner Schwangerschaft wissen sie übrigens noch nix. Wüsste auch nicht, warum sie sollten, an Mia wird ja auch kein Interesse gezeigt.


    Mia schläft jetzt schon seit 14h! :-o :-o Ich war schon in der Schule (muss später aber nochmal hin :(v ) und die schläft noch.

    Hm, wir waren ja jetzt auch mit Freunden im Urlaub. Mia kriegt man leider nicht vor 22 Uhr ins Bett, aber aufstehen geht schon so ab 8 Uhr. ;-) Vor 6 muss ja auch nicht sein, aber sie kann sich schon etwas anpassen.


    Bei uns war's dann am Ende so, dass die anderen Kinder dann auch plötzlich später ins Bett sind und später aufgestanden. ;-D

    Uih, Du hast ja dann eine echte Langschläferin, Marshe.


    Schwiegereltern sind schon komisch, sie interessieren mich nicht, aber ich dacht, Sophie würde sie interessieren - Fehlanzeige.


    4 Stunden nach so einer Aktion? Never! Das war aber so auch mit meinem Mann abgesprochen :)

    @ Mince und Marshi:

    Was macht eigentlich die Namenssuche?

    Sie schläft nicht immer so lange, aber meistens schon 11-12h.


    Na ja, ich hab auch schon viel mit meinem Mann abgesprochen, dass ich dann und dann wieder gehen will, aber er hält sich nie dran. Muss mich dann immer ganz deutlich äußern, dass ich jetzt gehen will, vorher schnallt der nix. Und dann bin ich wieder die Böse.


    Namenssuche ist nicht wirklich weiter gediegen, meinem Mann gefällt halt nicht viel - um genau zu sein 3 Namen: Julian, Bastian und Finn. Bastian fällt schon mal weg, da mir das im SChwäbischen zu furchtbar klingt - Baschdi - geht gar nicht.

    Julian ist sehr schön! Passt übrigens auch gut zu Mia. @:)


    Ja, irgendwie schaffen wir das schon, uns aufeinander einzustellen. Wenn die schön miteinander spielen, vielleicht haben wir ja dann auch ein bisschen mehr Ruhe, trotz dass sie wach sind. ;-D

    Nur kurz: heute der erste Tag meines Urlaubs vorm MuSchu, prompt stramm liegend angeordnet bekommen....GMH auf 2.29 cm, Kopf supertief. Was fuer ein Timing, ich koennte kotzen. :(v


    Morgen habe ich ohnehin Termin zur Anmeldung beim KH, da sollen die dann auch nochmal schauen. Hoffe mal, dass sich bis dahin nicht noch was tut, sonst behalten die mich bestimmt da. Der Kurze soll mal fein noch zwei, drei Wochen die Fuesse still halten, damit ich dann nicht mehr liegen muss und noch erledigen kann, was noch gemacht werden muss.

    Oh nein! :°_ Aber dann ist wirklich Schonung angesagt – siehe J-chen, da hat es auch geholfen. @:) Er wird schon noch eine Weile drinbleiben. Und dann kannst du alles erledigen, was noch zu tun ist! :)^


    Hey, herzlichen Glückwunsch zum Mutterschutz! @:) @:) Wie lange nimmst du denn nun Elternzeit?